social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: EndeGelände

Unfassbar: Berliner #Verfassungsschutz stuft #EndeGelände als "linksextremistisch" ein. Nun werden Aktivist*innen, die sich für #Klimaschutz einsetzen, staatlich diskreditiert. Damit macht sich der VS zum Handlanger der Klimaleugner!
 
For 5 and a half hours online conference with coal activists from #EndeGelände on #BigBlueButton. Worked great!
 
#Introduction Pt. 2
Now that I introduced myself, let me introduce you to the instance:
ClimateJustice.global is meant as an official instance open for all activist groups that are part of the #ClimateJusticeMovement.

So if you want to get your local :fff: #FridaysForFuture, :EG: #EndeGelände or other group on the fediverse you can suggest them this instance. For :XR: #ExtinctionRebellion there is their official social.rebellion.global.

A big thank you to @mastohost for setting this up. 👍
 
Die Jugendorganisation des #WWF beschreibt auf ihrer Webseite, #EndeGelände und #Hambibleibt als Gefahr für die Gesellschaft, als Gruppen deren Hauptinteressse darin liegt die Klimakrisie für (Achtung Hufeisen) "Linksextremismus" zu instrumentalisieren.

Es wird gefordert sich von uns zu distanzieren.

Das wir Bagger besetzen, Straßen blockieren oder dass auch mal Klimaschädliche Infrastruktur kaputt geht und wir vom Verfassungsschutz beobachtet werden nutzen sie als Beweiß für unseren Schaden den wir vermeintlich der Gesellschaft bringen.

Das wir antikapitalistisch sind wird auch als Beweiß benannt.

"Dabei entstehen gravierde wirtschaftliche Schäden. Gegenüber der Öffentlichkeit werden diese Aktionen als ziviler Ungehorsam verharmlost." - TobiS auf der Seite der #WWF Jugendorganisation

https://donotlink.it/RJYoQ

1/2
Bild/Foto
 
Darf ich mal was ganz persönliches loswerden?

An alle Menschen in der #KlimaGerechtigkeitsBewegung, egal ob gemäßigt oder radikal, egal ob ihr Minen blockiert oder bei angemeldeten Demos mitmarschiert, egal ob ihr für grünen Kapitalismus seid und an Lösungen innerhalb des Systems arbeitet oder ob ihr Anarchosozialisten seid, die das System zerstören wollen, egal ob ihr schon lange dabei seid oder euch noch gar nicht richtig entschlossen habt aktiv mitzumachen und ganz egal ob ihr meine besten Freunde seid, oder ich euch noch nie gesehen habe: Ich liebe euch alle! 💚💚💚
Wirklich jede einzelne Person.

Es braucht uns alle um die #KlimaKrise zu besiegen und wir dürfen uns nicht wegen unwichtigen Dingen spalten lassen, sondern müssen Stärke aus unserer Diversität ziehen.

@xrgermany @XRBerlin @fridaysforfutureerfurt @fffdresden @Soli_Lausitz23 @greenpeace_ch @hambibleibt #EndeGelände #SystemChangeNotClimateChange #By2020WeRiseUp
 
Darf ich mal was ganz persönliches loswerden?

An alle Menschen in der #KlimaGerechtigkeitsBewegung, egal ob gemäßigt oder radikal, egal ob ihr Minen blockiert oder bei angemeldeten Demos mitmarschiert, egal ob ihr für grünen Kapitalismus seid und an Lösungen innerhalb des Systems arbeitet oder ob ihr Anarchosozialisten seid, die das System zerstören wollen, egal ob ihr schon lange dabei seid oder euch noch gar nicht richtig entschlossen habt aktiv mitzumachen und ganz egal ob ihr meine besten Freunde seid, oder ich euch noch nie gesehen habe: Ich liebe euch alle! 💚💚💚
Wirklich jede einzelne Person.

Es braucht uns alle um die #KlimaKrise zu besiegen und wir dürfen uns nicht wegen unwichtigen Dingen spalten lassen, sondern müssen Stärke aus unserer Diversität ziehen.

@xrgermany @XRBerlin @fridaysforfutureerfurt @fffdresden @Soli_Lausitz23 @greenpeace_ch @hambibleibt #EndeGelände #SystemChangeNotClimateChange #By2020WeRiseUp
 
Wenn sich die Bundesregierung und die Industrie nicht einmal an den lachhaften #kohlekompromiss halten und zusätzlich noch Unwahrheiten verbreiten, ist es an uns Allen aktiv zu werden und die Aktivist*innen zu unterstützen.
Wahrscheinlich werden gegen alle an der Besetzung von #datteln4 Beteiligten Strafverfahren eingeleitet, die neben Stress auch zu hohen Kosten führen.
Spendet für #endegelände !

Spendenkonto: Ende Gelände
IBAN: DE48 4306 0967 1120 8464 00
BIC: GENODEM1GLS
 
"Wenn davon die Rede ist, "dass das Kraftwerk Datteln nach einer Reparaturphase seinen Betrieb wiederaufnehmen soll", dann entspricht das jedoch keinesfalls den Tatsachen, da Datteln 4 sich bislang nie in regulärem Betrieb befand, dieser soll erst im Sommer 2020 aufgenommen werden."
https://www.heise.de/tp/features/Kohlekompromiss-aufgekuendigt-4646734.html?wt_mc=rss.red.tp.tp.atom.beitrag.beitrag
#datteln4 #endegelände #kohleausstieg #kohlekompromiss
 
Interview mit Kathrin Henneberger, Pressesprecherin von #EndeGelände, über den Kampf gegen #Datteln4, den Wahnsinn des elend langsamen #kohleausstiegs – und was Steinkohlekraftwerke mit #Klimagerechtigkeit zu tun haben.

„Wir können einfach nicht damit rechnen, dass die Politik anfängt, weise Entscheidungen zu treffen.”

https://www.klimareporter.de/protest/es-wird-eine-veraeppelung-stattfinden

#endcoal
#by2020weriseup
 
Bis zu 150 Aktivist*innen des Bündnisses #EndeGelände haben am Sonntagmorgen gegen 8 Uhr das umstrittene Steinkohlekraftwerk #Datteln4 in Nordrhein-Westfalen besetzt.

https://www.waz.de/region/rhein-und-ruhr/datteln-4-150-aktivisten-besetzen-steinkohlekraftwerk-id228307691.html
 
"Ende Gelände" kündigt Proteste an:

Um den 8. August werden tausende Aktivist*innen das Rheinische Braunkohlerevier lahmlegen, so das Aktionsbündnis.

Im Mai wird man zu "vielfältigen Protesten" gegen das Steinkohlekraftwerk #Datteln4 aufrufen.

#EndeGelände
Bild/Foto
 
Timon Dzienus:
Was für ein toller Tag!
- #Eskabolation gewinnt Wahl um #SPDVorsitz
- #EndeGelände blockiert Kohlekraftwerke und Braunkohle
- 20.000 (!) Menschen demonstrieren gegen den Bundesparteitag der AfD #BS3011
- #Hannover testet den ticketlosen ÖPNV
Es gibt sie noch: Die Hoffnung!
Quelle:
 
thousands of activists have come to the coal industry in #Lausitz (#Germany) to block it in support of #climatejustice.

At the same time, Nazis and Anti-climatejustice people are demonstrating against them. They have called multible times to threat them.
Cops made a photo with symbols of neo-facists incl. a slogan that says, stop #endeGelände [the activist network that calls for the climatejustice action)
The so called "social democrats" also made a call out against the climatejustice network, and asked the facist party AFD for support.

But they won't stop us. Also fridaysforfuture made calls to join the protest in the #Lausitz.

here some impressions:
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
 
Der Landkreis Leipzig begründet seine Allgemeinverfügung zur Einschränkung des Versammlungsrechts im Leipziger Kohlerevier an diesem Wochenende unter anderem damit:
„Die Vielzahl der Beteiligungen aus unterschiedlichen Spektren und somit die gewollte Unberechenbarkeit verdeutlicht auch der Link: https://www.ende-gelaende.org/mit-rollstuhl-bei-ende-gelaende/ .Unter dem Bündnis ‚Bunter Finger‘ werden auch Jene angesprochen, welche nicht durch Polizeiketten laufen können.“
Wo ist der Shitstorm, wenn ihn mal jemand verdient hat?

#Diversion #DeutscheBeamte #TrollLevelWizard #EndeGelaende #EndeGelände
 
Ihr wollt euch am Wochenende für #Klimagerechtigkeit einsetzen, aber #EndeGelände ist nicht eure Aktionsform?
Dann kommt Samstags zur Großdemo vor dem Braunkohlekraftwerk Jänschwalde. Aus #Dresden, #Potsdam, #Berlin & #Leipzig gibt es sogar eine Busanreise: https://www.bund-sachsen.de/mitmachen/demos/

#Klimastreik
 
Seid vorsichtig!
♲ Ende Gelände Berlin (EGBerlin@newsbots.eu):
Nicht alle heißen uns in der #Lausitz willkommen. Bei der Aktion 2016 gab es Angriffe durch Rechte Gruppen auf uns. Daher gibt es dieses mal auch einen kurzen Leitfaden zum Umgang mit bedrohlichen Situationen und eine Infonummer.
https://www.ende-gelaende.org/wp-content/uploads/2019/11/Leitfaden-f%C3%BCr-Aktivist_innen-1.pdf
I am a [#bot]
[l]

#Kohleausstieg #RechterTerror #EndeGelände #Klimakrise
 
Seid vorsichtig!
Nicht alle heißen uns in der #Lausitz willkommen. Bei der Aktion 2016 gab es Angriffe durch Rechte Gruppen auf uns. Daher gibt es dieses mal auch einen kurzen Leitfaden zum Umgang mit bedrohlichen Situationen und eine Infonummer.
https://www.ende-gelaende.org/wp-content/uploads/2019/11/Leitfaden-f%C3%BCr-Aktivist_innen-1.pdf
I am a [#bot]

#Kohleausstieg #RechterTerror #EndeGelände #Klimakrise
#NieMehrSPD #NoAfD #NoNazis

#Klimakrise #Kohleausstieg #EndeGelände #PoweredByRSS
Klimakämpfe – Wir sind die f*cking Zukunft - eine Rezension! #ClimateJustice #OsterholzBleibt #HambiBleibt #By2020WeRiseUp #Endegelände - Das Buch ist auch im Enough Info-Café, Wiesenstraße 48 in 42105 #wuppertal erhältlich. Weiterlesen: https://enough-is-enough14.org/2019/11/01/klimakaempfe-wir-sind-die-fcking-zukunft/
Bild/Foto
 

Entschädigung für Kohleausstieg: Geld statt Kohle verbrennen - taz.de

Einen fiesen Vorschlag kann sich Client Earth nicht verkneifen: Da RWE derzeit an der Börse nur etwa 13 bis 15 Milliarden wert ist, wäre es gegenüber der geforderten Entschädigung „erheblich billiger für den deutschen Staat, RWE komplett zu kaufen und die Kraftwerke stillzulegen“.
Geile Idee!
#Kohleausstieg #EndeGelände #RWE
 
The book on black coal industry and fight against it from #deCOALonize is available in german both in print and as pdf under the two links provided in the german text.

Das #Steinkohle Buch des #deCOALonize Bündnis „Still Burning – Vom Kampf gegen die #Steinkohleindustrie ist jetzt druckfrisch und versandbereit :).

Bestellt werden kann es hier: https://www.robinwood-shop.de/de/infomaterial/brosch%C3%BCre-still-burning-steinkohle

Das Pdf findet ihr hier: https://decoalonize-europe.net/wp-content/uploads/2019/09/Still-Burning.pdf

Auf 164 Seiten werden die Bedingungen in den Abbauländern, die globale Lieferkette und die Nutzung der Steinkohle beschrieben. Außerdem liefern die Texte aktuelle Hintergrundinformationen zu Kraftwerksbetreibern, Kohlehäfen und Transportwegen der Kohle und zeigen die globalen zerstörerischen Folgen der Steinkohleindustrie.

Das Buch ist ein Gemeinschaftsprojekt von Autor*innen aus dem Umfeld von deCOALonize Europe. Seine Veröffentlichung wurde unterstützt durch #ausgeCO2hlt, Gegenstrom Hamburg, ROBIN WOOD, Klimavernetzung Ruhr, #EndeGelände Hamburg und dem Coal Action Network.

Fröhliches Lesen!
 
♲ Fefebot (fefebot@despora.de):
Zeitenwende: Der Deutsche Journalisten-Verband warnt davor, der Polizei zu vertrauen.
Der Deutsche Journalisten-Verband ruft dazu auf, Meldungen und Informationen der Polizeibehörden in allen Fällen kritisch zu hinterfragen.

Aktueller Anlass sind Presseinformationen der Polizei über die Besetzung des Tagebaus Garzweiler durch Klimaaktivisten. „Ein Polizeibericht ist für Redaktionen eine wichtige Ausgangsinformation, mehr nicht“, erklärt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. Keinesfalls dürften Schilderungen und Behauptungen solcher Berichte ungeprüft in die Medienberichterstattung Einzug halten.

Was war passiert? Die Polizei hatte mal wieder herumgelogen, wie viele Polizisten wegen Verletzungen ausfielen, wohl wissend, dass der unbedarfte Beobachter annehmen würde, die seien durch Fremdeinwirkung verletzt worden.

Die Cops sagten: 16 Verletzte bei der Polizei. Die Presse guckte nach: 2 davon durch Fremdeinwirkung. Die anderen dann vermutlich so Seitenstechen oder umgeknickt oder so? Hand verstaucht beim Demonstranten-Klatschen zählen die ja eher zu "unter Fremdeinwirkung", würde ich tippen.

#fefebot
Fefes Blog

[l]

#Polizei #Polizeigewalt #EndeGelände #Journalismus
 
Zeitenwende: Der Deutsche Journalisten-Verband warnt davor, der Polizei zu vertrauen.
Der Deutsche Journalisten-Verband ruft dazu auf, Meldungen und Informationen der Polizeibehörden in allen Fällen kritisch zu hinterfragen.

Aktueller Anlass sind Presseinformationen der Polizei über die Besetzung des Tagebaus Garzweiler durch Klimaaktivisten. „Ein Polizeibericht ist für Redaktionen eine wichtige Ausgangsinformation, mehr nicht“, erklärt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. Keinesfalls dürften Schilderungen und Behauptungen solcher Berichte ungeprüft in die Medienberichterstattung Einzug halten.

Was war passiert? Die Polizei hatte mal wieder herumgelogen, wie viele Polizisten wegen Verletzungen ausfielen, wohl wissend, dass der unbedarfte Beobachter annehmen würde, die seien durch Fremdeinwirkung verletzt worden.

Die Cops sagten: 16 Verletzte bei der Polizei. Die Presse guckte nach: 2 davon durch Fremdeinwirkung. Die anderen dann vermutlich so Seitenstechen oder umgeknickt oder so? Hand verstaucht beim Demonstranten-Klatschen zählen die ja eher zu "unter Fremdeinwirkung", würde ich tippen.

#fefebot

#Polizei #Polizeigewalt #EndeGelände #Journalismus
29.06.2019 ÜberMedien: Die Polizei als unzuverlässige Quelle – ein interessanter Kommentar von Sebastian Weiermann zu #EndeGelände, #Qualitätsjournalismus und dem Verhalten der #Polizei
 
29.06.2019 ÜberMedien: Die Polizei als unzuverlässige Quelle – ein interessanter Kommentar von Sebastian Weiermann zu #EndeGelände, #Qualitätsjournalismus und dem Verhalten der #Polizei
 

Content warning: situation in germany, nazis, police

 
@Torque Ich richte mich mit diesen Thread explizit nicht an #fff oder gar #EndeGelände sondern auf die ganzen Grüppchen, die da jetzt auf den Zug aufspringen.
 
#EndeGelände #Kohleausstieg #Klimakrise #Schlafplätze #Rheinland #HambiBleibt
 
#EndeGelände #Kohleausstieg #Klimakrise #Schlafplätze #Rheinland #HambiBleibt
Bild/Foto

Die #Kohlebagger kommen dem #HambacherForst immer näher. #RWE will Fakten schaffen, ihn zerstören und weiter mit der #Braunkohle die #Klimakrise anfeuern 😡 Dagegen wird morgen demonstriert! Wir sehen uns -] #RoteLinieHambach #hambibleibt #EndeGelände #ExtinctionRebellion #fridaysforfuture 💪🦋🐞🌳🌱🦇
 
Wir sind immer noch viel zu brav.
»Extinction Rebellion«, also der gezielte Einsatz zivilen Ungehorsams, um das klimazerstörende Funktionieren gerade der westlichen Gesellschaften bloßzustellen. Das greift auf die alte Erfahrung der Umweltbewegung zurück: Nur wer konsequent Nein sagt und sich im Wortsinne querlegt, erreicht etwas.

Mit Revolten dieser Art gibt es in Deutschland langjährige Erfahrungen, nicht nur wegen der Anti-Atomkraft-Bewegung. Auch die Aktionen von »Ende Gelände« zeigen, wie man unverrückbar scheinende Sachzwänge durchbrechen kann.


#FridaysForFuture #Klimakrise #Demonstration #PoweredByRSS #EndeGelände #Kohleausstieg
Later posts Earlier posts