Skip to main content

Search

Items tagged with: Kommunikation


 
Aktive Friedenspolitik

https://www.nachdenkseiten.de/?p=57771

#frieden #friedenspolitik #miteinander #kommunikation #entwicklungspolitik #nachdenkseiten
Schweizer Friedensprojekt: „Wenn Menschen zusammen am Tisch sitzen, bekriegen Sie sich nicht“

 

Ausbrechen!


Wir sind in Blasen gefangen. Dort ist es für mich einfacher, meine Meinung zu äußern – aber in meiner Blase bewirke ich auch kaum etwas –, ich erhalte überwiegend Zustimmung, die mir ein gutes Gefühl verleiht. Wenn ich aber wirklich etwas bewirken will, sollte ich meine Blase verlassen.

Link zum Beitrag von Heiko Schröder:
https://neue-debatte.com/2020/01/12/meme-und-das-leben-in-netzwerken/

#Meme #Verhalten #Anpassung #Kommunikation #Soziologie #Psychologie #Gesellschaft #Veränderung
Meme und das leben in Netzwerken

 
❓ Gibt es eine zuverlässige App, mit der man über XMPP telefonieren kann? 🤔

#App #XMPP #telefonieren #Kommunikation

 
Bild/Foto
Jugendbuch | Andrea Weller-Essers: Sprachen ohne Worte
#Buch #Sprache #Kommunikation

Sprache besteht aus Worten. Klar, oder? Dass Kommunikation auch ohne Worte funktionieren kann, wird spätestens dann deutlich, wenn man an einer roten Ampel stehen bleibt, obwohl gar niemand etwas gesagt hat.

Weiterlesen

Titelangaben
Andrea Weller-Essers: Sprachen ohne Worte: Kommunikation auf anderen Wegen
Berlin: Duden 2019
80 Seiten, 10 Euro
Jugendbuch ab 12 Jahren

 
Bild/Foto
Jugendbuch | Andrea Weller-Essers: Sprachen ohne Worte
#Buch #Sprache #Kommunikation

Sprache besteht aus Worten. Klar, oder? Dass Kommunikation auch ohne Worte funktionieren kann, wird spätestens dann deutlich, wenn man an einer roten Ampel stehen bleibt, obwohl gar niemand etwas gesagt hat.

Weiterlesen

Titelangaben
Andrea Weller-Essers: Sprachen ohne Worte: Kommunikation auf anderen Wegen
Berlin: Duden 2019
80 Seiten, 10 Euro
Jugendbuch ab 12 Jahren

 
Meine erste #Trennung, die vor zwei Jahren von mir ausging, weil eine gemeinsame #Kommunikation nicht möglich war, war auch die erste Trennung, die #friedlich verlaufen ist. Leider hat sich die #Hoffnung, dass der #Abstand zwischen uns wenigstens eine grundlegende Kommunikation ermöglicht, nicht erfüllt.

Es ist einfach, mich dafür allein #verantwortlich zu machen. Die #Gründe sind vielfältiger.

 

Dirk C. Fleck und Jens Lehrich


Das Unvollkommene ist auch das Besondere an dem Format: noch bis kurz vor dem Dreh wissen beide Protagonisten nicht, worauf das Gespräch hinauslaufen wird. Mensch sein und Mensch sein dürfen: So gedeiht die Salon-Freundschaft vor laufenden Kameras.

Link zum Beitrag: https://neue-debatte.com/2019/11/14/salongespraech-das-dunkle-und-das-licht/

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#Gesellschaft #Soziales #Philosophie #Dialog #Kommunikation #Diskussion #Sein #Dasein #Mensch
Salongespräch: „Das Dunkle und das Licht“

 

Schweigend miteinander reden


. . . . .

Das erinnert mich an eine Erfahrung aus meiner letzten Kur. Auf einem Spaziergang mit Lisa - einer anderen Patientin - haben wir vereinbart, eine halbe Stunde miteinander spazieren zu gehen, ohne miteinander zu reden. Das war eine der Erfahrungen aus meinem Leben, die mir tief in Erinnerung geblieben ist, weil unsere Kommunikation ohne Sprache auf der gefühlsmäßigen Ebene sehr intensiv war. Und - das finde ich auch ganz spannend - ich habe die Natur um uns herum ebenfalls tiefer wahrgenommen, als wenn ich in ein Gespräch vertieft gewesen wäre.

Wir haben nicht nur unsere gesprochene Sprache als Mittel für Kommunikation, sondern auch noch Gestik, Mimik und Einfühlungsvermögen. Alle diese Elemente machen - sinnvoll miteinander kombiniert - eine guten und befriedigenden Austausch zwischen uns Menschen aus.

#gerhardsgedankenbuch #erfahrung #spaziergang #reden #miteinander #schweigen #intensiv #kommunikation #sprache #wahrnehmung #gespräch #gestik #mimik #einfühlungsvermögen #austausch #menschen #gefühle #natur

 

Staatssicherheit zerstört #Sicherheit bei #5G


Siehe: https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/fuenfg-sicherheitsbehoerden-101.html

#handy #überwachung #verschlüsselung #Kommunikation #spionage #Datenschutz #politik #problem

 
Wenn ihr Links teilt und kommentiert, dann denkt daran, dass es Netzwerke und Programme oder auch nur Einstellungen gibt, die aus Gründen der Privatsphäre keine OpenGraph Informationen (Bild und Kurztext als Vorschau) einholen. Daher sieht man dann nur einen Kommentar auf einen Link, den man nicht weiter interpretieren kann.

Es ist also sehr nett, wenn ihr die Überschrift mit dazu packt, eventuell noch ein paar erklärende Worte, worum es geht und warum ihr das teilt. So ein bisschen Wertschätzung verschönert außerdem den Tag um die kleine Portion Glitzer,, die bestimmt mindestens einer Person den Tag verschönert 🌻

#Kommunikation #Netiquette #Glitzer #BetterWorld

 

Finger weg von #WhatsApp ‼️‼️‼️‼️‼️‼️


Siehe: https://www.swr.de/swr1/bw/Nachrichten-Bilder-Audios-und-Videos-an-SWR1-In-eigener-Sache-Keine-Anschluss-mehr-per-WhatsApp,artikel-swr1-auf-whatsapp-100.html

Macht euch nicht abhängig von globalen Konzernen ohne vernünftigen #Kundenservice!

#achtung #warnung #fail #facebook #Kommunikation #frechheit #Willkür

 

Ideen, Visionen, Mobilisierung


Die Entwicklung medialer Verfügbarkeit scheint gegenwärtig weiter zu sein als die Positivfolie für die kulturelle Hegemonie. Aber wie heißt es so schön? Einem Zustand relativer Ruhe folgt eine Phase rascher Veränderung!

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann;
https://neue-debatte.com/2019/10/17/kulturelle-und-mediale-hegemonie/

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Hegemonie #Kultur #Kommunikation #Ideen #Visionen #Mobilisierung #Aktivierung #Zukunft #Veränderung #Transformation
Kulturelle und mediale Hegemonie

 

Durchblick


"Die Meinung ist die meist verbreitete Ware. Alle besitzen sie und alle gebrauchen sie. [...] Die hauptsächliche Qualität der Meinung ist ihre Klarheit."

Link zum Beitrag von Alfredo M. Bonanno:
https://neue-debatte.com/2019/09/21/alfredo-m-bonanno-ein-hoch-auf-die-meinung/

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Meinung #Philosophie #Diskurs #Diskussion #Debatte #Kommunikation #Macht #Herrschaft #Bildung
Alfredo M. Bonanno: Ein Hoch auf die Meinung

 


Das zeigt imho wunderbar, wie solche Menschen funktionieren. Ich vermute, er glaubt einfach an Authoritäten. Argumente der Gegenseite finden offensichtlich keinerlei Beachtung, weil eine für ihn höhere Authorität, etwas anderes behauptet.
Der macht sich scheinbar gar keine Mühe, die Situation zu überdenken. Im Prinzip, denke ich, funktioniert er wie ein Soldat.
Oder seh ich das falsch?

Ist das ein abgebrühter Pokerspieler oder glaubt er selbst was er da sagt?
Was denkt ihr?

#Politik #Kommunikation #Mensch #Psychologie

 

Digitalisierung: die unsichtbare Gefahr


von: Wolfgang Teubert.
Quelle: https://www.nachdenkseiten.de/?p=53682

Ja, ja schon die Quelle lässt hier wohl die Mehrheit schon wieder die Nase rümpfen, aber ich poste das trotzdem öffentlich.
Ich finde das der Text viele gute Interpretationen der digitalen Welt liefert, auch wenn ich nicht mit allen dort einverstanden bin.

Hier ein paar Auszüge, des zugegeben sehr langen Textes
Digitalisierung lähmt unsere Kreativität. Sie hindert uns, neue Wege zu beschreiten.

Doch was Gesagtes bedeutet, steht nicht fest; es bedarf der Interpretation. Und weil es keine richtigen und falschen Interpretationen gibt, ist Gesagtes prinzipiell mehrdeutig. Wenn Sprache aber digitalisiert wird, dann werden aus Inhalten Daten, die sich ohne Bezug auf das, was sie bedeuten, mechanisch verarbeiten lassen

Soweit wir uns darauf einlassen, diese Technologie zu nutzen, sind wir den Interessen derer, die die Bedingungen festlegen, mehr als wir gemeinhin glauben ausgeliefert.

Doch es ist genau diese Streitkultur, die uns zwingt, dem, was andere sagen, mit Argumenten zu begegnen, Sichtweisen mit anderen Perspektiven zu kontern, die uns neue Ideen eingibt, die unsere schöpferische Ader freilegt. Ohne solche Debatten bleibt alles für uns beim Alte

Gegenbewegungen hat es immer schon gegeben. Die meisten Versuche, eine Gesellschaft mit mehr Gleichheit und weniger Ausbeutung zu etablieren, sind früher oder später gescheitert, nämlich immer dann, wenn es Kräfte gab, die sich mit Versprechungen und wohlklingenden Narrativen beim Volk einschmeichelten, während sie die Präsenz von Gegenmeinungen verhinderten.

Wir sind in Gefahr, zu verlernen, wie man sich um Inhalte streitet. Doch nur solche Gespräche halten unseren Geist rege; nur sie sind es, die unsere schöpferische Intelligenz trainieren.

Doch schöpferische Intelligenz kann nur dort entstehen, wo Menschen frei, ohne an Instruktionen gebunden zu sein, im Dialog auf gleicher Ebene ihre Ideen entwickeln können. Wenn es um neue Ideen geht, führt an Auseinandersetzungen, sogar an Streitgesprächen, kaum ein Weg vorbei.

Das hat zur Folge, dass Digitalisierung heute jedem nur die Sicht auf die Wirklichkeit vermittelt, die ihm die Algorithmen der sozialen Netzwerke zuweisen. Eine Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Standpunkten kann so kaum stattfinden. Der Wunsch, sich immer wieder erneut in seinen Anschauungen bestätigt zu fühlen, ist Wegbereiter einer Sucht, möglichst viel Zeit in den Fängen von Facebook, Twitter oder ähnlichen Angeboten zu verbringen

Galt das Internet ursprünglich als Möglichkeit, die eigene Sichtweise zu bereichern, indem man sich mit anderen Perspektiven konfrontieren lässt und so zu neuen Einsichten gelangt, so ist davon heute kaum noch etwas zu spüren.

Was uns klüger macht, ist Widerspruch in Auseinandersetzungen. Er zwingt uns, Argumente zu suchen, mit denen wir eine nicht genehme Auffassung ablehnen und unsere eigene Auffassung begründen. Das führt nicht selten dazu, dass wir zu neuen Ansichten kommen, und so trainieren wir auch unsere Intelligenz.

Es geht um eine ergebnisoffene Diskussion von Inhalten, um den Austausch unterschiedlicher Interpretationen von dem, was wir für die Wirklichkeit halten und von dem, was darüber gesagt wird. Dabei gerät man leicht in Streit. Man muss lernen, Widerspruch zu ertragen und anderen zu widersprechen

Denn anders als das Konsumieren digitaler Unterhaltungsmöglichkeiten fällt einem der analoge Diskursmodus nicht in den Schoß; er muss eingeübt werden, am besten von früher Kindheit an.

Und es wundert nicht, dass man in der knapp bemessenen freien Zeit vor allem nach Entspannung sucht und sich deshalb gern den digitalen Unterhaltungsangeboten überlässt und seine Zeit mit Facebook, Whatsapp oder Instagram verbringt.

So stirbt die Anlage zu schöpferischer Intelligenz bei vielen Alten und Jungen mehr und mehr ab. Ihnen entgeht die Chance, aus dem Regelwerk des Alltags auszubrechen.

Auf das, was die Gegenseite sagt, wird argumentativ nicht eingegangen. Der eigene Standpunkt wird ständig wiederholt, wie man das auch aus vielen Talkshows kennt. Es geht dann nur noch um die Bestätigung einer vorgefassten Meinung.

Die andere Gefahr ist weitaus größer: Je mehr unsere Kommunikation mit anderen über digitale Medien läuft, desto mehr können diese darauf Einfluss nehmen, was von dem, was wir sagen wollen, bei wem und in welcher Form ankommt. Dann transportieren die medialen Netzwerke am Ende nur noch, was sie für unbedenklich halten oder was ihren Interessen entspricht, während alles andere herausgefiltert wird.

Bürokratie und Internet sind zu einem Machtinstrument geworden, das die Menschheit weitgehender als je zuvor unter Kontrolle hat.
#Digitalisierung #Kommunikation #Algorithmen #Gesellschaft #IT #Diskussion #Standpunkt #Debatte #Widerspruch #soziales #Netzwerk #internet
Digitalisierung: die unsichtbare Gefahr

 
Ich mag dem Artikel nicht bis ins Letzte zustimmen, aber als Denkauslöser ist er sehr brauchbar, finde ich.

Gutsprech statt Neusprech


#Gesellschaft #Kommunikation

 
Die Umwelt hat keine Probleme. Wir haben Gesellschaftsprobleme ...
Eigentlich haben alle Menschen, mit denen ich geredet hab, gesagt sie fänden es gut
wenn es tolle Natur gibt
sie fänden es gut wenn es keine Kriege gibt
und fändens wirklich auch wünschenswert keine armut zu haben,
und Gleichberechtigung
und dann habe ich immer gedacht
ist doch bescheuert wenn wir das alle wollen,
warum machen wir das denn nicht?


Hammer Interview mit Maja Göpel, Alfred Wegner Institut, Generalsekräterin im Beirat des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung - selten einem so intelligenten Menschen zugehört.

#ScientistsforFuture #fridaysforfuture #klimawandel #armut #sozial #Werbung #Produkte #Kommunikation
#Nachhaltigkeit #Digitalisierung #Trends #Deutschland #Umwelt #Umweltschutz #Politik #Wirtschaft #ippnw
#Gesellschaft #waldorfschule #Freiheit

Maja Göpel macht - "Weiße Magie statt schwarzer ..." - sehr geil. 👏👍❤

 
Die Umwelt hat keine Probleme. Wir haben Gesellschaftsprobleme ...
Eigentlich haben alle Menschen, mit denen ich geredet hab, gesagt sie fänden es gut
wenn es tolle Natur gibt
sie fänden es gut wenn es keine Kriege gibt
und fändens wirklich auch wünschenswert keine armut zu haben,
und Gleichberechtigung
und dann habe ich immer gedacht
ist doch bescheuert wenn wir das alle wollen,
warum machen wir das denn nicht?


Hammer Interview mit Maja Göpel, Alfred Wegner Institut, Generalsekräterin im Beirat des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung - selten einem so intelligenten Menschen zugehört.

#ScientistsforFuture #fridaysforfuture #klimawandel #armut #sozial #Werbung #Produkte #Kommunikation
#Nachhaltigkeit #Digitalisierung #Trends #Deutschland #Umwelt #Umweltschutz #Politik #Wirtschaft #ippnw
#Gesellschaft #waldorfschule #Freiheit

Maja Göpel macht - "Weiße Magie statt schwarzer ..." - sehr geil. 👏👍❤

 

Wenn Kommunikation mangelhaft ist


Ein mangelnder Austausch in einer Gruppe kann zu unliebsamen Auseinandersetzungen oder gar zu Streit führen. So geht mir derzeit immer wieder eine Erinnerung aus meiner Jugend durch den Kopf.

Weil mir meine Eltern für meinen Antrag auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetzt (Bafög) nicht die entsprechenden Angaben in dem Vordruck machen wollten, bin ich den „offiziellen“ Weg gegangen. Wie sich im Nachhinein heraus stellte, war das völlig überflüssig, weil es eine Absprache zwischen dem Leiter des Amtes für Ausbildungsförderung und meinen Eltern gabe, dass er sich unmittelbar darum kümmern würde. Das Ausschöpfen seiner Kompetenzen war somit nicht mehr möglich. Die Folge: Meine Eltern mussten Kosten tragen, die ihnen hätten erspart bleiben können, und der Zwist zwischen meinen Eltern und mir wurde vertieft.

Hätten meine Eltern mich über diese Absprache informiert, wäre ich doch nie und nimmer den „offiziellen“ Weg gegangen. Doch Austausch war in unserer Familie bedauerlicherweise ein Fremdwort.

Heutzutage bemühe ich mich, solche Fehler zu vermeiden – gelingt aber auch nicht immer . . .

Originalbeitrag

#gerhardsgedankenbuch #kommunikation #austausch #gruppe #erinnerung #jugend #absprache #eltern #kompetenzen #kosten #zwist #familie

 
👍 Messenger: Conversations

📌 Anleitung für Anfänger
Der Messenger Conversations und das darunterliegende Kommunikationsprotokoll XMPP bilden eine wunderbare Symbiose. Gerade für fortgeschrittene Anwender, die die Telefonnummer nicht als Identifier nutzen möchten, stellt der Messenger eine datenschutzfreundliche Alternative dar.

#Messenger #Conversations #Anleitung #Anfänger
#Kommunikation #XMPP #Datenschutz #datenschutzfreundlich #Alternative #WhatsApp #Signal

https://www.kuketz-blog.de/messenger-conversations-anleitung-fuer-anfaenger/

 

Feministisch flirten: ein #Guide für Hetero-Männer


(und alle anderen!)



Seit #metoo nörgelt im Stundentakt irgendein Dude auf Twitter: „Man darf ja inzwischen nicht mal mehr was nettes zu einer Frau sagen, sonst landet man gleich vor Gericht“. Es gibt sie aber auch da draußen, die Hetero-Männer mit feministischem Anspruch, die sich ganz ernsthaft fragen: Wie kann ich mit einer Frauen flirten, ohne ihre Grenzen zu überschreiten? Für euch ist dieser Guide.

Als bisexuelle Frau habe ich mir diese Frage selbst schon oft gestellt. Gleichzeitig weiß ich sehr genau, wie unterschiedlich sich respektvolle #Komplimente und ätzende #Anmachen von Typen anfühlen, wie himmelweit sich klebriges Gaffen von anerkennenden Blicken unterscheidet.

Fünf grundlegende #Tips, die den Unterschied machen: [...]

[...] Noch besser – ein #Tip, den ich in einem lesbischen Flirt-Ratgeber aus den 90ern gefunden habe: Lass der anderen Person verschiedene Optionen. Du könntest zum Beispiel fragen: „Hättest du #Lust, dich zu unterhalten? Oder möchtest du gerade lieber Zeit für dich haben?“. Nein sagen ist manchmal eine Hürde, weil wir gerade als Frauen lernen, dass es unhöflich ist, dass es nicht ernst genommen wird, oder dass gekränkte männliche Egos aggressiv werden können. Aus verschiedenen Optionen auswählen zu können, macht es der anderen Person noch einfacher. [...]
https://www.supernovamag.de/feministisch-flirten-tips-guide-grenzen/

#Sexismus #Feminismus #Flirt #Flirten #Kommunikation #HowTo
Feministisch flirten: ein Guide für Hetero-Männer

 

Feministisch flirten: ein #Guide für Hetero-Männer


(und alle anderen!)



Seit #metoo nörgelt im Stundentakt irgendein Dude auf Twitter: „Man darf ja inzwischen nicht mal mehr was nettes zu einer Frau sagen, sonst landet man gleich vor Gericht“. Es gibt sie aber auch da draußen, die Hetero-Männer mit feministischem Anspruch, die sich ganz ernsthaft fragen: Wie kann ich mit einer Frauen flirten, ohne ihre Grenzen zu überschreiten? Für euch ist dieser Guide.

Als bisexuelle Frau habe ich mir diese Frage selbst schon oft gestellt. Gleichzeitig weiß ich sehr genau, wie unterschiedlich sich respektvolle #Komplimente und ätzende #Anmachen von Typen anfühlen, wie himmelweit sich klebriges Gaffen von anerkennenden Blicken unterscheidet.

Fünf grundlegende #Tips, die den Unterschied machen: [...]

[...] Noch besser – ein #Tip, den ich in einem lesbischen Flirt-Ratgeber aus den 90ern gefunden habe: Lass der anderen Person verschiedene Optionen. Du könntest zum Beispiel fragen: „Hättest du #Lust, dich zu unterhalten? Oder möchtest du gerade lieber Zeit für dich haben?“. Nein sagen ist manchmal eine Hürde, weil wir gerade als Frauen lernen, dass es unhöflich ist, dass es nicht ernst genommen wird, oder dass gekränkte männliche Egos aggressiv werden können. Aus verschiedenen Optionen auswählen zu können, macht es der anderen Person noch einfacher. [...]
https://www.supernovamag.de/feministisch-flirten-tips-guide-grenzen/

#Sexismus #Feminismus #Flirt #Flirten #Kommunikation #HowTo
Feministisch flirten: ein Guide für Hetero-Männer

 
#unverschlüsselte #Kommunikation mit #Mandanten
„Ist die neue BORA-Norm zur Verschlüsslung DSGVO-konform?“
von intersoft consulting services AG
Ist die neue BORA-Norm zur Verschlüsslung DSGVO-konform?

 
Ein wesentliches Merkmal einer #Demokratie ist die #Kommunikation. Der Austausch zwischen z.B. Interessengruppen, Bevölkerungsgruppen, Bevölkerungsschichten und Klassen ist eine Grundlage von Demokratie. Können spanische Bauern mit deutschen Bauern sprechen? Slowakische Arbeiter mit bretonischen Arbeitern, deutsche Hartz4-Empfänger mit rumänischen Wohnungslosen? In einem Nationalstaat kann man die gemeinsame Sprache voraussetzen. In der EU nicht.

 
Ein wesentliches Merkmal einer #Demokratie ist die #Kommunikation. Der Austausch zwischen z.B. Interessengruppen, Bevölkerungsgruppen, Bevölkerungsschichten und Klassen ist eine Grundlage von Demokratie. Können spanische Bauern mit deutschen Bauern sprechen? Slowakische Arbeiter mit bretonischen Arbeitern, deutsche Hartz4-Empfänger mit rumänischen Wohnungslosen? In einem Nationalstaat kann man die gemeinsame Sprache voraussetzen. In der EU nicht.

 

Das Ganze


"(..) Die Denktabus nehmen die Luft zum Atmen. Sie verhindern genau das, worum es geht. Lasst Euch nicht einschüchtern!"

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann: https://neue-debatte.com/2019/04/19/das-leben-ist-da-wo-wir-sind/
#Gesellschaft #Wandel #AufDemWeg #Politik #Bildung #Wir #System #Transformation #Debatte #Kommunikation
Das Leben ist da, wo wir sind!

 

Das Ganze


"(..) Die Denktabus nehmen die Luft zum Atmen. Sie verhindern genau das, worum es geht. Lasst Euch nicht einschüchtern!"

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann: https://neue-debatte.com/2019/04/19/das-leben-ist-da-wo-wir-sind/
#Gesellschaft #Wandel #AufDemWeg #Politik #Bildung #Wir #System #Transformation #Debatte #Kommunikation
Das Leben ist da, wo wir sind!

 
Bild/Foto
Udo #Vetter: Es geht um #Passwörter, aber auch um das: Künftig musst du bei jeder #Kommunikation damit rechnen, dass dein Gesprächspartner, den du zu kennen meinst, in Wirklichkeit ein #Polizist ist und dich aktiv (!) in was reinreitet.

 
#Facebook konnte zu einem so dominanten und toxischen Akteur werden, weil sie es geschafft haben #Kommunikation als solche in eine fiktive Ware zu verwandeln, so jedenfalls die These in diesem Text von Felix Stalder

http://felix.openflows.com/node/521

#Datenschutz

 

Tor-Netzwerk: Wer das Darknet ermöglicht, könnte bald Straftäter sein


Im Kampf gegen Drogen und Kinderpornos berät der Bundesrat, ob bereits das Betreiben anonymer Server strafbar wird. Das gefährdet sichere Kommunikation und Whistleblower.

#datenschutz #darknet #tor #straftäter #tor-netzwerk #tornetzwerk #netzwerk #kampf #kinderpornos #bundesrat #betreiben #server #kommunikation #news #bot #rss

 

Tor-Netzwerk: Wer das Darknet ermöglicht, könnte bald Straftäter sein


Im Kampf gegen Drogen und Kinderpornos berät der Bundesrat, ob bereits das Betreiben anonymer Server strafbar wird. Das gefährdet sichere Kommunikation und Whistleblower.

#datenschutz #darknet #tor #straftäter #tor-netzwerk #tornetzwerk #netzwerk #kampf #kinderpornos #bundesrat #betreiben #server #kommunikation #news #bot #rss

 

Hintergrund: Der Streik um den TV Stud


"(...) Der größte und längste Streik an deutschen Hochschulen begann im Januar 2018. Er zog sich bis Ende Juli 2018 hin. Das Interview von labournet.tv mit einem Studenten der Humboldt-Universität zu Berlin, der als studentische Hilfskraft arbeitet, beleuchtet die Gründe für den Streik, den Streikverlauf und das Ergebnis."
#Hochschulen #Arbeit #GuteArbeit #Streik #Solidarität #Arbeitskampf #Kommunikation #Studenten #Berlin #Universitäten #Gewerkschaften #labournetTV #Selbstorganisation
Hintergrund: Der Streik um den TV Stud