social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Facebook

Die FPÖ lädt eine Parlamentsrede ihres Abgeordneten Kickl auf YouTube hoch, in welcher dieser offenbar Unwahrheiten verbreitet.

YouTube löscht das Video.

Die FPÖ schreit "Zensur!"

Die FPÖ verkündet stolz: "Das Video könnt ihr jetzt hier auf facebook schauen".

Aber nur mit Login.

Auch Facebook löscht das Video.

Ich bin mir uneins, ob ich der FPÖ eine PeerTube Instanz ans Herz legen will.

#fakenews #zensur #fpö #kickl #peertube #YouTube #facebook
 
With each new #Facebook scandal like the recent WhatsApp-related one, the #Fediverse welcomes a wave of new users and admins. #Friendica gets its tiny share of the newly converted to decentralized social media. Some stick, most don't, but there's always this one guy (it's always a man) whose first few messages on GitHub are to angrily complain that Friendica isn't user-friendly enough and that it is spelling doom for a project they didn't know the day before and for the #Fediverse as a whole.

This has been going on ever since I joined the project in 2016, and we're still here. 🤷‍♂️
 
#Telegram-Bot soll Telefonnummern zu #Facebook-Profilen verkaufen

Bei Telegram lassen sich über einen #Bot Hunderte Millionen Telefonnummern von Facebook-Nutzern kaufen. Woher die dazugehörige Datenbank stammt, ist unklar.

https://www.heise.de/news/Telegram-Bot-soll-Telefonnummern-zu-Facebook-Profilen-verkaufen-5025885.html?wt_mc=rss.red.ho.ho.atom.beitrag.beitrag
Bild/Foto
 
@joli It seems these days you don't really have any better options. #RSS hardly qualifies as an "interactive" feed and only works for following / consuming content (and as far as I see around in my non-technical bubble, few people know what it is, let alone use it). On #Twitter, #Facebook , #fediverse however, you can't really "interact" or "follow" without having an account. I'd clarify the requirements of "social", "interactive", "followable" with the customer.
 
Apparently people are leaving #Signal and are moving back to #whatsapp saying this- I uSe gMaIL iNsTaGrAM cHrOmE aNyWaY. They are sharing news articles and #facebook 's tweets about end to end encryption and blindly believing whatever the spokesperson said.

https://polarhive.ml/blog/messengers ~ Read the first few paragraphs in my blog..

Check the next posts for what I mean.
 
Ich habe endlich meinen #WhatsApp-Account gelöscht!

Seit der Übernahme durch #Facebook wollte ich da weg. Nun ist klar, dass sie sich nicht an ihr Versprechen halten und Daten mit Facebook teilen werden. Das ist vollkommen inakzeptabel.

Ich habe mit den 2 Kontakten besprochen, was die Änderung der Datenschutzerklärung bedeutet. Sie sind nun auch bei #Signal. Sie überlegen WhatsApp ganz zu löschen.
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
 

#Facebook löscht jW-Bericht


https://www.jungewelt.de/artikel/394110.facebook-facebook-l%C3%B6scht-jw-bericht.html

Noch ein Beispiel gefällig, wie Facebook seine Marktmacht missbraucht? #Zensur #Polizeigewalt
 
This whole drama with people leaving #WhatsApp for #Signal or #Telegram doesn't make much sense IMO. These apps are literally identical with the only difference that they're not operated by #Facebook.
What would be different is if these apps would implement federation (fe #XMPP).
 
Ich verstehe nicht, was alle mit den neuen #WhatsApp-AGBs haben. Wenn ich Memes darüber sehe, tun die oft so, als wäre WA *jetzt* datenschutzfeindlich geworden. Ich möchte ausdrücklich betonen, dass WA spätestens seit der #Facebook-Übernahme ein einziger Datenschutzskandal ist. Dass die Nutzerdaten jetzt auch offiziell an FB gehen sollen, ändert daran nicht wirklich viel.
 
Bild/Foto

10.01.2021 Ansturm auf alternative Messenger


Facebook verärgert Fans mit neuen AGB

Das freut uns sehr: Endlich wenden sich größere Mengen an WhatsApp Nutzern anderen Messengern zu. Facebook möchte noch mehr Geld verdienen und hat zum Jahreswechsel seinen Nutzern diesen Hinweis präsentiert:

"Whatsapp aktualisiert seine Nutzungsbedingungen und seine Datenschutzrichtlinie."
Wer den Änderungen nicht bis zum 8. Februar zustimmt, wird ausgesperrt.

Außerhalb Europas wird Whatsapp die beiden Dienste Facebook und WhatsApp noch enger verknüpfen und Daten auch zu Marketingzwecken oder mit Drittunternehmen teilen. Aber auch innerhalb der EU und unter dem Schutz der DSGVO erhält Facebook Informationen wie die Handynummer oder Kontakte aus dem Telefonbuch des Nutzers.

Selbst ein anderer Superreicher, der Tesla Chef Elon Musk, twitterte seinen 40 Millionen Followern: "Use Signal". Das wäre eine Alternative, die 2013 auch unser Ehrenmitglied Edward Snowden empfahl.

Inzwischen gibt es noch viele andere Alternativen, die man empfehlen kann. Die Grafik links vergleicht die drei Messenger Element, Telegram und Signal. In unserer Publikation über die Gefahren, die in Handy Apps lauern können, haben wir 12 verschiedene WhatsApp Alternativen aufgezählt.

In der nebenstehenden Tabelle fehlt auf jeden Fall die Schweizer App Threema - und noch viele andere. Jede/r muss selbst wissen, was ihm oder ihr wichtig ist und zu welchen Alternativen man seine Freunde überreden kann. Denn für einen Wechsel ist es "sehr hilfreich", wenn auch die Freunde dabei mitmachen.

Dazu kann es helfen, sich selbst erst einmal klar zu machen, was einem wichtig ist - außer der Tatsache, dass man dort auch seine Freunde zum Chatten wiederfinden möchte:
  • eine freie und offene Software
  • den Schutz der eigenen Privatsphäre
  • Verwendung ohne Angabe persönlicher Daten, wie Realname oder Handynummer
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Verwendung auf allen Plattformen (Handys, Tablets, Desktop) und unter allen Betriebssystemen
  • keine Serverstandorte außerhalb der EU
  • vielleicht sogar keine Server sondern eine gleichberechtigte dezentralisierte Lösung (wie Bitmessage)
  • ...
Mehr dazu bei https://www.sueddeutsche.de/digital/whatsapp-nutzungsbedingungen-facebook-signal-threema-1.5168755
und https://www.t-online.de/digital/handy/id_89243506/neue-whatsapp-nutzungsbedingungen-signal-messenger-freut-sich-ueber-ansturm.html
und https://alternativeto.net/software/whatsapp/?license=opensource
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7511-20210110-ansturm-auf-alternative-messenger.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7511-20210110-ansturm-auf-alternative-messenger.htm
Tags: #Facebook #Messenger #WhatsApp #AGB #Werbung #Threema #Wire #Element #Telegram #WhatsApp #Hacking #Trojaner #Cookies #Verschlüsselung #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Datenpannen #Datenskandale #Privatsphäre #DSGVO #EU #USA
 
Bild/Foto

10.01.2021 Ansturm auf alternative Messenger


Facebook verärgert Fans mit neuen AGB

Das freut uns sehr: Endlich wenden sich größere Mengen an WhatsApp Nutzern anderen Messengern zu. Facebook möchte noch mehr Geld verdienen und hat zum Jahreswechsel seinen Nutzern diesen Hinweis präsentiert:

"Whatsapp aktualisiert seine Nutzungsbedingungen und seine Datenschutzrichtlinie."
Wer den Änderungen nicht bis zum 8. Februar zustimmt, wird ausgesperrt.

Außerhalb Europas wird Whatsapp die beiden Dienste Facebook und WhatsApp noch enger verknüpfen und Daten auch zu Marketingzwecken oder mit Drittunternehmen teilen. Aber auch innerhalb der EU und unter dem Schutz der DSGVO erhält Facebook Informationen wie die Handynummer oder Kontakte aus dem Telefonbuch des Nutzers.

Selbst ein anderer Superreicher, der Tesla Chef Elon Musk, twitterte seinen 40 Millionen Followern: "Use Signal". Das wäre eine Alternative, die 2013 auch unser Ehrenmitglied Edward Snowden empfahl.

Inzwischen gibt es noch viele andere Alternativen, die man empfehlen kann. Die Grafik links vergleicht die drei Messenger Element, Telegram und Signal. In unserer Publikation über die Gefahren, die in Handy Apps lauern können, haben wir 12 verschiedene WhatsApp Alternativen aufgezählt.

In der nebenstehenden Tabelle fehlt auf jeden Fall die Schweizer App Threema - und noch viele andere. Jede/r muss selbst wissen, was ihm oder ihr wichtig ist und zu welchen Alternativen man seine Freunde überreden kann. Denn für einen Wechsel ist es "sehr hilfreich", wenn auch die Freunde dabei mitmachen.

Dazu kann es helfen, sich selbst erst einmal klar zu machen, was einem wichtig ist - außer der Tatsache, dass man dort auch seine Freunde zum Chatten wiederfinden möchte:
  • eine freie und offene Software
  • den Schutz der eigenen Privatsphäre
  • Verwendung ohne Angabe persönlicher Daten, wie Realname oder Handynummer
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Verwendung auf allen Plattformen (Handys, Tablets, Desktop) und unter allen Betriebssystemen
  • keine Serverstandorte außerhalb der EU
  • vielleicht sogar keine Server sondern eine gleichberechtigte dezentralisierte Lösung (wie Bitmessage)
  • ...
Mehr dazu bei https://www.sueddeutsche.de/digital/whatsapp-nutzungsbedingungen-facebook-signal-threema-1.5168755
und https://www.t-online.de/digital/handy/id_89243506/neue-whatsapp-nutzungsbedingungen-signal-messenger-freut-sich-ueber-ansturm.html
und https://alternativeto.net/software/whatsapp/?license=opensource
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/7511-20210110-ansturm-auf-alternative-messenger.htm
Link im Tor-Netzwerk: nnksciarbrfsg3ud.onion/de/articles/7511-20210110-ansturm-auf-alternative-messenger.htm
Tags: #Facebook #Messenger #WhatsApp #AGB #Werbung #Threema #Wire #Element #Telegram #WhatsApp #Hacking #Trojaner #Cookies #Verschlüsselung #Verbraucherdatenschutz #Datenschutz #Datensicherheit #Datenpannen #Datenskandale #Privatsphäre #DSGVO #EU #USA
 
Messenger Wechsel - Whatsapp wird zu Facebook

Weil die Frage jetzt wieder in hoher Frequenz gestellt wird: Wenn ihr wechseln wollt, dann wechselt, aber nervt bitte nicht eure IT Freunde.

Alternativen die zu empfehlen sind in priorisierter Reihenfolge:

https://hyperblog.de/hoergen/2021/01/09/messenger-wechsel-whatsapp-wird-zu
#Element #Facebook #Matrix #Messenger #Threema #signal #whatsapp

A Mighty Wind: Meta-post Discussion of the Volte-face in online media and politics


Twitter and Facebook have banned DJT, GooglePlay have banned Parler, Apple appears ready to, and more, as ... scattered over numerous posts. @Joerg Fliege suggests:
I think we need a meta post to discuss this sudden change in Twitter/Facebook/Google/Apple[?]/Reddit[??] behaviour. Together with all the resignations from the White House it does feel like the wind is coming from a new direction.

(And I continue to be reminded of stories from my grandma, who lived through Hitler’s regime. The amount of people who suddenly decided to burn their uniforms in Spring 1945 was amazing. They all turned up later, well embedded in the new administration, mind you.)
I aim to please (though my aim is poor). Here's that meta post.

I'll collect other links in comments, though the inspiration post is Google pulls Parler from Play Store for fostering calls to violence.

Also: Twitter have permanently banned Trump:

General political / media topics welcomed.

#AMightyWind #Politics #Facebook #Twitter #Google #Apple #Parler #DJT #Jan6Coup #Defacification
 
Gah. All, I mean *all* of my users report coordinating via #WhatsApp to get projects done. It is THE communication tool. #design requires me to build according to the needs that my users have, not that I want them to have... but #Facebook is just so extractive. I want to find a way around this dilemma.
 
One of the easiest ways to understand how #facebook works is to look from the perceptive of their customers - no not you ❌ but their [billion dollar advertising customers]

Obviously, fire up Tor - visit their ad and business page. Look it up via your search engine. Follow the link in the screenshots.

So many contradicting statements 'we use your personal data' 'we don't use your personal data' you realize it's a gimmick.

Money speaks. Facebook is an ̶s̶o̶c̶i̶a̶l̶ ̶n̶e̶t̶w̶o̶r̶k̶i̶n̶g advertising company.
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
 
🇩🇪#WhatsApp behält sich laut Knebel-AGB vor, deine Daten ungefragt an #Facebook zu leaken. https://www.golem.de/news/facebook-whatsapp-stellt-nutzern-ein-ultimatum-2101-153215.html
Lass dir das nicht gefallen und wechsele jetzt!
Anbei eine Entscheidungshilfe. Wir EU-Piraten nutzen Matrix und Signal. (1/2)
Bild/Foto
 
#WhatsApp fordert von seinen Nutzern die Zustimmung in neue AGBs, nach welchen Nutzungs- und Metadaten an den Mutterkonzern #Facebook weitergegeben werden. Das gilt jedoch offenbar nicht für EU-Nutzer, da die hiesige Rechtsprechung die Weitergabe in der Vergangenheit bereits rechtskräftig verboten hat.

Das macht die Situation aber in keiner Weise besser, nach Möglichkeit sollte weiterhin auf WA verzichtet werden.

🔗 https://www.smartdroid.de/whatsapp-korrigiert-uns-facebook-datenaustausch-nicht-hierzulande
 
Now that #WhatsApp have updated their terms, forcing users to share their data with #Facebook, here's our suggested update to that notification you see at the top of your chats.

#WhatsappNewPolicy #WhatsappPrivacy
Bild/Foto
 
| #whatsapp #europe #facebook #vieprivée #surveillance
 
| #whatsapp #europe #facebook #vieprivée #surveillance
 
Ab nächsten Monat teilt #WhatsApp eure Kontakte mit #Facebook. Falls ihr die App versehentlich noch auf dem telefon habt, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, die zu löschen und durch #Signal oder #Threema zu ersetzen.

https://heise.de/-5005893
 
#facebook #whatsapp
WhatsApp ändert Nutzungsbedingungen: Daten werden mit Facebook geteilt
und bekommt die Informationen von WhatsApp-Nutzern. Die Datenschutzerklärung ist angepasst worden. Ohne Zustimmung gibt es keinen Zugriff mehr.

https://www.heise.de/news/WhatsApp-aendert-Nutzungsbedingungen-Daten-werden-mit-Facebook-geteilt-5005893.html

Wurde auch Zeit, vielleicht fängt nun die eine oder der andere an nachzudenken 😮

--

🤓👍
 
Here's a timeline of all the Facebook mishaps, I have commented and collated all articles and screenshots.

https://tx.me/s/Delete_Facebook
#facebook #deletefacebook #whatsapp #deletewhatsapp
 
Gosh, why don't people read privacy policies? If you blindly accept this notice don't expect to complain about #facebook 'tracking you'

They are literally 'legally' asking your permisson to track you; holding your friends using Facebook as hostage. Be smort jump ship before it's too late.

https://arstechnica.com/tech-policy/2021/01/whatsapp-users-must-share-their-data-with-facebook-or-stop-using-the-app/
 
Well this can't be good. #whatsapp #facebook
Bild/Foto
 
Datenaustausch mit #Facebook: #Whatsapp erzwingt neue AGB

Seit Wochen wurde über eine bevorstehende AGB-Änderung spekuliert. Nun steht es fest: Whatsapp macht den Datenaustausch mit Facebook verpflichtend. Wer nicht einverstanden ist, muss gehen.

https://t3n.de/news/datenaustausch-facebook-whatsapp-1348412/
Bild/Foto
 
Wieviele Schulklassen / Kitagruppen wechseln denn jetzt von #WhatsApp zu #Signal oder anderen #Messenger,n?

Nutzt die Chance der Datenkrake zu entkommen!

#Kita #Schule #Facebook #Datenschutz
 
Whatsapp nervt, jetzt auch noch Daten mit #Facebook teilen?
Mich erreicht ihr seit Jahren nicht per #Whatsapp, sondern nur per #Threema, #Signal, #XMPP und #Matrix

Sagt mal Hallo.
 
For for those still using #Whatsapp, please look up the "boiling frog" methaphore and keep in mind you're the frog!

#Facebook #boilingfrog
 
Jobcenter Osnabrück, Instagram, WhatsApp und ein Datenschutz-Fiasko

Instagram für Behörden ist ein heikles Thema, die Mitarbeitenden im Jobcenter Osnabrück treiben das nun aber auf die Spitze.

https://parkrocker.com/blog/2021/01/02/jobcenter-osnabrueck-instagram-whatsapp-und-ein-datenschutz-fiasko/

#jobcenter #datenschutz #facebook

@Cyb3rrunn3r @crossgolf_rebel @Room4x3 @ArnimRanthoron @dsw28 @0mega @necrosis
Bild/Foto
 
So I’ve left #facebook 9 years ago. I’ve deleted my #instagram account a few weeks ago. Next week I’ll delete my #youtube account. #whatsapp is only on my corporate phone. 1/2
 

Explosive Document Reveals Facebook Gave Google Exclusive Access to Encrypted WhatsApp Messages | The Mac Observer

A document [PDF]from the Texas Attorney General as part of its antitrust investigation reveals that shortly after Facebook acquired WhatsApp in 2015, it gave Google exclusive access to millions of WhatsApp messages, photos, videos, and audio files that were supposedly end-to-end encrypted at the time. If they were truly end-to-end encrypted, this sort of access would not be possible.
#technology #tech #security #privacy #Google #Facebook
Explosive Document Reveals Facebook Gave Google Exclusive Access to Encrypted WhatsApp Messages
 

Explosive Document Reveals Facebook Gave Google Exclusive Access to Encrypted WhatsApp Messages | The Mac Observer

A document [PDF]from the Texas Attorney General as part of its antitrust investigation reveals that shortly after Facebook acquired WhatsApp in 2015, it gave Google exclusive access to millions of WhatsApp messages, photos, videos, and audio files that were supposedly end-to-end encrypted at the time. If they were truly end-to-end encrypted, this sort of access would not be possible.
#technology #tech #security #privacy #Google #Facebook
Explosive Document Reveals Facebook Gave Google Exclusive Access to Encrypted WhatsApp Messages
 
This.

https://www.theatlantic.com/technology/archive/2020/12/facebook-doomsday-machine/617384/

#Facebook is not a social company. It is not a media company. It is a doomsday machine.

This is an article to share on your Facebook wall if you still have one.

What a great find from @Decentralize_today's feed.

#socialmedia #manipulation #social #zuckerberg #theatlantic #journalism
 
@anneroth #HellYeah

#Google, #Facebook, der #Verfassungsschutz und die #NSA können #COVID19 bis zum Februar restlos ausrotten, dafür brauchen sie aber alle unsere persönlichen Daten. Lückenlos.

Bin ich froh, daß der Mist auf meinem Smartphone nicht mal installierbar ist.
 
Experten werten den von der EU-Kommission vorgeschlagenen Rahmen für digitale Dienste als "eierlegende Wollmilchsau der Plattformregulierung".
 
Later posts Earlier posts