Skip to main content

Search

Items tagged with: Hollerith


 

Warum eigentlich 80 Zeichen pro Zeile?


Ein sehr informativer Artikel über die Entstehung der Lochkarten und damit der EDV ist heute im Heise-Newsticker erschienen. Deren Erfinder, Herman #Hollerith, ein jähzorniger, aber erfolgreicher Tüftler mit deutschen (pfälzischen) Wurzeln, entwickelte die 1928 patentierten IBM-Lochkarten. Und diese hatten genau 80 Spalten. Dies, so der Artikel, »ist auch Ursprung der maximalen Breite von 80 Zeichen in verschiedenen Terminals oder E-Mail-Systemen.« Bild/Foto
#Hollerith Geschichte (x) Links (x) Technik (x)