social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Corona

OHA
#Corona reicht eben allein nicht aus !!
 
Also bitte - bei 22 Trilliarden Teilnehmern sind das doch nur ein paar lächerliche Einzelfälle - künstlich hochgespielt von den Systemhuren des Staatsfernsehens.
RT @ARDKontraste@twitter.com

"Haut ab, ihr Schweine!" - Auf der Demo am Samstag wurde angeblich für Grundrechte demonstriert. Doch die Presse und auch unser Team wurden massiv angegriffen. 🔊 Ton an! #b0108 #Berlin #Corona

🐦🔗: https://twitter.com/ARDKontraste/status/1290690767065948161
RT @DtRheumaLiga@twitter.com

"Ich lebe aktuell mit dauerhaft starken #Schmerzen und massiven Bewegungseinschränkungen.“ Seit der #Corona-Pandemie fällt das #Funktionstraining von Marianne Korinth aus: https://www.rheuma-liga.de/aktuelles/detailansicht/funktionstraining-der-zusammenhalt-endet-nicht-am-beckenrand. Unterschreiben Sie unsere Petition: http://www.openpetition.de/machdiewelle #Rheuma #RheumaLiga

🐦🔗: https://twitter.com/DtRheumaLiga/status/1290640328895205376
 
via @thomas_

Bild/FotoMax Strube wrote the following post Tue, 04 Aug 2020 00:10:30 +0000

Angel Boligán - Lindo Rebrote

#corona #covid19
 
Ich frage mich, warum es kein Gremium aus Bildungs-, Gesundheits-, Jugend- und Sozialexpert*innen gibt, das beauftragt wird, ein Konzept für Schulen bundesweit zu entwickeln, das wissenschaftlich fundiert die verschiedenen Bedürfnisse einbezieht.

#Schulstart2020 #Corona
 

Gedanken | Es wird Zeit für eine teilweise Maskenpflicht im Freien


Ich bin gerade in Heidelberg in der Fußgängerzone um etwas abzuholen. Es ist brummend voll und den meisten Menschen scheint der pandemiebedingte Mindestabstand von eineinhalb Metern absolut am Arsch vorbei zu gehen. Deshalb wird es gerade in Situationen in denen das mit dem Mindestabstand nicht klappt auch im Freien Zeit für eine Maskenpflicht die dann auch durchgesetzt und sanktioniert wird!

Tags: #de #gedanken #corona #mindestabstand #masken #maskenpflicht #heidelberg #meinung #ravenbird #2020-08-04
 
RT @AZ_Augsburg
Der @Die_Gruenen-Politiker @KonstantinNotz kritisiert das Verhalten auf #Corona-Demos und fordert ein Einschreiten der Polizei. Notfalls müssten die Demonstrationen aufgelöst werden, sagt er im Gespräch mit unserer Redaktion. https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Konstantin-von-Notz-Verhalten-der-Demonstranten-war-gemeingefaehrlich-id57863056.html
 
Lars Klingbeil:
Wir reden seit Tagen über einige Tausend Corona-Leugner. Gleichzeitig sind Millionen Menschen solidarisch, arbeiten von zu Hause, tragen Masken, versuchen sich in die neue Normalität einzufinden. Unter schwierigen Bedingungen. Sie verdienen mehr Aufmerksamkeit als die Krakeeler!
Quelle: https://twitter.com/larsklingbeil/status/1290278366990360577
#Corona
 
Lars Klingbeil:
Wir reden seit Tagen über einige Tausend Corona-Leugner. Gleichzeitig sind Millionen Menschen solidarisch, arbeiten von zu Hause, tragen Masken, versuchen sich in die neue Normalität einzufinden. Unter schwierigen Bedingungen. Sie verdienen mehr Aufmerksamkeit als die Krakeeler!
Quelle: https://twitter.com/larsklingbeil/status/1290278366990360577
#Corona
 
Neenee........was für eine verrückte Welt in der wir Dank #Corona leben .......verrückt war es ja irgendwie schon immer ......aber jetzt ist es einfach noch verrückter !
Ich war vorhin bei der Bank : Der erste Geldautomat "außer Betrieb"
also ging ich zum #Hintereingang und was sah ich ?
drei Leute standen im Abstand von zwei Metern vor mir .........eine Person direkt vor mir mit Maske !
alle starrten wir auf dieeine Person die ziemlich lange im #Schalterraum zu brachte !
Nun ja..........Geld nachzählen muß doch erlaubt sein !
Jedenfalls fing die Person mit Maske an zu zetern weil die Person , die aus dem Schalterraum kam. keine Maske trug !
""Hey , sie müssen eine Maske tragen "".
""Warum, es ist doch außer mir Niemand weiter drin "".
""Egal, es könnte ja sein dass sie infiziert sind und da drinnen die Bazillen verteilen ".
"Also, jetzt ist aber gut ja, ich war bei der #Demo in Berlin , da hätten sie mal sehen sollen was da los war. 1. 2 Millionen waren auf der Straße "
Hier konnte ich meine #Klappe nicht halten , machte den #Daumen hoch und sagte in die Runde : " 1.3 Millionen .....außerdem ist die gesamte #Mikrobenhysterie sowieso nur Verarsche , wenn ich so überlege wie viele #Seuchen wir schon aus und überstanden haben ........siehe #Vogelgrippe, #BSE , #Schweinegrippe etc."
Na, also da hatte ich aber was gesagt ...........ausgerechnet die Person , die bei der #Großdemo war schaute mich vorwurfsvoll an und meinte : "Also so würde ich das jetzt nicht sagen..............da ist schon was dran " .
Spätestens jetzt fiel mir die #Kinnlade runter und ich fragte : " Warum waren sie eigentlich bei der #Demo in Berlin wenn sie glauben dass an dem #Coronawahn doch etwas dran ist " ?
Darauf fielen die übrigen Personen ebenfalls verbal über mich her und Eine meinte: " Meine Schwester ist damals an der #Schweinegrippe erkrankt und es ging ihr richtig schlecht "
Ja, dann.............................

Nur munter weiter so ..............kann nur noch schlimmer werden, denn schlimmer geht ja bekanntlich immer ....und ich habe daran nach allem was ich in Coronazeiten erlebt habe keinen #Zweifel !!!


 
Die #Union fordert, Anti-Corona-Demos zu verbieten.

Demos sind ein Akt der Meinungsfreiheit.

Verbieten bedeutet einen massiven Eingriff in dieselbe.

Man sollte solche Demos nicht verbieten, aber auflösen, sobald sich zeigt, dass Abstands- und Hygieneregeln nicht eingehalten werden.

Demos müssen angemeldet werden; es kann der Veranstalter haftbar gemacht werden, wenn Auflagen verletzt werden. Also kein Grund, irgendetwas zu verbieten.

#corona #COVID19 #demonstrationsrecht #Meiniungsfreiheit
 
Schon ironisch, wenn Religionsanhänger und Gläubige gegen etwas auf die Straße gehen, das sie nicht sehen oder greifen können oder massiv und aggressiv gegen Gebote demonstrieren, die zum Wohle aller Mitmenschen sind.
#Corona #Covid19
Wir wünschen wieder einmal einen schönen Restsonntag, kommt gut in die neue Woche und bleibt gesund.

Und bitte haltet auch weiter Abstand und tragt eine Maske in der Öffentlichkeit.
Für uns alle - selbst für die, die das nicht tun.
#Corona #COVID19 #FlattenTheCurve

Bild/Foto
 
Tja, was soll man da auch machen.

RT @rbb24@twitter.com

Die Auflösung der Kundgebung vor dem Brandenburger Tor hat sich am Abend hingezogen. Laut @polizeiberlin@twitter.com weigerten sich viele Teilnehmer zu gehen. https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/08/demonstrationen-corona-berlin-mitte-polizei.html #b0108 #Corona

🐦🔗: https://twitter.com/rbb24/status/1289656379360256001
 
#PIRATEN-Rundschau 02.08.2020

In #BadenWürttemberg ziehen @PiratenBW zusammen mit anderen Parteien gegen Wahlvorschriften vor Gericht:
"Gemeinsame Klage gegen unfaire Zulassungshürden zur #Landtagswahl unter #Corona-Bedingungen!"
piratenpartei-bw.de/2020/07/29/gem… von @SobieskiBorys
Gemeinsame Klage gegen unfaire Zulassungshürden zur Landtagswahl unter Corona-Bedingungen
 
#PIRATEN-Rundschau 02.08.2020

In der #Coronakrise Unterstützerunterschriften sammeln zu müssen, um zur Wahl antreten zu dürfen ist ein Unding.
Dazu die @piratenrlp:
"#Corona – Demokratie in #RheinlandPfalz in Gefahr
piraten-rlp.de/2020/07/corona… von @SchaengelPirat+@BodoNoeske
#ltwrlp
Corona – Demokratie in Rheinland-Pfalz in Gefahr
 
Bargeld lacht

Neulich war ich mit Bekannten in einem Biergarten, den ich auch früher schon besucht habe. Natürlich draußen, nur eine kleine Gruppe, immer mit Abstand, auf's Klo mit Maske. Das Wetter war schön, der Abend nett, die mäßige Musik zum Glück recht leise.

Der Laden ist recht beliebt, machte 2018 immerhin 400000 Euro Gewinn bei einer Bilanzsumme von 1000000 Euro. Dieses Jahr sieht's vielleicht nicht so gut aus.

Der Ärger kam bei der Bezahlung: Unter dem Vorwand der Corona-Epidemie wurde kein Bargeld akzeptiert. Da ich keine Karte dabei hatte, mußte ein Bekannter als Mittelsperson fungieren. Er zahlte mit Karte, ich gab ihm das Geld.

Daß Corona nur als Vorwand diente wurde spätestens klar, als ich fragte, ob man das Trinkgeld bar akzeptierte. Ja, klar, das war kein Problem. Trinkgeld überträgt keine Viren, nur die eigentliche Zahlung.

Zusammenfassung: Der Laden legt keinen Wert auf Datenschutz und auch nicht auf Kundinnen und Kunden, die keine Kreditkarte o.ä. haben, z.B. Sans-Papiers (sog. "illegale" Flüchtlinge). Nächstes mal treffen wir uns anderswo.

#berlin #kreuzberg #biergarten #datenschutz #bargeld #birgit #bier #hedonismus #corona #sans-papiers
 
Bargeld lacht

Neulich war ich mit Bekannten in einem Biergarten, den ich auch früher schon besucht habe. Natürlich draußen, nur eine kleine Gruppe, immer mit Abstand, auf's Klo mit Maske. Das Wetter war schön, der Abend nett, die mäßige Musik zum Glück recht leise.

Der Laden ist recht beliebt, machte 2018 immerhin 400000 Euro Gewinn bei einer Bilanzsumme von 1000000 Euro. Dieses Jahr sieht's vielleicht nicht so gut aus.

Der Ärger kam bei der Bezahlung: Unter dem Vorwand der Corona-Epidemie wurde kein Bargeld akzeptiert. Da ich keine Karte dabei hatte, mußte ein Bekannter als Mittelsperson fungieren. Er zahlte mit Karte, ich gab ihm das Geld.

Daß Corona nur als Vorwand diente wurde spätestens klar, als ich fragte, ob man das Trinkgeld bar akzeptierte. Ja, klar, das war kein Problem. Trinkgeld überträgt keine Viren, nur die eigentliche Zahlung.

Zusammenfassung: Der Laden legt keinen Wert auf Datenschutz und auch nicht auf Kundinnen und Kunden, die keine Kreditkarte o.ä. haben, z.B. Sans-Papiers (sog. "illegale" Flüchtlinge). Nächstes mal treffen wir uns anderswo.

#berlin #kreuzberg #biergarten #datenschutz #bargeld #birgit #bier #hedonismus #corona #sans-papiers
 
"Überhaupt wird den Langzeitfolgen von COVID-19 bislang recht wenig Aufmerksamkeit geschenkt, weswegen sich Betroffene inzwischen organisieren. Unter https://patientresearchcovid19.com/ sammeln und veröffentlichen COVID-19-Langgzeitpatienten Daten und Berichte, um mehr Forschung zu ermöglichen." (piqd)
#Corona
About Us
 
Es zeichnet sich immer mehr ab: #Corona ist nicht bloß ein vorübergehendes Phänomen, es bringt tief greifende Veränderungen.
Aber, Leute: Es war nicht alles schlecht am Kapitalismus.
 
#Corona - "Der richtige Weg scheint daher eine Segmentierung zu sein"
 
Das wäre jetzt mal interessant, ob man diese Vollpfosten wegen fahrlässiger Tötung verklagen kann, wenn in Berlin jetzt tatsächlich eine zweite Welle in Kürze ausbricht. Des weiteren für den volkswirtschaftlichen Schaden, den ein weiterer Lockdown verursachen würde.

Zehntausende protestieren gegen Corona-Auflagen
Die Demonstranten in Berlin halten keinen Abstand und tragen keine Maske - weshalb die Polizei eine Großkundgebung auflöst. Mehrere Politiker hatten zuvor "unverantwortliches" Verhalten beklagt.

https://www.dw.com/de/zehntausende-protestieren-gegen-corona-auflagen/a-54402827
#Covdi19 #Corona #Berlin #Demonstration #Lockdown #Coronahype #Coronatest #coronavirus #Coronazi #Impfstoff #Maskenpflicht #Pandemie #Pandemimimi #ParanoiaPiloten #ZeugenCoronas #ZombiePandemie #ZweiteWelle

Als ich dies Video sah war ich total begeistert über die #Lebensfreude dieser Menschen , die sich einen #Scheißdreck um das ganze #Corona Theater kümmern, was alles, aber auch wirklich alles zerstört ...................


dagegen ist die #Mikrobe ein #Fliegenschiß !
"Wir desinfizieren uns von innen sagt der junge Mann an der Bar " ....Richtig so weil allemal besser als sich aus Angst vor dem Mikrobengequatsche zu verkriechen ............das ist genau das was unsere #Regierungen im #Plan haben !
Das RKI schmeißt jetzt vermehrt erhöhte Zahlen in die Welt, damit auch ja Jeder Tölpel sich mit dem Teufelszeug , was sich "Erlösung " schimpft ( von was oder wem oder wovon sollen wir denn erlöst bzw befreit werden ?
Alle von den Regierungsbänken aufstehen und nach vorne treten zum Impfen..........aber 'n bisken dalli, damit wir sehen wie es an #EUCH wirkt
Und nicht kneifen
 
Georg #Restle:
"Das Erstaunliche ist, wie geräuschlos solche Gesetzesänderungen regelmäßig über die Bühne gehen. Es scheint fast so, als würde sich diese Gesellschaft erst dann für ihre #Grundrechte interessieren, wenn sie wegen #Corona keine Partys mehr feiern darf."
https://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/pressefreiheit-136.html
Quelle: https://twitter.com/georgrestle/status/1289193457924182017
 
Unserer #Politik geht das #Wohl derer, von denen sie bezahlt werden / wurden , am Arsch vorbei .
Wie oft und seit wie vielen Jahren ( Jahrzehnten ) wird über die schlechte #Qualität in den Pflegeheimen diskutiert ohne dass sich bis Dato etwas endscheidendes geändert hat ?
Nach jeder #Wahl kommen meistens neue #Gesichter , die wieder mit dem #Palaver von vorne anfangen , und so zieht es sich und zieht sich bis die Alten jämmerlich vor sich hinsterben , und jetzt wegen der beschissenen und unverhältnismäßigen #Corona #Maßnahmen sieht alles in diesen Heimen, die eigentlich unsere #Alten bestens für ihre #Lebensleistung versorgen , umhegen und pflegen müssten, noch erbärmlicher aus .
 
"Vier Wochen nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies wissen die Behörden offenbar noch immer nicht, wo die Beschäftigten wohnen."

Und verschickt Musterbriefe an nie Getestete, die angeblich positive Tests hätten und ordnet Quarantäne an. Irre.

RT @PatrickGensing@twitter.com

Absolut unfassbar, was da passiert. #Tönnies-Mitarbeiter zu Unrecht in #Quarantäne #corona https://www.tagesschau.de/investigativ/monitor/toennies-quarantaene-101.html

🐦🔗: https://twitter.com/PatrickGensing/status/1288788462150324224
 

Köln: SexarbeiterInnen demonstrieren gegen Arbeitsverbot


In Köln haben am Nachmittag rund 100 Sexarbeiter und Sexarbeiterinnen auf der Domplatte protestiert. Sie fordern die Aufhebung des Arbeitsverbotes zum Schutz vor Corona.
Köln: SexarbeiterInnen demonstrieren gegen Arbeitsverbot
#StudioKöln #29072020Köln #Corona #Sexarbeiter #Demonstration #NRW
 

Köln: SexarbeiterInnen demonstrieren gegen Arbeitsverbot


In Köln haben am Nachmittag rund 100 Sexarbeiter und Sexarbeiterinnen auf der Domplatte protestiert. Sie fordern die Aufhebung des Arbeitsverbotes zum Schutz vor Corona.
Köln: SexarbeiterInnen demonstrieren gegen Arbeitsverbot
#StudioKöln #29072020Köln #Corona #Sexarbeiter #Demonstration #NRW
 
Die nächste Tour geht zum #Wertstoffhof. Erst war geschlossen wegen #Corona, dann waren die Schlangen elendig lang.

Beladener Anhänger
#Badezimmer
 
FYI https://www.scinexx.de/news/medizin/corona-sars-cov-2-gibt-es-schon-seit-jahrzehnten/

#covid19 #covid #corona
Corona: SARS-CoV-2 gibt es schon seit Jahrzehnten
 
Ich würde mir ja überlegen, ob ich wirklich in ein Restaurant gehen muss - das Essen kann man auch abholen (oder abholen lassen).... wenn man denn unbedingt etwas aus seinem Lieblings-Restaurant haben möchte.

Polizei greift auf Restaurant-Gästelisten zu


https://www.n-tv.de/panorama/Polizei-greift-auf-Restaurant-Gaestelisten-zu-article21938856.html

#corona #COVID19 #Restaurants #polizei #datenschutz
 
Ich würde mir ja überlegen, ob ich wirklich in ein Restaurant gehen muss - das Essen kann man auch abholen (oder abholen lassen).... wenn man denn unbedingt etwas aus seinem Lieblings-Restaurant haben möchte.

Polizei greift auf Restaurant-Gästelisten zu


https://www.n-tv.de/panorama/Polizei-greift-auf-Restaurant-Gaestelisten-zu-article21938856.html

#corona #COVID19 #Restaurants #polizei #datenschutz
 

Corona-Warn-App: Play Services übermitteln personenbezogene Daten an Google


Übertragen werden u. a:
- IP-Adresse
- Geräte-Nummer des Handys
- Telefonnummer
- Mail-Adresse
- Nutzungsdaten des Smartphones (= welche Apps wie genutzt werden)

und das alles durchschnittlich alle 20 Minuten!

https://www.deutschlandfunk.de/corona-warn-app-play-services-uebermitteln-daten-an-google.684.de.html?dram:article_id=481253

#covid #COVID19 #corona #cwa #CoronaWarnApp #Security #Datenschutz #dsgvo
 
Later posts Earlier posts