Skip to main content

Search

Items tagged with: HambacherForst


 
♻ RT @HambiBleibt@twitter.com:

14 Uhr nördlich Beechtown. Die neue Securoad wird einspurig benutzt. Ausbau ist wahrscheinlich. Das Loch vorne war früher deutlich größer. Der Bagger auf der zweiten Sohle scheint näher am Wald zu stehen als der östliche auf der ersten Sohle. #HambacherForst #hambibleibt https://t.co/6I8NNHfoek

[#bot]
Bild/Foto

 
Danke Herr Döschner

#NoLaschet ist gefordert, aber er wird wie immer die Kohleindustrie unterstützen.
#FailedStateNRW

#HambiBleibt #HambacherForst #FCK-RWE #NieMehrCDU #Kohleausstieg

 
»Reaktionen auf den Besuch von Greta Thunberg im #HambacherForst «

https://www.aachener-zeitung.de/nrw-region/braunkohle/reaktionen-auf-den-besuch-von-greta-thunberg-im-hambacher-forst_aid-45025481

»Es seien etwa 25 Menschen mit Thunberg unterwegs gewesen, von denen allein etwa zehn Menschen zu ihrem Tross gehörten. Anderenfalls wäre „die Sicherheit von Greta Thunberg“ nur mit erheblichem Aufwand zu gewährleisten gewesen.«

 
Bild/Foto
Der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende im NRW-Landtag, Gregor Golland (44), ist empört über vermummte Demonstranten auf Fotos mit #GretaThunberg im #HambacherForst , denn: „In der Demokratie zeigt man sein Gesicht und steht zu seine Meinung!“ ... Klar 😉
Quelle: https://twitter.com/UlrichSchneider/status/1160651286687227905

 

Twitter: Ulrich Schneider on Twitter (Ulrich Schneider)


 

Twitter: Ulrich Schneider on Twitter (Ulrich Schneider)


 
„Es ist jetzt sehr wichtig, dass wir hintereinander gehen, damit wir den Wald nicht beschädigen“, sagt Waldbewohner Clumsy. „Sag das der Presse“, entgegnet Thunberg und schaut nach hinten. Mit einigem Abstand folgt ihr eine Gruppe aus zwanzig bis dreißig Pressevertreter*innen. Wenn Thunberg einen Waldspaziergang macht, passiert das unter Beobachtung. Sie schaut zu Boden, um nicht auf Triebe zu treten. „Hier achtet man auf jeden Schritt, um nichts kaputt zu machen“, sagt sie, „Und da drüben ist dieses riesige Loch. Was für ein Kontrast.“

#Klimakrise #Kohleausstieg #HambacherForst #HambiBleibt #NieMehrCDU #NoLaschet #FridaysForFuture #PoweredByRSS

 
♻ RT @HambiBleibt@twitter.com:

Laut Mitteilung von Kurt Claßen kann eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Aachen über die Räumung der Wiesenbesetzung ab heute erfolgen. Eine Räumung der Wiese könnte sich unmittelbar anschließen. #HambacherForst #hambibleibt #wiesebleibt

[#bot]

 
♻ RT @HambiBleibt@twitter.com:

Detailaufnahmen der Böschungskante im Osten des #HambacherForst. Abstand zur Waldkante knapp 60m. #hambibleibt? 1/2 https://t.co/DQfS3t8VR7

[#bot]
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

 
♻ RT @campforfuture@twitter.com:

Die ersten Zelte vom camp for [future]stehen schon. Am Freitag geht es dann los. Das camp geht bis zum 11.08. Kommt so lange ihr wollt vorbei ♥️
#ClimateJustice #HambacherForst
@hambibleibt @klimacamp @FridayForFuture @greenpeace_k @fffnrw @BuirerFuerBuir https://t.co/CtnQ0el8gl

[#bot]
Bild/Foto

 
"...wenn wir gemeinsam handeln!"
Worüber lachen wir zuerst? Über das 'gemeinsam'? Oder über das 'handeln'?
Handeln wie im #HambacherForst?
Oder wie beim #Glyphosat?
Und nicht auf Kosten der Wirtschaft?
Aber ja! Kommt mal irgendwann vielleicht mit 'Vorschlägen'. Is ja noch Zeit!

 
Drohnenfotos vom Hambacher Tagebau: So rodet sich der Wald von selbst
https://taz.de/Drohnenfotos-vom-Hambacher-Tagebau/!5608138/
#HambacherForst #RWE #Rodung #Ökologie #Öko

 
Drohnenfotos vom Hambacher Tagebau: So rodet sich der Wald von selbst
https://taz.de/Drohnenfotos-vom-Hambacher-Tagebau/!5608138/
#HambacherForst #RWE #Rodung #Ökologie #Öko

 
Drohnenfotos vom Hambacher Tagebau: So rodet sich der Wald von selbst
https://taz.de/Drohnenfotos-vom-Hambacher-Tagebau/!5608138/
#HambacherForst #RWE #Rodung #Ökologie #Öko

 
Drohnenfotos vom Hambacher Tagebau: So rodet sich der Wald von selbst
https://taz.de/Drohnenfotos-vom-Hambacher-Tagebau/!5608138/
#HambacherForst #RWE #Rodung #Ökologie #Öko

 
Drohnenfotos vom Hambacher Tagebau: So rodet sich der Wald von selbst
https://taz.de/Drohnenfotos-vom-Hambacher-Tagebau/!5608138/
#HambacherForst #RWE #Rodung #Ökologie #Öko

 
9:30 Uhr Polizei eskaliert heftig. Menschen werden geschlagen und den Hang hinuntergeschubst. Hundertschaften ziehen auf. #EndeGelaende #HambacherForst #HambiBleibt https://t.co/5DoTQMCtPZ

[#bot]
Bild/Foto
Bild/Foto

 
♻ RT @niederrheiner75@twitter.com:

Und hier das entscheidende Satellitenbild.

RWE hat die Förderbänder so verschoben, dass der Bagger bis an die Wurzeln des #HambacherForst heran reicht.

Wenn sie keiner stoppt, zerstören sie den Wald ohne Rodung

Und @ArminLaschet
lässt es geschehen. https://t.co/ljycGPhoBq

[#bot]
Bild/Foto

 
#Hambi #Hambibleibt #CO2 #Kohle

... für alle, die morgen ab um 10 Uhr noch nichts vorhaben

PRESSEEINLADUNG

Gerichtsprozess gegen Klimaaktivisten + + + Transport einer Gartenlaube vor Gericht + + + Mahnwache vor dem Amtsgericht Bergheim


Bergheim, 05.06.2019. Am morgigen Donnerstag, den 06. Juni 2019, wird
vor dem Amtsgericht Bergheim gegen einen Klimaktivisten verhandelt, der
bei der Konfiszierung einer #Gartenlaube im August 2018 gegen das
Versammlungsrecht verstoßen haben soll. Die Polizei wirft ihm vor, als
Leiter einer Protestversammlung den Betriebsablauf des
Autobahnrastplatzes #Bedburg für 10 Minuten gestört zu haben.
Erstaunlicherweise, denn zu diesem Zeitpunkt hatten bereits rund 130
Polizist*innen für mehrere Stunden die Tankstelle gesperrt, um den
Transport einer Gartenlaube vom Klimacamp 2018 in den Hambacher Forst
aufzuhalten.
Sie wollten das „vermutete Einbringen waldfremder Gegenstände“ in den
Hambacher Forst verhindern, was der nun Angeklagte als Auftakt des
„Hambi-Moments“ ansieht, der im Herbst 2018 viele Tausend Menschen in
das Waldstück bei Kerpen bringen sollte um für dessen Erhalt zu kämpfen.

„Der Einsatz hat seinerzeit in der Öffentlichkeit und in sozialen Netzen
als #gartenlaubengate für große Aufmerksamkeit und ebenso großes
Kopfschütteln gesorgt. Hier und in der anschließenden Räumung des Waldes
wollten RWE und die Landesregierung um jeden Preis eskalieren. Doch die
Polizei stand nach dem Einsatz in Bedburg völlig blamiert da, da einen
Tag später eine andere Gartenlaube in den Wald gebracht wurde“, so der
Angeklagte selbst. „Dieses Gerichtsverfahren ist clownesk. Anstatt die
Verursacher der Klimakrise zur Verantwortung zu ziehen, werde ich nun
vor Gericht gezerrt. Wir verteidigen auf Freispruch – und werden gewinnen!“

Unterstützer*innen des Angeklagten kündigten an, eine weitere
Gartenlaube vor dem Gerichtsgebäude aufzubauen. Sie soll mit den
schönsten Geschichten aus dem Widerstand des #HambacherForst s bemalt
werden und dienst als Symbol des anhaltenden Protests.

Pressevertreter*innen sind eingeladen am Prozess teilzunehmen:

Amtsgericht Bergheim
Kennedystraße 2, 50126 Bergheim
Sitzungssaal 7 / Erdgeschoss

11:00 Uhr Prozessbeginn
10:00 Uhr Beginn der Mahnwache vor dem Gerichtsgebäude

Für weitere Informationen, Fotos und Videos von vor Ort sowie Hinweise
auf die damalige Berichterstattung können sie uns unter folgender
Telefonnummer erreichen:

0176 3400 8901

Aktuelle Updates finden Sie auf twitter unter @ausgeCO2hlt

 
#Hambi #Hambibleibt #CO2 #Kohle

... für alle, die morgen ab um 10 Uhr noch nichts vorhaben

PRESSEEINLADUNG

Gerichtsprozess gegen Klimaaktivisten + + + Transport einer Gartenlaube vor Gericht + + + Mahnwache vor dem Amtsgericht Bergheim


Bergheim, 05.06.2019. Am morgigen Donnerstag, den 06. Juni 2019, wird
vor dem Amtsgericht Bergheim gegen einen Klimaktivisten verhandelt, der
bei der Konfiszierung einer #Gartenlaube im August 2018 gegen das
Versammlungsrecht verstoßen haben soll. Die Polizei wirft ihm vor, als
Leiter einer Protestversammlung den Betriebsablauf des
Autobahnrastplatzes #Bedburg für 10 Minuten gestört zu haben.
Erstaunlicherweise, denn zu diesem Zeitpunkt hatten bereits rund 130
Polizist*innen für mehrere Stunden die Tankstelle gesperrt, um den
Transport einer Gartenlaube vom Klimacamp 2018 in den Hambacher Forst
aufzuhalten.
Sie wollten das „vermutete Einbringen waldfremder Gegenstände“ in den
Hambacher Forst verhindern, was der nun Angeklagte als Auftakt des
„Hambi-Moments“ ansieht, der im Herbst 2018 viele Tausend Menschen in
das Waldstück bei Kerpen bringen sollte um für dessen Erhalt zu kämpfen.

„Der Einsatz hat seinerzeit in der Öffentlichkeit und in sozialen Netzen
als #gartenlaubengate für große Aufmerksamkeit und ebenso großes
Kopfschütteln gesorgt. Hier und in der anschließenden Räumung des Waldes
wollten RWE und die Landesregierung um jeden Preis eskalieren. Doch die
Polizei stand nach dem Einsatz in Bedburg völlig blamiert da, da einen
Tag später eine andere Gartenlaube in den Wald gebracht wurde“, so der
Angeklagte selbst. „Dieses Gerichtsverfahren ist clownesk. Anstatt die
Verursacher der Klimakrise zur Verantwortung zu ziehen, werde ich nun
vor Gericht gezerrt. Wir verteidigen auf Freispruch – und werden gewinnen!“

Unterstützer*innen des Angeklagten kündigten an, eine weitere
Gartenlaube vor dem Gerichtsgebäude aufzubauen. Sie soll mit den
schönsten Geschichten aus dem Widerstand des #HambacherForst s bemalt
werden und dienst als Symbol des anhaltenden Protests.

Pressevertreter*innen sind eingeladen am Prozess teilzunehmen:

Amtsgericht Bergheim
Kennedystraße 2, 50126 Bergheim
Sitzungssaal 7 / Erdgeschoss

11:00 Uhr Prozessbeginn
10:00 Uhr Beginn der Mahnwache vor dem Gerichtsgebäude

Für weitere Informationen, Fotos und Videos von vor Ort sowie Hinweise
auf die damalige Berichterstattung können sie uns unter folgender
Telefonnummer erreichen:

0176 3400 8901

Aktuelle Updates finden Sie auf twitter unter @ausgeCO2hlt

 
Wir bräuchten mal Hilfe beim Suchen nach Synonymen für "Dreistigkeit"!
#HambacherForst #FridaysForFuture #Dieselgate

 
Schock-Fotos aus dem #HambacherForst! Mit Harvester wurde gerade eine große Schneise entlang der L257 gerodet und dutzende lebende Bäume gefällt. Nur die Anwesenheit von vorbeikommenden Aktivistis konnte schlimmeres verhindern. Nun heißt es wachsam bleiben, damit #hambibleibt https://t.co/p7GBHyElzq

[#bot]
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

 
#RWE darf den #HambacherForst nicht anholzen. Was macht das Pack? Gräbt dem Wald das Wasser ab indem es mit den Baggern schon 100m vor dem Wald liegt... Das ist aber ok, weil das Gebiet ja so abgesteckt ist.

Sorry aber das geht so nicht #fckrwe

 
Bild/Foto

Die #Kohlebagger kommen dem #HambacherForst immer näher. #RWE will Fakten schaffen, ihn zerstören und weiter mit der #Braunkohle die #Klimakrise anfeuern 😡 Dagegen wird morgen demonstriert! Wir sehen uns -] #RoteLinieHambach #hambibleibt #EndeGelände #ExtinctionRebellion #fridaysforfuture 💪🦋🐞🌳🌱🦇

 
Bild/Foto

Arbeiten und trotzdem Hartz IV beziehen zu müssen, ist ja schon mal Skandal genug, und betrifft in der Tat über eine Millionen Menschen, wenn man dann aber auch noch die Verpflegung abgezogen bekommt, auch wenn man sie nicht in Anspruch nimmt, reißt ja wohl dem Fass den Boden aus.

Das Urteil:
https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/esgb/show.php
#Kakistokratie ..."Denke ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich nur noch wütend und aufgebracht!" #HeinrichHeine2018 ... #NoGroko #esreicht #aufstehen #nopag #NoPolGNRW #acab #fckcps #fcknzs #fckafd #amigohome #fckthelandofthefree #notonato #fcknato #schreistaatsachsen #giletsjaunes #HambacherForst #hambibleibt #hambigehtweiter #istdasgerecht #ImplantFiles #weremember #handsofvenezuela #fridaysforfuture „Warum für die Zukunft lernen, wenn ihr sie zerstört.“ #würdeist „Mit dem Wissen wächst der Zweifel“ #Goethe

 
Bild/Foto

We are unstoppable, another world is possible!🌍✊🏾 Anlässlich der Europawahl am 26.05 werden wir am 24.05 um 13 Uhr in Mülheim demonstrieren und verstärkt Druck ausüben! Nicht alle von uns sind 18 oder können wählen gehen. Aus diesen Grund müssen wir die Leute, die wählen können darauf aufmerksam machen, dass EUROPA WAHLEN KLIMA WAHLEN sind! Wir brauchen Politiker die JETZT handeln, nicht morgen oder später sondern JETZT ! Denn uns läuft die Zeit davon!!
🗣Anrufe an alle: 📝Geht fürs KLIMA wählen oder überzeugt eure Nachbarn, Freunde und co. Wählen zu gehen.
Nur zusammen können wir etwas bewirken🌍💚✊🏾#mülheimanderruhr #mh #müIheimforfuture #fridaysforfuture #parentsforfuture #future #schoolstrike #climatestrike #european #demonstration #schoolstrikeforclimate #climatechangeisreal #stopcoal #rausausrwe #european #vote #erneuerbarenenergie #hambibleibt #hambacherforst #climatejustice #klimagerechtigkeit #climatechange #ruhrpott #globalwarming #europeanelections #europawahl #wählen #wahl #wirsindhierwirsindlautweilihrunsdiezukunftklaut

 
Im umstrittenen Braunkohlegebiet Hambacher Forst sind erneut drei Bäume illegal gefällt worden. Hinweise auf die Täter gebe es nicht, teilte die Polizei am Mittwoch mit.
Hambacher Forst: Schon wieder Bäume illegal gefällt
#Hambach #Wald #HambacherForst #Braunkohlegebiet #Bäumegefällt #illegal #NRW

 
Im umstrittenen Braunkohlegebiet Hambacher Forst sind erneut drei Bäume illegal gefällt worden. Hinweise auf die Täter gebe es nicht, teilte die Polizei am Mittwoch mit.
Hambacher Forst: Schon wieder Bäume illegal gefällt
#Hambach #Wald #HambacherForst #Braunkohlegebiet #Bäumegefällt #illegal #NRW

 
Falles es noch Zweifel gab über die Absichten von RWE: Über Nacht wurde ein zweiter Bagger nach Westen verlegt, er steht jetzt am Nordrand des #HambacherForst neben dem ersten. Ein dritter Bagger arbeitet auf der zweiten Sohle. #hambibleibt ??? @bund_net https://t.co/Dqk85ZM5JH

[#bot]
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

 
Am 21.4. hält unser #PIRATEN-Themenbeauftragter für Drogen- und Suchtpolitik, Andreas Vivarelli - @Bestenfalls bei den #Skillshare-Veranstaltungen im #HambacherForst einen Vortrag zum Thema:
"Repression ist kein gutes Rezept".
Mehr dazu hier: piratenpartei.de/2019/04/14/pir…
#Legalizeit
PIRATEN im Hambacher Forst „Repression ist kein gutes Rezept“

 
Hambacher-Forst-Aktivistin wehrt sich gegen Verurteilung zu neun Monaten Haft - Rheinland - Nachrichten - WDR https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/aktivistin-hambacher-forst-wehrt-sich-gegen-urteil-100.html

Eine Aktivistin aus dem Hambacher Forst wehrt sich seit Freitag (29.03.2019) vor dem Landgericht Köln gegen eine Verurteilung wegen schweren Landfriedensbruchs und Beihilfe zu versuchter Körperverletzung.

Die 23-Jährige war im Juli 2018 vom Amtsgericht Kerpen zu einer neunmonatigen Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. Nach Auffassung der Richter hatte sie im März andere Aktivisten durch "Trommeln auf einem Lärminstrument" beim Werfen von Feuerwerkskörpern auf Polizisten angefeuert......
Tags: #HambacherForst #RWE

via dandelion* client (Source)

 
Hambacher-Forst-Aktivistin wehrt sich gegen Verurteilung zu neun Monaten Haft - Rheinland - Nachrichten - WDR https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/aktivistin-hambacher-forst-wehrt-sich-gegen-urteil-100.html

Eine Aktivistin aus dem Hambacher Forst wehrt sich seit Freitag (29.03.2019) vor dem Landgericht Köln gegen eine Verurteilung wegen schweren Landfriedensbruchs und Beihilfe zu versuchter Körperverletzung.

Die 23-Jährige war im Juli 2018 vom Amtsgericht Kerpen zu einer neunmonatigen Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. Nach Auffassung der Richter hatte sie im März andere Aktivisten durch "Trommeln auf einem Lärminstrument" beim Werfen von Feuerwerkskörpern auf Polizisten angefeuert......
Tags: #HambacherForst #RWE

via dandelion* client (Source)

 
#GretaThunberg gives a full speech at #GoldeneKamera in #Berlin (without german dubbing)

“We live in a strange world, where children must sacrifice their own education in order to protest against the destruction of their future.”

https://www.youtube.com/watch?v=peCe2gFlD4s

#Fridaysforfuture #HambacherForst

 

Die Zerstörung des Hambacher Waldes geht weiter - trotz Rodungsstopp


Guten Tag zusammen, liebe Wald- und Naturschützer, sehr verehrte Pressevertreter,

nach einer Führung im Hambacher Wald mit einer Schulklasse aus Düren am heutigen Montag, 25. März 2019 und den dortigen "Live"-Erlebnissen muss ich folgende Zeilen loswerden:

Januar 2019: Die Kohlekommission der Bundesregierung hat verkündet, ein Erhalt des Hambacher Waldes sei "wünschenswert".

Februar: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet verkündete eine Zusage von RWE, bis 2020 keine Rodungsarbeiten im Hambacher Forst durchzuführen.

März: Was passiert in der Realität? Der Konzern RWE zeigt sein wahres Gesicht. Stück für Stück wird der Hambacher Wald zerstört. So wie heute, am 25. März 2019. Unter fadenscheinigen Begründungen, unter massivem Polizeischutz, mit der Unterstützung von Kommunal- und Landespolitik werden weiter Zufahrtswege ausgebaut, Bäume gefällt, Schneisen geschlagen, der Boden in diesem einzigartigen Wald massiv verdichtet und geschädigt. Irreversible Schäden werden angerichtet, die Verwaltung, die Politik und die Polizei machen sich zu Handlangern eines Konzerns, der das Symbol Hambacher Wald unter allen Umständen endgültig vernichten will. Das Alles geschieht, wo eine Phase der Ruhe, der Besinnung und zukunftsweisender Gespräche angebracht wäre.

Herr Ministerpräsident Laschet, Herr Innenminister Reul, ich fordere Sie auf, machen Sie der fortschreitenden Vernichtung des Hambacher Waldes ein sofortiges Ende. Helfen Sie mit, nicht weiter Öl ins Feuer zu gießen, sorgen Sie mit all Ihrem Einfluss für eine Befriedung dieses dramatischen gesamtgesellschaftlichen Konfliktes. Machen Sie sich nicht weiter zu Handlangern eines Konzerns, der die Zeichen der Zeit völlig verschlafen hat. Ein Konzern, der weiter gegen jede Vernunft täglich Natur, Dörfer, Kulturschätze und wertvollste landwirtschaftliche Flächen vernichtet und Menschen aus Ihrer angestammten Heimat vertreibt.

Kein Baum darf mehr fallen! Wald UND alle Dörfer bleiben!

Danke,
Michael Zobel
Naturführer und Waldpädagoge aus Aachen

p.s.: wir machen natürlich weiter, jetzt erst recht! Die kommenden Wald- und Dorfspaziergänge am 14. April, 12. Mai, 16. Juni, 14. Juli...

Michael Zobel
Naturführer und Waldpädagoge
<www.naturfuehrung.com>
info@zobel-natur.de
0171-8508321

#hambi #hambach #hambacherforst #widerstand #rwe

 

Die Zerstörung des Hambacher Waldes geht weiter - trotz Rodungsstopp


Guten Tag zusammen, liebe Wald- und Naturschützer, sehr verehrte Pressevertreter,

nach einer Führung im Hambacher Wald mit einer Schulklasse aus Düren am heutigen Montag, 25. März 2019 und den dortigen "Live"-Erlebnissen muss ich folgende Zeilen loswerden:

Januar 2019: Die Kohlekommission der Bundesregierung hat verkündet, ein Erhalt des Hambacher Waldes sei "wünschenswert".

Februar: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet verkündete eine Zusage von RWE, bis 2020 keine Rodungsarbeiten im Hambacher Forst durchzuführen.

März: Was passiert in der Realität? Der Konzern RWE zeigt sein wahres Gesicht. Stück für Stück wird der Hambacher Wald zerstört. So wie heute, am 25. März 2019. Unter fadenscheinigen Begründungen, unter massivem Polizeischutz, mit der Unterstützung von Kommunal- und Landespolitik werden weiter Zufahrtswege ausgebaut, Bäume gefällt, Schneisen geschlagen, der Boden in diesem einzigartigen Wald massiv verdichtet und geschädigt. Irreversible Schäden werden angerichtet, die Verwaltung, die Politik und die Polizei machen sich zu Handlangern eines Konzerns, der das Symbol Hambacher Wald unter allen Umständen endgültig vernichten will. Das Alles geschieht, wo eine Phase der Ruhe, der Besinnung und zukunftsweisender Gespräche angebracht wäre.

Herr Ministerpräsident Laschet, Herr Innenminister Reul, ich fordere Sie auf, machen Sie der fortschreitenden Vernichtung des Hambacher Waldes ein sofortiges Ende. Helfen Sie mit, nicht weiter Öl ins Feuer zu gießen, sorgen Sie mit all Ihrem Einfluss für eine Befriedung dieses dramatischen gesamtgesellschaftlichen Konfliktes. Machen Sie sich nicht weiter zu Handlangern eines Konzerns, der die Zeichen der Zeit völlig verschlafen hat. Ein Konzern, der weiter gegen jede Vernunft täglich Natur, Dörfer, Kulturschätze und wertvollste landwirtschaftliche Flächen vernichtet und Menschen aus Ihrer angestammten Heimat vertreibt.

Kein Baum darf mehr fallen! Wald UND alle Dörfer bleiben!

Danke,
Michael Zobel
Naturführer und Waldpädagoge aus Aachen

p.s.: wir machen natürlich weiter, jetzt erst recht! Die kommenden Wald- und Dorfspaziergänge am 14. April, 12. Mai, 16. Juni, 14. Juli...

Michael Zobel
Naturführer und Waldpädagoge
<www.naturfuehrung.com>
info@zobel-natur.de
0171-8508321

#hambi #hambach #hambacherforst #widerstand #rwe

 
Reulkommando fährt massiv Gerätschaften auf. Eine Zufahrt zum Krähennest soll gerodet und gebaut werden. Bagger für Sand, Tieflader zum Abtransport gefällter Bäume. Die Nacht war kurz (auch Dank einer Soli-Sirene). Kommt rum! #hambacherforst #hambibleibt https://t.co/FbgAZWDeXa

RT @ParkPilger https://t.co/6nXRFziEW2

[#bot]
Bild/Foto

 

NRW-Justizminister Peter Biesenbach im Interview zum Hambacher Forst


Was ist das denn für eine tendenziöse Scheiße? Also die Interviewfragen.
Ich könnte im Strahl kotzen
Herr Minister, seit 2012 tanzen die Waldbesetzer im Hambacher Forst dem Staat fast nach Belieben auf der Nase herum, auch der Regierungswechsel im Sommer 2017 hat daran nichts geändert. Und nun?
https://www.aachener-zeitung.de/nrw-region/braunkohle/nrw-justizminister-peter-biesenbach-im-interview-zum-hambacher-forst_aid-37377943

#hambi #HambacherForst