Skip to main content

Search

Items tagged with: Deutschland


 

#Deutschland ist #Spitzenreiter im #Gutmenschentum - #Beatrix von #Storch im #Gespräch mit Norbert #Bolz




01:27 Die menschengemachte, globale Klimaerwärmung. Wer ist Greta
Thunberg?

03:48 Was sind die religiösen Züge der Klimabewegung?

05:37 Welchen Raum nimmt diese Ersatzreligion bereits ein?

08:23 Warum erreichen die Kirchen die Menschen nicht mehr?

10:51 Die linke Intoleranz.

12:57 Welche Rolle spielen die Medien?

17:39 Ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk noch neutral?

20:03 Zeitungen sollen mit Millionen Euro von der Regierung
unterstützt werden. Wie ist dies zu bewerten?

21:14 Welches sind die schwerwiegendsten Probleme für unsere heutige
Demokratie?

#Orwell #Sozialismus #1984 #Neusprech #FFF #FridaysforFuture

 

#Deutschland ist #Spitzenreiter im #Gutmenschentum - #Beatrix von #Storch im #Gespräch mit Norbert #Bolz




01:27 Die menschengemachte, globale Klimaerwärmung. Wer ist Greta
Thunberg?

03:48 Was sind die religiösen Züge der Klimabewegung?

05:37 Welchen Raum nimmt diese Ersatzreligion bereits ein?

08:23 Warum erreichen die Kirchen die Menschen nicht mehr?

10:51 Die linke Intoleranz.

12:57 Welche Rolle spielen die Medien?

17:39 Ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk noch neutral?

20:03 Zeitungen sollen mit Millionen Euro von der Regierung
unterstützt werden. Wie ist dies zu bewerten?

21:14 Welches sind die schwerwiegendsten Probleme für unsere heutige
Demokratie?

#Orwell #Sozialismus #1984 #Neusprech #FFF #FridaysforFuture

 
Bild/Foto

«Hallo, Andersdenkende»: Aktivistin Seibt, 19.

Naomis Welt



Die 19-jährige Youtuberin Naomi Seibt wird als «Anti-Greta» etikettiert und als Marionette von Klimaleugnern abgetan. Doch die junge Frau bringt ihre Skepsis leidenschaftlich und hochintelligent vor; die Meinungsfreiheit sei ihr höchstes Gut. Wie viel Geld sie dafür erhält, verrät sie exklusiv.

19.02.2020
Von Roman Zeller

https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2020-8/ausland/naomis-welt-die-weltwoche-ausgabe-8-2020.html

Geräuschlos betritt sie die Küche – blonde Haare, blaue Augen. «Da ist ja die Madame», sagt Karoline Seibt, ihre Mutter, die mit mir Kaffee trinkt. Die selbständige Rechtsanwältin, die mit ihren zwei Töchtern in einem Vorort von Münster wohnt, arbeitet von zu Hause aus. Naomi, 19, sagt kein Wort und bringt erst den Abfallsack vor die Türe, um mir dann ihren Arm entgegenzustrecken. Zaghaft, ganz ohne Händedruck, grüsst sie: «Hallo.»

Zupackender sind die Texte, die über die «Anti-Greta» verfasst werden. Vom Harfe spielenden «neuen Star der globalen Klimaleugnerszene» war in der NZZ am Sonntag die Rede – «jung, gebildet, blond, eloquent, libertär, AfD-Fan» –, dem über Youtube 46 000 Abonnenten folgen. «Von Erderwärmung», wusste die Journalistin, «dürfte Seibt jedoch so viel Ahnung haben wie Klimawissenschaftler von Harfen.»

Politik fand sie öde



Wiederholt liest sie solche Texte. Doch diese Einordnung scheint sie getroffen zu haben: «Ich spielte Geige, heute Klavier», korrigiert sie aufgewühlt. In ihren Augen sammeln sich Tränen. Am Telefon habe sie der Journalistin minutenlang von der Klimawissenschaft erzählt, warum sie den menschengemachten Klimawandel bezweifle. Nur stand nichts davon im Text. «Lieber schrieb sie, ich hätte keine Ahnung.»

Sie zeigt ihr Zimmer. Auf dem Schreibtisch türmen sich zwei Kartonschachteln, eine Proteindose und ein Buch: Diese Improvisation ist ihr Videostudio. Sie stellt sich davor hin, nachdem sie das iPhone zuoberst platziert hat. So filmt sie sich seit acht Monaten, um anschliessend die Beiträge auf Youtube zu laden und Hunderttausende Nutzer zu erreichen.

«Hallo, Andersdenkende», grüsst Seibt jeweils, bevor sie ihre «unpopulären politischen Meinungen» kundtut. Während Gleichaltrige fürs Klima streiken, argumentiert Seibt, warum sie den Zusammenhang zwischen CO2-Ausstoss und Erderwärmung anzweifelt, wobei sie stets auf ihre Quellen verweist. Darauf angesprochen, redet sie sich in einen Fluss. Leidenschaftlich spricht sie über das Klima als «hochkomplexes System», bei dem etliche Faktoren mit berücksichtigt werden müssten für ein schlüssiges Modell – «allen voran die Sonne», wie sie betont. Diese habe eine immense Bedeutung, ebenso die Komposition der Erdoberfläche, die Atmosphäre oder die negativen Rückkopplungseffekte, die dafür sorgten, dass sich das Klima von selbst stabilisiere.

Das Video «Klimawandel – Alles nur heisse Luft. . .?», in dem sie umfassender argumentiert, wurde knapp 180 000-mal aufgerufen. Als «Anti-Greta» wolle sie trotzdem nicht bezeichnet werden. «Ich bin Naomi Seibt und nicht gegen Greta. Ich bin für die Meinungsfreiheit.»

Es ist dieses Recht, die eigenen Ansichten kundzutun, mit dem die junge Frau polarisiert: Unverblümt warnt sie vor der «sozialistischen Diktatur» und plädiert für eine «direktere Demokratie», weshalb sie die AfD wählte, wie sie öffentlich einräumte. Der Spiegel attestierte ihr «rechte Brachialrhetorik», Bento, aus dem gleichen Medienhaus, sogar «Rechtsextremismus».

Selbst bezeichnet sie sich als «libertär», was sie mit «so wenig Regierung und so viel Freiheit wie möglich» umschreibt. Während wir am Esstisch sitzen, hat sich ihre Mutter zurückgezogen. Denn Hilfe braucht ihre Tochter keine. Alles mache sie selber, sagt Naomi Seibt, «jedes Interview, jede Rede, jedes Video». Dass sie mit ihren Meinungen aneckt, sei ihr bewusst. Grenzen in Bezug auf das, was man sagen dürfe und was nicht, kenne sie keine. Ihr sei lieber, ein echter Nazi oute sich. «Dann können wir ihn entblössen», fügt sie an. Sonst verstecke sich dieser im rechten Flügel der AfD, von der sie sich parteipolitisch abgrenzt.

«Ich will keine Politkarriere», sagt sie. Dass sie sich überhaupt politisch exponiere, sei nicht absehbar gewesen. Politik fand sie früher «total öde». Lieber zeichnete sie. Vor allem Gesichter, noch bevor sie laufen konnte. Das war ein erstes Anzeichen für ihren überdurchschnittlichen Intellekt. 157 IQ-Punkte habe ein Test ergeben, sagt die Einzelgängerin, die nie einen grossen Freundeskreis hatte. Sie konnte sich alleine beschäftigen, mit Technik, den Naturwissenschaften, mit Chemie- und Physikbaukasten. Alljährlich bestritt sie den Wettbewerb «Jugend forscht», den sie mehrmals gewann. Das Abitur schloss sie mit sechzehn ab, zwei Jahre verfrüht, mit Bestnote. Ein «Nerd» sei sie gewesen, ein «richtiger Bücherwurm». Der Roman «Sophies Welt» habe sie am meisten beschäftigt. Darin denkt eine Vierzehnjährige, angeregt durch mysteriöse Briefe von ihrem Philosophielehrer, über ihr Verhältnis zur Welt nach.

Um 2015 entwickelte die damals Vierzehnjährige politisches Interesse. Während Gleichaltrige pubertierten, nahm ihre Mutter sie – die heute parteilos ist und damals in der CDU war – an eine Parteiveranstaltung mit. Naomi Seibt erinnert sich an den Wortlaut einer Rede: «Die AfD müssen wir eliminieren», zitiert sie. «Ich hatte Gänsehaut, das fand ich total undemokratisch.»

Als ihre Mutter begann, sich mit der Migrationskrise auseinanderzusetzen, zeigte sie ihrer Tochter den Youtuber Stefan Molyneux. Der kanadische Libertäre sei für sie wie der Philosophielehrer aus «Sophies Welt» gewesen, sagt Naomi Seibt, die sofort eine Faszination für kritische Blogger entwickelte. So auch für Jordan Peterson. Vom kanadischen Star-Intellektuellen, der sich gerne quer zum Mainstream stellt, habe sie gelernt, stets die Wahrheit zu sagen.

Fortan äusserte sie ihre kritische Meinung, vor allem zur Flüchtlingspolitik und in der Schule. «Warum öffnen wir unsere Grenzen? Warum helfen wir nicht vor Ort?» Dass sie als Rassistin bezeichnet worden sei, findet sie komisch: «Ich hatte nie etwas gegen Ausländer, auch nie schlechte Erfahrungen. Mich beschäftigte die philosophische Auseinandersetzung.»

Dass sich Seibt, die ihr Wirtschaftsstudium abgebrochen und ein Psychologiestudium ausgesetzt hat, als Youtuberin bezeichnen kann, ist Zufall. Als die AfD nach dem besten Gedicht (Thema: «Mut für Mädchen») suchte, gewann sie prompt. Und weil sie keine Lust hatte, an die Berliner Preisverleihung zu reisen, verlas sie ihre Zeilen online. Schnell zählte der Youtube-Post 30 000 Aufrufe, wofür sie sich per Video bedankte. Dabei stellte sie gleichzeitig ihren eigenen Kanal vor. Im Juli 2019 veröffentlichte sie darin ihren Klima-Beirag. Da meldete sich Wolfgang Müller vom Europäischen Institut für Klima und Energie, das gegen den Klimakonsens lobbyiert. Ob sie im November an einer Veranstaltung teilnehmen wolle? Seibt spricht von einem «spannenden Tag», an dem sie «komplett spontan» eine kurze Rede hielt.

Besonders schwärmt sie von Christopher Monckton, einem Klimaskeptiker, neben den sie sich damals setzte. Der Brite ermöglichte ihr den Kontakt zum Heartland Institute, einem Think-Thank und einer der umstrittensten Lobby-Firmen weltweit in Sachen Klimaskepsis. Sogleich lud sie die amerikanische Organisation zum Climate Reality Forum im Dezember in Madrid. Dort hielt sie erneut eine Rede – worauf der Vorwurf lautete, dass Seibt die «Marionette» der Klimaskeptiker sei. Noch heute ärgert sie sich darüber, weil sie erst seit Anfang Jahr und ganz normal beim Heartland Institute angestellt sei. Der Vertrag, betont Seibt, sei ihr erst nach Madrid angeboten worden. «Wollen Sie ihn sehen?»

Leichenwagen von der Antifa



Sie scrollt durch ihre E-Mails, bis sie das Dokument findet. Darin steht, dass es Seibt bis zum Vertragsende (am 31. März) freigestellt sei, wann sie Videos über Energie-, Umwelt- und Klimathemen produziere. «Periodisch» gehöre das zu ihren Aufgaben, ebenso wie Interviewanfragen zu beantworten. Statt Unsummen bezieht sie einen durchschnittlichen deutschen Monatslohn. Ihre Videos würde sie aber auch ohne Lohn drehen, sie wohne ja noch zu Hause.

Erneut zückt sie ihr Handy. Auf Youtube ersucht Seibt um Spenden, da sie keine Werbung schaltet. Exklusiv gewährt sie Einblick in ihre Kontoeingänge, die mal 50, mal 10 Euro betragen; die 480 Euro, die Ende letzten Jahres eingingen, sind ein Ausreisser. Zweitausend Euro kämen pro Monat zusammen, maximal. Das bringe sie ihrem Ziel, in die USA zu ziehen, näher. Ende Februar dürfe sie vorerst an die Conservative Political Action Conference, eine Konferenz konservativer Aktivisten in Maryland.

Darauf freue sie sich, endlich weg aus Deutschland. «Hier habe ich keine Zukunft», sagt sie, weil es für sie zu gefährlich sei. Sie kriegt Drohanrufe, während unseres Gesprächs klingelt es mehrmals, ohne dass sich jemand am anderen Ende der Leitung meldet. «Sie sagen, sie wollten mich umbringen» – bekennende Linksextreme, die aber anonym bleiben. Erst kürzlich bestellte ihr die Antifa einen Bestatter, der mit dem Leichenwagen vorfuhr. Das sei eingefahren, meint sie. «Viel schlimmer finde ich aber, wenn man mir nicht zuhört, nur weil ich andere Ansichten habe.» Sie schlüpft in ihre Jacke. Bereits wartet das nächste Treffen mit einer linken Reporterin. «Ich rede mit allen», sagt Naomi Seibt und reicht mir zur Verabschiedung die Hand.
CHANNEL: https://www.youtube.com/channel/UCeYSlCaX1PheCaqxN7u2klw/videos

Photo: Lars Berg (laif) für die Weltwoche

#klimapolitik #Naomi #Seibt #gretinism #greta #thunberg #greenpeace #protests #school #girl #un #germany #usa #sweden #climategate #news #photo #climate #activist #activism #summit #greenpeace #green #earth #social #politic #non-leftist #conservative #libertarian #fidays for future #Deutschland #feminism #science #alarmism

 
Bild/Foto

Naomi Seibt: “Climate change alarmism, at its very core, is a despicably anti-human ideology... “I think this entire climate mainstream narrative is not about science at all.”

Meet Naomi Seibt – The 19-Year-Old, Blond Antidote To Greta Thunberg




GRETA: “I want you to panic. “I want you to feel the fear I feel every day. And then I want you to act.”

NAOMI: Ich bin Naomi Seibt. Und nicht gegen Greta. Ich bin für die Meinungsfreiheit. I don’t want you to panic. I want you to think. (...) “Rage and panic belong to our opponents.”


... Some quotations

The Daily Dot:
"... It’s harder to come out as a conservative than as a sexual minority. She opines that people who come out as gay “would probably receive massive amounts of support... Coming out can still be a very tough thing to do. However, I’m not talking about coming out as gay, but coming out as non-leftist, coming out as conservative, or libertarian even.”

Seibt has also railed against feminism, arguing that measures intended to foster gender equality are “true sexism,” and that advancement is entirely merit-based in today’s society. She believes that feminism—the belief in gender equality—is detrimental to women:

“Feminism in the 21st century is attacking the confidence of young women.”

The Washington Post
“She’s a fantastic voice for free markets and for climate realism,” said James Taylor, director of the Arthur B. Robinson Center for Climate and Environmental Policy at the Heartland Institute, an influential libertarian think tank in suburban Chicago that has the ear of the Trump administration.

“I want you to panic,” she [Greta]told attendees at the World Economic Forum in Davos, Switzerland, last year. “I want you to feel the fear I feel every day. And then I want you to act.”

Naomi, for her part, argues that these predictions of dire consequences are exaggerated. In a video posted on Heartland’s website, she gazes into the camera and says, “I don’t want you to panic. I want you to think.”

Naomi said her political activism was sparked a few years ago when she began asking questions in school about Germany’s liberal immigration policies. She said the backlash from teachers and other students hardened her skepticism about mainstream German thinking. More recently, she said that watching young people joining weekly “Fridays For Future” protests inspired by Greta helped spur her opposition to climate change activism.

“I get chills when I see those young people, especially at Fridays for Future. They are screaming and shouting and they’re generally terrified,” she said in an interview.
InfoWars
“What the climate skeptics, or climate realists say, makes a lot of sense to me, scientifically.”

“And that’s how I became really passionate about the topic.”

“I think this entire climate mainstream narrative is not about science at all. Because I would say that more than 90% of the people, especially the young people, who go to those Fridays for Future protests, they have no clue what they’re actually talking about. They don’t know anything about the science behind it. All they know is, this is the mainstream, and they are actually scared many of them I think that the planet is going to end like 12 years from now. And so, this is not about science. This is about politics. This is about controlling us.”

MY OWN OPINION: VERY(!) WISE AND BRAVE GIRL!

DANKE, DEUTSCHLAND!


Photo: Sebastien Van Malleghem for WP

MORE:

#Naomi #Seibt #gretinism #greta #thunberg #greenpeace #protests #school #girl #un #germany #usa #sweden #climategate #news #photo #climate #activist #activism #summit #greenpeace #green #earth #social #politic #non-leftist #conservative #libertarian #fidays for future #Deutschland #feminism #science #alarmism

 
Der AfD-Landtagsvize Galau wollte eine Aktuelle Stunde über Hanau im Brandenburger Landtag verhindern. Nun pfiff ihn das Verfassungsgericht zurück. #Hanau #AfD #Brandenburg #RechterTerror #Deutschland #Politik #Schwerpunkt

 
Bild/Foto
PRO ASYL (inoffizieller twitter-Klon) - vor 19 Minuten
Wenige Tage nach #Hanau hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf Rechtsextremismus & #Rechtsterrorismus in diesem Land irgendwas ändert https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281
Wenige Tage nach
#Hanau{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz
der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich
gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf
Rechtsextremismus &
#Rechtsterrorismus{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} in diesem Land irgendwas ändert
https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281

https://twitter.com/ProAsyl/status/1232613049456091136
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost

Steffen Lüdke
@stluedke
„Schließe ich daraus richtig, dass ihre Antwort auf das Problem des Rechtsradikalismus die stärkere Thematisierung von Clan-Kriminalität, Grenzkontrollen, usw. ist?“#Merz: „Die Antwort ist Ja.“

So jemand darf nicht Kanzler werden. #Hanau

Eingebettetes Video
10.500
12:11 - 25. Feb. 2020
Twitter Ads Info und Datenschutz
3.767 Nutzer sprechen darüber
Öffentlich via feedDiasp* – Gefällt mir · Kommentieren
1 mal weitergesagt
werner wichtig
werner wichtig - vor weniger als eine Minute
VERNUNFT, VERSTAND & LOGIK dürfen n i e mehr a d MACHT kommen in SCHLAND!!! Würden ja die UMVOLKUNG massiv stören… oder gar rueckgaengig machen…
H O P P L A !!!

 

Wenige Tage nach #Hanau hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf Rechtsextremismus & #Rechtsterrorismus in diesem Land irgendwas ändert https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281


Wenige Tage nach
\#Hanau{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz
der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich
gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf
Rechtsextremismus &
\#Rechtsterrorismus{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} in diesem Land irgendwas ändert
https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281 ...

https://twitter.com/ProAsyl/status/1232613049456091136
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost

 

Wenige Tage nach #Hanau hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf Rechtsextremismus & #Rechtsterrorismus in diesem Land irgendwas ändert https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281


Wenige Tage nach
\#Hanau{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} hat ein aussichtsreicher Kandidat für den Vorsitz
der größten deutschen Partei (seit 15 Jahren an der Regierung) deutlich
gemacht: Wir müssen nicht damit rechnen, dass sich im Bezug auf
Rechtsextremismus &
\#Rechtsterrorismus{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} in diesem Land irgendwas ändert
https://twitter.com/stluedke/status/1232261797152993281 ...

https://twitter.com/ProAsyl/status/1232613049456091136
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost

 

Wir gedenken: Heute vor 16 Jahren, am 25. Februar 2004, wurde Mehmet Turgut in #Rostock vom #NSU ermordet. Er wurde 25 Jahre alt. #KeinSchlussstrich #KeinVergessen


Heute um 16:00 Uhr wird es am Tatort eine Gedenkkundgebung geben. https://m.facebook.com/events/832582487168048/ …pic.twitter.com/PvqZFNelKi

Wir gedenken: Heute vor 16 Jahren, am 25. Februar 2004, wurde Mehmet
Turgut in
\#Rostock{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} vom
\#NSU{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} ermordet. Er wurde 25 Jahre alt.
\#KeinSchlussstrich{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav}
\#KeinVergessen{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} Heute um 16:00 Uhr wird es am Tatort eine
Gedenkkundgebung geben.
https://m.facebook.com/events/832582487168048/ ...
pic.twitter.com/PvqZFNelKi{.twitter-timeline-link
.u-hidden}

Bild/Foto{width="250"}

https://twitter.com/nsuwatch/status/1232214827948527616
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost

 

Wir gedenken: Heute vor 16 Jahren, am 25. Februar 2004, wurde Mehmet Turgut in #Rostock vom #NSU ermordet. Er wurde 25 Jahre alt. #KeinSchlussstrich #KeinVergessen


Heute um 16:00 Uhr wird es am Tatort eine Gedenkkundgebung geben. https://m.facebook.com/events/832582487168048/ …pic.twitter.com/PvqZFNelKi

Wir gedenken: Heute vor 16 Jahren, am 25. Februar 2004, wurde Mehmet
Turgut in
\#Rostock{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} vom
\#NSU{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} ermordet. Er wurde 25 Jahre alt.
\#KeinSchlussstrich{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav}
\#KeinVergessen{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} Heute um 16:00 Uhr wird es am Tatort eine
Gedenkkundgebung geben.
https://m.facebook.com/events/832582487168048/ ...
pic.twitter.com/PvqZFNelKi{.twitter-timeline-link
.u-hidden}

Bild/Foto{width="250"}

https://twitter.com/nsuwatch/status/1232214827948527616
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost

 

„Halbschwergewichtler Abud Abu Lubdeh (25/Berlin) wurde am 13. Februar in Schwerin bei einem Trainingsaufenthalt von drei Syrern beschimpft und in eine Schlägerei verwickelt.

Rechnung bitte an Proasyl


Berlins Boxpräsident Hans-Peter Miesner (75) zu BILD: „Abud wollte sich in einer Trainings-Pause auf dem Marienplatz etwas kaufen und trug seine Nationalmannschaftsjacke mit der Aufschrift ‚Deutschland‘. Er wurde von drei Syrern als ‚Scheiß Deutscher‘ beleidigt. Es kam zur Prügelei.“

Schwerins Polizeisprecher Steffen Salow (52): „Der Deutsche ist nach seinen Angaben angesprochen, provoziert und beleidigt worden. Er hat die drei arabischstämmigen Männer daraufhin zur Rede gestellt. Es begann eine kurze, aber heftige Prügelei.“(...)“

https://www.bild.de/sport/mehr-sport/boxen/scheiss-deutscher-amateur-boxer-abud-abu-auf-der-strasse-verpruegelt-69012762.bild.html

#proasyl #gesellschaft #taz #rechte #Linke #Nazis #politik #Deutschland #irrsin #Migranten

 

„Halbschwergewichtler Abud Abu Lubdeh (25/Berlin) wurde am 13. Februar in Schwerin bei einem Trainingsaufenthalt von drei Syrern beschimpft und in eine Schlägerei verwickelt.

Rechnung bitte an Proasyl


Berlins Boxpräsident Hans-Peter Miesner (75) zu BILD: „Abud wollte sich in einer Trainings-Pause auf dem Marienplatz etwas kaufen und trug seine Nationalmannschaftsjacke mit der Aufschrift ‚Deutschland‘. Er wurde von drei Syrern als ‚Scheiß Deutscher‘ beleidigt. Es kam zur Prügelei.“

Schwerins Polizeisprecher Steffen Salow (52): „Der Deutsche ist nach seinen Angaben angesprochen, provoziert und beleidigt worden. Er hat die drei arabischstämmigen Männer daraufhin zur Rede gestellt. Es begann eine kurze, aber heftige Prügelei.“(...)“

https://www.bild.de/sport/mehr-sport/boxen/scheiss-deutscher-amateur-boxer-abud-abu-auf-der-strasse-verpruegelt-69012762.bild.html

#proasyl #gesellschaft #taz #rechte #Linke #Nazis #politik #Deutschland #irrsin #Migranten

 
#Armes #Deutschland!


Armes Deutschland!

Der systematische #NSU-Terror wurde zu Recht dämonisiert, die ebenso systematischen #RAF-Morde werden heute romantisch #heroisiert, deren #Vertreter und #Befürworter salonfähig herumgereicht. Der gezielt geplante #Terror vom Breischeidplatz als bedauerlicher #Einzelfall eines #psychisch #Kranken relativiert [...]

#Orwell #1984 #Einzelfall #Psychologie #Philosophie #Nazis #Antisemit #Augstein #Zensur #Hass #Neusprech

 
#Armes #Deutschland!


Armes Deutschland!

Der systematische #NSU-Terror wurde zu Recht dämonisiert, die ebenso systematischen #RAF-Morde werden heute romantisch #heroisiert, deren #Vertreter und #Befürworter salonfähig herumgereicht. Der gezielt geplante #Terror vom Breischeidplatz als bedauerlicher #Einzelfall eines #psychisch #Kranken relativiert [...]

#Orwell #1984 #Einzelfall #Psychologie #Philosophie #Nazis #Antisemit #Augstein #Zensur #Hass #Neusprech

 

#Armes #Deutschland!




Armes Deutschland!

Der systematische #NSU-Terror wurde zu Recht dämonisiert, die ebenso systematischen #RAF-Morde werden heute romantisch #heroisiert, deren #Vertreter und #Befürworter salonfähig herumgereicht. Der gezielt geplante #Terror vom Breischeidplatz als bedauerlicher #Einzelfall eines #psychisch #Kranken relativiert, als #Kollateralschaden der #Toleranz in der blutigen Dimension geschmälert. Der Terror des #Rassisten von #Hanau zur systempermanenten allumfassenden Gefahr für die gesamte deutsche Gesellschaft apokalyptisch erhoben. Der liberale Politiker der Mitte wird als #Nazi verunglimpft, seine Wahl „bereinigt“ und „rückgängig gemacht“, der das Morden der #DDR verleugnende #Linksextreme zum Mann der politischen Mitte befördert. Vermeintliche #Antifaschisten, die sich der Methoden der #Faschisten bedienen, um die #Meinungsfreiheit der #Demokraten zu zensieren. Ein Land, das sich im Glauben an die veröffentlichten Überschriften nur mehr in Nazis- und Nicht-Nazis einteilt und für die Schrecken der wahren Nazis, mangels sprachlicher Inflation, keine rhetorischen Superlative mehr findet oder kennt. Der Verlust jeglicher Moral der bröselnden politischen Mitte, deren Zweck scheinbar alle Mittel, auch die Schwächung der eigenen Demokratie, heiligt. Eine politische Führung, die sich nur mehr selbst zu retten versucht, als dem eigenen Volk zu dienen. Die hunderten Opfer des täglichen Einzelfalls im wahrsten Sinne des Wortes todgeschwiegen, die Täter unter der Käseglocke der psychischen Labilität de facto pardoniert, verniedlicht. Selbst im Tod werden die Opfer unterschiedlich bemessen: Lübcke zurecht betrauert, die Trauer um Maria, Mia oder Roland als völkisches Getue denunziert. Dessen Familie unter dem Antisemitismus der Nazis leidende Journalist Broder als geistiger Vater des rechten Terrors bezeichnet, der Israel hassende Antisemit Augstein zur Speerspitze der politischen Moral gekrönt. Die komplette #Selbstdemontage der #Parteien und der #Medien, der ungeniert gelebte #Verlust von #Glaubwürdigkeit, summieren sich nun in der #Misologie, in der gänzlichen Ablehnung vernünftigen #Denkens und Handelns zugunsten des #Hasses unter den Autoritäten selbst. Der gesamte politische und mediale Diskurs in Deutschland ist aus dem Gleichgewicht geraten, das Augenmaß, die Relation, die Wahrhaftigkeit ist in der demokratischen Debatte gänzlich verloren gegangen. Ja, Karneval ist und karnevalesk die politische Expertise. #Politiker, #Journalisten, #Meinungsbilder die sich wie Tiere bar jeglicher #Vernunft, nur mehr als Instrumente der #Lüge und des #Hasses gerieren. Es wird hysterisiert oder relativiert, es wird empört oder verniedlicht, je nach Standpunkt. In jedem einzelnen Fall wird die Wahrheit bis zur Unkenntlichkeit ausradiert, verkauft für die gewollte, die angeordnete radikale Verschiebung des politischen Kompasses. Die tränenerstickte Heuchelei gepaart mit der mühsam versteckten Freude über Gewalt und Mord zur Legitimierung eigener politischer Inhalte und zur Durchsetzung derselben. Die Blindheit des Rechtsstaates gegenüber allen Gefahren der Gesellschaft. Beginnend mit einer sich in Auflösung befindlichen politischen Führung, des Fehlens der politischen Mitte. Endend mit der Erweckung von importierten oder ansässigen Fanatikern, wahnsinnige Ritter einer #Selbstjustiz, an die Stelle des durch die Eliten ruinierten #Rechtsstaates getreten.

Armes Deutschland!


#Orwell #1984 #Einzelfall #Psychologie #Philosophie #Nazis #Antisemit #Augstein #Zensur #Hass #Neusprech

 

#Armes #Deutschland!




Armes Deutschland!

Der systematische #NSU-Terror wurde zu Recht dämonisiert, die ebenso systematischen #RAF-Morde werden heute romantisch #heroisiert, deren #Vertreter und #Befürworter salonfähig herumgereicht. Der gezielt geplante #Terror vom Breischeidplatz als bedauerlicher #Einzelfall eines #psychisch #Kranken relativiert, als #Kollateralschaden der #Toleranz in der blutigen Dimension geschmälert. Der Terror des #Rassisten von #Hanau zur systempermanenten allumfassenden Gefahr für die gesamte deutsche Gesellschaft apokalyptisch erhoben. Der liberale Politiker der Mitte wird als #Nazi verunglimpft, seine Wahl „bereinigt“ und „rückgängig gemacht“, der das Morden der #DDR verleugnende #Linksextreme zum Mann der politischen Mitte befördert. Vermeintliche #Antifaschisten, die sich der Methoden der #Faschisten bedienen, um die #Meinungsfreiheit der #Demokraten zu zensieren. Ein Land, das sich im Glauben an die veröffentlichten Überschriften nur mehr in Nazis- und Nicht-Nazis einteilt und für die Schrecken der wahren Nazis, mangels sprachlicher Inflation, keine rhetorischen Superlative mehr findet oder kennt. Der Verlust jeglicher Moral der bröselnden politischen Mitte, deren Zweck scheinbar alle Mittel, auch die Schwächung der eigenen Demokratie, heiligt. Eine politische Führung, die sich nur mehr selbst zu retten versucht, als dem eigenen Volk zu dienen. Die hunderten Opfer des täglichen Einzelfalls im wahrsten Sinne des Wortes todgeschwiegen, die Täter unter der Käseglocke der psychischen Labilität de facto pardoniert, verniedlicht. Selbst im Tod werden die Opfer unterschiedlich bemessen: Lübcke zurecht betrauert, die Trauer um Maria, Mia oder Roland als völkisches Getue denunziert. Dessen Familie unter dem Antisemitismus der Nazis leidende Journalist Broder als geistiger Vater des rechten Terrors bezeichnet, der Israel hassende Antisemit Augstein zur Speerspitze der politischen Moral gekrönt. Die komplette #Selbstdemontage der #Parteien und der #Medien, der ungeniert gelebte #Verlust von #Glaubwürdigkeit, summieren sich nun in der #Misologie, in der gänzlichen Ablehnung vernünftigen #Denkens und Handelns zugunsten des #Hasses unter den Autoritäten selbst. Der gesamte politische und mediale Diskurs in Deutschland ist aus dem Gleichgewicht geraten, das Augenmaß, die Relation, die Wahrhaftigkeit ist in der demokratischen Debatte gänzlich verloren gegangen. Ja, Karneval ist und karnevalesk die politische Expertise. #Politiker, #Journalisten, #Meinungsbilder die sich wie Tiere bar jeglicher #Vernunft, nur mehr als Instrumente der #Lüge und des #Hasses gerieren. Es wird hysterisiert oder relativiert, es wird empört oder verniedlicht, je nach Standpunkt. In jedem einzelnen Fall wird die Wahrheit bis zur Unkenntlichkeit ausradiert, verkauft für die gewollte, die angeordnete radikale Verschiebung des politischen Kompasses. Die tränenerstickte Heuchelei gepaart mit der mühsam versteckten Freude über Gewalt und Mord zur Legitimierung eigener politischer Inhalte und zur Durchsetzung derselben. Die Blindheit des Rechtsstaates gegenüber allen Gefahren der Gesellschaft. Beginnend mit einer sich in Auflösung befindlichen politischen Führung, des Fehlens der politischen Mitte. Endend mit der Erweckung von importierten oder ansässigen Fanatikern, wahnsinnige Ritter einer #Selbstjustiz, an die Stelle des durch die Eliten ruinierten #Rechtsstaates getreten.

Armes Deutschland!


#Orwell #1984 #Einzelfall #Psychologie #Philosophie #Nazis #Antisemit #Augstein #Zensur #Hass #Neusprech

 
Bild/Foto
Schon lange wollte ich mich zum Thema "Rechtsruck und Fremdenfeindlichkeit" auch auf meinem Blog positionieren. Entstanden ist ein Text über die Brandstifter, ihren Nährboden, meine Erfahrungen aus Chemnitz und Rechtsterrorismus.

#Rechtsruck #Rassismus #Fremdenfeindlichkeit #Gesellschaft #Politik #Gewalt #Chemnitz #Terror #Deutschland #Bürgerrechte #Geschichte #Antisemitismus

https://reflexioneneinessuchenden.blogspot.com/2020/02/rechtsruck-und-fremdenfeindlichkeit.html

 
Bild/Foto
Schon lange wollte ich mich zum Thema "Rechtsruck und Fremdenfeindlichkeit" auch auf meinem Blog positionieren. Entstanden ist ein Text über die Brandstifter, ihren Nährboden, meine Erfahrungen aus Chemnitz und Rechtsterrorismus.

#Rechtsruck #Rassismus #Fremdenfeindlichkeit #Gesellschaft #Politik #Gewalt #Chemnitz #Terror #Deutschland #Bürgerrechte #Geschichte #Antisemitismus

https://reflexioneneinessuchenden.blogspot.com/2020/02/rechtsruck-und-fremdenfeindlichkeit.html

 

IDEOLOGIE: Die Germanomanen


Das völkische Denken kam nicht erst mit den Nazis auf, sondern hat seine Ursprünge im 19. Jahrhundert

Dieser Text ist zwar vom 29. Oktober 2019 – angesichts von Hanau aber hoch aktuell! Die Nazis haben eben nicht für 12 Jahre der damaligen deutschen Gesellschaft ihre rassistische und Menschen verachtende Ideologie – quasi von außen – aufgezwungen. Vielmehr habe die Nazis angeknüpft an eine extrem rassistische und Menschen verachtende Ideologie, die bereits über ein Jahrhundert in der der deutschen Gesellschaft gewirkt hat. Sie haben diese Ideologie auf die Spitze getrieben. Tatsächlich wurden die Nazis nahezu von der kompletten damaligen Gesellschaft getragen – wenn auch mit unterschiedlichem Grad der Zustimmung und des Engagements. Relevanten Widerstand hat es jedenfalls in der deutschen Gesellschaft nicht gegeben. Bis zur Niederschlagung durch die Alliierten hat die Bevölkerung die Nazis getragen und gestützt. Das freiwillige Mitmachen war schlicht die Leitkultur, der mensch sich im großen und ganzen nicht entzogen hat, weil mensch es für richtig hielt, was die Nazis machten. Nur so lässt sich verstehen, dass Rassismus, Menschenverachtung und rechter Terror bis heute im deutschen Teil der bundesrepublikanischen Gesellschaft tief verwurzelt ist und sowohl die Gesellschaft im Ganzen als auch die staatlichen Institutionen im besonderen so zögerlich sind in ihren Reaktionen auf rechten Terror. Der Text von Julien Reitzenstein zeichnet dies noch einmal sehr gut nach.

#Rassismus #Nationalismus #Faschismus #Nationalsozialismus #AfD #Deutschland

 

So, wie sich das jetzt darstellt, handelt es sich wie beim Fall NSU um einen internen Bandenkrieg unter Migranten.


https://www.focus.de/panorama/welt/in-mehreren-bundeslaendern-neue-schlaeger-gangs-wird-der-kurden-tuerken-konflikt-zum-deutschen-bandenkrieg_id_5723173.html

Und hier:

https://uebermedien.de/46385/morde-im-milieu-was-bild-ueber-hanau-spekulierte/

Hier direkte Zeugen von Hanau:

https://youtu.be/Av4PrCjxaKw

Und hier Migranten Zeugen:

https://www.aa.com.tr/en/europe/eyewitnesses-recall-terror-attack-in-germany-s-hanau/1740969#

Weil die Öffentlichkeit das natürlich nicht erfahren darf, wird ein deutscher Sündenbock draufgesetzt.

So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Man vertuscht den "ausländischen" Bandenkrieg und schiebt es den Deutschen in die Schuhe, um sie wieder mal als Nazis vorzuführen #Hybrider Krieg. V

ermutlich sind derartige Sündenböcke bereits vorbereitet und werden für ähnliche Fälle vorgehalten.

Respekt übrigens für diese vernünftigen Leute unter den Migranten, die hier ganz sachlich Bericht erstatten.


https://youtu.be/_hbeP0Vab1c

#hanau #Bandenkriminalität #clans #gesellschaft #BND #Politik #linke #Deutschland

 

So, wie sich das jetzt darstellt, handelt es sich wie beim Fall NSU um einen internen Bandenkrieg unter Migranten.


https://www.focus.de/panorama/welt/in-mehreren-bundeslaendern-neue-schlaeger-gangs-wird-der-kurden-tuerken-konflikt-zum-deutschen-bandenkrieg_id_5723173.html

Und hier:

https://uebermedien.de/46385/morde-im-milieu-was-bild-ueber-hanau-spekulierte/

Hier direkte Zeugen von Hanau:

https://youtu.be/Av4PrCjxaKw

Und hier Migranten Zeugen:

https://www.aa.com.tr/en/europe/eyewitnesses-recall-terror-attack-in-germany-s-hanau/1740969#

Weil die Öffentlichkeit das natürlich nicht erfahren darf, wird ein deutscher Sündenbock draufgesetzt.

So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Man vertuscht den "ausländischen" Bandenkrieg und schiebt es den Deutschen in die Schuhe, um sie wieder mal als Nazis vorzuführen #Hybrider Krieg. V

ermutlich sind derartige Sündenböcke bereits vorbereitet und werden für ähnliche Fälle vorgehalten.

Respekt übrigens für diese vernünftigen Leute unter den Migranten, die hier ganz sachlich Bericht erstatten.


https://youtu.be/_hbeP0Vab1c

#hanau #Bandenkriminalität #clans #gesellschaft #BND #Politik #linke #Deutschland

 



Die Opfer von Hanau: Minderheit und Fremde?
Ein fremdenfeindlicher Anschlag, der auf Minderheiten ziele, sei Hanau gewesen, liest man dieser Tage. Und außerdem wären die Opfer ja Muslime. Versuch einer kleinen Richtigstellung.

Dauernd liest man dieser Tage, das Blutbad in Hanau habe eine Minderheit getroffen und sei fremdenfeindlich gewesen.

Kann mir jemand helfen und erklären, um welche Minderheit es sich da genau handelt und was sie zu Fremden macht?

Das hessische Landeskriminalamt hat inzwischen die Nationalitäten der Opfer bekannt gegeben: Drei sind deutsche Staatsbürger, zwei türkische, eines hat die rumänische und eines die bulgarische Staatsangehörigkeit. Eine weitere Person kommt aus Bosnien-Herzegowina und hat sowohl einen deutschen als auch afghanischen Pass.

Außerdem scheint die Mehrheit aller Opfer entweder in Deutschland geboren oder aufgewachsen zu sein. Die anderen kamen laut Hessenschau als Jugendlichen ins Land.
Es wäre deshalb schön, alle, die in den nächsten Tagen ganz gut gemeint die Worte “Minderheit” und “Fremdenfeindlichkeit” in den Mund nehmen, um ihrer Betroffenheit Ausdruck zu verleihen, beantworteten zuerst obige Frage.

Aber das wird natürlich nicht geschehen.

Instrumentalisierung durch Islamverbände

Diese Zeilen hatte ich kaum auf meinem fb account veröffentlicht, da kam auch schon der Hinweis, auch Islamverbände instrumentalisierten die Opfer für sich. Ja tun sie. Hier meine Antwort:

Die Islamverbände können die Opfer von Hanau und anderswo so effektiv für sich nur vereinnahmen, weil seit Jahren in diesem Land jeder, der irgendwie aus dem Nahen Osten stammt und keiner anderen Religion angehört als “muslimischer Mitbürger” oder so tituliert und behandelt wird. (‘Was denkst Du über Sure 7 im Koran so als Muslime’? ‘Sorry habe da noch nie reingeschaut in dieses Buch’)

So erst kommen Leute auf die Idee, bei den Opfern handele es sich ganz selbstverständlich um Muslime, auch weil im Zweifelsfall niemand sie je gefragt hat, ob sie sich eigentlich selbst so bezeichnen und entsprechend erinnert werden möchten.

Das wiederum heißt im Umkehrschluss keineswegs, dass Täter wie Tobias R., die ja dieses Narrativ auch verinnerlicht haben, solche Menschen nicht auch erschießen, weil sie sie als “Muslime” wahrnehmen.

Gesellschaftlich akzeptierter Wahnsinn

Irrerweise kann es einem dieser Tage also passieren, dass, nur weil die eigenen Eltern im Irak, der Türkei oder anderswo geboren wurden und irgendwann nach Deutschland kamen, man hier aufwuchs und sich vielleicht Null für Religion interessiert, irgend ein faschistischer Drecksack einen über Haufen schießt, weil er gelesen hat, Muslime trieben die Islamisierung Deutschlands voran, seien kriminell und folgten der Scharia

Und dann kommt auch noch irgend ein Imam und nutzt das Ganze für seine Zwecke.

Wenn über Irrsinn und psychische Krankheit dieser Tage viel gesprochen wird, nun das ist auch völliger Wahnsinn und zwar ein gesellschaftlich weitgehend akzeptierter.

Solange die Diskussion derart verkorkst verläuft, wird es auch genau so weitergehen und plötzlich der Herr Mazyek, Vorsitzender eines deutschen e. V. namens Zentralrat der Muslime mit ein paar tausend Mitgliedern, zum Sprecher irgendwelcher Leute erkoren, die abends einfach nur eine Shisha rauchen und dabei nicht erschossen werden wollten.

Zu all dem passt natürlich noch diese Meldung:

Bei der Gedenkveranstaltung in Hanau, zu der unter anderem der türkische Botschafter geladen war, drängelte so viel Prominenz auf der Bühne, dass es für den Vater eines Getöteten keinen Platz mehr gab:

“Ferhats Vater hätte gerne bei der Gedenkveranstaltung am Donnerstagabend auf der Bühne gestanden, neben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier, Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky. Er sei, berichtet der hessische SPD-Landtagsabgeordnete Turgut Yüksel, abgewiesen worden. Da oben sei es dann zu voll.”

https://jungle.world/blog/von-tunis-nach-teheran/2020/02/die-opfer-von-hanau-minderheit-und-fremde

#rassismus #deutschland #inländerfeindlichkeit #islam #islamophobie #rassistischerterror #naziterror #afd #antifa #hanau #muslime #solidarität #terrorismus #biologismus #kulturalismus #blutundbodenrassismus #fremdenfeindlichkeit #iussanguis #shishabar #neonazis #hessen #nazis

ihre namen

#ferhat

#sedat

#gökhan

#fatih

#mercedes

#hamza

#kalojan

#Said


https://www.sueddeutsche.de/politik/hanau-opfer-trauer-1.4809394

 



Die Opfer von Hanau: Minderheit und Fremde?
Ein fremdenfeindlicher Anschlag, der auf Minderheiten ziele, sei Hanau gewesen, liest man dieser Tage. Und außerdem wären die Opfer ja Muslime. Versuch einer kleinen Richtigstellung.

Dauernd liest man dieser Tage, das Blutbad in Hanau habe eine Minderheit getroffen und sei fremdenfeindlich gewesen.

Kann mir jemand helfen und erklären, um welche Minderheit es sich da genau handelt und was sie zu Fremden macht?

Das hessische Landeskriminalamt hat inzwischen die Nationalitäten der Opfer bekannt gegeben: Drei sind deutsche Staatsbürger, zwei türkische, eines hat die rumänische und eines die bulgarische Staatsangehörigkeit. Eine weitere Person kommt aus Bosnien-Herzegowina und hat sowohl einen deutschen als auch afghanischen Pass.

Außerdem scheint die Mehrheit aller Opfer entweder in Deutschland geboren oder aufgewachsen zu sein. Die anderen kamen laut Hessenschau als Jugendlichen ins Land.
Es wäre deshalb schön, alle, die in den nächsten Tagen ganz gut gemeint die Worte “Minderheit” und “Fremdenfeindlichkeit” in den Mund nehmen, um ihrer Betroffenheit Ausdruck zu verleihen, beantworteten zuerst obige Frage.

Aber das wird natürlich nicht geschehen.

Instrumentalisierung durch Islamverbände

Diese Zeilen hatte ich kaum auf meinem fb account veröffentlicht, da kam auch schon der Hinweis, auch Islamverbände instrumentalisierten die Opfer für sich. Ja tun sie. Hier meine Antwort:

Die Islamverbände können die Opfer von Hanau und anderswo so effektiv für sich nur vereinnahmen, weil seit Jahren in diesem Land jeder, der irgendwie aus dem Nahen Osten stammt und keiner anderen Religion angehört als “muslimischer Mitbürger” oder so tituliert und behandelt wird. (‘Was denkst Du über Sure 7 im Koran so als Muslime’? ‘Sorry habe da noch nie reingeschaut in dieses Buch’)

So erst kommen Leute auf die Idee, bei den Opfern handele es sich ganz selbstverständlich um Muslime, auch weil im Zweifelsfall niemand sie je gefragt hat, ob sie sich eigentlich selbst so bezeichnen und entsprechend erinnert werden möchten.

Das wiederum heißt im Umkehrschluss keineswegs, dass Täter wie Tobias R., die ja dieses Narrativ auch verinnerlicht haben, solche Menschen nicht auch erschießen, weil sie sie als “Muslime” wahrnehmen.

Gesellschaftlich akzeptierter Wahnsinn

Irrerweise kann es einem dieser Tage also passieren, dass, nur weil die eigenen Eltern im Irak, der Türkei oder anderswo geboren wurden und irgendwann nach Deutschland kamen, man hier aufwuchs und sich vielleicht Null für Religion interessiert, irgend ein faschistischer Drecksack einen über Haufen schießt, weil er gelesen hat, Muslime trieben die Islamisierung Deutschlands voran, seien kriminell und folgten der Scharia

Und dann kommt auch noch irgend ein Imam und nutzt das Ganze für seine Zwecke.

Wenn über Irrsinn und psychische Krankheit dieser Tage viel gesprochen wird, nun das ist auch völliger Wahnsinn und zwar ein gesellschaftlich weitgehend akzeptierter.

Solange die Diskussion derart verkorkst verläuft, wird es auch genau so weitergehen und plötzlich der Herr Mazyek, Vorsitzender eines deutschen e. V. namens Zentralrat der Muslime mit ein paar tausend Mitgliedern, zum Sprecher irgendwelcher Leute erkoren, die abends einfach nur eine Shisha rauchen und dabei nicht erschossen werden wollten.

Zu all dem passt natürlich noch diese Meldung:

Bei der Gedenkveranstaltung in Hanau, zu der unter anderem der türkische Botschafter geladen war, drängelte so viel Prominenz auf der Bühne, dass es für den Vater eines Getöteten keinen Platz mehr gab:

“Ferhats Vater hätte gerne bei der Gedenkveranstaltung am Donnerstagabend auf der Bühne gestanden, neben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier, Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky. Er sei, berichtet der hessische SPD-Landtagsabgeordnete Turgut Yüksel, abgewiesen worden. Da oben sei es dann zu voll.”

https://jungle.world/blog/von-tunis-nach-teheran/2020/02/die-opfer-von-hanau-minderheit-und-fremde

#rassismus #deutschland #inländerfeindlichkeit #islam #islamophobie #rassistischerterror #naziterror #afd #antifa #hanau #muslime #solidarität #terrorismus #biologismus #kulturalismus #blutundbodenrassismus #fremdenfeindlichkeit #iussanguis #shishabar #neonazis #hessen #nazis

ihre namen

#ferhat

#sedat

#gökhan

#fatih

#mercedes

#hamza

#kalojan

#Said


https://www.sueddeutsche.de/politik/hanau-opfer-trauer-1.4809394

 

Die @tazgezwitscher zeigt am Beispiel der Studentin Maryam, was die massenhaften #Widerrufsverfahren in den vergangenen 2 Jahren bei Geflüchteten auslösen - obwohl sie fast nie zu einem tatsächlichen Widerruf des Schutzstatus' führen: https://taz.de/Widerrufspruefverfahren-beim-Asyl/!5662761/https://twitter.com/tazgezwitscher/status/1230452038129025025


Die
@tazgezwitscher{.twitter-atreply
.pretty-link .js-nav} zeigt am Beispiel der Studentin Maryam, was die
massenhaften
#Widerrufsverfahren{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} in den vergangenen 2 Jahren bei Geflüchteten
auslösen - obwohl sie fast nie zu einem tatsächlichen Widerruf des
Schutzstatus\' führen:
https://taz.de/Widerrufspruefverfahren-beim-Asyl/!5662761/ ...
https://twitter.com/tazgezwitscher/status/1230452038129025025 ...

https://twitter.com/ProAsyl/status/1230874025846562825
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost

 

US Propaganda gegen Assange jetzt aus der Schweiz von Deutschland aus


Die Schergen der USA heuern jetzt angeblich "neutrale" Personen an, die in einer "neutralen" (aber extrem nahen NATO) Zeitung in einem (angeblich) neutralen Land Artikel gegen Julian Assange und Uno-Sonderberichterstatters Nils Melzer schreiben .. durchsichtiger geht es nicht.

Es scheint als würden die US Folterknechte die nächste Rakete der Propaganda zünden, weil ihnen nun vor der Weltbevölkerung immer weniger Lügen einfallen. Entsprechend bezichtigen sie die allgemeine Presse als Lügenpresse, denn hier wird behauptet, dass das alles nicht wahr wäre und Melzer keine Berechtigung hätte, die Dinge beim Namen zu nennen. Unglaublich, dass sich ein Mensch in Europa für so eine unmenschliche Sache verkauft.

https://www.nzz.ch/international/julian-assange-ist-ein-wenig-glaubwuerdiges-opfer-einer-grossen-verschwoerung-ld.1541522

#USA #Schweiz #Deutschland #NZZ #Assange #FreeAssange #Folter #Lügen #Propaganda

 
In vielen deutschen Städten finden heute #Mahnwachen zum #Gedenken an die #Opfer des gestrigen #Terroraktes in #Hanau statt. Hier eine (unvollständige) Übersicht:
Bildbeschreibung hier eingeben

#Aachen: 19.00 Uhr, Elisenbrunnen
#Aschaffenburg: 18.30 Uhr, Stadthalle
#Berlin: 18.00 Uhr, Hermannsplatz und Brandenburger Tor
#Bielefeld: 18.00 Uhr, Rathausplatz
#Bochum: 18.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Bremen: 18.30 Uhr, Ziegenmarkt
#Bremerhaven: 17.00 Uhr, Grosse Kirche
#Dortmund: 19.00 Uhr, Friedensplatz
#Dresden: 19.00 Uhr, Albertplatz
#Essen: 19.00 Uhr, Altendorferstraße/Markscheidestr. (ehemaliges Aral-Gelände)
#Frankfurt: 18.00 Uhr, Paulskirche
#Freiburg: 19.00 Uhr, Johanneskirche
#Fürth: 18.00 Uhr, Dreiherrenbrunnen
#Gießen: 18.00 Uhr, Kirchenplatz
#Hamburg: 18.30 Uhr, AfD-Zentrale, Schmiedestraße 2
#Hanau: 18.00 Uhr, Marktplatz
#Hannover: 18.00 Uhr, am Kröpcke
#Heidelberg: 17.30 Uhr, Bismarckplatz
#Jena: 17.00 Uhr Holzskulptur in der Johannisstraße
#Karlsruhe: 18 Uhr, Kirchplatz St. Stephan
#Kassel: 18 Uhr, vor dem Rathaus
#Kiel: 18.30 Uhr, Hauptbahnhof, Platz der Matrosen
#Köln: 18.00 Uhr, Keupstraße/Schanzenstraße
#Leipzig: 20.00 Uhr, Aldiparkplatz Eisi
#Magdeburg: 19.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Mainz: 18.30 Uhr, Bahnhof
#Mannheim: 19.00 Uhr, Marktplatz
#Marburg: 20.00 Uhr, am Erwin-Piscator-Haus
#München: 19.00 Uhr, Odeonsplatz
#Mönchengladbach: 18.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Nürnberg: 18.00 Uhr, Lorenzkirche
#Potsdam 18 Uhr, Platz der Einheit
#Saalfeld: 17.00 Uhr, Boulevard
#Siegen: 20.00 Uhr, Kölner Tor
#Stuttgart: 18.00 Uhr, Schlossplatz
#Tübingen: 19.00 Uhr, Holzmarkt
#Wetzlar: 18.30 Uhr, Herkules Center

Freitag

#Düsseldorf: 17.00 Uhr, Ecke Karlstraße/Friedrich-Ebert-Straße

#Rechtsterrorismus #Rechtsextremismus #Hanau #rassismus #deutschland #rechtsradikalismus #naziterror #antifa
geklaut von hier

 
In vielen deutschen Städten finden heute #Mahnwachen zum #Gedenken an die #Opfer des gestrigen #Terroraktes in #Hanau statt. Hier eine (unvollständige) Übersicht:



#Aachen: 19.00 Uhr, Elisenbrunnen
#Aschaffenburg: 18.30 Uhr, Stadthalle
#Berlin: 18.00 Uhr, Hermannsplatz und Brandenburger Tor
#Bielefeld: 18.00 Uhr, Rathausplatz
#Bochum: 18.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Bremen: 18.30 Uhr, Ziegenmarkt
#Bremerhaven: 17.00 Uhr, Grosse Kirche
#Dortmund: 19.00 Uhr, Friedensplatz
#Dresden: 19.00 Uhr, Albertplatz
#Essen: 19.00 Uhr, Altendorferstraße/Markscheidestr. (ehemaliges Aral-Gelände)
#Frankfurt: 18.00 Uhr, Paulskirche
#Freiburg: 19.00 Uhr, Johanneskirche
#Fürth: 18.00 Uhr, Dreiherrenbrunnen
#Gießen: 18.00 Uhr, Kirchenplatz
#Hamburg: 18.30 Uhr, AfD-Zentrale, Schmiedestraße 2
#Hanau: 18.00 Uhr, Marktplatz
#Hannover: 18.00 Uhr, am Kröpcke
#Heidelberg: 17.30 Uhr, Bismarckplatz
#Jena: 17.00 Uhr Holzskulptur in der Johannisstraße
#Karlsruhe: 18 Uhr, Kirchplatz St. Stephan
#Kassel: 18 Uhr, vor dem Rathaus
#Kiel: 18.30 Uhr, Hauptbahnhof, Platz der Matrosen
#Köln: 18.00 Uhr, Keupstraße/Schanzenstraße
#Leipzig: 20.00 Uhr, Aldiparkplatz Eisi
#Magdeburg: 19.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Mainz: 18.30 Uhr, Bahnhof
#Mannheim: 19.00 Uhr, Marktplatz
#Marburg: 20.00 Uhr, am Erwin-Piscator-Haus
#München: 19.00 Uhr, Odeonsplatz
#Mönchengladbach: 18.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Nürnberg: 18.00 Uhr, Lorenzkirche
#Potsdam 18 Uhr, Platz der Einheit
#Saalfeld: 17.00 Uhr, Boulevard
#Siegen: 20.00 Uhr, Kölner Tor
#Stuttgart: 18.00 Uhr, Schlossplatz
#Tübingen: 19.00 Uhr, Holzmarkt
#Wetzlar: 18.30 Uhr, Herkules Center

Freitag

#Düsseldorf: 17.00 Uhr, Ecke Karlstraße/Friedrich-Ebert-Straße

#Rechtsterrorismus #Rechtsextremismus #Hanau #rassismus #deutschland #rechtsradikalismus #naziterror #antifa
geklaut von hier

 
In vielen deutschen Städten finden heute #Mahnwachen zum #Gedenken an die #Opfer des gestrigen #Terroraktes in #Hanau statt. Hier eine (unvollständige) Übersicht:



#Aachen: 19.00 Uhr, Elisenbrunnen
#Aschaffenburg: 18.30 Uhr, Stadthalle
#Berlin: 18.00 Uhr, Hermannsplatz und Brandenburger Tor
#Bielefeld: 18.00 Uhr, Rathausplatz
#Bochum: 18.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Bremen: 18.30 Uhr, Ziegenmarkt
#Bremerhaven: 17.00 Uhr, Grosse Kirche
#Dortmund: 19.00 Uhr, Friedensplatz
#Dresden: 19.00 Uhr, Albertplatz
#Essen: 19.00 Uhr, Altendorferstraße/Markscheidestr. (ehemaliges Aral-Gelände)
#Frankfurt: 18.00 Uhr, Paulskirche
#Freiburg: 19.00 Uhr, Johanneskirche
#Fürth: 18.00 Uhr, Dreiherrenbrunnen
#Gießen: 18.00 Uhr, Kirchenplatz
#Hamburg: 18.30 Uhr, AfD-Zentrale, Schmiedestraße 2
#Hanau: 18.00 Uhr, Marktplatz
#Hannover: 18.00 Uhr, am Kröpcke
#Heidelberg: 17.30 Uhr, Bismarckplatz
#Jena: 17.00 Uhr Holzskulptur in der Johannisstraße
#Karlsruhe: 18 Uhr, Kirchplatz St. Stephan
#Kassel: 18 Uhr, vor dem Rathaus
#Kiel: 18.30 Uhr, Hauptbahnhof, Platz der Matrosen
#Köln: 18.00 Uhr, Keupstraße/Schanzenstraße
#Leipzig: 20.00 Uhr, Aldiparkplatz Eisi
#Magdeburg: 19.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Mainz: 18.30 Uhr, Bahnhof
#Mannheim: 19.00 Uhr, Marktplatz
#Marburg: 20.00 Uhr, am Erwin-Piscator-Haus
#München: 19.00 Uhr, Odeonsplatz
#Mönchengladbach: 18.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Nürnberg: 18.00 Uhr, Lorenzkirche
#Potsdam 18 Uhr, Platz der Einheit
#Saalfeld: 17.00 Uhr, Boulevard
#Siegen: 20.00 Uhr, Kölner Tor
#Stuttgart: 18.00 Uhr, Schlossplatz
#Tübingen: 19.00 Uhr, Holzmarkt
#Wetzlar: 18.30 Uhr, Herkules Center

Freitag

#Düsseldorf: 17.00 Uhr, Ecke Karlstraße/Friedrich-Ebert-Straße

#Rechtsterrorismus #Rechtsextremismus #Hanau #rassismus #deutschland #rechtsradikalismus #naziterror #antifa
geklaut von hier

 
In vielen deutschen Städten finden heute #Mahnwachen zum #Gedenken an die #Opfer des gestrigen #Terroraktes in #Hanau statt. Hier eine (unvollständige) Übersicht:



#Aachen: 19.00 Uhr, Elisenbrunnen
#Aschaffenburg: 18.30 Uhr, Stadthalle
#Berlin: 18.00 Uhr, Hermannsplatz und Brandenburger Tor
#Bielefeld: 18.00 Uhr, Rathausplatz
#Bochum: 18.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Bremen: 18.30 Uhr, Ziegenmarkt
#Bremerhaven: 17.00 Uhr, Grosse Kirche
#Dortmund: 19.00 Uhr, Friedensplatz
#Dresden: 19.00 Uhr, Albertplatz
#Essen: 19.00 Uhr, Altendorferstraße/Markscheidestr. (ehemaliges Aral-Gelände)
#Frankfurt: 18.00 Uhr, Paulskirche
#Freiburg: 19.00 Uhr, Johanneskirche
#Fürth: 18.00 Uhr, Dreiherrenbrunnen
#Gießen: 18.00 Uhr, Kirchenplatz
#Hamburg: 18.30 Uhr, AfD-Zentrale, Schmiedestraße 2
#Hanau: 18.00 Uhr, Marktplatz
#Hannover: 18.00 Uhr, am Kröpcke
#Heidelberg: 17.30 Uhr, Bismarckplatz
#Jena: 17.00 Uhr Holzskulptur in der Johannisstraße
#Karlsruhe: 18 Uhr, Kirchplatz St. Stephan
#Kassel: 18 Uhr, vor dem Rathaus
#Kiel: 18.30 Uhr, Hauptbahnhof, Platz der Matrosen
#Köln: 18.00 Uhr, Keupstraße/Schanzenstraße
#Leipzig: 20.00 Uhr, Aldiparkplatz Eisi
#Magdeburg: 19.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Mainz: 18.30 Uhr, Bahnhof
#Mannheim: 19.00 Uhr, Marktplatz
#Marburg: 20.00 Uhr, am Erwin-Piscator-Haus
#München: 19.00 Uhr, Odeonsplatz
#Mönchengladbach: 18.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Nürnberg: 18.00 Uhr, Lorenzkirche
#Potsdam 18 Uhr, Platz der Einheit
#Saalfeld: 17.00 Uhr, Boulevard
#Siegen: 20.00 Uhr, Kölner Tor
#Stuttgart: 18.00 Uhr, Schlossplatz
#Tübingen: 19.00 Uhr, Holzmarkt
#Wetzlar: 18.30 Uhr, Herkules Center

Freitag

#Düsseldorf: 17.00 Uhr, Ecke Karlstraße/Friedrich-Ebert-Straße

#Rechtsterrorismus #Rechtsextremismus #Hanau #rassismus #deutschland #rechtsradikalismus #naziterror #antifa
geklaut von hier

 
In vielen deutschen Städten finden heute #Mahnwachen zum #Gedenken an die #Opfer des gestrigen #Terroraktes in #Hanau statt. Hier eine (unvollständige) Übersicht:
Bildbeschreibung hier eingeben

#Aachen: 19.00 Uhr, Elisenbrunnen
#Aschaffenburg: 18.30 Uhr, Stadthalle
#Berlin: 18.00 Uhr, Hermannsplatz und Brandenburger Tor
#Bielefeld: 18.00 Uhr, Rathausplatz
#Bochum: 18.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Bremen: 18.30 Uhr, Ziegenmarkt
#Bremerhaven: 17.00 Uhr, Grosse Kirche
#Dortmund: 19.00 Uhr, Friedensplatz
#Dresden: 19.00 Uhr, Albertplatz
#Essen: 19.00 Uhr, Altendorferstraße/Markscheidestr. (ehemaliges Aral-Gelände)
#Frankfurt: 18.00 Uhr, Paulskirche
#Freiburg: 19.00 Uhr, Johanneskirche
#Fürth: 18.00 Uhr, Dreiherrenbrunnen
#Gießen: 18.00 Uhr, Kirchenplatz
#Hamburg: 18.30 Uhr, AfD-Zentrale, Schmiedestraße 2
#Hanau: 18.00 Uhr, Marktplatz
#Hannover: 18.00 Uhr, am Kröpcke
#Heidelberg: 17.30 Uhr, Bismarckplatz
#Jena: 17.00 Uhr Holzskulptur in der Johannisstraße
#Karlsruhe: 18 Uhr, Kirchplatz St. Stephan
#Kassel: 18 Uhr, vor dem Rathaus
#Kiel: 18.30 Uhr, Hauptbahnhof, Platz der Matrosen
#Köln: 18.00 Uhr, Keupstraße/Schanzenstraße
#Leipzig: 20.00 Uhr, Aldiparkplatz Eisi
#Magdeburg: 19.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Mainz: 18.30 Uhr, Bahnhof
#Mannheim: 19.00 Uhr, Marktplatz
#Marburg: 20.00 Uhr, am Erwin-Piscator-Haus
#München: 19.00 Uhr, Odeonsplatz
#Mönchengladbach: 18.00 Uhr, Hauptbahnhof
#Nürnberg: 18.00 Uhr, Lorenzkirche
#Potsdam 18 Uhr, Platz der Einheit
#Saalfeld: 17.00 Uhr, Boulevard
#Siegen: 20.00 Uhr, Kölner Tor
#Stuttgart: 18.00 Uhr, Schlossplatz
#Tübingen: 19.00 Uhr, Holzmarkt
#Wetzlar: 18.30 Uhr, Herkules Center

Freitag

#Düsseldorf: 17.00 Uhr, Ecke Karlstraße/Friedrich-Ebert-Straße

#Rechtsterrorismus #Rechtsextremismus #Hanau #rassismus #deutschland #rechtsradikalismus #naziterror #antifa
geklaut von hier

 
@kattascha
https://norden.social/@Firehorse/103690448167645801

Scheint typisch für Deutschland zu sein.
Der Typ ist so krank dass der sogar Hakenkreuze an unsere Briefkästen schmiert.
Diese wische ich dann immer weg und dass ängerte diesen so sehr dass er mich abstechen wollte.

Völlig normal hier in #Deutschland
Und nicht dass ich Rassist wäre...aber: Russland-Deutsche... Müssen es immer dieselben sein? ...

Aber #Hass im #Internet verfolgen...

 

Taz Gründer und Ex- Grüner spricht die Wahrheit.


"Jetzt haben die #Grünen einen Antrag eingebracht, wonach nun ein „Klimabeauftragter“ dafür sorgen soll, dass die gesamte Behörde nach grünen Plänen ausgerichtet wird.

Alle Maßnahmen des Amtes sollen über seinen Tisch. Und denen, die dabei nicht mitmachen, wird schon im Antrag mit personellen Konsequenzen gedroht. Man könnte auch sagen, hier sollen das Amt und der demokratisch gewählte Amtsleiter von einem Politkommissar überwacht werden. Das erinnert fatal an den Politruk in der Sowjetunion.

Nichts hat diesem Land so sehr geschadet wie die Idee, die Partei sollte das gesamte Leben regeln. Dass die # CDU dabei mitmacht und den Antrag unterstützt, zeigt, wie verzweifelt die Partei inzwischen ist."

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article205966181/Buergerschaftswahl-Hamburger-Buerger-ueberrascht-die-Republik.html

#TAZ #politik #Gesellschaft #BRD #Deutschland

 

Taz Gründer und Ex- Grüner spricht die Wahrheit.


"Jetzt haben die #Grünen einen Antrag eingebracht, wonach nun ein „Klimabeauftragter“ dafür sorgen soll, dass die gesamte Behörde nach grünen Plänen ausgerichtet wird.

Alle Maßnahmen des Amtes sollen über seinen Tisch. Und denen, die dabei nicht mitmachen, wird schon im Antrag mit personellen Konsequenzen gedroht. Man könnte auch sagen, hier sollen das Amt und der demokratisch gewählte Amtsleiter von einem Politkommissar überwacht werden. Das erinnert fatal an den Politruk in der Sowjetunion.

Nichts hat diesem Land so sehr geschadet wie die Idee, die Partei sollte das gesamte Leben regeln. Dass die # CDU dabei mitmacht und den Antrag unterstützt, zeigt, wie verzweifelt die Partei inzwischen ist."

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article205966181/Buergerschaftswahl-Hamburger-Buerger-ueberrascht-die-Republik.html

#TAZ #politik #Gesellschaft #BRD #Deutschland

 
#Birds #Voegel

Persecution and statutory protection have driven #Rook Corvus frugilegus population dynamics over the past 120 years in NW- #Germany, link in english and german

Verfolgung und gesetzlicher Schutz haben die Bestandsentwicklung der #Saatkraehe Corvus frugilegus in NW- #Deutschland in den letzten 120 Jahren bestimmt, Link englisch und deutsch

 
Wer macht denn so was, aber nein aber auch! 🤭

#noafd #nonazis #politik #deutschland #de
Bild/Foto

 
Bild/Foto
mrd_ill_be_back@diasp.org - vor etwa 5 Stunden
PRO ASYL (inoffizieller twitter-Klon)
PRO ASYL (inoffizieller twitter-Klon) - vor etwa 5 Stunden
Die Union will eine neue Kategorie sicherer #Herkunftsstaaten einführen um den @bundesrat zu umgehen. Das ist rechtlich mindestens bedenklich. Aber vor allem sollte die @spdde zeigen dass sie sich auch mal in der Migrationspolitik durchsetzen kann. 1/8 https://www.migazin.de/2020/02/13/union-will-mit-kleinen-sicheren-herkunftsstaaten-bundesrat-umgehen/

§§§: Probiert e r s t mal m e i n e n “”""“sicheren HERKUNFTS–STAAT”""" aus… :


https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Gomorrha
§§§. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b9/Royal_Air_Force_Bomber_Command%2C_1942-1945._CL3400.jpg/1024px-Royal_Air_Force_Bomber_Command%2C_1942-1945._CL3400.jpg

Die Union will eine neue Kategorie sicherer
#Herkunftsstaaten{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} einführen um den
@bundesrat{.twitter-atreply
.pretty-link .js-nav} zu umgehen. Das ist rechtlich mindestens
bedenklich. Aber vor allem sollte die
@spdde{.twitter-atreply .pretty-link
.js-nav} zeigen dass sie sich auch mal in der Migrationspolitik
durchsetzen kann. 1/8
https://www.migazin.de/2020/02/13/union-will-mit-kleinen-sicheren-herkunftsstaaten-bundesrat-umgehen/

https://twitter.com/DavidWerdermann/status/1227939705578278912
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost

David Werdermann
@DavidWerdermann
Die Union will eine neue Kategorie sicherer #Herkunftsstaaten einführen um den @bundesrat zu umgehen. Das ist rechtlich mindestens bedenklich. Aber vor allem sollte die @spdde zeigen dass sie sich auch mal in der Migrationspolitik durchsetzen kann. 1/8https://www.migazin.de/2020/02/13/union-will-mit-kleinen-sicheren-herkunftsstaaten-bundesrat-umgehen/

Union will mit „kleinen sicheren Herkunftsstaaten“ Bundesrat umgehen
Weil der Bundesrat blockiert, kann die Union die Liste sicherer Herkunftsstaaten nicht Ausweiten. Die neue Liste soll den Bundesrat umgehen.

migazin.de
27
13:56 - 13. Feb. 2020
Twitter Ads Info und Datenschutz
15 Nutzer sprechen darüber
Mehr zeigen
Öffentlich – Gefällt mir · Weitersagen · Kommentieren
traumatizer@nerdpol.ch
traumatizer@nerdpol.ch - vor weniger als eine Minute
Probiert e r s t mal m e i n e n “”""“sicheren HERKUNFTS–STAAT”""" aus… :
https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Gomorrha
§§§. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b9/Royal_Air_Force_Bomber_Command%2C_1942-1945._CL3400.jpg/1024px-Royal_Air_Force_Bomber_Command%2C_1942-1945._CL3400.jpg

 
Bild/Foto
mrd_ill_be_back@diasp.org - vor etwa 5 Stunden
PRO ASYL (inoffizieller twitter-Klon)
PRO ASYL (inoffizieller twitter-Klon) - vor etwa 5 Stunden
Die Union will eine neue Kategorie sicherer #Herkunftsstaaten einführen um den @bundesrat zu umgehen. Das ist rechtlich mindestens bedenklich. Aber vor allem sollte die @spdde zeigen dass sie sich auch mal in der Migrationspolitik durchsetzen kann. 1/8 https://www.migazin.de/2020/02/13/union-will-mit-kleinen-sicheren-herkunftsstaaten-bundesrat-umgehen/

§§§: Probiert e r s t mal m e i n e n “”""“sicheren HERKUNFTS–STAAT”""" aus… :


https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Gomorrha
§§§. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b9/Royal_Air_Force_Bomber_Command%2C_1942-1945._CL3400.jpg/1024px-Royal_Air_Force_Bomber_Command%2C_1942-1945._CL3400.jpg

Die Union will eine neue Kategorie sicherer
#Herkunftsstaaten{.twitter-hashtag
.pretty-link .js-nav} einführen um den
@bundesrat{.twitter-atreply
.pretty-link .js-nav} zu umgehen. Das ist rechtlich mindestens
bedenklich. Aber vor allem sollte die
@spdde{.twitter-atreply .pretty-link
.js-nav} zeigen dass sie sich auch mal in der Migrationspolitik
durchsetzen kann. 1/8
https://www.migazin.de/2020/02/13/union-will-mit-kleinen-sicheren-herkunftsstaaten-bundesrat-umgehen/

https://twitter.com/DavidWerdermann/status/1227939705578278912
#asyl #asylpolitik #proasyl #deutschland #flüchtlinge #refugees #botpost

David Werdermann
@DavidWerdermann
Die Union will eine neue Kategorie sicherer #Herkunftsstaaten einführen um den @bundesrat zu umgehen. Das ist rechtlich mindestens bedenklich. Aber vor allem sollte die @spdde zeigen dass sie sich auch mal in der Migrationspolitik durchsetzen kann. 1/8https://www.migazin.de/2020/02/13/union-will-mit-kleinen-sicheren-herkunftsstaaten-bundesrat-umgehen/

Union will mit „kleinen sicheren Herkunftsstaaten“ Bundesrat umgehen
Weil der Bundesrat blockiert, kann die Union die Liste sicherer Herkunftsstaaten nicht Ausweiten. Die neue Liste soll den Bundesrat umgehen.

migazin.de
27
13:56 - 13. Feb. 2020
Twitter Ads Info und Datenschutz
15 Nutzer sprechen darüber
Mehr zeigen
Öffentlich – Gefällt mir · Weitersagen · Kommentieren
traumatizer@nerdpol.ch
traumatizer@nerdpol.ch - vor weniger als eine Minute
Probiert e r s t mal m e i n e n “”""“sicheren HERKUNFTS–STAAT”""" aus… :
https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Gomorrha
§§§. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/b9/Royal_Air_Force_Bomber_Command%2C_1942-1945._CL3400.jpg/1024px-Royal_Air_Force_Bomber_Command%2C_1942-1945._CL3400.jpg

 
@tuxpost2 Seit 2015 beobachte ich einen Stillstand in Deutschland was Mobilität betrifft. Keiner kann einen Wohnungswechsel mehr guten Gewissens bezahlen. Und schaue ich aus dem Fenster, sehe ich seit gut 1 Jahr die immer gleichen 6 gut erhaltenen leerstehenden Häuser und Wohnungen die immer noch in keinem Immobilienportal auftauchen.
#immobilien #deutschland #preis #inflation #ezb #teuro #euro #europa #minuszins #anlage #einwanderung

 
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder ist zum moralischen Imperativ der Konservativen geworden. Und das kommt so: #MarkusSöder #Werteunion #CDUCSU #CSU #Schlagloch #Deutschland #Politik #Serie

 

Hintergrund | Heise: #Cryptoleaks: CIA und BND steckten jahrzehntelang hinter Verschlüsselungsfirma


Die CIA und der BND haben über Jahrzehnte Hintertüren in Verschlüsselungsgeräte für Regierungen in aller Welt eingebaut. Was sie dann erfuhren, blieb geheim.

Der BND und die CIA haben über Jahrzehnte Hintertüren in die Verschlüsselungsgeräte des Weltmarktführers eingebaut und konnten dadurch die Kommunikation von mehr als 130 Regierungen und Geheimdiensten mitlesen. Das berichten das ZDF, die Washington Post und das Schweizer Fernsehen unter Berufung auf bislang geheime Unterlagen, in denen diese "wahrscheinlich wichtigste Geheimdienstoperation der Geschichte" zusammenfassend beschrieben werde. Demnach haben die Geheimdienste so gemeinsam Staaten in aller Welt ausspioniert und unter anderem von blutigen Verbrechen erfahren... (weiter) (zdf)

Meine Meinung: Lest den Artikel mal schön und dann reden wir noch mal darüber warum ich der Meinung bin das sämtliche Staaten, der Kapitalismus und alle Machtstrukturen zerschlagen werden müssen.

Tags: #de #hintergrund #cryptoleaks #cia #bnd #usa #deutschland #geheimdienst # #crypto-ag #minerva #rubikon #staat #kapitalismus #system #heise #zdf #2020-02-11 #ravenbird #2020-02-12

 
"Hindenburg war Täter": Das Berliner Abgeordnetenhaus hat beschlossen, dem ehemaligen Reichspräsidenten die Ehrenbürgerschaft der Stadt wieder zu entziehen.
Ehemaliger Reichspräsident: Hindenburg wird von Berlins Ehrenbürgerliste gestrichen - DER SPIEGEL - Politik
#Politik #Deutschland

 

Ministerpräsidentenwahl in Thüringen: Erfurter Chaostage gehen weiter


Was kommt nach dem Rücktritt von Thomas Kemmerich: Wird Bodo Ramelow jetzt wieder Ministerpräsident, gibt es Neuwahlen – oder beides?
Ministerpräsidentenwahl in Thüringen: Erfurter Chaostage gehen weiter
#BodoRamelow #Linkspartei #AfD #ThomasKemmerich #Landtagswahl2019inThüringen #Deutschland #Politik #Schwerpunkt

 

Ministerpräsidentenwahl in Thüringen: Erfurter Chaostage gehen weiter


Was kommt nach dem Rücktritt von Thomas Kemmerich: Wird Bodo Ramelow jetzt wieder Ministerpräsident, gibt es Neuwahlen – oder beides?
Ministerpräsidentenwahl in Thüringen: Erfurter Chaostage gehen weiter
#BodoRamelow #Linkspartei #AfD #ThomasKemmerich #Landtagswahl2019inThüringen #Deutschland #Politik #Schwerpunkt

 

Nordrhein-Westfalen kürzt bei Hartz IV: Härte gegen Bedürftige


Arbeitsminister Laumann (CDU) will Hartz-IV-Empfängern bei Sanktionen komplett das Geld streichen. Kritischen Initiativen dreht er den Hahn zu.
Nordrhein-Westfalen kürzt bei Hartz IV: Härte gegen Bedürftige
#Hartz-IV-Sanktionen #HartzIV #Nordrhein-Westfalen #Deutschland #Politik

 

Nordrhein-Westfalen kürzt bei Hartz IV: Härte gegen Bedürftige


Arbeitsminister Laumann (CDU) will Hartz-IV-Empfängern bei Sanktionen komplett das Geld streichen. Kritischen Initiativen dreht er den Hahn zu.
Nordrhein-Westfalen kürzt bei Hartz IV: Härte gegen Bedürftige
#Hartz-IV-Sanktionen #HartzIV #Nordrhein-Westfalen #Deutschland #Politik

 
So ihr Empörten ... feiert ihr jetzt die FDP, weil sie sich dem allgemeinen Willen gebeugt und das Richtige gemacht hat? Oder verhaltet ihr euch weiterhin bigott ?
Kleine Nebenfrage: Hätte ihr euch genauso empört, wenn die Faschisten Die Linke gewählt hätte? Und die die Wahl angenommen hätten?
#Thüringen #Thüringenwahl #Politik #Deutschland #Presse #Versagen

 
Die Politik ist zu dumm, oder macht es absichtlich (?) solche Kriminellen nicht wie ganz gewöhnliche Kriminelle zu behandeln: Stalken und Spionage sind Straftaten!

Neue Form der Überwachung im Anmarsch

Ein Wechselspiel aus Unsicherheitsgefühl des Einzelnen, Bequemlichkeit, staatlichem Kontrollinteresse und dem Drang zu mehr Effizienz spioniert uns alle aus.
https://www.heise.de/hintergrund/Neue-Form-der-Ueberwachung-im-Anmarsch-4649267.html
#Überwachung #Politik #Deutschland #Strafrecht #Bürgerschutz #Wirtschaftssekte #Dummheit #Korruption

 
Endlich eine enthysterisierte und entdauerskandalisierte Analyse der Thüringenwahl. Danke Peter Nowak!

Wer hat Vorteile vom Thüringer Politzirkus?
Tatsächlich war Kemmerich von Union, FDP und AfD gewählt worden. Aber warum mit Fakten kommen, wenn es auch Emotionen tun?
Diese Frage konnte man sich bei der gesamten Berichterstattung nach der Thüringen-Wahl stellen. Emotionalisierung, Halbwahrheiten, gewagte Historisierungen, all das, was man berechtigterweise den Rechten vorwerfen kann, bedienen auch ihre Gegner. Denn was ist in Thüringen eigentlich geschehen? Es haben sich zwei Kandidaten zur Wahl gestellt und nicht der Aussichtsreichere, sondern der Außenseiter hat gewonnen. Das soll passieren, wenn man sich einer bürgerlichen Wahl stellt.

https://www.heise.de/tp/features/Wer-hat-Vorteile-vom-Thueringer-Politzirkus-4655033.html
#Thüringen #Thüringenwahl #Deutschland #Föderalismus #Wahl

 
Interview mit Martin #Sonneborn über #Thüringen: "Wenn ich mit fünf Prozent Bundeskanzler werden kann in #Deutschland, dann komme ich sogar aus Brüssel zurück."

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-neugier-genuegt-redezeit/audio-martin-sonneborn-im-eu-parlament--satire-100.html #NWOpropaganda #PARTEIpropaganda #DiePARTEI #Satire #FDP #CDU #AfD #Spaßpartei #niewiederCDU #fckAfD