social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Kultur

Künst­le­r*in­nen haben den Aktienkurs des Wohnungskonzerns Vonovia auf eine Hauswand gemalt. Der will das nicht so stehen lassen.
 
#kultur #kunst #politik #kunstfreiheit #repression #peng #isd #tearthisdown

Terrorismusabwehr ad absurdum

Berlin, 21. August 2021. Das für gesellschaftliche Vielfalt streitende Bündnis von Kulturschaffenden Die Vielen e.V. solidarisiert sich in einem offenen Brief mit dem politaktivistischen Künstler:innenkollektiv Peng!


Wie bekannt wurde, ermittelt das Berliner Landeskriminalamt gegen Peng! unter dem Zeichen der Terrorismusabwehr. Anlass der Ermittlungen ist die Aktion "Tear this down", in der Peng! gemeinsam mit der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD) eine interaktive Karte veröffentlicht, die mithelfen soll, "Deutschlands koloniales Erbe" zu beseitigen.

"Grenzüberschreitender Vorgang"


"Wir erkennen hierin einen grenzüberschreitenden, beispiellosen Vorgang, der die Freiheit der Kunst gefährdet und Künstler*innen mit extremistischen Gruppen wie etwa der Al-Nusra Front oder potenziellen NSU-Attentätern in Verbindung bringt und formal sogar gleichsetzt", schreiben Die Vielen e.V. in ihrem Offenen Brief an die Berliner Senatoren für Inneres und Sport (Andreas Geisel), Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung (Dr. Dirk Behrendt) sowie Kultur und Europa (Dr. Klaus Lederer) zu den Ermittlungen.

Weiter heißt es in dem Brief: "Die Liste über terroristische Personen und Organisationen wurde erstellt, um diese mit restriktiven Maßnahmen bekämpfen zu können, um schwerwiegende und Staat und Bevölkerung gefährdende Angriffe aufzudecken und zu verhindern. Die Aufnahme von Künstler*innen, die sich für Zivilcourage stark machen, sich für die Bestärkung von marginalisierten Minderheiten in unserer Gesellschaft einsetzen, Demokratiedefizite anmahnen und 2018 mit dem Aachener Friedenspreis ausgezeichnet wurden, ist nicht nachvollziehbar. Sie erscheint nicht nur unverhältnismäßig, sie führt den Sinn und Zwecke der bundesweiten Liste zur Bekämpfung von Terrorismus völlig ad absurdum."

Zu den Erstunterzeichner:innen des Offenen Briefs gehören neben Holger Bergmann und Raul Walch aus dem Vorstand von Die Vielen e.V. auch: Annemie Vanackere (Intendantin HAU), René Pollesch (Intendant der Berliner Volksbühne), Thomas Ostermeier (Regisseur und künstlerischer Leiter der Schaubühne) und das Künstler:innenkollektiv andcompany&Co. Die Unterschriftensammlung läuft bis Montag, den 23. August 2021.

(Die Vielen e.V. / tearthisdown.com / chr)
 
#kultur #kunst #politik #kunstfreiheit #repression #peng #isd #tearthisdown

Terrorismusabwehr ad absurdum

Berlin, 21. August 2021. Das für gesellschaftliche Vielfalt streitende Bündnis von Kulturschaffenden Die Vielen e.V. solidarisiert sich in einem offenen Brief mit dem politaktivistischen Künstler:innenkollektiv Peng!


Wie bekannt wurde, ermittelt das Berliner Landeskriminalamt gegen Peng! unter dem Zeichen der Terrorismusabwehr. Anlass der Ermittlungen ist die Aktion "Tear this down", in der Peng! gemeinsam mit der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD) eine interaktive Karte veröffentlicht, die mithelfen soll, "Deutschlands koloniales Erbe" zu beseitigen.

"Grenzüberschreitender Vorgang"


"Wir erkennen hierin einen grenzüberschreitenden, beispiellosen Vorgang, der die Freiheit der Kunst gefährdet und Künstler*innen mit extremistischen Gruppen wie etwa der Al-Nusra Front oder potenziellen NSU-Attentätern in Verbindung bringt und formal sogar gleichsetzt", schreiben Die Vielen e.V. in ihrem Offenen Brief an die Berliner Senatoren für Inneres und Sport (Andreas Geisel), Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung (Dr. Dirk Behrendt) sowie Kultur und Europa (Dr. Klaus Lederer) zu den Ermittlungen.

Weiter heißt es in dem Brief: "Die Liste über terroristische Personen und Organisationen wurde erstellt, um diese mit restriktiven Maßnahmen bekämpfen zu können, um schwerwiegende und Staat und Bevölkerung gefährdende Angriffe aufzudecken und zu verhindern. Die Aufnahme von Künstler*innen, die sich für Zivilcourage stark machen, sich für die Bestärkung von marginalisierten Minderheiten in unserer Gesellschaft einsetzen, Demokratiedefizite anmahnen und 2018 mit dem Aachener Friedenspreis ausgezeichnet wurden, ist nicht nachvollziehbar. Sie erscheint nicht nur unverhältnismäßig, sie führt den Sinn und Zwecke der bundesweiten Liste zur Bekämpfung von Terrorismus völlig ad absurdum."

Zu den Erstunterzeichner:innen des Offenen Briefs gehören neben Holger Bergmann und Raul Walch aus dem Vorstand von Die Vielen e.V. auch: Annemie Vanackere (Intendantin HAU), René Pollesch (Intendant der Berliner Volksbühne), Thomas Ostermeier (Regisseur und künstlerischer Leiter der Schaubühne) und das Künstler:innenkollektiv andcompany&Co. Die Unterschriftensammlung läuft bis Montag, den 23. August 2021.

(Die Vielen e.V. / tearthisdown.com / chr)
 
#kultur #film #politik #geschichte #faschismus

""Das Feuer im Filmarchiv in São Paulo ist ein Verbrechen gegen die Landeskultur. Das ist das Resultat der Missachtung der Kunst und des brasilianischen Gedächtnisses: der voranschreitende Tod der nationalen Kultur."

Die Filmkultur von Brasilien in Flammen


Im größten Filmarchiv Südamerikas hat ein Großbrand Material der brasilianischen Filmindustrie vernichtet. Kulturschaffende machen das fehlende Interesse der brasilianischen Regierung für Kulturpolitik dafür verantwortlich.

Die Kultur- und Filmszene Brasiliens ist nicht überrascht über den verheerenden Brand im Stadtteil Vila Leopoldina in São Paulo. Die ehemaligen Angestellten des Filmarchivs bezeichneten den Brand in einer offiziellen Mitteilung als "angekündigtes Verbrechen"....
- https://amerika21.de/2021/08/253437/filmkultur-von-brasilien-flammen
 
#kultur #film #politik #geschichte #faschismus

""Das Feuer im Filmarchiv in São Paulo ist ein Verbrechen gegen die Landeskultur. Das ist das Resultat der Missachtung der Kunst und des brasilianischen Gedächtnisses: der voranschreitende Tod der nationalen Kultur."

Die Filmkultur von Brasilien in Flammen


Im größten Filmarchiv Südamerikas hat ein Großbrand Material der brasilianischen Filmindustrie vernichtet. Kulturschaffende machen das fehlende Interesse der brasilianischen Regierung für Kulturpolitik dafür verantwortlich.

Die Kultur- und Filmszene Brasiliens ist nicht überrascht über den verheerenden Brand im Stadtteil Vila Leopoldina in São Paulo. Die ehemaligen Angestellten des Filmarchivs bezeichneten den Brand in einer offiziellen Mitteilung als "angekündigtes Verbrechen"....
- https://amerika21.de/2021/08/253437/filmkultur-von-brasilien-flammen
 
Bild/Foto
Petrus van Schendel, A Summer Evening by Lamp and by Moonlight
👉 A Summer Evening by lamp and by Moonlight [full size image]

Bild/Foto Leer Nederlands ! / Learn Dutch ! / Apprenez le néerlandais ! / Lernen Sie Niederländisch ! / Imparate l’olandese !

𝗧𝗲𝗴𝗲𝗻 𝗱𝗲 𝗹𝗮𝗺𝗽 𝗹𝗼𝗽𝗲𝗻




Artiest : Tim Acke, alias Tacke
👉 Tegen de lamp lopen [full size image]
  • Betekenis : betrapt worden (meestal bij het plegen van een misdaad of bij een andere slechte daad) / (door de politie) gesnapt worden
  • Zinverwante uitdrukking : er gloeiend bij zijn
  • Engels; English : to get caught / to be discovered
  • Frans; français : se faire attraper / se faire prendre (sur le fait) / se faire pincer / se faire choper
  • Duits; Deutsch : erwischt werden / geschnappt werden / ertappt werden
  • Italiaans; italiano : farsi prendere / farsi beccare / essere scoperto
  • Portugees; português : ser apanhado (em flagrante) / ser surpreendido
🎨


Petrus van Schendel, The Candlelit Market
👉 The Candlelit Market [full size image]



Petrus van Schendel, The Evening Market
👉 Petrus van Schendel, The Evening Market [full size image]

🎨
- Petrus van Schendel (Terheijden, 21 april 1806 – Brussel, 28 december 1870) was een Nederlands-Belgisch kunstschilder gespecialiseerd in nachttaferelen bij kaars- of lamplicht.
- Petrus van Schendel, né le 21 avril 1806 à Terheijden et mort le 28 décembre 1870 à Bruxelles, est un artiste peintre néerlandais et belge. Il s'était spécialisé dans les scènes nocturnes, éclairées à la bougie ou à la lampe.
- Petrus Van Schendel (1806-1870) was a Dutch-Belgian painter in the Romantic style who specialized in nighttime scenes, lit by lamps or candles.
- Petrus van Schendel (* 21. April 1806 in Terheijden (Noord-Brabant); † 28. Dezember 1870 in Brüssel) war ein belgischer und niederländischer Maler. Er spezialisierte sich auf mit Kerzen oder Lampen beleuchtete Nachtszenen.
- Petrus van Schendel, nato il 21 aprile 1806 a Terheijden e morto il 28 dicembre 1870 a Bruxelles, è un pittore olandese e belga. Si era specializzato in scene notturne, illuminate da candele o lampade.



Petrus van Schendel, The Love Letter
👉 The love letter



Petrus van Schendel, An almond seller at the Botermarkt
👉 An almond seller at the Botermarkt [full size image]



Petrus van Schendel, The Night Market
👉 The Night Market [full size image]

SPREEKWOORDEN
COLLECTIES : #spreekwoorden docnederlands #schilderijen docnl
#spreekwoorden #zegswijzen #gezegden #spreuken #uitdrukkingen #nederlands #proverbes #expressions #dictons #néerlandais #hollandais #proverbs #sayings #maxims #dutch #sprichwörter #redewendungen #ausdrücke #niederländisch #proverbi #espressioni #olandese #neerlandés #engels #english #frans #français #duits #deutsch #italiaans #italiano #taal #talen #language #languages #langue #langues #sprache #sprachen #lingua #lingue #lengua #lenguas #art #kunst #arte #cultuur #culture #kultur #cultura #schilder #schilders #schilderij #schilderijen #schilderkunst #peintre #peintres #peinture #peintures #painter #painters #painting #paintings #maler #gemälde #malerei #pittore #pittori #pittura #pintor #pays bas #pays-bas #paysbas #hollande #netherlands #holland #niederlande #paesi bassi #olanda #países bajos #holanda #tegen #lamp #lopen #lampe #tekening #tekeningen #dessin #dessins #drawing #drawings #zeichnung #zeichnungen #disegno #disegni #dibujo #petrus van schendel #tim acke #tacke
 
Bild/Foto
Petrus van Schendel, A Summer Evening by Lamp and by Moonlight
👉 A Summer Evening by lamp and by Moonlight [full size image]

Bild/Foto Leer Nederlands ! / Learn Dutch ! / Apprenez le néerlandais ! / Lernen Sie Niederländisch ! / Imparate l’olandese !

𝗧𝗲𝗴𝗲𝗻 𝗱𝗲 𝗹𝗮𝗺𝗽 𝗹𝗼𝗽𝗲𝗻




Artiest : Tim Acke, alias Tacke
👉 Tegen de lamp lopen [full size image]
  • Betekenis : betrapt worden (meestal bij het plegen van een misdaad of bij een andere slechte daad) / (door de politie) gesnapt worden
  • Zinverwante uitdrukking : er gloeiend bij zijn
  • Engels; English : to get caught / to be discovered
  • Frans; français : se faire attraper / se faire prendre (sur le fait) / se faire pincer / se faire choper
  • Duits; Deutsch : erwischt werden / geschnappt werden / ertappt werden
  • Italiaans; italiano : farsi prendere / farsi beccare / essere scoperto
  • Portugees; português : ser apanhado (em flagrante) / ser surpreendido
🎨


Petrus van Schendel, The Candlelit Market
👉 The Candlelit Market [full size image]



Petrus van Schendel, The Evening Market
👉 Petrus van Schendel, The Evening Market [full size image]

🎨
- Petrus van Schendel (Terheijden, 21 april 1806 – Brussel, 28 december 1870) was een Nederlands-Belgisch kunstschilder gespecialiseerd in nachttaferelen bij kaars- of lamplicht.
- Petrus van Schendel, né le 21 avril 1806 à Terheijden et mort le 28 décembre 1870 à Bruxelles, est un artiste peintre néerlandais et belge. Il s'était spécialisé dans les scènes nocturnes, éclairées à la bougie ou à la lampe.
- Petrus Van Schendel (1806-1870) was a Dutch-Belgian painter in the Romantic style who specialized in nighttime scenes, lit by lamps or candles.
- Petrus van Schendel (* 21. April 1806 in Terheijden (Noord-Brabant); † 28. Dezember 1870 in Brüssel) war ein belgischer und niederländischer Maler. Er spezialisierte sich auf mit Kerzen oder Lampen beleuchtete Nachtszenen.
- Petrus van Schendel, nato il 21 aprile 1806 a Terheijden e morto il 28 dicembre 1870 a Bruxelles, è un pittore olandese e belga. Si era specializzato in scene notturne, illuminate da candele o lampade.



Petrus van Schendel, The Love Letter
👉 The love letter



Petrus van Schendel, An almond seller at the Botermarkt
👉 An almond seller at the Botermarkt [full size image]



Petrus van Schendel, The Night Market
👉 The Night Market [full size image]

SPREEKWOORDEN
COLLECTIES : #spreekwoorden docnederlands #schilderijen docnl
#spreekwoorden #zegswijzen #gezegden #spreuken #uitdrukkingen #nederlands #proverbes #expressions #dictons #néerlandais #hollandais #proverbs #sayings #maxims #dutch #sprichwörter #redewendungen #ausdrücke #niederländisch #proverbi #espressioni #olandese #neerlandés #engels #english #frans #français #duits #deutsch #italiaans #italiano #taal #talen #language #languages #langue #langues #sprache #sprachen #lingua #lingue #lengua #lenguas #art #kunst #arte #cultuur #culture #kultur #cultura #schilder #schilders #schilderij #schilderijen #schilderkunst #peintre #peintres #peinture #peintures #painter #painters #painting #paintings #maler #gemälde #malerei #pittore #pittori #pittura #pintor #pays bas #pays-bas #paysbas #hollande #netherlands #holland #niederlande #paesi bassi #olanda #países bajos #holanda #tegen #lamp #lopen #lampe #tekening #tekeningen #dessin #dessins #drawing #drawings #zeichnung #zeichnungen #disegno #disegni #dibujo #petrus van schendel #tim acke #tacke
 
Wie uns unsere #Kultur prägt

Warum Deutsche Maske tragen und Amerikaner dicke Hunde haben

von Theresa Bäuerlein

Wieso sind die Menschen in manchen Ländern netter zu Fremden mit Tattoos und Piercings? Und warum reagieren die einen in der Pandemie mit Vorsicht und andere mit Trotz? Michele Gelfand hat eine Antwort gefunden.

https://krautreporter.de/3962-warum-deutsche-maske-tragen-und-amerikaner-dicke-hunde-haben?shared=60d5b774-2f65-412a-9dd2-8c810b0f5db2
 
#kunst #kultur #tv #fernsehgeschichte #abendunterhaltung #avantgarde

RIP Alfred Biolek


Es gab Zeiten in denen Abendunterhaltung noch spannend und intelligent sein konnte. Bio war ein nicht ganz unwichtiger Teil davon
-
 
#kunst #kultur #tv #fernsehgeschichte #abendunterhaltung #avantgarde

RIP Alfred Biolek


Es gab Zeiten in denen Abendunterhaltung noch spannend und intelligent sein konnte. Bio war ein nicht ganz unwichtiger Teil davon
-
 
kommt sich sehr rebellisch vor, die autorin:
Ich besitze nun eine anderthalb Tonnen schwere Stahlmaschine, die Kohlendioxid und Stickoxide in die Atmosphäre bläst, wenn ich an den Badesee will. Ich liebe sie sehr.
weil es ja voll gegen den mainstream geht, ein auto zu besitzen. niemand kauft mehr autos oder fährt damit. insofern ist das quasi rock'n'roll, punk, hiphop, im vergleich zu den ganzen spießern auf ihren fahrrädern und in ihren überfüllten zugabteilen. frei auf den leeren straßen durch die stadt zu rollen und auf den autobahnen gemütlich und ruhig dem urlaub entgegen zu fahren, das ist echter widerstand gegen bevormundung.

und sie wird auch gleich zur unterdrückten minderheit:
Am zweiten Tag meines neuen Lebens als Autonutzerin klemmt ein Flyer von Greenpeace unter meinem Scheibenwischer, mit einem VW-Zeichen, von dem dramatisch Rohöl tropft.
ich wüsste schon gerne, ob die autoindustrie für solche artikel irgendwie bezahlt. bekommt man einen rabatt beim autokauf, wenn man verspricht, in der nächsten zeitungsausgabe nette dinge über verbrennungsmotoren zu schreiben??

#verkehr #umwelt #qualitätsjournalismus

Bild/FotoZeit Online (inoffiziell) wrote the following post Thu, 15 Jul 2021 06:30:12 +0200

Autokauf: Brumm - Als vernünftiger Städter wechselt man vom Verbrennungsmotor zum Lastenrad. Unsere Redakteurin aber hat sich ein Auto angeschafft, zum ersten Mal überhaupt. Warum nur? https://www.zeit.de/kultur/2021-07/autokauf-verkehrswende-stadtverkehr-erstanschaffung-auto-gruende-autofahren \#Kultur
 

Content warning: VOICE OF PLANTS – Kunst für die Sinne… WO: Traditionssegler Freedom an den Hörntreppen Kiel WANN: 17.07.21 16-22 Uhr WAS: organische Sounds von Karel Hacker Am 17. Juli wird es botanisch auf der Freedom:Karel Hacker kommt an Bord und lässt beim ersten Liv

THE GREAT RESET eine Verschwoerungstheorie?


https://www.bitchute.com/video/vx5oXtBXB74r/
Der Umbau der Welt wird Realität. Es wird jeden Bereich unseres Lebens betreffen. Es ist der Verlust der Individualität. Der Verlust der Kultur und Werte. Der Weg in eine digitale transhumanistische Welt.
- Bitte Teilen und verbreiten -

#THEGREATRESET #GREATRESET #Verschwoerungstheorie #Welt #Individualität #Kultur #Werte #digitaletranshumanistischeWelt #TEAMHEIMAT
 

THE GREAT RESET eine Verschwoerungstheorie?


https://www.bitchute.com/video/vx5oXtBXB74r/
Der Umbau der Welt wird Realität. Es wird jeden Bereich unseres Lebens betreffen. Es ist der Verlust der Individualität. Der Verlust der Kultur und Werte. Der Weg in eine digitale transhumanistische Welt.
- Bitte Teilen und verbreiten -

#THEGREATRESET #GREATRESET #Verschwoerungstheorie #Welt #Individualität #Kultur #Werte #digitaletranshumanistischeWelt #TEAMHEIMAT
 

Die #WOKE Sekte


Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrer #Hautfarbe ! - Das sind #Rassisten !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrem #Alter ! - Das ist #Altersdiskriminierung !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrer #Kultur also ihrer #Nation ! - Das sind #Nationalismus !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * sind #Sozialisten, weil sie alles über eine Starken Staat regeln wollen!
Diese Bewegung nennt sich WOKE , sie maßen sich also an Erwacht zu sein. Eine ErwachungsSekte mehr, deren Mitglieder glauben von der Vorhersehung eingesetzt worden zu sein, wie es Adolf #Hitler von sich als Erwachtem dachte.
Leute, die #rassistisch, #nationalistisch und #sozialistisch handeln, nennt man #NAZIS!

#Gender #Sprache #WOKE = #NAZI #Sozialismus #Faschismus
#Antifa = #Faschismus im Mäntelchen des #Antifaschismus #Sekte
#StarkerStaat #TieferStaat #Diktatur = #Bevormundung
#Gutdenk und #Falschdenk
 

Die #WOKE Sekte


Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrer #Hautfarbe ! - Das sind #Rassisten !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrem #Alter ! - Das ist #Altersdiskriminierung !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * bewerten #Menschen nach ihrer #Kultur also ihrer #Nation ! - Das sind #Nationalismus !
Die #SocialJusticeWarriers mit ihren #Gender * sind #Sozialisten, weil sie alles über eine Starken Staat regeln wollen!
Diese Bewegung nennt sich WOKE , sie maßen sich also an Erwacht zu sein. Eine ErwachungsSekte mehr, deren Mitglieder glauben von der Vorhersehung eingesetzt worden zu sein, wie es Adolf #Hitler von sich als Erwachtem dachte.
Leute, die #rassistisch, #nationalistisch und #sozialistisch handeln, nennt man #NAZIS!

#Gender #Sprache #WOKE = #NAZI #Sozialismus #Faschismus
#Antifa = #Faschismus im Mäntelchen des #Antifaschismus #Sekte
#StarkerStaat #TieferStaat #Diktatur = #Bevormundung
#Gutdenk und #Falschdenk
 
fast könnte man meinen, sie seien fertig mit der neuen nationalgalerie. ich frage mich, wer da bloß sein rad parkt?

#berlin #museum #kultur #neuenationalgalerie

Bild/Foto
 
Das klingt irgendwie interessant und werde ich mal weiter beobachten. Wäre doch mal schön, wenn es alternativen zu Youtube usw. gäbe.

#Kultur #Mastodon #FeedBeat #LiveStreaming
Community für Kultur

fucking denglisch


ich höre gerade im radio, dass es eine neue organisation gibt, die die politik dazu bringen will, sich mehr für den kampf gegen den klimawandel einzusetzen. die habe sich den namen gegeben: klimaplätsch.

und der name wird von der moderatorin genüsslich mindestens fünf mal wiederholt:
klimaplätsch ... klimaplätsch ... klimaplätsch ... klimaplätsch ... klimaplätsch ...
da will man kaum noch zur wahl gehen. climate pledge ginge ja noch, aber klimaplätsch ist unerträglich ..

#kultur #politik #denglisch #denglish #radio
 
Bild/Foto

Bundesgesetz verhindert Denken von Alternativen


Diese Ideenlosigkeit ist erschütternd

Für das Land der Dichter und Denker ist das ein absolutes Armutszeugnis. Mehr als ein Jahr fällt der Politik in Deutschland nichts anderes ein, als die Kultur einfach aus dem Leben der Menschen zu verbannen.

Nach dem gestern beschlossenen Infektionsschutzgesetz soll das auch so bleiben. Alle hervorragenden Hygienekonzepte, oft mit viel Engagement und wissenschaftlicher Unterstützung umgesetzt, werden einfach eingestellt.

Selbst das Pilotprojekt in Berlin, das zeigte, niemand von 1000 Besuchern in der Berliner Philharmonier steckt sich an, wenn alle sich an die Regeln halten, darf nicht weiterlaufen. Die Appelle der Kultursenatoren Klaus Lederer in Berlin und Karsten Broste aus Hamburg wenigstens Open Air Veranstaltungen zu erlauben, haben nicht gefruchtet. Wie will die Politik mit so einer Politik durch den beginnenden Sommer kommen und im September Wahlen gewinnen?

Maria Ossowski stellt sich in ihrem Podcast im Inforadio die Frage, ob sämtliche Politiker ihre kulturelles Verantwortungsbewußtsein verloren haben, wenn sie nur noch an das Offenhalten von Baumärkten denken, die Kultur aber nicht mehr im Blick haben. Und das, obwohl die Kuturstaatsministerin Monika Grütters Gelegenheit gehabt hätte, sich direkt bei der Kanzlerin für eine andere Politik einzusetzen. Seit Wochen laufen die Kulturverbände gegen die undifferenzierte Politik an, bisher vergeblich.

So bleibt der Kommentatorin zum Schluss nur Ironie oder ist es schon Zynismus, wenn sie den einsamen Hinterhofgeiger als letzte erlaubte kulturelle Veranstaltung empfiehlt, vorausgesetzt alle ZuhörerInnen halten sämtliche Hygienevorschriften ein und vermeiden durch Fenster putzen oder Müll wegbringen den Eindruck, es würde sich um Kultur handeln ...

Selbst CDU Politkern, die das Gesetz gestern gegen alle Oppositionsparteien beschlossen haben, fällt es inzwischen schwer, darin noch etwas sinnvolles zu sehen. So hätte sich der hessische CDU-Ministerpräsident in der gestrigen Corona-Sondersendung "an vielen Stellen andere Regelungen" gewünscht. Die "kritisierte Vielfalt" wird es nicht mindern, denn weiterhin bleibt das Damoklesschwert der Inzidenzwert im jeweiligen Landkreis, der sich vom Nachbar-Landkreis beliebig unterscheiden kann. Niemandem wurde durch das Gesetz geholfen, nur die föderale Struktur der Bundesrepublik wurde beschädigt.

Mehr dazu in dem Podcast von Maria Ossowski im Inforadio https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/kultur/202104/21/554177.html
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7618-20210422-bundesgesetz-verhindert-denken-von-alternativen.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7618-20210422-bundesgesetz-verhindert-denken-von-alternativen.htm
Tags: #Corona #Kultur #Freizeit #Infektionen #Dichter #Denker #Philharmonie #Kuturstaatsministerin #Outdoor #Schließung #Psyche #Medien #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Gesundheit #Diskriminierung #Ungleichbehandlung #FfF #Verhaltensänderung #Gesundheitsdaten #Freizügigkeit
 
Bild/Foto

Bundesgesetz verhindert Denken von Alternativen


Diese Ideenlosigkeit ist erschütternd

Für das Land der Dichter und Denker ist das ein absolutes Armutszeugnis. Mehr als ein Jahr fällt der Politik in Deutschland nichts anderes ein, als die Kultur einfach aus dem Leben der Menschen zu verbannen.

Nach dem gestern beschlossenen Infektionsschutzgesetz soll das auch so bleiben. Alle hervorragenden Hygienekonzepte, oft mit viel Engagement und wissenschaftlicher Unterstützung umgesetzt, werden einfach eingestellt.

Selbst das Pilotprojekt in Berlin, das zeigte, niemand von 1000 Besuchern in der Berliner Philharmonier steckt sich an, wenn alle sich an die Regeln halten, darf nicht weiterlaufen. Die Appelle der Kultursenatoren Klaus Lederer in Berlin und Karsten Broste aus Hamburg wenigstens Open Air Veranstaltungen zu erlauben, haben nicht gefruchtet. Wie will die Politik mit so einer Politik durch den beginnenden Sommer kommen und im September Wahlen gewinnen?

Maria Ossowski stellt sich in ihrem Podcast im Inforadio die Frage, ob sämtliche Politiker ihre kulturelles Verantwortungsbewußtsein verloren haben, wenn sie nur noch an das Offenhalten von Baumärkten denken, die Kultur aber nicht mehr im Blick haben. Und das, obwohl die Kuturstaatsministerin Monika Grütters Gelegenheit gehabt hätte, sich direkt bei der Kanzlerin für eine andere Politik einzusetzen. Seit Wochen laufen die Kulturverbände gegen die undifferenzierte Politik an, bisher vergeblich.

So bleibt der Kommentatorin zum Schluss nur Ironie oder ist es schon Zynismus, wenn sie den einsamen Hinterhofgeiger als letzte erlaubte kulturelle Veranstaltung empfiehlt, vorausgesetzt alle ZuhörerInnen halten sämtliche Hygienevorschriften ein und vermeiden durch Fenster putzen oder Müll wegbringen den Eindruck, es würde sich um Kultur handeln ...

Selbst CDU Politkern, die das Gesetz gestern gegen alle Oppositionsparteien beschlossen haben, fällt es inzwischen schwer, darin noch etwas sinnvolles zu sehen. So hätte sich der hessische CDU-Ministerpräsident in der gestrigen Corona-Sondersendung "an vielen Stellen andere Regelungen" gewünscht. Die "kritisierte Vielfalt" wird es nicht mindern, denn weiterhin bleibt das Damoklesschwert der Inzidenzwert im jeweiligen Landkreis, der sich vom Nachbar-Landkreis beliebig unterscheiden kann. Niemandem wurde durch das Gesetz geholfen, nur die föderale Struktur der Bundesrepublik wurde beschädigt.

Mehr dazu in dem Podcast von Maria Ossowski im Inforadio https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/kultur/202104/21/554177.html
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7618-20210422-bundesgesetz-verhindert-denken-von-alternativen.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7618-20210422-bundesgesetz-verhindert-denken-von-alternativen.htm
Tags: #Corona #Kultur #Freizeit #Infektionen #Dichter #Denker #Philharmonie #Kuturstaatsministerin #Outdoor #Schließung #Psyche #Medien #Zensur #Transparenz #Informationsfreiheit #Gesundheit #Diskriminierung #Ungleichbehandlung #FfF #Verhaltensänderung #Gesundheitsdaten #Freizügigkeit
 

„Die Grenzen verschwimmen“


Man verbringe viel Zeit miteinander und komme sich körperlich viel näher als beim klassischen Bürojob, sagt Eva Hubert von der Beratungsstelle Themis. #metoo #Theater http://www.taz.de/Eva-Hubert-ueber-Sexismus-am-Theater/!5754697/ #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Regisseur #Kultur #Sexuelle #Übergriffe # #metoo #sexuelle #Belästigung #Körper #in #der #Kunst # #IG #Theater

Schwerpunkt: #metoo
 

„Die Grenzen verschwimmen“


Man verbringe viel Zeit miteinander und komme sich körperlich viel näher als beim klassischen Bürojob, sagt Eva Hubert von der Beratungsstelle Themis. #metoo #Theater http://www.taz.de/Eva-Hubert-ueber-Sexismus-am-Theater/!5754697/ #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Regisseur #Kultur #Sexuelle #Übergriffe # #metoo #sexuelle #Belästigung #Körper #in #der #Kunst # #IG #Theater

Schwerpunkt: #metoo
 
kottan ermittelt habe ich früher geliebt, mit beiden hauptdarstellern. es wurde aber irgendwann etwas zu klamaukhaft.

vor ca 10 jahren habe ich mir dann aus nostalgiegründen mal eine dvd mit ein paar folgen gekauft. und leider konnte ich meine begeisterung nicht mehr nachvollziehen, was ich ziemlich schade fand.

#kultur #fernsehen #kottan #rip

Bild/FotoSpiegel Online Schlagzeilen (inoffiziell) wrote the following post Fri, 12 Mar 2021 17:00:27 +0100

"Kottan ermittelt": Regisseur Peter Patzak ist tot

 
"Geht es den Toten gut, sind die Lebenden in Sicherheit" - denkbar kürzeste Zusammenfassung des kulturell wichtigen Geistermonats.
Ich habe vor Ort das wie erst nach einigen Jahren verstanden. Der Beitrag stellt das schon dar.

https://youtu.be/drW0Ep6waqU

#Taiwan #Kultur #arte
 
Thomas Bangalter und Guy-Manuel de Homem-Christo hielten ihre Gesichter versteckt. Aber die elektronische Musik, die sie produzierten, war voller Charakter. Diese Tracks zählten zu ihren größten. #Kultur #Musik #DaftPunk #Popmusik
 
Zum Tod von Françoise #Cactus

Eine deutsch-französische Liebe


Françoise Cactus wird #Berlin fehlen. Die #Sängerin, #Künstlerin und zuletzt auch #Radiomoderatorin brachte ihren eigenen Witz und #Klang in die #Kultur.

https://taz.de/Zum-Tod-von-Francoise-Cactus/!5753105/

#taz #Musik #StereoTotal #RIP #Tod
 
Zum Tod von Françoise #Cactus

Eine deutsch-französische Liebe


Françoise Cactus wird #Berlin fehlen. Die #Sängerin, #Künstlerin und zuletzt auch #Radiomoderatorin brachte ihren eigenen Witz und #Klang in die #Kultur.

https://taz.de/Zum-Tod-von-Francoise-Cactus/!5753105/

#taz #Musik #StereoTotal #RIP #Tod
 
#politik #gesellschaft #wirtschaft #gesundheit #corona #covid19 #lockdown #zero-covid
#kultur #satire #fakten #tv #zdf #mediathek

Die Anstalt vom 2. Februar 2021....


....zeigt das ganze Politikversagen der Pandemiebekämpfung auf – und wie richtig #ZeroCovid liegt New
Siehe das Video der ganzen Sendung und die Einzelclips beim ZDF sowie den Faktencheck zur Sendung vom 2. Februar
 

Kahlschlag bei der #Kultur: #WDR schafft #Literaturkritiken ab


https://www.sueddeutsche.de/kultur/wdr-streichungen-kulturauftrag-literaturkritik-oeffentlich-rechtlicher-rundfunk-1.5185568?utm_source=emarsys&sc_lid=172185358&utm_content=sz.de/1.5185568&utm_campaign=Espresso_am_Abend_250121&sc_llid=90845&utm_medium=email&sc_src=email_2178514&sc_uid=nUavi6eT5t
Es wird nun bald das preiswerte Argument zu hören sein, die Sparmaßnahmen seien der ostdeutschen #CDU zu verdanken, die eben erst die Erhöhung des Rundfunkbeitrags blockiert hat. Aber erstens gibt es kein Gesetz, das dem WDR vorschreibt, ausgerechnet in der Literaturkritik zu sparen. Und zweitens fehlte das Geld auch schon vorher an allen Ecken und Enden.
Es gibt keine Anlässe mehr für empörte Augenaufschläge in Tagesthemen-Kommentaren und große moralische Töne, wenn man derartig durchtrieben nach innen fuhrwerkt.
 
#Lesen - lieber Papier oder lieber #Bildschirm?

Wie haltet Ird das eigentlich so mit Euren #Lesegewohnheiten? Was lest Ihr eigentlich wie?

Ich selber bin ja ziemlich viel Zeit im Internet unterwegs, da lese ich eine ganze Menge. Aber das sind ja in der Regel eher kurze #Texte, jedenfalls keine #Romane, ganz selten #Gedichte oder auch #Abhandlungen.

Solche Texte lese ich auch lieber vom Papier, also meistens aus #Büchern. #Bedienungsanleitungen widerum lieber elektronisch, da kann man meistens eher mal nach bestimmten Begriffen suchen.

Ich habe mir von archive.org einige Bücher, meistens als #PDF, heruntergeladen. Aber die Erfahrung zeigt mir, dass ich mich da eher schwer tue mit dem Lesen.

Das alles ist natürlich auch Gewohnheitssache.

#frage #lesen #buch #ebook #e-book #kultur #neuland
 
#Lesen - lieber Papier oder lieber #Bildschirm?

Wie haltet Ird das eigentlich so mit Euren #Lesegewohnheiten? Was lest Ihr eigentlich wie?

Ich selber bin ja ziemlich viel Zeit im Internet unterwegs, da lese ich eine ganze Menge. Aber das sind ja in der Regel eher kurze #Texte, jedenfalls keine #Romane, ganz selten #Gedichte oder auch #Abhandlungen.

Solche Texte lese ich auch lieber vom Papier, also meistens aus #Büchern. #Bedienungsanleitungen widerum lieber elektronisch, da kann man meistens eher mal nach bestimmten Begriffen suchen.

Ich habe mir von archive.org einige Bücher, meistens als #PDF, heruntergeladen. Aber die Erfahrung zeigt mir, dass ich mich da eher schwer tue mit dem Lesen.

Das alles ist natürlich auch Gewohnheitssache.

#frage #lesen #buch #ebook #e-book #kultur #neuland
 
Later posts Earlier posts