Skip to main content

Search

Items tagged with: Gesellschaft


 

Aufstand


"(...) Dirk C. Fleck ist Autor eines dystopischen Romans namens „GO! Die Ökodiktatur“. Sollte die Freiheit tatsächlich für unser aller Überleben geopfert werden? Wir können als Menschheit diesem Dilemma noch immer für begrenzte Zeit entgehen, indem wir unsere verbleibende Freiheit für freiwillige und drastische Klimaschutzmaßnahmen nutzen. Dazu bräuchte es allerdings ein wirkliches Umsteuern: die Öko-Revolution."

Link zum Beitrag von Dirk C. Fleck:
https://neue-debatte.com/2019/12/08/die-ignorierte-katastrophe/

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#Ökologie #Umwelt #Umweltschutz #Ökokollaps #Ökodiktatur #Umweltzerstörung #Naturschutz #Klima #Klimaveränderung #Gesellschaft #Europa #EU #Welt #Erde #Ökosystem #Information #Wissen
Die ignorierte Katastrophe

 
Der Historiker Hans Woller wollte eine Biografie über seinen Lieblingskicker Gerd Müller schreiben. Herausgekommen ist eine Kriminalgeschichte. #FCBayernMünchen #GerdMüller #CSU #Alltag #Gesellschaft

 
Die Körperlandschaften des Fotografen Ren Hang könnten entblößter nicht sein. Sie waren sein Mittel zum Protest. Mehrmals wurde er in China verhaftet - der Vorwurf der Pornografie greift jedoch zu kurz.
Ren Hang-Ausstellung in Berlin: So viel mehr als Porno - SPIEGEL ONLINE - Kultur
#Kultur #Gesellschaft #Fotografie

 
Die Körperlandschaften des Fotografen Ren Hang könnten entblößter nicht sein. Sie waren sein Mittel zum Protest. Mehrmals wurde er in China verhaftet - der Vorwurf der Pornografie greift jedoch zu kurz.
Ren Hang-Ausstellung in Berlin: So viel mehr als Porno - SPIEGEL ONLINE - Kultur
#Kultur #Gesellschaft #Fotografie

 

"... in Zeiten des Wandels ist kein Platz für den idealistischen Geist, der in der Studierstube residiert."


Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2019/12/04/erasmus-von-rotterdam-und-das-fragile-des-ideals/

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#Bildung #Philosophie #Wissen #Gesellschaft #Literatur
Erasmus von Rotterdam und das Fragile des Ideals

 

MDR schmeißt Uwe Steimle raus: Loyalität sticht


Der MDR beendet die Sendung des Kabarettisten. Der war durch rechte Positionen aufgefallen. Aber das scheint nicht der Hauptgrund zu sein.
MDR schmeißt Uwe Steimle raus: Loyalität sticht
#MDR #Kabarettist #Verschwörungstheorien #Medien #Gesellschaft

 

MDR schmeißt Uwe Steimle raus: Loyalität sticht


Der MDR beendet die Sendung des Kabarettisten. Der war durch rechte Positionen aufgefallen. Aber das scheint nicht der Hauptgrund zu sein.
MDR schmeißt Uwe Steimle raus: Loyalität sticht
#MDR #Kabarettist #Verschwörungstheorien #Medien #Gesellschaft

 

Was ist der moderne Staat?


"(...) Selbst der Begriff „Demokratie“, also „Volksherrschaft“, ist ein Widerspruch in sich, ein Unding. Solange ein Volk von oben ausgebeutet und beherrscht wird, kann es nicht selbst herrschen. Und über wen soll ein befreites Volk in einer Gesellschaft, in der es keine Ausbeutung und keine unter- und übergeordneten, ökonomisch privilegierten und benachteiligten Klassen mehr gibt, herrschen?"

Link zum Beitrag:
https://neue-debatte.com/2017/10/11/realitaet-und-perspektive-teil-2-was-ist-der-moderne-staat/

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#Staat #Gesellschaft #Gewalt #Herrschaft #Macht #Unterdrückung #Freiheit #Klassen #Autonomie #Aggression #Krieg #Frieden #Feindschaft #Freundschaft #Zivilisation #Gesellschaft #Bildung #Wissen
Realität und Perspektive (Teil 2) – Was ist der moderne Staat?

 

Das Ding


"(..) Welche ist nun diese legale Macht, die alle Unterschiede vereinigt, indem sie sie unterdrückt? Die dadurch existiert, dass sie die Logik des Vielfältigen abschafft, indem sie sie durch die entgegengesetzte Logik der Vereinheitlichung ersetzt? Welches ist der andere Name für dieses Eine, das die primitive Gesellschaft in ihrem Innersten ablehnt? Das ist der Staat."

Link zum Beitrag:
https://neue-debatte.com/2019/12/03/pierre-clastres-archaeologie-der-gewalt-teil-8/

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#Staat #Gesellschaft #Gewalt #Herrschaft #Macht #Unterdrückung #Freiheit #Klassen #Autonomie #Aggression #Krieg #Frieden #Feindschaft #Freundschaft +Ethnologie #Zivilisation #Gesellschaft #Bildung #Wissen
Pierre Clastres – Archäologie der Gewalt (Teil 8)

 

Gesellschaft | Tagesschau: Leitlinien für Institutionen - Hilfe für Missbrauchsopfer


Aus über 2000 Berichten Betroffener sind Leitlinien für Vereine oder Schulen entstanden, wie sie besser mit Missbrauchsopfern umgehen können. Mit Zuhören sei schon viel gewonnen...

Audio: Web | MP3

Tags: #de #gesellschaft #kinder #missbrauch #missbrauchsopfer #hilfe #vereine #schule #tagesschau #ravenbird #2019-12-03

 

Gesellschaft | Tagesschau: Kindererholungskuren - Gequälte Kinder, gebrochene Erwachsene


Zwischen 1950 und 1990 wurden Hunderttausende Kinder zur Erholung in Kuren geschickt. Recherchen von Report Mainz zeigen, dass viele von ihnen dabei systematisch misshandelt wurden...

Meine Meinung: Auch ich war im genannten Zeitraum zwei mal auf so einer Kindererholungskur auf Föhr, hatte aber das Glück von dort nur positive Erinnerungen mitzunehmen. Umso mehr tut es mir für jene leid bei denen es nicht so war. Diese Sache zeigt sehr schön das es in unserer Gesellschaft noch so manches zu klären und aufzuarbeiten gibt.

Tags: #de #gesellschaft #kinder #kinderkuren #gewalt #misshandlung #aufarbeitung #tagesschau #ravenbird #2019-12-03

 

Gesellschaft | Arte: Homo-Heilung: Wie krank ist Konversionstherapie?


Bis heute gibt es weltweit Geistliche und Therapeuten, die Menschen von ihrer homosexuellen Orientierung "heilen" wollen. Der investigative Dokumentarfilm spürt Netzwerke auf, die ursprünglich aus den USA stammen und äußerst fragwürdige Behandlungen betreiben, sogenannte Konversionstherapien – mit gravierenden psychischen und gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen.

Elektroschocks, frontale Lobotomien, Hormonbehandlungen und Aversionstherapien – seit Homosexualität in der WHO-Klassifizierung nicht mehr als psychische Erkrankung geführt wird, gelten diese dubiosen Praktiken eigentlich als verschwunden. Doch an ihre Stelle sind andere, ebenso grausame und menschenverachtende Methoden getreten, die weiterhin weltweit verbreitet werden. Wie es um solche Pseudotherapien steht, haben Bernard Nicolas und sein Journalistenteam zwei Jahre lang in den USA, in Frankreich, Deutschland, Polen und der Schweiz ermittelt.
In den Vereinigten Staaten bekennen sich evangelikale Vereinigungen lautstark zu ihren Praktiken. In Frankreich, Deutschland und der Schweiz dagegen verhalten sich Katholiken und Evangelikale zurückhaltender, selbst wenn einige dieser „Heiler“ hohes Ansehen genießen und ein florierendes Geschäft betreiben.

Der Dokumentarfilm enthält erschütternde Aussagen von Opfern, die erstmals vor der Kamera über die von ihnen erlittenen Qualen sprechen. So berichtet Benoit, dass ihn seine streng katholischen Eltern vom 15. bis zum 18. Lebensjahr in ein Sommerlager für Homosexuelle schickten, die dort umerzogen werden sollten. Deb, die Tochter eines evangelikalen Paares aus Arkansas, verfiel nach schlimmen Exorzismus-Sitzungen in eine tiefe Depression. Auch Jean-Michel erlitt die verheerenden Auswirkungen von Teufelsaustreibungen; er wähnte sich lange vom Dämon der Homosexualität besessen und kämpfte mehrere Jahre gegen seine sexuellen Bedürfnisse an, da er sie für unvereinbar mit seiner Religion hielt. Ewa wiederum musste qualvolle Heilungsmessen, Umerziehungslager und Elektroschocks über sich ergehen lassen, die sie von ihrer Homosexualität „erlösen“ sollten.

Tags: #de #gesellschaft #homosexualität #homo-heilung #christen #christentum #kirche #sexuelle-orientierung #zwang #druck #arte #2019-11-15 #ravenbird #2019-12-01

 

Gesellschaft | WDR: Gewalt gegen Frauen: Verliebt, verlobt, verprügelt


Eine Doppelhaushälfte irgendwo in deutscher Kleinstadtidylle. Daniela und Eduard machen Fenster und Türen einbruchsicher - aus Angst vor Danielas Ex-Partner, der sie geschlagen, gewürgt und beleidigt hat. Im Gegensatz zu vielen anderen Schlägern in Partnerschaften wurde er verurteilt wegen gefährlicher Körperverletzung - auf Bewährung.

Partnerschaftsgewalt ist eine der häufigsten Straftaten in Deutschland. Jeden dritten Tag bringt ein Mann seine Frau oder Ex-Frau sogar um - in der Hälfte der Fälle, weil sie ihn verlassen möchte oder bereits verlassen hat. Insgesamt wurden 113.965 weibliche Opfer von Partnerschaftsgewalt in der polizeilichen Kriminalstatistik 2017 erfasst. Die Dunkelziffer aber, so Experten, ist um ein vielfaches höher.

Ein Großteil der Gewaltübergriffe in Partnerschaften kommt nie ans Tageslicht: aus Scham, aus Angst, wegen der Kinder - und auch weil die Unterstützung von außen fehlt.

Petra hielt es 14 Jahre bei ihrem prügelnden Ehemann aus, aus Angst um die Kinder, bis sie es endlich schafft, ins Frauenhaus zu fliehen. "Das Frauenhaus war meine letzte Rettung." In Deutschland gibt es 350 Frauenhäuser mit 6.700 Plätzen für Frauen und ihre Kinder, tatsächlich bräuchte es aber mindestens doppelt so viele, sagen Wissenschaftler und Frauenhilfsorganisationen.

Zwei Betroffene klagen an: die Täter, den Staat, aber auch die Gesellschaft. Was muss sich in unser aller Köpfen ändern, um Gewalt gegen Frauen in Partnerschaften effektiver zu bekämpfen?

Tags: #de #gesellschaft #doku #frauen #gewalt #häusliche-gewalt #wdr #2019-11-25 #ravenbird #2019-12-01

 

Radio | DLF: Politik als Manege - Das Zeitalter der Clowns


Die Clowns kapern die Politik und die Politiker agieren wie Clowns. Wir leben in einer Ära der politischen Clownerie, meint der Autor Torsten Körner: Aus der Downing Street sei längst die Clowning Street geworden und das Weiße Haus zur Kulisse einer absurden Fernsehshow mutiert...

Audio: Web | MP3

Tags: #de #radio #politik #clowns #killerclowns #gesellschaft #politische-arena #boris-johnson #donald-trump #dlf #ravenbird #2019-12-01

 

Der Einschlag (Part 2)


Die Digitalisierung erreicht #Daimler, aber auch #Bosch, #Audi und viele andere Automobilhersteller und Zulieferer. Aus aktuellem Anlass aus unserem Archiv:

"Die Automatisierung und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft" von Thilo Rösch. Teil 2: Eine Bestandsaufnahme in der Landwirtschaft
https://neue-debatte.com/2018/02/25/die-automatisierung-und-ihre-auswirkungen-auf-die-gesellschaft-teil-2/

Home: www-neue-debatte.com
Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#Automatisierung #Digitalisierung #Gesellschaft #Arbeit #Produktion #Landwirtschaft #Industrie #Automobilindustrie #Wissen #Bildung #Geschichte
Die Automatisierung und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft (Teil 2)

 

Die trügerische Ruhe


Der 5. Dezember wird in Frankreich zum Tag der gewerkschaftlichen Massenmobilisierung gegen die sogenannte „Rentenreform“. Aber es geht um viel mehr. Aus aktuellem Anlass ein Beitrag des Historikers Reinhard Paulsen aus unserem Archiv:

Europa taumelt und die Welt gerät aus den Fugen: Was ist jetzt zu tun?

"(...) Man kann die Regierungsform „Demokratie“ nur im historischen Zusammenhang mit den zentralen Aufgaben von Staaten in den Klassenauseinandersetzungen verstehen. Der Amerikaner Noam Chomsky hat recht, wenn er klarstellt:

Es kann keine kapitalistische Demokratie geben!

Beides ist nicht miteinander vereinbar. Die größte historische Lüge kapitalistischer Nationalstaaten lautet: „Alle Macht geht vom Volke aus!“ In Wahrheit „geht alle Macht vom Kapital aus!“

Alle westlichen repräsentativen Demokratien sind im Kern als parlamentarische Systeme getarnte plutokratische Oligarchien. Volksherrschaft, wirkliche Demokratie kann unmöglich längere Zeit unbehelligt existieren, weil man Kapital nicht durch Mehrheiten abwählen und so die Gesellschaft aus seinem Griff befreien kann. [...]"

Link zum Essay: https://neue-debatte.com/2017/01/02/mein-lieber-yanis-ein-essay-ueber-linke-strategie/

#Frankreich #EU #Europa #Gesellschaft #Klassen #Schichten #Wirtschaft #Politik #SozialeKämpfe #Reichtum #Armut #Generalstreik
Europa taumelt und die Welt gerät aus den Fugen: Was ist jetzt zu tun?

 

Die trügerische Ruhe


Der 5. Dezember wird in Frankreich zum Tag der gewerkschaftlichen Massenmobilisierung gegen die sogenannte „Rentenreform“. Aber es geht um viel mehr. Aus aktuellem Anlass ein Beitrag des Historikers Reinhard Paulsen aus unserem Archiv:

Europa taumelt und die Welt gerät aus den Fugen: Was ist jetzt zu tun?

"(...) Man kann die Regierungsform „Demokratie“ nur im historischen Zusammenhang mit den zentralen Aufgaben von Staaten in den Klassenauseinandersetzungen verstehen. Der Amerikaner Noam Chomsky hat recht, wenn er klarstellt:

Es kann keine kapitalistische Demokratie geben!

Beides ist nicht miteinander vereinbar. Die größte historische Lüge kapitalistischer Nationalstaaten lautet: „Alle Macht geht vom Volke aus!“ In Wahrheit „geht alle Macht vom Kapital aus!“

Alle westlichen repräsentativen Demokratien sind im Kern als parlamentarische Systeme getarnte plutokratische Oligarchien. Volksherrschaft, wirkliche Demokratie kann unmöglich längere Zeit unbehelligt existieren, weil man Kapital nicht durch Mehrheiten abwählen und so die Gesellschaft aus seinem Griff befreien kann. [...]"

Link zum Essay: https://neue-debatte.com/2017/01/02/mein-lieber-yanis-ein-essay-ueber-linke-strategie/

#Frankreich #EU #Europa #Gesellschaft #Klassen #Schichten #Wirtschaft #Politik #SozialeKämpfe #Reichtum #Armut #Generalstreik
Europa taumelt und die Welt gerät aus den Fugen: Was ist jetzt zu tun?

 
Ein maltesischer Geschäftsmann hat für den Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia gezahlt. Das geht aus abgehörten Telefonaten hervor. #DaphneCaruanaGalizia #Malta #InvestigativerJournalismus #Mord #Medien #Gesellschaft

 
Don Alphonso twittert über Linke, die dann von seinen rechtsextremen Followern bedroht werden. Sein Arbeitgeber Springer verteidigt ihn. #AxelSpringer #Welt #UlfPoschardt #Hetze #Rechtsextremismus #Medien #Gesellschaft

 

Douglas Murray: Sie brauchen Faschisten, damit sie selbst die Guten sind


#Gesellschaft
Douglas Murray: Sie brauchen Faschisten, damit sie selbst die Guten sind

 
endlich macht sich mal jemand die mühe und sorgt für klarheit!

#titanic-magazin #politik #gesellschaft #unterdrückung #meinungsfreiheit

Bild/Fotolester bangs wrote the following post Mon, 25 Nov 2019 11:50:07 +0100

#Titanic #Meinungsfreiheit

 

Im Rahmen der Aktion: TAUSEND GESICHTER FÜR EINE FREIE IMPFENTSCHEIDUNG ist nun das 13. Video mit weiteren 11 Menschen erschienen, die sich eindeutig gegen jeden Impfzwang aussprechen. Fortsetzung folgt.


#impfen #Gesellschaft #Staat #Freiheit #Frieden #politik

 

Im Rahmen der Aktion: TAUSEND GESICHTER FÜR EINE FREIE IMPFENTSCHEIDUNG ist nun das 13. Video mit weiteren 11 Menschen erschienen, die sich eindeutig gegen jeden Impfzwang aussprechen. Fortsetzung folgt.


#impfen #Gesellschaft #Staat #Freiheit #Frieden #politik

 

Sie war die Nachfolgerin auf dem Listenplatz des ehemaligen FDP-Vorsitzenden Wolfgang Gerhardt (69).


Doch jetzt hat Dagmar Döring (53) ihre Kandidatur überraschend zurückgezogen. Grund: ein bizarrer Aufsatz über #Pädophilie und die Liebe zu einem Mädchen!

Döring hatte das Schriftstück als 19-Jährige aufgesetzt. So schrieb die Mutter dreier Kinder damals in dem Dokument, das dem „Spiegel“ vorliegt, über eine „längere, auch sexuell intensivere Beziehung zu einem Mädchen“.

Und: Sie habe erlebt, dass „kein Mann und keine Frau, sondern nur ein Kind, insbesondere ein Mädchen, meine Wünsche und Bedürfnisse (…) befriedigen kann“.

Döring fährt fort, sie habe „Angst vor den Gesetzen, die Liebe zwischen Erwachsenen und Kindern immer noch bestraft“. Das habe sie bei ihrem Freund erlebt, dessen „Beziehung zu einem 13-Jährigen entdeckt und dann gewaltsam, brutal zerschlagen wurde“. Davor habe sie Angst und sie wolle „alles tun, damit sich jene Gesetze ändern“.“

https://www.berliner-kurier.de/news/dagmar-doering--53--fdp-politikerin-stolpert-ueber-kindersex-aufsatz-4689470

#Satanisten #Staat #Gesellschaft #FDP #taz #Politik

 

Sie war die Nachfolgerin auf dem Listenplatz des ehemaligen FDP-Vorsitzenden Wolfgang Gerhardt (69).


Doch jetzt hat Dagmar Döring (53) ihre Kandidatur überraschend zurückgezogen. Grund: ein bizarrer Aufsatz über #Pädophilie und die Liebe zu einem Mädchen!

Döring hatte das Schriftstück als 19-Jährige aufgesetzt. So schrieb die Mutter dreier Kinder damals in dem Dokument, das dem „Spiegel“ vorliegt, über eine „längere, auch sexuell intensivere Beziehung zu einem Mädchen“.

Und: Sie habe erlebt, dass „kein Mann und keine Frau, sondern nur ein Kind, insbesondere ein Mädchen, meine Wünsche und Bedürfnisse (…) befriedigen kann“.

Döring fährt fort, sie habe „Angst vor den Gesetzen, die Liebe zwischen Erwachsenen und Kindern immer noch bestraft“. Das habe sie bei ihrem Freund erlebt, dessen „Beziehung zu einem 13-Jährigen entdeckt und dann gewaltsam, brutal zerschlagen wurde“. Davor habe sie Angst und sie wolle „alles tun, damit sich jene Gesetze ändern“.“

https://www.berliner-kurier.de/news/dagmar-doering--53--fdp-politikerin-stolpert-ueber-kindersex-aufsatz-4689470

#Satanisten #Staat #Gesellschaft #FDP #taz #Politik

 
Paris und Rom: Zehntausende demonstrieren gegen Gewalt an Frauen - SPIEGEL ONLINE - Panorama
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/paris-und-rom-zehntausende-demonstrieren-gegen-gewalt-an-frauen-a-1297974.html#ref=rss
#Panorama #Gesellschaft #GewaltgegenFrauen #Paris #Rom #Frankreich #Italien

 
Paris und Rom: Zehntausende demonstrieren gegen Gewalt an Frauen - SPIEGEL ONLINE - Panorama
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/paris-und-rom-zehntausende-demonstrieren-gegen-gewalt-an-frauen-a-1297974.html#ref=rss
#Panorama #Gesellschaft #GewaltgegenFrauen #Paris #Rom #Frankreich #Italien

 

„Der Brief des Mittelständlers an den Bundestagsabgeordneten


Sehr geehrter Herr Hemmelgarn,
wir sind ein mittelständischer Industriebetrieb in Nordrhein-Westfalen mit ca. 120 Mitarbeitern und etwa 15 Mio. Umsatz/Jahr. Die Bundesregierung legt Ihnen am 8. November in erster Lesung im Parlament den Entwurf eines Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) vor, der im Wesentlichen die Einführung einer Bepreisung fossiler Brennstoffe ab dem Jahr 2021 vorsieht.

Für unseren Betrieb stelle ich nach genauerem Nachrechnen fest, dass die Zusatzkosten durch das geplante BEHG für Erdgas, sonstige Industriegase und Kraftstoffe weit höher liegen werden, als von mir zunächst angenommen. Im Jahr 2021 würden die Zusatzkosten bei einer Zusatzbelastung von 10 Euro/Tonne CO2 bei etwa 100.000 Euro liegen. Bis 2025 steigt die CO2-Abgabe auf 35 Euro und damit unsere Kostenbelastung auf ca. 350.000 Euro. Bei diskutierten 60€/t würden die Zusatzkosten sogar auf 600.000 Euro steigen. Und dies bei einem Jahresumsatz von ca. 15 Mio. Euro.

Die geplanten neuen Belastungen entsprechen 2,5 Prozent unseres Umsatzes. Bei branchenüblichen Umsatzrenditen von 3 bis 5 Prozent bleiben uns immer weniger Spielräume für Investitionen – auch nicht in klimafreundliche Technologien.

Wir investieren schon jetzt verstärkt im Ausland, z. B. in Kroatien. Wenn die Kosten derart steigen, müssen und werden wir unsere Investitionen und in der Folge die Produktion in Deutschland drastisch herunterfahren; denn eine Weitergabe der Kosten an unsere Kunden im In- und Ausland ist aufgrund der starken Wettbewerbssituation in der EU nicht möglich.

Wir stellen fest, dass auch viele unserer Kunden aufgrund immer weiter steigender politischer Kostenbelastungen und zunehmend industriefeindlicher Politik verstärkt ins Ausland abwandern, so dass wir uns auch aus diesem Grund strategisch aus Deutschland zurückziehen müssen.

Alternativen zum Gas haben wir derzeit ebenfalls nicht. Ein Wechsel des Energieträgers etwa zu elektrischem Strom ist aus Kostengründen auch nicht möglich, da auch Strom in Deutschland bereits aufgrund extrem hoher Zusatzabgaben wie z. B. EEG usw. zu teuer geworden ist.

Die EU-Kommission hat unsere kleinen Anlagen von der Pflicht zur Teilnahme am EU-Zertifikatehandel befreit. Das war wichtig für uns als mittelständisches Industrieunternehmen. Jetzt beabsichtigt die Regierung, uns Mittelständler mit CO2-Kosten zu belasten, die bereits ab 2021 höher liegen als die Kosten der emissionshandelspflichtigen Anlagen, da letztere weiterhin in großem Umfang kostenfreie Zertifikate erhalten. Andere sind ganz befreit wie z. B. die Schifffahrt. Das ist unfair und ungerecht.

Ich habe die dringende Bitte: Setzen Sie sich dafür ein, dass unsere industriellen Prozessemissionen aus dem Anwendungsbereich des BEHG ausgenommen werden.
Vielen Dank.“

https://juergenfritz.com/2019/11/21/zerstoeren-unsere-politiker-den-industriestandort-deutschland/

#Staat #linke #Marxisten #taz #Gesellschaft #Politik #fff #co2

 

„Der Brief des Mittelständlers an den Bundestagsabgeordneten


Sehr geehrter Herr Hemmelgarn,
wir sind ein mittelständischer Industriebetrieb in Nordrhein-Westfalen mit ca. 120 Mitarbeitern und etwa 15 Mio. Umsatz/Jahr. Die Bundesregierung legt Ihnen am 8. November in erster Lesung im Parlament den Entwurf eines Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) vor, der im Wesentlichen die Einführung einer Bepreisung fossiler Brennstoffe ab dem Jahr 2021 vorsieht.

Für unseren Betrieb stelle ich nach genauerem Nachrechnen fest, dass die Zusatzkosten durch das geplante BEHG für Erdgas, sonstige Industriegase und Kraftstoffe weit höher liegen werden, als von mir zunächst angenommen. Im Jahr 2021 würden die Zusatzkosten bei einer Zusatzbelastung von 10 Euro/Tonne CO2 bei etwa 100.000 Euro liegen. Bis 2025 steigt die CO2-Abgabe auf 35 Euro und damit unsere Kostenbelastung auf ca. 350.000 Euro. Bei diskutierten 60€/t würden die Zusatzkosten sogar auf 600.000 Euro steigen. Und dies bei einem Jahresumsatz von ca. 15 Mio. Euro.

Die geplanten neuen Belastungen entsprechen 2,5 Prozent unseres Umsatzes. Bei branchenüblichen Umsatzrenditen von 3 bis 5 Prozent bleiben uns immer weniger Spielräume für Investitionen – auch nicht in klimafreundliche Technologien.

Wir investieren schon jetzt verstärkt im Ausland, z. B. in Kroatien. Wenn die Kosten derart steigen, müssen und werden wir unsere Investitionen und in der Folge die Produktion in Deutschland drastisch herunterfahren; denn eine Weitergabe der Kosten an unsere Kunden im In- und Ausland ist aufgrund der starken Wettbewerbssituation in der EU nicht möglich.

Wir stellen fest, dass auch viele unserer Kunden aufgrund immer weiter steigender politischer Kostenbelastungen und zunehmend industriefeindlicher Politik verstärkt ins Ausland abwandern, so dass wir uns auch aus diesem Grund strategisch aus Deutschland zurückziehen müssen.

Alternativen zum Gas haben wir derzeit ebenfalls nicht. Ein Wechsel des Energieträgers etwa zu elektrischem Strom ist aus Kostengründen auch nicht möglich, da auch Strom in Deutschland bereits aufgrund extrem hoher Zusatzabgaben wie z. B. EEG usw. zu teuer geworden ist.

Die EU-Kommission hat unsere kleinen Anlagen von der Pflicht zur Teilnahme am EU-Zertifikatehandel befreit. Das war wichtig für uns als mittelständisches Industrieunternehmen. Jetzt beabsichtigt die Regierung, uns Mittelständler mit CO2-Kosten zu belasten, die bereits ab 2021 höher liegen als die Kosten der emissionshandelspflichtigen Anlagen, da letztere weiterhin in großem Umfang kostenfreie Zertifikate erhalten. Andere sind ganz befreit wie z. B. die Schifffahrt. Das ist unfair und ungerecht.

Ich habe die dringende Bitte: Setzen Sie sich dafür ein, dass unsere industriellen Prozessemissionen aus dem Anwendungsbereich des BEHG ausgenommen werden.
Vielen Dank.“

https://juergenfritz.com/2019/11/21/zerstoeren-unsere-politiker-den-industriestandort-deutschland/

#Staat #linke #Marxisten #taz #Gesellschaft #Politik #fff #co2

 
Entwurf von Olaf Scholz: Antifaschisten verlieren Gemeinnützigkeit | Politik https://www.fr.de/politik/entwurf-olaf-scholz-antifaschisten-verlieren-gemeinnuetzigkeit-13241350.html

Was soll man dazu noch sagen, der Klappspaten wird wohl demnächst in den SPD-Vorsitz gewählt.
Diese Vorgehensweise muß dann wohl der sogenannte Neuanfang sein...
Tags: #politik #scholz #bfv #vereinsrecht #gesellschaft #antifaschismus #spd

via dandelion* client (Source)

 
Entwurf von Olaf Scholz: Antifaschisten verlieren Gemeinnützigkeit | Politik https://www.fr.de/politik/entwurf-olaf-scholz-antifaschisten-verlieren-gemeinnuetzigkeit-13241350.html

Was soll man dazu noch sagen, der Klappspaten wird wohl demnächst in den SPD-Vorsitz gewählt.
Diese Vorgehensweise muß dann wohl der sogenannte Neuanfang sein...
Tags: #politik #scholz #bfv #vereinsrecht #gesellschaft #antifaschismus #spd

via dandelion* client (Source)

 

Das Ende der menschlichen Zivilisation


#Mensch #Natur #Gesellschaft
Das Ende der menschlichen Zivilisation

 

schnee


ich habe, wie wohl sehr viele leute, keine echte ahnung von "gender studies". vermutlich befindet sich mein wissen darüber auf dem niveau, das andere von archäologie haben oder von systemadministration.

ich habe allerdings eine vorstellung von gender studies, besonders da ihre proponentinnen sich sehr lautstark im netz in das blickfeld aller user drängeln. in meinem persönlichen umfeld hingegen kenne ich niemanden aus dieser sparte, die ich mal befragen könnte.

drum finde ich diesen artikel hier recht informativ. er ist sicherlich nicht der weisheit letzter schluss aber immerhin eine darstellung aus erster hand, wie sich zumindest das erste semester dieses studiengangs gestaltet.

via blog.fefe.de

#gesellschaft #feminismus #genderstudies #politik #diskussion #unterdrückung #ausbeutung #frauen

„Wir sind alle Opfer hier“ – Addendum


Anna Schneider hat ein Semester lang Gender Studies an der Universität Wien studiert und kann der dort gelebten Opfermentalität wenig abgewinnen. Was dabei zu kurz kommt: Reflexion, um die es eigentlich gehen sollte.

 
Der Schotte Albert Watson hat eine der steilsten Karrieren hinter der Kamera hingelegt - und dann kam Instagram. Im Interview spricht er über sein Katastrophenshooting mit Schauspielerin Nicole Kidman und die Oberflächlichkeit von Likes.
Albert Watson: "Als die Fotografie um die Ecke kam, war es um mich geschehen" - SPIEGEL ONLINE - Kultur
#Kultur #Gesellschaft #Fotografie #Models #Mode

 
Der Schotte Albert Watson hat eine der steilsten Karrieren hinter der Kamera hingelegt - und dann kam Instagram. Im Interview spricht er über sein Katastrophenshooting mit Schauspielerin Nicole Kidman und die Oberflächlichkeit von Likes.
Albert Watson: "Als die Fotografie um die Ecke kam, war es um mich geschehen" - SPIEGEL ONLINE - Kultur
#Kultur #Gesellschaft #Fotografie #Models #Mode

 
Damit haben bestimmte Kreise zunehmend Probleme. Eine verhängnisvolle Entwicklung, befürchte ich.

Die Rechte der Rechten


#Gesellschaft #Demokratie #Recht

 

boomer


als ich zum erstenmal was von dieser floskel #okboomer mitbekam, dachte ich noch, da hätten irgendwelche digitalen eingeborenen zu viel fern gesehen.

dann habe ich mir den artikel der erklärbärin hier durchgelesen und musste feststellen, dass ich mich da schwer geirrt habe.

bei genauerem nachdenken ist mir allerdings klar geworden, dass ich mich irren musste: die bälger sind alle viel zu jung, um sich noch an battlestar galactica zu erinnern.

#gesellschaft #digitalnatives #digitaleeingeborene

"Ok, Boomer" oder: Die Unerträglichkeit der Gesprächsverweigerung | Übermedien


Das "Ok, Boomer"-Meme ist eine neue Art der Provokation gegenüber älteren Generationen: Millenials reagieren nicht mehr mit Protest, sondern mit der demonstrativen Verweigerung des Gesprächs durch ein Gif und zwei Wörter. In einer Aufmerksamkeitsökonomie ist das die größte Subversion.

 

extinction Rebellion Migründer relativiert den Holocaust

Ohoooo, Klimawandel Gläubige als die neuen Nazis, Antifa wo seid ihr?..Achso die gehören ja dazu...


https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-11/roger-hallam-extinction-rebellion-mitgruender-klimawandel-holocaust
So Taz, jetzt will ich aber was lesen, denn sowas geht garnicht...

#taz #fff #Gesellschaft #Nazis #linke #staat

 

extinction Rebellion Migründer relativiert den Holocaust

Ohoooo, Klimawandel Gläubige als die neuen Nazis, Antifa wo seid ihr?..Achso die gehören ja dazu...


https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-11/roger-hallam-extinction-rebellion-mitgruender-klimawandel-holocaust
So Taz, jetzt will ich aber was lesen, denn sowas geht garnicht...

#taz #fff #Gesellschaft #Nazis #linke #staat