social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Kapitalismus



Robin Hood Store in #Berlin #Neukölln


https://robinhood.store/


Ich möchte hier mal die Werbetrommel rühren für das Projekt eines antikapitalistischen Biosupermarktes in meinem Neuköllner Kiez.

Der Robin Hood Store funktiomiert so:
* Die Gewinne fließen ausschließlich in die Bekämpfung von extremer #Armut und #Klimawandel.
* Mit monatlich einem Beitrag von 1% deines Einkommens oder 3h anpacken im Laden bist du Teil der Pionier-Community und sparst 20% bei jedem Einkauf !
* Um die ersten Investitionen zu decken, zahlst du 50 € Guthaben ein, die dann über ein Jahr verteilt mit Einkäufen verrechnet werden.
* Als Teil der Community kannst du bei allen Entscheidungen im Laden mitmischen

Weitere Infos jeden Samstag von 10-16 Uhr an der Mobilen Filiale des Robin Hood Stores auf dem #Wochenmarkt am #Herrfurthplatz in Berlin Neukölln

Anfang November 2020 ist es soweit - der Robin Hood Store öffnet in der Altenbraker Str. 15 im #Körnerkiez!

#kiez #kultur #laden #bio #solidarität #ökologie #kiezladen #Kapitalismus #gesellschaft #robinhoodstore #stadtkultur #kiezkultur #gemeinwohl #einkaufen #food
Pionier-Community v1.2
 


Robin Hood Store in #Berlin #Neukölln


https://robinhood.store/


Ich möchte hier mal die Werbetrommel rühren für das Projekt eines antikapitalistischen Biosupermarktes in meinem Neuköllner Kiez.

Der Robin Hood Store funktiomiert so:
* Die Gewinne fließen ausschließlich in die Bekämpfung von extremer #Armut und #Klimawandel.
* Mit monatlich einem Beitrag von 1% deines Einkommens oder 3h anpacken im Laden bist du Teil der Pionier-Community und sparst 20% bei jedem Einkauf !
* Um die ersten Investitionen zu decken, zahlst du 50 € Guthaben ein, die dann über ein Jahr verteilt mit Einkäufen verrechnet werden.
* Als Teil der Community kannst du bei allen Entscheidungen im Laden mitmischen

Weitere Infos jeden Samstag von 10-16 Uhr an der Mobilen Filiale des Robin Hood Stores auf dem #Wochenmarkt am #Herrfurthplatz in Berlin Neukölln

Anfang November 2020 ist es soweit - der Robin Hood Store öffnet in der Altenbraker Str. 15 im #Körnerkiez!

#kiez #kultur #laden #bio #solidarität #ökologie #kiezladen #Kapitalismus #gesellschaft #robinhoodstore #stadtkultur #kiezkultur #gemeinwohl #einkaufen #food
Pionier-Community v1.2
 


Robin Hood Store in #Berlin #Neukölln


https://robinhood.store/


Ich möchte hier mal die Werbetrommel rühren für das Projekt eines antikapitalistischen Biosupermarktes in meinem Neuköllner Kiez.

Der Robin Hood Store funktiomiert so:
* Die Gewinne fließen ausschließlich in die Bekämpfung von extremer #Armut und #Klimawandel.
* Mit monatlich einem Beitrag von 1% deines Einkommens oder 3h anpacken im Laden bist du Teil der Pionier-Community und sparst 20% bei jedem Einkauf !
* Um die ersten Investitionen zu decken, zahlst du 50 € Guthaben ein, die dann über ein Jahr verteilt mit Einkäufen verrechnet werden.
* Als Teil der Community kannst du bei allen Entscheidungen im Laden mitmischen

Weitere Infos jeden Samstag von 10-16 Uhr an der Mobilen Filiale des Robin Hood Stores auf dem #Wochenmarkt am #Herrfurthplatz in Berlin Neukölln

Anfang November 2020 ist es soweit - der Robin Hood Store öffnet in der Altenbraker Str. 15 im #Körnerkiez!

#kiez #kultur #laden #bio #solidarität #ökologie #kiezladen #Kapitalismus #gesellschaft #robinhoodstore #stadtkultur #kiezkultur #gemeinwohl #einkaufen #food
Pionier-Community v1.2
 


Robin Hood Store in #Berlin #Neukölln


https://robinhood.store/


Ich möchte hier mal die Werbetrommel rühren für das Projekt eines antikapitalistischen Biosupermarktes in meinem Neuköllner Kiez.

Der Robin Hood Store funktiomiert so:
* Die Gewinne fließen ausschließlich in die Bekämpfung von extremer #Armut und #Klimawandel.
* Mit monatlich einem Beitrag von 1% deines Einkommens oder 3h anpacken im Laden bist du Teil der Pionier-Community und sparst 20% bei jedem Einkauf !
* Um die ersten Investitionen zu decken, zahlst du 50 € Guthaben ein, die dann über ein Jahr verteilt mit Einkäufen verrechnet werden.
* Als Teil der Community kannst du bei allen Entscheidungen im Laden mitmischen

Weitere Infos jeden Samstag von 10-16 Uhr an der Mobilen Filiale des Robin Hood Stores auf dem #Wochenmarkt am #Herrfurthplatz in Berlin Neukölln

Anfang November 2020 ist es soweit - der Robin Hood Store öffnet in der Altenbraker Str. 15 im #Körnerkiez!

#kiez #kultur #laden #bio #solidarität #ökologie #kiezladen #Kapitalismus #gesellschaft #robinhoodstore #stadtkultur #kiezkultur #gemeinwohl #einkaufen #food
Pionier-Community v1.2
 

Doku | Arte: U$A - Die Dollar-Demokratie


Der Dokumentarfilm wirft einen Blick hinter die Kulissen der US-amerikanischen Politik, im Mittleren Westen wie im Weißen Haus, bei Demokraten wie bei Republikanern. Lobbygruppen, Unternehmen und Milliardäre finanzieren das politische Geschäft mit millionenschweren Spenden, die ganz legal in unbegrenztem Umfang fließen...

Anmerkung: Ein Video das sehr schön zeigt wie das US Wahlsystem funktioniert.

Tags: #de #doku #usa #wahlen #manipulation #geld #kapitalismus #staat #system #arte #ravenbird #2020-10-30
 

Hintergrund | Telepolis: Kann es einen klimagerechten Kapitalismus geben?


In der letzten Zeit wachsen auch in der Umweltbewegung die Zweifel - und es gibt Theoretiker, die wieder auf Sozialismus und sogar auf Lenin zurückgreifen

Die im Auftrag der Klimabewegung Fridays for Future vom Wuppertal-Institut erstellte Studie sollte zeigen, dass es möglich ist, den Anstieg der Erderwärmung zu begrenzen. Dieser Wert gilt bei vielen als akzeptabel. Die Studie sollte damit einerseits Druck auf die Politik ausüben, der von anerkannten Experten nachgewiesen werden sollte, dass eine klimagerechte Welt möglich ist, wenn es die Politiker nur wollen. Gleichzeitig war es auch eine Ansage an eine linke Bewegung, die einen klimagerechten Kapitalismus für nicht möglich hält. Die Studie sollte das Gegenteil beweisen. So wurde sie auch in großen Teilen der Medien aufgenommen...

Anmerkung: Meine Meinung dazu muss ich Euch ja nicht groß erzählen. Natürlich kann es keinen klimagerechten Kapitalismus geben. Sicher wenn wir den Arsch hoch bekommen können wir im Rahmen den aktuellen Systems noch einige der übelsten Folgen des Klimawandel ein wenig abmildern, aber dass war es dann auch schon. Doch selbst das ist wenn ich mir das reale Geschehen anschaue eine reine Illusion. Sprich ohne harten Systemwechsel werden wir nichts, aber auch gar nichts reißen. Ob wir dafür einen Sozialismus oder gar Lenin brauchen? Ich denke mal nicht. Den beide Modelle haben bereits ihre Schwächen allzu deutlich gezeigt.

Tags: #de #hintergrund #kapitalismus #klimagerechtigkeit #klimagerechter-kapitalismus #alternativen #system #staat #telepolis #2020-10-24 #ravenbird #2020-10-25
 

Wer gegen den #Kapitalismus ist, der werfe das erste #iPhone.


Auf #TikTok funktionieren Memes so, dass immer wieder kurze Sequenzen von anderen in Videoclips nachgespielt werden. Eines dieser Memes geht so: Der Freund oder die Freundin schnappt sich das iPhone aus der Hand des Partners und zerstört es. Entweder durch Gewalt oder es wird in einen Fluss geworfen. Dann kommt erst mal Entsetzen und Wut auf die Aktion. Bevor jetzt jemanden an die Gurgel gegangen wird zückt man hinter dem Rücken eine Schachtel mit dem neusten iPhone (kostet ca 1000€) und überreicht das Geschenk. Es folgen Staunen und Dankbarkeit. Um diese Gefühlsausbrüche geht es letztendlich in dem Clip und sie sind mal mehr oder weniger gut mit der Kamera eingefangen.

Was ihr wissen müsst ist, dass man alle Daten auf dem #iPhone aus der iCloud wiederherstellen kann. Macht das nicht mit Android, denn da hängt alles von einem meistens nicht vorhandenen Backup ab.

Die iPhone-Generation hat sich also längst vom Physischen getrennt und lebt nur noch digital. Apps, Accounts, Fotos, Likes, Streams alles online gespeichert und das persönliche Gedächtnis ist die Cloud. Das iPhone ist nur noch Mittel zum Zweck für die digitale Präsenz. Da darf es gerne immer das Neuste und Teuerste sein denn das Statussymbol soll den digitalen Wert, den man verkörpert widerspiegeln. Man lebt den Moment ( #yolo) und Altes wird sofort entsorgt und vergessen sobald der neue Hype verfügbar ist.

Schöne neue Welt.

🤑 💩 ☠️ 😭


#Gesellschaft #kritik #Internet #Kapitalismus #konsum #leben #aua #wtf #fail #meme #Statussymbol
 

Wer gegen den #Kapitalismus ist, der werfe das erste #iPhone.


Auf #TikTok funktionieren Memes so, dass immer wieder kurze Sequenzen von anderen in Videoclips nachgespielt werden. Eines dieser Memes geht so: Der Freund oder die Freundin schnappt sich das iPhone aus der Hand des Partners und zerstört es. Entweder durch Gewalt oder es wird in einen Fluss geworfen. Dann kommt erst mal Entsetzen und Wut auf die Aktion. Bevor jetzt jemanden an die Gurgel gegangen wird zückt man hinter dem Rücken eine Schachtel mit dem neusten iPhone (kostet ca 1000€) und überreicht das Geschenk. Es folgen Staunen und Dankbarkeit. Um diese Gefühlsausbrüche geht es letztendlich in dem Clip und sie sind mal mehr oder weniger gut mit der Kamera eingefangen.

Was ihr wissen müsst ist, dass man alle Daten auf dem #iPhone aus der iCloud wiederherstellen kann. Macht das nicht mit Android, denn da hängt alles von einem meistens nicht vorhandenen Backup ab.

Die iPhone-Generation hat sich also längst vom Physischen getrennt und lebt nur noch digital. Apps, Accounts, Fotos, Likes, Streams alles online gespeichert und das persönliche Gedächtnis ist die Cloud. Das iPhone ist nur noch Mittel zum Zweck für die digitale Präsenz. Da darf es gerne immer das Neuste und Teuerste sein denn das Statussymbol soll den digitalen Wert, den man verkörpert widerspiegeln. Man lebt den Moment ( #yolo) und Altes wird sofort entsorgt und vergessen sobald der neue Hype verfügbar ist.

Schöne neue Welt.

🤑 💩 ☠️ 😭


#Gesellschaft #kritik #Internet #Kapitalismus #konsum #leben #aua #wtf #fail #meme #Statussymbol
 

Eine Lagebesprechung


In seinem Podcast schlägt Klaus Hecker eine gedankliche Brücke zwischen Corona u. dem Revolutionär Che Guevara. Der ist längst unter die Räder des #Kapitalismus gekommen: der Geist der Revolution findet sich bestimmt bei einem Discounter auf dem Grabbeltisch.
Che Guevara und Corona
 

Maskenfall


"Die Wertigkeit von #Arbeit zeigt sich auch in der Bezahlung. Das, was die Corona-Helden aber erleben, ist #Kapitalismus ohne Maske. Umso wichtiger ist es, diejenigen zu unterstützen, die Leistung an der Gemeinschaft erbringen."
https://neue-debatte.com/2020/10/17/corona-helden-streik-und-moral/
#Streik #Arbeitskampf #Ausbeutung
Corona-Helden: Streik und Moral
 

Auf der guten Seite


Unter dem Titel „Humanitarian Imperialism. Using Human Rights to Sell War“ landete der Belgier Jean Bricmont schon 2005 einen Coup, der noch Folgen haben wird. by @tanjungpriok

https://neue-debatte.com/2020/10/15/humanitarian-imperialism/
#Krieg #Imperialismus #Neokolonialismus #Neoliberalismus #Kapitalismus #Zerstörung #Menschenrechte #Intervention #Militarismus #Gewalt
Humanitarian Imperialism – Menschenrechte nutzen, um Krieg zu verkaufen
 
11.04.2020 Jo Heinen auf Twitter (via ThreadReaderApp): Weil Neoliberale gerade völlig in Panik verfallen, dass nach Corona plötzlich der Kommunismus ausbrechen könnte,
#Pandemie #Kommunismus #Stalinismus #Kapitalismus
 
11.04.2020 Jo Heinen auf Twitter (via ThreadReaderApp): Weil Neoliberale gerade völlig in Panik verfallen, dass nach Corona plötzlich der Kommunismus ausbrechen könnte,
#Pandemie #Kommunismus #Stalinismus #Kapitalismus
 

Alles Viren oder ...


Kaum einer blickt durch, was es mit den Maßnahmen gegen das Virus auf sich hat. Denn Corona scheint die logische Konsequenz der optimierten Wirtschaft zu sein. Die will sich nun auf ein neues Level heben.

https://neue-debatte.com/2020/10/09/der-imperialismus-als-virenschleuder/
#Wirtschaft #Oekonomie #Politik #Kapitalismus #Ausbeutung
Imperialistische Wirtschaft als Virenschleuder
 

Kern der Sache


"(...) die Gefahr einer möglichen faschisierenden Entwicklung ist nicht zu übersehen, sie zeigt sich im Keim. Diese Gefahr droht heute klassenübergreifend. Sie betrifft nicht nur die abhängig arbeitende Bevölkerung, nicht nur begrenzte gesellschaftliche Bereiche, sie betrifft den gesamten sozialen Organismus, wenn auch in unterschiedlichem Maße."

https://neue-debatte.com/2020/10/07/corona-und-antifaschismus-gedanken-zur-inflation-des-faschismus-begriffes/

#Faschismus #Kapitalismus #Antifaschismus
Corona und Antifaschismus – Gedanken zur Inflation des Faschismus-Begriffes
 

Hintergrund | Tagesschau: Urwald in Paraguay - Abholzung für Autoleder


Der BMW X5, ein Schlachthaus und ein verwässertes Lieferkettengesetz - die Umweltorganisation EarthSight zeigt, wie die Autoindustrie in Kauf nimmt, dass immer mehr Urwald gerodet wird, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Auf den Satellitenaufnahmen der letzten Jahre verbreiten sich die roten Flecken wie ein Fieber, erst sind es nur ein paar Pöckchen, dann immer mehr. Die roten Quadrate bezeichnen die explosionsartig gewachsenen Weideflächen für Rinder - die jetzt fast mehr als Grün zu sehen sind. Das ist der Stand im Jahr 2020. Diesmal zeigen die Bilder nicht den Amazonas-Regenwald, sondern den Chaco in Paraguay...

Tags: #de #hintergrund #paraguay #deutschland #umweltzerstörung #klimaerhitzung #regenwald #bmw #leder #rinder #kapitalismus #gier #rücksichtslosigkeit #tagesschau #swr #ravenbird #2020-09-30
 

Podcast: Strafe ohne Gefängnis - was dann?


Mal angenommen, es gäbe keine Gefängnisse mehr: Wie würden Täter dann bestraft? Wären die Chancen auf Resozialisierung größer oder kleiner? Und was bedeutet das für die Opfer? Ein Gedankenexperiment.

Ein Land ohne Gefängnisse: Geht das überhaupt? Wie könnte so etwas funktionieren? Und gibt es internationale Vorbilder dafür? Diesen Fragen gehen die beiden Korrespondenten Birthe Sönnichsen und Justus Kliss aus dem ARD Hauptstadtstudio in Berlin nach und suchen im Zukunfts-Podcast der tagesschau nach Antworten...

Audio: MP3 (24:48)

Meine Meinung: Persönlich halte ich nichts von Gehängnissen, zumal die meisten Straftaten auf unseren menschenunwürdigen kapitalistischen. System und auf Fehlentwicklungen in der Gesellschaft basieren.

Tags: #de #podcast #gefängnis #resozialisierung #strafe #staat #gesellschaft #kapitalismus #tagesschau #2020-09-24
 
Immer wieder lustig wenn Menschen Argumente für #Twitter oder #Facebook aufbringen: "Da sind aber alle und man kann mit Millionen von Menschen aus aller Welt Kontakt haben." Ja das stimmt schon aber du teilst auch nur deine Beiträge mit ein paar Hanseln die du so oder so von irgendwo kennst. Interessengruppen findest du auch anderswo also hör doch auf deine #Daten zu #verschenken! - Ich weiss, ihr habt ja anscheinend nichts zu verbergen... 😂🤣😅 Willkommen im #Überwachung's #Kapitalismus!
 
Wenn eine Gesellschaft menschlichen "Ausschus" produiert, der im späten #Kapitalismus nicht mehr gebraucht wird und deshalb auf fensterlosen 4m² in sozialer Isolation von Instant Nudeln und Internet lebt – können wir dann endlich einsehen, dass der Kapitalismus zu dystopischen Verhältnissen führt und Gesellschaften dringend gegenlenken müssen?

https://invidious.snopyta.org/watch?v=MtdupS0gRt0

#japan #dystopie #Manboo #sozialeIsolation #latestagecapitalism #einsamkeit
 

Seine neue Schönheit


(...) Die individuelle Lösung von Schäden – jeder muss bei sich anfangen – bringt eben dauerhaft Widersprüchliches hervor:

Gegen die Grausamkeiten der Tierquälerei setzt man alternative Marktkalkulationen, die angeblich der Verbraucher provozieren kann. Soll man noch prüfen, ob höhere Preise wirklich beim alternativen Agrarproduzenten landen? Wenn ein neuer hochpreisiger Fleischmarkt neben dem kritisierten für den normalen Verbraucher entsteht, ist das eben „ein Anfang“. Lösungen werden sowieso nie erreicht, aber immer angestrebt.

Der Alternativkauf beim kleinen Supermarkt, der die gleichen Waren der Multis führen muss, die Aufforderung zum gesünderen Einkauf für alle, ohne dass man wissen will, ob die Mehrheit der Mindestlöhner das im „Warenkorb“ überhaupt unterbringen könnte – versuchen können sie es doch!

Es bleibt beim Dogma der individuellen Lösung. Warum? Weil anderes nicht möglich und nicht erlaubt ist und diese soziale Gemeinschaft „demokratischer Staat“ durch den Druck der Verhältnisse alternativlos erscheint. Niemand würde sich sonst mit so einem Ideal abspeisen lassen.

Das Ergebnis für die Volksherrschaft des Kapitalismus ist unbezahlbar, wenn die Menschen da mitmachen. [...]

Ein Essay von Christine Huber auf https://neue-debatte.com/2020/09/05/vom-schoneren-kapitalismus/
- -
#Kapitalismus #Corona #Nachhaltigkeit #Verwertung #Produktion #Konsum #Demokratie #Staat
Der blaue Dunst vom schöneren Kapitalismus
 
26.08.2020 Jacobin: [David Graeber über »Bullshit-Jobs«](https://jacobin.de/artikel/david-graeber-bullshit-jobs/
#BGE #BedingungslosesGrundeinkommen #Kapitalismus #KapitalismusAbschaffen

David Graeber ist gestern überraschend gestorben.
 
26.08.2020 Jacobin: [David Graeber über »Bullshit-Jobs«](https://jacobin.de/artikel/david-graeber-bullshit-jobs/
#BGE #BedingungslosesGrundeinkommen #Kapitalismus #KapitalismusAbschaffen

David Graeber ist gestern überraschend gestorben.
 
26.08.2020 Jacobin: [David Graeber über »Bullshit-Jobs«](https://jacobin.de/artikel/david-graeber-bullshit-jobs/
#BGE #BedingungslosesGrundeinkommen #Kapitalismus #KapitalismusAbschaffen

David Graeber ist gestern überraschend gestorben.
 

Belarus


"(...) Da das Gelingen der Neuen Seidenstraße ebenso eine Rolle spielt wie der geplante NATO-Militärgürtel gegen Russland von Litauen bis zum Schwarzen Meer, wird deutlich, welche Brisanz dort entstanden ist."
https://neue-debatte.com/2020/08/24/belarus-die-seidenstrasse-und-der-fc-bayern/

#Belarus #NATO #EU #Europa #Imperialismus #Kapitalismus #Aggression
Belarus, die Seidenstraße und der FC Bayern
 
#Köln #RoteFahneNews

#Protest gegen #Rassismus am 28. August 2020


Am 28. August 2020 ruft der Jugendverband #REBELL um 18 Uhr am #Kölner #Heumarkt zu einer #Demo gegen Rassismus, #Antikommunismus und #Abschiebung auf.

Bild/Foto

Von REBELL Köln

Diese Aktion ist Teil von internationalen Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus, die seit dem Tod des Afroamerikaners George Floyd am 25. Mai 2020 nicht mehr abreißen. In den USA findet am 28. August ein Marsch auf Washington statt. Genau 57 Jahre vorher begann Martin Luther King dort seine berühmte Rede mit den Worten „I have a dream“.

Marie Bauer vom REBELL Köln erklärt: „Wir rufen alle Internationalistinnen und Internationalisten auf, gemeinsam mit uns Gesicht zu zeigen. Rassismus gibt es nicht nur in den USA. Er ist ist Teil des Kapitalismus und dient dazu, uns zu spalten. Wir müssen dem Übel an die Wurzel gehen. Deswegen kämpft der REBELL für den echten Sozialismus, ein System ohne Ausbeutung und Unterdrückung.“

Bundesweit rufen bisher vier Organisationen zu Protesten am 28. August unter dem Motto „Rebellion gegen Rassismus und Antikommunismus – stoppt Abschiebungen“ auf. Neben dem Jugendverband REBELL sind das die Jugendmigrantenorganisation #YDG (Neue demokratische Jugend), die Hilfsorganisation #Solidarität International und der Freundeskreis #Flüchtlingssolidarität in Solidarität International. Es gibt noch Gespräche mit weiteren Bündnissen und Organisationen. Alle Termine werden laufend unter http://rebell.info/ veröffentlicht.

Marie Bauer vom REBELL Köln führt weiter aus: „Wir richten unseren #Protest bewusst auch gegen den Antikommunismus. Uns alle eint doch der Wunsch nach einer von #Ausbeutung und #Unterdrückung befreiten #Gesellschaft. Der Antikommunismus will jede sachliche Diskussion über die gesellschaftliche #Alternative zum #Kapitalismus verhindern. Gerade die Jugend wird bevormundet, schon jeder Gedanke an den #Sozialismus mit einem Tabu belegt, mit Hetze und Lügen überzogen. #Revolutionäre werden verfolgt. Wir sagen: Gib Antikommunismus keine Chance!“

https://www.rf-news.de/2020/kw33/protest-gegen-rassismus-am-28-august-2020
 
#Kapitalismus tötet - wer hätte das ahnen können?
#Klimakrise #Fracking #Umwelt #Trump
♲ Hajo Thelen (hayjay@joindiaspora.com):

Umweltdesaster in USA: Fracking-Land ist abgebrannt - taz.de



https://taz.de/Umweltdesaster-in-USA/!5702587/
Noch vor der Bankrotterklärung hatte MDC Energy nach Angaben der Zeitung 8,5 Mil­lio­nen Dollar an die Geschäftsführung ausbezahlt. Whiting Petroleum, ein weiterer großer Fracker in North Dakota, war im April in Konkurs gegangen, nachdem die Firma den Vorständen 25 Millionen Dollar an Boni überwiesen habe. Das Unternehmen Diamond Offshore Drilling soll sogar Coronahilfen in Anspruch genommen haben, bevor es den Bankrott erklärte. Auch in diesem Fall hätten die Vorstände Millionenzahlungen erhalten.

#Kapitalismus #Fracking #USA

[l]

#Kapitalismus #Kapitalismus
 
#Kapitalismus tötet - wer hätte das ahnen können?
#Klimakrise #Fracking #Umwelt #Trump
♲ Hajo Thelen (hayjay@joindiaspora.com):

Umweltdesaster in USA: Fracking-Land ist abgebrannt - taz.de



https://taz.de/Umweltdesaster-in-USA/!5702587/
Noch vor der Bankrotterklärung hatte MDC Energy nach Angaben der Zeitung 8,5 Mil­lio­nen Dollar an die Geschäftsführung ausbezahlt. Whiting Petroleum, ein weiterer großer Fracker in North Dakota, war im April in Konkurs gegangen, nachdem die Firma den Vorständen 25 Millionen Dollar an Boni überwiesen habe. Das Unternehmen Diamond Offshore Drilling soll sogar Coronahilfen in Anspruch genommen haben, bevor es den Bankrott erklärte. Auch in diesem Fall hätten die Vorstände Millionenzahlungen erhalten.

#Kapitalismus #Fracking #USA

[l]

#Kapitalismus #Kapitalismus
 
#Kapitalismus tötet - wer hätte das ahnen können?
#Klimakrise #Fracking #Umwelt #Trump

Umweltdesaster in USA: Fracking-Land ist abgebrannt - taz.de


https://taz.de/Umweltdesaster-in-USA/!5702587/
Noch vor der Bankrotterklärung hatte MDC Energy nach Angaben der Zeitung 8,5 Mil­lio­nen Dollar an die Geschäftsführung ausbezahlt. Whiting Petroleum, ein weiterer großer Fracker in North Dakota, war im April in Konkurs gegangen, nachdem die Firma den Vorständen 25 Millionen Dollar an Boni überwiesen habe. Das Unternehmen Diamond Offshore Drilling soll sogar Coronahilfen in Anspruch genommen haben, bevor es den Bankrott erklärte. Auch in diesem Fall hätten die Vorstände Millionenzahlungen erhalten.
#Kapitalismus #Fracking #USA

Umweltdesaster in USA: Fracking-Land ist abgebrannt - taz.de


https://taz.de/Umweltdesaster-in-USA/!5702587/
Noch vor der Bankrotterklärung hatte MDC Energy nach Angaben der Zeitung 8,5 Mil­lio­nen Dollar an die Geschäftsführung ausbezahlt. Whiting Petroleum, ein weiterer großer Fracker in North Dakota, war im April in Konkurs gegangen, nachdem die Firma den Vorständen 25 Millionen Dollar an Boni überwiesen habe. Das Unternehmen Diamond Offshore Drilling soll sogar Coronahilfen in Anspruch genommen haben, bevor es den Bankrott erklärte. Auch in diesem Fall hätten die Vorstände Millionenzahlungen erhalten.
#Kapitalismus #Fracking #USA
 
Der Ausnahmefall des erschwerten Lebensunterhalts wirft ein Licht auf die Existenz- und Überlebensbedingung, die den erwerbsbürgerlichen Alltag beherrscht
#corona #kapitalismus
 

Podcast


Bei Reiner Wein, dem politischen Podcast aus #Wien, spricht Ullrich Mies über sein Buch "Mega-Manipulation" und die gezielte Zerstörung der Demokratien.

https://neue-debatte.com/2020/08/14/mega-manipulation-ideologische-konditionierung/

#Demokratie #Macht #Herrschaft #Kapitalismus #Gesellschaft
Mega-Manipulation: Ideologische Konditionierung in der Fassadendemokratie
 

Kreative Zerstörung


Die traurige Gestalt der Sklaven, die die zweite Welle des Wirtschaftsliberalismus hervorbringt, passt nicht zum schicken Interieur des biodynamisch nachhaltigen Kiezes, in dem sich das Jungvolk des neuen Reichtums zerstreuen möchte.

https://neue-debatte.com/2020/08/09/zweite-welle-vernichtung-der-arbeiterklasse/
#Arbeit #Wirtschaft #Wirtschaftsliberalismus #Globalisierung #Kapitalismus
Zweite Welle: Vernichtung der Arbeiterklasse
 
Kreative Zerstörung

Die traurige Gestalt der Sklaven, die die zweite Welle des Wirtschaftsliberalismus hervorbringt, passt nicht zum schicken Interieur des biodynamisch nachhaltigen Kiezes, in dem sich das Jungvolk des neuen Reichtums zerstreuen möchte.

https://neue-debatte.com/2020/08/09/zweite-welle-vernichtung-der-arbeiterklasse/
#Arbeit #Wirtschaft #Wirtschaftsliberalismus #Globalisierung #Kapitalismus
Zweite Welle: Vernichtung der Arbeiterklasse
 
Weil die Leute wegen Corona nicht in den Urlaub fahren wird das Trinkwasser knapp... 🚰

Siehe: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Lauenau-hat-wieder-Trinkwasser-vorerst,trinkwasser404.html

Danke liebe BWLer, dass ihr alles so knapp wie möglich kalkuliert, sodass wir im Notfall keine Reserven haben. Alles für den Profit...

🤑💩☠️💧😬💰🚿

#Kapitalismus #Trinkwasser #problem #coronavirus #COVID-19 #Urlaub

Geraspora*

https://pod.geraspora.de/posts/12270340
 

Endspiel


"(...) Der Ausnahmezustand ist die Dauereinrichtung eines Systems in der finalen Krise."

https://neue-debatte.com/2020/08/07/ausnahmezustand/
#Marktfundamentalismus #Kapitalismus #Riot #Widerstand
Ausnahmezustand
 
Bilanz des 1. Tages #AufstandMitAbstand:
Blockaden gegen #Shell, HDCement, Mercedes, 1 Waldbesetzung, Rad-Demo... In 12 Städten. Ihr seid unglaublich!

Gemeinsam überwinden wir den #Kapitalismus und schaffen #Klimagerechtigkeit.
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
 
Marina #Weisband:
Zwischen Progressivem und Konservativem Denken sollte es in einer Gesellschaft wohl ein pendelndes Gleichgewicht geben. Das Problem ist, dass jene zu konservativem Denken neigen, die etwas zu BEWAHREN haben. Dieses etwas ist Kapital. Und das setzen sie ein, um zu bewahren.
Vereinfacht gesagt neigen viele Leute, die im aktuellen System wenig Ressourcen sammeln können, dazu, es verändern zu wollen. Und die, die mehr Ressourcen haben, wollen es behalten. Deshalb ist Veränderung so unfassbar schwer. Und schwerer mit jedem Tag.
Das System, in dem wir leben, belohnt Ressourcenhaben. #Geld bringt Geld. Aufmerksamkeit bringt Aufmerksamkeit. Das System bremst sich selbst aus, macht sich träger. Bis es stirbt. Die Frage ist nur: nimmt es uns alle dann mit?
Das war die pessimistische Sicht. Natürlich kann man durch Organisation, Bildung, Aufklärung und Kampf viel Verändern. Aber das ist Arbeit. Und Freunde, die Arbeit wird immer wichtiger.
Ein Beispiel; #Kapitalismus ist strukturell nicht in der Lage, auf Klimawandel zu reagieren. Selbst wenn ein Kohlekonzern das WILL. Er MUSS von Quartal zu Quartal gute Zahlen für die Investoren liefern. Eine Branche ist nicht dazu geeignet, sich selbst abzuwickeln.
Der Mechanismus des ewigen Wachstums, der für Kapitalismus absolut zentral ist, kann nicht aus dem Kapitalismus heraus aufgehalten werden. Und wir haben kaum Erfahrungen, was stattdessen FUNKTIONIERT.
Hoffnung liefert neue Technologie. Sie hebt den Lebensstandard und löst uns aus alten Abhängigkeiten. ABER wir müssen darauf achten, wem neue Technologie GEHÖRT. Wer sie wie einsetzt und welche Macht damit ausgeübt wird. Deshalb ist Open Source etc. so wichtig.
Und ratet mal, wer neue Technologien besser kontrollieren kann - die MIT Ressourcen oder die ohne Ressourcen?
Quelle:
 

Frei Software könnte der Hebel sein, um die #Monopole von #Google, #Facebook, #Microsoft, #Apple und Anderen aufzubrechen.


Ich frage mich aber ob die Menschheit zu minderqualifiziert ist, um dies zu begreifen? Offene und freie Software spielt nur eine Nebenrolle im kommerziellen Markt, wobei sich Konzerne gerne bedienen dann aber die #GPL verletzen. Die selben Konzerne, die sonst mit allen Mitteln ihr #Copyright durchsetzen.

#Freiheit #internet #opensource #linux #Kapitalismus #wirtschaft
 

Frei Software könnte der Hebel sein, um die #Monopole von #Google, #Facebook, #Microsoft, #Apple und Anderen aufzubrechen.


Ich frage mich aber ob die Menschheit zu minderqualifiziert ist, um dies zu begreifen? Offene und freie Software spielt nur eine Nebenrolle im kommerziellen Markt, wobei sich Konzerne gerne bedienen dann aber die #GPL verletzen. Die selben Konzerne, die sonst mit allen Mitteln ihr #Copyright durchsetzen.

#Freiheit #internet #opensource #linux #Kapitalismus #wirtschaft
 

Ums Ganze


"(...) Ich denke es ist Zeit, das Leben zu umarmen und den Aufstand gegen die Schlächter und Bluthunde der alltäglichen Ausbeutung zu wagen!"

https://neue-debatte.com/2020/07/19/vor-und-nach-der-krise-das-alltaegliche-blutbad-der-ausbeutung/

#Überwachung #Kontrolle #Ausbeutung #Kapitalismus #Antikapitalismus #Identität
Vor und nach der Krise: Das alltägliche Blutbad der Ausbeutung
 
Bild/Foto

Weltwirtschaftskrise


Angesichts der im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie allmählich sichtbar werdenden Weltwirtschaftskrise und dem sich darüber abzeichnenden wirtschaftspolitischen Paradigmenwechsel, nimmt der Beitrag Gedanken auf, die der Autor in seinem Buch „Das Gespenst der Deflation geht um“ ausführlicher dargestellt hat. Das Werk ist aktualisiert unter dem Titel „Große Depression 2.0“ neu erschienen. Die zentrale Frage:

Was geschieht, wenn eine reale Wirtschaftskrise auf eine fiktive Wirtschaftskrise trifft?

Link zum Beitrag
https://neue-debatte.com/2020/07/12/zur-oekonomie-der-corona-pandemie/

#Pandemie #Ökonomie #Wirtschaft #Kapitalismus #Überproduktion #Verteilung #Weltwirtschaftskrise #Produktion #Kredit #Zins #Arbeit
 

Was oder wie wollen wir den #Kapitalismus?


In dem folgenden Beitrag geht es um fliegen und #Urlaub während der Coronazeit.

Siehe:

Am Anfang geht es um einen voll besetzten Urlaubsflieger in dem alle mit Maske sitzen und der Mindestabstand nicht eingehalten wird. Die Reporterin Interviewt ein paar Fluggäste und alle fühlen sich unwohl. Hätte man vorhersehen können.

Der Moderator wirft aber die entscheidende Frage auf:
Was wollen wir denn? #Flugzeuge, die nur halb besetzt sind und dafür dann zwei fliegen müssen? Oder weiterhin Billigpreise und dafür eingequetscht wie im Hühnerstall, weil es sonst nicht wirtschaftlich ist? Das #Klima will ja auch noch geschont werden.
Richtig grotesk wird die Kritik dann am Urlaubsort in Majorca. Der leere Strand stört. Hui darüber würde ich mich freuen. Dann fehlen die Eimersauftouristen. Ähm wenn die da wären lägen überall Besoffene und Erbrochenes rum und die Reporterin würde angegröllt werden, was sie sicher noch mehr stören würde. Abgesehen davon wenn alle dicht zusammen stehen und mit einem Strohhalm aus dem selben Eimer saufen überträgt sich so ein #Corona-Virus richtig gut. Dass die das als erstes verbieten hätte ihr Captain Obvious aber erzählen können.

#funk #ör #fail #shitstorm #kritik #reise #omg #wtf #aua #Corona #COVID-19
 

Was oder wie wollen wir den #Kapitalismus?


In dem folgenden Beitrag geht es um fliegen und #Urlaub während der Coronazeit.

Siehe:

Am Anfang geht es um einen voll besetzten Urlaubsflieger in dem alle mit Maske sitzen und der Mindestabstand nicht eingehalten wird. Die Reporterin Interviewt ein paar Fluggäste und alle fühlen sich unwohl. Hätte man vorhersehen können.

Der Moderator wirft aber die entscheidende Frage auf:
Was wollen wir denn? #Flugzeuge, die nur halb besetzt sind und dafür dann zwei fliegen müssen? Oder weiterhin Billigpreise und dafür eingequetscht wie im Hühnerstall, weil es sonst nicht wirtschaftlich ist? Das #Klima will ja auch noch geschont werden.
Richtig grotesk wird die Kritik dann am Urlaubsort in Majorca. Der leere Strand stört. Hui darüber würde ich mich freuen. Dann fehlen die Eimersauftouristen. Ähm wenn die da wären lägen überall Besoffene und Erbrochenes rum und die Reporterin würde angegröllt werden, was sie sicher noch mehr stören würde. Abgesehen davon wenn alle dicht zusammen stehen und mit einem Strohhalm aus dem selben Eimer saufen überträgt sich so ein #Corona-Virus richtig gut. Dass die das als erstes verbieten hätte ihr Captain Obvious aber erzählen können.

#funk #ör #fail #shitstorm #kritik #reise #omg #wtf #aua #Corona #COVID-19
 

Staatskapitalismus


Der Rudi Assauer kannt sich aus: "Wenn der Schnee schmilzt, siehst du, wo die Kacke liegt!" Das sind die Zeiten, in denen wir uns baden. Und wem da die Romantik fehlt, der ist endlich angekommen und hat begriffen, was gespielt wird.

https://neue-debatte.com/2020/07/05/rudi-assauer-wenn-der-schnee-schmilzt/
#Staat #Kapitalismus #Umverteilung #Monopolismus #Ausbeutung
Rudi Assauer: „Wenn der Schnee schmilzt …“
 
Later posts Earlier posts