Skip to main content

Search

Items tagged with: China


 

Attention ...


"(...) Wie mag das, was in Berlin an außenpolitischen Signalen und Taten in die Welt verschickt wird, auf die verschiedenen Akteure wirken? Auf den gefühlt ewigen Partner USA, (...). Wie wirkt das, was die Bundesregierung an Standpunkten produziert auf den großen Nachbarn Russland? Wie auf die neue Macht China?"

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2019/09/14/deutsche-aussenpolitik-schieber-zwischen-den-fronten/

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Politik #Außenpolitik #Deutschland #USA #EU #Russland #China
Deutsche Außenpolitik: Schieber zwischen den Fronten

 
Ob da was dran ist?

Thiel described Google’s political culture as “globalist, “post-national,” and “cosmopolitan,” adding that the company is “incredibly insular” and “incurious” about real “problems” outside of its own silicon valley bubble.

Schämt auch google!

Wenn ich es mir recht überlege, wird mir google immer sympathischer. Mein Traum wäre es für #Google zu arbeiten.

https://summit.news/2019/08/13/thiel-globalist-google-is-in-bed-with-chinese-military-must-be-investigated-by-fbi-and-cia/

#china #technologie #future
Thiel: ‘Globalist’ Google Is In Bed With Chinese Military; Must Be Investigated By FBI and CIA

 
If this was the middle east, protestor = Palestinians, HK gov't = israel. there would be 1000's dead Palestinians and hundreds more Palestinians wounded in 10 days. Now the HK protests is 10 weeks old, how many are dead? China has shown incredible restraint. If it was israel, they would be killing indiscriminately already and the west would say it was for national security.. Then China can use the same playbook israel and the usa use all the time, just kill indiscriminately and call it defending national security. If the west can do that, it's only fair the east can do that as well.

israel has a 100-to-1 kill ratio, just like what happened a fees years back where over 1000s Palestinians were killed for about 10 israeli's killed as reported by Amnesty International.

Why are people not complaining about Palestinians living in a supermax prison with israel as the jailors? why? why? whatever China and Russia is 'wrong', but when usa or israel does the same thing, it's 'good', wtf is with this hypocrisy double standard. its fuccen bullshit.

Western and middle east media coverage on Hong Kong protests "unfair" says Canadian scholar



#HongKong #China #protests #media #sovereignty #interference #double standards #Canada #France #Australia #UK #G7 #usa #deepstate

 
Oha. Die Diktatoren in #China investieren sogar die teuren ZeroDays bei Apple, um die #Uiguren in #Xinjiang unterdrücken zu können.

#PoweredByRSS

 
Missing Link: Hongkong-Proteste – mit Low-Tech gegen digitale Massenüberwachung #China #Hongkong #Manipulation #MissingLink #Proteste #SocialMedia

 
Mal wieder ein grandioser #Podcast von @Katharina Nocun zum Thema #Massenüberwachung in #China. Das dort entstehende System zu #SocialCredit ist schon die absolute Horrorvorstellung.

Und Kattascha hat sich mit 2 Stunden 22 Minuten selbst übertroffen - jede Minute hochinteressant, auch mal Raum für Interviews.

Da ist jetzt endlich mal ein kleiner Dauerauftrag für den kontinuierlichen Support von #Denkangebot angebracht!

#Diktatur #Orwell #FreeHongKong #uighuren #PoweredByRSS

 
"Auf der Oberfläche sieht das alles strahlend aus, aber man übersieht, dass die Spannungen zunehmen und in #China immer mehr Menschen für mehr Partizipation eintreten."

 
"Auf der Oberfläche sieht das alles strahlend aus, aber man übersieht, dass die Spannungen zunehmen und in #China immer mehr Menschen für mehr Partizipation eintreten."

 
Am 21. September
Bundesweite Lesungen als Unterstützung für Hongkong-Proteste #China

 
♲ Phoenyx (Phoenyx@social.tchncs.de):
Credits to: Snickers für Linkshänder

[l]

#China

 

Der Riese


"(...) China ist mit einem Anteil von 30 % derzeit der größte Motor für das weltweite Wirtschaftswachstum. Der stabilen Makroökonomie Chinas ist es zu verdanken, dass die Weltwirtschaft seit der Rezession 2009 nicht mehr geschrumpft ist."

Link zum Beitrag von Hu Angang (Wirtschaftsprofessor an der Tsinghua Universität in Peking):
https://neue-debatte.com/2019/08/25/china-ist-zu-stark-um-den-handelskrieg-zu-verlieren/

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #China #USA #Wirtschaft #Peking #Weltwirtschaft #Politik #Ökonomie
China ist zu stark, um den Handelskrieg zu verlieren

 
Reporter des ARD-Magazins Panorama und der Zeit haben den Weg eines gefälschten Rucksacks bis nach China zurückverfolgt. Mit versteckter Kamera zeigen sie uns die Strukturen der lukrativen Fälscher-Industrie. (correctiv) #China

 
Youtube löscht 210 Kanäle im Zusammenhang mit Protesten in Hongkong #China #Hongkong #Politik #YouTube

 
Kriegsbereit
"Bei all den von deutscher Seite lancierten antichinesischen Bedrohungsszenarien bleibt indes unerwähnt, dass die geforderte Unabhängigkeit von Rohstoffimporten nur dann wirklich relevant ist, wenn man beabsichtigt, Konflikte mit Lieferländern eskalieren zu lassen und unter Umständen sogar Krieg gegen sie zu führen."

#politik #china #kriegstreiberei #lobbaismus
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8016/

 

Totenstille


"(...) Nun ist es immer schwerer, sich Klarheit über Ereignisse in Asien zu verschaffen, als einen Blick auf das Nachbarland zu riskieren. Letzteres wird nicht getan, weil es nicht ins Narrativ passt. Es liegen unzählige Berichte vor, wie der außer Rand und Band geratene Präsident Emmanuel Macron auf die inländischen Proteste einschlagen lässt."

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2019/08/15/hongkong-die-vermeintlich-goldenen-zeiten-der-kronkolonie/

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Medien #Hongkong #Frankreich #Demokratie #Ideologie #Gesellschaft #China
Hongkong: Die vermeintlich goldenen Zeiten der Kronkolonie

 

Totenstille


"(...) Nun ist es immer schwerer, sich Klarheit über Ereignisse in Asien zu verschaffen, als einen Blick auf das Nachbarland zu riskieren. Letzteres wird nicht getan, weil es nicht ins Narrativ passt. Es liegen unzählige Berichte vor, wie der außer Rand und Band geratene Präsident Emmanuel Macron auf die inländischen Proteste einschlagen lässt."

Link zum Beitrag von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2019/08/15/hongkong-die-vermeintlich-goldenen-zeiten-der-kronkolonie/

www.neue-debatte.com | Journalismus und Wissenschaft von unten

Spenden: www.paypal.me/neuedebatte
Genossen gesucht! https://neue-debatte.com/genossenschaft/
Fragen? https://neue-debatte.com/kontakt/
Infos: https://neue-debatte.com/ueber-uns/
FAQ: https://neue-debatte.com/faq/

#NeueDebatte #Medien #Hongkong #Frankreich #Demokratie #Ideologie #Gesellschaft #China
Hongkong: Die vermeintlich goldenen Zeiten der Kronkolonie

 
Wir unterschätzen Chinas Macht, schreibt Frank Sieren in seinem aktuellen Buch: "Zukunft? China!". Seit über 20 Jahren lebt der Journalist in Peking und hat den rasanten Aufstieg des Landes beobachtet.
Die beiden Interviewer sind, meiner Meinung nach, nicht die Schlauesten, aber Frank Sieren nehme ich ab, was er über China berichtet. Sehr interssantes Interview. Es bestätigt sich für mich, was man schon länger ahnen kann, dass China den 'Westen' längst überholt hat und auf dem Weg ist die USA als Weltmacht abzulösen. Die meisten hier in Europa habe es nur noch nicht realisiert. Wenn man wissen will, was die Zukunft bringen könnte, bekommt man hier eine Ahnung.



#china #politik #wirtschaft #zukunft #usa #europa #deutschland

 
Wir unterschätzen Chinas Macht, schreibt Frank Sieren in seinem aktuellen Buch: "Zukunft? China!". Seit über 20 Jahren lebt der Journalist in Peking und hat den rasanten Aufstieg des Landes beobachtet.
Die beiden Interviewer sind, meiner Meinung nach, nicht die Schlauesten, aber Frank Sieren nehme ich ab, was er über China berichtet. Sehr interssantes Interview. Es bestätigt sich für mich, was man schon länger ahnen kann, dass China den 'Westen' längst überholt hat und auf dem Weg ist die USA als Weltmacht abzulösen. Die meisten hier in Europa habe es nur noch nicht realisiert. Wenn man wissen will, was die Zukunft bringen könnte, bekommt man hier eine Ahnung.



#china #politik #wirtschaft #zukunft #usa #europa #deutschland

 
Ich unterstelle jetzt mal, dass #Huawei seine #Smartphones tatsächlich zur #Spionage nutzt. Dann sage ich für mich:

Ich lasse mich lieber von #China ausspionieren als von "unseren Freunden" in den #USA.

Der #Handelskrieg der USA gegen China klingt mir ganz danach, als wollen die USA von ihrer eigenen Spionage ablenken, die sie sogar gegen ihre angeblichen "Freunde" - oder besser #Untertanen - praktiziert.

 

News | Tagesschau: Abwertung der Währung - Chinas Antwort auf Trumps Strafzölle


Erst vergangene Woche hat US-Präsident Donald Trump neue Strafzölle auf chinesische Waren angekündigt. Doch die chinesische Notenbank führt die Bemühungen Trumps ad absurdum. Droht jetzt ein Währungskrieg?

Am Montag rutscht der chinesische Yuan auf den tiefsten Stand seit elfeinhalb Jahren. Erstmals seit 2008 kostet ein Dollar wieder mehr als 7,00 Yuan. Diese Marke galt unter Experten lange Zeit als "Schallmauer", welche die chinesische Notenbank nicht durchbrechen werde...

Dazu gehörendes Audio: Web | MP3
Meine Meinung: Der Handelskonflikt zwischen den USA und China (an sich zwischen Trump und China) spitzt sich also immer mehr zu und geht jetzt auch in einen Währungskrieg über. Ich bin gespannt wie sich das entwickelt. Wir leben in interessanten Zeiten...
Tags: #de #news #china #usa #handelskrieg #währungsabwertung #trump #strafzölle #währungskrieg #meinung #staat #system #tagesschau #ravenbird #2019-08-05

 
#PIRATEN-Rundschau 04.08.2019
Der Handelskrieg zwischen #China und den #USA beherrscht derzeit die Medien.
@AlexKohler1, unser Themenbeauftragter für Aussen- und Sicherheitspolitik hat einige interessante Infos dazu.
"Seltene Erden als Waffe!"
Seltene Erden als Waffe

 

Wandernde Erde Trailer Mandarin mit Untertitel Deutsch


Da der Erde eine Kollision mit Jupiter droht, suchen die Menschen nach einem neuen Stern. Nun liegt das Schicksal des Planeten in der Hand einiger unerwarteter Helden.
Dieser Sci-Fi-Hit aus China basiert auf einer Kurzgeschichtensammlung von Liu Cixin, der für „Die drei Sonnen“ einen Hugo gewann.
Mit: Jing Wu, Chuxiao Qu, Jinmai Zhao

#China #Scifi #Film #Trailer #Netflix #Tipp
https://www.youtube.com/watch?v=WK1Jjv4Yk1A

 
Soll man lachen oder kotzen, wenn #China wegen der #Proteste in #HongKong den #Rechtsstaat in Gefahr sieht? China und Rechtsstaat, das passt zusammen wie Veganer und eine Schlachtplatte. Ich mache mir echt Sorgen, dass die KPC die ihr hörige #Volksbefreiungsarmee einmal mehr zum Abschlachten kritischer Elemente missbrauchen könnte. Die Armee, welche den Parteiklüngel vom lästigen, da aufmüpfigen Volk befreit... #Demokratie #Freiheit

 
#China hat verstanden, und sie geben Gas. Auch von der EU gibt es erhebliche Investitionen.

Ich will #RISC-V jetzt!

Der Einsatz der RISC-V-Architektur kommt nicht von ungefähr. China treibt die Bemühungen im Bereich der Chipfertigung schon seit Jahren voran, um sich von westlichen Herstellern unabhängig zu machen. RISC-V ist lizenzfrei


#PoweredByRSS #Hardware

 
Eine Einschätzung zu den Spannungen am Golf:
@AlDavoodi von der AG Aussenpolitik der #PIRATEN hat sich in einem Gastbeitrag ein paar Gedanken zum #Iran und der Strasse von #Hormuz gemacht.
#USA #Indien #China
Der Iran und die Straße von Hormuz

 

Der Wirtschaftskrieg


#Wirtschaft #Handel #Politik #China #USA

 

Umdenken bei der Entsorgung: Shanghai entdeckt das Recycling | tagesschau.de


Spannen und gute Sachen. Solange sie nicht auch noch mit dem Gelben Sack und dem Grünen Punkt Unsinn anfangen...
@Bernd Paysan

#China #Recycling

 

Umdenken


"(...) Unter diesem Aspekt mutet es nahezu wie ein Akt der Selbstverstümmelung an, wenn die großen industriellen Komplexe in einer Zeit wachsender, tödlicher Konkurrenz um die auszufechtende Weltherrschaft von USA und China, ihr komplettes Know-how Servern und den dazu gehörigen Clouds überlassen, die unter der Regie von US-Konzernen stehen."

Link zum Beitrag und zur Audio von Gerhard Mersmann:
https://neue-debatte.com/2019/07/14/sicht-und-handlungsweisen-aus-dem-ehemaligen-protektorat/
◙ PayPal: www.paypal.me/neuedebatte
◙ Uns unterstützen: https://neue-debatte.com/spenden/
◙ Neue Debatte | www.neue-debatte.com
Unabhängig | Nicht werbefinanziert | Der Leserschaft verpflichtet
◙ Verbreite die Neue Debatte in der digitalen Welt - weil es notwendig ist!

#NeueDebatte #Europa #Deutschland #EU #USA #China #Weltherrschaft #Geopolitik #KnowHow #Wissen #Macht
Sicht- und Handlungsweisen aus dem ehemaligen Protektorat

 

Meinung | Hochgeschwindigkeitsverbindungen in Europa? Setzen sechs!


Ende vorletzten Monats habe ich einen Artikel gelesen das in China der erste Magnetschwebezug der bis zu 600 km/h im Regelbetrieb erreichen soll vorgestellt wurde und das er bis 2021 in Serie gehen soll. Angesichts solcher Meldungen frage ich mich natürlich warum wir in Europa da nicht voran kommen? Warum solch ein Hochgeschwindigkeitsnetz das die wichtigsten Ballungsgebiete und Hauptstädte miteinander verbindet noch nicht einmal in Planung ist. Den das wäre richtig umgesetzt eine wirkliche Alternative zum Flugzeug. Vor allen dann wenn man es von Anfang an so auslegt das es für den Massenverkehr und nicht für eine kleine Elite ausgelegt ist.

Tags: #de #meinung #öffentlicher-fernverkehr #china #europa #magnetschwebebahn #hochgeschwindigkeitsverbindung #magnetschwebezug #ravenbird #2019-07-10

 
#Android #phone #data #permission #tracking #location #privacy #SDK #China #Baidu

Thousands of Android apps can track your phone — even if you deny permissions - The Verge



When you explicitly tell an Android app, “No, you don’t have permission to track my phone,” you probably expect that it won’t have abilities that let it do that. But researchers say that thousands of apps have found ways to cheat Android’s permissions system, phoning home your device’s unique identifier and enough data to potentially reveal your location as well.

Even if you say “no” to one app when it asks for permission to see those personally identifying bits of data, it might not be enough: a second app with permissions you have approved can share those bits with the other one or leave them in shared storage where another app — potentially even a malicious one — can read it. The two apps might not seem related, but researchers say that because they’re built using the same software development kits (SDK), they can access that data, and there’s evidence that the SDK owners are receiving it. It’s like a kid asking for dessert who gets told “no” by one parent, so they ask the other parent.

According to a study presented at PrivacyCon 2019, we’re talking about apps from the likes of Samsung and Disney that have been downloaded hundreds of millions of times. They use SDKs built by Chinese search giant Baidu and an analytics firm called Salmonads that could pass your data from one app to another (and to their servers) by storing it locally on your phone first. Researchers saw that some apps using the Baidu SDK may be attempting to quietly obtain this data for their own use.

 
#Android #phone #data #permission #tracking #location #privacy #SDK #China #Baidu

Thousands of Android apps can track your phone — even if you deny permissions - The Verge



When you explicitly tell an Android app, “No, you don’t have permission to track my phone,” you probably expect that it won’t have abilities that let it do that. But researchers say that thousands of apps have found ways to cheat Android’s permissions system, phoning home your device’s unique identifier and enough data to potentially reveal your location as well.

Even if you say “no” to one app when it asks for permission to see those personally identifying bits of data, it might not be enough: a second app with permissions you have approved can share those bits with the other one or leave them in shared storage where another app — potentially even a malicious one — can read it. The two apps might not seem related, but researchers say that because they’re built using the same software development kits (SDK), they can access that data, and there’s evidence that the SDK owners are receiving it. It’s like a kid asking for dessert who gets told “no” by one parent, so they ask the other parent.

According to a study presented at PrivacyCon 2019, we’re talking about apps from the likes of Samsung and Disney that have been downloaded hundreds of millions of times. They use SDKs built by Chinese search giant Baidu and an analytics firm called Salmonads that could pass your data from one app to another (and to their servers) by storing it locally on your phone first. Researchers saw that some apps using the Baidu SDK may be attempting to quietly obtain this data for their own use.

 
#cashless #China #HongKong #protest #privacy #surveillance

Hong Kong Protests Show Dangers of a Cashless Society – Reason.com



Allowing cash to die would be a grave mistake. A cashless society is a surveillance society. The recent round of protests in Hong Kong highlights exactly what we have to lose.
[…]
In Hong Kong, most people use a contactless smart card called an "Octopus card" to pay for everything from transit, to parking, and even retail purchases. It's pretty handy: Just wave your tentacular card over the sensor and make your way to the platform.

But no one used their Octopus card to get around Hong Kong during the protests. The risk was that a government could view the central database of Octopus transactions to unmask these democratic ne'er-do-wells. Traveling downtown during the height of the protests? You could get put on a list, even if you just happened to be in the area.
Hong Kong Protests Show Dangers of a Cashless Society

 
#cashless #China #HongKong #protest #privacy #surveillance

Hong Kong Protests Show Dangers of a Cashless Society – Reason.com



Allowing cash to die would be a grave mistake. A cashless society is a surveillance society. The recent round of protests in Hong Kong highlights exactly what we have to lose.
[…]
In Hong Kong, most people use a contactless smart card called an "Octopus card" to pay for everything from transit, to parking, and even retail purchases. It's pretty handy: Just wave your tentacular card over the sensor and make your way to the platform.

But no one used their Octopus card to get around Hong Kong during the protests. The risk was that a government could view the central database of Octopus transactions to unmask these democratic ne'er-do-wells. Traveling downtown during the height of the protests? You could get put on a list, even if you just happened to be in the area.
Hong Kong Protests Show Dangers of a Cashless Society

 

China is building a floating train that could be faster than air travel | World Economic Forum





https://www.weforum.org/agenda/2019/06/china-floating-train-faster-than-air-travel

#china #transport #technology

 

China is building a floating train that could be faster than air travel | World Economic Forum





https://www.weforum.org/agenda/2019/06/china-floating-train-faster-than-air-travel

#china #transport #technology

 

#China: acusan a oficiales de instalar #malware en los teléfonos de los turistas



Medios tan relevantes como The Guardian, el New York Times o Motherboard han llevado a cabo una investigación conjunta, en la que han revelado que el Gobierno de China está instalando malware en los smartphones de los turistas que quieren cruzar la frontera.

Al parecer, este malware se encarga de descargar mensajes, contactos, el registro de llamadas y las entradas del calendario. Por si fuera poco, también busca en el dispositivo unos 73.000 archivos "prohibidos".
https://www.genbeta.com/actualidad/acusan-a-china-instalar-malware-a-turistas-que-cruzan-frontera-para-descargar-buscar-datos-prohibidos
#Ñ #seguridad #privacidad

 

#China: acusan a oficiales de instalar #malware en los teléfonos de los turistas



Medios tan relevantes como The Guardian, el New York Times o Motherboard han llevado a cabo una investigación conjunta, en la que han revelado que el Gobierno de China está instalando malware en los smartphones de los turistas que quieren cruzar la frontera.

Al parecer, este malware se encarga de descargar mensajes, contactos, el registro de llamadas y las entradas del calendario. Por si fuera poco, también busca en el dispositivo unos 73.000 archivos "prohibidos".
https://www.genbeta.com/actualidad/acusan-a-china-instalar-malware-a-turistas-que-cruzan-frontera-para-descargar-buscar-datos-prohibidos
#Ñ #seguridad #privacidad

 
Next week I will go to #Taiwan, Taichung to be precise, any tips welcome, never been in Taiwan, assuming the culture is at least similar to PR #China but not sure.

Anyone of my followers from/in Taiwan?

I will work much I think, but I hope to have some time for sightseeing too.

 
Next week I will go to #Taiwan, Taichung to be precise, any tips welcome, never been in Taiwan, assuming the culture is at least similar to PR #China but not sure.

Anyone of my followers from/in Taiwan?

I will work much I think, but I hope to have some time for sightseeing too.

 
Online #Gaming und Dating wird demnächst zur gefährlichen Falle

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Cybergrooming-Schon-der-Versuch-der-Kindesbelaestigung-soll-strafbar-werden-4455721.html

Man bedenke nur, was das für eine Biomasse (neudeutsch für Scheisse) nach sich zieht.
Nur mal rein hypothetisch und leicht überspitzt, der lächerlichen Groteske wegen und ich entschuldige mich mal vorher schon für das Ragespeak / Rant:

Mal schnell ne Runde #zocken mit Gamechat, VoiceChat, LiveStream?
Ne, erst ASL plz (age sex language please, für #CDU Wähler) ... weil wenn Erwachsene mit jugendlichen Spielen, wir kennen das ja aus der Kirche, was dann passiert.

Ein falsches Wort, und die Klage eines virtuellen Vergewaltigungsversuchs flattert ins Haus? Oder sexuelle Belästigung im #Internet weil man sich von lauten verbal-Ejakulationen minderjähriger mitreißen lässt? Darf man eigentlich auch Eltern der Kinder verklagen, die Erwachsene mit unflätigen Worten bedenken?
Was wenn man selbst mal etwas pornöses in den Gamechat schreit ...?
Penis zum Beispiel. Oder dummer Penis? Ist doch bestimmt auch ein schlimmes Wort. Oder war es Pillemann, Yoni, Vagina, ... ab wann reagieren die Schimpfwort Filter und ab wann werden Ermittlungsbehörden hellhörig? Gibt es da dann Wortlisten, für Verdachtsmomente?

Wie steht es mit virtuellen, anzüglichen Moves, der Spielfiguren?
Teebeuteln? omg ... virtuelle unflätige Gesten, emotes ? PERVERSION!!!
Darf man jemanden seine Flinte in den Hintern ... hat da jemand absichtlich auf die Brüste gezielt?
Wer entscheidet was anzüglich ist, wenn das Opfer keine Opfer sondern Ermittler, also fast schon zu Geschworener und Richter wird?

Keine Ahnung, was alles verboten sein wird demnächst.

Und wenn es nicht verboten ist, weil man will ja nur die echten, wahren Täter fangen - dann hätten wir da noch den #ChillingEffect. Der ist der #Zivilcourage leider auch nicht zuträglich, aber wer braucht schon Zivilcourage. Wir haben ja #GretaThunberg. Nur Folgen sollte man der nicht mehr, weder auf Twitter noch im wahren leben, wenn man denn erwachsen ist. Vielleicht hat der Chilling Effect auch schon zugeschlagen und deswegen stehen die Kids jetzt #fridaysforfuture Freitags allein da und protestieren. Wer weiss ob man nicht als Perverser gilt, wenn man sich mit Klima schützenden Kindern solidarisiert.

Ne schon klar, wir sind alle super cool, beherrscht und reden in den Gamechats & social Media nur über Tucholsky, Günther Gras und Thomas Mann.

Aber was bedeutet das wohl aus ermittlungstechnischer Sicht?

Profile müssen erstellt erstellt werden.
Dokumentationspflicht ist wichtig und es wird Protokolle geben, über intime Gespräche.
#DDR 3.0 - China als Vorbild? Was für eine Bigotterie, dass Gleiche als Totalüberwachung in #China anzuprangern, aber den Shit hier in ein Gesetz zu gießen.

Online Identitäten müssen preisgegeben werden.
Daten von Spielefirmen, Chats, social Medias, müssen an Ermittlungsbehörden weiter gegeben werden, damit das überhaupt funktionieren kann. Und VPNs sind ohnehin von vornherein Verdächtig.

Viele Ermittler müssen eingestellt werden.
Da kann man sich ja an arbeitslos gewordenen Priestern bedienen und es gibt bestimmt auch andere Menschen die so etwas gerne legal, als Job machen möchten.
Denunziantentum wie damals zu Zeiten der GESTAPO. Ja danke auch SPD/CDU.

Stopschilder
Erinnert sich noch jemand an diese grandiose Idee? Ich hab da mal eine naive Hypothese:
Damals war das Problem, dass zuviele kleine Blogs, zuviel Meinungmache betrieben hatten.
Heute sind es Influencer die man ausschalten muss. Also anlasslose Verkehrskontrollen, statt Stopschilder. Da das ganze eine anlasslose Überwachung innerhalb der Privatsphäre ist, wird der Scheiss auch gleich wieder kassiert von unseren Richtern, da hoffe ich sehr drauf. Denn dass die Schafe sich vorher mal bewegen, ich glaube nicht.

Ich glaube wenn man mal nur ein bisschen überlegt, was daraus für eine Scheissewelle werden kann, wird doch wohl klar, hierbei geht es wahrscheinlich gar nicht ums #Kindeswohl.

Sonst würde man doch einfach mal #Medienkompetenz bei #Eltern zu fördern, damit die ihre Kinder aufs Leben vorbereiten können. Man würde Eltern mehr Zeit verschaffen, sich selbst mit Kindern zu beschäftigen, statt sie allein zu lassen, weil Eltern 2x8 Stunden am Tag arbeiten müssen um zu überleben. Wo bleibt die Bildungsoffensive?
Wenn mehr Menschen, mehr Zeit füreinander haben & sozialer miteinander leben, dann wird auch das Internet zu einem schöneren Ort. Das wäre imho der richtige Weg.

Aber Real-Politik funktioniert heute nur noch über Ängste. Ängste schüren und möglichst komplizierte Gesetze verfassen, damit das nicht auffällt.

Wenn diese überbehüteten, abgeschotteten und isolierten Kinder dann selbst mal Kinder zeugen wollen - werden die dann überhaupt noch in der Lage dazu sein? Oder verklagen die dann erst ihre potentiellen Geschlechtspartner auf Unterlassung aller Anzüglichkeiten?
Braucht man demnächst einen Anwalt zum OnlineDating, Zocken, Chatten oder um seine Statusmeldeung in Whatsapp zu ändern?

Tolle neue Welt.

Danke CDU #SPD ... ihr seid so Helden. /ironie /sarkasmus (muss man heute auch immer dabei schreiben, wann Sarkasmus und Ironie verwendet werden)

Aber is ja alles nur für die Kinder. /ironie /sarkasmus
Deswegen wurde ja auch den dröllfzigtausend Hinweisen nicht nachgegangen, dass in der katholischen Kirche Kinderficker ein Zuhause finden oder die vielen sachdienlichen Hinweise zu dem Campingplatz, die ignoriert wurden. Da hilft das ungemein, die Gesellschaft gleich schon im Internet zu spalten. Da könnte ich mich stundenlang drüber aufregen :D ... (ne scherz, 45 Minuten, danach werde ich wieder sachlich.)

Und wenn die CDU SPD dass dann in ein Gesetz gegossen hat, werden DIE GRÜNEN das sicher auch nicht mehr zurück nehmen.

"fickt euch cdu spd" möchte ich da jetzt gern mal sagen, aber ich bin ja gut erzogen.
- ich hoffe diese Offline Hinterwäldler Parteien gehen bald in die Bedeutungslosigkeit unter.

So - jetzt reg ich mich wieder ab. Weil - kann mir ja egal sein.
Ich zocke nicht (mehr), ich chatte nicht (mehr) - und wenn die unkontrollierbaren social Medias hier bald dicht machen, dann kommentier ich auch nicht mehr. Mir doch egal.
/zynismus?

 
Action and reaction.
#chip #USA #China

Chip stocks fall after Commerce Dept bars 5 more Chinese firms from buying US parts

The U.S. Commerce Department has banned five more Chinese entities from buying U.S. components after blacklisting telecom giant Huawei last month.
[…]
Shares of U.S. semiconductors came under pressure after the announcement. Advanced Micro Devices tumbled more than 3%, while Xilinx and Nvidia also fell 2.2% and 1.5%, respectively.

 
Action and reaction.
#chip #USA #China

Chip stocks fall after Commerce Dept bars 5 more Chinese firms from buying US parts

The U.S. Commerce Department has banned five more Chinese entities from buying U.S. components after blacklisting telecom giant Huawei last month.
[…]
Shares of U.S. semiconductors came under pressure after the announcement. Advanced Micro Devices tumbled more than 3%, while Xilinx and Nvidia also fell 2.2% and 1.5%, respectively.

 
Manchmal komm ich mir schon selbst blöd vor, solche Fragen zu stellen.
Aber was tut man nicht alles, ... aus Spass an der Sache :D

Es gibt Menschen, die vertrauen der "Wissenschaft", wie zB der NASA, dem Harald Lesch, dem Rangar Yogeshwar, dem Quaschning, der Mai Thi Nguyen-Kim, nicht. Sie können dieses Gequassel nicht nachvollziehen, aus welchen Gründen auch immer oder es fehlt ihnen das Vorstellungsvermögen. Oder sie akzeptieren diese Authorität nicht.
Auch Angst, Wut und Enttäuschungen spielen sicherlich oft eine Rolle.
Doch ich möchte niemanden dafür verurteilen oder für dumm halten.
Wer zB einmal selbst erlebt hat, was Phobien auslösen können, weiß das Ängste unser Denken nahezu vollständig blockieren können. Wer täglich in Sorgen lebt und mit Ängsten ins Bett geht, der wird sich schwer tun mit komplizierten Sachverhalten.

btw: Hier im Video noch ein kleines anschauliches Experiment dazu - auch das erklärt den Treibhauseffekt, ist aber nicht für jeden nachvollziehbar.
https://youtu.be/DHJaE86o0Nk?t=319

Es gibt Menschen, die vertrauen nur auf ausgewählte Authoritäten, die ihnen selbst vertrauenswürdig erscheinen. Das können Personen in Hirarchien über ihnen sein, Verwandte, Arbeitgeber, soziale Strukturen, Bauchgefühl oder prominente Personen. Das finde ich auch nicht verwerflich, im Gegenteil. Wenn ich selbst etwas nicht mit Sicherheit weiß, kann ich einer mir vertrauten Person glauben (schenken). Das habe ich auch schon häufig so gemacht.

Aus diesem Grund möchte ich auch neben den rein logischen, wissenschaftlichen Beweisführungen, gern auch mal Stimmen von Authoritäten erbeten.

Ob die Antwort des CIA (sollte es die jemals geben?) irgendeinen Unterschied macht?
Ich habe Verschwörungstheorien gefunden, die davon ausgehen dass das CIA den "Klimawandel" erfunden hätte.
Verschwörungstheorien die besagen, die Chinesen hätten den Klimawandel erfunden. Und wieder andere bezichtigen die Russen.
Es ist zum totlachen, wenn wir nicht vorher alle vor Hitze umkommen.

Doch ich denke, Geheimdienstler sind auch nur #Menschen und keine Aliens. Die brauchen auch einen bewohnbaren Planeten um zu überleben. Der Mars ist derzeit noch weniger geeignet als die #Erde. Also, frag ich doch mal einfach nach. Wer nicht fragt bleibt dumm. Und wenn sie nicht antworten, dann versuche ich es halt auf anderem Wege oder frage woanders nach. Aber ich hab es dann wenigstens versucht.

Allerdings, frag ich mich jetzt - wird die automatische Übersetzung auf russisch und chinesisch ausreichen, damit ich diese Frage auch mal an den russischen Geheimdienst und die chinesische Regierung stellen kann?

Ich würd das ja gern mal versuchen. Oder gibt es hier Nutzer in der Community, die #chinesisch und #russisch gut genug sprechen um eine kleine Anfrage zu starten?

#Russland #China #USA #CIA #KGB #Klimawandel #Umweltschutz #fridaysforfuture #Scientists4Future

Zuständig im Zhōnghuá Rénmín Gònghéguó Guójiā Ānquánbù (?) müsste das Zehntes Büro: "Wissenschaftliche und technologische Informationen", sein.

 
Zum Thema #Facebook und Kryptowährung sind mir ein paar Punkte aufgefallen.

Zuerst ist diese Vorhaben von Facebook in erster Linie gar keine #Kryptowährung im eigentlichen Sinne. Denn einer der Grundfesten einer Kryptowährung ist Dezentralisierung. Da diese aber ausschließlich von Facebook betrieben wird, kann dieser Punkt schon mal abgehakt werden. Damit wird eine #Blockchain so ziemlich ad absurdum geführt.

Dann ist dieser Facebook #Libra Coin ein #Stablecoin. Ähnlich wie #Tether oder #USDC . Das bedeutet, er ist an eine Währung, vermutlich den US #Dollar, gebunden. Im Endeffekt könnte Facebook einfach eine Währung ohne #Krypto aus dem Boden stampfen, wie es in manchen Computerspielen mit einer virtuellen Währung der Fall ist

Des weiteren sind die Investoren, #VISA, #Mastercard, #Paypal und andere Schergen mit an Bord. Die sind nun auch nicht wirklich in der technischen Entwicklung von Kryptowährungen aufgefallen, obwohl diese eigentlich ein ureigenes Interesse daran haben sollten. Denn Kryptowährungen graben diesen Playern das Wasser ganz gehörig ab.

Warum machen die das also?
Ein Grund ist bestimmt, dass man auf den Krptowährungs- und Blockchainhype mit aufspringt. Das bringt auch nachgewiesenermaßen die Investoren mit sich.

Ein weiterer und viel interessantere Grund und meines Erachtens der Hauptgrund, warum Facebook das macht ist, dass sich die Menschen, die daran teilnehmen mit Ausweispapieren authentifizieren müssen. Das bedeutet, dass die Daten, die diese Menschen erzeugen auch wesentlich mehr wert sind bzw man noch mehr Informationen von diesen Menschen bekommen und verknüpfen kann. Vor allem, wenn das dann noch im Zusammenhang mit den oben genannten Investoren passiert.

Mich wundert es, dass da die #Innenminister aller Länder nicht Feuer und Flamme sind. Aber vielleicht werden die von den Finanzministern zurück gepfiffen, weil jene Angst um ihre nationale oder transnationale Währung /Dollar) haben. Kein Wunder, dass #Indien und #Russland schon angekündigt haben, dass diese Währung in ihrem Land verboten sein wird. #China ist da bestimmt auch dabei. (noch nichts gelesen).

Alles in allem glaube ich, dass man versucht mit dem Hype und dem "Wir wollen Menschen auch in dritte Weltländer erreichen, die gar kein Bankkonto besitzen" (O Ton Facebook) jene noch mehr plündern und unter Kontrolle bringen kann.

Eine einzige gute Sache an dieser Geschichte ist, dass das gesamte Thema Kryptowährungen sehr stark in den Fokus der Allgemeinheit rückt und sich vielleicht mehr Menschen damit auseinandersetzen und dann auch verstehen, dass eine Kryptowährung nicht nur ein #Zahlungsmittel, sondern ein Werkzeugset für wesentlich mehr ist. Beziehungsweise dass die meisten Kryptowährungen nicht als universelle Währung gedacht, sondern gezielt bestimmte Einsatzzwecke oder Szenarien gemacht werden.

So verfolgt zum Beispiel die #TRON Foundation mit ihren Währungen #TRX und #BTT (und etliche weitere Unterwährungen) das Ziel, das Internet von den global Playern zu befreien, indem man alles komplett dezentralisiert und Mittelsmänner wie Google, Amazon, iTunes, Paypal usw überflüssig macht und Anbietern die Möglichkeit gibt, ihre Werke, Dienstleistungen direkt anzubieten und den Geldtransfer direkt abzuwickeln, ohne Gebühren an "Vermittler" zu bezahlen. Und das ist nur eines von etlichen Zielen dieser Währung (Foundation). Ein griffiger Slogan hier ist: Power to the people.

Oder #STELLAR mit ihrem #Lumen Coin. Ein Fork, also eine alternative Entwicklung des #Ripple #XRP Coins. Ripple will den Geldtransfer zwischen den Banken vereinfachen, beschleunigen und wesentlich günstiger machen. Es geht dabei um große Geldsummen. Stellar hingegen möchte diese Technologie auch kleinen Instituten, Firmen oder sogar Privatleuten zugänglich machen. Besonders haben sie einen Augenmerk auf die dritte Welt Länder, die von solchen Entwicklungen meist ausgenommen werden.

Von solchen ambitionierten Projekten gibt es eine ganze Menge mit dem Ziel eine bessere Gesellschaft zu schaffen und die Ungleichheit in der Welt besser auszubalancieren.

Daher ist die Investition in die richtige Kryptowährung nicht nur ein Risiko und eine Spekulation, sondern auch ein Investition in eine bessere Zukunft für alle.

Facebooks Kryptowährung Libra ist genau das Gegenteil. Diese möchte den Status Quo erhalten und weiter ausbauen. Also die Schere zwischen Arm und Reich um jeden Preis weiter spreizen.

Man sollte aber nie vergessen, dass die Investition in eine Kryptowährung auch ein hohes Risiko ist. Und dieser Text ist definitiv keine Empfehlung irgendeiner Art.