social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Empathie

Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Dans un monde d'inégalités, les pauvres sont les plus stigmatisés.On les retrouve dans les minorités ethniques, religieuses, culturelles et linguistiques mais pas seulement. Ils subissent les violences des systèmes économiques et judiciaires détenue elle aussi par une minorité. Ces minorités forment une majorité de gens de par le monde.
Les photos de Raghu Rai sont saisissantes. Celles-ci ont été prises à Bhopal et montrent les victimes de ce terrible accident industriel plus ou moins laissés à l'abandon. Les élites abandonnent les êtres humains comme ils abandonnent les lieux. Seul compte les flux monétaires créés et captés à leurs avantages. Ce qui est étrange est de constater que nous sommes solidaires forcés de ces destructions. Nous consommons ces produits industriels d'une manière ou d'une autre. Nous pouvons faire des compromis avec le système mais difficile de rompre avec lui. Par contre nous pouvons garder de l'empathie, ne pas nier ce à quoi nous participons, la prise de conscience, l'empathie, la sensibilité sont les seules manières de garder une forme d'humanité si ce mot à un quelconque sens.
#bhopal #photo #inégalités #empathie
 

Schule macht klein


"(..) Wurde ein Heer aus Querdenker hervorgebracht, die uns und die Welt täglich mit einem Feuerwerk aus Erfindungen, Innovationen und frischen Ideen überraschen? Nö. Es werden wie gehabt angepasste Ja-Sager und Mitläufer produziert, .."

Link zum Beitrag
https://neue-debatte.com/2016/05/02/verstand-gefaltet-auf-din-a4-format/
#Schule #Bildung #Digitalisierung #Kooperation #Empathie
Verstand gefaltet auf DIN-A4-Format
 
Bild/Foto
Ulrich Schneider unterstützt die Forderung von OBS und Studienautor Bernd Gäbler nach Richtlinien für eine respektvolle Berichterstattung über Armut:
"Eine kritische Sicht auf die Armutsberichterstattung im Fernsehen begrüße ich ausdrücklich. Menschen mit Armutserfahrung brauchen Empathie und Unterstützung."
Zum Diskussionspapier "Armutszeugnis" geht es hier: https://www.otto-brenner-stiftung.de/wissenschaftsportal/informationsseiten-zu-studien/armutszeugnis-wie-das-fernsehen-die-unterschichten-vorfuehrt/

#Armut #Reichtum #Medien #Demokratie #Gerechtigkeit #Empathie #Sozialverband #sozial #Deutschland #Journalismus #Fernsehen
 

Gegen die Technokratie


"Es ist dringend erforderlich, die politischen Mandate jenen zu entreißen, die zu sozialen Beziehungen nicht fähig sind (...)"

Link zum Essay von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2020/02/15/conditio-humana-gegen-kalte-technokratie/

#Philosophie #Soziales #Beziehungen #Empathie #Verantwortung #Gesellschaft #Politik
Conditio humana gegen kalte Technokratie
 

Die Zwei


Dirk C. Fleck und Jens Lehrich sehen sich selbst und unsere Gesellschaft auf einem guten Weg, weil immer mehr Menschen müde werden an dem blutleeren Angebot, das ein erkaltetes System ihnen macht.

Link zur Sendung mit Jens Lehrich und Dirk C. Fleck
https://neue-debatte.com/2020/01/23/wer-sind-wir-wirklich/

#Mensch #Empathie #Zuneigung #Freundschaft #Liebe #Gesellschaft #ZweiHambürger #Philosophie
Wer sind wir wirklich?
 

Konstantin


"Mitgefühl ist nichts, das uns ein paar „Gutmenschen“ aufschwatzen wollen, die zu weich sind, um sich den Härten des Lebens zu stellen. Mitgefühl ist in uns allen als Fähigkeit angelegt. Sie wurde uns nur abtrainiert von einer Gesellschaft, in der Konkurrenz und Profit regieren. (...)"

Link zum Essay von Konstantin Wecker:
https://neue-debatte.com/2018/08/08/fuehlen-wir-mit/
. . .
◙ PayPal: www.paypal.me/neuedebatte
◙ Uns unterstützen: https://neue-debatte.com/spenden/
◙ Neue Debatte | www.neue-debatte.com
Unabhängig | Nicht werbefinanziert | Der Leserschaft verpflichtet
◙ Verbreite die Neue Debatte in der digitalen Welt - weil es notwendig ist!

#NeueDebatte #KonstantinWecker #Mitgefühl #Empathie #Menschlichkeit #Kooperation #Freiheit #Herrschaftslosigkeit
Fühlen wir mit!
 
"#FLASHMOB / 25.05.2019 vor #Mannheim Hauptbahnhof / 19 Uhr hinsetzen / Wörter RUFEN wie #Frieden #Freiheit #Menschlichkeit #Liebe #Empathie #Solidarität.
Weitersagen. #RT Gern RT / Teilen.
 
#FLASHMOB / 25.05.2019 vor #Mannheim Hauptbahnhof / 19 Uhr hinsetzen / Wörter RUFEN wie #Frieden #Freiheit #Menschlichkeit #Liebe #Empathie #Solidarität.
Weitersagen. #RT Gern RT / Teilen.
 

Aufgaben im Leben


Tag für Tag bewusst leben und Tag für Tag so zu leben, als wäre es der letzte Tag des Lebens. Sich täglich darüber klar sein, wo man steht, wo man stehen bleiben und wo man weiterkommen will. Und sich von seinen Aufgaben nicht überrollen lassen und täglich trotz aller Widrigkeiten Freude im und Spaß am Leben zu empfinden. Gar nicht so einfach – wage ich hier mal zu behaupten.

~ Ist nicht jeder von uns auch ein Stück Egoist? Wo ist dieser Egoismus gesund und wo ist er schädlich oder gar krank?
~ Wer kann von sich ruhigen Gewissens behaupten, kritikfähig zu sein? Wer kann von sich ruhigen Gewissens behaupten, sachlich und einfühlsam kritisieren zu können?
~ Wer gibt seinen Mitmenschen immer die Rückmeldungen, die für ein konstruktives und flüssiges Gespräch nötig sind?
~ Wer verfügt über so viel inneren Frieden, dass er in (fast) jeder Situation die „Ruhe in Person“ bleiben kann?
~ Wer schafft es grundsätzlich, Gefühle und Verstand immer in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen?

Alle seine „Fehler“ verändern zu wollen würde genau so ins Leere führen wie das Bestreben, perfekt sein zu wollen bzw. zu müssen. Meines Erachtens ist die Kunst, seine „Fehler“ anzunehmen und sie so in sein Leben einzugliedern, dass man selbst keinen Schaden nimmt und möglichst auch keine wichtigen Mitmenschen.

Originalbeitrag

#gerhardsgedankenbuch #mensch #tag #leben #aufgabe #spaß #freude #egoismus #gewissen #empathie #mitmenschen #rückmeldungen #gespräche #frieden #ruhe #gefühl #verstand #fehler #leere #perfektionismus #schaden
 

Menschenfleisch!


"(...) Die Professionalisierung der medialen Katastrophenübermittlung ist die Antwort auf eine Verarmung des Alltags in der technokratischen Zivilisation. Sie nutzt das Bedürfnis, die vermittelte Katastrophe zu erfahren, um etwas Spannung und Abwechslung in das monotone und kulturell unterernährte Leben zu bekommen.

Link zum Essay von Gerhard Mersmann: https://neue-debatte.com/2019/04/22/mediale-berichterstattung-eine-revue-von-katastrophen
#Medien #Journalismus #Ablenkung #Manipulation #Gesellschaft #Isolation #Bildung #Denken #Wissen #Sensation #Empathie #Psyche #Langeweile #Öde #Individualismus #Gefühle #Gefühllosigkeit
Mediale Berichterstattung – Eine Revue von Katastrophen
 

Menschenfleisch!


"(...) Die Professionalisierung der medialen Katastrophenübermittlung ist die Antwort auf eine Verarmung des Alltags in der technokratischen Zivilisation. Sie nutzt das Bedürfnis, die vermittelte Katastrophe zu erfahren, um etwas Spannung und Abwechslung in das monotone und kulturell unterernährte Leben zu bekommen.

Link zum Essay von Gerhard Mersmann: https://neue-debatte.com/2019/04/22/mediale-berichterstattung-eine-revue-von-katastrophen
#Medien #Journalismus #Ablenkung #Manipulation #Gesellschaft #Isolation #Bildung #Denken #Wissen #Sensation #Empathie #Psyche #Langeweile #Öde #Individualismus #Gefühle #Gefühllosigkeit
Mediale Berichterstattung – Eine Revue von Katastrophen
 
Later posts Earlier posts