Skip to main content

Search

Items tagged with: Dortmund


 
Hier zuvor als #Kurzmeldung.

Ich habe heute einen Brief mit weißem Pulver per Post erhalten. Dieser führte zu einem zweistündigen Großeinsatz der Feuerwehr und Polizei. Erfolderlichen Maßnahmen wurden durchgeführt.

Die gute Nachricht. Das Pulver war ungefährlich! #dortmund
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

 
@Korallenherz: Lass Dich nicht einschüchtern - auch wenn das so leicht dahergesagt ist.

Hier zuvor als #Kurzmeldung.

Ich habe heute einen Brief mit weißem Pulver per Post erhalten. Dieser führte zu einem zweistündigen Großeinsatz der Feuerwehr und Polizei. Erfolderlichen Maßnahmen wurden durchgeführt.

Die gute Nachricht. Das Pulver war ungefährlich! #dortmund







 
#CSD #Dortmund
CSD Dortmund setzt starkes Zeichen für Akzeptanz und Vielfalt: 10.000 Menschen feierten und demonstrierten

 
#CSD #Dortmund
CSD Dortmund setzt starkes Zeichen für Akzeptanz und Vielfalt: 10.000 Menschen feierten und demonstrierten

 
12:41 Gegenprotest Große Heimstr. läuft. Auch oben Möllerstr. stehen Menschen. #nonazisdo #do1409







#NoNazisDo #Dortmund

 
#NoNazisDo #Dortmund #PoweredByRSS
„SS-Siggi“ soll erneut eine gefährliche Körperverletzung begangen haben – Staatsschutz Dortmund sucht ZeugInnen

 
#CSD #Dortmund #PoweredByRSS
„Gemeinsam stärker“: Der CSD ist zurück in Dortmund – Samstag Demo und Straßenfest an der Reinoldikirche

 
Dass der #B236-Tunnel in #Dortmund #Wambel doch ziemlich lang ist, merkt man übrigens spätestens, wenn bei der Einfahrt alle Rotlichter und Sirenen angehen und die Durchsage der Einsatzleitstelle zum sofortigen Verlassen des Tunnels auffordert - bitte Rettungsgasse frei und Schlüssel stecken lassen! Der Weg zurück im forcierten Tempo dauert gefühlte Ewigkeiten.

Durch die Türen der ausgeschilderten Rettungswege kommt man übrigens auch nur zur Röhre der Gegenfahrbahn, die dann aber zumindest automatisch abgeriegelt ist.

Wenn man dann aber nach dem Alarm als erster am kilometerweit aufgestauten Verkehr auf der Gegenrichtung vorbeifährt, sollte man den fragenden Gesichtern freundlich entgegen winken. Für die geht es dann sicher auch in wenigen Stunden schon weiter...

BTW: Beruhigend, wenn die ersten Einsatzkräfte nach satten 15 Minuten eintreffen und die #Feuerwehr 20 Minuten braucht.

 
Bild/Foto
#Verkehrswende ohne Wagen wagen - Alltägliche Situationen aus #Bonn #Dortmund und #Köln

 
Unter Polizeischutz: Künstler übermalen Neonazi-Graffiti in Dortmund - Kunstwerk statt extremistischer Schmiererei - Ruhrgebiet - Nachrichten - WDR

Sehr geile Aktion
#BuntStattBraun #Dortmund #fckNazis

 
@Rainer "diaspora" Sokoll
Als Bewohner von M-V schlage ich Dortmund vor, da gibts ebenfalls ausreichend Klientel…
#Dortmund hat ein Nazi-Problem - keine Frage.

Aber auch eine wahrnehmbare Gegenbewegung, die sich immer wieder aktiv zur Wehr setzt.

#NoNazisDo

 
Na endlich - vielen Dank! Diese Tüpen am besten endgültig aus dem Verkehr ziehen.

#AutoGewalt #Raser #Dortmund #Polizei #PoweredByRSS
Fast drei Jahre Haft für einen Raser in Dortmund: Die Polizei sieht Urteil als Motivation für weitere Kontrolleinsätze

 
Hallo #Fediverse, leider etwas spät aber...
MORGEN am 23.08.2019 an der #Katharinentreppe gegenüber des Haupteinganges des #Dortmund|er #Hauptbahnhof|s findet eine #Kundgebung von #BlockaDo statt. Mit dabei sind auch #AutonomeAntifa170 und ##FridaysForFuture und andere die ich nicht aufgezählt habe. Es geht gegen den Aufmarsch der Partei "Die Rechte". Erscheint zahlreich! Aloha
Bild/Foto



#NoNazisDo

 
Bild/Foto
Bild/Foto
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Elektroautos-Zahl-der-Ladepunkte-um-gut-50-Prozent-angestiegen-4496357.html

Während es immernoch Menschen gibt, die darüber diskutieren ob eAutos sinnvoll sind oder nicht, werden derweil in der Realität Fakten geschaffen. Denn nichts ist einfacher als Steckdosen anzuschließen.
(Wenn man einen Handwerker und Elektriker findet der noch einen freien Termin hat. 😂 )

In #Hamburg fanden wir an fast jeder Ecke Ladesäulen, auch an Ecken wo wir gar nicht gesucht hatten.
In Bremen ist es noch ein wenig spärlich und ein paar der gut gemeinten Säulen sind so blöd platziert, dass auch Autofahrer mit Verbrennungsmotor sich genötigt fühlen dort zu parken. Verständlich und alle Bremer Brennstofffahrer haben mein Mitleid. Die Parksituation hat durch den Drang der Automobilindustrie, Sprit-Verbrauch durch Größe zu kaschieren, ein groteskes Ausmaß angenommen.
Doch die Bremer Städteplanung ist schon dabei dem ein Riegel vorzuschieben, sie planen die Autofreie Stadt.
https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-bremer-innenstadt-soll-autofrei-werden-_arid,1840057.html
Na geht doch ... das Planen. Ob die Bürger dann begeistert sein werden? Man darf gespannt sein.

Auffällig, dass die Zapfsäulen mit dem Aufkleber des Sponsors "Bundesregierung" bei unserem #eAuto stets ihren Dienst versagen.
Wir kriegen da kein Strom raus. Ich vermute ja, es liegt daran dass ich mich vielleicht zu häufig abfällig über unsere Volksvertreter geäussert habe. Da ist mein Social Scoring wahrscheinlich komplett am Arsch.

#Dortmund ist da deutlich fortschrittlicher und bietet bereits vor dem Verkaufsstart der Serienreife des Sion Sono , Solarparkplätze in der Innenstad. Naja, ein paar Meter entfernt von den Innenstadt, also um genau zu sein, 120 Gehsekunden von der nächsten "Schuhe, Wein und More Boutique". Echte Ladesäulen sucht man lange, gründlich und am besten mit viel Geduld.

Zwei von ca 16 verschiedenen Ladesäulen gaben uns kostenlosen Strom. Eine rechnete falsch ab und kostete 2 Euro zuviel.
Karma gibts also auch an der elektrifizierten Zapfsäule.

Wer sich mehr über eAutos informieren möchte und keine Angst vor begeisterten Youtubern hat, dem möchte ich empfehlen. Völlig emotionslos und absolut Mobilitätsneutral berichtet Robin über die Beefs, die Facts, die Disses, News, Fakenews und auch sein eigenes Leben rund um Youtube. Nebenbei erwähnt er auch eAutos.

Ich wollte nur noch mal sagen, derzeit ist es ein großer Spass an der Ladesäule zu stehen um dann später die Abrechnung zu bewundern. Denn, keine der von uns angefahrenen Ladesäulen hatte je auch nur die Spur einer Preisauskunft an der Säule.
Das macht es jedes Mal wieder spannend und zu einem tollen Abenteuer.

Zum Laden wird die Ladesäule einmal mit einer RFID Karte abgerubbelt so wie man es früher mit Markstücken bei Zigarettenautomaten gemacht hat. Wenn man dann die richtige Stelle freigerubbelt hat, hört man manchmal ein Geräusch, ein Klappe geht auf oder ein Signal leuchtet. Was genau es ist, weiss man nicht und auch hier freu ich mich jedes Mal wieder über den Einfallsreichtum.
Findet man dann die richtige Steckerbuchse, wird das Ladekabel immer zuerst in die Ladesäule gesteckt. Danach in das eigene Fahrzeug oder das Fahrzeug das man begünstigen möchte. Obwohl es möglich wäre eine Ladekarte auf nur ein Fahrzeug zu beschränken, haben die klugen und Entwickler mitgedacht. Der Finder einer Tankkarte kann jedes beliebige Auto laden ... die Fahrzeugdaten werden beim Ladevorgang erfasst und der Tankdiebstahl kann dann später ordnungsgemäß vor Gericht verhandelt werden.

Es gibt sogar Ladesäulen mit Solarzellenüberdachung. In #Bremen haben wir so ein schickes Ding gefunden. Der Strom dieser Ladesäule kommt jedoch größtenteils aus der Müllverbrennung des SWB, sagte uns ein Angestellter der für die Müllbeschaffung zuständig ist. Wir sind zwar mit ihm befreundet, aber meinen Müll wollte er nicht. Abrechnungstechnische Gründe, ich musste meine Bonbonpapier wieder einstecken. Wer nicht will, der hat schon.

 

ParentsForFuture in Dortmund


Heute 200 bei #ParentsForFuture in #Dortmund. Am Anfang dachte ich, das wird nix, alles recht lahm und wenig mitreißend. Es ist auch nicht jeder zum Redner geboren...

Ein Mensch von #Seebrücke hat viel Richtiges gesagt.

Aber als wir dann losmaschierten, sprang der Funke von den paar mitlaufenden Fridays schnell über und es wurde fett laut. Immer wieder faszinierend, wie doof manche Leute glotzen können. War 'ne gute Demo.

Wären vielleicht noch mehr Leute gekommen, wenn die Webmaster die Demo mal auf der Website angekündigt hätten. Wenigstens nachdem sie extra deswegen angeschrieben worden sind... :-(


#Klimakrise #Demo #FridaysForFutureBild/Foto

Bild/Foto

#Klimakrise #Demo #FridaysForFuture

 
Hhmpfff - parallel findet wohl in #Dortmund die Klimademo von #ParentsForFuture statt. Muss ich wohl wieder dieses Quantendingens aktivieren, um bei beiden teilnehmen zu können. :-(
Extinction Rebellion Bochum stellt sich in Bochum vor: Farben der Rebellion, Bochum Hbf, 10. August 2019, 13:00 Uhr

#ExtinctionRebellion #XR #Bochum #Ruhrgebiet

🐦 https://twitter.com/BochumXr/status/1159359588061208576
Farben der Rebellion; Bochum Hbf, 10. August 2019, 13:00 Uhr

#Klimakrise

 
#Nordstadtblogger, a blog from #Dortmund, #Germany, on the germanwide #FfF gathering in Dortmund last week.

Die Nordstadtblogger über den FfF-Kongress in Dortmund letzte Woche.

Nordstadtbloggerne, et blog fra Dortmund i #Tyskland, om det store tyske FfF-møde i Dortmund sidste uge.
Fridays for Future Sommerkongress: 1.500 AktivistInnen kamen zum Austausch und Vernetzen nach Dortmund

 
Bild/Foto
Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, lobt #FridayForFuture. Dank der Bewegung nehme die Politik die Idee einer #CO2-Steuer "endlich mal ernst", sagte er beim Sommerkongress der jungen Leute in #Dortmund.
Quelle: https://twitter.com/WDR/status/1157611477169246208

 
#FridaysForFuture #Klimakrise #Dortmund #Sommerkongress

 
Morgen schon 9:30!

RT @futurefridaysDO: Morgen findet der 27. Dortmunder Klimastreik statt!
Auf Grund des #SoKoFuture startet die Demo bereits um 9.30 Uhr.
Wir starten an den Katharinentreppen!

Unterstützt werden wir von der wunderbaren Band Brass Riot die für uns spielen wird!
#FridaysForFuture #Dortmund https://t.co/X0o2z8Jffh

Twitter: "Minkorret Ultras" (Fridays For Future Dortmund)


#Klimakrise

 
Vielleicht mal ein spannender Blick hinter die Kulissen der Orga:

#FridaysForFuture #Sommerkongress #Dortmund #Klimakrise #PoweredByRSS
„Fridays For Future“-Sommerkongress Anfang August im Revierpark Wischlingen: 1.500 TeilnehmerInnen erwartet

 
#Sommerkongress #FridaysForFuture #ParentsForFuture #Dortmund #Klimakrise #PoweredByRSS
Klimaproteste in Dortmund gehen weiter: In den Schulferien findet der „Fridays For Future“-Sommerkongress statt

 
Wir, meine Frau und ich, waren heute mit anderen #Menschen auf der #Demo der #SeebrueckeDortmund. Thema war
" #NotstandDerMenschlichkeit - Für die Rechte der Geflüchteten und #FreeTheShips " Es war eine tolle und friedliche Demo. Selbst als wir am #Dortmund|er Hbf ankamen und uns der #Mittelfinger gezeigt wurde und die Menschen an der Spitze der Demo bespuckt wurden. Während der Abschlusskundgebung wurden wir weiter beschimpft und beleidigt. Was stimmt mit solchen Menschen nicht?
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

 
Soeben wurde auf #WDR5 gemeldet, dass heute in #Dortmund bei 2 freien #Journalisten, die besonders mit dem Schwerpunkt #Rechtsterrorismus befasst sind, Briefe mit einem 'verdächtigen weißen Pulver' eingegangen sind.

Bin besorgt, zumal ich zwei Personen entfernt kenne, auf die diese Beschreibung zutrifft. Ich hoffe, da ist alles gut! Alle anderen mögen gewarnt sein.

#NoNazisDo

 
Soeben wurde auf #WDR5 gemeldet, dass heute in #Dortmund bei 2 freien #Journalisten, die besonders mit dem Schwerpunkt #Rechtsterrorismus befasst sind, Briefe mit einem 'verdächtigen weißen Pulver' eingegangen sind.

Bin besorgt, zumal ich zwei Personen entfernt kenne, auf die diese Beschreibung zutrifft. Ich hoffe, da ist alles gut! Alle anderen mögen gewarnt sein.

#NoNazisDo

 

Sommerkongress - Fridays For Future


Oh, Kongress quasi direkt vor meiner Haustür in #Dortmund.

31. Juli bis zum 4. August 2019
#FridaysForFuture #Klimakrise

Wie könnte man da unterstützen?

Wir suchen zum Beispiel Menschen, die:

früher anreisen und beim Aufbau helfen können
Erfahrung mit Eventlogistik haben
Workshops geben können
Erwachsene, die während des Kongresses Aufgaben übernehmen
eine Juleica oder ander Erfahrung in der Jugendarbeit haben.
Fridays for Future-Sommerkongress

 
Morgen 12:00 #Dortmund Friedensplatz!

#FridaysForFuture #Klimakrise #Kohleausstieg #PoweredByRSS
Fridays for Future: SchülerInnen streiken in Dortmund weiterhin für das Klima und für den Klimanotstand

 
Bin ja bekanntermaßen nicht mehr ganz der Jüngste und ignorant gegen diesen neumodischen Kram - besonders bei Musik.

Bei mir ist das erst jetzt durch #FridaysForFuture aufgeschlagen. Wird in #Dortmund fast schon traditionell immer gespielt...

 
Ein Nachtrag zu #ac2106 sei mir noch gegönnt:

Unglaublich, wie gut das organisiert war. Auch davon können sich die Älteren eine Scheibe abschneiden.

Und wie professionell - beispielsweise die beiden da auf der Bühne. Stand weit weg, aber glaube, dass ich die junge Dame schon aus #Dortmund kenne. In diesem Alter vor solchen Menschenmassen auf einer Bühne zu stehen und dabei bei allem Engagement so abgeklärt zu sein - Chapeau!

Lindner hat recht: #Klimaschutz ist was für Profis.

#FridaysForFuture #Aachen #Klimakrise

 
Zweiter Tag für den Markt der Möglichkeiten des #kirchentag #dekt2019 in #Dortmund.
Ab 10:30 Uhr sind @luki #offenebibel und #wikipedia in Halle 6, Stand B28, B30 und B32 für Euch da.
Bild/Foto

 
Ich grüße die Crew von @luki auf dem #kirchentag in #Dortmund. Bin gestern morgen noch an der Westfalenhalle auf der B1 vorbeigefahren. Ich wünsche Euch viele Interessenten, gute Erfahrungen und Gespräche!

 
#Antifa

Courts in #Dortmund stay tuned: Next case against violent #Nazi, #Nordstadtblogger reporting (in german):
Von Körperverletzung bis Hitlergruß: Erneuter Prozess gegen den Co-Vorsitzenden der Partei „Die Rechte“ in Dortmund

 
#Antifa #Nordstadtblogger

Courageous action by a young artist in #Dortmund, #Germany, planting #flowers instead of #hate in #Dorstfeld, a quarter which local #nazis claim as theirs. Article in german:
„Blumen statt Hass!“ – Mutige Kunstaktion im öffentlichen Raum auf dem Wilhelmplatz in Dortmund-Dorstfeld

 
700 heute bei #FridaysForFuture in #Dortmund. Schön laut.
Leute laßt das Glotzen sein, reiht Euch in die Demo ein.

Bild/Foto

 
Brückentag - viele haben frei. Helft der jungen Generation bei ihrem legitimen Kampf für eine lebenswerte Zukunft. Beteiligt Euch, gerade als Eltern oder Großeltern - eine Demo ist sicherlich auch in Eurer Nähe.

Beispielsweise #Dortmund, 12:00 Uhr, Friedensplatz

#FridaysForFuture #Klimakrise
Streiktermine

 
#Nordstadtblogger Colourful protest against #nazi rallye in #Dortmund, far less nazis than they selve had expected.
Bunter Protest gegen Neonazis – Aufmarsch in Hörde fiel deutlich kleiner aus als von Rechtsextremisten erhofft

 
#Nordstadtblogger fotos from second global #climate strike, about 6.000 participated at #FfF #Fridaysforfuture in #Dortmund
FOTOSTRECKE – Zweiter globaler Klimastreik: Rund 6.000 Teilnehmende bei der „Fridays for Future“-Demo in Dortmund

 
#Nordstadtblogger : Stadtrat von #Dortmund bekräftigt Solidarität mit „ #Seebrücke – Schafft sichere Häfen“ und ziviler Notfallrettung im Mittelmeer.
Dortmunder Stadtrat bekräftigt Solidarität mit „Seebrücke – Schafft sichere Häfen“ und ziviler Notfallrettung im Mittelmeer

 
Danke #Antifa

#NoNazis #NoNazisDo #Dortmund #PoweredByRSS
Bunter Protest gegen Neonazis – Aufmarsch in Hörde fiel deutlich kleiner aus als von Rechtsextremisten erhofft