social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Digitalisierung

Hier ein kleiner Einblick in unseren Redaktionschat. Da wird die Stimmung immer besonders hoffnungsfroh, wenn es um #Gesundheit und #Digitalisierung geht. 🤕
Bild/Foto
Bild/Foto
 
Bundesdatenschutzbeauftragter Ulrich Kelber sieht bei der Gesetzgebung deutliche Mängel in der Kooperation mit der Bundesregierung etwa im Sicherheitsbereich.
 

CollieKiel auf Twitter: "Auf der #gematik-Homepage zum elektronischen Rezept lese ich grad, dass es die einfachste Variante ist, sich als Patient das Rezept beim Arzt ausdrucken zu lassen & es dann in der Apotheke vorzulegen. Mehr muss man über #Digitalisierung in Deutschland eigentlich gar nicht wissen." / Twitter


Typisch #Neuland
 
"CDU-Sprecher: Datenschutzstruktur als größte Bremse der #Digitalisierung"

https://www.heise.de/news/CDU-Sprecher-Datenschutzstruktur-als-groesste-Bremse-der-Digitalisierung-6120303.html

Nein, liebe #CDU, die Bremse seid ihr selbst! Eure ständigen Beschwerden über den bösen, bösen #Datenschutz bremsen alles und jeden aus. Ihr seid wie aufdringliche Linux-Empfehlende, die völlig kontextfrei herbeigaloppieren und die Vorzüge von Linux darlegen. Ihr galoppiert herbei und haltet Volkspredigten, warum Datenschutz scheiße ist.
 
Moin moin :-)

Ich weiss garnicht, ob es hier dazu Menschen gibt zu dem Thema...
Aber ich frag einfach mal in den Raum.

Und zwar:
Ich bin ja politisch linksaktiv (nicht in der Partei aktiv, aber ansonsten in dieser Haltung unterwegs). Nun ist es so, dass ich ja vor ner Weile erwähnt habe, dass ich zu meiner neuen Arbeitsstelle ein spannendes Themenfeld habe - Digitalisierung und Nachhaltigkeit.
Nur: in linken Kreisen, mit der Rückbindung in die Gesellschaft und die unteren Klassen, finde ich diese Themen nicht wieder. Digitalisierung scheint da wie so ein Fremdwort zu sein.
Ein kurzer, zaghafter Versuch in Form einer Frage, ob man nicht dieses Feld irgendwie miteinbeziehen kann, wurde mit einer komischen Gegenfrage beantwortet, die in etwa aussagte: Wozu? Wie tangiert das die Menschen, die wir um uns rum haben?

Jetzt stell ich mir schon ne Weile die Frage, wie man das in die politische Alltagsarbeit (oder generell mal) mit integrieren kann, dass man über solche Themen auch nachdenkt. Aber eher nicht so pessimistisch, wie es viele tun...?

#digitalisierung #Zukunftsszenarien #Klassen
 
Auf #Instagram und #Facebook haben wir unsere Kanäle in #Mastodon und #Diaspora beworben – leider konnten wir dadurch niemanden motivieren, den Netzwerken eine Chance zu geben... Zumindest ist die Zahl unserer Follower hier nicht gestiegen :(

Tja, wir bleiben auf jeden Fall dran und trommeln weiter für digitalen #Wandel! :D

Was meint ihr, was könnten wir tun, um alternative Netzwerke zu pushen?

#Digitalisierung #Nachhaltigkeit
Bild/Foto
 
Großartige Aktion!

Video von der Übergabe von 35 Computern durch die Initiative "Hey, Alter - Taubertal - Alte Rechner für junge Leute" an Schüler der Christopherus-Schule in Tauberbischofsheim am 10.06.21

#heyalter #taubertal #gemeinsamstark #digitalisierung #gleichberechtigung #chancengleichheit #gleichechancen #homeschooling #elearning

#Hardware #Nachhaltigkeit
Video von der Übergabe von 35 Computern durch die Initiative "Hey, Alter - Taubertal - Alte Rechner für junge Leute" an Schüler der Christopherus-Schule in Tauberbischofsheim am 10.06.21

#heyalter #taubertal #gemeinsamstark #digitalisierung #gleichberechtigung #chancengleichheit #gleichechancen #homeschooling #elearning
 
Video von der Übergabe von 35 Computern durch die Initiative "Hey, Alter - Taubertal - Alte Rechner für junge Leute" an Schüler der Christopherus-Schule in Tauberbischofsheim am 10.06.21

#heyalter #taubertal #gemeinsamstark #digitalisierung #gleichberechtigung #chancengleichheit #gleichechancen #homeschooling #elearning
 
Im Streitgespräch mit @padeluun auf #BR2 offenbart Prof. Nieda-Rümelin ein gefährliches Halbwissen über #Digitalisierung und #Datenschutz: #Zentralisierung von #Gesundheitsdaten findet er gut, weil's funktioniere.

Den #BBA21 hat er sowas von verdient! Dass dieser falsche Prophet im #Ethikrat der Ansprechpartner für Digitales ist, macht mir Albträume.

https://www.br.de/mediathek/podcast/aktuelle-interviews/zu-viel-datenschutz-bei-corona-streitgespraech-zwischen-philosoph-julian-nida-ruemelin-und-aktivist-padeluun/1828918
 
Die Entwicklung einer einheitlichen #Software für die #Schulverwaltung in #Bayern begann 2004, sollte ursprünglich rund 11 Mill. € kosten und 2009 fertig sein. Mittlerweile sind Gesamtkosten von 272 Mill. € beziffert und der Abschluss des Projekts ist erneut verschoben – dieses Mal auf 2028.
#digitalisierung #steuerverschwendung #cducsu #affaerencsu #

Aber, hey: Frau #Baerbock hat ihren Lebenslauf geschönt.
 
Für eine Partei #CSU, die von brettharten KorruptionsSkandalen erschüttert wird, Skandalminister stellt und die #Digitalisierung in 🇩🇪 vergeigt hat, schon steil, zu versuchen, die demokratische Struktur und Kultur anderer Parteien zu diskreditieren.
Bild/Foto
 
Norbert Tretkowski - 2021-06-08 20:47:35 GMT
"Mit dem neuen Gesetz darf die größte Polizei Deutschlands #Staatstrojaner gegen Personen einsetzen, die noch gar keine Straftat begangen haben. Die Bundespolizei erhält die Befugnis zur präventiven Telekommunikationsüberwachung, auch mittels Schadsoftware auf Endgeräten."
https://netzpolitik.org/2021/bundespolizeigesetz-grosse-koalition-einigt-sich-auf-staatstrojaner-einsatz-schon-vor-straftaten/
 
Wenn Prophezeiungen schneller wahr werden als gedacht... Tag 2 nach den Pfingstferien bei vollem Präsenzunterricht: "Nein, Hausaufgaben könnt ihr jetzt nicht mehr in Moodle abgeben. Das benutzen wir jetzt nicht mehr."

#fediLZ #digitalisierung
 
Wenn Deutschland Digitalisierung macht, dann aber bitte nur #GAFAM konform und kapitaltreu. Sonst kann man später ja gar nicht mehr meckern, dass alles in Ami-Hand ist. xD

Corona-Impfung: Registrierung für Betriebsärzte via Microsoft Forms


„Ein Leser hat mich auf eine Webseite [1]des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport hingewiesen. Dort wird beschrieben, wie Betriebsärzte am Impfprogramm teilnehmen können. Die Unternehmen sollen bitte ein Formular bei Microsoft Forms [2]ausfüllen, dass die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V. bereitstellt.“

https://www.kuketz-blog.de/corona-impfung-registrierung-fuer-betriebsaerzte-via-microsoft-forms/

#corona #microsoft #digitalisierung #deutschland #gafam
 
Wenn Deutschland Digitalisierung macht, dann aber bitte nur #GAFAM konform und kapitaltreu. Sonst kann man später ja gar nicht mehr meckern, dass alles in Ami-Hand ist. xD

Corona-Impfung: Registrierung für Betriebsärzte via Microsoft Forms


„Ein Leser hat mich auf eine Webseite [1]des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport hingewiesen. Dort wird beschrieben, wie Betriebsärzte am Impfprogramm teilnehmen können. Die Unternehmen sollen bitte ein Formular bei Microsoft Forms [2]ausfüllen, dass die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V. bereitstellt.“

https://www.kuketz-blog.de/corona-impfung-registrierung-fuer-betriebsaerzte-via-microsoft-forms/

#corona #microsoft #digitalisierung #deutschland #gafam
 
Schade das die #EU einen Wettlauf nach dem anderen verliert, erst #Digitalisierung, dann #ErneuerbareEnergie, so langsam auch #Freiheit und #Menschenrechte als überragend wichtig darzustellen. Was verkacken wir als nächstes?
 
Hat jemand Erfahrung mit dem Einsatz von iPads in der Schule?

Ist es z.B. möglich, mit anonymen Accounts zu arbeiten?

(Gerne auch DM für Erfahrungsaustausch.)

#followerpower #digitalisierung #FediLZ :boost_ok:
 
@kuketzblog
Vergesst es einfach, 70% der BRD Einwohner haben es verdient eingesperrt und ausspioniert zu werden.
Seit zig Jahren wählen sie dazu neigende Parteien im Kreis (und schlimmere).
Und alles mit Datenschutz wird als störend abgewunken.
Ein Teil vom Rest weiß sich zu verteidigen.

#Ausgangssperren #Digitalisierung
#Überwachungskapitalismus #googleclassroom #MS-Teams
#chatcontrol #Finanzfaschismus
 
Herzlich willkommen auf Mastodon @unihohenheim @Umweltministerium

Gutes Zeichen für eine datenschutzkonforme digitale Kommunikation: Die ersten beiden öffentlichen Stellen in #bawü haben bei uns einen Account eingerichtet.

Wir öffnen nach und nach die Instanz, andere öffentliche Stellen können es dem Umweltministerium BaWü und der Uni Hohenheim nachmachen!

#Datenschutz und #Digitalisierung gehören zusammen - und funktionieren zusammen 👍
 
"wenn diejenigen, die uns in die Situation von heute gebracht haben, auch die Zukunft gestalten sollen, ist mehr als Vorsicht angebracht."

» [...] Sieht man sich das Video des World Economic Forums [https://youtu.be/8rAiTDQ-NVY] vom Sommer 2020 an, ahnt man aber bereits, wie die Botschaft lautet: Wir alle brauchen einen Neustart.
... | ...
dass das, was als Great Reset angepriesen wird, im Wesentlichen verschleiert, was bereits seit Jahrzehnten stattfindet: ein großer (schrittweiser) Umbruch. [...] Veränderungen in einem solchen Ausmaß [...] brauchen [...] Zeit und Akteure, um sich zu entwickeln. Akteure, die viel Macht und Geld haben, Akteure, die über die nötigen Kontakte der Einflussnahme verfügen.

Mit der Weiterentwicklung des Kapitalismus hin zum Neoliberalismus begann dieser Umbruch schon früh. [...] Hierzulande war es Gerhard Schröder, der mit der Agenda 2010 ein neues, neoliberales Zeitalter einläutete. Mit ihr begann nicht nur der Abstieg der SPD, sondern [...] der Tiefflug weiter Teile der arbeitenden Bevölkerung.
... | ...
Der Erfolgsweg des Neoliberalismus ist nicht zu leugnen, zumindest, wenn man seine Dominanz als Erfolg betrachten will. [...] Die professionellen Bilder des Videos, die die Botschaft vermitteln, es müsse dringend etwas Grundlegendes passieren, verschleiern, dass es Schwab und seine Komplizen waren und sind, die dafür sorgen, dass sich die Zivilisation in einem so desaströsen Zustand befindet.
... | ...
Wenn ich wochenlang jede Nacht in den Garten meines Nachbarn gehe, sämtliche Blumen herausreiße und auf den Beeten wie ein Verrückter herumtrete, mache ich mich lächerlich, wenn ich eines Tages mit einer Topfpflanze vor seiner Tür stehe, sie ihm schenke und sage: Wir müssen unser Verhalten ändern.
Doch genau das wollen uns Schwab und seine Mittäter verkaufen.
... | ...
Der Staat spielt in diesem Spiel allerdings eine zunehmend geringere Rolle. Dank der Privatisierungen im Zuge des Neoliberalismus hat sich der Staat weitgehend aus der Verantwortung gestohlen. Und so verwundert es kaum, wenn Politiker in unregelmäßigen Abständen die Wohnungsnot beklagen, über steigende Energie- und Mietpreise lamentieren, knappe Renten bedauern, Armut anprangern, niedrige Löhne kritisieren oder warnend den Zeigefinger heben, weil die gesetzliche Rente nicht ausreicht, um Altersarmut zu verhindern (freilich immer mit dem Hinweis, man müsse privat vorsorgen).
... | ...
Doch sie selbst sind natürlich der Ausgangspunkt dieses Dramas. Sie zeichnen dafür verantwortlich, dass all diese Privatisierungen stattgefunden haben, sie haben das Tafelsilber verkauft und dafür einen Appel und ein halbes Ei erhalten.
... | ...
kosten die Lockdowns inzwischen Summen, die man sich schon gar nicht mehr vorstellen kann.
... | ...
die Online-Riesen wachsen in den Himmel und die Global-Player anderer Wirtschaftsbereiche verzeichnen nicht etwa Verluste, sondern mächtige Umsatz- und Gewinnsteigerungen.
... | ...
Alles in allem zeichnet sich ab, dass die großen Unternehmen kaum unter der Krise leiden, viele sogar bestens daran verdienen. [...] Jeder Einzelhändler, der stirbt, ist eine Fitness-Pille für Amazon & Co.
... | ...
Wie schon Paul Schreyer in einem Interview mit den neulandrebellen sagte, plante Jens Spahn mit militärischer Genauigkeit bereits 2019 eine Neugestaltung des (digitalen) Gesundheitssystems.

Und auch andere Quellen wiesen schon früh darauf hin, dass das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ im Wesentlichen eine Verbesserung für Investmentfonds und ähnliche Unterfangen sind, die damit üppig abkassieren wollen.

Für die Versicherten halten sich die sogenannten Verbesserungen in engen Grenzen. Grenzenlos dagegen sind die Möglichkeiten, mit personenbezogenen Krankheitsdaten in eine völlig neue Welt der Durchleuchtung von Menschen einzusteigen.
... | ...
Man kann (nein, man muss!) jedoch davon ausgehen, dass das Wohl der Menschen bzw. Patienten bei den Überlegungen keine große Rolle spielt. Vielmehr sollen Daten fast aller Menschen für geschäftliche Zwecke weitergegeben werden können.

Diese Entwicklung ist nichts anderes als ein neuer Markt für private Unternehmen, vergleichbar mit dem Ausverkauf der gesetzlichen Rente, die Millionen von Menschen inzwischen in die Altersarmut treibt, sehenden Auges durch die Politik, wohlgemerkt.
... | ...
Imagevideo des Weltwirtschaftsforums [:] [...] es ist [...] gar nicht schwer, die Unglaubwürdigkeit der Ideengeber zu entlarven. Sie haben uns die Suppe eingebrockt, und sie sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, ihren Einflussbereich zu erweitern und Gewinnsteigerungen zu maximieren. Das hat nichts mit einer hehren Menschlichkeit zu tun, sondern mit der skrupellosen Gier, die die Ideengeber treibt.
... | ...
die Neugestaltung des kapitalistischen und neoliberalen Systems ist ja bereits seit Jahrzehnten in Gange. [...] zahllos viele Menschen [leiden]unter dieser sich stetig weiterentwickelnden Neugestaltung [...] und erkennen, dass sie für sie nichts Gutes bedeutet
... | ...
wenn diejenigen, die uns in die Situation von heute gebracht haben, auch die Zukunft gestalten sollen, ist mehr als Vorsicht angebracht. [...] «

Tom Wellbrock :: #neulandrebellen :: 16.03.2021 :: Gesellschaft: Ich beginne, an den Great Reset zu glauben :: https://www.neulandrebellen.de/2021/03/ich-beginne-an-den-great-reset-zu-glauben/

#GreatReset #WorldEconomicForum #Neustart #Umbruch #Veraenderungen #Ausmass #Zeit #Akteure #Macht #Geld #Kontakte #Einflussnahme #Kapitalismus #Neoliberalismus #AgendaZwanzigZehn #Zivilisation #Privatisierungen #Wohnungsnot #Energiepreise #Mietpreise #Armut #Loehne #Rente #Altersarmut #Lockdown #Einzelhaender #Onlinehaendler #Gesundheitssystem #Digitalisierung #Investmentfonds #Krankheitsdaten #Durchleuchtung #glaesern #Ausverkauf #Imagevideo #Weltwirtschaftsforum #Gier #Skrupellosigkeit #Zukunftsgestaltung #TomWellbrock #neulandrebellen

YouTube: The Great Reset (World Economic Forum)

 
"wenn diejenigen, die uns in die Situation von heute gebracht haben, auch die Zukunft gestalten sollen, ist mehr als Vorsicht angebracht."

» [...] Sieht man sich das Video des World Economic Forums [https://youtu.be/8rAiTDQ-NVY] vom Sommer 2020 an, ahnt man aber bereits, wie die Botschaft lautet: Wir alle brauchen einen Neustart.
... | ...
dass das, was als Great Reset angepriesen wird, im Wesentlichen verschleiert, was bereits seit Jahrzehnten stattfindet: ein großer (schrittweiser) Umbruch. [...] Veränderungen in einem solchen Ausmaß [...] brauchen [...] Zeit und Akteure, um sich zu entwickeln. Akteure, die viel Macht und Geld haben, Akteure, die über die nötigen Kontakte der Einflussnahme verfügen.

Mit der Weiterentwicklung des Kapitalismus hin zum Neoliberalismus begann dieser Umbruch schon früh. [...] Hierzulande war es Gerhard Schröder, der mit der Agenda 2010 ein neues, neoliberales Zeitalter einläutete. Mit ihr begann nicht nur der Abstieg der SPD, sondern [...] der Tiefflug weiter Teile der arbeitenden Bevölkerung.
... | ...
Der Erfolgsweg des Neoliberalismus ist nicht zu leugnen, zumindest, wenn man seine Dominanz als Erfolg betrachten will. [...] Die professionellen Bilder des Videos, die die Botschaft vermitteln, es müsse dringend etwas Grundlegendes passieren, verschleiern, dass es Schwab und seine Komplizen waren und sind, die dafür sorgen, dass sich die Zivilisation in einem so desaströsen Zustand befindet.
... | ...
Wenn ich wochenlang jede Nacht in den Garten meines Nachbarn gehe, sämtliche Blumen herausreiße und auf den Beeten wie ein Verrückter herumtrete, mache ich mich lächerlich, wenn ich eines Tages mit einer Topfpflanze vor seiner Tür stehe, sie ihm schenke und sage: Wir müssen unser Verhalten ändern.
Doch genau das wollen uns Schwab und seine Mittäter verkaufen.
... | ...
Der Staat spielt in diesem Spiel allerdings eine zunehmend geringere Rolle. Dank der Privatisierungen im Zuge des Neoliberalismus hat sich der Staat weitgehend aus der Verantwortung gestohlen. Und so verwundert es kaum, wenn Politiker in unregelmäßigen Abständen die Wohnungsnot beklagen, über steigende Energie- und Mietpreise lamentieren, knappe Renten bedauern, Armut anprangern, niedrige Löhne kritisieren oder warnend den Zeigefinger heben, weil die gesetzliche Rente nicht ausreicht, um Altersarmut zu verhindern (freilich immer mit dem Hinweis, man müsse privat vorsorgen).
... | ...
Doch sie selbst sind natürlich der Ausgangspunkt dieses Dramas. Sie zeichnen dafür verantwortlich, dass all diese Privatisierungen stattgefunden haben, sie haben das Tafelsilber verkauft und dafür einen Appel und ein halbes Ei erhalten.
... | ...
kosten die Lockdowns inzwischen Summen, die man sich schon gar nicht mehr vorstellen kann.
... | ...
die Online-Riesen wachsen in den Himmel und die Global-Player anderer Wirtschaftsbereiche verzeichnen nicht etwa Verluste, sondern mächtige Umsatz- und Gewinnsteigerungen.
... | ...
Alles in allem zeichnet sich ab, dass die großen Unternehmen kaum unter der Krise leiden, viele sogar bestens daran verdienen. [...] Jeder Einzelhändler, der stirbt, ist eine Fitness-Pille für Amazon & Co.
... | ...
Wie schon Paul Schreyer in einem Interview mit den neulandrebellen sagte, plante Jens Spahn mit militärischer Genauigkeit bereits 2019 eine Neugestaltung des (digitalen) Gesundheitssystems.

Und auch andere Quellen wiesen schon früh darauf hin, dass das „Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation“ im Wesentlichen eine Verbesserung für Investmentfonds und ähnliche Unterfangen sind, die damit üppig abkassieren wollen.

Für die Versicherten halten sich die sogenannten Verbesserungen in engen Grenzen. Grenzenlos dagegen sind die Möglichkeiten, mit personenbezogenen Krankheitsdaten in eine völlig neue Welt der Durchleuchtung von Menschen einzusteigen.
... | ...
Man kann (nein, man muss!) jedoch davon ausgehen, dass das Wohl der Menschen bzw. Patienten bei den Überlegungen keine große Rolle spielt. Vielmehr sollen Daten fast aller Menschen für geschäftliche Zwecke weitergegeben werden können.

Diese Entwicklung ist nichts anderes als ein neuer Markt für private Unternehmen, vergleichbar mit dem Ausverkauf der gesetzlichen Rente, die Millionen von Menschen inzwischen in die Altersarmut treibt, sehenden Auges durch die Politik, wohlgemerkt.
... | ...
Imagevideo des Weltwirtschaftsforums [:] [...] es ist [...] gar nicht schwer, die Unglaubwürdigkeit der Ideengeber zu entlarven. Sie haben uns die Suppe eingebrockt, und sie sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, ihren Einflussbereich zu erweitern und Gewinnsteigerungen zu maximieren. Das hat nichts mit einer hehren Menschlichkeit zu tun, sondern mit der skrupellosen Gier, die die Ideengeber treibt.
... | ...
die Neugestaltung des kapitalistischen und neoliberalen Systems ist ja bereits seit Jahrzehnten in Gange. [...] zahllos viele Menschen [leiden]unter dieser sich stetig weiterentwickelnden Neugestaltung [...] und erkennen, dass sie für sie nichts Gutes bedeutet
... | ...
wenn diejenigen, die uns in die Situation von heute gebracht haben, auch die Zukunft gestalten sollen, ist mehr als Vorsicht angebracht. [...] «

Tom Wellbrock :: #neulandrebellen :: 16.03.2021 :: Gesellschaft: Ich beginne, an den Great Reset zu glauben :: https://www.neulandrebellen.de/2021/03/ich-beginne-an-den-great-reset-zu-glauben/

#GreatReset #WorldEconomicForum #Neustart #Umbruch #Veraenderungen #Ausmass #Zeit #Akteure #Macht #Geld #Kontakte #Einflussnahme #Kapitalismus #Neoliberalismus #AgendaZwanzigZehn #Zivilisation #Privatisierungen #Wohnungsnot #Energiepreise #Mietpreise #Armut #Loehne #Rente #Altersarmut #Lockdown #Einzelhaender #Onlinehaendler #Gesundheitssystem #Digitalisierung #Investmentfonds #Krankheitsdaten #Durchleuchtung #glaesern #Ausverkauf #Imagevideo #Weltwirtschaftsforum #Gier #Skrupellosigkeit #Zukunftsgestaltung #TomWellbrock #neulandrebellen

YouTube: The Great Reset (World Economic Forum)

 
Mit Chromium konnte ich mich einloggen, dafür konnten dann aber die LinkedIn-Videos nicht abgespielt werden.

Jetzt habe ich Midori installiert, damit gehts.

Um den Dienst einer Bibliothek zu nutzen vier Browser durchprobieren müssen und der Exotischste tut dann.

#schland #digitalisierung
 
Ich habe gerade 17 angeblich buchbare Timeslots für nur EINEN Tag im https://twitter.com/MuseumLudwig geöffnet, um feststellen zu dürfen, das NICHTS buchbar ist.

Der 'Ticketservice' nennt das frustrierend, aber so sei das halt.
#digitalisierung
 
Hi Leute,
ich möchte einen Beschwerdebrief wegen der Nutzung von Zoom an der Uni verfassen, sowie der Nötigung zu Whatsapp-Gruppen-Arbeiten.
Da ich nicht viel von Zoom und Whatsapp halte, fällt es mir schwer sachlich zu bleiben.
Was soll ich alles reinschreiben? Welche Argumente ziehen?
Gibt es eine Seite, von der man Vorlagen herunterladen kann, um sich gegen x zu beschweren?
Wäre cool, wenn das jemand anbieten könnte.
#followerpower #zoom #digitalisierung #homeoffice #dsgvo #datenschutz
 
Nachdem ich nun 9 Stunden durchgehend versucht habe, einen #Termin für die #Corona #Impfung für #Köln zu bekommen, erkläre ich das Projekt mit der Impfung für mich für gescheitert. Ich werde es nicht weiter versuchen und meinen #Hausarzt kontaktieren. Er wird mich zu gegebener Zeit wissen lassen, wann ich mit der Impfung dran bin. Klingt hier zwischen den Zeilen Frust heraus? Ja. Deutlich! #NRW #Digitalisierung
Bild/Foto
 

#Corona


Quelle: kurzschluss.noblogs.org

#Corona hat im Februar/März 2020 keine fehlerhaften #Modelle verbreitet.

#Corona hat nicht absichtlich #Angst durch Schreckenszenarien geschürt.

#Corona hat keine Kriegstrommelrhetorik geschwungen.

#Corona hat die Alten nicht zu Aussetzigen gemacht.

#Corona hat nicht die Insassen von Altersheimen von der Außenwelt abgeschnitten.

#Corona hat nicht die Jungen gezwungen sich Zuhause zu largerisieren.

#Corona hat keine #Maßnahmen eingeführt.

#Corona hat keinen #Lockdown ausgerufen.

#Corona hat keine #Ausgangssperre eingeführt.

#Corona hat keine #Maskenpflicht aufgezwungen.

#Corona hat nicht die Automatisierung ausgeweitet.

#Corona hat nicht die #Digitalisierung durchgesetzt.

#Corona hat keine Tracing-Apps eingeführt.

#Corona hat keine #Grenzen geschlossen.....

Das alles waren #Menschen mit Namen und Adressen. Viel zu oft wird so getan, als wäre dieses oder jenes von #Corona gemacht worden. Wenn es nicht aus #Dummheit gesagt wird, dann muss blanke Lüge unterstellt werden. Wenn wir so tun, als wäre #Corona für verantwortlich und nicht Politiker, dann schaffen wir ein Bild von der #Realität, das erstens nicht stimmt und zweitens macht es die Maßnahmen unhinterfragbar. Denn dadurch werden die Maßnahmen zu einer Naturgewal
#Covid19 #Pandemie #Politik #Gesellschaft
 

#Corona


Quelle: kurzschluss.noblogs.org

#Corona hat im Februar/März 2020 keine fehlerhaften #Modelle verbreitet.

#Corona hat nicht absichtlich #Angst durch Schreckenszenarien geschürt.

#Corona hat keine Kriegstrommelrhetorik geschwungen.

#Corona hat die Alten nicht zu Aussetzigen gemacht.

#Corona hat nicht die Insassen von Altersheimen von der Außenwelt abgeschnitten.

#Corona hat nicht die Jungen gezwungen sich Zuhause zu largerisieren.

#Corona hat keine #Maßnahmen eingeführt.

#Corona hat keinen #Lockdown ausgerufen.

#Corona hat keine #Ausgangssperre eingeführt.

#Corona hat keine #Maskenpflicht aufgezwungen.

#Corona hat nicht die Automatisierung ausgeweitet.

#Corona hat nicht die #Digitalisierung durchgesetzt.

#Corona hat keine Tracing-Apps eingeführt.

#Corona hat keine #Grenzen geschlossen.....

Das alles waren #Menschen mit Namen und Adressen. Viel zu oft wird so getan, als wäre dieses oder jenes von #Corona gemacht worden. Wenn es nicht aus #Dummheit gesagt wird, dann muss blanke Lüge unterstellt werden. Wenn wir so tun, als wäre #Corona für verantwortlich und nicht Politiker, dann schaffen wir ein Bild von der #Realität, das erstens nicht stimmt und zweitens macht es die Maßnahmen unhinterfragbar. Denn dadurch werden die Maßnahmen zu einer Naturgewal
#Covid19 #Pandemie #Politik #Gesellschaft
 
Corona-Apps: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick

Apps wie die Corona-Warn-App oder Luca sollen bei der Pandemiebekämpfung helfen. Wir geben einen Überblick über Unterschiede und die Vor- und Nachteile.
https://www.heise.de/hintergrund/Corona-Apps-Die-wichtigsten-Fragen-und-Antworten-im-Ueberblick-5997144.html?wt_mc=rss.red.ho.ho.rdf.beitrag.beitrag
#IT #Digitalisierung #Corona #App #Luca #CWA
 
In einem offenen Brief an UN-Generalsekretär Antonio Guterres bringen zahlreiche zivilgesellschaftliche Organisationen ihre Ablehnung der Initiative zum Ausdruck, ein globales digitales Governance-Gremium unter dem maßgeblichen Einfluss und der Finanzierung privater Konzerne zu schaffen. #Digitalisierung
Zivilgesellschaftliche Gruppen lehnen die Schaffung eines von Big Tech dominierten Gremiums für globale digitale Governance ab
 
RT @derPUPE
#Digitalisierung in Deutschland am Bespiel des #Bundstages bei der #ITSIG2-Anhörung im Innenausschuss

Ein #Drama in 12 Akten (1/12)
 
Eine neue Software blockiert alle Websites, die Daten mit den großen Konzernen wie Facebook, Google und Amazon austauschen. Da bleibt nicht viel übrig. (piqd)
Ich bin ja für öffentlich-rechtliche Plattformen als soziale Medien.
#Digitalisierung
 
Later posts Earlier posts