Skip to main content

Suche

Beiträge die mit Fediverse getaggt sind


 

Want to help out somewhere in the Fediverse?


Bild/Fotolostinlight wrote the following post Tue, 19 Mar 2019 19:25:11 +0300

#Fediverse issues


"help wanted" - #Hubzilla -> link

"Junior Jobs" - #Friendica -> link

"help wanted" - #diaspora -> link

"fit for beginners" - #Mastodon -> link

"needs help" - #Misskey -> link

"good first issue" - #Peertube -> link

"needs #design" / "easy" - #Pleroma -> link 1 / link 2

"help wanted" - #Socialhome -> link
#zot is also looking for help in that group: https://www.w3.org/community/blog/2019/03/11/proposed-group-zot-protocol-community-group/

 
Finally got the detailed write up of the first real world use of the Diaspora API (in beta): a Jekyll site Discussion Timeline feature written in Kotlin and Vue.js. Check it out :) #diaspora #diaspora-dev #jekyll #fediverse #ruby #kotlin #vuejs

 
Finally got the detailed write up of the first real world use of the Diaspora API (in beta): a Jekyll site Discussion Timeline feature written in Kotlin and Vue.js. Check it out :) #diaspora #diaspora-dev #jekyll #fediverse #ruby #kotlin #vuejs

 
Bild/Fotolostinlight wrote the following post Tue, 19 Mar 2019 19:25:11 +0300

\#Fediverse issues


"help wanted" - #Hubzilla -> link

"Junior Jobs" - #Friendica -> link

"help wanted" - #diaspora -> link

"fit for beginners" - #Mastodon -> link

"needs help" - #Misskey -> link

"good first issue" - #Peertube -> link

"needs #design" / "easy" - #Pleroma -> link 1 / link 2

"help wanted" - #Socialhome -> link
#zot is also looking for help in that group: https://www.w3.org/community/blog/2019/03/11/proposed-group-zot-protocol-community-group/

 

#Fediverse issues


"help wanted" - #Hubzilla -> link

"Junior Jobs" - #Friendica -> link

"help wanted" - #diaspora -> link

"fit for beginners" - #Mastodon -> link

"needs help" - #Misskey -> link

"good first issue" - #Peertube -> link

"needs #design" / "easy" - #Pleroma -> link 1 / link 2

"help wanted" - #Socialhome -> link

 

#Fediverse issues


"help wanted" - #Hubzilla -> link

"Junior Jobs" - #Friendica -> link

"help wanted" - #diaspora -> link

"fit for beginners" - #Mastodon -> link

"needs help" - #Misskey -> link

"good first issue" - #Peertube -> link

"needs #design" / "easy" - #Pleroma -> link 1 / link 2

"help wanted" - #Socialhome -> link

 
we want to find out how green the #fediverse is!

we will make a collective research about which instances are running with #renewableenergy.
swarm-intelligence! haha! 💪 💚
we start with the 318 most active mastodon-instances.

everyone can participate! take a look at:
https://lite.framacalc.org/greenfediverse-instances

otherwise, boost!
#fediverseforfuture #greenfediverse

 
Bild/Foto

Please do not feed the trolls


It only encourages them.

If you must give your chocolate away send it me.

#diaspora #pluspora #fediverse #trolls #hatespeech #3d #animation #gif

 
@wildermann Ich meine damit, wenn man für Events werbung machen will, diese dann ins #Fediverse zu tooten ;D Die Events können für ne Community sein oder für Aktionen, wie an bestimmten Tagen Spielevent stattfindet etc. ....

 
Was mir grade so in den Kopf kommt, gibt es ein Tool oder gar ein Kalender was mit dem Fediverse sprich Mastodon zusammenarbeitet ?

#frage #fediverse #followerpower

 
Sehr richtige Erklärung, warum ein dezentrales Social-Media Netzwerk wichtig ist. Dabei sind alle im Text aufgezählten Punkte bereits vom #Fediverse abgedeckt. Allerdings ist das dem Autor nicht bewusst zu sein, er kennt das wohl gar nicht.

https://www.wired.com/story/larry-sanger-declaration-of-digital-independence/

#SocialMedia #SocialNetwork

 

la bonne heure ist nur auf dezentralen sozialen Netzwerken vertreten <3


Wir vertrauen für unsere Internet-Kommunikation neben E-Mail nur dezentralen sozialen Netzwerken. Hier unsere detaillierten Kontaktangaben, die Liste der dezentralen sozialen Netzwerke und die Gründe, warum wir nicht auf den grossen Netzwerken (Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest usw.) vertreten sind:
(english:)
In internet communication, we trust only e-mail and decentralized social networks. Please check our detailed contact details, the list of the decentralized social networks and the reasons why we don't use the big networks like Facebook, Twitter, Instagram or Pinterest: Bild/Fotola bonne heure | Akademie für aktives und kontemplatives Leben wrote the following post Sun, 24 Feb 2019 17:09:21 +0100

Folge und kontaktiere la bonne heure über dezentrale soziale Netzwerke :-)
(Please see the english version below)

Frage: Unter welcher Adresse ist la bonne heure erreichbar?


Antwort:
Per E-Mail und auf dezentralen sozialen Netzwerken erreichst du uns unter

Frage: Auf welchen sozialen Netzwerken findet man la bonne heure?


Antwort:
Du kannst uns über folgende dezentrale soziale Netzwerke
- kontaktieren
- unseren Neuigkeiten folgen
- unsere Beiträge kommentieren

https://the-federation.info/hubzilla
https://the-federation.info/zap
https://the-federation.info/mastodon
https://the-federation.info/friendica
https://the-federation.info/diaspora
https://the-federation.info/gnusocial
https://the-federation.info/pleroma
https://the-federation.info/socialhome
https://the-federation.info/ganggo
https://the-federation.info/postactiv
https://the-federation.info/osada
  • Wenn du noch kein Profil auf einem dieser Netzwerke hast, kannst du dir eines auf einem Server (engl. node), der Neuregistrierungen zulässt (engl. open signups), anlegen
  • Um zu den Serverlisten zu gelangen, folge einem der Links oben
  • Bist du KursteilnehmerIn oder KursleiterIn bei la bonne heure, erhältst du auf Anfrage ein Profil auf unserem Hubzilla-Server

Frage: Warum ist la bonne heure nicht in den grossen Netzwerken (Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest usw.) vertreten?


Antwort:
- Indem wir auf die quelloffenen Technologien setzen, die die dezentrale Vernetzung ermöglichen, können wir die Würde und Unversehrtheit unserer Mitmenschen wahren.
- Die Daten unseres Mitmenschen sind somit geschützt und gelangen nur an die beabsichtigten Empfänger. Aus den Daten kann nicht ungefragt Kapital geschlagen werden.
- Dadurch handeln wir gemäss unserem Manifest ethisch korrekt. Die grossen Netzwerke (Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest usw.) mit ihren Geschäftsmodellen hingegen erlauben dies nicht. Mehr dazu folgt bald in einem Artikel.

(english)

Question: At which address can I reach la bonne heure?


Answer:
You reach us by e-mail and on decentralized social networks at these addresses:

Question: On which social networks can I find la bonne heure?


Answer:
On following decentralized social networks you can
- contact us
- receive our news (by following our channels)
- comment our posts

https://the-federation.info/hubzilla
https://the-federation.info/zap
https://the-federation.info/mastodon
https://the-federation.info/friendica
https://the-federation.info/diaspora
https://the-federation.info/gnusocial
https://the-federation.info/pleroma
https://the-federation.info/socialhome
https://the-federation.info/ganggo
https://the-federation.info/postactiv
https://the-federation.info/osada
  • If you don't have yet a profile on one of these networks, you can create one on a node which is open for signups
  • To see the lists of the nodes, follow one of the links above
  • If you're a course guide or enrolled to a course at la bonne heure, you get a profile on demand on our hubzilla server

Question: Why is la bonne heure not on the big networks (Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest and so on)?


Answer:
- By using open source technologies which build the decentralized network, we are able to respect the human dignity and integrity of our fellow human beings
- The data of our fellow human beings are thus protected and reach only the intended recipients. It's not possible to capitalize their data
- Thus, we're able to act on a sound ethical basis as stated in our manifesto. The big networks (Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest) with their business models don't allow us to do so. Read more about this in an article which we will publish soon here.

#Fediverse #TheFederation #Hubzilla #Zap #Osada #GNUSocial #Diaspora #Mastodon #Friendica #Pleroma #SocialHome #Ganggo #Postactiv #DigitaleUnversehrtheit #noFacebook #FreeInternet #Internet #Privacy #surveillance #www #web

 

ActivityPub.Actor
ActivityPub actor importer from centralized non-ActivityPub social networks to ActivityPub capable ones

#Fediverse #ActivityPub #Bridge #GatedCommunity #importActivityPub.Actor
Kromonos 2019-02-24 16:45:22 2019-02-24 16:45:22Wie geil ist denn https://activitypub.actor/ ? 😮 Und dann auch noch #OpenSource https://framagit.org/DavidLibeau/activitypubactor

 
Bild/Foto
It's a Bird... It's a Plane...No it's Turnip-Man
A super hero has been living among us in the Fediverse
If you have a problem, and if no one else can help, and if you can find him, maybe you can hire the Turnip-Man

Any resemblance to actual persons, living or dead, is purely coincidental

#superhero #3d #animation #gif #friendica #fediverse #mywork

 
For all #Googleplus users that are still looking for alternatives: Join the #Fediverse before Google shuts down G+ on Apr. 2nd. Join #Friendica on nerdica.net or #Mastodon on nerdculture.de

 
Facebook is down. Now is probably a good time to do a little #fediverse evangelizing! #facebookdown

 
Wenn man zur Griesgrämigkeit neigt, könnte man fragen, warum man den 30. Geburtstag dieses World Wide Webs eigentlich groß feiern soll, bei so vielen negativen Folgen, wie es mittlerweile hat. Aber man muss ja nicht zur Griesgrämigkeit neigen.

In den 90ern wurde das Web zunächst vor allem gefeiert als Triumph über zentral gesteuerte Broadcasting-Medien. Kommunikation zwischen Menschen auf Augenhöhe, so glaubte man in Web-Evangelistenkreisen (zu denen ich ebenfalls gehörte), würde auch gesellschaftliche Folgen haben - Zerfall alter Autoritäten und Machtstrukturen, Ersetzung von Topdown-Strukturen in Wirtschaft und Politik durch neue Bottomup-Strukturen, und Aufweichung festgefahrener Weltbilder aufgrund von diffuserem Meinungs-Input.

Zwar trat einiges davon tatsächlich in gewissem Umfang ein. Doch längst nicht in dem Umfang wie erhöfft. Stattdessen entwickelte sich im Web in den Nuller Jahren ein neues Phänomen, das wir anfangs nicht so auf dem Schirm hatten. Je mehr Menschen ins Netz strömten, desto stärker wurde das Phänomen der Schwärme. Ähnlich wie Fischschwärme neigten Menschen im Web dazu, sich gemeinsam in die gleiche Richtung zu bewegen, am gleichen Haus zu bauen, gleiche Gewohnheiten anzunehmen, und sich auf den gleichen Plattformen zu tummeln. Nur so konnte die Wikipedia entstehen, und nur so konnten Twitter und Facebook so erfolgreich werden. Die Web-Evangelisten dieser Zeit schufen dafür einen neuen Begeisterungs-Begriff: #Schwarmintelligenz.

In den letzten Jahren zeigte sich jedoch immer deutlicher, dass die Schwärme nicht immer "auf der Seite des Guten" standen. Konnte man das schwarmintelligente Zusammentragen von geklauten Textpassagen in der Doktorarbeit des Freiherrn von Guttenberg noch als Arbeit im Dienste der Wahrheit erklären, kippte die Sache spätestens, als immer mehr Fälle von gemeinsam organisiertem Mobbing, Hassreden, Wahlkampfbetrug und dergleichen mehr bekannt wurden. Als auch noch die letzten großen Massen der breiten Bevölkerung ins Web schwappten, so könnte man behaupten, begann dort das Regiment der #Schwarmdummheit.

Aber andererseits gibt es ja auch Orte wie diese hier. Für mich stehen gerade die Begriffe #Fediverse und #Federation für die erhoffte Zukunft des Web. Immerhin sind es ja nur noch etwas über 80 Jahre bis zur "Vereinten Föderation der Planeten" ;-)

 

Von der Individualisierung über die Schwarmintelligenz zur Schwarmdummheit


Wenn man zur Griesgrämigkeit neigt, könnte man fragen, warum man den 30. Geburtstag dieses World Wide Webs eigentlich groß feiern soll, bei so vielen negativen Folgen, wie es mittlerweile hat. Aber man muss ja nicht zur Griesgrämigkeit neigen.

In den 90ern wurde das Web zunächst vor allem gefeiert als Triumph über zentral gesteuerte Broadcasting-Medien. Kommunikation zwischen Menschen auf Augenhöhe, so glaubte man in Web-Evangelistenkreisen (zu denen ich ebenfalls gehörte), würde auch gesellschaftliche Folgen haben - Zerfall alter Autoritäten und Machtstrukturen, Ersetzung von Topdown-Strukturen in Wirtschaft und Politik durch neue Bottomup-Strukturen, und Aufweichung festgefahrener Weltbilder aufgrund von diffuserem Meinungs-Input.

Zwar trat einiges davon tatsächlich in gewissem Umfang ein. Doch längst nicht in dem Umfang wie erhöfft. Stattdessen entwickelte sich im Web in den Nuller Jahren ein neues Phänomen, das wir anfangs nicht so auf dem Schirm hatten. Je mehr Menschen ins Netz strömten, desto stärker wurde das Phänomen der Schwärme. Ähnlich wie Fischschwärme neigten Menschen im Web dazu, sich gemeinsam in die gleiche Richtung zu bewegen, am gleichen Haus zu bauen, gleiche Gewohnheiten anzunehmen, und sich auf den gleichen Plattformen zu tummeln. Nur so konnte die Wikipedia entstehen, und nur so konnten Twitter und Facebook so erfolgreich werden. Die Web-Evangelisten dieser Zeit schufen dafür einen neuen Begeisterungs-Begriff: #Schwarmintelligenz.

In den letzten Jahren zeigte sich jedoch immer deutlicher, dass die Schwärme nicht immer "auf der Seite des Guten" standen. Konnte man das schwarmintelligente Zusammentragen von geklauten Textpassagen in der Doktorarbeit des Freiherrn von Guttenberg noch als Arbeit im Dienste der Wahrheit erklären, kippte die Sache spätestens, als immer mehr Fälle von gemeinsam organisiertem Mobbing, Hassreden, Wahlkampfbetrug und dergleichen mehr bekannt wurden. Als auch noch die letzten großen Massen der breiten Bevölkerung ins Web schwappten, so könnte man behaupten, begann dort das Regiment der #Schwarmdummheit.

Aber andererseits gibt es ja auch Orte wie diese hier. Für mich stehen gerade die Begriffe #Fediverse und #Federation für die erhoffte Zukunft des Web. Immerhin sind es ja nur noch etwas über 80 Jahre bis zur "Vereinten Föderation der Planeten" ;-)

 
@Bliter Underground ☠ ♫ ☯ ☮ ♽ Aujourd'hui j'ai découvert le #Fediverse ! je ne suis même pas une geek et pourtant ! Je cherche une alternative à #Instagram, c'est le top pour les #modèles et les #photographes je crois, j'ai trouvé #pixelfed mais j'avoue n'avoir absolument aucune idée de comment ça fonctionne !

 
Ein Zwischenstand zu meiner Anfrage bei der #Bundesregierung bezüglich #Artikel13 und #Fediverse

Gestern bekam ich folgende Antwort:

Sehr geehrter Herr Zimmermann,

vielen Dank für Ihre Stellungnahme, die aufmerksam zur Kenntnis genommen wurde.

Nach der Aufgabenverteilung innerhalb der Bundesregierung ist das Ministerium für die Bearbeitung von Anfragen und Stellungnahmen zuständig, in dessen Aufgabenbereich das Anliegen fällt. Für inhaltliche Auskünfte möchte ich Sie daher an das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) verweisen, das bei der Richtlinie über das Urheberrecht im Digitalen Binnenmarkt und dem Leistungsschutzrecht für Presseverleger innerhalb der Bundesregierung federführend ist.

Die Kontaktmöglichkeiten zum BMJV finden Sie unter:

https://www.bmjv.de/DE/Service/Buergerservice/Kontaktformular/Kontakt_node.html

Aus Datenschutzgründen kann Ihre E-Mail nicht weitergeleitet werden.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Michaela Winterhoff

___________________________
Bürgerservice
Presse- und Informationsamt
der Bundesregierung


Ah ja, aus Gründen des #Datenschutz kann meine E-Mail also nicht weitergeleitet werden. Vielleicht sollte die Bundesregierung auf ihrer Kontaktseite dann eine Einverständniserklärung zur Weiterleitung anbieten wie es das BMJV macht. Aber das wäre vermutlich zu einfach.

Auf der Seite des BMJV wird man dann erst mal von folgendem Text begrüßt:

WICHTIGER HINWEIS:
Bitte haben Sie Verständnis, dass die Erteilung von Rechtsauskünften oder die Unterstützung in Angelegenheiten der individuellen Rechtsverfolgung durch die Bürgerinnen und Bürger grundsätzlich nicht zu den Aufgaben eines Ministeriums gehören. Die Rechtsberatung ist Aufgabe von Rechtsanwälten, Notaren und anderer, dazu besonders befugter Personen und Stellen.


Weiterhin erlaubt das Kontaktformular des BMJV nur maximal 1000 Zeichen. Natürlich ohne dass einem angezeigt wird, wie viele Zeichen man bereits getippt hat - Großartig!!!

Ich musste meinen Text also kürzen und die Erfolgsaussichten, dass etwas Nützliches und Informatives dabei herum kommt sind dank des HINWEISES wohl eher als gering einzustufen. Aber es geht ja nicht um geltendes Recht sondern um einen Entwurf an dem das BMJV beteiligt ist. Also habe ich es natürlich trotzdem abgeschickt. Der gekürzte Text liest sich nun so:

Im Zuge der geplanten EU-Urheberrechtsreform gib es, in Bezug auf Artikel 13, große Unsicherheit. Besonders unter den Betreibern der sozialen Netzwerke des sog. "Fediverse" ( https://de.wikipedia.org/wiki/Fediverse )

Die Server o.g. Netzwerke werden i.d.R. unentgeltlich und auf eigene Kosten von Privatpersonen betrieben. Einige Betreiber bitten um Spenden, um den Betrieb des Servers aufrecht erhalten und damit verbundene Kosten decken zu können.

Es ergibt sich die Frage ob die Server o.g. Netzwerke oder das Fediverse als solches unter die in Artikel 2 der geplanten EU-Urheberrechtsreform genannte Definition von "online content sharing service provider" fallen oder aufgrund ihres "not-for profit" Charakters zu den ebenfalls in Artikel 2 gelisteten Ausnahmen zu zählen sind.

Ich bitte zu prüfen ob o.g. Netzwerke sowie deren einzelne Server, gemäß Artikel 2, als "online content sharing service provider" zu betrachten sind und mir das Ergebnis zeitnah mitzuteilen

MfG

Oliver Zimmermann


Nun bin ich gespannt und harre der Dinge die da kommen mögen.

 
(english/deutsch)
Help wanted / Bitte um Hilfe

(english) I try to create an overview of the features of the different federated platforms and which communication protocols they are capable of. Or add another platform (with sources) that can "speak" the communication protocol that is mentioned on the sheet. Once it's finished it will be available for everybody. https://github.com/hoergen/besser-der-podcast/tree/master/fediverse

(deutsch) Ich versuche eine Übersicht von Featuren der verschiedenen föderierten Plattformen zund deren verfügbare Kommunikationsprotokolle zu erstellen. Oder fügt eine Plattform (mit Quellen) hinzu, die hier nicht aufgeführt ist, die die entsprechenden Kommunikationsprotokolle "spricht". Wenn es dann fertig ist, stelle ich es natürlich allen zur Verfügung. https://github.com/hoergen/besser-der-podcast/tree/master/fediverse

Please comment like (use the green fields) / Bitte folgendermaßen kommentieren (die grünen Felder benutzen)
Etherpad: https://yourpart.eu/p/federateit

1b=x
5e1=x
6i1=x
2a1=blank

Bild/Foto

#help #hilfe #federation #fediverse #friendica #mastodon #pleroma #socialhome #ganggo #Misskey #Gnusocial #Funkwhale #Peertube #pixelfed #hubzilla #Osada #Mediagobblin #nextcloud #plume #postactiv #prismo #wordpress #WriteFreely #Statusnet #Diaspora

 
Bild/Foto
Have you noticed an increase of spammy posts in your favourite hashtags?

I have and people who use something like fifty to eighty hashtags in a post are, in my opinion, certainly not being courteous to other users, especially when many of the tags are irrelevant.
Do the pod administrators allow this practice and could a restriction be written into the software to only allow a certain amount of hashtags being used?

It's all fine saying just ignore these posts but it is annoying seeing garbage in what is normally a very pleasant stream of articles

I'm tempted to make one of my discreet little "bugger off" animations to post into the comment section, but maybe not, you should never feed a troll.

#spam #diaspora #fediverse #mywork #gif #3d #animation

 
Damit alle, die #neuhier sind auch mal etwas in ihrem Stream zu sehen bekommen, ist hier mal eine Übersicht über "offizielle" Präsenzen von Institutionen, Bloggern usw. im #fediverse. Das soll jetzt mal keine Liste mit gespiegelten Newsfeeds sein, sondern wirklich aktive Konten.

Die Liste ist hoffentlich nicht vollständig und kann gerne in den Kommentaren erweitert werden. Alle, die hier in der Liste auftauchen, sind auch mehr oder weniger aktiv. Ich werde diese Liste auch regelmäßig aktualisieren.

Es wäre natürlich toll, wenn möglichst viele diesen Konten folgen, damit die verantwortlichen Redakteure usw. sehen, das es Sinn macht, auch hier ein Konto zu haben und nicht nur eine Handvoll Nerds damit bespielt werden.

Zum Folgen dieser Accounts einfach dem Link folgen und auf Verbinden klicken, oder den Link kopiert, bei euch unter Kontakte geht, im Feld Neue Kontakte hinzufügen den Link einfügt und auf Verbinden klickt.

Nachrichten, (Netz)Politik usw.






Kultur und Unterhaltung






Kommerzielles usw.






Die hier sind leider ziemlich inaktiv:




Politisches, Stiftungen, Parteien






Bei denen hier passiert leider nicht mehr so viel:




Federation






AStAs






Diverses






Critical Mass






Hier passiert leider nicht mehr so viel:




Spanisches und Französisches






Mastodon Accounts


Den Accounts auf Mastodon können die Nutzer auf Diaspora leider nicht folgen, das geht nur von Friendica aus.




Hier passiert leider nicht mehr so viel:




GNU Social






Draft


Die folgenden habe ich noch nicht alle durchgeschaut, sehen aber alle interessant aus.





Die hier habe ich auch noch nicht angeschaut
linux distro

  • thechakraproject@joindiaspora.com



News/Publishing - FS/Linux

  • Linuxblaetter@joindiaspora.com
  • linuxfr_officieux@framasphere.org
  • linuxuprising@libranet.de
  • facil@framasphere.org
  • rationalreview@joindiaspora.com



Inoffizielle Accounts


Bei den "inoffiziellen" Accounts handelt es sich meist um gespiegelte Feeds, d.h. interaktion findet da nicht statt, aber sie sind ganz interessant, damit der eigene Stream anfangs nicht so leer ist. Zu finden sind diese infoffiziellen Accounts im Friendica Directory:




Foren


Bei Friendica gibt es auch Foren, vergleichbar mit den Gruppen bei #Facebook. Den Foren können auch Diaspora-Nutzer beitreten und folgen.




Thanks to


@lostinlight, @Guido Arnold, @Markus, @resu, @Perig Gouanvic, @Hochschulpiraten Dresden

Wenn Ihr noch weitere solcher Accounts kennt. könnt Ihr den Beitrag gerne kommentieren.

Viel Spaß im Fediverse

#newhere #neuhier #diaspora #friendica #mastodon #gnusocial #fediverse #gplusrefugee #googleplusrefugee #gplus #fbrefugee

 
Today, at 21:00 Pacific time, there is going to be a #Fediverse / #ActivityPub "bird of feather" session at the Southern California Linux Expo, Ballroom C

https://www.socallinuxexpo.org/scale/17x/presentations/fediverse-get-together

via @jon

 
Eine großartige Übersichtstafel, die allerdings noch die Mithilfe aller benötigt, um auch wirklich alles korrekt auszuweisen:
♲ hoergen (hoergen@horche.demkontinuum.de):
(english/deutsch)
Help wanted / Bitte um Hilfe

(english) I try to create an overview of the features of the different federated platforms and which communication protocols they are capable of. Or add another platform (with sources) that can "speak" the communication protocol that is mentioned on the sheet. Once it's finished it will be available for everybody. https://github.com/hoergen/besser-der-podcast/tree/master/fediverse

(deutsch) Ich versuche eine Übersicht von Featuren der verschiedenen föderierten Plattformen zund deren verfügbare Kommunikationsprotokolle zu erstellen. Oder fügt eine Plattform (mit Quellen) hinzu, die hier nicht aufgeführt ist, die die entsprechenden Kommunikationsprotokolle "spricht". Wenn es dann fertig ist, stelle ich es natürlich allen zur Verfügung. https://github.com/hoergen/besser-der-podcast/tree/master/fediverse

Please comment like (use the green fields) / Bitte folgendermaßen kommentieren (die grünen Felder benutzen)
Etherpad: https://yourpart.eu/p/federateit

1b=x
5e1=x
6i1=x
2a1=blank

Bild/Foto

#help #hilfe #federation #fediverse #friendica #mastodon #pleroma #socialhome #ganggo #Misskey #Gnusocial #Funkwhale #Peertube #pixelfed #hubzilla #Osada #Mediagobblin #nextcloud #plume #postactiv #prismo #wordpress #WriteFreely #Statusnet #Diaspora
[l]

 
(english/deutsch)
Help wanted / Bitte um Hilfe

(english) I try to create an overview of the features of the different federated platforms and which communication protocols they are capable of. Or add another platform (with sources) that can "speak" the communication protocol that is mentioned on the sheet. Once it's finished it will be available for everybody. https://github.com/hoergen/besser-der-podcast/tree/master/fediverse

(deutsch) Ich versuche eine Übersicht von Featuren der verschiedenen föderierten Plattformen zund deren verfügbare Kommunikationsprotokolle zu erstellen. Oder fügt eine Plattform (mit Quellen) hinzu, die hier nicht aufgeführt ist, die die entsprechenden Kommunikationsprotokolle "spricht". Wenn es dann fertig ist, stelle ich es natürlich allen zur Verfügung. https://github.com/hoergen/besser-der-podcast/tree/master/fediverse

Please comment like (use the green fields) / Bitte folgendermaßen kommentieren (die grünen Felder benutzen)
Etherpad: https://yourpart.eu/p/federateit

1b=x
5e1=x
6i1=x
2a1=blank

Bild/Foto

#help #hilfe #federation #fediverse #friendica #mastodon #pleroma #socialhome #ganggo #Misskey #Gnusocial #Funkwhale #Peertube #pixelfed #hubzilla #Osada #Mediagobblin #nextcloud #plume #postactiv #prismo #wordpress #WriteFreely #Statusnet #Diaspora

 
Bild/Foto

"FREE SPEEEEEEEECH!!!!!! (But only for myself and people I agree with)"


#shitposting #anarchist meme for cool people
#meme #gender #pronoun #lgbt

source

a list of tags where nazbol seems to appears, credit to Wolfy our diaspora idiot :

#Free #FreeSpeech #Pub #Public #ThoughtCrime #ThoughtPolice #1984 #MSM #MainstreamMedia #SocialMedia #Minds #Gab #Mastodon #Facebook #Twitter #Google #Gplus #GooglePlus #Establishment #Antifa #Censorship #Globalist #Globalism #ShadowBan #ShadowBanning #ShadowBanned #PoliticalCorrectness #PoliticallyCorrect #PC #NPC #Politics #Pod #Podmin #Admin #CuckPods #iLikeToast #Pluspora #GPlusRefugee #Disroot #ThePirateParty #PirateParty #Gibberfish #DiaspOrg #Diasp-org #Gianforte #JoinDiaspora #Nerdpol #LibreNet #Geraspora #DiasporaArgentina #DiasporaTown #Cryptospora #Framasphere #DiasporaBR #NewHere #OldHere #&lt;3 #Diaspora #DiasporaFoundation #Friendica #SocialHome #Network #Fediverse #Federation #Confederation #Nationalist #Rebel #Rebellion #Alliance #Axis #RebelAlliance #DiasporaRebellion #DiasporaRebelAlliance #WildDiaspora #Dissidents #Dissident #Freedom

#JimStone #education #affluent #trust #freedom #choice #vaccine #vaccination #vaxxer #antivax #antivaxxer #anti-vax #antivaxers #vaccinesafety #jews #shills #trolls #npc #sheep #sheeple #usefulidiots #cognitivedissonance #debate #politics #capitalism #bigpharma #establishment #state #government #science #skeptic #medicine #pharmaceutical #chemicals #toxins #disease #flu #virus #viral #contamination #immunization #mmr #dna #rna #autism #health #publichealth #fraud #propaganda #manipulation #policestate #eugenics #dysgenics #depopulation #genocide #gmo #gov #nwo #eu #un #who #cdc #lgbt #brainwashing #idiocracy #gay #agenda21 #globalism #globalist #conspiracy #corruption #controversy

#News #JimStone #NY #NewYork #Law #Legislation #Abortion #Jews #Satanism #Occult #Satanic #Ritual #Pizzagate #ChildAbuse #Sacrifice #SecretSociety #MKUltra #VickiPolin

#politics #internet #debate #argument #argue #forum #totalitarianism #trust #freedom #rights #choice #vaccine #vaccination #vaxxer #antivax #antivaxxer #anti-vax #antivaxers #vaccinesafety #gun-control #guncontrol #gunrights #gunday #2a #freedomofspeech #freespeech #free-speech #censorship #suppression #hatespeech #hate-speech #1a #establishment #state #government #gov #totalitarian #science #skeptic #health #publichealth #propaganda #psyop #psyops #manipulation #policestate #persuasion #obey #left #right #dichotomy #belief #hegeliandialectic #polarization #psychology #evolutionarypsychology #rkselectiontheory #blog #hashtags

I post every day meme about anarchy and other cool stuff.
Feel free to download and/or share them ! :)
#shitposting #anarchist meme for cool people #meme #gender #pronoun #lgbt #Free #FreeSpeech #Pub #Public #ThoughtCrime #ThoughtPolice #MSM #MainstreamMedia #SocialMedia #Minds #Gab #Mastodon #Facebook #Twitter #Google #Gplus #GooglePlus #Establishment #Antifa #Censorship #Globalist #Globalism #ShadowBan #ShadowBanning #ShadowBanned #PoliticalCorrectness #PoliticallyCorrect #PC #NPC #Politics #Pod #Podmin #Admin #CuckPods #iLikeToast #Pluspora #GPlusRefugee #Disroot #ThePirateParty #PirateParty #Gibberfish #DiaspOrg #Diasp-org #Gianforte #JoinDiaspora #Nerdpol #LibreNet #Geraspora #DiasporaArgentina #DiasporaTown #Cryptospora #Framasphere #DiasporaBR #NewHere #OldHere #< #Diaspora #DiasporaFoundation #Friendica #SocialHome #Network #Fediverse #Federation #Confederation #Nationalist #Rebel #Rebellion #Alliance #Axis #RebelAlliance #DiasporaRebellion #DiasporaRebelAlliance #WildDiaspora #Dissidents #Dissident #Freedom #JimStone #education #affluent #trust #choice #vaccine #vaccination #vaxxer #antivax #antivaxxer #anti-vax #antivaxers #vaccinesafety #jews #shills #trolls #sheep #sheeple #usefulidiots #cognitivedissonance #debate #capitalism #bigpharma #state #government #science #skeptic #medicine #pharmaceutical #chemicals #toxins #disease #flu #virus #viral #contamination #immunization #mmr #dna #rna #autism #health #publichealth #fraud #propaganda #manipulation #policestate #eugenics #dysgenics #depopulation #genocide #gmo #gov #nwo #eu #un #who #cdc #brainwashing #idiocracy #gay #agenda21 #conspiracy #corruption #controversy #News #NY #NewYork #Law #Legislation #Abortion #Satanism #Occult #Satanic #Ritual #Pizzagate #ChildAbuse #Sacrifice #SecretSociety #MKUltra #VickiPolin #internet #argument #argue #forum #totalitarianism #rights #gun-control #guncontrol #gunrights #gunday #2a #freedomofspeech #free-speech #suppression #hatespeech #hate-speech #1a #totalitarian #psyop #psyops #persuasion #obey #left #right #dichotomy #belief #hegeliandialectic #polarization #psychology #evolutionarypsychology #rkselectiontheory #blog #hashtags

 
!Hubzilla Support Forum

Are forums Hubzilla-network exclusive, or can users of other Fediverse-flavours like Diaspora or Friendica access (read, write to) forum(-channels)?

If this is possible, how would users of other networks address forums on Hubzilla?

Thanks for insights.

#forums #fediverse #forumchannels #crossnetwork #crossfediverse

 
So ein offenes und werbefreies Netzwerk gibt es mit dem Fediverse doch schon längst, aber das ist leider noch längst nicht bekannt genug.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/15-jahre-facebook-es-ist-zeit-fuer-ein-neues-netzwerk.1005.de.html?dram:article_id=440044

#Fediverse

 
Bild/Foto

Thank goodness for pluspora


A safe haven in the fediverse where you can boldly go where no Gplusser has gone before

#pluspora #diaspora #fediverse #gplusrefugee #gplus #mywork #gif

 
Bild/Foto
I have been playing again

This is an animation where the text does not have to be "diaspora rocks"
I have made two blank versions of this and added them to my website

https://www.3dgifartist.com/animations-2/make-your-own

You can then download the blank version , upload it to an online image editor like

http://www.online-image-editor.com/

and add your own text

#diaspora #pluspora #fediverse #mywork #butterfly #animation #3d #gif

 
Friendica Federation/Fediverse Statistic

Momentan kennt dieser Knoten 4.226 Knoten mit insgesamt 2.558.623 registrierten Nutzern, die die folgenden Plattformen verwenden:

#Friendica (375/14255)
#diaspora (305/672293)
#red (8/92)
#hubzilla (255/6495)
#GNU Social (142/13119)
#StatusNet (9/81)
#Mastodon (2704/1829557)
#Pleroma (421/21609)
#socialhome (4/906)
#ganggo (3/216)

#Federation #Statistic #Fediverse #WeAreFamily #JoinFediverse

 

The history of Hubzilla


A somewhat older (2016) but still interesting article about the history of Hubzilla. Also contains a biography of Mike Macgirvin the developer that started Friendica, Hubzilla and Osada. It's interesting to learn that Mike launched Mistpark, the predecessor of Friendica, before Diaspora*.

#Friendica #Hubzilla #Osada #Macgirvin #Fediverse

http://www.talkplus.org/blog/2016/the-history-of-hubzilla/

 
Bild/Foto
Where does pluspora belong in the fediverse network?

Betty Boop says she does not know but it is close to her heart and she loves being here with all her old and new friends from Google+ so thanks you all for being so Boop-Oop-a-Doop with her

#pluspora #diaspora #fediverse #gplus #gplusrefugee #gif #animation