social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Energiewende

Auch die #IEA mit drastischem Meinungswechsel:
Kohle und Öl sehen die IEA-Expert:innen auf dem Rückzug. Die Nachfrage sinkt nach ihren Schätzungen 2020 um sieben beziehungsweise acht Prozent. Die noch letztes Jahr prognostizierte steigende Nachfrage nach Öl sieht IEA-Chef Birol nun in den nächsten zehn Jahren zu Ende gehen.

Was nicht bedeutet, dass #Altmaier und die #NieMehrCDU das irgendwann mal raffen werden. Und ihre #Letztwähler wohl auch nicht mehr.

Für alle anderen:
"Ich sehe Solarenergie als neuen König auf dem weltweiten Strommarkt", sagt Birol. Photovoltaik sei nun in den meisten Ländern billiger als neue Kohle- oder Gaskraftwerke. "Wenn Regierungen und Investoren verstärkt auf saubere Energie setzen, könnte das Wachstum von Sonnen- und Windenergie sogar noch spektakulärer werden", so Birol.

#Klimakrise #Energiewende #Photovoltaik #PVaufJedesDach #NochEinDachFrei? #PoweredByRSS #Kohleausstieg
Ja, aus dem Februar. Aber nach einem weiteren halben Jahr ohne erkennbaren Fortschritt, darf man das gerne noch mal zitieren:
Nur müssen die erneuerbaren Energien parallel dazu massiv ausgebaut werden. Nein, Altmaiers Wasserstoffplan löst kein einziges Problem außer diesen: Den Wählern strategisches Handeln vorzugaukeln, sich mit niemandem anlegen zu müssen und die eigentliche Arbeit künftigen Generationen zu überlassen.


#Energiewende #Photovoltaik #Windkraft #Klimakrise #NoAltmaier #NieMehrCDU #PoweredByRSS
 
Ja, aus dem Februar. Aber nach einem weiteren halben Jahr ohne erkennbaren Fortschritt, darf man das gerne noch mal zitieren:
Nur müssen die erneuerbaren Energien parallel dazu massiv ausgebaut werden. Nein, Altmaiers Wasserstoffplan löst kein einziges Problem außer diesen: Den Wählern strategisches Handeln vorzugaukeln, sich mit niemandem anlegen zu müssen und die eigentliche Arbeit künftigen Generationen zu überlassen.


#Energiewende #Photovoltaik #Windkraft #Klimakrise #NoAltmaier #NieMehrCDU #PoweredByRSS
#monitor #klima #energiewende
Klima: Wie ernst meint es Wirtschaftsminister Altmaier mit der Energiewende?
"Mehr Windräder, mehr Solarparks – das verspricht Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier mit der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Ausgerechnet Altmaier, der bei Kohleausstieg und CO2-Preisen auf der Bremse stand. Dem Minister zufolge bricht mit der Novelle des EEG eine neue Zeitrechnung an. Die wichtigste Stütze: die Windkraft. Ihr Ausbau liegt am Boden, deswegen beschwört der Altmaier die Wende. Die sieht bei ihm so aus: Alte Windräder werden stillgelegt, obwohl sie noch Jahre laufen könnten. Sie weiter zu fördern wäre nicht besonders teuer, aber das Ministerium sieht noch keinen Handlungsbedarf. In der EEG-Novelle findet sich dafür keine Lösung. Und es gibt noch ein Problem: Die meisten Altanlagen könnten auch nicht durch neue ersetzt werden – wegen neuer Abstandsregelungen. Auch bei der Photovoltaik, der zweiten großen Stütze der Energiewende, halten Fachleute wenig von Altmaiers Plänen.
Altmaiers Ziel: Bis 2030 sollen 65 Prozent des Stroms zu grünem Strom werden. Kritiker gehen jedoch von einer höheren Stromnachfrage aus, weil beispielsweise mehr Strom für Elektro-Autos gebraucht wird. Was ist dran an Altmaiers Plänen für die Energiewende?"
ARD Monitor auf YouTube:
 
Die Große Koalition wollte eigentlich mit 10 Euro anfangen. Auf Druck der Grünen hatte sich aber der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag Ende 2019 auf die Erhöhung geeinigt. Dies wird nun gesetzlich umgesetzt.

Danke #Grüne.

Aber es ist immer noch viel zu wenig.

#Klimakrise #Energiewende #CO2 #EEG-Umlage #NieMehrCDU #NoSPD #NoGroKo #PoweredByRSS
Also, jetzt wär's mir doch fast durchgegangen. Wollt ja dringend noch die Monatsstatistik abliefern.
Und ja, es hat sich gelohnt - September 2020 ist der 5-Jahres-Champion: 1.138 KWh!
Statistiktabelle: September-Vergleich
#Photovoltaik #PVaufJedesDach #NochEinDachFrei? #Energiewende
Speicher, wir brauchen Speicher!
Von mir aus auch mit Vanillegeschmack - aber Marzipan wär noch geiler.

#Energiewende #Forschung #Stromspeicher #Photovoltaik #Windkraft #RedoxFlow #PoweredByRSS
Umweltfreundlicher Stromspeicher aus Vanillin
#Energiewende #Photovoltaik #PoweredByRSS
Liebe Freund*innen,

sicher, sauber, unerschöpflich? Unter dem Deckmantel des Klimaschutzes fordern AKW-Fans erneut eine Rückkehr zur #Atomkraft. Rechtspopulist*innen und Konservative wecken Hoffnungen auf neue Atomtechnologien und versuchen, Atomenergie als Alternative zur #Energiewende zu etablieren. 1/x
 
#Energiewende
Ok, das ist die Alternative: Entweder wird bauen Nordstream 2 zuende und beziehen Gas von einem Giftmörder oder wir importieren Fracking-Gas aus einem Land, in dem Polizisten Schwarze ermorden.

Energie-Autonomie hat schon so seine Vorteile.
Das Netzwerk "Datteln 4 stoppen wir" ruft zur Fahrraddemo am 5. September 2020 auf:

"Ohne Kerosin nach Berlin" – #Datteln4 abwählen – #Energiewende und #Verkehrswende endlich umsetzen!

Das Netzwerk "Datteln 4 stoppen wir" unterstützt die Fahrradtour-Aktion von Students for Future Köln unter dem Motto „Ohne Kerosin nach Berlin“, die sie auch nach Datteln führt (https://studentsforfuture.info/ohne-kerosin-nach-berlin/) Gemeinsam mit den Radler*innen von „Ohne Kerosin nach Berlin“ schwingen wir uns am ersten Samstag im September in Datteln aufs Rad und demonstrieren gegen das Kohlekraftwerk, das nie hätte angeschaltet werden dürfen und schnellstens wieder vom Netz genommen werden muss.

Schließt euch an - radelt mit! Die Auftaktkundgebung beginnt um 15.30 Uhr an der Straße "Zum neuen Hebewerk", 45731 Waltrop, (die Straße bis zur Wiese auf der Halbinsel durchfahren) in der Nähe des Schiffhebewerks Henrichenburg.

Kurz vor der Kommunalwahl am 13. September ist die Fahrraddemo für uns auch ein Anlass, um auf die politische Verantwortung von Bundesregierung, Landesregierung NRW und des Rates der Stadt Datteln für die gegenwärtig katastrophale Kohle-und Klimapolitik aufmerksam zu machen.
Verantwortung tragen die lokalen Kohleparteien SPD, CDU und FDP für den wahrscheinlich illegalen Bebauungsplan der Stadt Datteln, der das Kraftwerk Datteln 4 an diesem Ort gestattet.
Verantwortung trägt auch die rot-grüne NRW-Landesregierung, die 2013 durch einen verfassungsrechtlich fragwürdigen Zielabweichungsbeschluss diesen Bebauungsplan überhaupt ermöglicht hat.
Beides führt dazu, dass gesetzliche Abstandsregeln unterlaufen werden. Das Kraftwerk Datteln 4 ist nur 480 statt mindestens 1000 Meter von der nächsten geschlossenen Wohnbebauung entfernt.
Verantwortung trägt weiterhin die Große Koalition aus CDU und SPD, die uns mit dem "Kohleverlängerungsgesetz" Kohleverstromung bis ins Jahr 2038 beschert und Milliardenentschädigungen für längst abgeschriebene Kohlekraftwerke vorsieht.
Verantwortung trägt schließlich der Kohle-Cheflobbyist NRW-Ministerpräsident Laschet (CDU), mit dessen tatkräftiger Unterstützung das fossile Zeitalter trotz gegenteiliger Empfehlungen aus der Wissenschaft verlängert wurde.
Sie alle tragen Verantwortung für die Zerstörung unseres Klimas und unserer Umwelt.

Allein durch die Inbetriebnahme von Datteln IV kommt es zu zusätzlichen Emissionen in Höhe von ca. 40 Millionen Tonnen CO2. Zwar werden alte Blöcke abgeschaltet werden. Diese werden aber kaum noch genutzt. Während Datteln IV durch Lieferverträge und eine etwas höhere Effizienz deutlich höhere Volllaststunden aufweist. Zudem werden Gaskraftwerke aus dem Markt gedrängt, die geringere Emission haben. (https://www.bund-nrw.de/fileadmin/nrw/dokumente/Energie_und_Klima/2020_02_13_Kohleausstieg_diwkompakt_2020-148.pdf)

Weiterhin zerstört die Blutkohle, die in Datteln 4 verbrannt wird, die Umwelt und Lebenswelt der Menschen in den Abbaugebieten (Garzweiler, Kuzbass in Russland, Cesar in Kolumbien).

Das alles wird verursacht durch untätige Regierungen auf Bundes-, Landes und kommunaler Ebene, denen die Sicherung kurzfristiger Profite der fossilen Konzerne offensichtlich wichtiger sind, als die Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen zu erhalten und dafür zu sorgen, dass Deutschland seinen notwendigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Abwendung der Klimakrise leistet.

Fossile Parteien abwählen - Erneuerbare Energien massiv fördern – Verkehrswende endlich einleiten

Die Kommunalwahl ist nun eine Möglichkeit, jene Unterstützer fossiler Energie zu stoppen, die jahrzehntelang für wenige Arbeitsplätze und lächerliche Steuereinnahmen Gesetze gebeugt haben, damit die größte CO2-Schleuder Deutschlands gebaut werden konnte. Die Bremser bei der Energie- und Verkehrswende gehören endlich abgewählt!

Stattdessen brauchen wir
- selbstgenutzte Photovoltaik auf Millionen Dächern und keine Ausbaubeschränkungen.
- mehr Windräder statt Klimakiller wie Datteln 4, statt die von manchen angedachte Renaissance der Kernenergie, statt das Vertrauen in Technologien, die noch gar nicht entwickelt sind.
- die Bevorzugung und den Ausbau des klimafreundlichen Verbundes von Bahn, ÖPNV, Rad- und Fußverkehr.
- gesunde Wälder als CO2-Speicher statt noch mehr Tagebaue, Autobahnen, Versiegelungen.
- eine naturschonende, regenerative und ethisch-verantwortbare Landwirtschaft.
- Programme für mehr Energieeffizienz bzw. Senkung des Energie- und Ressourcenverbrauchs.
- mehr soziale Gerechtigkeit, denn eine klimaschonende Lebensweise darf keine Frage des Geldbeutels sein.
- den Vorrang des Gemeinwohls vor den Profitinteressen einzelner.

Das gilt es duchzusetzen, bei der Wahl, bei unserem Engagement gegen Datteln 4 und andere fossile Energieprojekte, für unseren Lebensalltag, für eine erträgliche Zukunft der nächsten Generationen.

Kommt zur Fahrraddemo am Samstag, 5. September 2020 nach Datteln!

Die Auftaktkundgebung beginnt um 15.30 Uhr an der Straße "Zum neuen Hebewerk", 45731 Waltrop, (die Straße bis zur Wiese auf der Halbinsel durchfahren) in der Nähe des Schiffhebewerks Henrichenburg. Die Route führt über Provinzialstraße und B235 bis zur Seilscheibe (Zwischenkundgebung) und dann weiter über die Emscher-Lippe-Straße und Im Löringhof bis zum Tor 2 des Schwarzbaus, wo die Abschlusskundgebung stattfindet.

Das Netzwerk "Datteln 4 stoppen wir" ist im Januar diesen Jahres entstanden. In diesem Netzwerk verbinden sich Menschen aus Datteln und Umgebung, die schon jahrelang gegen das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 kämpfen, mit regionalen Gruppen der Klimagerechtigkeitsbewegung. Dabei sind Einzelpersonen aus folgenden Gruppen:
- BI Meistersiedlung
- BUND Ostvest
- Klimabündnis Castrop-Rauxel
- Baumschutzgruppe Ostvest
- Ende Gelände Witten
- Extinction Rebellion aus Recklinghausen, Essen, Borken
- Fridays for Future aus Datteln, Castrop, Bochum, Dortmund
- Klimavernetzung Ruhr
- Parents for Future aus Recklinghausen
- Scientists for Future Münster
- Ecodefense Russland
- SOFA Münster
- Wählergemeinschaft - Die Grünen Datteln
- Die Linken - Datteln
- Die Partei - Datteln
und viele nicht organisierte Einzelpersonen

Bitte leitet diesen Aufruf an eure Gruppen, Verbände, Vereinen, Initiativen weiter.

Mit widerständigen Grüßen
Netzwerk "Datteln 4 stoppen wir"
Ohne Kerosin nach Berlin
 
Sogar in #Frankreich gibt es Bewegung. Ausschlaggebend düften wohl vor allem wirtschaftliche Gründe sein. Die Erneuerbaren sind schlicht günstiger als #Atomkraft .

#Energiewende #Klimakrise #PoweredByRSS

Frankreich schließt 14 Atomkraftwerke und setzt auf erneuerbare Energien


In Frankreich zeichnet sich der Einstieg in den Ausstieg aus der Atomenergie ab.
Die #CO2 Bilanz von Verbrennungsmotoren muss scheinbar nochmals korrigiert werden.

Die bisherige Annahmen, ein Liter #Benzin verursache 2,3 Kilogramm CO2 & ein Liter #Diesel 2,6 Kilogramm CO2, sind nur zum Teil richtig. Die Emissionen in den Raffenerien wurde bislang unterschätzt oder grob vernachlässigt.

Beim #eAuto werden gerne Emissionen durch Kohlestrom und natürlich die Emissionen bei der Herstellung des Akkus hinzugerechnet.
Fairer Weise muss dann auch die Herstellung des Treibstoffs von Verbrennungsmotoren bis zur Ölförderung und Raffenerie berücksichtigt werden.

So ergeben sich statt
2,3 kg CO2 beim Benziner, 3,1 kg CO2 ein Plus von +34%
&
2,6 kg CO2 beim Diesel, 3,6 kg CO2 ein Plus von +38%
je Liter Treibstoff.

Damit sinkt die Effiziens des konventionellen Antriebsstrangs, gemessen von der Quelle bis zur Fortbewegung nochmals deutlich. Zudem lassen sich diese Emissionen nicht durch "Neuwagen" reduzieren. Denn dieser Anteil an CO2 fällt bei der Herstellung des Treibstoffs an.
Bin gespannt ob das verifiziert wird und alte Studien und Aussagen daraufhin korrigiert werden. >+30 % ist ja nicht wenig CO2.

Deutsch:
https://innovationorigins.com/de/die-herstellung-von-benzin-und-diesel-verursacht-mehr-co2-emissionen-als-wir-dachten/

Dutsch:
https://innovationorigins.com/nl/productie-benzine-en-diesel-kost-meer-co2-uitstoot-dan-gedacht/

Englisch Paywall:
https://link.springer.com/article/10.1007/s11367-017-1380-1

Diskussion:
https://twitter.com/AukeHoekstra/status/1229108140723011585

#Klimakatastrophe #Klimawandel #Umwelt #Mobilität #Energiewende
Die Herstellung von Benzin und Diesel verursacht mehr CO2-Emissionen als wir dachten
 
#eAuto #Mobilität #Energiewende #Auto #Klimaschutz
Ein großer Vorteil bei eAutos ist, man kann hinter Fahrrädern her fahren, mit 10, 15, 20 kmh ohne Kuppeln, ohne Getriebe Quälerei, ohne Angst haben zu müssen, dass einem die Karre verreckt und ohne Qualmwolken und Stress.

Das ist mir in Bremen aufgefallen, weil es dort schon "Fahrradstraßen" gibt, wo Fahrräder Vorrang haben. Und das finde ich super.
Fußgänger und Fahrräder sollten in Innenstädten stets Vorrang vor privaten PKWs haben.
 
Infrasound Does Not Explain SymptomsRelated to Wind Turbines
http://julkaisut.valtioneuvosto.fi/bitstream/handle/10024/162329/VNTEAS_2020_34.pdf

#Wissenschaft #Windkraft #Windenergie #Energiewende #Infraschall
Meinung:

Ich persönlich denke, dass das größere Problem darin besteht, dass Medien Ängst geschürt haben.

Aus dem Grund sollte man eigentlich auf jene sauer sein, die Ängste schüren, nicht auf jene die mit Windkraft versuchen unsere Energieversorgung aufrecht zu erhalten.
 


.... schaut euch das Dorf Estepa in Spanien mal eine Satelliten Ansicht (google maps oder ähnliche) an, wie viel Wasser es dort herum gibt. Wenn ihr wie ich nichts entdecken könnt, werdet ihr euch vielleicht auch fragen - wtf?

Das Probem, wenn der Boden trocken, versiegelt und knüppelhart ist, kann er kein Wasser aufnehmen. Was bei normalem Regen schon zu Wasserschäden führen kann, wird dann bei Starkregen zu einer ernsten Gefahr.
Das Problem werden wir hier ebenso bekommen, jedes Jahr mit steigender Häufigkeit.
Je nach Topologie steht euer Haus dann den Wassermassen im Weg.

Es ist kein großes Risiko zu behaupten, das steht uns in Deutschland bevor und wird sich in den nächsten Monaten und Jahren häufen. Das ist eine sichere Sportlerwette. Starkregenfälle werden zunehmen. Dazu muss man kein Genie sein, sondern nur das wiederholen, was Wissenschaftler bereits seit Jahrzehnten vorhersagen.
Die Zunahme der Schäden aus Naturkatastrophen, dies eit Jahrzehnten weltweit beobachtet und von der Versi-cherungswirtschaft genau dokumentiert wird, zählt zuden ersten und stärksten Indizien für die Auswirkungender globalen Umweltveränderungen, die der Menschverursacht.
Statistische Abweichungen sind leicht zu entdecken, wenn man genaue Zahlen hat.
Als Bürger haben wir diese Informationen nicht. Beobachten können wir sie auch nicht objektiv, sondern sind auf die Medien angewiesen. Die Medien sind zT durch Werbung so stark an die Wirtschaft gebunden, dass unliebsames nicht erscheint.
Journalisten sind auch nur Menschen.

Die Versicherungswirtschaft hat bereits vor 12 Jahren diesen obigen, von mir zitierten Ausschnitt hier formuliert:

https://d-nb.info/1124083774/34
Wetterextreme in allen ihren Ausprägungen am oberenund unteren Rand der Häufigkeitsverteilungen sind besonders kritisch. Sie treten nur selten auf und die Menschen sind deshalb schlecht darauf eingestellt, weil ihnen die praktische Erfahrung fehlt. Deshalb ist es regelmäßigsehr schmerzhaft, wenn – bildlich gesprochen – „derSchwanz der Wahrscheinlichkeitsverteilung zuschlägt“.
Informiert eure Angehörigen, redet über die Klimakatastrophe, jetzt, auch wenn es bereits zu spät ist den kommenden Ereignisse abzuwenden. Langfristig können wir die zumindest noch das überleben der Menschheit retten. Klingt dramatisch? Ist es auch. Das war das was Greta Thunberg vor über einem Jahr uns sagen wollte. Kann jedes Kind Googlen. Aber ein neuer Gartengrill war vielen Menschen wichtiger.
Schon eine relativ kleine Verschiebung der Mittelwerte kann – bei gleich bleibender Form der Wahrscheinlichkeitsverteilung, z. B. der Normalverteilung in Gestalt der Gaußschen Glockenkurve – dazuführen, dass sich die Überschreitungswahrscheinlichkeiten kritischer Schwellenwerte drastisch erhöhen.
Wir Menschen haben diesen Scheitelpunkt deutlich, bereits vor Jahren, überschritten. Die Natur ist ein sehr träges System.
Die Veränderungen kommen erst langsam, selten, dann häufiger, also in immer kürzeren Abständen. Bis das System sich wieder stabilisiert werden Jahrhunderte vergehen müssen.

#Klimakatastrophe #Energiewende #Systemwechsel

Warum es sich lohnt um jedes zehntel Grad zu kämpfen:


Warum schreibe ich das? Weil es mir hilft.
Es hilft mir meine Gedanken zu sortieren um bei Diskussionen die entsprechenden Zahlen, Fakten und Argumente anbringen zu können. Denn es ist für mich sauschwer mit an zu sehen, wie meine Familie weiter lebt, als seien sie kein Teil des Problems.
Ich möchte nicht tatenlos dabei zu sehen, wie wir die Entstehung von "Flüchtlingsströmen" durch unser Konsumverhalten begünstigen und diese Menschen dann vor unseren Küsten ertrinken lassen. Was Regierungen da zulassen ist eine humanitäre Katastrophe.

Und ich finde es nicht fair, wenn es die Menschen am härtesten trifft, die den geringsten CO2 Fußabdruck hinterlassen.
Jene, die am wenigsten zur Klimakatastrophe beigetragen haben, leiden häufig am stärksten unter den Folgen. Helfersyndrom. Könnt mir ja kack egal sein. Ist es aber nicht.
Das spaltet mir echt den Schädel, wie Menschen sich da noch Christliche Union, Sozialdemokraten oder Liberale nennen, was von Universum und Gerechtigkeit faseln, wenn sie sich global gesehen so asozial, unmenschlich und absurd verhalten. Deshalb nutze ich hier mein Recht auf freie Meinungsäußerung, im kleinen Kreis. Ich übe noch ... auch selbst bescheidener zu Leben und weniger zu konsumieren.

peace
 
Speicher, wir brauchen Speicher!

#Stromspeicher #Energiewende #Akku #Natrium #Lithium #Natrium-Ionen-Akku #Forschung #PoweredByRSS
Erst wollte ich den Post einleiten mit 'Noch 'nen Acker frei?'. Aber das wär ja Unsinn, denn der Acker muss ja gar nicht frei sein. Es geht ja beides zusammen - #Landwirtschaft und #Photovoltaik - #AgroPhotovoltaik.

Und kein zusätzlicher #Flächenfraß.

#Energiewende #Klimakrise
Doppelte Ernte: Süße Himbeeren und jede Menge Solarstrom
 

AgroPhotovoltaik

Erst wollte ich den Post einleiten mit 'Noch 'nen Acker frei?'. Aber das wär ja Unsinn, denn der Acker muss ja gar nicht frei sein. Es geht ja beides zusammen - #Landwirtschaft und #Photovoltaik - #AgroPhotovoltaik.

Und kein zusätzlicher #Flächenfraß.

#Energiewende #Klimakrise
Doppelte Ernte: Süße Himbeeren und jede Menge Solarstrom
Was bin ich froh, wenn 2022 die letzten Drecksdinger in Deutschland abgeschaltet werden. Dumm nur, dass Frankreich und Belgien so nah sind.

#Atomkraft #Atomkraftausstieg #Energiewende #ARTE
Hab' ja keine Ahnung und hätte gedacht, dass Stromübertragung auf so weite Strecke durch das Meer eher ineffizient und riskant ist. Aber vermutlich haben kluge Köpfe das durchgerechnet.
Der Strom von Sun Cable soll dann mit einem 3.800 Kilometer langen Kabel nach Singapur exportiert werden. Der Stadtstaat mit wenig Fläche könnte so ein Fünftel seines Strombedarfs decken. Bislang ist Singapur auf den Import von Gas zur Stromerzeugung angewiesen.

Aber der Teil mit den Voraussetzungen des Landes erscheint mir absolut plausibel. Es ist bezeichnend, dass die Betonköpfe in der Regierung das immer noch nicht verstehen. Sogenannte 'Konservative' halt.
Sie werden von der Wirtschaft links überholt...

#Energiewende #Strom #Windkraft #Photovoltaik #PoweredByRSS #Australien #Singapur #Kohleausstieg
Mal wieder ein Beitrag zur #agrophotovoltaik: Eine fette Versuchsanlage mit über 10.000 Modulen beschattet Himbeeren und ist mit Sensoren ausgestattet. Erste Ergebnisse werden im Herbst erwartet. 🙂

https://www.sonnenseite.com/de/wirtschaft/agro-photovolatik-verbessert-wachstum-der-pflanzen.html

#landwirtschaft #photovoltaik #solarenergie #energiewende #nachhaltigkeit #zukunft
Bild/Foto
 
BTW: Jeder Hausbesitzer kann mit dazu beitragen, dass die fossilen Energieträger unwirtschaftlich und aus dem Markt gedrängt werden. Nebenbei ist es eine ordentliche Geldanlage. Investiert!

#NochEinDachFrei? #JedesDachZaehlt

'Professionelle Investoren in aller Welt haben also das Potential erneuerbarer Energien als zunehmend attraktive Kapitalanlage erkannt. Für fossile Energien sieht es dagegen ganz anders aus: Während der bekennende Kohle-Fan Donald Trump versprach, die Kohleindustrie des Landes nach Kräften zu unterstützen, mussten allein in den beiden Jahren nach seiner Amtsübernahme fünfzig Kohlekraftwerke zur Stilllegung angekündigt werden. „Das Schicksal der Kohle ist besiegelt, der Markt hat gesprochen“, sagt Michael Webber, ein Energieexperte an der Universität von Texas. “Der Trend ist jetzt unumkehrbar, der Niedergang der Kohle ist trotz der Rhetorik von Donald Trump nicht aufzuhalten.»'

#Photovoltaik #Kohleausstieg #Windkraft #Energiewende #PVaufJedesDach
Folge dem Geld! – Die Mär von der Unbezahlbarkeit regenerativer Energien
Danke #EndeGelaende

#Klimakrise #Kohleausstieg #Energiewende #NRWE

♻ RT @AlleDoerfer@twitter.com:

Danke @Ende__Gelaende! Die Polizei konnte Euch nur mit einem rechtlich fragwürdigen Kessel aufhalten – und nicht verhindern, dass Ihr ein starkes Zeichen für Klimagerechtigkeit & #AlleDörferBleiben gesetzt habt! Wir freuen uns auf die nächsten Aktionen! 💛✊😷
#L277

[:tw: https://tweets.newsbots.eu/AlleDoerfer/status/1286999418617712641 — #bot]
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Die Preise für Steinkohle an der Rotterdamer Rohstoffbörse, die bereits im vergangenen Jahr stark gefallen waren, stürzten seit Beginn der Corona-Pandemie um weitere 30 Prozent ab.

Da bin ich ja froh, mit unserer PV-Anlage einen kleinen Teil dazu beigetragen zu haben!

Hier jemand #NochEinDachFrei?
#JedesDachZählt

#Kohleausstieg #Klimakrise #Tchechien #Photovoltaik #PVaufJedesDach #Energiewende #PoweredByRSS
Ich hab' ja kein Stimmrecht da drüben und halte das gesamte Konstrukt dort drüben auch für eine Pseudodemokratie und das wäre auch nicht mein Kandidat gewesen und und und...

Aber da es nun mal so ist, kann ich wahrscheinlich nur inständig die Daumen drücken, dass die Amis Trump Ende des Jahres in die Wüste schicken.
Und hoffen, dass er bis dahin nicht noch maximalen Schaden anrichtet. Es wird eh Jahrzehnte dauern, die bis jetzt schon angerichteten Schäden an Gesellschaft und #Umwelt zurück zu drehen.

#NoTrump #Klimakrise #Energiewende #Umweltschutz #PoweredByRSS
In Germany, a new law concerning continuous use of ignite and black coal instead of photovoltaics was issued. The german text deals with the item and has a link to a more elaborated statement.

Das Kohlelaufzeitverlängerungsgesetz und die Sabotage der #Energiewende am Beispiel der #Solarenergie. Im Text verlinkt eine ausführlichere Stellungnahme. #Orangebuch
Die Sonne und die Kohle
 
Man könnte fast denken, das wäre Absicht gewesen:

Zur Zeit der #Energiewende könnten die Solaranlagen wieder von den Dächern abmontiert werden. Wer sich vor 20 Jahren eine Anlage aufs Dach setzte, darf noch bis Jahresende seinen Strom ins Stromnetz einspeisen. Ab nächstem Jahr werden dafür neue Zähler fällig, die oft mehr kosten als die Einspeisung einbringt. Also werden die Anlagenbetreiber nichts mehr ins Netz einspeisen.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/photovoltaik-tausenden-solaranlagen-droht-das-aus-a-71058255-e80e-4383-a3c0-fed709b3d2eb

#Solaranlagen #Klimawandel
 
'Doch in Berlin werden all diese Katastrophen-Szenarien ignoriert. Die Groko geht wieder einmal vor der Kohle-Lobby in die Knie. "Unser Planet brennt", aber Deutschland bestellt die Feuerwehr erst für das Jahr 2038.'

#Kohleausstieg #Energiewende #NieMehrCDU #NoSPD #Klimakrise #PoweredByRSS
 
'Doch in Berlin werden all diese Katastrophen-Szenarien ignoriert. Die Groko geht wieder einmal vor der Kohle-Lobby in die Knie. "Unser Planet brennt", aber Deutschland bestellt die Feuerwehr erst für das Jahr 2038.'

#Kohleausstieg #Energiewende #NieMehrCDU #NoSPD #Klimakrise #PoweredByRSS
 
'Doch in Berlin werden all diese Katastrophen-Szenarien ignoriert. Die Groko geht wieder einmal vor der Kohle-Lobby in die Knie. "Unser Planet brennt", aber Deutschland bestellt die Feuerwehr erst für das Jahr 2038.'

#Kohleausstieg #Energiewende #NieMehrCDU #NoSPD #Klimakrise #PoweredByRSS
Ausgerechnet #Polen.
"Die Coronakrise wird riesige Summen kosten. Aus Sicht der Staatsfinanzen können wir den Abbau von Kohle nicht länger finanzieren."

#Kohleausstieg #Energiewende #Corona #PoweredByRSS
Wenn es beim nächsten mal wieder aus der marktliberalen Ecke tönt: Jobs, Jobs, Jobs...

#Umweltschutz #PoweredByRSS #NieMehrCDU #NoFDP #Energiewende #Kohleausstieg
 
Wenn es beim nächsten mal wieder aus der marktliberalen Ecke tönt: Jobs, Jobs, Jobs...

#Umweltschutz #PoweredByRSS #NieMehrCDU #NoFDP #Energiewende #Kohleausstieg
Speicher, wir brauchen Speicher!

#Energiewende #Stromspeicher #Forschung #Akku #Rohstoffe #PoweredByRSS

Mai 2020

Oh, der Monatsreport zur Stromerzeugung steht ja noch aus. Sorry, ihr merkt schon, bin etwas unterambitioniert - aber es war vorher schon klar, dass Mai 2020 nicht mit dem Rekord-April mithalten konnte. Man ist ja verwöhnt heutzutage...

Im Gesamtvergleich mit gut 1,1 MWh Platz 2 deutlich hinter 2018. Et voila:
Statistiktabelle
#Photovoltaik #PVaufJedesDach #NochEinDachFrei #Energiewende
Mit großer Freude durfte ich soeben der Auslieferung unserer 30.000sten KWh #Solarstrom in das öffentliche Netz beiwohnen.

#Photovoltaik #NochEinDachFrei? #PVaufJedesDach #Energiewende #Klimakrise
Stromzähler
Die #Petition läuft noch 11 Tage...

#Umwelt #Klimakrise #Corona #Energiewende #NeuesWirtschaftswunder
Home
Weil das giftige #Schweröl nicht mehr in Schiffen eingesetzt werden darf, will man in #Mexiko nun damit Kraftwerke betreiben - und die #Energiewende ausbremsen.

Alte weiße Männer, denen die Probleme der Zukunft egal sind, weil es sie nicht mehr betrifft. Auch dort.
#Klimakrise
♲ Deutsche Welle (inoffiziell) (deutschewelle@squeet.me):
Auf dem Höhepunkt der Pandemie bremst Mexikos Regierung erneuerbare Energien aus und setzt auf Schweröl-Kraftwerke. Die Kehrtwende schreckt Umweltschützer und Investoren auf - und betrifft auch deutsche Unternehmen. Mexiko stoppt die Energiewende | DW | 22.05.2020
#Mexiko #Umwelt #Energie #Energiewende #Klimaaschutz
[l]
 
Weil das giftige #Schweröl nicht mehr in Schiffen eingesetzt werden darf, will man in #Mexiko nun damit Kraftwerke betreiben - und die #Energiewende ausbremsen.

Alte weiße Männer, denen die Probleme der Zukunft egal sind, weil es sie nicht mehr betrifft. Auch dort.
#Klimakrise
♲ Deutsche Welle (inoffiziell) (deutschewelle@squeet.me):
Auf dem Höhepunkt der Pandemie bremst Mexikos Regierung erneuerbare Energien aus und setzt auf Schweröl-Kraftwerke. Die Kehrtwende schreckt Umweltschützer und Investoren auf - und betrifft auch deutsche Unternehmen. Mexiko stoppt die Energiewende | DW | 22.05.2020
#Mexiko #Umwelt #Energie #Energiewende #Klimaaschutz
[l]
 
Weil das giftige #Schweröl nicht mehr in Schiffen eingesetzt werden darf, will man in #Mexiko nun damit Kraftwerke betreiben - und die #Energiewende ausbremsen.

Alte weiße Männer, denen die Probleme der Zukunft egal sind, weil es sie nicht mehr betrifft. Auch dort.
#Klimakrise

Auf dem Höhepunkt der Pandemie bremst Mexikos Regierung erneuerbare Energien aus und setzt auf Schweröl-Kraftwerke. Die Kehrtwende schreckt Umweltschützer und Investoren auf - und betrifft auch deutsche Unternehmen.
[attachment type='link' url='https://www.dw.com/de/mexiko-stoppt-die-energiewende/a-53510746?maca=de-rss-de-all-1119-xml-atom' title='Mexiko stoppt die Energiewende | DW | 22.05.2020']Auf dem Höhepunkt der Pandemie bremst Mexikos Regierung erneuerbare Energien aus und setzt auf Schweröl-Kraftwerke. Die Kehrtwende schreckt Umweltschützer und Investoren auf - und betrifft auch deutsche Unternehmen.[/attachment]
#Mexiko #Umwelt #Energie #Energiewende #Klimaaschutz
Spooky - #Stromspeicher aus oder besser mit Bakterien. Sicherlich ist es zum fertigen Produkt noch ein ganz weiter Weg, aber sollte man auf dem Schirm haben.

Denn Ihr wisst ja:
Speicher, wir brauchen Speicher!

#Energiewende #Forschung #PoweredByRSS
Bakterien als Batterie
Bitte sofort auch für den Rest der EU und auch für Privatgebäude - Danke!

#PVaufJedesDach #NochEinDachFrei #Klimakrise #Energiewende #Kohleausstieg
♲ taz (inoffiziell) (taz@squeet.me):
Ab 2022 ist Photovoltaik für Neubauten in Baden-Württemberg verpflichtend. Zunächst nur für Gewerbe-Immobilien, Wohnhäuser sollen folgen.
Photovoltaikpflicht in Baden-Württemberg: Neue Hallen nur noch mit Solardach
#Photovoltaik #Baden-Württemberg #Klimawandel #Ökologie #Öko #Schwerpunkt
[l]
 
Bitte sofort auch für den Rest der EU und auch für Privatgebäude - Danke!

#PVaufJedesDach #NochEinDachFrei #Klimakrise #Energiewende #Kohleausstieg

Ab 2022 ist Photovoltaik für Neubauten in Baden-Württemberg verpflichtend. Zunächst nur für Gewerbe-Immobilien, Wohnhäuser sollen folgen. #Photovoltaik #Baden-Württemberg #Klimawandel #Ökologie #Öko #Schwerpunkt
Later posts Earlier posts