Skip to main content

Search

Items tagged with: Ernährung


 
#CO2-Fußabdrücke für #Milch und Milchprodukte

Es wird vor allem über die #Methan (#CH4)-#Emissionen diskutiert, wenn es um die Frage der Reduzierung von #Treibhausgas (THG)-Emissionen in der #Rinderhaltung geht. Bei einer ausschließlichen Betrachtung der CH4-Emissionen bedingt durch die enterische Fermentation bleiben jedoch zahlreiche Aspekte einer #ressourcen- und #umweltschonend•en #Milcherzeugung mit Rindern unberücksichtigt.

https://buel.bmel.de/index.php/buel/article/view/43/Brade-92-1-html

Via @lenzgr

#Klimakrise #Ernährung
Bild/Foto

 
Der Schriftsteller Jonathan Safran Foer spricht über die Klimakrise und was wir dagegen tun können und kreist dabei vor allem ums Essen. Fazit: Wenn die ersten zwei Mahlzeiten des Tages vegan wären, wäre der Welt schon viel geholfen.
(piqd, engl.) #Klima, #Ernährung

 
Warum der Amazonas lichter brennt denn je? — Weil wir gerne Rinder essen. (engl., piqd)
#klima #Ernährung

 

Pathologie des "Clean Eating"


#Ernährung

 

Vegane Burger: Der Hype mit den Pflanzenpflanzerl


#Ernährung

 
Bedeutung der Bauern fürs Klima: Land ist wichtiger als Wirtschaft - taz.de https://taz.de/Bedeutung-der-Bauern-fuers-Klima/!5614237/

"Der Weltklimarat IPCC ist ein Mischwesen aus Wissenschaft und Politik. In dem „zwischenstaatlichen Ausschuss zum Klimawandel“ tragen die besten ExpertInnen das aktuelle Wissen über den Klimawandel (übrigens ehrenamtlich) zusammen. Und stimmen dann ihre Zusammenfassung Wort für Wort mit den UN-Regierungen ab. Das bedeutet: Jeder IPCC-Bericht, auch der aktuelle zu Klima und Landnutzung, trägt den Stempel: „Von den Regierungen gelesen und akzeptiert.“ Und genau das ist der Hebel für eine bessere Agrarpolitik.

Denn damit machen sich die führenden Politikerinnen und Politiker weltweit zu eigen, was die Wissenschaft sagt: Landwirtschaft, wie wir sie betreiben, ruiniert den Boden und das Klima, sie gefährdet unsere Lebensgrundlagen und das Überleben anderer Arten und Ökosysteme. Auf der anderen Seite kann eine naturnahe Landwirtschaft aber sehr wohl die Menschheit ernähren, den Boden verbessern, die Artenvielfalt stärken und das Klima sichern.

Wer das nicht nur liest, sondern sogar seine Unterschrift darunter setzt, der legt sich politisch fest."
(Zitat: TAZ Artikel s.u.)

Nachhaltige Landwirtschaft, nachhaltig Leben: Das Thema nimmt international an Fahrt auf.
Endlich!
Jetzt darf nicht mehr locker gelassen werden.
#Landwirtschaft#Klimawandel #Massentierhaltung #Fleisch #Ernährung #Klöckner #Landwirtschaftsministerium #UN #EU #GAP

 

Der Krieg gegen die Dicken (2)


#Ernährung #Gesellschaft #Gesundheit
Der Krieg gegen die Dicken (2)

 
Bild/Foto
Gute Nacht oder guten Morgen oder Mittag an alle, je nachdem, wann ihr das hier lest. :)

#supermarkt #einkaufen #kekse #konsum #ernährung #eltern #comic #humor #islieb

 
Bild/Foto
Gute Nacht oder guten Morgen oder Mittag an alle, je nachdem, wann ihr das hier lest. :)

#supermarkt #einkaufen #kekse #konsum #ernährung #eltern #comic #humor #islieb

 

Meine Meinung dazu:
Patente sind doch keine Naturgesetz. Das kann man ändern wenn man will. Wir müssen nur Patente abschaffen. Free open Knowledge ist die einzig ehtisch korrekte Antwort auf die globalen Probleme von Morgen. Solange wie wirtschaftliches Profitstreben der Menschlichkeit im Wege steht, ist der Planet eh nicht zu retten.
Ich bin mir sicher, dass wir dieses anachronistische Verhalten, Profit & Gier, überwinden werden.

Ich glaube auch, dass es irgendwann Geräte geben wird, wie "Replikatoren" in Startrek. Das ist eine technologische Weiterentwicklung. Die hat nichts mit dem Mensch sein zu tun. Die hat nichts mit Menschlichkeit zu tun. Ein patentierter Replikator, das wäre ein Albtraum!
Bis der technologische Fortschritt dort ist, sollten wir Menschen uns weiter entwickeln. Gesellschaftlich.

Menschen sehen zuerst immer die Nachteile. Oft sehen sie nur den Verzicht und dann hören sie auf weiter zu denken.
Was dann nicht mehr erkennen können, ist der enorme Gewinn an Lebensqualität der einhergeht mit Menschlichkeit, Empathie, Wärme, Verständnis, Kooperation, Zusammenarbeit, Wissensaustausch, Freundschaft, Tierwohl, Umweltschutz und auch "Fortschritt". Und genau das ist es was ich aus dem Vortrag heraus höre. Es geht um eine Weiterentwicklung.
Es geht um Zukunft.

Bis hierher haben uns die alten Systeme gebracht. Es liegt jetzt an jedem einzelnen das Beste daraus zu machen und sich weiter zu entwickeln.

Hat mir gut gefallen. Wollen wir hoffen das sein Freund die reproduzierbare Nahrung nicht kommerziell auschlachtet, sondern das Wissen teilt.

#Zukunft #Ernährung #Technologie #Veganismus #Ethik #Klimawandel #Tierwohl

 
Wer weiss was über #Vegan oder #Vegetarisch leben, das nicht Mythos oder Hörensagen ist, sondern so ganz reel, auf was man achten muss um keine Mangelerscheinungen zu bekommen?

#Vitamine, #Mineralien, #Fette, etc ... ?

Hintergrund: Wir essen so gut wie gar kein #Fleisch mehr und es könnte quasi schon versehentlich geschehen, dass wir evtl. zu wenig von irgendwas bekommen :D Ich hab da nie viel Zeit für investiert da zu recherchieren und wäre erfreut wenn mir da jemand die Zeit ersparen könnte. Milchprodukte möchte ich nur "Einschränken" aber derzeit ist noch kein vollständiger Verzicht in Sicht.
Wir sind beide über 40 ... also Wachstumsphase ist vorbei, ausgenommen graue Haare :)

#Gesundheit, #Ernährung, #Wernichtfragtbleibtdumm

 
Lidl holt gehypte Beyond-Meat-Burger nach Deutschland - Wirtschaft - Süddeutsche.de https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/beyond-meat-deutschland-lidl-veggie-burger-vegan-1.4447589

Es gibt einen Hype um Veggi-Burger.
Für mich die schönste Nachricht seit Jahrzehnten!
Die Tiere danken 🐄🐂🐖🐏🦃🐇🐔🐎🐋🐙🐟
#vegan #vegetarisch #essen #tiere #tierschutz #tierliebe #ernährung #burger #veggie-burger #discounter #konsum

 

Deutschlandfunk ohne Udo Pollmer


#Radio #Deutschlandfunk #Ernährung
Deutschlandfunk ohne Udo Pollmer

 
Der Riesenpanda ist ein Fehlkonstruktion der Natur? Keineswegs! Nach einer Studie ist sein Faible für Bambus gar nicht so überraschend. Man könnte sagen: Die Pflanze ist Fleisch sogar ähnlich.
Die eigenartige Diät der Pandas | DW | 03.05.2019
#GroßerPanda #Riesenpanda #Pandabär #Ernährung #Bambus #Nährwert

 
Der Riesenpanda ist ein Fehlkonstruktion der Natur? Keineswegs! Nach einer Studie ist sein Faible für Bambus gar nicht so überraschend. Man könnte sagen: Die Pflanze ist Fleisch sogar ähnlich.
Die eigenartige Diät der Pandas | DW | 03.05.2019
#GroßerPanda #Riesenpanda #Pandabär #Ernährung #Bambus #Nährwert

 

Esst mehr Bambus


Der Riesenpanda ist ein Fehlkonstruktion der Natur? Keineswegs! Nach einer Studie ist sein Faible für Bambus gar nicht so überraschend. Man könnte sagen: Die Pflanze ist Fleisch sogar ähnlich. #GroßerPanda #Riesenpanda #Pandabär #Ernährung #Bambus #Nährwert

 

Kaffee


Da kann ich ja ruhig weiter ein paar Tassen #Kaffee pro Tag trinken ;-)

#podcast #gesundheit #Ernährung

 
Bild/Foto
Hoffnungsschimmer Future Foods:
Die Zukunft der #Ernährung ist tierfrei
Für einen Liter Milch werden 1000 Liter Wasser verbraucht, und für ein Kilogramm Käse die zehnfache Menge an Milch. Eine neuseeländische Firma will nun veganen Käse aus Milcheiweiß herstellen.
https://www.heise.de/tp/features/Sauberer-Kaese-aus-dem-Labor-4399506.html

 
Bild/Foto
Hoffnungsschimmer Future Foods:
Die Zukunft der #Ernährung ist tierfrei
Für einen Liter Milch werden 1000 Liter Wasser verbraucht, und für ein Kilogramm Käse die zehnfache Menge an Milch. Eine neuseeländische Firma will nun veganen Käse aus Milcheiweiß herstellen.
https://www.heise.de/tp/features/Sauberer-Kaese-aus-dem-Labor-4399506.html

 
Europe’s food imports devour rainforests
Europas Lebensmittelimporte verschlingen Regenwälder

One: stop buying beef, especially from Brazil. And two: be sparing with the oil from tropical palms and soybean plantations.

Erstens: Hören Sie auf, Rindfleisch zu kaufen, vor allem aus Brasilien. Und zweitens: Kein Öl aus tropischen Palmen und Sojaplantagen.

https://climatenewsnetwork.net/europes-food-imports-devour-rainforests/

#klima #klimawandel #zukunft #ernährung #climate #climatechange #Nutrition
Europe’s food imports devour rainforests

 

Fleischessen ist klimaneutral


#Ernährung
Fleischessen ist klimaneutral

 

Seid mal nicht so penetrant vegan


Köstlicher Beitrag über Veganismus. Der Knaller ist diese Aussage:
"Gab es schon in der Steinzeit, da hieß es nur einfach "nichts gefangen"."
https://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2019-02/veganismus-tierische-produkte-verzicht-fleischersatz-ernaehrung
#Verganismus #Vegan #Ernährung