social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: HartzIV

Sanktionsfrei im TV: Wer macht mit? Gesucht sind Menschen für Interviews.
#HartzIV
Nachricht hierhin:
 
Die Jobcenter scheißen auf #Europa, anders kann man es leider nicht sagen.
"Die BA hat nach massiver öffentlicher Kritik eine aktualisierte Arbeitshilfe zum Umgang mit EU-Bürger*innen rausgegeben, selbstverständlich nicht öffentlich, damit sie möglichst lange ungesehen ihre rassistische Hetze betreiben kann."
In der Hoffnung auf rege öffentliche Rückmeldungen und auch Rückmeldung an die BA, Text und Arbeitshilfe hier: https://t1p.de/36h6
Aus dem neuen Newsletter von Harald Thomé. #HartzIV
 
Die Jobcenter scheißen auf #Europa, anders kann man es leider nicht sagen.
"Die BA hat nach massiver öffentlicher Kritik eine aktualisierte Arbeitshilfe zum Umgang mit EU-Bürger*innen rausgegeben, selbstverständlich nicht öffentlich, damit sie möglichst lange ungesehen ihre rassistische Hetze betreiben kann."
In der Hoffnung auf rege öffentliche Rückmeldungen und auch Rückmeldung an die BA, Text und Arbeitshilfe hier: https://t1p.de/36h6
Aus dem neuen Newsletter von Harald Thomé. #HartzIV
 
Lange schien es, als seien soziale Gruppen verschwunden, nur das Individuum zähle. Jetzt entdecken Soziologen und Schriftsteller ein altes Phänomen wieder: die Klasse.
#HartzIV
 
Neben dem Rechner zeigen Infografiken, wie es den Menschen einer Schicht im Vergleich zu anderen geht. Man sieht auch, wie sich die Verhältnisse seit Mitte der 1980er-Jahre verändert haben, und wie Geschlecht, Wohnort, Familienverhältnisse oder Herkunft sich auswirken. Und man sieht, dass nur wenigen der Aufstieg gelingt. (piqd)
#HartzIV #NoGroKo
 
Aus dem neuen NL von Harald Thomé: Zum Anspruch auf digitale Endgeräte für das #Homeschooling / Im Bedarfsfall jetzt Anträge stellen !
#HartzIV
 
Aus dem neuen NL von Harald Thomé: Zum Anspruch auf digitale Endgeräte für das #Homeschooling / Im Bedarfsfall jetzt Anträge stellen !
#HartzIV
 
Die #FAU Düsseldorf hat eine erste Version eines Musterantrags an das Jobcenter auf 20 FFP2-Masken pro Woche oder 129€ pro Monat für #HartzIV-Bezieher:innen online gestellt. Bitte druckt ihn aus und verteilt ihn an die Harzt IV Bezieher:innen die Ihr kennt
https://fauduesseldorf.tumblr.com/post/643010499375661056/wir-haben-eine-erste-version-eines-musterantrags
 
BÄMM! #HartzIV #Maskenpflicht #FFP2
Jobcenter muss nach erfolgreichem Eilantrag zusätzlich zum Regelsatz entweder als Sachleistung wöchentlich 20 FFP2-Masken verschicken oder als Geldleistung hierfür monatlich weitere 129,- € zahlen.
SG Karlsruhe vom 11.02.2021, Az. S 12 AS 213/21 ER
 
BÄMM! #HartzIV #Maskenpflicht #FFP2
Jobcenter muss nach erfolgreichem Eilantrag zusätzlich zum Regelsatz entweder als Sachleistung wöchentlich 20 FFP2-Masken verschicken oder als Geldleistung hierfür monatlich weitere 129,- € zahlen.
SG Karlsruhe vom 11.02.2021, Az. S 12 AS 213/21 ER
 
BÄMM! #HartzIV #Maskenpflicht #FFP2
Jobcenter muss nach erfolgreichem Eilantrag zusätzlich zum Regelsatz entweder als Sachleistung wöchentlich 20 FFP2-Masken verschicken oder als Geldleistung hierfür monatlich weitere 129,- € zahlen.
SG Karlsruhe vom 11.02.2021, Az. S 12 AS 213/21 ER
 
BÄMM! #HartzIV #Maskenpflicht #FFP2
Jobcenter muss nach erfolgreichem Eilantrag zusätzlich zum Regelsatz entweder als Sachleistung wöchentlich 20 FFP2-Masken verschicken oder als Geldleistung hierfür monatlich weitere 129,- € zahlen.
SG Karlsruhe vom 11.02.2021, Az. S 12 AS 213/21 ER
 
BÄMM! #HartzIV #Maskenpflicht #FFP2
Jobcenter muss nach erfolgreichem Eilantrag zusätzlich zum Regelsatz entweder als Sachleistung wöchentlich 20 FFP2-Masken verschicken oder als Geldleistung hierfür monatlich weitere 129,- € zahlen.
SG Karlsruhe vom 11.02.2021, Az. S 12 AS 213/21 ER
 
Große Konzerne bekommen mit Milliarden die Kurzarbeit finanziert, obwohl sie Milliarden an ihre Aktionäre ausschütten. Für die im Dunkeln gibt es Brosamen. "Trickle Down" auf deutsch. #corona #HartzIV
 
"Nicht das Coronavirus erzeuge soziale Ungleichheit in Deutschland, sondern die Verhältnisse und Wirtschaftsstrukturen in unserer Gesellschaft, sagte der Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge im Dlf. Unternehmen würden in der Pandemie kontinuierlich gefördert, Arme dagegen abgefertigt."
#Corona #HartzIV
 
Gemeinsamer Aufruf von Spitzenvertreter*innen 36 bundesweiter Gewerkschaften und Verbände vom 25.01.2021
#Corona #HartzIV #Rente
 
Wem meine Kommentare zu doof sind, der kann ja auch selbst auf die guten Seiten gehen. Zum Thema #HartzIV unbedingt diese hier:
 
Bild/Foto
Und die Kinder: Keine Klassenfahrten, keine Geburtstagsfeiern, keine brauchbare Hardware...
#HartzIV
 
Bild/Foto
Und die Kinder: Keine Klassenfahrten, keine Geburtstagsfeiern, keine brauchbare Hardware...
#HartzIV
 
Bild/Foto
Und die Kinder: Keine Klassenfahrten, keine Geburtstagsfeiern, keine brauchbare Hardware...
#HartzIV
 



https://www.facebook.com/fluegge.erik/posts/253779189446883

#Pandemie #Corona #Covid19 #Lockdown #Shutdown #HartzIV
 



https://www.facebook.com/fluegge.erik/posts/253779189446883

#Pandemie #Corona #Covid19 #Lockdown #Shutdown #HartzIV
 
Erfurt: Jobcenter muss Schülerin Computer für Heimunterricht bezahlen https://www.t-online.de/region/erfurt/news/id_89307942/erfurt-jobcenter-muss-schuelerin-computer-fuer-heimunterricht-bezahlen.html

Nur für 500€ kriegst ja nix derzeit.
#hartziv
 
Keine faulen Kompromisse: Paritätischer begrüßt Reformkonzept der Grünen zur Überwindung von #HartzIV
 
Bild/Foto
"Mir liegt es am Herzen, dass durch dieses Land ein starker Ruck geht, der sich gegen die völlige Demontage sozialer Sicherungssysteme und demokratischen Rechte wendet. Druck auf der Straße und solidarisches Handeln in den Behörden ist entscheidend."
Hier geht es zu den überarbeiteten SGBII-Folien von Harald Thomé
#HartzIV
https://tacheles-sozialhilfe.de/startseite/folien-zum-sgb-ii/
 
Hörtipp für heute, DLF 19:15, bzw. Mediathek:
Mehr als zwei Millionen Kinder leben heute in einer Ein-Eltern-Familie. Tendenz steigend. Alleinerziehend zu sein gilt in Deutschland als Armutsrisiko Nummer Eins.
#Kinder #HartzIV #alleinerziehend
 
Es wäre ein Leichtes armen Menschen in der Corona-Pandemie zu helfen. Gewollt ist es allerdings nicht.
#HartzIV #NoGroKo
 
12.12.2020 Gegen Hartz: 100 Prozent Hartz IV “Sanktion” gegen Baby

#HartzIV
Es wird alles versucht, um nicht bezahlen zu müssen – legal, illegal, scheißegal. 😡
100 Prozent Hartz IV “Sanktion” gegen Baby
 
12.12.2020 Gegen Hartz: 100 Prozent Hartz IV “Sanktion” gegen Baby

#HartzIV
Es wird alles versucht, um nicht bezahlen zu müssen – legal, illegal, scheißegal. 😡
100 Prozent Hartz IV “Sanktion” gegen Baby
 
28.11.2020 gegen-hartz: Kindergeld wird erhöht – aber nicht für Hartz IV Familien
Klar, die #HartzIV #Kinder könnten ja sonst meinen, sie seien der Gesellschaft was wert. #Kindergeld
Kindergeld wird erhöht – aber nicht für Hartz IV Familien
 
28.11.2020 gegen-hartz: Kindergeld wird erhöht – aber nicht für Hartz IV Familien
Klar, die #HartzIV #Kinder könnten ja sonst meinen, sie seien der Gesellschaft was wert. #Kindergeld
Kindergeld wird erhöht – aber nicht für Hartz IV Familien
 
Sanktionsfrei:
Mit uns fällt Weihnachten nicht ins Wasser.
Wir verlosen 100 € Weihnachtsbonus an Hartz-4-Empfangende.
#HartzIV
 
15 Jahre #HartzIV
Kritik, Demonstrationen, die Haltung des DGB und die (Selbst)Zerstörung der SPD
 
Whow, der #HartzIV-Regelsatz steigt. Für #Bildung stehen jetzt einer AlG2-Bezieher*in sage und schreibe 1,58 € pro Monat zur Verfügung. 🙄

https://www.gegen-hartz.de/news/neue-hartz-iv-regelleistungen-und-mehrbedarfe-bereits-im-dezember

Daran wird wieder mal klar, wieviel Wert diesem Staat die Bildung ist. Wundert Euch also nicht, wenn die Dumpfbacken zunehmen.
 
Harald Thomé:
"Diese Regelbedarfe sind die Fortführung der systematischen Bedarfsunterdeckung, um die Leistungsbeziehenden entweder in den Niedriglohn zu hungern oder sie frühzeitig, als nicht mehr zur Arbeitsausplünderung benutzbar, ableben zu lassen."
#HartzIV
 
#hartziv und wie das in der Realität so aussieht.
 
Und ich weiß auch, wie. Diejenigen Politiker abwählen, die bis heute an Sozialtorpedos wie #hartziv festhalten.
Banken-Olaf hat sich auf der nach oben offenen Heuchler-Skala ganz nach oben kolportiert.
 
Sozialpolitik als Waffe. #hartziv
 
Heute vor einem Jahr hat das Verfassungsgericht die Sanktionspraxis bei #HartzIV für in Teilen verfassungswidrig erklärt. Bis heute bleibt Minister Heil eine Umsetzung des Urteils schuldig. Sanktionen unter das Existenzminimum gehören endlich abgeschafft!
#hartziv
 
"Hartz-IV-Bezieher:innen berichten: „14 Euro mehr sind ein Witz“. Die Bundesregierung will die Hartz-IV-Sätze um ein paar Euro erhöhen. Betroffene berichten der taz, warum das Geld weiterhin nicht ausreicht.
#hartziv
 
Bild/Foto
Als Leiter einer Wohnungslosenunterkunft finde ich übrigens, Haftpflicht als Pflichtversicherung wäre für die Gesellschaft eine sehr gute Sache. Ansonsten kann Hubi Heil sich sein pseudosoziales Getue sonstwohin stecken. #hartziv #spd #NoGroKo
 
Aus dem neuen NL von Harald Thomé:
"Jedwede Kürzung, Nichtberücksichtigung der KdU muss für mind. ein Jahr ausgesetzt werden. Bedeuten diese doch im Ergebnis weitere Regelbedarfskürzung, Obdachlos- und Stromlosmachung."
#HartzIV
https://t1p.de/74e1 (PDF)
 
Text in german on subsidiaries for the poor.

#HartzIV

Aus dem Thomé Newsletter 39/2020 vom 02.11.2020

Nächster #Lockdown / Gedanken und Forderungen dazu / #Corona -Zuschlag sofort!
Ab heute gibt es den nächsten (Teil)Lockdown, der sicherlich sinnvoll und notwendig ist. Lockdown heißt aber auch Zusammenbruch von Existenzen und Notverschärfung.

Arbeitsminister Heil will daher den vereinfachten Zugang zum SGB II/SGB XII bis Ende 2021 verlängern. Das ist gut so. Allerdings muss der Herr Minister sich dann auch drum kümmern, dass die Jobcenter den vereinfachten Zugang auch umsetzen. Die Behörden müssen erreichbar und für die Bürger zugänglich sein, auch für solche, die kleinen digitalen Zugang haben und nicht in der Lage sind ihre Unterlagen für das Jobcenter zu kopieren. Vereinfachter Zugang heißt dann auch, dass es einen Rechtsanspruch auf sofortige Leistungsgewährung binnen zwei Wochen geben muss und nicht wieder zwei, drei oder gar vier Monate auf sein Geld warten zu müssen.

Es ist davon auszugehen, dass es in den nächsten Monaten, vermutlich bis zum Sommer, immer wieder kleine, größere und längere Lockdowns geben wird. Das bedeutet, insbesondere für die Menschen, die auf Grundsicherung angewiesenen sind massive Belastungen, z.B. durch Wegfall von wohlverbandlichen Unterstützungsleistungen wie Tafeln, Suppenküchen. Daher müssen für die SGB II/SGB XII und AsylbLG – Beziehenden zur Kompensation höhere Regelleistungen bzw. Zuschläge gezahlt werden. Verdi-Chef Wernecke fordert 150 € pro Lockdown Monat. Dem ist zuzustimmen. diesmal dürfen die Armen nicht mehr leer ausgehen.

Schüler*innen die noch keinen digitalen Zugang haben und wo dieser auch nicht kurzfristig abzusehen ist, muss als Individualrechtsanspruch, eingebettet ins Bildungs- und Teilhabepaket, die Finanzierung digitaler Endgeräte zugestanden werden, damit diese nicht für Jahre abgehängt werden.

Grundsätzlich, neben Schüler*innen, muss auch Erwachsenen und insbesondere Alten, Kranken, Behinderten, sowie Alleinerziehenden ein digitaler Zugang eröffnet werden. Die Finanzierung solcher Geräte zur gesellschaftlichen Teilhabe sollte als Rechtsanspruch für die nicht vom Regelbedarf umfassten Bedarfe ausgestaltet werden (§ 24 Abs. 3 SGB II/§ 31 Abs. 1 SGB XII).

Jedwede Kürzung, Nichtberücksichtigung der KdU muss für mind. ein Jahr ausgesetzt werden. Bedeuten diese doch im Ergebnis weitere Regelbedarfskürzung, Obdachlos- und Stromlosmachung.

Jetzt wird es Zeit, nicht immer nur an die Wirtschaft zu denken, sondern auch an die Menschen, die auf Grundsicherung angewiesen sind. An die Einkommensarmen, die Schwächsten und an die Kinder und Jugend!

Hier der Link zur FAZ, indem die angedachte Verlängerung des vereinfachten Zugangs und Forderung des verdi-Chefs rauskommt: https://t1p.de/0wjw

Dann das Tacheles Forderungspaket zu Corona, in weiten Teilen immer noch aktuell: https://t1p.de/9lk0

Wir hatten Anfang November des letzten Jahres (kurz nach dem BVerfG-Urteil zu den Sanktionen) Vorschläge zur Rechtsvereinfachung an Politik und Verwaltung gemacht, die sogar in den Sozialausschuss des Bundestages eingeflossen sind. Die allermeisten dieser Vorschläge sind noch aktuell und werden dringend benötigt, deswegen möchte ich diese nochmal aufgreifen und breiter bekannt geben, sie sind hier zum Download: https://t1p.de/74e1

Es muss was passieren, die SGB II/SGB XII und AsylbLG – Beziehenden brauchen dringend Unterstützung!
 
Die Fallmanagerin Jana Grebe verklagt ihr Jobcenter. Der Grund: menschenunwürdiger Umgang mit Hartz-4-Empfänger:innen.
#HartzIV
 
Schönen Sonntag morgen!

Berlin gestern war nacht war gespenstisch ruhig. In meinem Stadtteil befolgten alle - sogar die Spätis - die Sperrstunde. Nur vereinzelt hatten Restaurants mit Zustellung von z.B. Pizza noch geöffnet.

Wohnungslose Menschen kauerten sich am JobCenter zusammen.
Irgendwie passte das, denn: #HartzIV macht wohnungslos

HartzIV essen Seelen auf
 
Later posts Earlier posts