social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Climate

Invitation for 1-hour online crash courses
Meet the Energy Charter Treaty - the fossil fuel industry’s secret weapon to attack climate action

Thursday, 4 March 2021, 1-2pm + again at 7-8pm CET

We would like to invite you to a 1-hour online crash course on the Energy Charter Treaty ( #ECT ), the #fossil fuel industry’s secret weapon to challenge #climate action.

To register for the midday-version starting at 1pm CET, please click here: https://tinyurl.com/MeetTheECT-Lunch

To register for the evening-version starting at 7pm CET, please click here: https://tinyurl.com/MeetTheECT-Evening

The crash course will zoom in on the arcane ECT and address questions like:
what is the ECT and where does it come from? 
how can polluters use it to undermine climate action? 
who benefits? 
how can we get out?

After 30 minutes of introductory videos and presentations, there will be plenty of time for your questions - and for sharing our action plan to bring down the ECT.

The crash-courses are organised by: ClientEarth, Climate Action Network (CAN) Europe, Corporate Europe Observatory, Friends of the Earth Europe, Hiilivapaa Suomi, PowerShift, Transnational Institute, Umanotera, Urgewald, and War on Want.

We look forward to welcoming you!
 

#Freshwater #fish are in "catastrophic" decline with one-third facing #extinction, report finds


source: https://www.cbsnews.com/news/freshwater-fish-catastrophic-extinction-endangered-species-climate-change/

Bild/Foto
Thousands of dead freshwater fish are seen around Lake Koroneia, Greece, on September 19, 2019.

#nature #environment #water #earth #future #climate #fail #problem #news
 

#Freshwater #fish are in "catastrophic" decline with one-third facing #extinction, report finds


source: https://www.cbsnews.com/news/freshwater-fish-catastrophic-extinction-endangered-species-climate-change/

Bild/Foto
Thousands of dead freshwater fish are seen around Lake Koroneia, Greece, on September 19, 2019.

#nature #environment #water #earth #future #climate #fail #problem #news
 
German webinar on heat storage #climate #energy

18.02.2020, 12:30 Uhr – #Waermespeicher

Um die Fernwärme zu dekarbonisieren und die Nahwärme auf eine sichere Basis mit erneuerbarer Wärme zu stellen, brauchen wir einen großflächigen Ausbau von Wärmespeichern. Mit Wärmespeichern können tages- und jahreszeitliche Wärmebedarfsschwankungen ausgeglichen, Lastspitzen geglättet und die Sektorenkopplung sinnvoll ergänzt werden.
Im Webinar werden Technologien, Anwendungsfelder, Wirtschaftlichkeit und der rechtliche Rahmen von Wärmespeichern beleuchtet.

Einführung ins Thema: Hanno Balzer, Geschäftsführer Heat and Hydrogen
to Energy (HH2E)

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/89047211939

Meeting-ID: 890 4721 1939
Schnelleinwahl mobil
+496938079883,,89047211939# Deutschland
+496950502596,,89047211939# Deutschland

https://buerger-begehren-klimaschutz.de/projects/crashkurs-waermewende/#Speicher
 
#climate #science #simulation #game
Find ich interessant.
 
"We can't save the #climate here in (insert country of your choice), because #Asia!1!!"

Four countries in Asia are cancelling planned coal power plants.
4 Major Asian Nations Cancel 80% of Planned Coal Power Projects After Fossil Fuel Market Crashes in 2020
 
Arson against #climate activist camp in #Hambach wood, Germany. This came as mail over a local mailinglist:

Liebe Hambi-Unterstützer,

Wir hatten uns ein friedliches Weihnachtsfest gewünscht, wollten einmal Pause vom Ringen im Konflikt um die Kohle machen, und dann das …

Heute am frühen Morgen wurde vermutlich durch einen Brandanschlag das große Zelt der Mahnwache und der davor gelagerte Pavillon zerstört. Ich war gegen 9 Uhr vor Ort und habe dort die Kriminalpolizei zufällig getroffen. Mittlerweile wurden Molotowcocktails gefunden - es scheint also der nächste Brandanschlag auf die Strukturen der Hambi-Bewegung gewesen zu sein.

Wir sind unsagbar froh, dass kein Mensch verletzt wurde. Die Person, die in der Nacht die Mahnwache besetzt hielt, war im weiter abseits stehenden Wohnwagen, hatte aber die Explosionen gehört, das Feuer gesehen und sofort die Feuerwehr gerufen. Herzlichen Dank für schnelles und umsichtiges Handeln. Wie durch ein Wunder blieb übrigens die Gedenkstätte für Steffen Meyn nahezu unversehrt.

Bilder findet ihr hier: https://twitter.com/BuirerFuerBuir/status/1342744273796681728?s=20

Was jetzt dringend benötigt wird: Ein neues, stabiles und rundum verschließbares Zelt, wo Spenden, wie Kleidung, Decken etc gesammelt und sortiert werden können. Bänke und Tische (Bierzeltgarnitur) und vor allem Geld, denn nach der Begutachtung der Brandursache werden hohe Kosten für die Entsorgung anfallen.

Spenden bitte an:
Gemeinnütziges Konto:
IBAN DE03 3705 0299 0147 2708 03
BIC COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln
Kontoinhaber: Initiative Buirer für Buir
Stichwort: Mahnwache
Spendenquittung möglich

Dringende Bitte: Wer die Menschen vor Ort besuchen möchte - BRANDORT BITTE NICHT BETRETEN - wir wollen, dass die Brandursache geklärt wird und ein entsprechendes Gutachten erstellt wird.

Herzlichen Dank allen Unterstützer*innen für ihre Solidarität - und ja: Ein friedvolles Restfest und vor allem einen friedvollen Übergang in das neue Jahr.
 
Arson against #climate activist camp in #Hambach wood, Germany. This came as mail over a local mailinglist:

Liebe Hambi-Unterstützer,

Wir hatten uns ein friedliches Weihnachtsfest gewünscht, wollten einmal Pause vom Ringen im Konflikt um die Kohle machen, und dann das …

Heute am frühen Morgen wurde vermutlich durch einen Brandanschlag das große Zelt der Mahnwache und der davor gelagerte Pavillon zerstört. Ich war gegen 9 Uhr vor Ort und habe dort die Kriminalpolizei zufällig getroffen. Mittlerweile wurden Molotowcocktails gefunden - es scheint also der nächste Brandanschlag auf die Strukturen der Hambi-Bewegung gewesen zu sein.

Wir sind unsagbar froh, dass kein Mensch verletzt wurde. Die Person, die in der Nacht die Mahnwache besetzt hielt, war im weiter abseits stehenden Wohnwagen, hatte aber die Explosionen gehört, das Feuer gesehen und sofort die Feuerwehr gerufen. Herzlichen Dank für schnelles und umsichtiges Handeln. Wie durch ein Wunder blieb übrigens die Gedenkstätte für Steffen Meyn nahezu unversehrt.

Bilder findet ihr hier: https://twitter.com/BuirerFuerBuir/status/1342744273796681728?s=20

Was jetzt dringend benötigt wird: Ein neues, stabiles und rundum verschließbares Zelt, wo Spenden, wie Kleidung, Decken etc gesammelt und sortiert werden können. Bänke und Tische (Bierzeltgarnitur) und vor allem Geld, denn nach der Begutachtung der Brandursache werden hohe Kosten für die Entsorgung anfallen.

Spenden bitte an:
Gemeinnütziges Konto:
IBAN DE03 3705 0299 0147 2708 03
BIC COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln
Kontoinhaber: Initiative Buirer für Buir
Stichwort: Mahnwache
Spendenquittung möglich

Dringende Bitte: Wer die Menschen vor Ort besuchen möchte - BRANDORT BITTE NICHT BETRETEN - wir wollen, dass die Brandursache geklärt wird und ein entsprechendes Gutachten erstellt wird.

Herzlichen Dank allen Unterstützer*innen für ihre Solidarität - und ja: Ein friedvolles Restfest und vor allem einen friedvollen Übergang in das neue Jahr.
 
Arson against #climate activist camp in #Hambach wood, Germany. This came as mail over a local mailinglist:

Liebe Hambi-Unterstützer,

Wir hatten uns ein friedliches Weihnachtsfest gewünscht, wollten einmal Pause vom Ringen im Konflikt um die Kohle machen, und dann das …

Heute am frühen Morgen wurde vermutlich durch einen Brandanschlag das große Zelt der Mahnwache und der davor gelagerte Pavillon zerstört. Ich war gegen 9 Uhr vor Ort und habe dort die Kriminalpolizei zufällig getroffen. Mittlerweile wurden Molotowcocktails gefunden - es scheint also der nächste Brandanschlag auf die Strukturen der Hambi-Bewegung gewesen zu sein.

Wir sind unsagbar froh, dass kein Mensch verletzt wurde. Die Person, die in der Nacht die Mahnwache besetzt hielt, war im weiter abseits stehenden Wohnwagen, hatte aber die Explosionen gehört, das Feuer gesehen und sofort die Feuerwehr gerufen. Herzlichen Dank für schnelles und umsichtiges Handeln. Wie durch ein Wunder blieb übrigens die Gedenkstätte für Steffen Meyn nahezu unversehrt.

Bilder findet ihr hier: https://twitter.com/BuirerFuerBuir/status/1342744273796681728?s=20

Was jetzt dringend benötigt wird: Ein neues, stabiles und rundum verschließbares Zelt, wo Spenden, wie Kleidung, Decken etc gesammelt und sortiert werden können. Bänke und Tische (Bierzeltgarnitur) und vor allem Geld, denn nach der Begutachtung der Brandursache werden hohe Kosten für die Entsorgung anfallen.

Spenden bitte an:
Gemeinnütziges Konto:
IBAN DE03 3705 0299 0147 2708 03
BIC COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln
Kontoinhaber: Initiative Buirer für Buir
Stichwort: Mahnwache
Spendenquittung möglich

Dringende Bitte: Wer die Menschen vor Ort besuchen möchte - BRANDORT BITTE NICHT BETRETEN - wir wollen, dass die Brandursache geklärt wird und ein entsprechendes Gutachten erstellt wird.

Herzlichen Dank allen Unterstützer*innen für ihre Solidarität - und ja: Ein friedvolles Restfest und vor allem einen friedvollen Übergang in das neue Jahr.
 
Caroline Schmüser and Onno Tasler from german online journalism project #Krautreporter are doing things different. Together with a group of readers they are looking for good news instead of bad news. Here is a sampling of 77 good news from this year (in german), which you probably didn't pay attention to. I freed it from the paywall for you, you could also do it by just subscribing.

It is about
  • moments of hope in #corona -crisis
  • where #environment is improved
  • the best means against hatred and populism
  • small steps in #climate protection, which together might have a great effect
  • enforcing #democracy and cooperation
  • the road as living room - how #traffic can be improved
  • lesser violence brings more peace
  • more equality means more freedom
  • here the poorest get help
This sampler is from amidst our community. Krautreporter is the first german magazine that works and investigates together with the members as often as possible. We are convinced that our journalistic work improves thereby.
 
German #climate activist group #EndeGelaende with a new campaign concerning energy revolution

https://www.ende-gelaende.org/notmyenergiewende/

and nature gas and hydrogenium hoaxes. #NotmyEnergiewende

https://www.ende-gelaende.org/notmyenergiewende-erdgas/
 
Open press meeting online in german on #climate, german federal budget, profit-lobbyism and climate catastrophy.

Unser #Klima. Unsere Entscheidung.
Pressekonferenz zu Bundeshaushalt, Profitlobbyismus und Klimakatastrophe.

Wann: 3.11.2020, 11.25Uhr

Wo: Livestream

Extinction Rebellion:
https://www.facebook.com/ExtinctionRebellionDeu...

Marco Bülow:
Link zur FB-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1076136032817548
Link zum FB-Livevideo: https://www.facebook.com/marco.buelow/live/
Link zu YouTube: https://www.youtube.com/c/MarcoBülowKlartext/live

Hintergrund:

Der Bundeshaushalt für das kommende Jahr wird derzeit noch beraten, im Dezember wird er vom Deutschen Bundestag verabschiedet. Die Klimabewegungen machen jetzt Druck auf die Abgeordneten, beim Haushalt klimapolitisch umzusteuern.
• Schon während der Beratung wird deutlich, dass die Klimaschmutzlobby ganze Arbeit geleistet hat: ein erster Fingerzeig sind die geplanten Entlastungen von energieintensiven Branchen bei der CO2-Abgabe. Auch der Autogipfel war ein deutliches Zeichen für die falsche klimapolitische Gewichtung der Bundesregierung.
• Die Gelder werden unter Bedingungen der Pandemie knapper: das ohnehin schon niedrige Niveau des Umweltetats wird nicht signifikant angehoben, während Rüstungsausgaben steigen und weiter klimaschädliche #Subventionen verteilt werden.
• Aktion: Gegen Wissenschaftlerinnen und andere wird eine regelrechte Kampagne gefahren, die sie als Aktivistinnen diffamieren soll. Wir sagen: Wir kommen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen und bezeichnen uns aus Gründen und mit Stolz als Klima-Aktivist*innen.

Redner*innen:
Ewald Lienen (Management FC St.Pauli),
Tina Ternus (Ingenieurin),
Marco Bülow (Bundestagsabgeordneter),
Clara Mayer (Fridays for Future),
Tino Pfaff (Extinction Rebellion),
Génica Schäfgen (Head of Ecosia Deutschland),
Dr. Jennifer Sobiech-Wolf (Scientists for Future) und
Julia Krohmer (Scientists for Future)

LG:JH | IG DALEI DALI
Interessen-Gemeinschaft - Interaktions-Gestaltung
 
Looking forward to reading this.

A #Green Recovery: The Case for #Climate-Forward Stimulus Policies in America’s #COVID-19 Recession Response

By Rhiana Gunn-Wright, Kristina Karlsson, Kitty Richards, Bracken Hendricks, David Arkush

https://rooseveltinstitute.org/publications/green-recovery-case-for-climate-forward-stimulus-policies-americas-covid-19-recession-response/​
 
Our aim is to establish the introduction of unconditional basic incomes throughout the EU which ensure every person’s material existence and opportunity to participate in society as part of its economic policy.
https://eci-ubi.eu/ (link fixed)

Damit Menschen aufhören können Dinge zu tun oder herzustellen, die den #Klimawandel beschleunigen, ohne befürchten zu müssen, mittellos dazustehen.
So that people can stop doing or producing things that accelerate #climate change without fear of being left destitute.

Pro #BGE in der #EU.

Für ein Leben ohne Angst, in Würde.
Ich bin dabei, du auch?

For a life without fear, in dignity.
I'm in. Are you?

different languages are possible
https://europa.eu/citizens-initiative/select-language?destination=/initiatives/details/2020/000003
“Start Unconditional Basic Incomes throughout the EU”
 
Plz share! Ignite coal company RWE might start cleaning the trees in Rhineland / Germany from tomorrow. There is no need for the coal. There will be a 24-hour-demonstration at Keyenberg from 6 pm local time today and furthrt action as soon the cleaning starts.

#LeaveItInTheGround #climate

++ gerne weiterleiten +++

Anwohnende der Dörfer am Tagebau Garzweiler II befürchten, dass der Kohlekonzern #RWE ab dem 1.10. beginnen wird, die Bäume entlang der abgerissenen Landstraße L277 zu fällen. Darum hat das Bündnis „Alle Dörfer bleiben“ Proteste angekündigt, falls RWE mit diesen Rodungsarbeiten oder gar Abrissarbeiten im bedrohten Dorf Lützerath beginnen sollte. Ab Mittwoch (30.9.) um 18 Uhr ist bei Keyenberg eine 24stündige Mahnwache angekündigt, die unter dem Motto “Alle Bäume bleiben” steht.

Die Initiative „Kirche(n) im Dorf lassen“ bereitet sich auf den Tag X einer möglichen Rodung vor und mobilisiert zu einem Aktionsgottesdienst in unmittelbarer Nähe des Geschehens.

Schreibt an diese Adresse, wenn ihr euch in den Infoverteiler für den Tag X eintragen lassen wollt:

die-kirchen-im-dorf-lassen@t-online.de

oder haltet euch hier auf dem Laufenden
https://twitter.com/Kirche_an_Kante/status/1310575460175282179?s=19

Alle Bäume bleiben!
Alle Dörfer bleiben - weltweit!
 
#NewRepublic #TNR #Climate #ClimateChange
 
“If you are in denial about climate change, come to California,” Gov. Gavin Newsom said last month.

Officials have worried about cascading disasters. They just did not think they would start so soon.

“We used to worry about one natural hazard at a time,” said Alice Hill, a senior fellow at the Council on Foreign Relations who oversaw resilience planning on the National Security Council during the Obama administration. “The acceleration of climate impacts has happened faster than even we anticipated.” #Climate

The New York Times: A Climate Reckoning in Fire-Stricken California (By Thomas Fuller and Christopher Flavelle)

 
Foreboding orange skies cast more than a pall over Northern #California

Photographers document the ash and smoke that are darkening skies and threatening air quality, a view of our #Climate-changed future.

https://www.nationalgeographic.com/science/2020/09/foreboding-orange-skies-cast-more-than-pall-over-northern-california/

#ClimateCrisis #Wildfire #USA
Bild/Foto
Bild/Foto
 
Guckt ma, so sieht es grad aus in San Francisco. Die Rauchschwaden stammen von den kalifornischen Waldbränden, die ähnlich verheerend sind wie die in Australien dieses Jahr. #Climate
 
The 4th of September is friday, and again #FfF will demonstrate in #Dortmund, Germany, for the #climate, again with distance, masks and barriers as protection from corona. At 3 pm on Südwall.
Mit Abstand, Maske und Absperrung – Fridays for Future Dortmund veranstaltet Großdemo am Freitag auf dem Wall
 
European State of the Climate 2019

The #ESOTC is published soon after the main data collection for the previous year has concluded. It provides an analysis of the monitoring for #Europe for the past calendar year, with descriptions of #climate conditions and events. In addition, it explores the associated fluctuations in key climate variables and indices from across all parts of the #EarthSystem.

https://climate.copernicus.eu/ESOTC

#ClimateCrisis
Bild/Foto
 

Rising temperatures will cause more deaths than all infectious diseases – study


Rising temperatures are set to cause particular devastation in poorer, hotter parts of the world that will struggle to adapt to unbearable conditions that will kill increasing numbers of people, the research has found.

The economic loss from the climate crisis, as well as the cost of adaptation, will be felt around the world, including in wealthy countries.
#climate change #environment #world #rising temperature
 
#Climate #fossiles

Aufruf zum europäischen Aktionstag gegen Datteln 4 am 14.08.20 | Call for european action against black coal power plant Datteln IV

English below.

Bitte weiterleiten und in den social media teilen! Please share!
Facebook https://www.facebook.com/datteln4stoppenwir/?fref=tag and https://www.facebook.com/events/206239540825825/
Twitter #datteln4

Das Netzwerk "Datteln 4 stoppen wir" ruft zum europäischen Aktionstag gegen das neue Steinkohlekraftwerk Datteln 4 am 14.August 2020 auf:

+++ "Europaweit gegen Datteln 4 und solidarisch für Klimagerechtigkeit!" +++
+++ Kommt zur Seilscheibe nach Datteln +++

https://stoppdatteln4.de/
https://beyond-coal.eu/
https://decoalonize-europe.net/de/aufruf/
https://www.klimareporter.de/europaische-union/portugal-beschleunigt-kohleausstieg
https://www.umweltrat.de/SharedDocs/Downloads/DE/01_Umweltgutachten/2016_2020/2020_Umweltgutachten_Kap_02_Pariser_Klimaziele.pdf?__blob=publicationFile&v=21
https://www.agora-energiewende.de/fileadmin2/Projekte/2019/Jahresauswertung_2019/171_A-EW_Jahresauswertung_2019_WEB.pdf

European Day of Action against Datteln

Freitag, 14. August 2020 von 15:00 bis 17:00 UTC+02

Zur Seilscheibe, 45711 Datteln, Deutschland
  • english information below -
+++ Europäischer Aktionstag am 14.08.20 gegen Datteln 4 ++++++ Kommt zur Seilscheibe nach Datteln +++

Kämpft mit uns gegen Kohle, gegen das neue Kohlekraftwerk und für Klimagerechtigkeit!
Auf dem Wasser, vor dem Kraftwerk und europaweit!

Die Aktionen am 14.08.20 in Datteln:
- Mahnwache an der Seilscheibe:
Aufbau ab 13:00 - Aktion von 15:00 - 17:00
Bringt eure Plakate mit - Es wird eine Bildergalerie geben!
- Wasserdemo (geplant):
Bei Interesse an der Wasseraktion meldet euch bitte bei uns: D4sw@posteo.de!

In vielen weiteren Orten in Europa wird es Aktionen geben.
Sei dabei - In Datteln oder bei dir vor Ort!
Z.B.vor deutschen und finischen Botschaften und Konsulaten.

Die Inbetriebnahme des neuen Steinkohlekraftwerkes Datteln 4 im Mai dieses Jahres, trotz gegenteiliger Empfehlung der Kohlekommission, und das "Kohleausstiegsgesetz" zeigen der ganzen Welt, dass die Regierungen Deutschlands und auch Finnlands (Staatskonzern Fortum ist Mehrheitseigner des Betreibers Uniper) ihren Verpflichtungen zur Eindämmung der Klimakrise nicht nachkommen. Weder der menschenunwürdige Abbau in Kolumbien, Russland und weiteren Ländern, noch die weitere Verbrennung von Kohle vor Ort sind vertretbar.

+++European Day of Action against Datteln 4 on the 14th of august+++

What is Datteln 4?
Datteln 4 is the only new coal power plant in western Europe, built in Datteln, Germany. Its construction was planned in 2007, permissions for it were obtained in 2015 , and it seems to have begun operations on the 30th of May. Though the plant is apparently owned by German energy company Uniper SE, 73% of Uniper is owned by Fortum, a Finnish power company – and the Finnish Government owns 51% of Fortum.

Why do we care?
The Finnish Government has promised to stop using coal by 2029; the German Government has promised to stop using coal by 2038; Finland has promised to reach net-zero emissions by 2035. Given these promises to the world and to the youth of these countries, the fact that both of these governments are choosing to invest in new coal power is intensely hypocritical and disappointing.

What’s happening on the 14th of August?
That’s completely up to you! There are many groups planning various actions on this day; if you would like to collaborate, that would be fantastic! For example, in front of German and Finnish embassies and consulates or at your local memorial. Please get in touch if you’d like to hear some of the ideas already discussed, and if you would like to be part of further discussions and planning!

There will be actions in many other places in Europe!
Be there - in Datteln or at your location!
 

World has six months to avert climate crisis, says energy expert | Environment | The Guardian


#climate crisis, #six months, #post pandemic,
 

Es wird Zeit.

time to question


Whoever takes a look at this survey will probably be positively surprised.
Wer sich diese Umfrage einmal anschaut, wird wahrscheinlich positiv überrascht sein.

https://time-to-question.com/de
https://time-to-question.com/en
日本語でも:
https://time-to-question.com/ja
サステナブルをつくる130問
and other languages, just pick up any of the links and choose a contry.

Nicht nur die Antworten unserer Mitmenschen könnten für erstaunen sorgen, selbst die Fragen dürfte für viele Menschen ungewöhnlich sein.
Not only the answers of our fellow men could cause astonishment, even the questions might be unusual for many people.

I've been surprised a few times, but overall I'm happy to see that humanity has evolved.
Ich war ein paar Mal überrascht, aber insgesamt bin ich froh zu sehen, dass die Menschheit sich weiter entwickelt hat.

Wirklich toll gemacht, dass man hinterher auch die Möglichkeit hat, die Antworten nach zB Länder und Altersgruppen zu Filtern.
Really great job, that you have the possibility to filter the answers by countries and age groups.

#arte #Zukunft #Klima #climate #Future #humans #Menschen #Kultur #Gesellschaft #Culture #Society #survey #poll #International #Umwelt #Nature #economy #wirtschaft #democracy #demokratie #change

 

‘Collapse of Civilisation is the Most Likely Outcome’: Top Climate Scientists - Resilience


#politics #environment #climate #collapse
‘Collapse of Civilisation is the Most Likely Outcome’: Top Climate Scientists
 

‘Collapse of Civilisation is the Most Likely Outcome’: Top Climate Scientists - Resilience


#politics #environment #climate #collapse
‘Collapse of Civilisation is the Most Likely Outcome’: Top Climate Scientists
 
@tuxom
So sieht die Trockenheit in an der Stadtklimastation der #RuhruniversitätBochum aus. Die letzten beiden Jahre sahen ganz ähnlich aus, nur der regenreiche Februar hält die Kurve noch in der Nähe des Klimanormals.
http://www.climate.ruhr-uni-bochum.de/news/climate/year-in-context/
#climate #bochum
Bild/Foto
 

Concrete: the most destructive material on #Earth


source: https://www.theguardian.com/cities/2019/feb/25/concrete-the-most-destructive-material-on-earth

#environment #climate #future #economy #humanity #news #politics
 
Later posts Earlier posts