social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Gesundheit

Erzeuge künstliches Virus, infiziere einen bösartigen Tumor und dann ...

https://www.faz.net/aktuell/wissen/krebsmedizin/viren-gegen-krebs-angriff-im-darknet-des-immunsystems-17560251.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Das ist ein bisschen wie Bakteriophagen-Therapien, nur dass die Viren nicht bösartige Bakterien, sondern bösartige Tumorzellen in Angriff nehmen.

#krebs #gesundheit #viren
 
Erzeuge künstliches Virus, infiziere einen bösartigen Tumor und dann ...

https://www.faz.net/aktuell/wissen/krebsmedizin/viren-gegen-krebs-angriff-im-darknet-des-immunsystems-17560251.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Das ist ein bisschen wie Bakteriophagen-Therapien, nur dass die Viren nicht bösartige Bakterien, sondern bösartige Tumorzellen in Angriff nehmen.

#krebs #gesundheit #viren
 
Heute ist — wieder einmal — der erste Tag, an dessen Ende ich nicht geraucht haben werde.

#sucht #Entzug #Nikotin #fitness #gesundheit #futurzwei
 
Die Veranstaltung mit den Streikenden heute in und an der Volksbühne in #berlin war super. Es gab sehr beeindruckende Reden und gegen Ende Mucke. Sie dauerte von 11:00 bis 13:45 Uhr. Am Samstag um 12 Uhr ist eine Demonstration vom Herrmannplatz zum Willy-Brandt-Haus.
Für eine gesunde Agenda 2021/22 !
Weg mit den Fallpauschalen und der Klassenmedizin!
Für mehr Pflegekräfte, bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne bzw. TVöD für alle!

https://berliner-krankenhausbewegung.de/#veranstaltungen

#Pflegestreik #Gesundheit
 
Irgendwie habe ich so langsam das Gefühl, dass wir froh sein können, dass Merkel uns diese Pfeifen so lange vom Hals gehalten hat. Andererseits ist "alles nur abwehren" ja auch keine Strategie für die Zukunft. #KandidatInnen #Klima #Gesundheit #Soziales
Gregor #Gysi:
Deutschland gibt heute 47 Mrd, 2024 sogar 75 Mrd für des 2%- #Nato Rüstungsziel aus. Eine einzigartige #Verschwendung von #Steuermitteln! Ich kenne kein Nachbarland, dass sich gerade darauf vorbereitet, uns anzugreifen. Dieses Geld brauchen wir für #Gesundheit, #Bildung und #Wohnungen.

Quelle und Video:
 
Gregor #Gysi:
Deutschland gibt heute 47 Mrd, 2024 sogar 75 Mrd für des 2%- #Nato Rüstungsziel aus. Eine einzigartige #Verschwendung von #Steuermitteln! Ich kenne kein Nachbarland, dass sich gerade darauf vorbereitet, uns anzugreifen. Dieses Geld brauchen wir für #Gesundheit, #Bildung und #Wohnungen.

Quelle und Video:
 
Könnt Ihr Euch noch an's Frühjahr 2020 erinnern, als die Gesundheitsämter dringend nach Personal suchten und sich auch viele aus dem Fediverse an der Bekämpfung der Pandemie beteiligten sowie Hacker die Tracing-App mit entwickelten?

Wie sieht es heute aus?

Diese @dlf - Recherche ist ernüchternd. Denn es wird immer noch primär gefaxt und die deutsche Politik, der Staat, hat die Digitalisierung des Gesundheitswesens verpennt.

https://www.deutschlandfunk.de/digitalisierung-im-gesundheitsdienst-wer-geht-zuerst-das.740.de.html?dram:article_id=502725

#Corona #Gesundheit #digitalisierung
 
Heute ist #EarthNight. Lichtimmissionen stören den Rythmus von Pflanzen, Tieren und Menschen. Außenwerbung strahlt durch Beleuchtung, Hinterleuchtung und Displays in die Dunkelheit. Wie groß der Anteil von Werbeanlagen an den Hamburger Lichtimmissionen ist weiß der Senat nicht (Drucksache 22/3132). Schaltet die Werbeanlagen ab, sie sorgen für vollkommen unnötige Lichtverschmutzung @bgv_hh und schaden der Gesundheit von uns Menschen.

#Werbung #Umwelt #Gesundheit
Bild/Foto
 

CovPass-App ohne Zugriff auf Google-Dienste

Nach der erfolgreichen Bereitstellung der deutschen Corona-Warn-App ohne Zugriff auf Google-Dienste auf F-Droid im vergangenen Jahr springen nun erneut Freiwillige ein, um staatliche Aufgaben zu übernehmen und die CovPass-App für alle verfügbar zu machen.
Mit der CovPass-App kann das digitale COVID-Zertifikat der EU für die Corona-Impfung auf Smartphones genutzt werden. Bisher war sie aufgrund von proprietären Abhängigkeiten nur in den App-Stores von Apple, Huawai und Google verfügbar. Das Support-Team der CovPass-App argumentiert zudem, dass die App aus Sicherheitsgründen und um Missbrauch zu verhindern, nicht in anderen App-Stores veröffentlicht werden kann. Diese Argumentation ist nicht nur irreführend und falsch, wie wir bereits bei anderen Corona-Apps gesehen haben, sondern verhindert die Nutzung vieler Corona-Apps für Menschen, die Wert auf Privatsphäre und Softwarefreiheit auf ihren Geräten legen. Eine Gruppe von Freiwilligen hat in den letzten Wochen intensiv daran gearbeitet, diese App für alle verfügbar zu machen und sie heute auf F-Droid, einem App-Store für Freie Software, veröffentlicht.
https://fsfe.org/news/2021/news-20210830-01.html

#CovPass #CovPassApp #CoronaWarnApp #Google #Gesundheit #Bundesregierung #COVIDZertifikat #COVIDZ #Privatsphäre #Softwarefreiheit
 
Hilfe für die #btw21
Wer weiterhin Herr über seine #Gesundheit bleiben will, wählt am 26. September die #AfD. Wir erteilen einer eventuellen #Impfpflicht eine Absage, ebenso der dauerhaften Bevormundung der Bürger & dem #Grundrechte-Vorenthalten durch die Altparteien. #btw2021
 
Hilfe für die #btw21
Wer weiterhin Herr über seine #Gesundheit bleiben will, wählt am 26. September die #AfD. Wir erteilen einer eventuellen #Impfpflicht eine Absage, ebenso der dauerhaften Bevormundung der Bürger & dem #Grundrechte-Vorenthalten durch die Altparteien. #btw2021
 

YouTube Video von Prof. Sucharit Bhakdi wieder freigegeben: Willkürliche Löschung nach Abmahnung rückgängig gemacht


https://www.extremnews.com/nachrichten/medien/414d1847a6c078a
Der Monopolist YouTube hat das Video "Sucharit Bhakdi erklärt die Wirkungen der neuartigen Impfungen" auf dem Kanal der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V. (MWGFD) nach unberechtigter Löschung und anwaltlicher Abmahnung wieder freigegeben.

Video: https://redirect.invidious.io/watch?v=4KD_3igxz0k

#youtube #video #sucharitbhakdi #löschung #impfungen #mediziner #wissenschaftler #gesundheit #freiheit #demokratie #mwgfd
 

YouTube Video von Prof. Sucharit Bhakdi wieder freigegeben: Willkürliche Löschung nach Abmahnung rückgängig gemacht


https://www.extremnews.com/nachrichten/medien/414d1847a6c078a
Der Monopolist YouTube hat das Video "Sucharit Bhakdi erklärt die Wirkungen der neuartigen Impfungen" auf dem Kanal der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V. (MWGFD) nach unberechtigter Löschung und anwaltlicher Abmahnung wieder freigegeben.

Video: https://redirect.invidious.io/watch?v=4KD_3igxz0k

#youtube #video #sucharitbhakdi #löschung #impfungen #mediziner #wissenschaftler #gesundheit #freiheit #demokratie #mwgfd
 
Bild/Foto
Ehrentag der Kartoffel

https://www.gedanken-räume.org/kartoffelwochen/
Foto: Kathrin Ollroge

#kartoffeln #gesundheit #kalender #photo
 
Bild/Foto

Die Wasserprivatisierung wurde nicht für Tesla rückgängig gemacht


Bauen ohne Baugenehmigung

Elon Musk kommt nach Berlin und alle (wahlkämpfenden) Politker wollen mit auf das Bild. Beim brandenburgischen Wirtschaftsminister und dem Ministerpräsidenten ist das vielleicht noch logisch - aber was Herr Laschet dort wollte ...

Aber auch die Kritiker der Mega-Fabrik im brandenburgischen Grünheide bei Berlin kamen gut ins Bild. Aktive der Wassertafel Berlin-Brandenburg haben im Rahmen einer Kundgebung am Brandenburger Tor auf die Gefährdung des Wassers und der ökologischen Ressourcen in Berlin-Brandenburg durch die Tesla-Gigafactory hingewiesen. Neben Redebeiträgen wurde eine Performance geboten, bei der sich die Berliner Bevölkerung, vertreten durch den Berliner Bär, und Elon Musk, repräsentiert durch den Wolf im Schafspelz, gegenüberstanden.

Dabei zeigte sich der Berliner Bär besonders beunruhigt über den neuen Antrag von 13 600 Seiten (sic!) für die Errichtung der E-Autofabrik und der weltweit größten Batteriefabrik in Grünheide. Er forderte die Brandenburger und Berliner Bevölkerung auf, bis zum 19.8. Einwendungen beim Brandenburger Landesamt für Umweltschutz (LfU) einzureichen.

Gerlinde Schermer, Ökonomin und Sprecherin des Berliner Wassertisch sagt in ihrer Rede am Brandenburger Tor: "E-Motoren, Elektromobilität und deren Potenziale werden ‚glorifiziert‘, Probleme dagegen verschwiegen oder verharmlost. Tesla in Grünheide bedeutet gigantischer Wasserverbrauch in einer der trockensten Regionen Deutschlands, in der der Grundwasserspiegel seit drei Jahren sinkt! In einer Region mit höchster Wald-Brandgefahr, wo demnächst diverse Brunnen und Zugangswege zu Löschwasser gebaut werden sollen. Tesla schweigt über die Giftstoffe und Chemikalien, die in der Fabrik eingesetzt werden. Dies alles geht gar nicht im Kernbereich der Daseinsvorsorge!"

Vor dem Hintergrund der Politiker-Kungelgespräche auf der Baustelle fordert Pressesprecherin Ulrike von Wiesenau die Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Umweltverträglichkeitsprüfung vor Baubeginn und eine Transparenz der Planung auf allen Verfahrensebenen: "Eineinhalb Jahre nach Baubeginn liegt für die Tesla-Gigafactory noch immer keine endgültige Bau- und Betriebsgenehmigung vor. Stattdessen wird mit "Zulassungen vorzeitigen Beginns" immer weiter gebaut. Aktuell ist eine Batteriefabrik im Wasserschutzgebiet geplant und nach bisher 16 vorzeitigen Zulassungen die Gigafabrik zu fast 80% fertiggestellt.Auf diese Weise werden Tatsachen geschaffen, ohne die grundsätzliche Genehmigungsfähigkeit jemals untersucht zu haben. Bis zur Erteilung einer endgültigen Genehmigung darf es jetzt keine weiteren Teilgenehmigungen mehr geben.“

Auch die Vertreterin der BI-Grünheide Heidemarie Schröder stellt fest: „Tesla in Grünheide bedeutet das falsche Produkt vom falschen Investor am falschen Standort. Zu Landschaftszerstörung und Wassergefährdung für Elektro-SUVs sagt die BI-Grünheide „Nein danke“ und setzt stattdessen auf wirklich tragfähige Zukunftstechnologien zur Mobilitätswende“. Auch die Wassertafel BB fordert die Klärung aller noch offenen Probleme, die die Brandenburger und Berliner Bevölkerung beunruhigen: Die Gefährdung des Wasserhaushaltes in einer der trockensten Regionen Deutschlands, die Gefährdung des Trinkwassers der Berlinerinnen durch Einleitungdes Abwassers in die Spreeund die Gefährdung des Grundwassers unter dem Fabrikgelände.

Mehr dazu und Bilder der Aktion bei https://umbruch-bildarchiv.org/tesla-good-bye/
und https://www.wassertafel.org
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7736-20210814-die-wasserprivatisierung-wurde-nicht-fuer-tesla-rueckgaengig-gemacht.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7736-20210814-die-wasserprivatisierung-wurde-nicht-fuer-tesla-rueckgaengig-gemacht.htm
Tags: #Tesla #Brandenburg #Berlin #Trinkwasser #Informationsfreiheit #Volksentscheid #Grundrecht #OpenSource #Einwegflaschen #Grundversorgung #Gewerkschaft #Mitbestimmung #Verhaltensänderung #Ökologie #Gesundheit #Musk
 
Bild/Foto

Die Wasserprivatisierung wurde nicht für Tesla rückgängig gemacht


Bauen ohne Baugenehmigung

Elon Musk kommt nach Berlin und alle (wahlkämpfenden) Politker wollen mit auf das Bild. Beim brandenburgischen Wirtschaftsminister und dem Ministerpräsidenten ist das vielleicht noch logisch - aber was Herr Laschet dort wollte ...

Aber auch die Kritiker der Mega-Fabrik im brandenburgischen Grünheide bei Berlin kamen gut ins Bild. Aktive der Wassertafel Berlin-Brandenburg haben im Rahmen einer Kundgebung am Brandenburger Tor auf die Gefährdung des Wassers und der ökologischen Ressourcen in Berlin-Brandenburg durch die Tesla-Gigafactory hingewiesen. Neben Redebeiträgen wurde eine Performance geboten, bei der sich die Berliner Bevölkerung, vertreten durch den Berliner Bär, und Elon Musk, repräsentiert durch den Wolf im Schafspelz, gegenüberstanden.

Dabei zeigte sich der Berliner Bär besonders beunruhigt über den neuen Antrag von 13 600 Seiten (sic!) für die Errichtung der E-Autofabrik und der weltweit größten Batteriefabrik in Grünheide. Er forderte die Brandenburger und Berliner Bevölkerung auf, bis zum 19.8. Einwendungen beim Brandenburger Landesamt für Umweltschutz (LfU) einzureichen.

Gerlinde Schermer, Ökonomin und Sprecherin des Berliner Wassertisch sagt in ihrer Rede am Brandenburger Tor: "E-Motoren, Elektromobilität und deren Potenziale werden ‚glorifiziert‘, Probleme dagegen verschwiegen oder verharmlost. Tesla in Grünheide bedeutet gigantischer Wasserverbrauch in einer der trockensten Regionen Deutschlands, in der der Grundwasserspiegel seit drei Jahren sinkt! In einer Region mit höchster Wald-Brandgefahr, wo demnächst diverse Brunnen und Zugangswege zu Löschwasser gebaut werden sollen. Tesla schweigt über die Giftstoffe und Chemikalien, die in der Fabrik eingesetzt werden. Dies alles geht gar nicht im Kernbereich der Daseinsvorsorge!"

Vor dem Hintergrund der Politiker-Kungelgespräche auf der Baustelle fordert Pressesprecherin Ulrike von Wiesenau die Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Umweltverträglichkeitsprüfung vor Baubeginn und eine Transparenz der Planung auf allen Verfahrensebenen: "Eineinhalb Jahre nach Baubeginn liegt für die Tesla-Gigafactory noch immer keine endgültige Bau- und Betriebsgenehmigung vor. Stattdessen wird mit "Zulassungen vorzeitigen Beginns" immer weiter gebaut. Aktuell ist eine Batteriefabrik im Wasserschutzgebiet geplant und nach bisher 16 vorzeitigen Zulassungen die Gigafabrik zu fast 80% fertiggestellt.Auf diese Weise werden Tatsachen geschaffen, ohne die grundsätzliche Genehmigungsfähigkeit jemals untersucht zu haben. Bis zur Erteilung einer endgültigen Genehmigung darf es jetzt keine weiteren Teilgenehmigungen mehr geben.“

Auch die Vertreterin der BI-Grünheide Heidemarie Schröder stellt fest: „Tesla in Grünheide bedeutet das falsche Produkt vom falschen Investor am falschen Standort. Zu Landschaftszerstörung und Wassergefährdung für Elektro-SUVs sagt die BI-Grünheide „Nein danke“ und setzt stattdessen auf wirklich tragfähige Zukunftstechnologien zur Mobilitätswende“. Auch die Wassertafel BB fordert die Klärung aller noch offenen Probleme, die die Brandenburger und Berliner Bevölkerung beunruhigen: Die Gefährdung des Wasserhaushaltes in einer der trockensten Regionen Deutschlands, die Gefährdung des Trinkwassers der Berlinerinnen durch Einleitungdes Abwassers in die Spreeund die Gefährdung des Grundwassers unter dem Fabrikgelände.

Mehr dazu und Bilder der Aktion bei https://umbruch-bildarchiv.org/tesla-good-bye/
und https://www.wassertafel.org
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7736-20210814-die-wasserprivatisierung-wurde-nicht-fuer-tesla-rueckgaengig-gemacht.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7736-20210814-die-wasserprivatisierung-wurde-nicht-fuer-tesla-rueckgaengig-gemacht.htm
Tags: #Tesla #Brandenburg #Berlin #Trinkwasser #Informationsfreiheit #Volksentscheid #Grundrecht #OpenSource #Einwegflaschen #Grundversorgung #Gewerkschaft #Mitbestimmung #Verhaltensänderung #Ökologie #Gesundheit #Musk
 
Hier ein kleiner Einblick in unseren Redaktionschat. Da wird die Stimmung immer besonders hoffnungsfroh, wenn es um #Gesundheit und #Digitalisierung geht. 🤕
Bild/Foto
Bild/Foto
 
Was Professor Parsons hier im Video sagt, hat mich endlich begreifen lassen, dass Armin #Laschet Ungeimpfte, also insbesondere Kinder, durchseuchen will, weil ER keine Lust mehr auf diese nervige Pandemie hat. Er hatte schon lange die Möglichkeit sich impfen zu lassen und im Landtag gibt's Luftfilter.

Und allen sollte klar sein, falls der und sein menschenverachtender Trupp im Herbst Bundespolitik macht, werden die Opfer seiner Politik selbstverständlich im Stich gelassen. Schwache sind denen nur lästig. Wahrscheinlich faseln sie dann was von Eigenverantwortung, wie immer, wenn sie keine Lust haben ihren Job zu machen.

Klimapolitik läuft natürlich genauso.

Falls ihr mit unentschlossenen Wahlberechtigten redet, denen ihre Kinder oder Enkel nicht gleichgültig sind...

#Gesundheit
 
Was Professor Parsons hier im Video sagt, hat mich endlich begreifen lassen, dass Armin #Laschet Ungeimpfte, also insbesondere Kinder, durchseuchen will, weil ER keine Lust mehr auf diese nervige Pandemie hat. Er hatte schon lange die Möglichkeit sich impfen zu lassen und im Landtag gibt's Luftfilter.

Und allen sollte klar sein, falls der und sein menschenverachtender Trupp im Herbst Bundespolitik macht, werden die Opfer seiner Politik selbstverständlich im Stich gelassen. Schwache sind denen nur lästig. Wahrscheinlich faseln sie dann was von Eigenverantwortung, wie immer, wenn sie keine Lust haben ihren Job zu machen.

Klimapolitik läuft natürlich genauso.

Falls ihr mit unentschlossenen Wahlberechtigten redet, denen ihre Kinder oder Enkel nicht gleichgültig sind...

#Gesundheit
 
Was Professor Parsons hier im Video sagt, hat mich endlich begreifen lassen, dass Armin #Laschet Ungeimpfte, also insbesondere Kinder, durchseuchen will, weil ER keine Lust mehr auf diese nervige Pandemie hat. Er hatte schon lange die Möglichkeit sich impfen zu lassen und im Landtag gibt's Luftfilter.

Und allen sollte klar sein, falls der und sein menschenverachtender Trupp im Herbst Bundespolitik macht, werden die Opfer seiner Politik selbstverständlich im Stich gelassen. Schwache sind denen nur lästig. Wahrscheinlich faseln sie dann was von Eigenverantwortung, wie immer, wenn sie keine Lust haben ihren Job zu machen.

Klimapolitik läuft natürlich genauso.

Falls ihr mit unentschlossenen Wahlberechtigten redet, denen ihre Kinder oder Enkel nicht gleichgültig sind...

#Gesundheit
 
Was Professor Parsons hier im Video sagt, hat mich endlich begreifen lassen, dass Armin #Laschet Ungeimpfte, also insbesondere Kinder, durchseuchen will, weil ER keine Lust mehr auf diese nervige Pandemie hat. Er hatte schon lange die Möglichkeit sich impfen zu lassen und im Landtag gibt's Luftfilter.

Und allen sollte klar sein, falls der und sein menschenverachtender Trupp im Herbst Bundespolitik macht, werden die Opfer seiner Politik selbstverständlich im Stich gelassen. Schwache sind denen nur lästig. Wahrscheinlich faseln sie dann was von Eigenverantwortung, wie immer, wenn sie keine Lust haben ihren Job zu machen.

Klimapolitik läuft natürlich genauso.

Falls ihr mit unentschlossenen Wahlberechtigten redet, denen ihre Kinder oder Enkel nicht gleichgültig sind...

#Gesundheit
 
Was Professor Parsons hier im Video sagt, hat mich endlich begreifen lassen, dass Armin #Laschet Ungeimpfte, also insbesondere Kinder, durchseuchen will, weil ER keine Lust mehr auf diese nervige Pandemie hat. Er hatte schon lange die Möglichkeit sich impfen zu lassen und im Landtag gibt's Luftfilter.

Und allen sollte klar sein, falls der und sein menschenverachtender Trupp im Herbst Bundespolitik macht, werden die Opfer seiner Politik selbstverständlich im Stich gelassen. Schwache sind denen nur lästig. Wahrscheinlich faseln sie dann was von Eigenverantwortung, wie immer, wenn sie keine Lust haben ihren Job zu machen.

Klimapolitik läuft natürlich genauso.

Falls ihr mit unentschlossenen Wahlberechtigten redet, denen ihre Kinder oder Enkel nicht gleichgültig sind...

#Gesundheit
 
Was Professor Parsons hier im Video sagt, hat mich endlich begreifen lassen, dass Armin #Laschet Ungeimpfte, also insbesondere Kinder, durchseuchen will, weil ER keine Lust mehr auf diese nervige Pandemie hat. Er hatte schon lange die Möglichkeit sich impfen zu lassen und im Landtag gibt's Luftfilter.

Und allen sollte klar sein, falls der und sein menschenverachtender Trupp im Herbst Bundespolitik macht, werden die Opfer seiner Politik selbstverständlich im Stich gelassen. Schwache sind denen nur lästig. Wahrscheinlich faseln sie dann was von Eigenverantwortung, wie immer, wenn sie keine Lust haben ihren Job zu machen.

Klimapolitik läuft natürlich genauso.

Falls ihr mit unentschlossenen Wahlberechtigten redet, denen ihre Kinder oder Enkel nicht gleichgültig sind...

#Gesundheit
 

Koma und anschließender Todesfall nach Impfung


https://corona-blog.net/2021/07/03/koma-und-anschliessender-todesfall-nach-impfung/
Uns erreichte eine erneute Leserzuschrift, die eine dramatische Verschlechterung des Gesundheitszustandes einer Seniorin nach der BioNTech-Pfizer Impfung beschreibt – die letztendlich mit dem Tod endete. Ein Veröffentlichung der Leserzuschrift.

#Koma #Todesfall #Impfung #Corona #Leserzuschrift #Gesundheit #BioNTech-Pfizer #BioNTech #Pfizer #Tod
 

Koma und anschließender Todesfall nach Impfung


https://corona-blog.net/2021/07/03/koma-und-anschliessender-todesfall-nach-impfung/
Uns erreichte eine erneute Leserzuschrift, die eine dramatische Verschlechterung des Gesundheitszustandes einer Seniorin nach der BioNTech-Pfizer Impfung beschreibt – die letztendlich mit dem Tod endete. Ein Veröffentlichung der Leserzuschrift.

#Koma #Todesfall #Impfung #Corona #Leserzuschrift #Gesundheit #BioNTech-Pfizer #BioNTech #Pfizer #Tod
 

"Österreichs Wieler": Ohne PCR-Test wäre neue Pandemie "niemandem wirklich aufgefallen"


https://de.rt.com/europa/119930-osterreichs-wieler-ohne-pcr-test/
Prof. Dr. Franz Allerberger ist Leiter für Öffentliche Gesundheit bei der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES). In einem ausführlichen Interview nahm er nun Stellung zu verschiedenen Entwicklungen während der COVID-19-Pandemie.

#ÖsterreichsWieler #PCR #PCR-Test #Pandemie #ProfDrFranzAllerberger #FranzAllerberger #Gesundheit #Österreich #AgenturfürGesundheitundErnährungssicherheit #AGES #Interview #COVID-19 #COVID-19-Pandemie
 

"Österreichs Wieler": Ohne PCR-Test wäre neue Pandemie "niemandem wirklich aufgefallen"


https://de.rt.com/europa/119930-osterreichs-wieler-ohne-pcr-test/
Prof. Dr. Franz Allerberger ist Leiter für Öffentliche Gesundheit bei der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES). In einem ausführlichen Interview nahm er nun Stellung zu verschiedenen Entwicklungen während der COVID-19-Pandemie.

#ÖsterreichsWieler #PCR #PCR-Test #Pandemie #ProfDrFranzAllerberger #FranzAllerberger #Gesundheit #Österreich #AgenturfürGesundheitundErnährungssicherheit #AGES #Interview #COVID-19 #COVID-19-Pandemie
 
Die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland sinkt. Ein Viertel der mexikanischen Bevölkerung hat sich bisher infiziert. Und die USA wollen 60 Millionen Dosen Impfstoff vernichten.
 
Nein, ich bin kein Impfgegner. Ganz im Gegenteil.

Bitte vor der Impfung ein Gespräch mit dem Hausarzt führen (nicht nur dem Impfarzt, der einem nicht kennt).

Bei Beschwerden nach der Impfung nicht denken "Oh das wirkt aber toll", sondern zum Arzt und abklären lassen. ob die Beschwerden wirklich harmlos sind! Eine verschleppte Myokarditis ist keine Lappalie und kann das Herz dauerhaft schädigen!

Beobachtete Herzmuskelentzündung


Israel vermutet Bezug zu Corona-Impfung

https://www.n-tv.de/wissen/Israel-vermutet-Bezug-zu-Corona-Impfung-article22591367.html

#Corona #COVID #COVID19 #Impfung #Myokarditis #Gesundheit
 

Radio | DLF: Politik und Krankheit - Ein Krisenbericht


Politische Verhältnisse und Personen können Menschen krank machen. Das hört sich zunächst wie eine Binsenwahrheit an. Aber erst in den Zeiten der Corona-Krise wird uns so konkret vermittelt, wie sehr sich Politik und Krankheit entsprechen. Politik ist eine Macht, die für die Möglichkeiten von Gesundheit oder Heilung, Vorbeugung und Aufklärung zuständig ist. Die Beziehung zwischen Staat, Gesellschaft und einzelnem Menschen vollzieht sich nicht nur in Form von Macht und Ökonomie, sondern auch in Form von Gesundheit oder Krankheit. Zum Glück oder Unglück der Menschen gehört es, welche Konzepte und Regeln in Beziehung auf Körper und Geist ausgehandelt werden, welche Art von Wert und welche Art von Solidarität sich im Bereich von Vorsorge und Hygiene, Pflege und Betreuung aushandeln lassen. Es geht in diesem Essay nur im Ansatz um das, was man „Gesundheitspolitik” nennt und was in der Pandemie überall auf den Prüfstand gelangt. Eher wird eine tiefere Beziehung zwischen Politik und Krankheit untersucht...

Audio: Web | MP3 (28:16)

Tags: #de #Radio #Politik-und-Krankheit #Ein-Krisenbericht #Politik #Gesundheit #Krise #DLF #Ravenbird #2021-05-23
 
Later posts Earlier posts