social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: CO2



(Bild: Störmer Murphy and Partners)

News | Golem: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg


Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.

Wälder, Schiffe, Häuser: Was immer aus Holz ist, ist nach einem trockenen, heißen Sommer gefährdet. Ein Funke reicht aus, um es in Brand zu setzen. Trotzdem kommen Holzhäuser wieder in Mode. Auch als Hochhäuser. In Hamburg beginnt im Winter der Bau des ersten deutschen Holzhochhauses. Das ist nachhaltiger als eines aus Beton - und bei einem Feuer sogar sicherer als eines der typischen Hochhäuser aus Stahl...

Anmerkung: In der Tat dürften Holzgebäude, auch wenn das Fundament und der Keller wohl weiterhin aus Beton sind, wesentlich unkritischer für das Klima sein als konventionelle Häuser aus Stahl und Beton. Das darüber hinaus die Wohnqualität in Holzgebäuden besser ist als bei den genannten konventionellen Bauten kommt noch dazu. Die Bauwirtschaft muss dafür aber weitgehend eine 180° Wende vollziehen und umlernen.

Tags: #de #news #holz #holzhaus #holzhochhaus #hamburg #bauen #zement #zementherstellung #sand #stahl #co2 #nachhaltigkeit #brandschutz #golem #2020-10-13 #ravenbird #2020-10-19
 

Von der #SED - in die #Merkel-Diktatur

#Präsident des #Verfassungsgerichtshofs warnt vor #Corona #Sonderrechtsregime


https://kopp-report.de/praesident-des-verfassungsgerichtshofs-warnt-vor-corona-sonderrechtsregime/

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
Präsident des Verfassungsgerichtshofs warnt vor »Corona-Sonderrechtsregime«
 

Von der #SED - in die #Merkel-Diktatur

#Präsident des #Verfassungsgerichtshofs warnt vor #Corona #Sonderrechtsregime


https://kopp-report.de/praesident-des-verfassungsgerichtshofs-warnt-vor-corona-sonderrechtsregime/

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
Präsident des Verfassungsgerichtshofs warnt vor »Corona-Sonderrechtsregime«
 
In Ottendorf-Okrilla bei #Dresden wird gerade ein gesunder #Wald für einen #Kiestagebau abgeholzt.

Zitat: "Dafür wird in Kauf genommen, einen Jahrhunderte alten Wald, in dem seltene Tier- und Pflanzenarten Zuflucht gefunden haben zu zerstören. Darüber hinaus bietet der Kiesboden einen guten Speicher für Trinkwasser. Sollte dieser Abgebaggert werden, drohen umliegende #Moore, wichtige #CO2-Speicher, auszutrocknen."

Hier gehts zur #petition dagegen. Gerne teilen!
https://weact.campact.de/petitions/wald-statt-kies-1
 
RT @TagesschauVor20@twitter.com

[17.3.95] Vor Klimakatastrophe warnt der wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung in einem an Umweltministerin Merkel übergebenen Bericht. Wenn weiterhin gleiche Mengen an Kohlendioxid in die Atmosphäre gelangten, wäre ein Gegensteuern in rund 25 Jahren nicht mehr möglich.

https://nitter.net/TagesschauVor20/status/1309040057068781569
#Klimakatastrophe #CO2 #Merkel
Bild/Foto
 
Die Große Koalition wollte eigentlich mit 10 Euro anfangen. Auf Druck der Grünen hatte sich aber der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag Ende 2019 auf die Erhöhung geeinigt. Dies wird nun gesetzlich umgesetzt.

Danke #Grüne.

Aber es ist immer noch viel zu wenig.

#Klimakrise #Energiewende #CO2 #EEG-Umlage #NieMehrCDU #NoSPD #NoGroKo #PoweredByRSS

#CO2 - Kompensation durch indonesisches #Waldprojekt ohne Wirkung





Mit einem Wald auf #Borneo will #VW seine neue ID-Reihe begrünen. Eine Greenpeace-Recherche zeigt: Das Projekt täuscht #Klimaschutz nur vor.

Das gesellschaftliche Ansehen des #SUV hat zuletzt gelitten: Zu groß, zu schwer, zu schmutzig wirken die Stadtpanzer. Wie aus der Zeit gefallen. Ein Ding der Vergangenheit. Eigentlich. Wenn sich nur nicht so gut damit verdienen ließe. Um die lukrativen Dinosaurier einer alten Verkehrswelt zu retten, haben sie sich bei VW etwas ausgedacht: Erst muss der SUV elektrisch werden, dann müssen die Produktionsemissionen weg. Dann hat man ihn: Den ersten „bilanziell klimaneutralen“ E-SUV. Jetzt kann keiner mehr meckern.
 

#CO2 - Kompensation durch indonesisches #Waldprojekt ohne Wirkung





Mit einem Wald auf #Borneo will #VW seine neue ID-Reihe begrünen. Eine Greenpeace-Recherche zeigt: Das Projekt täuscht #Klimaschutz nur vor.

Das gesellschaftliche Ansehen des #SUV hat zuletzt gelitten: Zu groß, zu schwer, zu schmutzig wirken die Stadtpanzer. Wie aus der Zeit gefallen. Ein Ding der Vergangenheit. Eigentlich. Wenn sich nur nicht so gut damit verdienen ließe. Um die lukrativen Dinosaurier einer alten Verkehrswelt zu retten, haben sie sich bei VW etwas ausgedacht: Erst muss der SUV elektrisch werden, dann müssen die Produktionsemissionen weg. Dann hat man ihn: Den ersten „bilanziell klimaneutralen“ E-SUV. Jetzt kann keiner mehr meckern.
 
Woher kommt der Strom in #EU Ländern und wieviel #CO2 wird dabei verursacht?
Diese Karte gibt eine grobe Auskunft darüber.

https://www.electricitymap.org/map

Wäre toll wenn es solche DatenProjekte überall auf der Welt, ungeschönt und vollständig gäbe.

#OpenSource #OpenDaten #Energie
 
[bookmark=https://twitter.com/mixkassette/status/1305511841179873280]Heute #CO2-Messung im Unterrichtsraum. Ab 800 soll ich „kräftig lüften“. Ich hatte alle Fenster + Tür permanent offen und kam nicht unter 800. Nicht mal nach der gr. Pause, in der niemand im Raum war. 😯
Wat nu?
#Schule #Aerosole #Lüften



[/bookmark]
 
Das müßt Ihr Euch unbedingt geben und hernach mächtig #rumtrööten:

Schon ein Prozent (1,00%) #Humus im #Ackerboden neutralisiert dem gesamten (100%) #CO2-Ausstoß in Deutschland.

Weil's keiner zahlungskräftigen #Lobby dienlich ist, erfährt's aber Keiner.

"Humusboden als Klimaretter der Landwirtschaft"

https://pdodswr-a.akamaihd.net/swrfernsehen/natuerlich/1151416.l.mp4
 

Groß angelegter #Menschenversuch


Seit März 2020 sind wir Teil eines #gefährlichen #Gesellschaftsexperiments, aus dem sich der Einzelne nur im Vertrauen auf die Deutsche Verfassung befreien kann.
von Karolin Ahrens

Sind Sie bereit zuzulassen, dass der Staat Ihren Kindern Schaden zufügt? Würden Sie auf Befehl einer Autorität — wie im berühmten Milgram-Experiment — zum Nachteil Anderer mit einem destruktiven System kooperieren? Wie viel Vertrauen haben Sie in „Ihre“ Obrigkeit? Wie weit reicht Ihr Mut? Und was müsste passieren, bevor Ihre Geduld zuende ist und Sie ohne Rücksicht auf Bestrafung gegen die Täter vorgehen? Diese Fragen sind unbequem, sie sind jedoch notwendig. Denn unversehens hat uns die Corona-Hysterie in ein riesiges Versuchslabor versetzt — mit uns allen als „Versuchskaninchen“. Dieser Staat verübt Rechtsbruch. Um die Zahl der Aufbegehrenden gering zu halten, verschleiert er die wahren Zusammenhänge mit Hilfe willfähriger Medien. Ein erfolgreicher Kampf gegen das Unrecht setzt jedoch voraus, dass wir die Taten der Regierung überhaupt als solches erkennen. Der erste Teil dieses Textes erschien am 31.8.2020 unter dem Titel „Die Bankrotterklärung“.

Deutschland und weite Teile der Weltbevölkerung befinden sich seit offizieller Ausrufung einer epidemischen Lage nationaler Tragweite in einem gesellschaftlichen Trauma, einer starken psychischen Erschütterung, die durch ein extrem belastendes Ereignis hervorgerufen wird (1). Aber nicht das Virus selbst ist Ursache — das als unausweichliche Naturkatastrophe nicht zu verhindern gewesen wäre. Nein, es war die gesellschaftspolitische Reaktion auf dieses Virus, dem nach herrschender Meinung niemals der Charakter einer unbedingt todesbringenden Seuche innewohnte und nur deshalb als Pandemie ausgerufen werden konnte, weil die Weltgesundheitsorganisation WHO im Jahre 2009 die Seuchenklassifizierung von P1 auf P2 herabstufte.

Die Voraussetzung „enorme Zahlen von Todesfällen und Erkrankungen“ wurde ersatzlos gestrichen, und ab dato durfte jede beliebige Infektionswelle als Pandemie qualifiziert und zum Katastrophenfall ausgerufen werden. Der Kritik, insbesondere an der evidenten Missbrauchsgefahr, zu trotz blieb die Klassifizierung unverändert.

Für die Bevölkerung war die Pandemieausrufung im März 2020 verständlicherweise beängstigend, eine besonnene Regierung umso dringend erforderlicher. Schockstarre und Sprachlosigkeit befiel aber auch die Besonnensten, als entgegen den Erwartungen das im Eiltempo vom Bundestag am 22. März entworfene „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ und gleichzeitig die Notstandslage in Deutschland beschlossen wurde. Mit diesem blinden, politischen Aktionismus und dem an ein Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom (MSS) erinnerndes Verhalten wurde die größtenteils gesunde Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland kurz entschlossen zu Kranken, Krankheitsverdächtigen, Ausscheidern und Ansteckungsverdächtigen erklärt (2).

Der Vergleich ist evident, da es sich bei dem MSS, einer Sonderform der sogenannten artifiziellen Störungen, um das Erfinden, Übersteigern oder tatsächliche Verursachen von Krankheiten oder deren Symptomen bei Dritten handelt, meist um anschließend eine medizinische Behandlung zu verlangen und/oder um selbst die Rolle eines scheinbar liebe- und aufopferungsvoll Pflegenden zu übernehmen (3). Dieses Phänomen führt zu einer Traumatisierung des Opfer und kann bis zu dessen Tod führen (4).

Das alles wäre weniger tragisch verlaufen, wenn diese Politik nicht auf eine ahnungslose Gesellschaft in völliger Unkenntnis über die Schutzwirkung der deutschen Verfassung getroffen wäre.

Hilfesuchend traf sie auf Medien, die sich die Aufrechterhaltung eines Dauerpanikmodus zum Ziel gesetzt zu haben scheinen. Und so befinden wir uns seit März 2020 in einem real gewordenen Milgram-Experiment, das Anfang der 1960er-Jahre bereits erschreckend die in der Bevölkerung vorherrschende Gehorsamsbereitschaft zutage brachte: Zwei Drittel der Versuchspersonen waren bereit, auf Anweisung einer wissenschaftlichen Autorität einer ihnen unbekannten Person elektrische Stöße in lebensbedrohlicher Höhe zu verabreichen.

Deshalb wird sich der Einzelne und die Gesellschaft aus dieser medial unterstützten Regierungsgewalt nur durch die Beantwortung der wesentlichen Fragen befreien können:

[...]
https://www.rubikon.news/artikel/gross-angelegter-menschenversuch

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 

Groß angelegter #Menschenversuch


Seit März 2020 sind wir Teil eines #gefährlichen #Gesellschaftsexperiments, aus dem sich der Einzelne nur im Vertrauen auf die Deutsche Verfassung befreien kann.
von Karolin Ahrens

Sind Sie bereit zuzulassen, dass der Staat Ihren Kindern Schaden zufügt? Würden Sie auf Befehl einer Autorität — wie im berühmten Milgram-Experiment — zum Nachteil Anderer mit einem destruktiven System kooperieren? Wie viel Vertrauen haben Sie in „Ihre“ Obrigkeit? Wie weit reicht Ihr Mut? Und was müsste passieren, bevor Ihre Geduld zuende ist und Sie ohne Rücksicht auf Bestrafung gegen die Täter vorgehen? Diese Fragen sind unbequem, sie sind jedoch notwendig. Denn unversehens hat uns die Corona-Hysterie in ein riesiges Versuchslabor versetzt — mit uns allen als „Versuchskaninchen“. Dieser Staat verübt Rechtsbruch. Um die Zahl der Aufbegehrenden gering zu halten, verschleiert er die wahren Zusammenhänge mit Hilfe willfähriger Medien. Ein erfolgreicher Kampf gegen das Unrecht setzt jedoch voraus, dass wir die Taten der Regierung überhaupt als solches erkennen. Der erste Teil dieses Textes erschien am 31.8.2020 unter dem Titel „Die Bankrotterklärung“.

Deutschland und weite Teile der Weltbevölkerung befinden sich seit offizieller Ausrufung einer epidemischen Lage nationaler Tragweite in einem gesellschaftlichen Trauma, einer starken psychischen Erschütterung, die durch ein extrem belastendes Ereignis hervorgerufen wird (1). Aber nicht das Virus selbst ist Ursache — das als unausweichliche Naturkatastrophe nicht zu verhindern gewesen wäre. Nein, es war die gesellschaftspolitische Reaktion auf dieses Virus, dem nach herrschender Meinung niemals der Charakter einer unbedingt todesbringenden Seuche innewohnte und nur deshalb als Pandemie ausgerufen werden konnte, weil die Weltgesundheitsorganisation WHO im Jahre 2009 die Seuchenklassifizierung von P1 auf P2 herabstufte.

Die Voraussetzung „enorme Zahlen von Todesfällen und Erkrankungen“ wurde ersatzlos gestrichen, und ab dato durfte jede beliebige Infektionswelle als Pandemie qualifiziert und zum Katastrophenfall ausgerufen werden. Der Kritik, insbesondere an der evidenten Missbrauchsgefahr, zu trotz blieb die Klassifizierung unverändert.

Für die Bevölkerung war die Pandemieausrufung im März 2020 verständlicherweise beängstigend, eine besonnene Regierung umso dringend erforderlicher. Schockstarre und Sprachlosigkeit befiel aber auch die Besonnensten, als entgegen den Erwartungen das im Eiltempo vom Bundestag am 22. März entworfene „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ und gleichzeitig die Notstandslage in Deutschland beschlossen wurde. Mit diesem blinden, politischen Aktionismus und dem an ein Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom (MSS) erinnerndes Verhalten wurde die größtenteils gesunde Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland kurz entschlossen zu Kranken, Krankheitsverdächtigen, Ausscheidern und Ansteckungsverdächtigen erklärt (2).

Der Vergleich ist evident, da es sich bei dem MSS, einer Sonderform der sogenannten artifiziellen Störungen, um das Erfinden, Übersteigern oder tatsächliche Verursachen von Krankheiten oder deren Symptomen bei Dritten handelt, meist um anschließend eine medizinische Behandlung zu verlangen und/oder um selbst die Rolle eines scheinbar liebe- und aufopferungsvoll Pflegenden zu übernehmen (3). Dieses Phänomen führt zu einer Traumatisierung des Opfer und kann bis zu dessen Tod führen (4).

Das alles wäre weniger tragisch verlaufen, wenn diese Politik nicht auf eine ahnungslose Gesellschaft in völliger Unkenntnis über die Schutzwirkung der deutschen Verfassung getroffen wäre.

Hilfesuchend traf sie auf Medien, die sich die Aufrechterhaltung eines Dauerpanikmodus zum Ziel gesetzt zu haben scheinen. Und so befinden wir uns seit März 2020 in einem real gewordenen Milgram-Experiment, das Anfang der 1960er-Jahre bereits erschreckend die in der Bevölkerung vorherrschende Gehorsamsbereitschaft zutage brachte: Zwei Drittel der Versuchspersonen waren bereit, auf Anweisung einer wissenschaftlichen Autorität einer ihnen unbekannten Person elektrische Stöße in lebensbedrohlicher Höhe zu verabreichen.

Deshalb wird sich der Einzelne und die Gesellschaft aus dieser medial unterstützten Regierungsgewalt nur durch die Beantwortung der wesentlichen Fragen befreien können:

[...]
https://www.rubikon.news/artikel/gross-angelegter-menschenversuch

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 

#Sucharit #Bhakdi: #RNA - #Impfstoff und #Corona - #Fehlalarm !




Wie geht es weiter in dieser Corona-Krise? Wir haben Sucharit Bhakdi über die aktuelle Entwicklung zum Thema Corona-Virus, dem neuen RNA-Impfstoff und seine aktuelle Sichtweise zu den Themen Lockdown und die Notwendigkeit einer #Maskenpflicht befragt.
Sucharit #Bhakdi ist deutscher #Facharzt für #Mikrobiologie und #Infektionsepidemiologie. Er ist emeritierter Professor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und war von 1991 bis 2012 Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und #Hygiene.

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 

#Sucharit #Bhakdi: #RNA - #Impfstoff und #Corona - #Fehlalarm !




Wie geht es weiter in dieser Corona-Krise? Wir haben Sucharit Bhakdi über die aktuelle Entwicklung zum Thema Corona-Virus, dem neuen RNA-Impfstoff und seine aktuelle Sichtweise zu den Themen Lockdown und die Notwendigkeit einer #Maskenpflicht befragt.
Sucharit #Bhakdi ist deutscher #Facharzt für #Mikrobiologie und #Infektionsepidemiologie. Er ist emeritierter Professor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und war von 1991 bis 2012 Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und #Hygiene.

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 
Die #CO2 Bilanz von Verbrennungsmotoren muss scheinbar nochmals korrigiert werden.

Die bisherige Annahmen, ein Liter #Benzin verursache 2,3 Kilogramm CO2 & ein Liter #Diesel 2,6 Kilogramm CO2, sind nur zum Teil richtig. Die Emissionen in den Raffenerien wurde bislang unterschätzt oder grob vernachlässigt.

Beim #eAuto werden gerne Emissionen durch Kohlestrom und natürlich die Emissionen bei der Herstellung des Akkus hinzugerechnet.
Fairer Weise muss dann auch die Herstellung des Treibstoffs von Verbrennungsmotoren bis zur Ölförderung und Raffenerie berücksichtigt werden.

So ergeben sich statt
2,3 kg CO2 beim Benziner, 3,1 kg CO2 ein Plus von +34%
&
2,6 kg CO2 beim Diesel, 3,6 kg CO2 ein Plus von +38%
je Liter Treibstoff.

Damit sinkt die Effiziens des konventionellen Antriebsstrangs, gemessen von der Quelle bis zur Fortbewegung nochmals deutlich. Zudem lassen sich diese Emissionen nicht durch "Neuwagen" reduzieren. Denn dieser Anteil an CO2 fällt bei der Herstellung des Treibstoffs an.
Bin gespannt ob das verifiziert wird und alte Studien und Aussagen daraufhin korrigiert werden. >+30 % ist ja nicht wenig CO2.

Deutsch:
https://innovationorigins.com/de/die-herstellung-von-benzin-und-diesel-verursacht-mehr-co2-emissionen-als-wir-dachten/

Dutsch:
https://innovationorigins.com/nl/productie-benzine-en-diesel-kost-meer-co2-uitstoot-dan-gedacht/

Englisch Paywall:
https://link.springer.com/article/10.1007/s11367-017-1380-1

Diskussion:
https://twitter.com/AukeHoekstra/status/1229108140723011585

#Klimakatastrophe #Klimawandel #Umwelt #Mobilität #Energiewende
Die Herstellung von Benzin und Diesel verursacht mehr CO2-Emissionen als wir dachten
 
+++ bitte weiterleiten +++

Hallo,

kommt ins Rheinland und kämpft mit uns – für den Erhalt der Dörfer am Garzweiler-Tagebau und für globale Klimagerechtigkeit!

Schaut und verbreitet unser wunderbares Mobi-Video:
https://www.alle-doerfer-bleiben.de/
https://twitter.com/alledoerfer/status/1289153839812108289?s=12
Nach dem Abriss der #L277 ist uns die Zerstörung noch näher gerückt. Doch die Bäume entlang der Straße stehen noch, und markieren für uns weiterhin eine Grenze, die von den Kohlebaggern nicht überschritten werden darf.
Wenn wir mit Hunderten, Tausenden Menschen zusammenstehen, dann können wir dieses Klima-Verbrechen stoppen. Dann können wir den Kampf um die Dörfer gewinnen, wie wir den Hambacher Forst gewonnen haben.
Dafür brauchen wir eure Unterstützung vor Ort!

Dauermahnwache in Lützerath: twitter.com/MaWaLuetzerath. Mit Programm und privater Schlafwiese (bitte Zelt mitbringen). Die nächsten Bahnhöfe sind Hochneukirch oder Erkelenz. .

02.08. 18 Uhr; Lützerath, Gottesdienst von Kirche(n) im Dorf lassen. twitter.com/Kirche_an_Kante.
    • 12 Uhr: Dorfspaziergang, rund um Keyenberg. Macht euch ein eigenes Bild von der Zerstörung durch RWEs Kohleabbau, hört von den heftigen Protesten der letzten Wochen und lasst euch inspirieren, wie ihr in diesem Sommer aktiv werden könnt.
30.08. Großdemonstration. Das Kohle-Gesetz legitimiert die Zwangsumsiedlung von hunderten von Menschen und verhindert für 18 weitere Jahre den Kohleausstieg. Dagegen brauchen wir massenhaften Protest auf der Straße.

13.09. Tag des offenen Denkmals

20.09. Waldspaziergang am Tagebau Nochten in der Lausitz

25.08. Globaler Klimastreik Fridays for Future

27.09. In Solidarität mit den Aktionen zivilen Ungehorsams von Ende Gelände demonstrieren wir gegen die Zerstörung von globalen Lebensgrundlagen und für Klimagerechtigkeit.

Ab 1.10. Rodungssaison: Alle Bäume bleiben!

Geplanter Abriss von Lützerath

Wir freuen uns, wenn in der Dynamik der nächsten Wochen weitere Aktionen entstehen.
Die Kohle unter unseren Dörfern muss im Boden bleiben!
Haltet euch auf dem Laufenden:
www.twitter.com/AlleDoerfer
www.alle-doerfer-bleiben.de

#rwe #co2 #hambi
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)
Landingpage
 
+++ bitte weiterleiten +++

Hallo,

kommt ins Rheinland und kämpft mit uns – für den Erhalt der Dörfer am Garzweiler-Tagebau und für globale Klimagerechtigkeit!

Schaut und verbreitet unser wunderbares Mobi-Video:
https://www.alle-doerfer-bleiben.de/
https://twitter.com/alledoerfer/status/1289153839812108289?s=12
Nach dem Abriss der #L277 ist uns die Zerstörung noch näher gerückt. Doch die Bäume entlang der Straße stehen noch, und markieren für uns weiterhin eine Grenze, die von den Kohlebaggern nicht überschritten werden darf.
Wenn wir mit Hunderten, Tausenden Menschen zusammenstehen, dann können wir dieses Klima-Verbrechen stoppen. Dann können wir den Kampf um die Dörfer gewinnen, wie wir den Hambacher Forst gewonnen haben.
Dafür brauchen wir eure Unterstützung vor Ort!

Dauermahnwache in Lützerath: twitter.com/MaWaLuetzerath. Mit Programm und privater Schlafwiese (bitte Zelt mitbringen). Die nächsten Bahnhöfe sind Hochneukirch oder Erkelenz. .

02.08. 18 Uhr; Lützerath, Gottesdienst von Kirche(n) im Dorf lassen. twitter.com/Kirche_an_Kante.
    • 12 Uhr: Dorfspaziergang, rund um Keyenberg. Macht euch ein eigenes Bild von der Zerstörung durch RWEs Kohleabbau, hört von den heftigen Protesten der letzten Wochen und lasst euch inspirieren, wie ihr in diesem Sommer aktiv werden könnt.
30.08. Großdemonstration. Das Kohle-Gesetz legitimiert die Zwangsumsiedlung von hunderten von Menschen und verhindert für 18 weitere Jahre den Kohleausstieg. Dagegen brauchen wir massenhaften Protest auf der Straße.

13.09. Tag des offenen Denkmals

20.09. Waldspaziergang am Tagebau Nochten in der Lausitz

25.08. Globaler Klimastreik Fridays for Future

27.09. In Solidarität mit den Aktionen zivilen Ungehorsams von Ende Gelände demonstrieren wir gegen die Zerstörung von globalen Lebensgrundlagen und für Klimagerechtigkeit.

Ab 1.10. Rodungssaison: Alle Bäume bleiben!

Geplanter Abriss von Lützerath

Wir freuen uns, wenn in der Dynamik der nächsten Wochen weitere Aktionen entstehen.
Die Kohle unter unseren Dörfern muss im Boden bleiben!
Haltet euch auf dem Laufenden:
www.twitter.com/AlleDoerfer
www.alle-doerfer-bleiben.de

#rwe #co2 #hambi
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)
Landingpage
 
Liebe Menschen,

wir wurden darum gebeten, die Info weiterzugeben, dass am Samstag (01.08.) ein Workshop-Tag an der #Mahnwache in #Lützerath stattfindet. Von 12-15 Uhr wird Skills4action ein Aktionstraining geben, zu dem jede*r herzlich eingeladen ist! Außerdem gibt es ein buntes, geselliges

Rahmenprogramm. Weitere & aktuelle Infos zur Mahnwache findet ihr auf twitter: https://twitter.com/MaWaLuetzerath

Kämpferische Grüße aus dem rheinischen Braunkohlerevier!

#rwe #co2 #Kohle #Hambi
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)
 
Liebe Menschen,

wir wurden darum gebeten, die Info weiterzugeben, dass am Samstag (01.08.) ein Workshop-Tag an der #Mahnwache in #Lützerath stattfindet. Von 12-15 Uhr wird Skills4action ein Aktionstraining geben, zu dem jede*r herzlich eingeladen ist! Außerdem gibt es ein buntes, geselliges

Rahmenprogramm. Weitere & aktuelle Infos zur Mahnwache findet ihr auf twitter: https://twitter.com/MaWaLuetzerath

Kämpferische Grüße aus dem rheinischen Braunkohlerevier!

#rwe #co2 #Kohle #Hambi
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)
 
Liebe alle,

ihr habt sicher mitbekommen, dass RWE seit heute morgen die letzte verbliebene Barriere zwischen Tagebau und dem Dorf #Keyenberg im #Garzweiler Revier abreißt. Gestern gab es bereits eine Demo, heute vielfache Blockadeaktionen.

Aber die Abrissbagger schreiten schnell voran und vermutlich wird morgen alles durch sein - wenn wir sie nicht aufhalten. Es braucht daher ganz dringend support vor Ort - vor allem heute und morgen früh. Also: wer Zeit hat: Hin da, organisiert euch und werdet kreativ. Vor Ort gibt's support wo immer geht.

Liebe Grüße,
Julia

#RWE #Kohle #CO2 #Hambi
 
Liebe alle,

ihr habt sicher mitbekommen, dass RWE seit heute morgen die letzte verbliebene Barriere zwischen Tagebau und dem Dorf #Keyenberg im #Garzweiler Revier abreißt. Gestern gab es bereits eine Demo, heute vielfache Blockadeaktionen.

Aber die Abrissbagger schreiten schnell voran und vermutlich wird morgen alles durch sein - wenn wir sie nicht aufhalten. Es braucht daher ganz dringend support vor Ort - vor allem heute und morgen früh. Also: wer Zeit hat: Hin da, organisiert euch und werdet kreativ. Vor Ort gibt's support wo immer geht.

Liebe Grüße,
Julia

#RWE #Kohle #CO2 #Hambi
 
Liebe alle,

ihr habt sicher mitbekommen, dass RWE seit heute morgen die letzte verbliebene Barriere zwischen Tagebau und dem Dorf #Keyenberg im #Garzweiler Revier abreißt. Gestern gab es bereits eine Demo, heute vielfache Blockadeaktionen.

Aber die Abrissbagger schreiten schnell voran und vermutlich wird morgen alles durch sein - wenn wir sie nicht aufhalten. Es braucht daher ganz dringend support vor Ort - vor allem heute und morgen früh. Also: wer Zeit hat: Hin da, organisiert euch und werdet kreativ. Vor Ort gibt's support wo immer geht.

Liebe Grüße,
Julia

#RWE #Kohle #CO2 #Hambi
 
An der CO2 Reduktion führt kein Weg vorbei

Der norwegische Forscher Björn Hallvard Samset und seine Kollegen haben für #CO2, #Methan und #Ruß untersucht, wie schnell die Reduzierung der Emissionen im Klima feststellbar wäre. Demnach würde eine Verringerung von Rußpartikeln am schnellsten zu einem Effekt führen, der aber im Vergleich mit anderen Klimatreibern auch am geringsten ausfällt. Eine CO2 Reduktion wiederum hätte langfristig den größten Effekt, verursacht aber zugleich die höchsten Kosten und ist auch erst am spätesten sichtbar. Methan ist ein noch stärkeres Klimagas. Hier hätte eine Reduktion schneller messbare Folgen, die auch nachhaltig wären. Allerdings ist bislang unklar, wie aufwendig die Verringerung von Methan ist.

"Auch kurzfristige positive Nebeneffekte von Klimaschutz sollten mitkommuniziert werden. Zum Beispiel verbessert eine Verkehrswende heute die Lebensqualität in Großstädten sofort. Die Luft wird besser, der Verkehrslärm geringer. Die Autos verstopfen und verparken unseren Lebensraum nicht mehr so stark – und in vielen Jahrzehnten wird auch die globale Erhitzung gemindert."
#Klimaschutz #Klimawandel #Klimakatastrophe #Zukunft
 
An der CO2 Reduktion führt kein Weg vorbei

Der norwegische Forscher Björn Hallvard Samset und seine Kollegen haben für #CO2, #Methan und #Ruß untersucht, wie schnell die Reduzierung der Emissionen im Klima feststellbar wäre. Demnach würde eine Verringerung von Rußpartikeln am schnellsten zu einem Effekt führen, der aber im Vergleich mit anderen Klimatreibern auch am geringsten ausfällt. Eine CO2 Reduktion wiederum hätte langfristig den größten Effekt, verursacht aber zugleich die höchsten Kosten und ist auch erst am spätesten sichtbar. Methan ist ein noch stärkeres Klimagas. Hier hätte eine Reduktion schneller messbare Folgen, die auch nachhaltig wären. Allerdings ist bislang unklar, wie aufwendig die Verringerung von Methan ist.

"Auch kurzfristige positive Nebeneffekte von Klimaschutz sollten mitkommuniziert werden. Zum Beispiel verbessert eine Verkehrswende heute die Lebensqualität in Großstädten sofort. Die Luft wird besser, der Verkehrslärm geringer. Die Autos verstopfen und verparken unseren Lebensraum nicht mehr so stark – und in vielen Jahrzehnten wird auch die globale Erhitzung gemindert."
#Klimaschutz #Klimawandel #Klimakatastrophe #Zukunft
 
[bookmark=https://twitter.com/VQuaschning/status/1282700433979564032]Es ist krass, wie dramatisch wir das Weltklima schon beeinflusst haben. Bald ist mehr #CO2 in der Luft als über die gesamten letzten 3,3 Millionen Jahre. Und die Regierung macht immer noch #Klimaschutz im Schneckentempo. @cducsubt @spdbt

spiegel.de/wissenschaft/n… [/bookmark]
 

#Italien: #Corona-Folgen könnten im Herbst eskalieren – #Proteste und #Unruhen befürchtet


[...]
Der #Ex-General bezweifelt, dass es sich bei #COVID-19 um eine reale #Pandemie handelt, und hält es für denkbar, dass #internationale #Mächte und die #Pharmaindustrie eine #künstliche #Hysterie geschaffen hätten, um Italiens #Wirtschaft unter Kontrolle zu bekommen und sich einen #Markt für ihre #Impfungen zu erzwingen.
[...]
https://www.epochtimes.de/politik/welt/italien-corona-folgen-koennten-im-herbst-eskalieren-proteste-und-unruhen-befuerchtet-a3290604.html

#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 

#Italien: #Corona-Folgen könnten im Herbst eskalieren – #Proteste und #Unruhen befürchtet


[...]
Der #Ex-General bezweifelt, dass es sich bei #COVID-19 um eine reale #Pandemie handelt, und hält es für denkbar, dass #internationale #Mächte und die #Pharmaindustrie eine #künstliche #Hysterie geschaffen hätten, um Italiens #Wirtschaft unter Kontrolle zu bekommen und sich einen #Markt für ihre #Impfungen zu erzwingen.
[...]
https://www.epochtimes.de/politik/welt/italien-corona-folgen-koennten-im-herbst-eskalieren-proteste-und-unruhen-befuerchtet-a3290604.html

#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 
You are repeating the implemented fake knowledge about climate change and CO2 @linus. As the NLP of your mind is done by suggestive programming, you don't even realize the mind control.

Let me tell You clearly,
there are no climate gases,
there is no greenhouse effect in the atmosphere,
there is no global warming.

What we really have is ClimateControl, also named Climate Geoengineering, which results on Climate Change.

Under Climate Control measures the photosynthesis by plants is weakened. That is the reason why the level of CO2 in same areas is increasing and that of O2 is decreasing. In marine biospheres the level of O2 becomes so low in water and above it sea level, that trillions of animals die by suffocation.

Whenever too much CO2 remains in air, it is always by prevented photosynthesis.

So You should care more about the decreasing level of O2, because you need it like any other animal creature for breathing.

If You really want to know the background, please start reading following articles.

No globalwarming, but only the vertical shift of the temperature gradient of the atmosphere!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/no-globalwarming-but-only-vertical.html

In German - Horizontale Verschiebung von Temperatur und Wasser, natürlich und durch Klimakontrolle!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/horizontale-verschiebung-von-temperatur.html

Climatecontrol is real & results in #climatechange !
1960, #CIA Memorandum on #ClimateControl!
http://geoarchitektur.blogspot.de/p/cia-1960-memorandum-for-general-charles.html

#FAQ about #CO2!
http://geoarchitektur.blogspot.com/p/questions-and-answers-about-co2.html
 
Bild/Foto
Günstiger ist hingegen die CO2-Bilanz für die Herstellung des Brennstoffzellensystems. Während für die Herstellung der Batterie eines E-Autos mit einer großen 75-kWh-Batterie und einer Reichweite von 500 km beim gegenwärtigen Energiemix und Technikstand etwa 7 Tonnen CO2 anfallen, sind es bei einem Brennstoffzellenfahrzeug mit gleicher Reichweite etwa 3,3 Tonnen, die Emissionen für den Aufbau der Wasserstoffinfrastruktur nicht berücksichtigt. In der Gesamtbilanz, die sowohl Herstellungsaufwand als auch Betriebsphase berücksichtigt, hat ein Brennstoffzellenfahrzeug wegen des niedrigeren Wirkungsgrades und damit dem deutlich höheren Energieverbrauch aber eine schlechtere CO2-Bilanz als ein vergleichbares Batteriefahrzeug. Dies gilt sowohl beim derzeitigen als auch bei einem rein regenerativen Strommix.[8]
https://de.wikipedia.org/wiki/Brennstoffzellenfahrzeug
Na? Fällt da jemandem etwas auf?
#eAuto #Brennstoffzelle #Wasserstoff #Energie #CO2 #Klimawandel
 
Eine Buche braucht 80 Jahre, um nur EINE Tonne #CO2 zu binden. Um mal eine Vorstellung davon zu bekommen, was auch etwa einer Tonne CO2 entspricht, ist die Bilderstrecke in diesem Artikel hilfreich:

https://www.tagesschau.de/inland/klimapaket-123.html
#CO2
 

Weidetiere helfen, das Klima zu schützen


Quelle: Telepolis https://www.heise.de/tp/features/Weidetiere-helfen-das-Klima-zu-schuetzen-4725693.html?seite=all

Weidehaltung statt Regenwaldsoja, es wird Zeit umzusteuern.

"Überall wo der Boden über Jahre hinweg mit mehrjährigen Gräsern bedeckt und wo nachhaltiges Weidemanagement praktiziert wird, lagert sich atmosphärischer Kohlenstoff im Boden ein, erklärt die Veterinärmedizinerin Anita Idel.
Gigantische Feinwurzelsysteme durchdringen den Boden bis zu einigen Metern tief, wobei sie enorm viel Biomasse ausbilden. Je mehr es davon gibt, umso mehr Kohlenstoff wird eingelagert. Die dicht verworrenen, meterlangen Wurzeln verlangsamen den Wasserabfluss, so dass Bodenerosion verhindert wird. Mehr noch: Die Struktur beschädigter Böden wird wieder aufgebaut."

#vieh #rinder #co2 #Klimaschutz
 

Weidetiere helfen, das Klima zu schützen


Quelle: Telepolis https://www.heise.de/tp/features/Weidetiere-helfen-das-Klima-zu-schuetzen-4725693.html?seite=all

Weidehaltung statt Regenwaldsoja, es wird Zeit umzusteuern.

"Überall wo der Boden über Jahre hinweg mit mehrjährigen Gräsern bedeckt und wo nachhaltiges Weidemanagement praktiziert wird, lagert sich atmosphärischer Kohlenstoff im Boden ein, erklärt die Veterinärmedizinerin Anita Idel.
Gigantische Feinwurzelsysteme durchdringen den Boden bis zu einigen Metern tief, wobei sie enorm viel Biomasse ausbilden. Je mehr es davon gibt, umso mehr Kohlenstoff wird eingelagert. Die dicht verworrenen, meterlangen Wurzeln verlangsamen den Wasserabfluss, so dass Bodenerosion verhindert wird. Mehr noch: Die Struktur beschädigter Böden wird wieder aufgebaut."

#vieh #rinder #co2 #Klimaschutz
 
RT @CO2_earth
418.32 ppm #CO2 in Earth’s atmosphere on June 1 2020 HIGHEST-EVER DAILY AVERAGE CO2 LEVEL AT MAUNA LOA--IN MILLIONS OF YEARS Up from 414.14 ppm 1 year ago | Track https://co2.earth/ records at: https://www.co2.earth/co2-records | #NOAA data: https://www.esrl.noaa.gov/gmd/ccgg/trends/monthly.html
Bild/Foto
#CO2 #NOAA
 
RT O2_Earth (@CO2_earth
418.32 ppm #CO2 in Earth’s atmosphere on June 1 2020 🏆📈🏆 HIGHEST-EVER DAILY AVERAGE CO2 LEVEL AT MAUNA LOA--IN MILLIONS OF YEARS 🏆📈🏆 Up from 414.14 ppm 1 year ago | Track CO2.Earth records at: co2.earth/co2-records | #NOAA data: esrl.noaa.gov/gmd/ccgg/trend…
#CO2 #NOAA
 

#Kinderärzte gegen falsche #Coronamassnahmen


https://bewusst-leben.org/index.php/corona-denk-mit/kinderaerzte-zu-corona

In einem sehr informativen Telefongespräch mit dem Prof. Dr. med. David Martin wurden wir informiert, dass es ein kleines Update des Positionspapiers gibt.

Sehr gerne stellen wir natürlich auch die uns zugesendete neue Variante bei uns zur Kenntnisnahme hier auf die Seite. Die Reaktionen , die durch das Papier ausgelöst wurden, waren überwältigend bisher. Viele Vorschläge und Ideen ereilten uns, die wir nach unseren Kräften gerne unterstützen.

Wir veröffentlichen hier ein Positionspapier von Wissenschaftlern, Ärzten und Pädagogen, die sich sorgenvoll mit den auch aus unserer Sicht falschen Massnahmen gegen eine Coronabedrohung auseinandersetzen.

Wir möchten alle Leser bitten, so tief als möglich dieses Papier in der Gesellschaft zu teilen. Besonders gerade an Verantwortliche in der Verwaltung, von Kindergärten und Schulen, die sonst in vorrauseilenden Gehorsam ein System der Verbote und Konditionierungen /Sanktionierungen aufbauen, wie die Verwendung von Masken und Bewegungseinschränkungen sowie unsinnige Abstandgebote. Juristisch befinden wir uns da im direkten Gebiet der Kindeswohlgefährdung gegen unsere Kinder in der Schule und Kindergarten durch unsinnige und falsche Massnahmen gegen eine wie auch immer geartete Coronabedrohung.
[...]
Ob #Corona oder #CO2 alles #DDR2.0 = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
 

#Kinderärzte gegen falsche #Coronamassnahmen


https://bewusst-leben.org/index.php/corona-denk-mit/kinderaerzte-zu-corona

In einem sehr informativen Telefongespräch mit dem Prof. Dr. med. David Martin wurden wir informiert, dass es ein kleines Update des Positionspapiers gibt.

Sehr gerne stellen wir natürlich auch die uns zugesendete neue Variante bei uns zur Kenntnisnahme hier auf die Seite. Die Reaktionen , die durch das Papier ausgelöst wurden, waren überwältigend bisher. Viele Vorschläge und Ideen ereilten uns, die wir nach unseren Kräften gerne unterstützen.

Wir veröffentlichen hier ein Positionspapier von Wissenschaftlern, Ärzten und Pädagogen, die sich sorgenvoll mit den auch aus unserer Sicht falschen Massnahmen gegen eine Coronabedrohung auseinandersetzen.

Wir möchten alle Leser bitten, so tief als möglich dieses Papier in der Gesellschaft zu teilen. Besonders gerade an Verantwortliche in der Verwaltung, von Kindergärten und Schulen, die sonst in vorrauseilenden Gehorsam ein System der Verbote und Konditionierungen /Sanktionierungen aufbauen, wie die Verwendung von Masken und Bewegungseinschränkungen sowie unsinnige Abstandgebote. Juristisch befinden wir uns da im direkten Gebiet der Kindeswohlgefährdung gegen unsere Kinder in der Schule und Kindergarten durch unsinnige und falsche Massnahmen gegen eine wie auch immer geartete Coronabedrohung.
[...]
Ob #Corona oder #CO2 alles #DDR2.0 = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
 
Later posts Earlier posts