social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Klatschmohn

Bild/Foto
Bild/Foto
Wunderschön sind die filigranen Blütenblätter des #Klatschmohn ❤️.

Der #TürkischeMohn hingegen ist schon lange verblüht und seine Blütenblätter scheinen auf den Knospen zu zerfließen, wie Erdbeereis in der Sonne 🍓🍧🌞.

#Naturgarten #mygarden
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Wunderschön sind die filigranen Blütenblätter des #Klatschmohn ❤️.

Der #TürkischeMohn hingegen ist schon lange verblüht und seine Blütenblätter scheinen auf den Knospen zu zerfließen, wie Erdbeereis in der Sonne 🍓🍧🌞.

#Naturgarten #mygarden
 

Die mühsame Rettung des Feldhamsters


In Pulheim–Geyen im Rhein-Erft-Kreis hat der Feldhamster ein gutes Zuhause. Auf einem sieben Hektar großen Feldabschnitt wachsen verschiedene Arten von #Getreide, dazwischen blühen #Klatschmohn und andere #Feldblumen. Ein Elektrozaun hält #Füchse und frei laufende #Hunde fern. Hier wurden im vergangenen Sommer 128 #Feldhamster ausgewildert. Wie es den Tieren ergeht, untersuchen Biologen im Auftrag des Landesumweltamtes.
 
Mal ein Update zur frisch angelegten #Blumenwiese.

Die #Heidenelke hat das Umsetzen am besten verkraftet - 2 von 5 Inseln blühen schon und da kommt noch einiges. Die anderen umgesetzten Dingens sind auch ganz gut unterwegs - bis auf den #Klatschmohn. Von den dreien, die ich umsetzen musste, wird wohl nur der kleine Überleben.

Die frisch eingesähten brauchen noch etwas Zeit.

#Artenschutz #Garten #Insektensterben

heidenelke


Blumenwiese (frisch angelegt)

Wilde Ecke rulez!

Darf ich vorstellen: Die wildeste Ecke in unserem #Garten. Seit Jahren lassen wir die Ecke im wesentlichen unberührt, ausser, dass ich dort einen 4 qm großen #Komposthaufen habe, an den ich alle paar Wochenenden mal ran muss.
Wilde Ecke
Es gibt dort einen Steinhaufen als Lebenraum, ich hoffte mal auf Eidechsen, aber wahrscheinlich war das Unsinn im #Münsterland. Dann ein Haufen Strauchschnitt und große Wurzeln für #Igel. Im letzten Jahr habe ich dort einen Haufen sandiger Erde zwischengelagert. Diesen brauchte ich gestern für unsere #Blumenwiese.

Teilweise war der schon bewachsen von #Klatschmohn, diese habe ich versucht, umzusetzen. Aber als ich dann drei Schubkarren abgetragen hatte, bemerkte ich ein Gewusel am Boden. Scheinbar habe ich einen Bau bodenbewohnender #Bienen oder #Hummeln angegraben. :-(

Natürlich habe ich gleich aufgehört und gehofft, dass es nicht so schlimm ist. Heute mal nachgesehen und ich denke, ich hatte Glück. Es sind immer noch #Insekten da, fliegen hin und her und krabbeln auch in Erdhölen rein.

Jeder sollte eine #WildeEcke haben!

Biene oder Hummel

Biene oder Hummel

Erdhaufen
#Artenschutz #Insektensterben #Naturgarten
Later posts Earlier posts