Skip to main content

Search

Items tagged with: Kultur


 

Hilf deinem Kino


Auch wenn es nervt, Werbung zu schauen, werde ich diese Seite doch einmal täglich aufrufen ;-)

#kino #solidariät #Unterstützung #Kultur

 

Toxisch oder konstruktiv - Reflexkontrolle


Wir kommunizieren, wir reden, wir schreiben Nachrichten, wir unterhalten uns über soziale Netzwerke und kommentieren auf Blogs. Wie wir das tun, ob wir kritisieren, ironisch reagieren, auch noch was hinzuzufügen haben, Recht haben wollen oder es nur zu ignorieren hängt von unserer Tagesform, unseren Denkens, unseren Stresslevels und unserer

https://hyperblog.de/hoergen/2020/03/28/toxisch-oder-konstruktiv-reflexkontrolle
#hyperblog #Blog #Netquette #Kultur #Diskussion #hypertoxic

 

streaming vom kino


das klingt interessant. werde ich mal am we ausprobieren

#kino #streaming

Bild/Fototaz (inoffiziell) wrote the following post Thu, 26 Mar 2020 12:40:26 +0100

Streamingangebot des Kinos Arsenal: Glücksfall in Zeiten von Corona


Das Berliner Kino Arsenal betreibt seit kurzem ein Streamingangebot. Wegen geschlossener Säle ist das Programm jetzt frei zugänglich.
Streamingangebot des Kinos Arsenal: Glücksfall in Zeiten von Corona
#ArsenalKino #Streaming #Coronavirus #Film #Kultur #Schwerpunkt

 

good old times


#literatur #kultur

Bild/FotoMicro SF/F stories by O Westin wrote the following post Wed, 25 Mar 2020 16:40:29 +0100

"I want to go sometime when not so much," the customer made a vague gesture, "history was going on."
"There was always history going on," the time travel agent explained, "it was just not always recorded."
"Without people, I mean."
"Ah, our fully inclusive Paleontology Package!"
\#MicroFiction \#TootFic \#SmallStories

 

RIP Uderzo


das ist auch schlecht. meine jugend ohne asterix mag ich mir gar nicht vorstellen. uderzo war ein wichtiger teil davon.

#asterix #comic #bandesdessinees #kultur #literatur #resquiescatinpace

Bild/FotoDeutsche Welle (inoffiziell) wrote the following post Tue, 24 Mar 2020 11:17:03 +0100

Herzanfall, nicht Corona: Asterix-Zeichner Uderzo stirbt mit 92 | DW | 24.03.2020


Der Zeichner der weltberühmten französischen Asterix und Obelix-Comics, Albert Uderzo, ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Gemeinsam mit Autor René Goscinny gehörte er zu den "Vätern" der Comicserie.
Herzanfall, nicht Corona: Asterix-Zeichner Uderzo stirbt mit 92 | DW | 24.03.2020
#AsterixundObelix #Asterix #AlbertUderzo #Comiczeichner #Nachruf

 

noch etwas schönes im schlechten


ich hatte mir dieses jahr vorgenommen, endlich wieder mehr kultur zu erleben und öfter mal in einem dieser tollen opernhäuser hier in berlin ein paar aufführungen zu sehen. "der antikrist" war so im plan, oder auch "anatefka". und/oder mal wieder "rigoletto". oder irgendwas in der philharmonie.

jetzt wurden diese ganzen häuser aufgrund einer unglaublichen verschwörung gegen die menschen und die kultur mit der fiktiven begründung eines imaginierten viruses (virusses??) abgesagt. dabei hat der experte wordarrgl eindeutig belegt, dass das nicht nötig sei. und sie machen es trotzdem. vermutlich sollte wordarg eine bundesweite versammlung einberufen und allen teilnehmern persönlich zur belohnung die hand geben. das wäre nur gerecht.

während er das tut, versuche ich mich mit dem online-ersatz einiger der kulturstätten zu trösten. heute kam im newsletter der deutschen oper berlin der hinweis, dass es aufzeichnungen zu sehen gebe. als trostpflaster für die entgangenen vorstellungen.

das werde ich mir wohl nachher bei einem glas wein mal antun.

nach dem home office.

#kultur #oper #berlin #stream

Deutsche Oper Berlin

Bild/Foto
Die Deutsche Oper Berlin ist das größte der drei Opernhäuser in Berlin. Entdecken Sie unser Programm und erfahren Sie alles über die Aufführungen.

 
#kultur #kino #corona

Geile Aktion gegen Corona: So unterstützt ihr jetzt die kleinen Kinos – und seht zudem noch richtig gute Filme!


Grandfilm hat in Anbetracht des Coronavirus nun einen On-Demand-Service gegründet, auf dem erst einmal drei Filme des Verleihs abrufbar sind und dessen Einnahmen zur Hälfte mit jenen Kinos geteilt werden, die normalerweise Grandfilm-Starts zum offiziellen Release in ihr Programm aufnehmen. Wie viel das finanziell bringt, wird man sehen, es sind eben doch sehr spezielle (wenn auch unbedingt sehenswerte) Filme. Aber eine tolle Geste ist es auf jeden Fall!
- https://grandfilm.de/grandfilmondemand/

 
#kultur #kino #corona

Geile Aktion gegen Corona: So unterstützt ihr jetzt die kleinen Kinos – und seht zudem noch richtig gute Filme!


Grandfilm hat in Anbetracht des Coronavirus nun einen On-Demand-Service gegründet, auf dem erst einmal drei Filme des Verleihs abrufbar sind und dessen Einnahmen zur Hälfte mit jenen Kinos geteilt werden, die normalerweise Grandfilm-Starts zum offiziellen Release in ihr Programm aufnehmen. Wie viel das finanziell bringt, wird man sehen, es sind eben doch sehr spezielle (wenn auch unbedingt sehenswerte) Filme. Aber eine tolle Geste ist es auf jeden Fall!
- https://grandfilm.de/grandfilmondemand/

 
verteilt übrigens täglich ne liste mit kultur-streams des tages, lesungen, konzerte, und so zeugs

falls es wem langweilig werden sollte, und für leute, die es sonst kaum zu solchen veranstaltungen schaffen <3

#kultur #stream #socialdistancing #corona #unterhaltung

 
verteilt übrigens täglich ne liste mit kultur-streams des tages, lesungen, konzerte, und so zeugs

falls es wem langweilig werden sollte, und für leute, die es sonst kaum zu solchen veranstaltungen schaffen <3

#kultur #stream #socialdistancing #corona #unterhaltung

 

Hilfen für Freiberufler und Künstler während des "#Corona-Shutdowns" - Petition an Olaf Scholz




Aus dem Petitionstext:


"[...] Olaf Scholz, wir brauchen sofortige Finanzhilfen für Freiberufler und Menschen aus der Kreativszene, z.B. in Form von
1. Unbürokratischen Überbrückungsgeldern z.B. in Form eines temporären (bedingungslosen) Grundeinkommens
2. Hilfsfonds zum schnellen Ausgleich real entfallender Einnahmen, bspw. angebunden an die Künstlersozialkasse
3. einer Art Kurzarbeitergeld plus, bei dem die Nettoeinnahmen aus dem letzten vorliegenden Steuerbescheid einer monatlichen Unterstützungszahlung durch die Finanzämter zugrunde gelegt werden

Finanzkredite oder Darlehen, selbst ohne Kopplung an Bonität & aufwendige Bewerbungsverfahren, helfen uns NICHT weiter, da viele von uns sich bereits JETZT in einer Schuldenspirale befinden. [...]
Die Gesellschaft mag für einige Zeit auf kulturelles Leben verzichten können, aber tut sie es zu lang, könnte am Ende niemand mehr da sein, der es wieder aufleben lassen könnte. Deshalb: Vergesst die Kunstszene und Freiberufler nicht!"

https://www.openpetition.de/petition/online/hilfen-fuer-freiberufler-und-kuenstler-waehrend-des-corona-shutdowns-2


#corona #openpetition #petition #kunst #musik #kultur #freiberufler #pandemie #covid-19

 

Rituale der WeltIndien - Das Fest der Farben HOLI


Die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke ist diesmal in Indien, um ein außergewöhnliches Ritual mitzuerleben: das Farbenfest Holi. Pulverwolken in allen Farben lassen die Schranken zwischen den Menschen verschwinden, ganz egal, welcher Kaste, welcher Hautfarbe oder welchem Glauben sie angehören. Das ganze Land verfällt in einen ausgelassenen Freudentaumel ...

Schon im Altertum haben die Menschen in Indien die Tagundnachtgleiche im Frühjahr gefeiert – mit Holi, dem Fest der Farben. In der sehr traditionell geprägten Region des Bundesstaates Uttar Pradesh sind die Holi-Feiern besonders eindrucksvoll. Dabei werfen die Menschen, ganz gleich welcher Kaste sie angehören, allen, denen sie begegnen, Farbpulver ins Gesicht. Die indische Gesellschaft unterliegt einer komplexen hierarchischen Ordnung: dem Kastensystem. Die Brahmanen ganz oben auf der sozialen Leiter üben die "reinen" Berufe aus, sind Lehrer, Anwalt oder Priester. Auf der untersten Stufe stehen die Dalits. Ihnen werden traditionell die "unreinen" Berufe überlassen. Sie arbeiten als Färber, Müllmänner oder Metzger. Bagwan und seine Frau Ludmila sind Dalit. Holi ist ein wichtiges Fest für sie – genau wie für alle anderen Ausgestoßenen der indischen Kastengesellschaft. Dazu gehören auch die Witwen von Vrindavan. „Das Holi-Fest ist etwas Wunderbares. Ich als Dalit bin sehr glücklich, wenn ich gemeinsam mit den Brahmanen feiern kann. Ganz ohne Diskriminierung“, sagt Bagwan. Anne-Sylvie und Bagwan besuchen einen der größten Tempel der Stadt, wo das Fest gefeiert wird. Hunderte Menschen versammeln sich am Fuße des Altars und lassen sich im Namen Krishnas von Hindupriestern mit Farbpulver und buntem Wasser segnen. Ganz allmählich ändern sich die Verhältnisse in Indien. Erst kürzlich – und erst zum zweiten Mal in der Geschichte – ist ein Dalit zum Staatspräsidenten gewählt worden. Menschen wie Bagwan haben aber noch einen langen Weg vor sich.

Regie : Agnès Molia
Land : Frankreich
Jahr : 2018

https://www.arte.tv/de/videos/073127-006-A/rituale-der-welt/
#Arte #Dokumentation #Indien #Holi #Kultur #Rituale

 

Nackte Tatsachen


„Wenn sie einen Schmutzfinken wie mich schützen, dann schützen sie euch alle.“ (Larry Flynt)

Link zur Rezension von Ulrich Behrens
https://neue-debatte.com/2020/03/09/larry-flynt-die-nackte-wahrheit/

#USA #Meinungsfreiheit #Pressefreiheit #Hustler #Film #Kultur #LarryFlynt
Larry Flynt – Die nackte Wahrheit

 
Die Panik vor islamistischem Terror hielt in Deutschland lange an, der Anschlag von Hanau ist aber schon fast vergessen - dabei gilt doch: Wer jetzt noch schweigt, ist ein tief unanständiger Mensch.
All die kleinen Brandstifter - warum sich alle, die nach Hanau schweigen, zu Mittätern machen. - DER SPIEGEL - Kultur
#Kultur #SPON-FragenSieFrauSibylle #SPON-DieKolumnisten #Meinung #Rechtsextremismus

 
#FYI #Kultur #Systemwechsel #Deutschland #Management #Entscheider #Arbeit #Zukunft #Entwicklung #Wirtschaft



Hier nochmal der gleiche Inhalt, auf einer anderen Veranstaltung:


Der Vortrag ist bereits 5 Jahre alt. Prof. Dr. Kruse ist leider mittlerweile verstorben. Er war ein wirklich sehr kluger Mann, meiner Meinung. https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Kruse

Ein hochinteressanter Vortrag. Ich hoffe sehr dass seine Forschungsarbeiten fortgeführt wurden.

 
Ute und Werner Mahler sind Legenden der ostdeutschen Fotografie. Die Kunsthalle Rostock zeigt in ihrer Werkschau sozialkritische Reportagen, Landschaftsbilder und Prominentenporträts.
Retrospektive: Fotos von Ute und Werner Mahler
#Kultur #Fotografie #Fototgraf #UteMahler #WernerMahler #KunsthalleRostock #Ausstellung #Reportage #Landschaftsbilder #Prominentenporträt

 
Ute und Werner Mahler sind Legenden der ostdeutschen Fotografie. Die Kunsthalle Rostock zeigt in ihrer Werkschau sozialkritische Reportagen, Landschaftsbilder und Prominentenporträts.
Retrospektive: Fotos von Ute und Werner Mahler
#Kultur #Fotografie #Fototgraf #UteMahler #WernerMahler #KunsthalleRostock #Ausstellung #Reportage #Landschaftsbilder #Prominentenporträt

 

Kunst am Bau in der DDR: Was die Kunst geleistet hat


Späte Anerkennung: Ein Symposium in Berlin beschäftigte sich mit der Kunst am Bau in der DDR. Die Ostmoderne erfährt eine neue Aufmerksamkeit.
Kunst am Bau in der DDR: Was die Kunst geleistet hat
#Architektur #BildendeKunst #KunstimöffentlichenRaum #DDR #Kunstgeschichte #Denkmalschutz #Künste #Kultur

 

Kunst am Bau in der DDR: Was die Kunst geleistet hat


Späte Anerkennung: Ein Symposium in Berlin beschäftigte sich mit der Kunst am Bau in der DDR. Die Ostmoderne erfährt eine neue Aufmerksamkeit.
Kunst am Bau in der DDR: Was die Kunst geleistet hat
#Architektur #BildendeKunst #KunstimöffentlichenRaum #DDR #Kunstgeschichte #Denkmalschutz #Künste #Kultur

 
Schon 1946 lieferte David Rousset einen harten und klaren Bericht seiner Erfahrungen in Konzentrationslagern. Erst jetzt erscheint "Das KZ Universum" auf deutsch. Die Lektüre ist ein Schock. #Kultur #Literatur #Rezensionen #Holocaust #Krieg #Frankreich #ZweiterWeltkrieg #KZBuchenwald #KZ #Bücher #BestsellerundLesetipps

 

wochengedicht


bildungspoesie

anders als man meistens denkt
ist freitag gar kein freier tag
es ist der tag der freia

die geschichte hat ihn uns geschenkt
doch auch wenn ich bildung mag
jetzt gehts nach haus zu schnaps und bier und dann ab in die heia

#gedichte #poesie #genialität #literatur #kultur

 
Autoritätshörigkeit und Ausländerfeindlichkeit: Im Interview mit einer britischen Zeitung bezeichnet der chinesische Dissident Ai Weiwei seine einstige Wahlheimat Deutschland als faschistisch.
Ai Weiwei über Deutschland: "Ausländer mögen sie gar nicht" - DER SPIEGEL - Kultur
#Kultur #AiWeiwei

 
Autoritätshörigkeit und Ausländerfeindlichkeit: Im Interview mit einer britischen Zeitung bezeichnet der chinesische Dissident Ai Weiwei seine einstige Wahlheimat Deutschland als faschistisch.
Ai Weiwei über Deutschland: "Ausländer mögen sie gar nicht" - DER SPIEGEL - Kultur
#Kultur #AiWeiwei

 
Bild/Foto

Traumschläger Meet & Art 02/2020!


ACHTUNG! Die Biertonne ist UMGEZOGEN und befindet sich jetzt in der Gutleutstraße 139!

Und dorthin laden wir diesmal zu unserem alle 2 Wochen stattfindenden Zusammentreffen, um uns wie immer über alle möglichen Projekte auszutauschen oder einfach nur entspannt ein Kaltgetränk zu genießen.
Den Rest vom Text denkt euch jetzt einfach - es ist gar nicht so leicht, denselben Inhalt alle 2 Wochen in neue Worte zu fassen. :p
Aber Ihr kennt uns ja und wisst wie es läuft...

In diesem Sinne freuen wir uns auf Mittwoch,
Euer TraumschlägerTeam!

Wann: 22. Januar 2020, ab 20h
Wo: Zur Biertonne, Gutleutstraße 139, 60327 FFM
#traumschläger #traumschlägerkollektiv #kunst #kultur #musik #theater #foto #lyrik #künstlertreffen #meet-and-art #frankfurt

https://www.traumschlaeger.com/2020/traumschlaeger-meet-art-02-2020/

(auch bei Facebook: https://www.facebook.com/events/2933890786655966/)

 
Bild/Foto

Traumschläger Meet & Art 02/2020!


ACHTUNG! Die Biertonne ist UMGEZOGEN und befindet sich jetzt in der Gutleutstraße 139!

Und dorthin laden wir diesmal zu unserem alle 2 Wochen stattfindenden Zusammentreffen, um uns wie immer über alle möglichen Projekte auszutauschen oder einfach nur entspannt ein Kaltgetränk zu genießen.
Den Rest vom Text denkt euch jetzt einfach - es ist gar nicht so leicht, denselben Inhalt alle 2 Wochen in neue Worte zu fassen. :p
Aber Ihr kennt uns ja und wisst wie es läuft...

In diesem Sinne freuen wir uns auf Mittwoch,
Euer TraumschlägerTeam!

Wann: 22. Januar 2020, ab 20h
Wo: Zur Biertonne, Gutleutstraße 139, 60327 FFM
#traumschläger #traumschlägerkollektiv #kunst #kultur #musik #theater #foto #lyrik #künstlertreffen #meet-and-art #frankfurt

https://www.traumschlaeger.com/2020/traumschlaeger-meet-art-02-2020/

(auch bei Facebook: https://www.facebook.com/events/2933890786655966/)

 

Fotoforum auf der Kamenzer Straße in Dresden


#Dresden #Fotografie #Fotoforum #Kultur
Fotoforum auf der Kamenzer Straße

 

Kalender des Künstlers Thomas Demand: Einen Tag pralle Blüte


Jeden Tag Blumen bringt der Abreißkalender von Thomas Demand. Er zeigt, dass das Pflanzenmotiv nicht abgedroschen ist und politisch sein kann.
Kalender des Künstlers Thomas Demand: Einen Tag pralle Blüte
#Kalender #Künstler #DigitaleGesellschaft #Analog-Hipster #Künste #Kultur

 

Kalender des Künstlers Thomas Demand: Einen Tag pralle Blüte


Jeden Tag Blumen bringt der Abreißkalender von Thomas Demand. Er zeigt, dass das Pflanzenmotiv nicht abgedroschen ist und politisch sein kann.
Kalender des Künstlers Thomas Demand: Einen Tag pralle Blüte
#Kalender #Künstler #DigitaleGesellschaft #Analog-Hipster #Künste #Kultur

 
was ist denn das für eine voreingenommene, ahistorische und akulturelle halluzination der autorin?
Sie protestierten gegen die Apartheid und gegen die Einführung der Schulsprache Afrikaans, die dem Deutschen ähnlich ist.
afrikaans als schulsprache ist schlecht, weil es dem deutschen ähnlich ist? würde es besser, wenn man der autorin erzählte, dass es dem flämischen noch viel ähnlicher ist als dem deutschen? und auch dem niederländischen?

der rest des artikels ist dann recht interessant, was dann aber vermutlich am interviewpartner liegt und nicht am artikelautor.

#qualitätsjournalismus #gesellschaft #kultur #ddr #brd

Blick von außen auf Deutschland: Südafrika - brand eins online


Text: Johannes DieterichIllustration: Jill Senft • Im Juni 1976 gingen Tausende Schüler in Soweto auf die staubigen Straßen. Sie protestierten gegen die Apartheid und gegen die Einführung der Schulsprache Afrikaans, die dem Deutschen ähnlich ist. Die Polizei rückte mit Panzerwagen an, die aus Mercedes-Teilen zusammengesetzt waren. Der erste...

 

Ein Problem


"(...) Aggressives Verhalten und die sie latent oder manifest flankierende Gewalt wandelte sich im Laufe der Zivilisationsgeschichte, wurde unsichtbar und fällt immer weniger auf. Dennoch ist sie allgegenwärtig, wird erlitten oder gegen andere gerichtet. Dabei ist sie leicht zu erkennen. Sie begegnet den Menschen im Alltag, auf der Straße und am deutlichsten in der Arbeitswelt."

Link zum Interview:
https://neue-debatte.com/2020/01/09/aggression-als-kulturelle-praxis/

Spenden:
www.paypal.me/neuedebatte
IBAN: DE53201900030051717506
BIC: GENODEF1HH2

#Kultur #Kulturwissenschaft #Soziologie #Aggression #Gewalt #Hierarchie #Macht
Aggression als kulturelle Praxis

 
so richtig verstanden habe ich es nicht, wieso das buch hier nicht wird erscheinen können, ist es doch angeblich bestellbar bei den seiten des golkonda-verlages, der aber insolvent sein soll.

naja, da auch die neuen herausgeber an die leute ohne platz im bücherregal gedacht haben und das werk auch als ebook veröffentlichen, werde ich mich an dem rettungsversuch beteiligen. es ist schon eine ganze weile her, dass ich diese bücher mal gekauft hatte. vielleicht wird es ja wieder nett.

und damit ich nicht der einzige bin und diese leute folglich nicht verhungern müssen, hier der link zur spendenaktion.

#bücher #literatur #sciencefiction #kultur #spenden

Rettet DAS SCIENCE FICTION JAHR! | MEMORANDA


Als der Golkonda Verlag verkündet hat, dass Das Science Fiction Jahr 2019 in diesem Jahr nicht erscheinen kann, stand der traditionsreiche, von Wolfgang Jeschke 1986 ins Leben gerufene Almanach vor dem Aus. Nun hat sich Klaus Farin bereiterklärt, das sekundärliterarische Jahreskompendium im Hirnkost Verlag aufzunehmen, damit diese...

 

Die Zukunft des Films: Narrativer Schutzraum


Serien hinterlassen oft eine große Leere. Dagegen wirken Filme in ihrer Abgeschlossenheit eher tröstlich. Sie werden auch in Zukunft gebraucht.
Die Zukunft des Films: Narrativer Schutzraum
#Zukunft #Wahrnehmung #Kinofilm #Serien #Film #Kultur

 

Die Zukunft des Films: Narrativer Schutzraum


Serien hinterlassen oft eine große Leere. Dagegen wirken Filme in ihrer Abgeschlossenheit eher tröstlich. Sie werden auch in Zukunft gebraucht.
Die Zukunft des Films: Narrativer Schutzraum
#Zukunft #Wahrnehmung #Kinofilm #Serien #Film #Kultur

 
Bild/Foto

Traumschläger Meet & Art 26/2019


Das war’s jetzt dann bald mit 2019. Also noch nicht ganz, aber was das Öffentliche um das Traumschläger Kollektiv betrifft, ist bald nichts mehr zu tun. Für den Rest des Jahres zumindest.

Und so laden wir Euch auch zum letzten Mal 2019 zum Traumschläger Meet & Art ein! Wie um die Jahreszeit schon gelegentlich vorgekommen gibt’s auch eine Bescherung
– für alle, die Kalender bestellt haben UND uns vor Mittwoch Bescheid geben, dass sie ihre(n) Kalender beim Meet & Art abholen wollen (auf Verdacht mitnehmen ist leider nicht tragbar, wortwörtlich)!

Davon abgesehen bleibt’s bei uns aber unbeschaulich,
und gesungen wird bei uns auch nich.
Stress und „müssen“ gibt’s im Leben schon genug,
setzt Euch zu uns und trinkt entspannt einen Krug!
Dass ich jetzt gereimt hab, war auch nur ein Versehen,
und ich verspreche, das wird nicht wieder geschehen!

Also bis Mittwoch, und zum letzten Meet & Art 2019!
Euer TraumschlägerTeam!

Wann: 18.12.2019, ab 20h
Wo: Balalaika, Schifferstraße 3, 60594 FFM

P.S. Bitte denkt dran: Das Balalaika macht gerne „c.t.“ auf, also nicht Schlag 20h, sondern ein paar Minuten später.

P.P.S. Vorabinfo für 2020: Der 14-tägige Rhythmus würde uns doch tatsächlich schon am 1.1.20 wieder zusammenrufen – also nee. Bei aller Liebe zum Kollektiv, aber… Neujahr bleibt vereinsfrei, und die Einladung zum ersten Meet & Art 2020 kommt rechtzeitig vorher.
#traumschläger #traumschlägerkollektiv #kunst #kultur #musik #theater #foto #lyrik #künstlertreffen #meet-and-art #frankfurt #kalender #bescherung

https://www.traumschlaeger.com/2019/traumschlaeger-meet-art-26-2019/

(auch bei Facebook: https://www.facebook.com/events/2491381101098814/

 
Bild/Foto

Traumschläger Meet & Art 26/2019


Das war’s jetzt dann bald mit 2019. Also noch nicht ganz, aber was das Öffentliche um das Traumschläger Kollektiv betrifft, ist bald nichts mehr zu tun. Für den Rest des Jahres zumindest.

Und so laden wir Euch auch zum letzten Mal 2019 zum Traumschläger Meet & Art ein! Wie um die Jahreszeit schon gelegentlich vorgekommen gibt’s auch eine Bescherung
– für alle, die Kalender bestellt haben UND uns vor Mittwoch Bescheid geben, dass sie ihre(n) Kalender beim Meet & Art abholen wollen (auf Verdacht mitnehmen ist leider nicht tragbar, wortwörtlich)!

Davon abgesehen bleibt’s bei uns aber unbeschaulich,
und gesungen wird bei uns auch nich.
Stress und „müssen“ gibt’s im Leben schon genug,
setzt Euch zu uns und trinkt entspannt einen Krug!
Dass ich jetzt gereimt hab, war auch nur ein Versehen,
und ich verspreche, das wird nicht wieder geschehen!

Also bis Mittwoch, und zum letzten Meet & Art 2019!
Euer TraumschlägerTeam!

Wann: 18.12.2019, ab 20h
Wo: Balalaika, Schifferstraße 3, 60594 FFM

P.S. Bitte denkt dran: Das Balalaika macht gerne „c.t.“ auf, also nicht Schlag 20h, sondern ein paar Minuten später.

P.P.S. Vorabinfo für 2020: Der 14-tägige Rhythmus würde uns doch tatsächlich schon am 1.1.20 wieder zusammenrufen – also nee. Bei aller Liebe zum Kollektiv, aber… Neujahr bleibt vereinsfrei, und die Einladung zum ersten Meet & Art 2020 kommt rechtzeitig vorher.
#traumschläger #traumschlägerkollektiv #kunst #kultur #musik #theater #foto #lyrik #künstlertreffen #meet-and-art #frankfurt #kalender #bescherung

https://www.traumschlaeger.com/2019/traumschlaeger-meet-art-26-2019/

(auch bei Facebook: https://www.facebook.com/events/2491381101098814/

 
Obdachloser in Birmingham: Banksys Rentierschlitten-Illusion - SPIEGEL ONLINE - Kultur
https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/banksy-neues-werk-in-birmingham-zeigt-obdachlosen-in-rentierschlitten-a-1300604.html#ref=rss
#Kultur #Gesellschaft #Banksy #Großbritannien #Graffiti

 
Obdachloser in Birmingham: Banksys Rentierschlitten-Illusion - SPIEGEL ONLINE - Kultur
https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/banksy-neues-werk-in-birmingham-zeigt-obdachlosen-in-rentierschlitten-a-1300604.html#ref=rss
#Kultur #Gesellschaft #Banksy #Großbritannien #Graffiti

 
Die Körperlandschaften des Fotografen Ren Hang könnten entblößter nicht sein. Sie waren sein Mittel zum Protest. Mehrmals wurde er in China verhaftet - der Vorwurf der Pornografie greift jedoch zu kurz.
Ren Hang-Ausstellung in Berlin: So viel mehr als Porno - SPIEGEL ONLINE - Kultur
#Kultur #Gesellschaft #Fotografie

 
Die Körperlandschaften des Fotografen Ren Hang könnten entblößter nicht sein. Sie waren sein Mittel zum Protest. Mehrmals wurde er in China verhaftet - der Vorwurf der Pornografie greift jedoch zu kurz.
Ren Hang-Ausstellung in Berlin: So viel mehr als Porno - SPIEGEL ONLINE - Kultur
#Kultur #Gesellschaft #Fotografie

 

Fotoband zum Nachwendejahr 1990: Am Rand der Erinnerung


Kurz nach der Wiedervereinigung war eine Phase des Umbruchs. Jan Wenzel erkundet in „Das Jahr 1990 freilegen“ diese längst vergessene Zeit.
Fotoband zum Nachwendejahr 1990: Am Rand der Erinnerung
#Nachwendezeit #1990 #Erinnerungskultur #30JahrefriedlicheRevolution #Buch #Kultur #Schwerpunkt

 

Fotoband zum Nachwendejahr 1990: Am Rand der Erinnerung


Kurz nach der Wiedervereinigung war eine Phase des Umbruchs. Jan Wenzel erkundet in „Das Jahr 1990 freilegen“ diese längst vergessene Zeit.
Fotoband zum Nachwendejahr 1990: Am Rand der Erinnerung
#Nachwendezeit #1990 #Erinnerungskultur #30JahrefriedlicheRevolution #Buch #Kultur #Schwerpunkt

 
Der Schotte Albert Watson hat eine der steilsten Karrieren hinter der Kamera hingelegt - und dann kam Instagram. Im Interview spricht er über sein Katastrophenshooting mit Schauspielerin Nicole Kidman und die Oberflächlichkeit von Likes.
Albert Watson: "Als die Fotografie um die Ecke kam, war es um mich geschehen" - SPIEGEL ONLINE - Kultur
#Kultur #Gesellschaft #Fotografie #Models #Mode