social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Geld

Wenn du eine Vermogenssteuer möchtest dann wähle auf keinen Fall FDP, Union oder AfD!


Umverteilung ist eines der wichtigsten Probleme unserer Gesellschaft und dass sich die Suoerreichen auch an den Kosten der Krise beteiligen.

#politik #wahl #Wahlkampf #Regierung #zukunft #finanzen #Geld #wirtschaft #Konzerne #Kapitalismus #steuern #Gesellschaft #gerechtigkeit #Solidarität #kosten
 

Wenn du eine Vermogenssteuer möchtest dann wähle auf keinen Fall FDP, Union oder AfD!


Umverteilung ist eines der wichtigsten Probleme unserer Gesellschaft und dass sich die Suoerreichen auch an den Kosten der Krise beteiligen.

#politik #wahl #Wahlkampf #Regierung #zukunft #finanzen #Geld #wirtschaft #Konzerne #Kapitalismus #steuern #Gesellschaft #gerechtigkeit #Solidarität #kosten
 

BMBF auf Twitter: "Vom BMBF gefördert, vermittelt MONETTO, das #Brettspiel zur Finanziellen Grundbildung spielerisch Alltags-Kompetenzen im Umgang mit #Geld. Flexibel kombinierbares Spielmaterial macht vielseitigen Einsatz in #Erwachsenenbildung & Sozialen Arbeit möglich. https://t.co/KqFzQx1dzy https://t.co/BNZIewvR3C" / Twitter


Ob es wohl Aktionskarten zu #Korruption und #Ausbeutung gibt? #CDU

https://twitter.com/BMBF_Bund/status/1436978050009378819
 

Kein #Geld für die #AFD


Da nur als twitterpost, hier mal im reinen:

https://www.kein-geld-fuer-die-afd.de/

Ich find's eine gute #Idee!
 
Meine Kollegin, die vom #Hochwasser betroffen ist, hat Bilder von #Spenden geschickt die sich im Ort stapeln, tonnenweise kaputtes Gerümpel & Zeug was auf den Sperrmüll gehört. Ey, DAS SIND MENSCHEN & NICHT EURE MÜLLTONNEN! Spendet #Geld oder fragt was gebraucht wird aber nicht so!

Quelle:
 

Wegen IPO-Flaute: Beirat der #Bundesregierung fordert „Disziplinierung der #Presse“


siehe hier: https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/junge-digitale-wirtschaft-wegen-ipo-flaute-beirat-der-bundesregierung-fordert-disziplinierung-der-presse/27413128.html?ticket=ST-6581619-3CNlPphk6cOgFcNxqYNm-ap6

Es geht darum, dass die Presse angeblich zu negativ über Startups berichtet und dadurch Investoren vergrault.
Unter Redakteuren habe sich ein „regelrechtes IPO- und New-Economy-Bashing verbreitet“, rügen die drei Autoren des Papiers. Als Beispiel nennen sie den Börsengang von Delivery Hero 2017. Das Unternehmen sei „als verlustträchtige digitale Lieferplattform mit Börseneinführungswert von vier Milliarden Euro von der Finanzpresse durchweg als überbewertete Luftnummer zerrissen“ worden. Heute sei es an der Börse mit 30 Milliarden Euro bewertet.

Außer Acht lassen sie dabei, dass Delivery Hero 2020 bei einem Umsatz von 2,5 Milliarden Euro noch immer einen operativen Verlust von 894 Millionen Euro machte. Seit dem Börsengang summieren sich allein die Vorsteuerverluste auf 2,6 Milliarden Euro.
Da fehlt auch die Ausbeutung und die prekären Arbeitsbedingungen ...

#Pressefreiheit #politik #finanzen #Kapitalismus #Investoren #Freiheit #Geld #Wirtschaft #Menschenrechte #Börse #Startup #Profit #Ausbeutung #Arbeit
 

Wegen IPO-Flaute: Beirat der #Bundesregierung fordert „Disziplinierung der #Presse“


siehe hier: https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/junge-digitale-wirtschaft-wegen-ipo-flaute-beirat-der-bundesregierung-fordert-disziplinierung-der-presse/27413128.html?ticket=ST-6581619-3CNlPphk6cOgFcNxqYNm-ap6

Es geht darum, dass die Presse angeblich zu negativ über Startups berichtet und dadurch Investoren vergrault.
Unter Redakteuren habe sich ein „regelrechtes IPO- und New-Economy-Bashing verbreitet“, rügen die drei Autoren des Papiers. Als Beispiel nennen sie den Börsengang von Delivery Hero 2017. Das Unternehmen sei „als verlustträchtige digitale Lieferplattform mit Börseneinführungswert von vier Milliarden Euro von der Finanzpresse durchweg als überbewertete Luftnummer zerrissen“ worden. Heute sei es an der Börse mit 30 Milliarden Euro bewertet.

Außer Acht lassen sie dabei, dass Delivery Hero 2020 bei einem Umsatz von 2,5 Milliarden Euro noch immer einen operativen Verlust von 894 Millionen Euro machte. Seit dem Börsengang summieren sich allein die Vorsteuerverluste auf 2,6 Milliarden Euro.
Da fehlt auch die Ausbeutung und die prekären Arbeitsbedingungen ...

#Pressefreiheit #politik #finanzen #Kapitalismus #Investoren #Freiheit #Geld #Wirtschaft #Menschenrechte #Börse #Startup #Profit #Ausbeutung #Arbeit
 

Wegen IPO-Flaute: Beirat der #Bundesregierung fordert „Disziplinierung der #Presse“


siehe hier: https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/junge-digitale-wirtschaft-wegen-ipo-flaute-beirat-der-bundesregierung-fordert-disziplinierung-der-presse/27413128.html?ticket=ST-6581619-3CNlPphk6cOgFcNxqYNm-ap6

Es geht darum, dass die Presse angeblich zu negativ über Startups berichtet und dadurch Investoren vergrault.
Unter Redakteuren habe sich ein „regelrechtes IPO- und New-Economy-Bashing verbreitet“, rügen die drei Autoren des Papiers. Als Beispiel nennen sie den Börsengang von Delivery Hero 2017. Das Unternehmen sei „als verlustträchtige digitale Lieferplattform mit Börseneinführungswert von vier Milliarden Euro von der Finanzpresse durchweg als überbewertete Luftnummer zerrissen“ worden. Heute sei es an der Börse mit 30 Milliarden Euro bewertet.

Außer Acht lassen sie dabei, dass Delivery Hero 2020 bei einem Umsatz von 2,5 Milliarden Euro noch immer einen operativen Verlust von 894 Millionen Euro machte. Seit dem Börsengang summieren sich allein die Vorsteuerverluste auf 2,6 Milliarden Euro.
Da fehlt auch die Ausbeutung und die prekären Arbeitsbedingungen ...

#Pressefreiheit #politik #finanzen #Kapitalismus #Investoren #Freiheit #Geld #Wirtschaft #Menschenrechte #Börse #Startup #Profit #Ausbeutung #Arbeit
 
"wenn diejenigen, die uns in die Situation von heute gebracht haben, auch die Zukunft gestalten sollen, ist mehr als Vorsicht angebracht."

» [...] Sieht man sich das Video des World Economic Forums [https://youtu.be/8rAiTDQ-NVY] vom Sommer 2020 an, ahnt man aber bereits, wie die Botschaft lautet: Wir alle brauchen einen Neustart.
... | ...
dass das, was als Great Reset angepriesen wird, im Wesentlichen verschleiert, was bereits seit Jahrzehnten stattfindet: ein großer (schrittweiser) Umbruch. [...] Veränderungen in einem solchen Ausmaß [...] brauchen [...] Zeit und Akteure, um sich zu entwickeln. Akteure, die viel Macht und Geld haben, Akteure, die über die nötigen Kontakte der Einflussnahme verfügen.

Mit der Weiterentwicklung des Kapitalismus hin zum Neoliberalismus begann dieser Umbruch schon früh. [...] Hierzulande war es Gerhard Schröder, der mit der Agenda 2010 ein neues, neoliberales Zeitalter einläutete. Mit ihr begann nicht nur der Abstieg der SPD, sondern [...] der Tiefflug weiter Teile der arbeitenden Bevölkerung.
... | ...
Der Erfolgsweg des Neoliberalismus ist nicht zu leugnen, zumindest, wenn man seine Dominanz als Erfolg betrachten will. [...] Die professionellen Bilder des Videos, die die Botschaft vermitteln, es müsse dringend etwas Grundlegendes passieren, verschleiern, dass es Schwab und seine Komplizen waren und sind, die dafür sorgen, dass sich die Zivilisation in einem so desaströsen Zustand befindet.
... | ...
Wenn ich wochenlang jede Nacht in den Garten meines Nachbarn gehe, sämtliche Blumen herausreiße und auf den Beeten wie ein Verrückter herumtrete, mache ich mich lächerlich, wenn ich eines Tages mit einer Topfpflanze vor seiner Tür stehe, sie ihm schenke und sage: Wir müssen unser Verhalten ändern.
Doch genau das wollen uns Schwab und seine Mittäter verkaufen.
... | ...
Der Staat spielt in diesem Spiel allerdings eine zunehmend geringere Rolle. Dank der Privatisierungen im Zuge des Neoliberalismus hat sich der Staat weitgehend aus der Verantwortung gestohlen. Und so verwundert es kaum, wenn Politiker in unregelmäßigen Abständen die Wohnungsnot beklagen, über steigende Energie- und Mietpreise lamentieren, knappe Renten bedauern, Armut anprangern, niedrige Löhne kritisieren oder warnend den Zeigefinger heben, weil die gesetzliche Rente nicht ausreicht, um Altersarmut zu verhindern (freilich immer mit dem Hinweis, man müsse privat vorsorgen).
... | ...
Doch sie selbst sind natürlich der Ausgangspunkt dieses Dramas. Sie zeichnen dafür verantwortlich, dass all diese Privatisierungen stattgefunden haben, sie haben das Tafelsilber verkauft und dafür einen Appel und ein halbes Ei erhalten.
... | ...
kosten die Lockdowns inzwischen Summen, die man sich schon gar nicht mehr vorstellen kann.
... | ...
die Online-Riesen wachsen in den Himmel und die Global-Player anderer Wirtschaftsbereiche verzeichnen nicht etwa Verluste, sondern mächtige Umsatz- und Gewinnsteigerungen.
... | ...
Alles in allem zeichnet sich ab, dass die großen Unternehmen kaum unter der Krise leiden, viele sogar bestens daran verdienen. [...] Jeder Einzelhändler, der stirbt, ist eine Fitness-Pille für Amazon & Co.
... | ...
Wie schon Paul Schreyer in einem Interview mit den neulandrebellen sagte, plante Jens Spahn mit militärischer Genauigkeit bereits 2019 eine Neugestaltung des (digitalen) Gesundheitssystems.

Und auch andere Quellen wiesen schon früh darauf hin, dass das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ im Wesentlichen eine Verbesserung für Investmentfonds und ähnliche Unterfangen sind, die damit üppig abkassieren wollen.

Für die Versicherten halten sich die sogenannten Verbesserungen in engen Grenzen. Grenzenlos dagegen sind die Möglichkeiten, mit personenbezogenen Krankheitsdaten in eine völlig neue Welt der Durchleuchtung von Menschen einzusteigen.
... | ...
Man kann (nein, man muss!) jedoch davon ausgehen, dass das Wohl der Menschen bzw. Patienten bei den Überlegungen keine große Rolle spielt. Vielmehr sollen Daten fast aller Menschen für geschäftliche Zwecke weitergegeben werden können.

Diese Entwicklung ist nichts anderes als ein neuer Markt für private Unternehmen, vergleichbar mit dem Ausverkauf der gesetzlichen Rente, die Millionen von Menschen inzwischen in die Altersarmut treibt, sehenden Auges durch die Politik, wohlgemerkt.
... | ...
Imagevideo des Weltwirtschaftsforums [:] [...] es ist [...] gar nicht schwer, die Unglaubwürdigkeit der Ideengeber zu entlarven. Sie haben uns die Suppe eingebrockt, und sie sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, ihren Einflussbereich zu erweitern und Gewinnsteigerungen zu maximieren. Das hat nichts mit einer hehren Menschlichkeit zu tun, sondern mit der skrupellosen Gier, die die Ideengeber treibt.
... | ...
die Neugestaltung des kapitalistischen und neoliberalen Systems ist ja bereits seit Jahrzehnten in Gange. [...] zahllos viele Menschen [leiden]unter dieser sich stetig weiterentwickelnden Neugestaltung [...] und erkennen, dass sie für sie nichts Gutes bedeutet
... | ...
wenn diejenigen, die uns in die Situation von heute gebracht haben, auch die Zukunft gestalten sollen, ist mehr als Vorsicht angebracht. [...] «

Tom Wellbrock :: #neulandrebellen :: 16.03.2021 :: Gesellschaft: Ich beginne, an den Great Reset zu glauben :: https://www.neulandrebellen.de/2021/03/ich-beginne-an-den-great-reset-zu-glauben/

#GreatReset #WorldEconomicForum #Neustart #Umbruch #Veraenderungen #Ausmass #Zeit #Akteure #Macht #Geld #Kontakte #Einflussnahme #Kapitalismus #Neoliberalismus #AgendaZwanzigZehn #Zivilisation #Privatisierungen #Wohnungsnot #Energiepreise #Mietpreise #Armut #Loehne #Rente #Altersarmut #Lockdown #Einzelhaender #Onlinehaendler #Gesundheitssystem #Digitalisierung #Investmentfonds #Krankheitsdaten #Durchleuchtung #glaesern #Ausverkauf #Imagevideo #Weltwirtschaftsforum #Gier #Skrupellosigkeit #Zukunftsgestaltung #TomWellbrock #neulandrebellen

YouTube: The Great Reset (World Economic Forum)

 
"wenn diejenigen, die uns in die Situation von heute gebracht haben, auch die Zukunft gestalten sollen, ist mehr als Vorsicht angebracht."

» [...] Sieht man sich das Video des World Economic Forums [https://youtu.be/8rAiTDQ-NVY] vom Sommer 2020 an, ahnt man aber bereits, wie die Botschaft lautet: Wir alle brauchen einen Neustart.
... | ...
dass das, was als Great Reset angepriesen wird, im Wesentlichen verschleiert, was bereits seit Jahrzehnten stattfindet: ein großer (schrittweiser) Umbruch. [...] Veränderungen in einem solchen Ausmaß [...] brauchen [...] Zeit und Akteure, um sich zu entwickeln. Akteure, die viel Macht und Geld haben, Akteure, die über die nötigen Kontakte der Einflussnahme verfügen.

Mit der Weiterentwicklung des Kapitalismus hin zum Neoliberalismus begann dieser Umbruch schon früh. [...] Hierzulande war es Gerhard Schröder, der mit der Agenda 2010 ein neues, neoliberales Zeitalter einläutete. Mit ihr begann nicht nur der Abstieg der SPD, sondern [...] der Tiefflug weiter Teile der arbeitenden Bevölkerung.
... | ...
Der Erfolgsweg des Neoliberalismus ist nicht zu leugnen, zumindest, wenn man seine Dominanz als Erfolg betrachten will. [...] Die professionellen Bilder des Videos, die die Botschaft vermitteln, es müsse dringend etwas Grundlegendes passieren, verschleiern, dass es Schwab und seine Komplizen waren und sind, die dafür sorgen, dass sich die Zivilisation in einem so desaströsen Zustand befindet.
... | ...
Wenn ich wochenlang jede Nacht in den Garten meines Nachbarn gehe, sämtliche Blumen herausreiße und auf den Beeten wie ein Verrückter herumtrete, mache ich mich lächerlich, wenn ich eines Tages mit einer Topfpflanze vor seiner Tür stehe, sie ihm schenke und sage: Wir müssen unser Verhalten ändern.
Doch genau das wollen uns Schwab und seine Mittäter verkaufen.
... | ...
Der Staat spielt in diesem Spiel allerdings eine zunehmend geringere Rolle. Dank der Privatisierungen im Zuge des Neoliberalismus hat sich der Staat weitgehend aus der Verantwortung gestohlen. Und so verwundert es kaum, wenn Politiker in unregelmäßigen Abständen die Wohnungsnot beklagen, über steigende Energie- und Mietpreise lamentieren, knappe Renten bedauern, Armut anprangern, niedrige Löhne kritisieren oder warnend den Zeigefinger heben, weil die gesetzliche Rente nicht ausreicht, um Altersarmut zu verhindern (freilich immer mit dem Hinweis, man müsse privat vorsorgen).
... | ...
Doch sie selbst sind natürlich der Ausgangspunkt dieses Dramas. Sie zeichnen dafür verantwortlich, dass all diese Privatisierungen stattgefunden haben, sie haben das Tafelsilber verkauft und dafür einen Appel und ein halbes Ei erhalten.
... | ...
kosten die Lockdowns inzwischen Summen, die man sich schon gar nicht mehr vorstellen kann.
... | ...
die Online-Riesen wachsen in den Himmel und die Global-Player anderer Wirtschaftsbereiche verzeichnen nicht etwa Verluste, sondern mächtige Umsatz- und Gewinnsteigerungen.
... | ...
Alles in allem zeichnet sich ab, dass die großen Unternehmen kaum unter der Krise leiden, viele sogar bestens daran verdienen. [...] Jeder Einzelhändler, der stirbt, ist eine Fitness-Pille für Amazon & Co.
... | ...
Wie schon Paul Schreyer in einem Interview mit den neulandrebellen sagte, plante Jens Spahn mit militärischer Genauigkeit bereits 2019 eine Neugestaltung des (digitalen) Gesundheitssystems.

Und auch andere Quellen wiesen schon früh darauf hin, dass das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ im Wesentlichen eine Verbesserung für Investmentfonds und ähnliche Unterfangen sind, die damit üppig abkassieren wollen.

Für die Versicherten halten sich die sogenannten Verbesserungen in engen Grenzen. Grenzenlos dagegen sind die Möglichkeiten, mit personenbezogenen Krankheitsdaten in eine völlig neue Welt der Durchleuchtung von Menschen einzusteigen.
... | ...
Man kann (nein, man muss!) jedoch davon ausgehen, dass das Wohl der Menschen bzw. Patienten bei den Überlegungen keine große Rolle spielt. Vielmehr sollen Daten fast aller Menschen für geschäftliche Zwecke weitergegeben werden können.

Diese Entwicklung ist nichts anderes als ein neuer Markt für private Unternehmen, vergleichbar mit dem Ausverkauf der gesetzlichen Rente, die Millionen von Menschen inzwischen in die Altersarmut treibt, sehenden Auges durch die Politik, wohlgemerkt.
... | ...
Imagevideo des Weltwirtschaftsforums [:] [...] es ist [...] gar nicht schwer, die Unglaubwürdigkeit der Ideengeber zu entlarven. Sie haben uns die Suppe eingebrockt, und sie sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, ihren Einflussbereich zu erweitern und Gewinnsteigerungen zu maximieren. Das hat nichts mit einer hehren Menschlichkeit zu tun, sondern mit der skrupellosen Gier, die die Ideengeber treibt.
... | ...
die Neugestaltung des kapitalistischen und neoliberalen Systems ist ja bereits seit Jahrzehnten in Gange. [...] zahllos viele Menschen [leiden]unter dieser sich stetig weiterentwickelnden Neugestaltung [...] und erkennen, dass sie für sie nichts Gutes bedeutet
... | ...
wenn diejenigen, die uns in die Situation von heute gebracht haben, auch die Zukunft gestalten sollen, ist mehr als Vorsicht angebracht. [...] «

Tom Wellbrock :: #neulandrebellen :: 16.03.2021 :: Gesellschaft: Ich beginne, an den Great Reset zu glauben :: https://www.neulandrebellen.de/2021/03/ich-beginne-an-den-great-reset-zu-glauben/

#GreatReset #WorldEconomicForum #Neustart #Umbruch #Veraenderungen #Ausmass #Zeit #Akteure #Macht #Geld #Kontakte #Einflussnahme #Kapitalismus #Neoliberalismus #AgendaZwanzigZehn #Zivilisation #Privatisierungen #Wohnungsnot #Energiepreise #Mietpreise #Armut #Loehne #Rente #Altersarmut #Lockdown #Einzelhaender #Onlinehaendler #Gesundheitssystem #Digitalisierung #Investmentfonds #Krankheitsdaten #Durchleuchtung #glaesern #Ausverkauf #Imagevideo #Weltwirtschaftsforum #Gier #Skrupellosigkeit #Zukunftsgestaltung #TomWellbrock #neulandrebellen

YouTube: The Great Reset (World Economic Forum)

 

Content warning: Nachhaltigkeit und Sparsamkeit (thread) Bad, Körperpflege

 

Content warning: Nachhaltigkeit und Sparsamkeit (thread)

 
#Lobbyregister und #Geld bei der #Union: Die Spur der #Korruption

Die Union hat ein vernünftiges Lobbyregister verhindert.
Das erstaunt gar nicht. Denn undurchsichtige Geldflüsse prägen die Geschichte von #CDU /#CSU

#Amthor #Guttenberg #Wirecard #Nüßlein #Einzeltäter #Lobbyismus #Erhard #Kohl
 
#Lobbyregister und #Geld bei der #Union: Die Spur der #Korruption

Die Union hat ein vernünftiges Lobbyregister verhindert.
Das erstaunt gar nicht. Denn undurchsichtige Geldflüsse prägen die Geschichte von #CDU /#CSU

#Amthor #Guttenberg #Wirecard #Nüßlein #Einzeltäter #Lobbyismus #Erhard #Kohl
 
Wie nett

#Apple warnt die #Regierung davor Sie zu verklagen, weil Sie das "sehr viel" #Geld kosten könnte.


und es möchte ja niemand, das die Billiarden von Steuergeldern die Apple jedes jahr Bezahlt für ein Justizverfahren ausgegeben werden müssen...

Times
"Apple and its lobbyists warned that the bill could put North Dakota at risk of expensive lawsuits."

#heise #kapitalismus #werte #lol #trumpsprech
 
Wie nett

#Apple warnt die #Regierung davor Sie zu verklagen, weil Sie das "sehr viel" #Geld kosten könnte.


und es möchte ja niemand, das die Billiarden von Steuergeldern die Apple jedes jahr Bezahlt für ein Justizverfahren ausgegeben werden müssen...

Times
"Apple and its lobbyists warned that the bill could put North Dakota at risk of expensive lawsuits."

#heise #kapitalismus #werte #lol #trumpsprech
 

1,35€ pro Aktie!


Skrupellos, wer bei Daimler auf der Hauptversammlung auf die #Dividende pocht!
Kurzarbeitergeld kassieren, Lohnverzicht bei den Kollegen und dann Dividenden vorschlagen - geht's noch?

Wer möchte sich da noch mit einem Mercedes sehen lassen...

#eiskalt #Markt #Geld #Kapitalismus #ausbeutung #sozialbetrug
 
Der Shitstorm nach dem ersten Versuch war offenbar nicht groß genug, um die Schufa von Ihren Totalüberwachungs-Fantasien zu heilen...

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/schufa-konto-hessen-1.5171188

#schufa #geld #datenschutz
 
Der Shitstorm nach dem ersten Versuch war offenbar nicht groß genug, um die Schufa von Ihren Totalüberwachungs-Fantasien zu heilen...

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/schufa-konto-hessen-1.5171188

#schufa #geld #datenschutz
 
Einer der wenigen Vertreter seiner Zunft (BWL), der dieselbe hartnäckig kritisiert und auch Themen anfasst, die lange liegen bleiben (habe sein Buch "Werbung Nein Danke" gelesen). Hier eine verständliche Erklärung der aktuellen, irrwitzigen Zustände auf den Geldmärkten. #Geld
#Geld
 
Die Schufa wird zurecht in vielen Punkten kritisiert. Bestrebungen wie die, Zugriff auf die Kontodaten von Bürgern zu bekommen, werden ihren Ruf nicht verbessern. Holzauge sei wachsam.

https://dia.so/4IM

#schufa #geld #datenschutz
 
Die Schufa wird zurecht in vielen Punkten kritisiert. Bestrebungen wie die, Zugriff auf die Kontodaten von Bürgern zu bekommen, werden ihren Ruf nicht verbessern. Holzauge sei wachsam.

https://dia.so/4IM

#schufa #geld #datenschutz
 

Lockdown - Sieht so eine moderne Diktatur aus_ - Strippenzieher - [1080p]


Kurt ist bedient! Für ihn gilt: keine weiteren Regeln. Keine weiteren Einschränkungen. Die Politiker scheint das aber nicht zu interessieren. Gut, dass Horst Seehofer und Angela Merkel vorbeikommen, um sich ihre Standpauke persönlich abzuholen.

Die haben sich beide aber auch wirklich verdient. Sich generell an Regeln zu halten, ist das eine, sich aber immer wieder neue schwachsinnige Maßnahmen einfallen lassen, ist was anderes. Wozu Abstandsregeln beachten, wenn man doch schon eine Maske trägt? Für Kurt unvorstellbar. Vor allem jetzt, wo er doch kurz davor war, seinen Imbiss in ein Restaurant umzubauen. Aber in Zeiten von Corona kann er das Geld dafür lieber zum Heizen in den Ofen werfen. Wenn das in Deutschland weiter so geht, ist dieser Gedanke vermutlich nicht einmal völlig abwegig. Auf staatliche Hilfe muss man hier nämlich nicht hoffen. Da hilft es auch nicht, dass die Mehrwertsteuer mal befristet von 19 Prozent auf 16 Prozent gesenkt wurde.

https://invidious.snopyta.org/watch?v=vvcEuaShCgo


#Lockdown #Diktatur #Regeln #Einschränkungen #Politiker #HorstSeehofer #AngelaMerkel #Maßnahmen #Maske #Imbiss #Restaurant #Corona #Geld #Deutschland #Mehrwertsteuer
 
Bild/Foto
#Klimaschutz ist einfach viel zu zu teuer. Aber lass uns vom gesparten #Geld mal neue #Waffen kaufen.
 

#Analyse: Wie #China die #Biden Familie mit #Geld lockte und Einfluss auf #Washington nahm


https://www.epochtimes.de/politik/politik-analyse/analyse-wie-china-die-biden-familie-mit-geld-lockte-und-einfluss-auf-washington-nahm-a3370001.html?newsticker=1

#Korruption = #Sozialismus = #Biden
 

#Analyse: Wie #China die #Biden Familie mit #Geld lockte und Einfluss auf #Washington nahm


https://www.epochtimes.de/politik/politik-analyse/analyse-wie-china-die-biden-familie-mit-geld-lockte-und-einfluss-auf-washington-nahm-a3370001.html?newsticker=1

#Korruption = #Sozialismus = #Biden
 
Bild/Foto
Bild/Foto

Wer hat, dem wird gegeben


👆 Die #Grafiken und die #Studie zeigen, dass #Google hauptäschlich etablierte, kommerzielle #Medien untersützt. Not-for-profit oder öffentlich-rechtliche Medien sowie junge Projekte werden deutlich weniger gefördert.

💰 Außerdem seht ihr, welche fünf Medien in #Deutschland am meisten #Geld bekommen haben.

🤓 🧐 Wer sich im Detail anschauen will, wer mit wieviel #Geld gefördert wurde, findet unter https://www.otto-brenner-stiftung.de/wissenschaftsportal/informationsseiten-zu-studien/medienmaezen-google/ eine detaillierte Excel-Tabelle!
#data #digitalisierung #journalismus
 
Bild/Foto
Bild/Foto

Wer hat, dem wird gegeben


👆 Die #Grafiken und die #Studie zeigen, dass #Google hauptäschlich etablierte, kommerzielle #Medien untersützt. Not-for-profit oder öffentlich-rechtliche Medien sowie junge Projekte werden deutlich weniger gefördert.

💰 Außerdem seht ihr, welche fünf Medien in #Deutschland am meisten #Geld bekommen haben.

🤓 🧐 Wer sich im Detail anschauen will, wer mit wieviel #Geld gefördert wurde, findet unter https://www.otto-brenner-stiftung.de/wissenschaftsportal/informationsseiten-zu-studien/medienmaezen-google/ eine detaillierte Excel-Tabelle!
#data #digitalisierung #journalismus
 

Doku | Arte: U$A - Die Dollar-Demokratie


Der Dokumentarfilm wirft einen Blick hinter die Kulissen der US-amerikanischen Politik, im Mittleren Westen wie im Weißen Haus, bei Demokraten wie bei Republikanern. Lobbygruppen, Unternehmen und Milliardäre finanzieren das politische Geschäft mit millionenschweren Spenden, die ganz legal in unbegrenztem Umfang fließen...

Anmerkung: Ein Video das sehr schön zeigt wie das US Wahlsystem funktioniert.

Tags: #de #doku #usa #wahlen #manipulation #geld #kapitalismus #staat #system #arte #ravenbird #2020-10-30
 
@nipos @gnulinux Du hast ja sicherlich gemerkt, dass ich meine eigene Meinung zu den Dingen habe. So sehe ich diese Sache so, dass wenn ich das #YouTube Angebot nutzen möchte ich dieses zu bezahlen habe. Sei es mit eigenen Daten oder einer anderen Methode welches dieses Unternehmen anbietet. Würde jeder Google monetär bezahlen, müsste #Google eventuell nicht unsere Daten stehlen. Aber es will ja keiner bezahlen, zumindest nicht mit #Geld - und ich persönlich benutze Dienste für die ich bezahle
 
Die Versicherungswirtschaft ist von den Auswirkungen des Klimawandels direkt betroffen. Wetterextreme führen zu hohen Sachschäden an Gebäuden und Infrastruktur ebenso wie zu Ertragsverlusten in der Landwirtschaft. Im Kern geht es um zwei Herausforderungen:

Änderungen von Katastrophenrisiken erkennen
Im Mittelpunkt steht das Identifizieren von Änderungsrisiken in der Versicherung und in der Kapitalanlage. Im nächsten Schritt folgt dann die Entwicklung von Lösungen zur Schadenminderung, zum Risikotransfer oder in der Portfoliosteuerung bei Investments.

Den Klimawandel dämpfen
Der Klimawandel macht entschlossenes Handeln zwingend notwendig, um die Erderwärmung auf deutlich unter 2 °C gegenüber dem vorindustriellen globalen Temperaturniveau zu begrenzen. Dies ist auch das Ziel der Staatengemeinschaft und wurde so 2015 im „Paris Agreement“ unter dem Dach der Vereinten Nationen festgeschrieben. Hierfür sind neue Technologien bei Stromgewinnung, Transport, Energiespeicherung und industrieller Produktion nötig. Für uns steht daher das Arbeiten an Versicherungslösungen für solche Technologien im Mittelpunkt, um ihnen den Markteintritt zu erleichtern
#Wirtschaft #Geld #Politik #Aktien #Ökonomie
Meine Meinung:
Der #Klimawandel ist bereits eine #Klimakatastrophe.
 
DENKSCHRIFT: die Universität ist krank » Uhura Uraniae » SciLogs - Wissenschaftsblogs https://scilogs.spektrum.de/uhura-uraniae/die-universitaet-ist-krank/

Sehr guter Kommentar über die Problematik an Unis in Deutschland. Insbesondere was prekäre Mittel angeht.
#Uni #Forschung #Deutschland #Geld
DENKSCHRIFT: die Universität ist krank
 
@dirk_arft@diasp.de - Du bist also ein GrundrechtLeugner?
Was ist mit den Vorwürfen zur Korruption der WHO 2009 und heute durch Lukaschenko? - Leugnest Du diese #Korruption?

#Weißrussland prangert einen #WHO #Korruption #Skandal an!
Dem Präsidenten Weissrusslands Aljaksandr #Lukaschenko, so der Vorwurf der weißrussischen Regierung, wurde von den Organisationen #OMS/WHO und dann sogar der #IWF ein Meer von #Geld angeboten, um mit seinem Land
“Wie in Italien zu verfahren”
Das Land sollte auf der Grundlage eines #überhöhten #Alarms so weit einsperren werden, dass es wirtschaftlich ruiniert wird?
„Auf keinen Fall werden wir das machen”, antwortete Weißrusslands Regierung. “Um dem Covid-19 gegenüberzutreten, sind die normalen Gesundheitsmaßnahmen, die in dem osteuropäischen Land ohne Ausgangssperre und ohne selbstmörderische Blockade der Wirtschaft ergriffen wurden, ausreichend und weit fortgeschritten“
https://nichtohneuns-freiburg.de/bezahlten-die-who-oms-fuer-einen-lockdown-in-italien/
 

Wie oft noch ? ............Gerade jetzt, zu #Mikrobenzeiten wird den #Alten und #Kranken noch mehr #Leid zugefügt !

Fällt doch überhaupt nicht mehr groß auf, weil selbst #Mißhandlungen mit #Todesfolge als #Mikrobentod deklariert werden ..........Niemanden interessieren die #Alten wirklich .......sind schließlich für die #Gesellschafft nicht mehr von #Nutzen .........können weg ..........kosten nur #Geld !


SO kann man schon mal in den #Heimen mit der #Reduzierung der #Überbevölkerung anfangen !
#Weitere #Reduzierung erfolgt durch die #Bazillenlappen im #Gesicht und Tote durch #Atembeschwerden wegen
#Sauerstoffmangel ..................Kein Problem .........ist doch schließlich alles nur zu #Sicherheit der #Übervölkerung ,,,,,ÄH.......#Bevölkerung !!
 
Marina #Weisband:
Zwischen Progressivem und Konservativem Denken sollte es in einer Gesellschaft wohl ein pendelndes Gleichgewicht geben. Das Problem ist, dass jene zu konservativem Denken neigen, die etwas zu BEWAHREN haben. Dieses etwas ist Kapital. Und das setzen sie ein, um zu bewahren.
Vereinfacht gesagt neigen viele Leute, die im aktuellen System wenig Ressourcen sammeln können, dazu, es verändern zu wollen. Und die, die mehr Ressourcen haben, wollen es behalten. Deshalb ist Veränderung so unfassbar schwer. Und schwerer mit jedem Tag.
Das System, in dem wir leben, belohnt Ressourcenhaben. #Geld bringt Geld. Aufmerksamkeit bringt Aufmerksamkeit. Das System bremst sich selbst aus, macht sich träger. Bis es stirbt. Die Frage ist nur: nimmt es uns alle dann mit?
Das war die pessimistische Sicht. Natürlich kann man durch Organisation, Bildung, Aufklärung und Kampf viel Verändern. Aber das ist Arbeit. Und Freunde, die Arbeit wird immer wichtiger.
Ein Beispiel; #Kapitalismus ist strukturell nicht in der Lage, auf Klimawandel zu reagieren. Selbst wenn ein Kohlekonzern das WILL. Er MUSS von Quartal zu Quartal gute Zahlen für die Investoren liefern. Eine Branche ist nicht dazu geeignet, sich selbst abzuwickeln.
Der Mechanismus des ewigen Wachstums, der für Kapitalismus absolut zentral ist, kann nicht aus dem Kapitalismus heraus aufgehalten werden. Und wir haben kaum Erfahrungen, was stattdessen FUNKTIONIERT.
Hoffnung liefert neue Technologie. Sie hebt den Lebensstandard und löst uns aus alten Abhängigkeiten. ABER wir müssen darauf achten, wem neue Technologie GEHÖRT. Wer sie wie einsetzt und welche Macht damit ausgeübt wird. Deshalb ist Open Source etc. so wichtig.
Und ratet mal, wer neue Technologien besser kontrollieren kann - die MIT Ressourcen oder die ohne Ressourcen?
Quelle:
 
Sven Lehmann:
Können wir bitte nicht mehr „sozial Schwache“ sagen, wenn wir Menschen meinen, die wenig #Geld haben?
Viele dieser Menschen sind #sozial stärker als die, die finanziell stark sind.
Danke.
Eine Aussage, die ich als finanziell armer Mensch voll und ganz unterstütze!!
 
Sven Lehmann:
Können wir bitte nicht mehr „sozial Schwache“ sagen, wenn wir Menschen meinen, die wenig #Geld haben?
Viele dieser Menschen sind #sozial stärker als die, die finanziell stark sind.
Danke.
Quelle:
 

Kaum mehr als ein Versprechen


Geld sei jedes allgemein anerkannte Tausch- und Zahlungsmittel, ist eine gängige Beschreibung, wozu #Geld dient. Erklärt wird aber nicht, was Geld im eigentlichen Sinne ist.

https://neue-debatte.com/2020/07/25/weltwirtschaftskrise-und-geld-aus-dem-nichts/

#Wirtschaft #Kredit #Schuldgeldsystem #Ausbeutung
Weltwirtschaftskrise und Geld aus dem Nichts
 
Man möchte sich wünschen, dass die #Werbeindustrie die @BILD #boykottieren wird, damit sie an der einzigen Stelle getroffen wird, die sie versteht. #GELD
 

Artikel | Telepolis: Warum die Kopplung von Geben und Nehmen aufhören muss


Corona zeigt uns die Verrücktheit unserer gesellschaftlichen Organisation. Und wie wir uns damit buchstäblich um unsere Existenz bringen

Wir halten Tauschen für eine der natürlichsten Sachen der Welt. Ist es aber nicht. Tauschen koppelt Geben und Nehmen aneinander. Du kriegst nur was, wenn du auch was gibst. In modern: Lege Geld auf den Tisch und du bekommst das Begehrte. Oder umgekehrt: Hier ist mein Geld, jetzt gib es mir. Das ist der Kern dessen, was wir als Marktwirtschaft kennen. Ist doch natürlich, oder? Tausch gibt es doch schon ewig? Geld ist eine tolle Erfindung zur Vereinfachung des Tausches? Markt ist eine Errungenschaft? Und überhaupt: Was soll daran schlimm sein? Schauen wir hin, was wir von Corona lernen können...

Tags: *de #artikel #mensch #gesellschaft #gesellschaftsordnung #tauschen #geld #kapitalismus #marktwirtschaft #staat #system #telepolis #ravenbird #2020-05-25
 
Wie das teuerste #Medikament entstand

Die EU-Kommission hat mit #Zolgensma das teuerste Medikament der Welt zugelassen. Entstanden in gemeinnützigen #Forschungslaboren, verdienten #Finanzinvestoren viel #Geld damit.

http://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/novartis-zolgensma-101.html
 
Wie recht der #Völler hat, weil es ist, wie er es sagt:
Schon jetzt sei der Schaden erheblich, weil der Eindruck entstehen konnte, dass es in der #Bundesliga nur noch ums #Geld und weniger um den Sport gehe.
 
@DU_HW_IO
Wie viel #Geld wird wohl #Telekom und #SAP erhalten?
Eine öffentliche Ausschreibung wurde da wohl aus Zeitdruck nicht gemacht, oder?
Wobei die viel interessantere Frage: wird es #OpenSource ?
Warum baut nan nicht auf der APP aus Österreich auf bzw. Arbeitet an dieser opensource APP mit?
@ulrichkelber
 

Was kostet eine Weltreise mit dem Motorrad?


Moppedhiker.\
Was kostet eine Weltreise mit dem
Motorrad?


Einmal mit dem eigenen Motorrad die Welt bereisen - das ist der erklärte
Traum von Vielen. Doch um diesem Traum wahr werden zu lassen...

Was kostet eine Weltreise mit dem
Motorrad?


https://www.moppedhiker.de/de/2020/04/13/was-kostet-eine-weltreise-mit-dem-motorrad/
#ReiseTipps #ReiseTippsStartseite #Weltreise #Ausgaben #DigitaleNomaden #Finanzen #Finanzierung #Geld #Jahr #Kosten #Mopped #Motorrad #Reisen #TriumphTiger
Das Abenteuer unseres Lebens: Mit dem Motorrad um die Welt
 

Was kostet eine Weltreise mit dem Motorrad?


Moppedhiker.\
Was kostet eine Weltreise mit dem
Motorrad?


Einmal mit dem eigenen Motorrad die Welt bereisen - das ist der erklärte
Traum von Vielen. Doch um diesem Traum wahr werden zu lassen...

Was kostet eine Weltreise mit dem
Motorrad?


https://www.moppedhiker.de/de/2020/04/13/was-kostet-eine-weltreise-mit-dem-motorrad/
#ReiseTipps #ReiseTippsStartseite #Weltreise #Ausgaben #DigitaleNomaden #Finanzen #Finanzierung #Geld #Jahr #Kosten #Mopped #Motorrad #Reisen #TriumphTiger
Das Abenteuer unseres Lebens: Mit dem Motorrad um die Welt
 
Later posts Earlier posts