Skip to main content

Search

Items tagged with: Klima


 
Liebe alle,

die #Bundesregierung und die Kohleländer haben sich geeinigt, der #Kohleausstieg soll noch schlechter werden als das katastrophale Koko-Ergebnis, alle Garzweiler-Dörfer sollen zerstört werden und #Datteln soll ans Netz. Die Dörfer sind nun die Grenze für den riesigen Tagebau #Garzweiler – die Menschen vor Ort wollen kämpfen, schaffen das aber nicht ohne unser aller Unterstützung. Drückt Eure Unterstützung mit dem Hashtag #AlleDörferBleiben aus!

Hier unsere PM von gerade eben:

Kohleausstieg: Sechs weitere Dörfer sollen in #NRW zerstört werden, Pariser #Klimaziele unerreichbar

Heute hat das #Bundeswirtschaftsministerium eine Einigung zum Kohleausstieg verkündet. Diese sieht vor, dass der Tagebau Garzweiler in NRW komplett ausgekohlt wird. Damit sollen sechs weitere Dörfer vernichtet werden, in denen noch hunderte Menschen leben. Die Einhaltung der Pariser Klimaziele ist mit dem Beschluss unmöglich. Die Einigung zwischen Regierung und Konzernen wird damit zur Schreckensnachricht für die Betroffenen in den Kohlerevieren.

„Ich bin wütend und fassunglos, dieses Ergebnis ist eine Katastrophe für uns Menschen in den Dörfern. Die Bundesregierung zerstört das #Klima und Ministerpräsident #Laschet will unsere Dörfer vernichten. Aber wir leben hier und wollen hier bleiben!“ so Britta Kox, aus dem bedrohten Dorf #Berverath. „Uns wurde vor einem Jahr von Ministerpräsident Laschet persönlich ein Dialog versprochen, wir haben nie wieder ein Wort gehört. Das Gesetz wurde auf Bundesebene mit den Konzernen ausgehandelt, die Betroffenen wurden wieder komplett ignoriert."

„Wir haben keine Wahl, als weiter für den Erhalt unserer Dörfer zu kämpfen. Wir haben mit der #Klimabewegung starke Verbündete, die schon den Erhalt des Hambacher Forsts erkämpft haben – und wir werden noch weitere Unterstützung bekommen. Wir bitten alle Menschen: Helft uns, unsere Dörfer zu retten und steht an unserer Seite, damit alle Dörfer bleiben!“, so David Dresen aus dem ebenfalls bedrohten Dorf #Kuckum.

Für den 8. März lädt Alle Dörfer Bleiben! zu einem Protest-Spaziergang in den akut von der Abbaggerung bedrohten Dörfern am Tagebau Garzweiler ein. Alle Dörfer Bleiben!“ ist ein bundesweites Bündnis, in dem sich Betroffene aller Braunkohle-Regionen und Aktive aus der #Klimagerechtigkeitsbewegung gemeinsam gegen #Zwangsumsiedlung und #Klimazerstörung einsetzen.

Kontakt und weitere Informationen:

David Dresen: 0178 2334959

Britta Kox: 01523 4330377

Christopher Laumanns: 01577 3395845

https://twitter.com/AlleDoerfer
www.alle-doerfer-bleiben.de/

 

Gedanken | Schon bedrückend irgendwie




Da schlurft man Morgens ins Esszimmer und blickt auf den Tageskalender den man im letzten Jahr geschenkt bekommen hat. Darauf ein Motiv mit Schnee. Man blickt durchs Fenster hinaus in die grüne Landschaft und bekommt bei 8°C Außentemperatur Mitte Januar beim Gedanken an die Schneemassen die man als Kind erlebt hat fast Tränen in den Augen.

Tags: #de #gedanken #guten-morgen #januar #schnee #klima #klimawandel #traurig #ravenbird #2020-01-16

 

jetzt bloß keinen frost mehr


ich habe heute auf mal kontrolliert, wie sich die schönste strecke auf meinem weg von und zur arbeit entwickelt, ein stück weg gesäumt von rhododendronbüschen. wenn die blühen, macht das die arbeitswege wirklich viel erträglicher.

und was muss ich sehen? sie blühen schon fast. 11 januar 2020. das ist ein absolutes unding! ich wurde letzte woche schon von mücken zerfressen, offenbar eine frische, hungrige brut und jetzt meldet sich schon der rhododendron?!

es ist nicht unwahrscheinlich, dass es demnächst noch frostphasen gibt oder vielleicht gar schnee. überstehen rhododendronblüten frost?

das wäre ein schlechter jahresanfang ohne bunte blüten am wegesrand zur arbeit.

#klima #wetter #2020 #winter #schnee #berlin

Bild/Foto

 

 
Erneuerbare Energien verdrängen in Deutschland fossile, doch die hausgemachten Probleme sind vorerst ungelöst. Das drückt die Zukunftsaussichten. (piqd)
#Klima #Energie

 
Christoph Schneider erforscht seit 25 Jahren, wie sich das #Klima der Erde ändert. Lange hat niemand zugehört. Jetzt wird er selbst zum Aktivisten, ein bisschen zumindest.
https://www.zeit.de/campus/2019-09/scientists-for-future-christoph-schneider-klimaschutz-aktivismus?utm_term=facebook_zonaudev_int&utm_campaign=ref&utm_medium=sm&utm_source=facebook_zonaudev_int&utm_content=zeitde_redpost_zei_link_sf&wt_zmc=sm.int.zonaudev.facebook.ref.zeitde.redpost_zei.link.sf&fbclid=IwAR1qzQZcNxy_nH4Rni_3AObplfMbysUCA8Wm2b6ngcj10Uw9a3PZbrxKuDk

 

2020 wird zeigen, dass viele offizielle Ökoziele in #Deutschland verpasst, verschoben oder vergessen werden. Beim #Klimaschutz, der #Artenvielfalt, beim Ressourcenverbrauch und dem Schutz von Luft, Wasser und Boden werden die offiziellen Ziele reihenweise nicht erreicht.


Siehe: https://taz.de/Deutschlands-desastroese-Umweltbilanz/!5649066/

#Natur #umwelt #politik #versager #krise #klima #zukunft #Menschheit

 

2020 wird zeigen, dass viele offizielle Ökoziele in #Deutschland verpasst, verschoben oder vergessen werden. Beim #Klimaschutz, der #Artenvielfalt, beim Ressourcenverbrauch und dem Schutz von Luft, Wasser und Boden werden die offiziellen Ziele reihenweise nicht erreicht.


Siehe: https://taz.de/Deutschlands-desastroese-Umweltbilanz/!5649066/

#Natur #umwelt #politik #versager #krise #klima #zukunft #Menschheit

 
Heinrich Strößenreuther von der neuen Initiative German Zero erklärt im Klimareporter°-Interview, warum Deutschland in zehn, spätestens 15 Jahren klimaneutral sein muss und wie das gehen soll.
#Klima

 
ETH-Wissenschaftler sagen, das Wetter-​ist-nicht-gleich-Klima-Paradigma gelte nicht mehr
#Klima

 
Geht also doch:
Kostenloser ÖPNV - Luxemburg probt die Verkehrswende
In Luxemburg laufen die letzten Vorbereitungen für ein verkehrspolitisches Großprojekt: Ab März soll der öffentliche Verkehr kostenlos werden. Und das ist erst der Anfang. #Verkehr #Klima

 
Am Rande der Wüste Gobi forstet #China derzeit eine riesige Fläche zur "Grünen Mauer" auf, um den #Boden und das #Klima zu schützen. Trotzdem hat das Land noch einen weiten Weg vor sich.

https://www.klimareporter.de/international/china-peking-laesst-die-steppe-ergruenen

#klimawandel #aufforsten #positiv #zukunft #fridaysforfuture

 
Am Rande der Wüste Gobi forstet #China derzeit eine riesige Fläche zur "Grünen Mauer" auf, um den #Boden und das #Klima zu schützen. Trotzdem hat das Land noch einen weiten Weg vor sich.

https://www.klimareporter.de/international/china-peking-laesst-die-steppe-ergruenen

#klimawandel #aufforsten #positiv #zukunft #fridaysforfuture

 
Am Rande der Wüste Gobi forstet #China derzeit eine riesige Fläche zur "Grünen Mauer" auf, um den #Boden und das #Klima zu schützen. Trotzdem hat das Land noch einen weiten Weg vor sich.

https://www.klimareporter.de/international/china-peking-laesst-die-steppe-ergruenen

#klimawandel #aufforsten #positiv #zukunft #fridaysforfuture

 
Das Klimachaos wird eine Vielzahl von Problemen gleichzeitig hervorrufen, die Ressourcen, um Krisen in Biotopen zu erkennen und zu verstehen sowie Lösungen für diese Krisen zu erarbeiten, sind begrenzt. #Klima

 
APOKALYPSE AUSGEFALLEN
MICHAEL MIERSCH 30. DEZEMBER 2019

#Waldsterben, #Bevölkerungsexplosion, #Klimakatastrophe: Warnungen vor dem #Weltuntergang haben in #Deutschland eine lange Tradition. Dass die düsteren #Prophezeiungen nie eintrafen, hat ihrer #Popularität nicht geschadet.

Das Ende ist nah. Wie nah genau, ist noch umstritten. In zwölf Jahren? Das behauptet die amerikanische Politikerin Alexandria Ocasio-Cortez – wenn keine drastischen Massnahmen gegen die #Klimakrise ergriffen werden.
Yannick #Frickenschmidt, bekannt als Youtuber «Rezo», gibt der #Menschheit noch neun Jahre. «Wir haben nur noch 13 Jahre», titelte die „Bild“ bereits im Jahr 2007, verlängerte die letzte Frist jedoch 2019 unter Berufung auf «australische Forscher» auf 31 Jahre. 2050 soll dann endgültig Schluss sein.
[...]
https://www.salonkolumnisten.com/apokalypse-ausgefallen/

#APOKALYPSE 1: DER WALD STIRBT


«Der deutsche Wald stirbt. Wissenschaftler zweifeln, ob auch nur fünf Jahre Zeit bleibt, dies zu verhindern.»
«Süddeutsche Zeitung», 23.12.1982

«Wir stehen vor einem ökologischen Hiroshima.»
«Der Spiegel», Nr.7/1983

«Am Ausmass des Waldsterbens könnte heute nicht einmal der ungläubige Thomas zweifeln, allenfalls ein pathologischer Ignorant.»
«Die Zeit», 19.10.1984

«Es ist nicht fünf vor zwölf. Sondern es ist längst zwölf Uhr gewesen. Die Sturzfahrt ist in den freien Fall übergegangen.»
Moritz Leuenberger, Schweizer Nationalrat (SP), 1984

APOKALYPSE 2: DIE ROHSTOFFE GEHEN AUS
«Erdöl [gibt es] nur noch für [...]
https://www.salonkolumnisten.com/apokalypse-ausgefallen/

#Klima #Klimawandel #CO2 #Klimakirche #Ökofaschismus #Grünfaschismus #Grünbeuter
#FakeNews #Neusprech #Orwell #1984
Apokalypse ausgefallen

 
APOKALYPSE AUSGEFALLEN
MICHAEL MIERSCH 30. DEZEMBER 2019

#Waldsterben, #Bevölkerungsexplosion, #Klimakatastrophe: Warnungen vor dem #Weltuntergang haben in #Deutschland eine lange Tradition. Dass die düsteren #Prophezeiungen nie eintrafen, hat ihrer #Popularität nicht geschadet.

Das Ende ist nah. Wie nah genau, ist noch umstritten. In zwölf Jahren? Das behauptet die amerikanische Politikerin Alexandria Ocasio-Cortez – wenn keine drastischen Massnahmen gegen die #Klimakrise ergriffen werden.
Yannick #Frickenschmidt, bekannt als Youtuber «Rezo», gibt der #Menschheit noch neun Jahre. «Wir haben nur noch 13 Jahre», titelte die „Bild“ bereits im Jahr 2007, verlängerte die letzte Frist jedoch 2019 unter Berufung auf «australische Forscher» auf 31 Jahre. 2050 soll dann endgültig Schluss sein.
[...]
https://www.salonkolumnisten.com/apokalypse-ausgefallen/

#APOKALYPSE 1: DER WALD STIRBT


«Der deutsche Wald stirbt. Wissenschaftler zweifeln, ob auch nur fünf Jahre Zeit bleibt, dies zu verhindern.»
«Süddeutsche Zeitung», 23.12.1982

«Wir stehen vor einem ökologischen Hiroshima.»
«Der Spiegel», Nr.7/1983

«Am Ausmass des Waldsterbens könnte heute nicht einmal der ungläubige Thomas zweifeln, allenfalls ein pathologischer Ignorant.»
«Die Zeit», 19.10.1984

«Es ist nicht fünf vor zwölf. Sondern es ist längst zwölf Uhr gewesen. Die Sturzfahrt ist in den freien Fall übergegangen.»
Moritz Leuenberger, Schweizer Nationalrat (SP), 1984

APOKALYPSE 2: DIE ROHSTOFFE GEHEN AUS
«Erdöl [gibt es] nur noch für [...]
https://www.salonkolumnisten.com/apokalypse-ausgefallen/

#Klima #Klimawandel #CO2 #Klimakirche #Ökofaschismus #Grünfaschismus #Grünbeuter
#FakeNews #Neusprech #Orwell #1984
Apokalypse ausgefallen

 

Klimapolitik in den neuen 20er Jahren: Jenseits von Bullshit - taz.de


https://taz.de/Klimapolitik-in-den-neuen-20er-Jahren/!5648676/

#taz #Klima #Klimapolitik #Demokratie

 
Stefan Rahmstorf:
#Sonne und #Klima, kurz und verständlich erklärt:

 
Stefan Rahmstorf:
#Sonne und #Klima, kurz und verständlich erklärt:

 
Stefan Rahmstorf:
#Sonne und #Klima, kurz und verständlich erklärt:

 
#CriticalMass #KRiticalMass #Polizei #Polizeigesetz #Krefeld #MehrPlatzFürsRad #Verkehrswende #Klima

 
#PIRATEN-Rundschau 29.12.2019
@Maurice_Conrad, unser Themenbeauftragter für Umwelt, #Klima und Tierschutz hat sich ein paar Gedanken zur #emobility gemacht.
"E-Mobilität nicht zu Ende gedacht"
E-Mobilität nicht zu Ende gedacht

 

Tag 2 #36C3: #Vortragsempfehlugen für Sozial- & Gemeinwesenarbeitende


Die Livestreams findet ihr hier nach Räumen sortiert: https://streaming.media.ccc.de/36c3/

Sa, 28.12.2019#digitaleSoA #servicepost #livestream #ccc #talks #aboutsocial

 

Tag 2 #36C3: #Vortragsempfehlugen für Sozial- & Gemeinwesenarbeitende


Die Livestreams findet ihr hier nach Räumen sortiert: https://streaming.media.ccc.de/36c3/

Sa, 28.12.2019#digitaleSoA #servicepost #livestream #ccc #talks #aboutsocial

 
Bild/Foto

Ursula von der Leyen: "Das Brexit-Drama ist eine bittere Lektion für die Populisten" | SPIEGEL Plus


https://www.spiegel.de/plus/ursula-von-der-leyen-das-brexit-drama-ist-eine-bittere-lektion-fuer-die-populisten-a-00000000-0002-0001-0000-000168667158

Wir liegen mit unserem Pro-Kopf-Ausstoß 30% über dem EU Durchschnitt. Interessant zu wissen wäre jetzt wie viel weniger wir ausstoßen würden wenn wir endlich (a) Ölheizungen abschaffen und (b) Tempolimits einführen.

#co2 #Klima

 
Bild/Foto

Ursula von der Leyen: "Das Brexit-Drama ist eine bittere Lektion für die Populisten" | SPIEGEL Plus


https://www.spiegel.de/plus/ursula-von-der-leyen-das-brexit-drama-ist-eine-bittere-lektion-fuer-die-populisten-a-00000000-0002-0001-0000-000168667158

Wir liegen mit unserem Pro-Kopf-Ausstoß 30% über dem EU Durchschnitt. Interessant zu wissen wäre jetzt wie viel weniger wir ausstoßen würden wenn wir endlich (a) Ölheizungen abschaffen und (b) Tempolimits einführen.

#co2 #Klima

 
Neu auf unserer #PIRATEN-Seite:
Ein Gastbeitrag von @Maurice_Conrad, unserem Themenbeauftragten für Umwelt, #Klima und Tierschutz.
"E-Mobilität nicht zu Ende gedacht".
E-Mobilität nicht zu Ende gedacht

 
Der Klima-Krieg | Telepolis https://www.heise.de/tp/features/Der-Klima-Krieg-4622650.html
#Klima #Klimakrise #Lobbyismus

 

News | Tagesschau: Bundestagspräsident Schäuble - "Klimaschutz ist nicht zum Nulltarif"


"Wir werden unser Leben verändern müssen" - Bundestagspräsident Schäuble hat die Bürger angesichts des Klimawandels auf Einschränkungen eingestimmt. Das Klimapaket der Regierung dürfe nicht "als soziale Wohltat" verkauft werden.

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat an die Deutschen appelliert, sich auf Abstriche in ihren Lebens- und Konsumgewohnheiten zugunsten des Klimaschutzes einzustellen. "Es gibt Klimaschutz nicht zum Nulltarif", sagte Schäuble in einem Interview der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Das Klimapaket der Bundesregierung dürfe den Menschen nicht "als soziale Wohltat" verkauft werden...

Meine Meinung: Ich muss schmunzeln wenn ich das lese. Zum einen das so was von Wolfgang Schäuble kommt, zum anderen da es Herrn Schäuble durchaus klar sein dürfte das das geschnürte Klimapacket selbst bei optimistischster Berechnung vollkommen unzureichend ist, die angekündigten Einschränkungen und Einschnitte also sehr viel tiefgreifender und umfangreicher sein werden als es jetzt aussieht. Zumal Deutschland ja noch nie gut war im umsetzen der eigenen Klimaziele.

Tags: #de #klima #klimawandel #einschränkungen #einschnitte *wolfgang-schäuble #meinung #ravenbird #2019-12-24

 
Bild/Foto
Greta #Thunberg:
I hear many say “2019 was the year when the public woke up to the climate crisis”.
This is a misconception.
A small but rapidly growing number of people have started to wake up to the climate crisis.
This has only just begun. We’re still only scratching the surface.
Quelle: https://twitter.com/GretaThunberg/status/1209068125880299520
#Klima #Klimakrise #FridaysForFurture

 
#Australien brennt - zugleich befindet sich das Land im Würgegriff klimafeindlicher Rechtspolitiker und reaktionärer Oligarchen
#Klima

 
Bilder von dort, wo Klimawandel nicht Prognose sondern Realität ist. 45 Minuten, die vor allem durch ihre Bilder beeindrucken. (piqd)
#Klima

 
Klimaschutz ist ein Menschenrecht: Das oberste Gericht der Niederlanden setzt Maßstäbe (piqd)
#Klima

 
#Klimawandel: Verhinderung der Katastrophe ist kaum noch vorstellbar

Das #Klima wandelt sich dramatisch, so dramatisch, dass die ersten nicht mehr von einem Klimawandel, sondern von einer #Klimakatastrophe reden. Es gibt Befürchtungen, dass durch die globale Erwärmung, die sich immer weiter beschleunigen könnte, das Leben auf der Erde ausgelöscht werden könnte, dass wenigstens die Existenz der Menschheit bereits in einigen Jahrzehnten zu Ende gehen könnte.

https://www.heise.de/tp/features/Klimawandel-Verhinderung-der-Katastrophe-ist-kaum-noch-vorstellbar-4563924.html?seite=all

#Klimakrise
Bild/Foto

 
Prof. Harald #Lesch: #Atomkraft jetzt! Rettung für das #Klima?
"Es macht keinen Sinn die Welt größflächig mit Kernkraftwerken zu versorgen. Das ganze Geld sollte man verwenden um Windräder zu bauen, Photovoltaikanlagen, Solarthermie und Biogas. Und mit mit dieser Form der Energiefreisetzung werden wir tatsächlich aus der Klimakriese herauskommen."
https://youtu.be/qdAH4019or0
#FridaysForFuture #ScientistForFuture

 
Persilschein erster Güte. Nicht nur für ein Fahrverbot, sondern auch für alle weiteren höchstrichterliche Entscheidungen. #CSU #München #Diesel #Fahrverbote #Klima #CO-2

 

"Studie: Elektroautos sind am klimafreundlichsten


Batteriebetriebene Fahrzeuge schneiden besser ab als Benziner und Diesel [und Wasserstoff] – unter Berücksichtigung von Produktion und Betrieb."

Siehe: https://m.tagesanzeiger.ch/articles/30841923

Ich erwähne dies weil Gegner der #Engiewende häufig die Lüge verbreiten Elektroautos wären viel umweltschädlicher als Verbrennungsmotoren.

#umwelt #Natur #klima #Verschmutzung #Klimawandel #zukunft #Wissenschaft #fakten #Verkehr

 

"Studie: Elektroautos sind am klimafreundlichsten


Batteriebetriebene Fahrzeuge schneiden besser ab als Benziner und Diesel [und Wasserstoff] – unter Berücksichtigung von Produktion und Betrieb."

Siehe: https://m.tagesanzeiger.ch/articles/30841923

Ich erwähne dies weil Gegner der #Engiewende häufig die Lüge verbreiten Elektroautos wären viel umweltschädlicher als Verbrennungsmotoren.

#umwelt #Natur #klima #Verschmutzung #Klimawandel #zukunft #Wissenschaft #fakten #Verkehr

 
Man stelle sich folgende Talkshow im öffentlich-rechtlichen Fernsehen vor: Thema ist die Bedrohung durch Krebs-Erkrankungen, und in der Talkrunde sitzt eine ahnungslose Staatssekretärin, ein abwiegelnder Heilpraktiker, ein Journalist, der behauptet, Krebskranke seien eigentlich eine Sekte, und ein Onkologe, der als Teil seiner Forschungsgruppe einen Nobelpreis bekommen hat. Dann fragt die Moderatorin: „Glauben Sie an den Krebs?“
#Klima und #Medien

 
Bild/Foto
Mitte Dezember - mein Balkon blüht. So schön kann eine Bedrohung sein.
#Klima

 

News | Tagesschau: Weltklimakonferenz in Madrid - Weit entfernt von Fortschritt


Das Ergebnis der Klimakonferenz wirkt, als gebe es die dramatischen Erkenntnisse Tausender Wissenschaftler nicht - und auch keine Klimaproteste, analysiert Werner Eckert. Das Abschlussdokument bleibt vage und ambitionslos...

Meine Meinung: Ja wer hätte das den gedacht das die Politiker dieser Welt, allen voran die der meisten westlichen Staaten mal wieder gehörig verkacken?

Tags: #de #news #weltklimakonferenz #klima #klimaschutz #staat #kapitalismus #system #meinung #ravenbird #2019-12-15

 
Stromverbrauch des Internets sind nicht nur Streamingdienste. An anderer Stelle wurde vor allem die e-mail verteufelt, welche ja jetzt keine Passwortsicherheit mehr gewährleistet, weil das Passwort BigBrother per Gesetz zur Verfügung gestellt werden soll.
Mit dem Hinweis auf Regulierung wegen Stromverbrauch lässt sich jede Zensurmaßnahme durchsetzen, die nicht sofort als solche erscheinen soll.

Aber das gilt ja für alle #Grün -faschisteischen Begründungsketten.

Begriff Faschismus:
Das italienische Substantiv Fascismo wird historisch auf die „fasci di combattimento“ zurückgeführt: jene „Kampfbünde“, die Mussolini im März 1919 gründete. Vor 1900 gegründete italienische Arbeiterbünde nannten sich Fasci dei lavoratori und Fasci siciliani.
Die Etymologie des Wortes fasci (Singular fascio – „Bund“ oder „Bündel“) wird meist abgeleitet vom lateinischen fasces. Diese #Rutenbündel waren Machtsymbole zu Zeiten des Römischen Reiches, die die Liktoren vor den höchsten römischen #Beamten, den Konsuln, Prätoren und #Diktatoren, hertrugen.

Mit Hilfe von Paramilitärs, Straßenterror, einem starken Personenkult, Massenpropaganda und dem wirksam inszenierten „Marsch auf Rom“ eroberte Mussolini 1922 das Amt des italienischen Ministerpräsidenten. Er baute dann schrittweise mit einem #Ermächtigungsgesetz, Verbot der übrigen Parteien, Aufhebung der Bürgerrechte und Pressefreiheit, Ausbau der Parteimiliz und politischen Morden bis 1925 eine Einparteiendiktatur unter einem von ihm geführten „Großen Faschistischen Rat“ in Italien auf.
Ein solches Ermächtigungsgesetz haben wir heute wieder:

Grünfaschistisches Ermächtigungsgesetz


https://sciencefiles.org/2019/12/01/intellektueller-notstand-europaische-klimahysterie-ermachtigungsresolution/

[...]
Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass die neue EU-Kommission jedes hinterhältige Mittel nutzen wird, um die Mitgliedsstaaten der EU auf den phantasierten Klimanotstand zu verpflichten. Das alles hat mit #Demokratie nichts zu tun, ein Eindruck, den auch Markus Ferber, CSU-Abgeordneter im #Europaparlament hat. Ihn erinnert das Ganze an die #Notstandsgesetzgebung der #Nazis von #1933, an das #Ermächtigungsgesetz.

Die politischen Strukturen sind heute andere. Die Wege, über die demokratische Grundrechte außer Kraft gesetzt werden, sind in der #EU andere als im #Dritten #Reich. Im Ergebnis dürfte aber kein Unterschied zu finden sein. Die EU-Kommission wird mit der Ermächtigungsresolution, also dem Versprechen des Parlaments, alle Initiativen der EU-Kommission durchzuwinken, die eine Harmonisierung der Klimahysterie-Gesetzgebung der Mitgliedsstaaten im Hinblick auf das #Klima zum Gegenstand haben, #Direktiven und #Regulationen auf den Weg bringen, die Mitgliedsstaaten, die nicht von #Klimahysterie erfasst sind, auf das gesetzgeberische Hysterieniveau der Vorreiter-Länder heben.

Das widerspricht nicht nur #demokratischen #Grundsätzen, es widerspricht auch der Intention, mit der die #Harmonisierung von nationaler #Gesetzgebung in der #EU ursprünglich geschaffen wurde. Deren Zweck bestand darin, #Handelshemmnisse zu beseitigen. Wie alles, so haben die #Linken auch diese #Politik gekapert und die ursprüngliche Regelung zerstört, um ihre ideologischen Phantasien ausleben zu können ...

[...]

https://sciencefiles.org/2019/12/01/intellektueller-notstand-europaische-klimahysterie-ermachtigungsresolution/

 
Rund um den Globus werden Gesellschaften von den Diskussionen um die ökonomischen Auswirkungen klimapolitischer Maßnahmen zerrissen. Der Kampf gegen den Klimawandel kann nur gewonnen werden, wenn die internationale Gemeinschaft Entwicklungen wie eine steigende Ungleichheit berücksichtigt. #Klima
Klimapolitik in einer polarisierten Welt