social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Hamburg

Content warning: Nazis, Zynismus

 
Guarda "Brückenschlag: Gerrit hautnah beim historischen Moment - Gerrits Tagebuch #73" su YouTube https://youtu.be/ycZysH-BYMs
Tags: #dandelíon #MiWuLa #Hamburg

via dandelion* client (Source)
 

Streit ums Cornern: Kleine Freiheit in Gefahr - taz.de


https://taz.de/Streit-ums-Cornern/!5699175/

#taz #Cornern #Hamburg #Berlin #Stadtleben #Großstadt
 
piqd empfiehlt einen twitter-Thread:
Wir müssen über Reichtum reden. In #Hamburg leben rund 42.000 Millionär* und 18 Milliardär*innen. An der Binnenalster kann man das ziemlich gut sehen. Ein kleiner Rundgang (Thread)
 
piqd empfiehlt einen twitter-Thread:
Wir müssen über Reichtum reden. In #Hamburg leben rund 42.000 Millionär* und 18 Milliardär*innen. An der Binnenalster kann man das ziemlich gut sehen. Ein kleiner Rundgang (Thread)
 
#Critical #Mass #Hamburg 31.07.2020 #CM
 

Wieder ein Unfall in der Hamburger Waitzstraße | NDR.de - Nachrichten - Hamburg


Alter, da wäre ich auch stinkig!
Es ist bereits der 23. Unfall in der Einkaufstraße am S-Bahnhof Othmarschen und dieser Friseurladen wurde bereits zum dritten Mal gerammt. Meist waren es auch zuvor ältere Autofahrerinnen oder Autofahrer, die mal in einen Blumenladen, mal in den Eingang einer Bank gekracht sind.
Scheint so, als könnten die Senioren alle kein Auto fahren.

#Hamburg #Unfall
 

Evaluation der Hamburger Mietpreisbremse: „Nahezu wirkungslos“


Eine Auswertung der Hamburger Mietpreisbremse brachte unerwünschte Resultate und wurde versteckt – ausgerechnet im Transparenzportal.
Evaluation der Hamburger Mietpreisbremse: „Nahezu wirkungslos“
#Wohnungspolitik #Mietpreisbremse #Mietendeckel #Hamburg #MietenHamburg #Nord
 

Evaluation der Hamburger Mietpreisbremse: „Nahezu wirkungslos“


Eine Auswertung der Hamburger Mietpreisbremse brachte unerwünschte Resultate und wurde versteckt – ausgerechnet im Transparenzportal.
Evaluation der Hamburger Mietpreisbremse: „Nahezu wirkungslos“
#Wohnungspolitik #Mietpreisbremse #Mietendeckel #Hamburg #MietenHamburg #Nord
 

Content warning: Suche Erwerbsarbeit

 
Und es geht doch - #Hamburg hat seinen ersten "Pop-up" Radweg! Kein #fahrradalltag - sollte aber einer werden, finde ich.
 
Hat jemand Lust?

https://sea-watch.org/mitmachen/halbmarathon-hamburg-2020/

#Halbmarathon #Hamburg #2020 – werde Teil des S#ea-Watch-Teams!

Am 18. #Oktober 2020 geht Sea-Watch erstmals mit einem 50-köpfigen Laufteam beim PSD Bank Halbmarathon Hamburg an den Start. Egal ob Vollprofi oder Anfänger*in – wir freuen uns, wenn Du Dich unserem Team anschließt!

Unser Ziel: 50 Läuferinnen setzen durch ihre Teilnahme ein Zeichen für zivile #Seenotrettung und ein menschliches #Europa und sammeln gleichzeitig Spenden durch eine Online-Spendenaktion. Für unsere Läuferinnen stellen wir 50 Startplätze kostenlos zur Verfügung.
Halbmarathon Hamburg 2020 – werde Teil des Sea-Watch-Teams!
 
Hat jemand Lust?

https://sea-watch.org/mitmachen/halbmarathon-hamburg-2020/

#Halbmarathon #Hamburg #2020 – werde Teil des S#ea-Watch-Teams!

Am 18. #Oktober 2020 geht Sea-Watch erstmals mit einem 50-köpfigen Laufteam beim PSD Bank Halbmarathon Hamburg an den Start. Egal ob Vollprofi oder Anfänger*in – wir freuen uns, wenn Du Dich unserem Team anschließt!

Unser Ziel: 50 Läuferinnen setzen durch ihre Teilnahme ein Zeichen für zivile #Seenotrettung und ein menschliches #Europa und sammeln gleichzeitig Spenden durch eine Online-Spendenaktion. Für unsere Läuferinnen stellen wir 50 Startplätze kostenlos zur Verfügung.
Halbmarathon Hamburg 2020 – werde Teil des Sea-Watch-Teams!
 
"Im Verlauf der Pandemie hat sich die Expertenmeinung gefestigt, dass die Mund-Nasen-Bedeckung eine sehr wirksame Maßnahme ist gegen die Ausbreitung des Coronavirus" #COVID19 #Hamburg
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Coronavirus-Hamburg-haelt-an-Maskenpflicht-fest,maskenpflicht408.html
 
RT @usta_ph@twitter.com

"Dass #Polizeigewalt fast nie aufgeklärt werde, habe systematische Gründe: Betroffene kassierten Gegenanzeigen, Polizist*innen sagten füreinander aus und die Staatsanwaltschaften seien auf die Ermittlungen der Polizei angewiesen, (...)" #G20 #Hamburg
https://taz.de/Rolle-der-Polizei-bei-G20-in-Hamburg/!5692769/

🐦🔗: https://twitter.com/usta_ph/status/1276896252534423552
 

Ein Irrtum mit Folgen


Der Altenpfleger John H. ist grundlos ins Visier von Hamburger Zivilfahndern geraten. Die Folgen der Verletzungen begleiten ihn bis heute. http://www.taz.de/Polizeigewalt-in-Hamburg/!5691337/
#taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Polizei #Hamburg

Schwerpunkt: Lesestück Recherche und Reportage
Schwerpunkt: Polizeigewalt und Rassismus
 

Ein Irrtum mit Folgen


Der Altenpfleger John H. ist grundlos ins Visier von Hamburger Zivilfahndern geraten. Die Folgen der Verletzungen begleiten ihn bis heute. http://www.taz.de/Polizeigewalt-in-Hamburg/!5691337/
#taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Polizei #Hamburg

Schwerpunkt: Lesestück Recherche und Reportage
Schwerpunkt: Polizeigewalt und Rassismus
 
Danke #XR
RT @ExtinctionR_DE@twitter.com

BREAKING - in #Hamburg hat das XR-Nordbündnis die Zufahrt zum @ndr@twitter.com blockiert.

#WeiterSoWarGestern - die #Klimakrise muss in die Medien!

🐦🔗: https://twitter.com/ExtinctionR_DE/status/1272430455644737536
Bild/Foto
Bild/Foto

#Klimakrise
Heute ist wieder eine Aktion für Popup-Bikelanes in #Hamburg. Leider sind die Teile kein #Fahrradalltag

Abgesperrte Spur mit vielen Radfahrern
Einfach mal mit rumspielen und Werte zwischen 50cm und 1 Meter angucken.

Meine derzeitige Einschätzung: Einen Anstieg bis zu 50 cm, das werden ich vielleicht noch erleben müssen. Das ich in den nächsten 40 Jahren einen Anstieg von einem Meter erleben werde, ist schon unwahrscheinlich (< 5%). Doch für jüngere Generationen und deren Kinder wird das zu einem durchaus wahrscheinlichen Zukunfts Szenario, bis im Jahr 2100.

#Hamburg #Bremen #Immobilien #Klimawandel #Klimakatastrophe #Bremerhaven #Wilhelmshaven #Husum #Norddeutschland #Küste

Für #Eltern & #Kinder -> Denkt an die Zukunft.

https://www.ndr.de/nachrichten/info/Meeresspiegelanstieg-Deutschland-Kuesten-in-Gefahr,meeresspiegel134.html
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/wie-gefaehrlich-ist-der-klimawandel-fuer-die-nordsee-100.html

Bereits vor 12 Jahren: https://www.scinexx.de/news/technik/nordsee-klimawandel-laesst-sturmfluten-hoeher-ansteigen/
Forschung dazu: https://www.pnas.org/content/116/23/11195

Kenntnisstand der Bundesregierung:
https://dipbt.bundestag.de/doc/btd/19/117/1911783.pdf
Meines Wissens: Der Meeresspiegel wäre auch ohne Menschen gemachte Treibhausgase angestiegen. Die Menschheit beschleunigt diesen Verlauf, was dann auch bedeutet, ein Abbremsen ist höchst unwahrscheinlich, wenn nicht gar unmöglich, selbst wenn wir aufhören würden, die Erde weiter mit CO2 zu belasten. Alles was jetzt oben drauf kommt an CO2, verkürzt die Zeit in der man seine Immobilien Gewinnbringend verkaufen kann ;)

Mit anderen Worten, liebe Hamburger: Wenn ihr eine Zeitreisemaschine baut, besucht euch besser nicht selbst in 200 Jahren. Könnte sein, dass eure Zeitreisemaschine absäuft.
 
Man muss immer nochmal nachgucken, aber ja, #Hamburg wird #RotGrün regiert.

#Polizeigewalt
 
++ Hamburg wants to focus more on Free Software ++

In #Hamburg, the #SPD and the #Greens are stating in their coalition agreement to focus more on #FreeSoftware during their future term. Although the coalition agreement contains several loopholes, for example for procurement procedures and diffuse justification to protect proprietary software vendors, the #FSFE still welcomes the step forward and will critically monitor its implementation.

https://fsfe.org/news/2020/news-20200610-01.html
Bild/Foto
 
Ein Video zeigt, wie drei Polizisten einen Schwarzen am Boden eines Gehsteigs in Hamburg-Horn festhalten. Das Video ist vom August vergangenen Jahres. Doch nun gibt es neue Ermittlungen.
Polizeieinsatz gegen Schwarzen: Neue Ermittlungen
#Hamburg #Polizei #Schwarzer #Horn #Kopf #Gehweg #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio
 
Ein Video zeigt, wie drei Polizisten einen Schwarzen am Boden eines Gehsteigs in Hamburg-Horn festhalten. Das Video ist vom August vergangenen Jahres. Doch nun gibt es neue Ermittlungen.
Polizeieinsatz gegen Schwarzen: Neue Ermittlungen
#Hamburg #Polizei #Schwarzer #Horn #Kopf #Gehweg #NDR #NorddeutscherRundfunk #Norddeutschland #Radio
 
Eisenbahn-Romantik Folge 241:
Von Sizilien bis Lappland
Ein Film von Ernst von Khuon aus dem Jahr 1975, ursprünglich Teil der Sendungsreihe Der Traum von Fahren -- Auf Europas Gleisen.
[youtube:eRYzfLf2c0k]=[]
[https://www.ardmediathek.de/ard/video/eisenbahn-romantik/von-sizilien-bis-lappland/swr-fernsehen/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8xNzQzMjI5Mg/]
[https://www.swr.de/eisenbahn-romantik/archiv/sizilien-lappland-bahnreise-1975-eisenbahn-romantik/-/id=2250046/did=3627484/format=iso88591/nid=2250046/1cu0pyt/index.html]
#eisenbahn #hamburg
 
#Hamburger #Verfassungsschutz hat für Hamburg nur 10 #Rechtsradikale vom #RechtenFlügel ausfindig gemacht.

10 für ganz #Hamburg !!!

Dabei verwies dieser auch gleichzeitig auf die gewaltbereiten #Linksradikalen.

1. Allein auf meiner Ecke bekomme ich schon min. 10 gewaltbereite #Rechtradikale zusammen, welche sich sogar Lautstark für eine #NSDAP aussprechen.

2. Mir ist noch nie ein gewaltbereiter #Linksradikaler begegnet, ganz im Gegensatz zu gewaltbereiten #Rechtsradikalen o. #Reichsbürgern.
 

Polizeigewalt gegen Senior*innen: Unerwünschter Hausbesuch - taz.de


https://taz.de/Polizeigewalt-gegen-Seniorinnen/!5685187/

#taz #Hamburg #Polizei #FreundeUndHelfer
 

Polizeigewalt gegen Senior*innen: Unerwünschter Hausbesuch - taz.de


https://taz.de/Polizeigewalt-gegen-Seniorinnen/!5685187/

#taz #Hamburg #Polizei #FreundeUndHelfer
 

Polizeigewalt gegen Senior*innen: Unerwünschter Hausbesuch - taz.de


https://taz.de/Polizeigewalt-gegen-Seniorinnen/!5685187/

#taz #Hamburg #Polizei #FreundeUndHelfer
 
Kaffee im Café nur mit Datenstriptease: Vollständiger Name mit Anschrift und Telefonnummer in öffentlich ausliegender Liste eintragen.
Praktisch: Da weißt du sofort, wer am Nachbartisch sitzt.
Ist das jetzt das neue #CoronaDating?
#Hamburg #Datenschutz #Corona
 

Unfall: Bus kracht in Hamburger Busbahnhof - zwei Verletzte


Drive in wohl zu wörtlich genommen!

#Hamburg
 

Unfall: Bus kracht in Hamburger Busbahnhof - zwei Verletzte


Drive in wohl zu wörtlich genommen!

#Hamburg
 



#Spiegel #HVV #Hamburg
 

Content warning: Suche Erwerbsarbeit

 
#KiezTec #FQS #Ladengeschäft #Hamburg #Besuch #Urlaub

Wer ab Montag, 01.06.20, aus touristischen oder beruflichen Gründen Hamburg besucht, sollte "gebrickte" oder unbeschädigte, mobile (Alt-)Endgeräte mitbringen und hier vor Ort reaktivieren lassen bzw. dann wieder oder generell funktionierende Geräte gegen ein Modell mit Linux tauschen. DAS geht, sofern auf dem "alten" Gerät MINDESTENS unser "normales", LineageOS-ähnliches Betriebssystem laufen kann 👍😁
 

Polizeigewerkschaften befürchten Kurswechsel


Quelle: ndr.de

Ich hoffe doch stark, dass es einen Kurswechel und eine unabhängige PolizeibeobachterIN geben wird.
Ja, Herr Lenders, die Einführung der Kennzeichnungspflicht für Polizisten war wirklich ein Skandal. ;)

#politik #polizei #justiz #hamburg #spd #grüne
 

Polizeigewerkschaften befürchten Kurswechsel


Quelle: ndr.de

Ich hoffe doch stark, dass es einen Kurswechel und eine unabhängige PolizeibeobachterIN geben wird.
Ja, Herr Lenders, die Einführung der Kennzeichnungspflicht für Polizisten war wirklich ein Skandal. ;)

#politik #polizei #justiz #hamburg #spd #grüne
 
#Hamburg #Erster_Mai #Demonstrationen #Krawalle

DAS war er also, unser "dramatischer", in die Nacht verlegter erster Mai 😆 ... Ein sehr unrühmliches Ende dieser "guten alten Tradition", die es ab 2021 HIER "leider" nicht mehr geben wird 😏 Wozu auch? Bis dahin ist für St. Pauli alles so "in Butter", das Proteste obsolet sind. Gibt ja noch die schönen Stadtteile, wo sich die Konsumfaschisten eingenistet haben - DA lohnt sich dann JEDER, zukünftige Krawall 😍😁

https://mobil.mopo.de/hamburg/polizei/steine--boeller--wasserwerfer-trotz-corona--so-gewaltvoll-verlief-der-1--mai-in-hamburg-36636222
 
#Schland #Hamburg #Pseudokrise #Boulevardpresse

Es ist erbärmlich, das wir sowas wie z.B. die Mopo benötigen, damit vernunftbegabte und EHRLICHE Fachleute wie Dr. Klaus Püschel, seines Zeichens knochentrockener Rechtsmediziner am UKE, zumindest ansatzweise mal "zu Wort" kommen.

Was der Senat gern weiter verschwiegen hätte, weiss Herr Püschel objektiv zu berichten:

Das Coronavirus tötet NUR dann, wenn Erkrankte eine schwere Vorerkrankung oder zuvor schon signifikante Immunschwäche hatten ...
 
Bild/Foto

Naziaufmatsch in Harburg verhindern

Auch trotz Corona, Infektionsschutzgesetz und Reiseverbot, mobilisieren die Nazis weiterhin offensiv für ihre Versammlung am 1. Mai um 14 Uhr am Bahnhof Harburg. Ein Aufmarsch von mehreren hundert Nazis wird sicherlich nicht stattfinden, doch die Nazis spekulieren darauf, dass mögliche Versammlungsverbote ggf. auch kurzfristig gekippt werden. Die Organisatoren wie Thomas Wulff und Christian Worch, haben jahrzehntelange Erfahrungen mit solchen Versammlungen und dem Durchklagen von Verboten. Darüber hinaus wissen sie die mediale Aufmerksamkeit eines solchen Aufmarsches zu nutzen: Ihr Ziel wird es sein, eine Kundgebung mit Bannern und Fahnen in der Stadt abzuhalten und sich möglichst öffentlichkeitswirksam in Szene zu setzen. Auch ist damit zu rechnen, dass die Nazis versuchen werden, eine spontane Versammlung jenseits von Polizei und Behörden abzuhalten. Aktuell werden nur Kundgebungen mit maximal 25 Teilnehmenden von den Hamburger Behörden genehmigt. Die endgültige Entscheidung, ob eine Versammlung stattfinden kann oder Verbote doch Bestand haben, kann im schlechtesten Fall erst wenige Stunden vor Versammlungsbeginn fallen. So oder so: Für die Wirkung nach Innen ist es den Nazis wichtig, am 1. Mai in Hamburg sichtbar zu sein. Trotz Corona-Verbot, Polizei und Antifa werden sie versuchen, ihre Aktion als Erfolg zu verkaufen.

Unsere Mobilisierungskampagne ist in den letzten Wochen anders verlaufen als geplant. Die Nazis am 1. Mai sind kaum ein Thema in der Stadt. Daher gilt es in der kommenden Woche, viele Menschen zu informieren und zu mobilisieren. Plakate und Flyer gibt es in der Buchhandlung im Schanzenviertel. Diese können abgeholt und in der Stadt verteilt werden. Zusätzlich gibt es viele andere Möglichketen sich die Stadt und den öffentlichen Raum zu nehmen und auf Nazis am 1. Mai, auf die Situation geflüchteter oder wohnungsloser Menschen, auf hohe Mieten, Ausbeutung und andere Scheußlichkeiten des Kapitalismus hinzuweisen. Sucht euch eure Wege und Formen!
https://1mainazifrei.noblogs.org/
https://www.gew-hamburg.de/themen/aktionen-und-kampagnen/1-mai-2020-nazi-aufmarsch-in-hamburg-verhindern

#nonazis #nonazisHH #Hamburg #Harburg #1Mai #1maiNazifrei #antifa
 
Bild/Foto

Naziaufmatsch in Harburg verhindern

Auch trotz Corona, Infektionsschutzgesetz und Reiseverbot, mobilisieren die Nazis weiterhin offensiv für ihre Versammlung am 1. Mai um 14 Uhr am Bahnhof Harburg. Ein Aufmarsch von mehreren hundert Nazis wird sicherlich nicht stattfinden, doch die Nazis spekulieren darauf, dass mögliche Versammlungsverbote ggf. auch kurzfristig gekippt werden. Die Organisatoren wie Thomas Wulff und Christian Worch, haben jahrzehntelange Erfahrungen mit solchen Versammlungen und dem Durchklagen von Verboten. Darüber hinaus wissen sie die mediale Aufmerksamkeit eines solchen Aufmarsches zu nutzen: Ihr Ziel wird es sein, eine Kundgebung mit Bannern und Fahnen in der Stadt abzuhalten und sich möglichst öffentlichkeitswirksam in Szene zu setzen. Auch ist damit zu rechnen, dass die Nazis versuchen werden, eine spontane Versammlung jenseits von Polizei und Behörden abzuhalten. Aktuell werden nur Kundgebungen mit maximal 25 Teilnehmenden von den Hamburger Behörden genehmigt. Die endgültige Entscheidung, ob eine Versammlung stattfinden kann oder Verbote doch Bestand haben, kann im schlechtesten Fall erst wenige Stunden vor Versammlungsbeginn fallen. So oder so: Für die Wirkung nach Innen ist es den Nazis wichtig, am 1. Mai in Hamburg sichtbar zu sein. Trotz Corona-Verbot, Polizei und Antifa werden sie versuchen, ihre Aktion als Erfolg zu verkaufen.

Unsere Mobilisierungskampagne ist in den letzten Wochen anders verlaufen als geplant. Die Nazis am 1. Mai sind kaum ein Thema in der Stadt. Daher gilt es in der kommenden Woche, viele Menschen zu informieren und zu mobilisieren. Plakate und Flyer gibt es in der Buchhandlung im Schanzenviertel. Diese können abgeholt und in der Stadt verteilt werden. Zusätzlich gibt es viele andere Möglichketen sich die Stadt und den öffentlichen Raum zu nehmen und auf Nazis am 1. Mai, auf die Situation geflüchteter oder wohnungsloser Menschen, auf hohe Mieten, Ausbeutung und andere Scheußlichkeiten des Kapitalismus hinzuweisen. Sucht euch eure Wege und Formen!
https://1mainazifrei.noblogs.org/
https://www.gew-hamburg.de/themen/aktionen-und-kampagnen/1-mai-2020-nazi-aufmarsch-in-hamburg-verhindern

#nonazis #nonazisHH #Hamburg #Harburg #1Mai #1maiNazifrei #antifa
 
In Hamburg haben am Mittag etwa 60 Menschen für die Aufnahme von mehr Flüchtlingen demonstriert. Statt einer großen Demo gab es vier kleinere Mahnwachen - auf Abstand.
Hamburg: Demonstration für die Aufnahme von Flüchtlingen
#hamburg #Demo #Demonstration #Mahnwache #SeebrückeHamburg #Seenotrettung #Flüchtlinge #Lager #Griechenland
 
In Hamburg haben am Mittag etwa 60 Menschen für die Aufnahme von mehr Flüchtlingen demonstriert. Statt einer großen Demo gab es vier kleinere Mahnwachen - auf Abstand.
Hamburg: Demonstration für die Aufnahme von Flüchtlingen
#hamburg #Demo #Demonstration #Mahnwache #SeebrückeHamburg #Seenotrettung #Flüchtlinge #Lager #Griechenland
 
Darf eine Mutter ihre in einem Kinderschutzhaus lebenden Kinder trotz der Corona-Kontaktbeschränkungen besuchen? Das Verwaltungsgericht Hamburg hat dem Eilantrag einer Frau stattgegeben.
Trotz Corona: Mutter darf Kinder in Kinderschutzhaus besuchen
#Hamburg #Corona #Coronavirus #Verwaltungsgericht #Mutter #Besuchsrecht #Kinderschutzhaus #NDR #NorddeutscherRundfunk
 
Later posts Earlier posts