Skip to main content

Search

Items tagged with: Klima


 

Im #UK fällt #Klimawandel aus, und Deutschland ist gestern untergegangen


https://sciencefiles.org/2020/02/23/im-uk-fallt-klimawandel-aus-und-deutschland-ist-gestern-untergegangen/
Zwei Netzfunde, die einmal mehr den Irrsinn, der sich hinter dem angeblich von Menschen gemachten Klimawandel verbirgt, dokumentieren.

Ein Leser hat uns den folgenden Mantel der Bildzeitung vom 22. Februar 2007 geschickt.
https://sciencefiles.org/2020/02/23/im-uk-fallt-klimawandel-aus-und-deutschland-ist-gestern-untergegangen/

Wir hoffen auf zahlreiche Lebensmeldungen aus Deutschland, damit wir nicht der Gewissheit anheim fallen müssen, dass sich die Ankündigung der BILD-ZEITUNG, die sich 2007 in allen nationalen Zeitungen gefunden hat, bewahrheitet hat und Deutschland heute, am 23. Februar 2020, 13 Jahre und einen Tag nach dem Bekanntwerden der Tatsche, dass Deutschland zum Untergang verurteilt ist, tatsächlich nicht mehr existent, weil es gestern untergegangen ist.

#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie
Im UK fällt Klimawandel aus, und Deutschland ist gestern untergegangen

 

Im #UK fällt #Klimawandel aus, und Deutschland ist gestern untergegangen


https://sciencefiles.org/2020/02/23/im-uk-fallt-klimawandel-aus-und-deutschland-ist-gestern-untergegangen/
Zwei Netzfunde, die einmal mehr den Irrsinn, der sich hinter dem angeblich von Menschen gemachten Klimawandel verbirgt, dokumentieren.

Ein Leser hat uns den folgenden Mantel der Bildzeitung vom 22. Februar 2007 geschickt.
https://sciencefiles.org/2020/02/23/im-uk-fallt-klimawandel-aus-und-deutschland-ist-gestern-untergegangen/

Wir hoffen auf zahlreiche Lebensmeldungen aus Deutschland, damit wir nicht der Gewissheit anheim fallen müssen, dass sich die Ankündigung der BILD-ZEITUNG, die sich 2007 in allen nationalen Zeitungen gefunden hat, bewahrheitet hat und Deutschland heute, am 23. Februar 2020, 13 Jahre und einen Tag nach dem Bekanntwerden der Tatsche, dass Deutschland zum Untergang verurteilt ist, tatsächlich nicht mehr existent, weil es gestern untergegangen ist.

#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie
Im UK fällt Klimawandel aus, und Deutschland ist gestern untergegangen

 
"Vielleicht wird die wahre Gesellschaft der Entfaltung überdrüssig und lässt aus Freiheit Möglichkeiten ungenützt, anstatt unter irrem Zwang auf fremde Sterne einzustürmen. Einer Menschheit, welche Not nicht mehr kennt, dämmert gar etwas von dem Wahnhaften, Vergeblichen all der Veranstaltungen, welche bis dahin getroffen wurden, um der Not zu entgehen, und welche die Not mit dem Reichtum erweitert reproduzierten." Adorno, Minima Moralia 100

#degrowth #commons #klima #umwelt

 
#PIRATEN-Rundschau 16.02.2020
Wir werden häufiger nach unserem #17Punkteplan zur #Klimapolitik gefragt, den unsere AG #Umwelt erarbeitet hat, deshalb posten wir ihn heute hier noch einmal.
Schaut ihn Euch an und sagt uns Eure Meinung.
piratenpartei.de/2019/09/19/17-…
#Klimawandel #Klima
17-Punkte-Plan der Piratenpartei zur Klimapolitik

 
Um die Umwelt, mit das wichtigste Thema heutzutage und um #Klima und Klimapolitik gehts heute, Mi.,12.02.2020 um 21 Uhr im #PIRATEN-NRW-#Mumble wieder beim Treffen der AG Umwelt.
wiki.piratenpartei.de/AG_Umwelt

Für Mumble-Neulinge :-)
wiki.piratenpartei.de/Mumble

Bild/Foto

 
Hallo D*s.

Avaaz hat gerade aufgedeckt: YouTube verbreitet Videos, die den #Klimawandel leugnen, und zeigt diese an Millionen von Menschen! Aber YouTube wird nur handeln, wenn sich Tausende von uns dem Aufruf anschließen: YouTube muss die Verbreitung von Lügen stoppen!

Jetzt mitmachen: https://secure.avaaz.org/campaign/de/detox_the_algorithm_loc/?kbwmtmb

Es sind schon über 500 Tsd. dabei, Du auch?

#fakenews #YouTube #Klima

 
Hallo D*s.

Avaaz hat gerade aufgedeckt: YouTube verbreitet Videos, die den #Klimawandel leugnen, und zeigt diese an Millionen von Menschen! Aber YouTube wird nur handeln, wenn sich Tausende von uns dem Aufruf anschließen: YouTube muss die Verbreitung von Lügen stoppen!

Jetzt mitmachen: https://secure.avaaz.org/campaign/de/detox_the_algorithm_loc/?kbwmtmb

Es sind schon über 500 Tsd. dabei, Du auch?

#fakenews #YouTube #Klima

 
Da @taz den Artikel offenbar noch nicht verdiasporiert hat, mach ich das halt.

https://taz.de/Forstwissenschaftler-ueber-Waelder/!5658314/

Der Freiburger Professor für #Waldbau Bauhus über u.a. #Wohlleben, Waldbau, #Klima und #Ressourcenschutz.
#baum #baumbaumbaum #wald #forst

 
Da @taz den Artikel offenbar noch nicht verdiasporiert hat, mach ich das halt.

https://taz.de/Forstwissenschaftler-ueber-Waelder/!5658314/

Der Freiburger Professor für #Waldbau Bauhus über u.a. #Wohlleben, Waldbau, #Klima und #Ressourcenschutz.
#baum #baumbaumbaum #wald #forst

 
🕵️‍♀️ Undercover bei Klimawandel-Leugnern

❓ Eine #Recherche von #CORRECTIV und #Frontal21 zeigt, wie das US-amerikanische Heartland-Institute mit Millionenförderung aus der US-Industrie und pseudo-wissenschaftlicher Expertise Leugner des Klimawandels unterstützt

👆 Die ausführliche Recherche: https://correctiv.org/top-stories/2020/02/04/die-heartland-lobby/

👆 Eine kürzere Version: https://correctiv.org/aktuelles/klimawandel/2020/02/04/das-heartland-institute-wie-us-klimaleugner-politik-in-europa-machen

😊 Unter Mitarbeit der OBS-Stipendiatin Susanne Götze!

#klima #klimawandel #climatejustice #AfD #Medien #demokratie #youtube
Bild/Foto

 
Warum eigentlich nicht?
Man muss wissen, dass bei der Windkraft die Kosten primär im Mast und Fundament sind. Das Windrad selber kostet nur rund 30 Prozent. Wir haben in Deutschland das Potenzial von Hunderttausenden von Strommasten. Und wir nehmen uns heraus, diese Strommasten-Standorte nicht zu nutzen.


#Windkraft #Strom #Energiewende

Lichtmasten als Standorte für Mini-Windräder


Wie sich Deutschland mit Politik und Wirtschaft selbst ins Knie schiesst.

Mit der Initiative „Free Energy“ wollte der Freiburger Architekt Wolfgang Frey bundesweit kleine Windräder auf Strommasten bauen. Lediglich ein Demonstrationsobjekt neben der Freiburger Messe gibt es jedoch bislang. Viel mehr Erfolg hatte der Architekt dagegen in der ostchinesischen Provinz Shandong.

https://www.deutschlandfunk.de/windenergie-in-china-lichtmasten-als-standorte-fuer-mini.676.de.html?dram:article_id=469466

#Klima #Deutschland #Wirtschaft #Windenergie #Klima #Friday4Future

 

Lichtmasten als Standorte für Mini-Windräder


Wie sich Deutschland mit Politik und Wirtschaft selbst ins Knie schiesst.

Mit der Initiative „Free Energy“ wollte der Freiburger Architekt Wolfgang Frey bundesweit kleine Windräder auf Strommasten bauen. Lediglich ein Demonstrationsobjekt neben der Freiburger Messe gibt es jedoch bislang. Viel mehr Erfolg hatte der Architekt dagegen in der ostchinesischen Provinz Shandong.

https://www.deutschlandfunk.de/windenergie-in-china-lichtmasten-als-standorte-fuer-mini.676.de.html?dram:article_id=469466

#Klima #Deutschland #Wirtschaft #Windenergie #Klima #Friday4Future

 
Wie sich Deutschland mit Politik und Wirtschaft selbst ins Knie schiesst.

Mit der Initiative „Free Energy“ wollte der Freiburger Architekt Wolfgang Frey bundesweit kleine Windräder auf Strommasten bauen. Lediglich ein Demonstrationsobjekt neben der Freiburger Messe gibt es jedoch bislang. Viel mehr Erfolg hatte der Architekt dagegen in der ostchinesischen Provinz Shandong.

https://www.deutschlandfunk.de/windenergie-in-china-lichtmasten-als-standorte-fuer-mini.676.de.html?dram:article_id=469466

#Klima #Deutschland #Wirtschaft #Windenergie #Klima #Friday4Future

 

Lichtmasten als Standorte für Mini-Windräder


Content warning: Wie sich Deutschland mit Politik und Wirtschaft selbst ins Knie schiesst. Mit der Initiative „Free Energy“ wollte der Freiburger Architekt Wolfgang Frey bundesweit kleine Windräder auf Strommasten bauen. Lediglich ein Demonstrationsobjekt neben der Freibu


 

Aktiv werden in Köln


Heya! An alle politisch aktiven und jene, die es werden wollen.

Wir verstehen uns als offene, verbindlich & kontinuierlich arbeitende, linke Klimagerechtigkeits-Gruppe in Köln.

Als offene #Klimagerechtigkeits gruppe wollen wir ein Ort sein, an dem verschiedene Menschen zusammenkommen, um sich gemeinsam für ein gutes Leben für alle aufzubäumen!

Daher haben wir regelmäßig offene Plena, bei denen ihr uns kennenlernen, in unsere Arbeit reinschnuppern und mit uns diskutieren könnt, um dann total gerne direkt dabei zubleiben und ein Teil der Gruppe zu werden.

Nun steht unser nächstes offenes Plenum vor der Tür und wir freuen uns total, wenn viele interessierte Menschen kommen! Dieses Plenum richtet sich an alle, die eventuell oder fest entschlossen Teil unserer Gruppe werden wollen und sich vorstellen können, sich dort verbindlich und langfristig einzubringen - natürlich im Rahmen der jeweils individuellen Möglichkeiten.

Wir haben ein Pat*innen Konzept, welches neuen Menschen einen niederschwelligen Einstieg ermöglichen soll, sich in der Gruppe zurechtzufinden und dort an zu kommen. Falls ihr also Lust habt, Teil einer festen Klimagerechtigkeitsgruppe zu werden, euch aber nicht so ganz traut vorbei zu kommen: Nur Mut!

Wir stehen als Gruppe an der Schwelle zu einem neuen Gruppenprozess. Wir werden den gesamten Februar mit internen Bildungs- und Diskussionsveranstaltungen und den März mit Strategiedebatten über unser Kampagnen-Thema „RWE – enteignen“ verbringen. Es scheint also ein guter Zeitpunkt zu sein, um neu in unsere Gruppe ein zu tauchen und dabei zu bleiben.

Ganz egal, ob schon lange in der Bewegung oder noch ganz neu, ob aktions-erfahren oder nicht, ob alt oder jung - wir sind eine Gruppe, in der sich alle organisieren können, die unsere Grundsätze teilen!

Alle Menschen, die zum ersten Mal zu unserem Plenum kommen, sind herzlichst eingeladen, schon um 18h eine kleine Willkommensrunde mit zu machen

Also kommt vorbei! Wir freuen uns auf euch!

Mit solidarischen Grüßen,
AufBäumen

Wann&Wo:
05.02.2020 - 18:00
Im großen Forum der Alten Feuerwache Köln (Melchiorstraße 3)

https://aufbaeumen.net/
aufbaeumen_prozess@riseup.net

#Klima #rwe #Köln #widerstand
Wenn ihr euch aus diesem Verteiler austragen möchtet, dann schreibt eine leere Email an: hambi-support-unsubscribe@lists.riseup.net

List help: https://riseup.net/lists
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)

 
♻ RT @SystemChangeAT@twitter.com:

Magna fährt mit der Produktion von Luxusautos das Klima an die Wand! Auch die angekündigten Maßnahmen der schwarz-grünen Regierung greifen viel zu kurz. Es ist nicht möglich das #Auto und das #Klima zu schützen! Deshalb starten wir heute die #VerkehrswendeVonUnten #BlockMagna

[:tw: https://tweets.newsbots.eu/SystemChangeAT/status/1223180152294772737 — #bot]
Bild/Foto

 

Darum unterschätzen wir zu Fuß gehen völlig


Autokorrektur - der Quarks Podcast für bessere Mobilität

Wir alle nutzen Gehwege. Ständig. Jeden Tag. Wir laufen zur U-Bahn, zum Bäcker oder zum Auto. Trotzdem spielen Fußgänger in den Diskussionen um klimaschonende Mobilität kaum eine Rolle. Das ist ein Fehler.

https://www.ardaudiothek.de/autokorrektur-der-quarks-podcast-fuer-bessere-mobilitaet/09-darum-unterschaetzen-wir-zu-fuss-gehen-voellig/69106840
#Podcast #Klima #Klimawandel #Fußgänger #Fahrradfahren #Fahrrad

 
Wie immer am Mittwoch trifft sich auch heute, 29.01.2020 um 21 Uhr die AG Umwelt im #PIRATEN-NRW-#Mumble.
Zum Thema #Umwelt und #Klima freuen wir uns über jede Menge Input. Also kommt vorbei.
wiki.piratenpartei.de/AG_Umwelt

Wie gemumbled wird, erfahrt Ihr hier:
wiki.piratenpartei.de/Mumble

Bild/Foto

 

Hör- und Lesetipp

Braucht die Energiewende die Stromtrassen wirklich?


Im #Deutschlandfunk stellt Ralf Hutter die Ergebnisse seines OBS-Recherchestipendiums zur Frage, ob #Stromtrassen für die #Energiewende tatsächlich unverzichtbar sind, beispielsweise um #Windstrom in den #Süden zu transportieren, vor.

Denn es gibt auch andere Interessen: Die Vorgaben der #EU-Kommission zum Stromhandel und das Interesse der #Großindustrie an einer Kostenübernahme der Stromtransportkosten durch die #Allgemeinheit sind Beispiele.

Gut recherchierte Hintergründe zum Thema und zu möglichen Alternativen einer dezentralen Energiewende findet ihr zum hören & lesen hier:
https://www.deutschlandfunkkultur.de/windstrom-fuer-den-sueden-braucht-die-energiewende-die.976.de.html?dram:article_id=468965
#Klima #Energie #Klimawandel #Strom #Erneuerbare #Windstrom #dezentral #ClimatChange #Protest #Demokratie #Wind #Öko

 

Hör- und Lesetipp

Braucht die Energiewende die Stromtrassen wirklich?


Im #Deutschlandfunk stellt Ralf Hutter die Ergebnisse seines OBS-Recherchestipendiums zur Frage, ob #Stromtrassen für die #Energiewende tatsächlich unverzichtbar sind, beispielsweise um #Windstrom in den #Süden zu transportieren, vor.

Denn es gibt auch andere Interessen: Die Vorgaben der #EU-Kommission zum Stromhandel und das Interesse der #Großindustrie an einer Kostenübernahme der Stromtransportkosten durch die #Allgemeinheit sind Beispiele.

Gut recherchierte Hintergründe zum Thema und zu möglichen Alternativen einer dezentralen Energiewende findet ihr zum hören & lesen hier:
https://www.deutschlandfunkkultur.de/windstrom-fuer-den-sueden-braucht-die-energiewende-die.976.de.html?dram:article_id=468965
#Klima #Energie #Klimawandel #Strom #Erneuerbare #Windstrom #dezentral #ClimatChange #Protest #Demokratie #Wind #Öko

 

Gedanken | Der Winter ist da




Das erste mal seit Beginn dieses Winters sieht es auch ein wenig wie Winter aus. Leider haben wir draußen schon wieder um die 2°C und das Weiß wird nicht allzu lange halten. Mal schauen ob man dieses Jahr wieder im Februar mit dem T-Shirt rumlaufen kann...

Tags: #de #gedanken #winter #klima #klimaerwärmung #klimaerhitzung #ravenbird #2020-01-29

 
Wenn mal jemand mit Euch übers #Klima diskutieren möchte, dann sollte er das als Geschäftsgrundlage akzeptieren, sonst hat die Diskussion wenig Sinn.

 

Radio | SWR Aktuell Global


Gerade habe ich das Umweltmagazin von SWR Aktuell angehört. Fand ich durchaus einiges an interessenten Inhalten und Hintergründen. Hört doch mal rein. :-)

Audio: Web | MP3

Tags: #de #radio #klima #klimaschutz #insekten #insektenschutz #kohle #kapitalismus #staat #system #swr #global #swr-global #ravenbird #2020-01-23

 
Der Mensch verliert die Kontrolle

Das Problem: Werden bestimmte „#Kippelemente“ im #Klima- und Erdsystem ausgelöst, kann es zu Kettenreaktionen kommen, durch die sich die Erwärmung unkontrollierbar verstärken würde. Es droht dann eine „#Heißzeit“, bei der sich die Erde um vier bis fünf Grad erwärmen würde und die ein Ende der heutigen menschlichen Zivilisation mit sich brächte.

https://www.fr.de/politik/menschverliert-kontrolle-13483572.html

#Klimakrise
Bild/Foto

 

Mir reicht’s! Eine Abrechnung mit den Greta-Hassern


Du da draußen, der du es nötig hast, Bilder von 16-jährigen Mädchen zu klauen, zu verfremden und ungefragt tausendfach zu teilen, der du kein Problem darin siehst, Persönlichkeitsrechte zu verletzen und Falschmeldungen zu verbreiten und Hass gegen einen Teenager zu schüren, dessen einziges Verbrechen es ist, sich Sorgen um die Zukunft zu machen: Schämst du dich eigentlich gar nicht? Hast DU Kinder?

https://www.volksverpetzer.de/gastkommentar/greta-reichts/
#Umwelt #Thunberg #Klima #Hatespeech
Mir reicht’s! Eine Abrechnung mit den Greta-Hassern

 
Die #Bundesregierung hat sich geeinigt: Betreiber von Kohlekraftwerken erhalten eine #Entschädigung in Höhe von 4,35 Milliarden Euro. Würden mit diesem Geld #Windenergieanlagen gefördert, könnten damit 20 Jahre lang über 1,1 Millionen Haushalte mit sauberem Strom versorgt werden.

Quelle: https://twitter.com/BWEeV/status/1219296035249491968

#umwelt #klima
Bild/Foto

 

Die Erdzerstörer - Kompromissloser Blick auf den Industriekapitalismus


Mit der Erfindung der Dampfmaschine fing es an. Mit revolutionärer Rasanz machte sich der Mensch die Erde Untertan. Eine Erfindung jagte die nächste, eine Technologie toppte die andere. Für mehr Komfort. Mehr Konsum. Mehr Wohlstand. Und die Erde? Wie lange hält sie den Menschen noch aus? Kompromissloser Blick auf die vergangenen 200 Jahre des Industriekapitalismus. (weiter)

Bild/Foto

Info: Leider findet man das Video nicht mehr auf Arte. Es wurde seltsamerweise nach nur gut sechs Monaten offenbar komplett entfernt. Glücklicherweise ist es bei Archive.org gelandet. Wirklich empfehlenswert.

Tags: #de #doku #klima #klimawandel #mensch #rücksichtslosigkeit #politik #rohstoffe #industrie #kapitalismus #kohle #erdöl #arte #2019-04-30 #ravenbird #2020-01-19

 

#Klima-Alarmismus -> #Klima-Hysterie -> #Klima-Faschismus -> #Klima-Terrorismus: eine logische Abfolge


Douglas Pratt forscht seit langem zum religiösen Fundamentalismus. Dabei interessiert ihn vor allem der Übergang vom religiösen Fundamentalismus zum religiösen Terrorismus. Weil Pratt Wissenschaftler ist, resultiert aus seinen Arbeiten eine Typologie, die auf jede Form der religiösen Sekte angewendet werden kann und für jede dieser Sekten, dann, wenn sie einen ALLEINVERTRETUNGSANSPRUCH haben, den Weg in den Terrorismus, den sie zwangsläufig und unumkehrbar nehmen, beschreibt.

Die Klima-Sekte, die vom Klima-Alarmismus über die Klima-Hysterie nun beim Klima-Faschismus angekommen ist (dazu gleich mehr), ist ein Muster-Anwendungsfall für die Typologie von Pratt.

Beginnen wir beim passiven Fundamentalismus. Er zeichnet sich durch die folgenden Merkmale aus:
Sekten-Anhänger sind der Überzeugung, im Besitz der absoluten Wahrheit zu sein. Wer an Ihrer Wahrheit zweifelt, ist ein Ungläubiger oder Klimaleugner;
Der Glaubensabsolutismus ist autoritär durch religiöse Autoritäten abgesichert (das #IPCC, der erfundene Konsens von 97% vermeintlicher Wissenschaftler, usw.);
Die Sektenmitglieder beanspruchen für ihren Glauben eine umfassende Geltung. Sie lassen keinen Zweifel und keine Kritik an ihrer Überzeugung, ihrem Glaubensinhalt zu, deshalb versuchen sie, Ungläubige, Kritiker zu diskreditieren (oder mundtot zu machen).

https://sciencefiles.org/2020/01/16/klima-alarmismus-klima-hysterie-klima-faschismus-klima-terrorismus-eine-logische-abfolge/

#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie
Klima-Alarmismus -> Klima-Hysterie -> Klima-Faschismus -> Klima-Terrorismus: eine logische Abfolge

 

#Klima-Alarmismus -> #Klima-Hysterie -> #Klima-Faschismus -> #Klima-Terrorismus: eine logische Abfolge


Douglas Pratt forscht seit langem zum religiösen Fundamentalismus. Dabei interessiert ihn vor allem der Übergang vom religiösen Fundamentalismus zum religiösen Terrorismus. Weil Pratt Wissenschaftler ist, resultiert aus seinen Arbeiten eine Typologie, die auf jede Form der religiösen Sekte angewendet werden kann und für jede dieser Sekten, dann, wenn sie einen ALLEINVERTRETUNGSANSPRUCH haben, den Weg in den Terrorismus, den sie zwangsläufig und unumkehrbar nehmen, beschreibt.

Die Klima-Sekte, die vom Klima-Alarmismus über die Klima-Hysterie nun beim Klima-Faschismus angekommen ist (dazu gleich mehr), ist ein Muster-Anwendungsfall für die Typologie von Pratt.

Beginnen wir beim passiven Fundamentalismus. Er zeichnet sich durch die folgenden Merkmale aus:
Sekten-Anhänger sind der Überzeugung, im Besitz der absoluten Wahrheit zu sein. Wer an Ihrer Wahrheit zweifelt, ist ein Ungläubiger oder Klimaleugner;
Der Glaubensabsolutismus ist autoritär durch religiöse Autoritäten abgesichert (das #IPCC, der erfundene Konsens von 97% vermeintlicher Wissenschaftler, usw.);
Die Sektenmitglieder beanspruchen für ihren Glauben eine umfassende Geltung. Sie lassen keinen Zweifel und keine Kritik an ihrer Überzeugung, ihrem Glaubensinhalt zu, deshalb versuchen sie, Ungläubige, Kritiker zu diskreditieren (oder mundtot zu machen).

https://sciencefiles.org/2020/01/16/klima-alarmismus-klima-hysterie-klima-faschismus-klima-terrorismus-eine-logische-abfolge/

#HeiligeGreta #FridaysforFuture #SUV #Greta #BioDeppen #Nachhaltigkeit
#Ablaßhandel #Wahrnehmungsstörung #Klima #Klimawandel
#Bessermenschen #Gutmenschen #Grüne #Grünfaschisten #E-Auto #Elektroauto
#Heuchler #Umweltzerstörung #Kongolesen #EUDSSR #FFF
#Ökofaschisten #Klimahysterie
Klima-Alarmismus -> Klima-Hysterie -> Klima-Faschismus -> Klima-Terrorismus: eine logische Abfolge

 
Liebe alle,

die #Bundesregierung und die Kohleländer haben sich geeinigt, der #Kohleausstieg soll noch schlechter werden als das katastrophale Koko-Ergebnis, alle Garzweiler-Dörfer sollen zerstört werden und #Datteln soll ans Netz. Die Dörfer sind nun die Grenze für den riesigen Tagebau #Garzweiler – die Menschen vor Ort wollen kämpfen, schaffen das aber nicht ohne unser aller Unterstützung. Drückt Eure Unterstützung mit dem Hashtag #AlleDörferBleiben aus!

Hier unsere PM von gerade eben:

Kohleausstieg: Sechs weitere Dörfer sollen in #NRW zerstört werden, Pariser #Klimaziele unerreichbar

Heute hat das #Bundeswirtschaftsministerium eine Einigung zum Kohleausstieg verkündet. Diese sieht vor, dass der Tagebau Garzweiler in NRW komplett ausgekohlt wird. Damit sollen sechs weitere Dörfer vernichtet werden, in denen noch hunderte Menschen leben. Die Einhaltung der Pariser Klimaziele ist mit dem Beschluss unmöglich. Die Einigung zwischen Regierung und Konzernen wird damit zur Schreckensnachricht für die Betroffenen in den Kohlerevieren.

„Ich bin wütend und fassunglos, dieses Ergebnis ist eine Katastrophe für uns Menschen in den Dörfern. Die Bundesregierung zerstört das #Klima und Ministerpräsident #Laschet will unsere Dörfer vernichten. Aber wir leben hier und wollen hier bleiben!“ so Britta Kox, aus dem bedrohten Dorf #Berverath. „Uns wurde vor einem Jahr von Ministerpräsident Laschet persönlich ein Dialog versprochen, wir haben nie wieder ein Wort gehört. Das Gesetz wurde auf Bundesebene mit den Konzernen ausgehandelt, die Betroffenen wurden wieder komplett ignoriert."

„Wir haben keine Wahl, als weiter für den Erhalt unserer Dörfer zu kämpfen. Wir haben mit der #Klimabewegung starke Verbündete, die schon den Erhalt des Hambacher Forsts erkämpft haben – und wir werden noch weitere Unterstützung bekommen. Wir bitten alle Menschen: Helft uns, unsere Dörfer zu retten und steht an unserer Seite, damit alle Dörfer bleiben!“, so David Dresen aus dem ebenfalls bedrohten Dorf #Kuckum.

Für den 8. März lädt Alle Dörfer Bleiben! zu einem Protest-Spaziergang in den akut von der Abbaggerung bedrohten Dörfern am Tagebau Garzweiler ein. Alle Dörfer Bleiben!“ ist ein bundesweites Bündnis, in dem sich Betroffene aller Braunkohle-Regionen und Aktive aus der #Klimagerechtigkeitsbewegung gemeinsam gegen #Zwangsumsiedlung und #Klimazerstörung einsetzen.

Kontakt und weitere Informationen:

David Dresen: 0178 2334959

Britta Kox: 01523 4330377

Christopher Laumanns: 01577 3395845

https://twitter.com/AlleDoerfer
www.alle-doerfer-bleiben.de/

 

Gedanken | Schon bedrückend irgendwie




Da schlurft man Morgens ins Esszimmer und blickt auf den Tageskalender den man im letzten Jahr geschenkt bekommen hat. Darauf ein Motiv mit Schnee. Man blickt durchs Fenster hinaus in die grüne Landschaft und bekommt bei 8°C Außentemperatur Mitte Januar beim Gedanken an die Schneemassen die man als Kind erlebt hat fast Tränen in den Augen.

Tags: #de #gedanken #guten-morgen #januar #schnee #klima #klimawandel #traurig #ravenbird #2020-01-16

 

jetzt bloß keinen frost mehr


ich habe heute auf mal kontrolliert, wie sich die schönste strecke auf meinem weg von und zur arbeit entwickelt, ein stück weg gesäumt von rhododendronbüschen. wenn die blühen, macht das die arbeitswege wirklich viel erträglicher.

und was muss ich sehen? sie blühen schon fast. 11 januar 2020. das ist ein absolutes unding! ich wurde letzte woche schon von mücken zerfressen, offenbar eine frische, hungrige brut und jetzt meldet sich schon der rhododendron?!

es ist nicht unwahrscheinlich, dass es demnächst noch frostphasen gibt oder vielleicht gar schnee. überstehen rhododendronblüten frost?

das wäre ein schlechter jahresanfang ohne bunte blüten am wegesrand zur arbeit.

#klima #wetter #2020 #winter #schnee #berlin

Bild/Foto

 

 
Erneuerbare Energien verdrängen in Deutschland fossile, doch die hausgemachten Probleme sind vorerst ungelöst. Das drückt die Zukunftsaussichten. (piqd)
#Klima #Energie

 
Christoph Schneider erforscht seit 25 Jahren, wie sich das #Klima der Erde ändert. Lange hat niemand zugehört. Jetzt wird er selbst zum Aktivisten, ein bisschen zumindest.
https://www.zeit.de/campus/2019-09/scientists-for-future-christoph-schneider-klimaschutz-aktivismus?utm_term=facebook_zonaudev_int&utm_campaign=ref&utm_medium=sm&utm_source=facebook_zonaudev_int&utm_content=zeitde_redpost_zei_link_sf&wt_zmc=sm.int.zonaudev.facebook.ref.zeitde.redpost_zei.link.sf&fbclid=IwAR1qzQZcNxy_nH4Rni_3AObplfMbysUCA8Wm2b6ngcj10Uw9a3PZbrxKuDk

 

2020 wird zeigen, dass viele offizielle Ökoziele in #Deutschland verpasst, verschoben oder vergessen werden. Beim #Klimaschutz, der #Artenvielfalt, beim Ressourcenverbrauch und dem Schutz von Luft, Wasser und Boden werden die offiziellen Ziele reihenweise nicht erreicht.


Siehe: https://taz.de/Deutschlands-desastroese-Umweltbilanz/!5649066/

#Natur #umwelt #politik #versager #krise #klima #zukunft #Menschheit

 

2020 wird zeigen, dass viele offizielle Ökoziele in #Deutschland verpasst, verschoben oder vergessen werden. Beim #Klimaschutz, der #Artenvielfalt, beim Ressourcenverbrauch und dem Schutz von Luft, Wasser und Boden werden die offiziellen Ziele reihenweise nicht erreicht.


Siehe: https://taz.de/Deutschlands-desastroese-Umweltbilanz/!5649066/

#Natur #umwelt #politik #versager #krise #klima #zukunft #Menschheit

 
Heinrich Strößenreuther von der neuen Initiative German Zero erklärt im Klimareporter°-Interview, warum Deutschland in zehn, spätestens 15 Jahren klimaneutral sein muss und wie das gehen soll.
#Klima

 
ETH-Wissenschaftler sagen, das Wetter-​ist-nicht-gleich-Klima-Paradigma gelte nicht mehr
#Klima

 
Geht also doch:
Kostenloser ÖPNV - Luxemburg probt die Verkehrswende
In Luxemburg laufen die letzten Vorbereitungen für ein verkehrspolitisches Großprojekt: Ab März soll der öffentliche Verkehr kostenlos werden. Und das ist erst der Anfang. #Verkehr #Klima

 
Am Rande der Wüste Gobi forstet #China derzeit eine riesige Fläche zur "Grünen Mauer" auf, um den #Boden und das #Klima zu schützen. Trotzdem hat das Land noch einen weiten Weg vor sich.

https://www.klimareporter.de/international/china-peking-laesst-die-steppe-ergruenen

#klimawandel #aufforsten #positiv #zukunft #fridaysforfuture

 
Am Rande der Wüste Gobi forstet #China derzeit eine riesige Fläche zur "Grünen Mauer" auf, um den #Boden und das #Klima zu schützen. Trotzdem hat das Land noch einen weiten Weg vor sich.

https://www.klimareporter.de/international/china-peking-laesst-die-steppe-ergruenen

#klimawandel #aufforsten #positiv #zukunft #fridaysforfuture

 
Am Rande der Wüste Gobi forstet #China derzeit eine riesige Fläche zur "Grünen Mauer" auf, um den #Boden und das #Klima zu schützen. Trotzdem hat das Land noch einen weiten Weg vor sich.

https://www.klimareporter.de/international/china-peking-laesst-die-steppe-ergruenen

#klimawandel #aufforsten #positiv #zukunft #fridaysforfuture

 
Das Klimachaos wird eine Vielzahl von Problemen gleichzeitig hervorrufen, die Ressourcen, um Krisen in Biotopen zu erkennen und zu verstehen sowie Lösungen für diese Krisen zu erarbeiten, sind begrenzt. #Klima

 
APOKALYPSE AUSGEFALLEN
MICHAEL MIERSCH 30. DEZEMBER 2019

#Waldsterben, #Bevölkerungsexplosion, #Klimakatastrophe: Warnungen vor dem #Weltuntergang haben in #Deutschland eine lange Tradition. Dass die düsteren #Prophezeiungen nie eintrafen, hat ihrer #Popularität nicht geschadet.

Das Ende ist nah. Wie nah genau, ist noch umstritten. In zwölf Jahren? Das behauptet die amerikanische Politikerin Alexandria Ocasio-Cortez – wenn keine drastischen Massnahmen gegen die #Klimakrise ergriffen werden.
Yannick #Frickenschmidt, bekannt als Youtuber «Rezo», gibt der #Menschheit noch neun Jahre. «Wir haben nur noch 13 Jahre», titelte die „Bild“ bereits im Jahr 2007, verlängerte die letzte Frist jedoch 2019 unter Berufung auf «australische Forscher» auf 31 Jahre. 2050 soll dann endgültig Schluss sein.
[...]
https://www.salonkolumnisten.com/apokalypse-ausgefallen/

#APOKALYPSE 1: DER WALD STIRBT


«Der deutsche Wald stirbt. Wissenschaftler zweifeln, ob auch nur fünf Jahre Zeit bleibt, dies zu verhindern.»
«Süddeutsche Zeitung», 23.12.1982

«Wir stehen vor einem ökologischen Hiroshima.»
«Der Spiegel», Nr.7/1983

«Am Ausmass des Waldsterbens könnte heute nicht einmal der ungläubige Thomas zweifeln, allenfalls ein pathologischer Ignorant.»
«Die Zeit», 19.10.1984

«Es ist nicht fünf vor zwölf. Sondern es ist längst zwölf Uhr gewesen. Die Sturzfahrt ist in den freien Fall übergegangen.»
Moritz Leuenberger, Schweizer Nationalrat (SP), 1984

APOKALYPSE 2: DIE ROHSTOFFE GEHEN AUS
«Erdöl [gibt es] nur noch für [...]
https://www.salonkolumnisten.com/apokalypse-ausgefallen/

#Klima #Klimawandel #CO2 #Klimakirche #Ökofaschismus #Grünfaschismus #Grünbeuter
#FakeNews #Neusprech #Orwell #1984
Apokalypse ausgefallen