social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: CO2

#Kinderärzte gegen falsche #Coronamassnahmen


https://bewusst-leben.org/index.php/corona-denk-mit/kinderaerzte-zu-corona

In einem sehr informativen Telefongespräch mit dem Prof. Dr. med. David Martin wurden wir informiert, dass es ein kleines Update des Positionspapiers gibt.

Sehr gerne stellen wir natürlich auch die uns zugesendete neue Variante bei uns zur Kenntnisnahme hier auf die Seite. Die Reaktionen , die durch das Papier ausgelöst wurden, waren überwältigend bisher. Viele Vorschläge und Ideen ereilten uns, die wir nach unseren Kräften gerne unterstützen.

Wir veröffentlichen hier ein Positionspapier von Wissenschaftlern, Ärzten und Pädagogen, die sich sorgenvoll mit den auch aus unserer Sicht falschen Massnahmen gegen eine Coronabedrohung auseinandersetzen.

Wir möchten alle Leser bitten, so tief als möglich dieses Papier in der Gesellschaft zu teilen. Besonders gerade an Verantwortliche in der Verwaltung, von Kindergärten und Schulen, die sonst in vorrauseilenden Gehorsam ein System der Verbote und Konditionierungen /Sanktionierungen aufbauen, wie die Verwendung von Masken und Bewegungseinschränkungen sowie unsinnige Abstandgebote. Juristisch befinden wir uns da im direkten Gebiet der Kindeswohlgefährdung gegen unsere Kinder in der Schule und Kindergarten durch unsinnige und falsche Massnahmen gegen eine wie auch immer geartete Coronabedrohung.
[...]
Ob #Corona oder #CO2 alles #DDR2.0 = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
 

#Kinderärzte gegen falsche #Coronamassnahmen


https://bewusst-leben.org/index.php/corona-denk-mit/kinderaerzte-zu-corona

In einem sehr informativen Telefongespräch mit dem Prof. Dr. med. David Martin wurden wir informiert, dass es ein kleines Update des Positionspapiers gibt.

Sehr gerne stellen wir natürlich auch die uns zugesendete neue Variante bei uns zur Kenntnisnahme hier auf die Seite. Die Reaktionen , die durch das Papier ausgelöst wurden, waren überwältigend bisher. Viele Vorschläge und Ideen ereilten uns, die wir nach unseren Kräften gerne unterstützen.

Wir veröffentlichen hier ein Positionspapier von Wissenschaftlern, Ärzten und Pädagogen, die sich sorgenvoll mit den auch aus unserer Sicht falschen Massnahmen gegen eine Coronabedrohung auseinandersetzen.

Wir möchten alle Leser bitten, so tief als möglich dieses Papier in der Gesellschaft zu teilen. Besonders gerade an Verantwortliche in der Verwaltung, von Kindergärten und Schulen, die sonst in vorrauseilenden Gehorsam ein System der Verbote und Konditionierungen /Sanktionierungen aufbauen, wie die Verwendung von Masken und Bewegungseinschränkungen sowie unsinnige Abstandgebote. Juristisch befinden wir uns da im direkten Gebiet der Kindeswohlgefährdung gegen unsere Kinder in der Schule und Kindergarten durch unsinnige und falsche Massnahmen gegen eine wie auch immer geartete Coronabedrohung.
[...]
Ob #Corona oder #CO2 alles #DDR2.0 = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
 
RT @CO2_earth
418.03 ppm #CO2 in atmosphere May 1 2020 HIGHEST EVER daily avg in HUMAN HISTORY @ Mauna Loa Observatory Was 414.88 ppm 1 year ago #DATA: https://www.esrl.noaa.gov/gmd/ccgg/trends/monthly.html RECORDS: https://www.co2.earth/co2-records Emissions R too high despite #COVID19 emissions reductions
Bild/Foto
 
#Corona #Energiewende #CO2 #PoweredByRSS
#RWE #CO2 linked to #forestfires, to 5000 killed by RWE contractors in #Columbia, 60K dead in Germany due to $coal pollutants,300+ million affected by #climatecrisis.Yet, especially before each eviction, it is #HambacherForst activists that are the danger.
https://www.newscientist.com/article/2229902-analysis-confirms-that-climate-change-is-making-wildfires-worse

[:tw: https://tweets.newsbots.eu/HambiBleibt/status/1255504277478551554 — #bot]
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
 
RT @CO2_earth
ATMOSPHERIC #CO2 SMASHES PAST 417 PPM FOR 1st TIME IN HUMAN HISTORY TO SET NEW RECORD HIGH AT MAUNA LOA 417.91 ppm #CO2 on April 8, 2020 #Scripps - https://twitter.com/Keeling_curve/status/1248296614923395077 ) Daily http://CO2.Earth records https://www.co2.earth/co2-records Good Friday Blessings
Bild/Foto
 
RT @CO2_earth
416.96 ppm #CO2 in Earth’s atmosphere on April 8, 2020 HIGHEST EVER daily average at the Mauna Loa Observatory Up from 412.31 ppm a year ago #NOAA source: https://www.esrl.noaa.gov/gmd/ccgg/trends/monthly.html http://CO2.Earth records: https://www.co2.earth/co2-records
Bild/Foto
#CO2 #NOAA
 
RT @FloSchle
Bei exponentiellem Wachstum gilt es schnell zu handeln! Jeder Tag zählt.

#machtsendlich

#NetzstreikFürsKlima #Klimawandel #klimakrise #COVID2019 #FridaysForFuture #FlattenTheCurve

Quellen:
#CO2: @MarcusWadsak: Klimawandel, 2020. S.44f.
#COVID19: @bmsgpk Homepage.
Bild/Foto
 
Bild/Foto
Klimaforscher Joachim #Schellnhuber:
"Wer achtlos das #Virus weitergibt, gefährdet das Leben seiner Großeltern. Wer achtlos #CO2 freisetzt, gefährdet das Leben seiner Enkel."
#FridaysForFuture
 
Das #Coronavirus und der #Klimawandel

Durch die Coronavirus-Krise sind in zahlreichen Ländern Industrie und Verkehr teils stark eingeschränkt, der #CO2-Ausstoß hat sich dadurch etwa in #China und #Italien verringert. Internationale Experten und Expertinnen warnen jedoch. Auch in #Österreich ist man skeptisch, ob die Coronavirus-Krise nicht nur kurzfristig die Luftqualität verbessert.

https://orf.at/stories/3159402/

#Klimakrise
 
Bild/Foto
Klimaforscher Joachim #Schellnhuber:
"Wer achtlos das #Virus weitergibt, gefährdet das Leben seiner Großeltern. Wer achtlos #CO2 freisetzt, gefährdet das Leben seiner Enkel."
#FridaysForFuture
 
Bild/Foto
Klimaforscher Joachim #Schellnhuber:
"Wer achtlos das #Virus weitergibt, gefährdet das Leben seiner Großeltern. Wer achtlos #CO2 freisetzt, gefährdet das Leben seiner Enkel."
#FridaysForFuture
 
Bild/Foto
Klimaforscher Joachim #Schellnhuber:
"Wer achtlos das #Virus weitergibt, gefährdet das Leben seiner Großeltern. Wer achtlos #CO2 freisetzt, gefährdet das Leben seiner Enkel."
#FridaysForFuture
 
lt. Umweltbundesamt #bmu CO2-Einsparung durch Tempolimit:

Pkw und leichte Nutzfahrzeuge auf deutschen Autobahnen insgesamt 39,1 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr aus.

Tempo 100 würde ca. 1/4 einsparen.

#co2 #tempolimit #TellTheTruth #SagDieWahrheit
Bild/Foto
 
Macht es einen Unterschied, ob man Mineral- oder Leitungswasser trinkt? 52% CO2-Emmissionen machen beim Mineralwasser Herstellung und Entsorgung der Flaschen aus. Weitere Emissionen entstehen durch Vertrieb, Transport nach Kauf und Kühlung von Mineralwasser.

200 g CO2 ~ ca. Ausstoß bei einer 1 km langen Strecke mit dem PKW. Besser den km auch noch einsparen.

#BottleUpYourLife #emissions #co2 #ressourcen

https://katapult-magazin.de/de/trockne-zahlen/trockne-zahlen/fulltext/emissionen-leitungswasser-vs-mineralwasser/
Bild/Foto
 
Stefan #Krauter:
Mit der Reduktion von 54 Mio t #CO2 letztes Jahr kam jeder Bundesbürger auf 9,54 t CO2 /a im Jahr 2019 )von vorher 10,19 t CO2/a). Damit es weltweit nachhaltig wäre, dürfte jeder Erdenbürger nur 2,5 t CO2/a ausstossen. D.h.: Wir haben noch einen weiten Weg vor uns. #sciforfuture
Quelle:
 
#Klima #CO2 #Hambi #AlleDörferBleiben

Hallo zusammen,

hier noch einmal der Aufruf an euch:Wenn ihr offizielle Unterstützer:in unserer Fahrraddemo sein möchtet, dann teilt es uns gerne mit. Bisher werden wir unterstützt von:
Allerweltshaus, Aufbäumen, Ende Gelände Köln, Fridays for Future Köln, Greenpeace Köln, ...

Wenn ihr einen kurzen Redebeitrag beim Auftakt auf dem Alter Markt halten möchtet oder auf der Abschlusskundgebung vor dem Kraftwerk Merkenich kommt gerne auf uns zu.

Helft uns die Fahrraddemo bunt zu gestalten:
- Bringt eigene Banner, Wimpel und Plakate mit!
- Vor dem Kraftwerk wollen wir ein Picknick machen.
--> Bringt gerne etwas zu Trinken und Essen mit und Picknick-Decken!

Die Route der Fahrraddemo ist jetzt auch Online!
https://klimawende.koeln/events/fahrraddemo-zum-kraftwerk-merkenich/
Wenn ihr am 15.3. zu spät sein solltet, findet ihr uns über
https://www.criticalmaps.net/map#12/50.9741/6.9775

Wenn ihr noch Fragen habt, kommt gerne auf uns zu!

Liebe Grüße,
eure Aktions-AG
von Klimawende Köln
Kontakt: info@klimawende.koeln
Telefon: 0151 - 28 79 26 59
Newsletter: https://klimawende.koeln/news/
Website: https://www.klimawende.koeln/
Twitter: https://twitter.com/KlimawendeK
Facebook: https://www.facebook.com/KlimawendeKoeln/
Instagram: https://www.instagram.com/klimawendek/
Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich

Im Norden von Köln wird seit 1990 Braunkohle verbrannt. Die Kohle für das Kraftwerk Merkenich kommt per Kohlebahn durchs Stadtgebiet aus den Tagebauen Hambach und Garzweiler. RWE zerstört mit dem Abbau seit
Jahrzehnten die Natur und die Dörfer der Region.

Das muss sofort aufhören! Wir fordern die Schließung des Braunkohle-Kraftwerks Merkenich!

Bisher hieß es, dass der Betreiber RheinEnergie AG plant, das Kohlekraftwerk in fünf Jahren durch ein Gaskraftwerk zu ersetzen. Das
ist aber zu spät und keine Lösung im Sinne der Klimaneutralität. Wir fordern den Umstieg der RheinEnergie auf erneuerbare Energien – und zwar ab sofort!
In den Kölner Kraftwerken des Unternehmens sind in 2018 insgesamt 1.848.935 Tonnen CO2 entstanden. Das sind fast 20% der gesamten Kölner Treibhausgas-Emissionen.
Nur ganze 7% ihres selbst erzeugten Stroms produziert die RheinEnergie aktuell aus eigenen Erneuerbaren-Energie-Anlagen. Das ist angesichts der weltweiten Klimakrise unfassbar wenig!

Wir fordern die RheinEnergie auf, den Wechsel auf Stromerzeugung nur noch aus erneuerbaren Energien mit höchster Priorität in Gang zu setzen und bis spätestens 2030 abzuschließen, damit Köln die Pariser Klimaziele einhalten kann.

Die Klimawende Köln macht mit einem ersten Bürgerbegehren jetzt Druck auf die Stadt Köln und Lokalpolitiker:innen, die RheinEnergie genau dazu zu bewegen. Denn das Unternehmen ist zu 80% in kommunaler Hand.
Die Aktion in Merkenich ist der Einstieg in die Mobilisierung für das Bürgerbegehren in den nächsten Monaten – seid dabei und macht mit!
Es wird am Kraftwerk eine Kundgebung mit Reden von (Klima-)Gruppen geben. Wir planen ein gemeinsames Picknick direkt vor dem Werksgelände:
Bringt also neben eigenen Pappschildern und Transpis auch gerne Matten, Decken zum Sitzen und etwas zum Essen und Trinken mit!

Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich
Am Sonntag, 15. März 2020
Treffpunkt 11 Uhr Alter Markt, Abfahrt der Fahrraddemo um 12 Uhr
Abschlusskundgebung vor dem Kraftwerk Köln-Merkenich ca. 13:30 – 15:00 Uhr

Wer per ÖPNV vorbeikommen möchte: Haltestelle der KVB-Linie 12 “Fordwerke Nord”. Adresse: Merkenicher Hauptstraße 2, 50769 Köln

Die Fahrraddemo wird unterstützt von: Allerweltshaus, Aufbäumen, Ende Gelände Köln, Fridays for Future Köln, Greenpeace Köln, ….

https://klimawende.koeln/events/fahrraddemo-zum-kraftwerk-merkenich/
Außerdem möchten wir für Dienstag den 31.3.2020 empfehlen:

Versorgungssicherheit bei 100 % Ökostrom bis 2030 in Köln Impulsvorträge und Podiumsdiskussion mit:
Dipl.-Volkswirt Daniel Bannasch, MetropolSolar
Prof. Dr. Eberhard Waffenschmidt, TH Köln
Anna Prieß, Klimawende Köln

https://klimawende.koeln/events/versorgungssicherheit-bei-100-okostrom-bis-2030-in-koln/
und https://www.facebook.com/events/576242306299150/
Wenn ihr euch aus diesem Verteiler austragen möchtet, dann schreibt eine leere Email an: hambi-support-unsubscribe@lists.riseup.net
List help: https://riseup.net/lists
Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich
 
#Klima #CO2 #Hambi #AlleDörferBleiben

Hallo zusammen,

hier noch einmal der Aufruf an euch:Wenn ihr offizielle Unterstützer:in unserer Fahrraddemo sein möchtet, dann teilt es uns gerne mit. Bisher werden wir unterstützt von:
Allerweltshaus, Aufbäumen, Ende Gelände Köln, Fridays for Future Köln, Greenpeace Köln, ...

Wenn ihr einen kurzen Redebeitrag beim Auftakt auf dem Alter Markt halten möchtet oder auf der Abschlusskundgebung vor dem Kraftwerk Merkenich kommt gerne auf uns zu.

Helft uns die Fahrraddemo bunt zu gestalten:
- Bringt eigene Banner, Wimpel und Plakate mit!
- Vor dem Kraftwerk wollen wir ein Picknick machen.
--> Bringt gerne etwas zu Trinken und Essen mit und Picknick-Decken!

Die Route der Fahrraddemo ist jetzt auch Online!
https://klimawende.koeln/events/fahrraddemo-zum-kraftwerk-merkenich/
Wenn ihr am 15.3. zu spät sein solltet, findet ihr uns über
https://www.criticalmaps.net/map#12/50.9741/6.9775

Wenn ihr noch Fragen habt, kommt gerne auf uns zu!

Liebe Grüße,
eure Aktions-AG
von Klimawende Köln
Kontakt: info@klimawende.koeln
Telefon: 0151 - 28 79 26 59
Newsletter: https://klimawende.koeln/news/
Website: https://www.klimawende.koeln/
Twitter: https://twitter.com/KlimawendeK
Facebook: https://www.facebook.com/KlimawendeKoeln/
Instagram: https://www.instagram.com/klimawendek/
Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich

Im Norden von Köln wird seit 1990 Braunkohle verbrannt. Die Kohle für das Kraftwerk Merkenich kommt per Kohlebahn durchs Stadtgebiet aus den Tagebauen Hambach und Garzweiler. RWE zerstört mit dem Abbau seit
Jahrzehnten die Natur und die Dörfer der Region.

Das muss sofort aufhören! Wir fordern die Schließung des Braunkohle-Kraftwerks Merkenich!

Bisher hieß es, dass der Betreiber RheinEnergie AG plant, das Kohlekraftwerk in fünf Jahren durch ein Gaskraftwerk zu ersetzen. Das
ist aber zu spät und keine Lösung im Sinne der Klimaneutralität. Wir fordern den Umstieg der RheinEnergie auf erneuerbare Energien – und zwar ab sofort!
In den Kölner Kraftwerken des Unternehmens sind in 2018 insgesamt 1.848.935 Tonnen CO2 entstanden. Das sind fast 20% der gesamten Kölner Treibhausgas-Emissionen.
Nur ganze 7% ihres selbst erzeugten Stroms produziert die RheinEnergie aktuell aus eigenen Erneuerbaren-Energie-Anlagen. Das ist angesichts der weltweiten Klimakrise unfassbar wenig!

Wir fordern die RheinEnergie auf, den Wechsel auf Stromerzeugung nur noch aus erneuerbaren Energien mit höchster Priorität in Gang zu setzen und bis spätestens 2030 abzuschließen, damit Köln die Pariser Klimaziele einhalten kann.

Die Klimawende Köln macht mit einem ersten Bürgerbegehren jetzt Druck auf die Stadt Köln und Lokalpolitiker:innen, die RheinEnergie genau dazu zu bewegen. Denn das Unternehmen ist zu 80% in kommunaler Hand.
Die Aktion in Merkenich ist der Einstieg in die Mobilisierung für das Bürgerbegehren in den nächsten Monaten – seid dabei und macht mit!
Es wird am Kraftwerk eine Kundgebung mit Reden von (Klima-)Gruppen geben. Wir planen ein gemeinsames Picknick direkt vor dem Werksgelände:
Bringt also neben eigenen Pappschildern und Transpis auch gerne Matten, Decken zum Sitzen und etwas zum Essen und Trinken mit!

Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich
Am Sonntag, 15. März 2020
Treffpunkt 11 Uhr Alter Markt, Abfahrt der Fahrraddemo um 12 Uhr
Abschlusskundgebung vor dem Kraftwerk Köln-Merkenich ca. 13:30 – 15:00 Uhr

Wer per ÖPNV vorbeikommen möchte: Haltestelle der KVB-Linie 12 “Fordwerke Nord”. Adresse: Merkenicher Hauptstraße 2, 50769 Köln

Die Fahrraddemo wird unterstützt von: Allerweltshaus, Aufbäumen, Ende Gelände Köln, Fridays for Future Köln, Greenpeace Köln, ….

https://klimawende.koeln/events/fahrraddemo-zum-kraftwerk-merkenich/
Außerdem möchten wir für Dienstag den 31.3.2020 empfehlen:

Versorgungssicherheit bei 100 % Ökostrom bis 2030 in Köln Impulsvorträge und Podiumsdiskussion mit:
Dipl.-Volkswirt Daniel Bannasch, MetropolSolar
Prof. Dr. Eberhard Waffenschmidt, TH Köln
Anna Prieß, Klimawende Köln

https://klimawende.koeln/events/versorgungssicherheit-bei-100-okostrom-bis-2030-in-koln/
und https://www.facebook.com/events/576242306299150/
Wenn ihr euch aus diesem Verteiler austragen möchtet, dann schreibt eine leere Email an: hambi-support-unsubscribe@lists.riseup.net
List help: https://riseup.net/lists
Fahrraddemo zum Kraftwerk Merkenich
 
#AlleDoerferBleiben #HambiBleibt

PRESSEMITTEILUNG

Betroffene kritisieren Vorschlag für geänderte #Tagebauplanung von #RWE:
„Diese Pläne sind ein Schlag ins Gesicht“

#Erkelenz, 28.2.2020.

Das Bündnis von Tagebaubetroffenen „Alle Dörfer bleiben“ übt scharfe Kritik an dem Vorschlag für eine geänderte Tagebauplanung im Rheinischen #Braunkohlerevier, den der Kohlekonzern RWE vorgelegt hat. Die Betroffenen kritisieren insbesondere, dass RWE sechs Dörfer zerstören will, um den #Tagebau #Garzweiler fast vollständig auszukohlen. Der #Kohleabbau im #Rheinland soll zudem bis 2038 gehen, ein Vorhaben das mit dem deutschen Beitrag zur Einhaltung der 1,5 Grad-Grenze unvereinbar ist.

„Diese Pläne sind ein Schlag ins Gesicht für die Menschen in den Dörfern und alle Betroffenen der #Klimakrise“, so Britta Kox aus #Beverath. „Wenn #Deutschland seine Klimaziele einhalten will, muss die Kohle unter unseren Dörfern im Boden bleiben. Die Pläne von RWE reichen nicht ansatzweise, um die Pariser #Klimaziele einzuhalten und den gesellschaftlichen Konflikt vor Ort zu befrieden.“ Aus Studien des deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ( #DIW ) ergibt sich, dass im geplanten Tagebaufeld Garzweiler II noch mehr als 650 Millionen Tonnen #Kohle lagern – was etwa die gleiche Menge des Treibhausgases #CO2 freisetzt, wenn die Kohle verbrannt wird.

Die Vorlage einer geänderten #Tagebauplanung durch RWE ist der erste Schritt zur Erstellung einer neuen #Leitentscheidung des Landes NRW. David Dresen aus dem bedrohten Dorf #Kuckum kritisiert dieses Vorgehen als undemokratisch: „Wieso macht ein privater Konzern Vorschläge für landespolitische Planungen? Leben wir noch in einer #Demokratie oder regieren jetzt hier die Großkonzerne? Wenn die Landesregierung den Vorschlag von RWE übernimmt, dann macht sie sich erneut zum Handlanger des Kohlekonzerns.“ Britta Kox ergänzt: „Unser Vorschlag für die neue Leitentscheidung ist klar: weiter als bis zur L277 vor den Dörfern
#Keyenberg und #Luetzerath darf nicht gebaggert werden. Alle Dörfer müssen erhalten bleiben.“

„Alle Dörfer Bleiben!“ ist ein bundesweites Bündnis, in dem sich Betroffene aller #Braunkohle -Regionen und Aktive aus der
#Klimagerechtigkeitsbewegung gemeinsam gegen #Zwangsumsiedlung und #Klimazerstörung einsetzen.

Kontakt und weitere Informationen:
David Dresen: 0178 2334959
Britta Kox: 01523 4330377

https://twitter.com/AlleDoerfer
https://www.alle-doerfer-bleiben.de/
 
#Tempo100 spart mehr als fünf Millionen

Bei 100 Kilometern pro Stunde ergibt sich laut #UBA ein jährliches Minus von 5,4 Millionen Tonnen #CO2. Mit Tempo 120 liegen die Einsparungen bei 2,6 Millionen und mit 130 noch bei 1,9 Millionen Tonnen.
Gerade der Verkehrssektor habe seit 1990 wenig zum #Klimaschutz beigetragen. "Hier muss jede Möglichkeit genutzt werden, erst recht, wenn sie nahezu #kostenlos und sofort umsetzbar ist."

https://www.klimareporter.de/verkehr/tempo-100-spart-mehr-als-fuenf-millionen

#Mobilität #Klima
Tempo 100 hat laut Umweltbundesamt fast den dreifachen Klimaeffekt von Tempo 130. (Foto: Wiroj Roudkhlay/​Shutterstock)
 
Nicht das mich Tempo 100 auf Autobahnen, 80 auf Landstraßen und 30 in Ortschaften stören würde. Auf Autobahnen fahre ich nicht und auf der Landstraße habe ich eh nur 80 drauf. Und die 30 in Städten wäre schon allein aus Sicherheitsgründen angemessen, in Wohngebieten z. T. noch weniger.
#Tempo100 spart mehr als fünf Millionen

Bei 100 Kilometern pro Stunde ergibt sich laut #UBA ein jährliches Minus von 5,4 Millionen Tonnen #CO2. Mit Tempo 120 liegen die Einsparungen bei 2,6 Millionen und mit 130 noch bei 1,9 Millionen Tonnen.
Gerade der Verkehrssektor habe seit 1990 wenig zum #Klimaschutz beigetragen. "Hier muss jede Möglichkeit genutzt werden, erst recht, wenn sie nahezu #kostenlos und sofort umsetzbar ist."

https://www.klimareporter.de/verkehr/tempo-100-spart-mehr-als-fuenf-millionen

#Mobilität #Klima
Tempo 100 hat laut Umweltbundesamt fast den dreifachen Klimaeffekt von Tempo 130. (Foto: Wiroj Roudkhlay/​Shutterstock)
 
#Tempo100 spart mehr als fünf Millionen

Bei 100 Kilometern pro Stunde ergibt sich laut #UBA ein jährliches Minus von 5,4 Millionen Tonnen #CO2. Mit Tempo 120 liegen die Einsparungen bei 2,6 Millionen und mit 130 noch bei 1,9 Millionen Tonnen.
Gerade der Verkehrssektor habe seit 1990 wenig zum #Klimaschutz beigetragen. "Hier muss jede Möglichkeit genutzt werden, erst recht, wenn sie nahezu #kostenlos und sofort umsetzbar ist."

https://www.klimareporter.de/verkehr/tempo-100-spart-mehr-als-fuenf-millionen

#Mobilität #Klima
Bild/Foto
 
Und neben den 100 Millionen US-Dollar, dem Schaden für die Gesellschaft auch noch der horrende Energieverbrauch für die Verarbeitung dieser Daten... #DreckslochUSA #Klimakrise

#NSA #Massenüberwachung #Privatsphäre #PoweredByRSS #CO2
 
Und neben den 100 Millionen US-Dollar, dem Schaden für die Gesellschaft auch noch der horrende Energieverbrauch für die Verarbeitung dieser Daten... #DreckslochUSA #Klimakrise

#NSA #Massenüberwachung #Privatsphäre #PoweredByRSS #CO2
Leere Straßen, steigende Preise: So würgt das Virus Chinas Wirtschaft ab https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/coronavirus-so-drastisch-wuergt-das-virus-chinas-wirtschaft-ab-a-80e8a4d8-dc8d-4ba9-a317-5ad98255d849#ref

_Mittelfristig wachse zudem die Gefahr einer "De-Globalisierung": Das seit Jahrzehnten von vielen Firmen erfolgreich praktizierte Konzept grenzüberschreitender Lieferketten stehe bereits durch den Handelskonflikt zwischen China und den USA und den Brexit massiv unter Druck. Produktionsausfälle im Zuge der Corona-Krise könnten den Prozess der "De-Globalisierung verstärken, der sich bereits jetzt in der Weltwirtschaft verbreitet", warnt Shearing. _

25% Ölverbrauch weniger - Corona Virus for Klimaschutz?

#Corona #Virus #Klimaschutz #co2
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)
 
Leere Straßen, steigende Preise: So würgt das Virus Chinas Wirtschaft ab https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/coronavirus-so-drastisch-wuergt-das-virus-chinas-wirtschaft-ab-a-80e8a4d8-dc8d-4ba9-a317-5ad98255d849#ref

_Mittelfristig wachse zudem die Gefahr einer "De-Globalisierung": Das seit Jahrzehnten von vielen Firmen erfolgreich praktizierte Konzept grenzüberschreitender Lieferketten stehe bereits durch den Handelskonflikt zwischen China und den USA und den Brexit massiv unter Druck. Produktionsausfälle im Zuge der Corona-Krise könnten den Prozess der "De-Globalisierung verstärken, der sich bereits jetzt in der Weltwirtschaft verbreitet", warnt Shearing. _

25% Ölverbrauch weniger - Corona Virus for Klimaschutz?

#Corona #Virus #Klimaschutz #co2
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)
 
Hallo,

folgende Prozesseinladung leiten wir hiermit gerne weiter:

Am 28.2.um 9:00 findet mein Prozess vor dem Amtsgericht Düren im Sitzungssaal 1.07 statt.
Mir wird vorgeworfen, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte geleistet zu haben, nachdem ich, am Entwidmungstage,dem 15.6.2019, unter Gewaltanwendung aus der Morschenicher Kirche geschleift wurde.
Ich würde mich sehr freuen, wenn sich Menschen mit mir solidarisch zeigen, denen der Erhalt der Dörfer, des Waldes und einer intakten Umwelt wichtig sind.

Seid herzlich eingeladen zu kommen.

Oliver Lang

Das Geschehen in Bild und Ton:
https://twitter.com/HolyArnoldus/status/1139978665608077313?s=19

--

aktuelle Infos findet ihr hier:
https://antirrr.blogsport.de

Wir verschicken ca. alle 6 Wochen einen Newsletter mit Berichten und Hintergrundinfos - Interesse? Einfach ne kurze mail an:

news_klima-antirepression@riseup.net

#co2 #hambi #hambibleibt #rwe #Prozess

Eintragen in die Liste, leere Mail an: klimabewegungsnetzwerk-subscribe@lists.riseup.net Austragen aus der Liste, leere Mail an: klimabewegungsnetzwerk-unsubscribe@lists.riseup.net
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)

Twitter: Hlg. Arnoldus on Twitter (Hlg. Arnoldus)

 
Hallo,

folgende Prozesseinladung leiten wir hiermit gerne weiter:

Am 28.2.um 9:00 findet mein Prozess vor dem Amtsgericht Düren im Sitzungssaal 1.07 statt.
Mir wird vorgeworfen, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte geleistet zu haben, nachdem ich, am Entwidmungstage,dem 15.6.2019, unter Gewaltanwendung aus der Morschenicher Kirche geschleift wurde.
Ich würde mich sehr freuen, wenn sich Menschen mit mir solidarisch zeigen, denen der Erhalt der Dörfer, des Waldes und einer intakten Umwelt wichtig sind.

Seid herzlich eingeladen zu kommen.

Oliver Lang

Das Geschehen in Bild und Ton:
https://twitter.com/HolyArnoldus/status/1139978665608077313?s=19

--

aktuelle Infos findet ihr hier:
https://antirrr.blogsport.de

Wir verschicken ca. alle 6 Wochen einen Newsletter mit Berichten und Hintergrundinfos - Interesse? Einfach ne kurze mail an:

news_klima-antirepression@riseup.net

#co2 #hambi #hambibleibt #rwe #Prozess

Eintragen in die Liste, leere Mail an: klimabewegungsnetzwerk-subscribe@lists.riseup.net Austragen aus der Liste, leere Mail an: klimabewegungsnetzwerk-unsubscribe@lists.riseup.net
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)

Twitter: Hlg. Arnoldus on Twitter (Hlg. Arnoldus)

 
Volker Quaschning
Und wieder stimmt die #CDU für ein #AfD-Thema: Diesmal gegen ein #Tempolimit und damit gegen die Rettung von über 100 Menschenleben und gegen die Einsparung von 1 Mio. t #CO2 pro Jahr. #FridaysForFuture
https://www.tagesschau.de/inland/tempolimit-139.html
Quelle: https://twitter.com/VQuaschning/status/1228319116987117568
 

Das Tauen der Permafrostböden auf der Erde beschleunigt sich

Wir sind am Arsch:
Denn im Permafrost sind rund 1,5 Billionen Tonnen Kohlenstoff gespeichert – etwa doppelt so viel, wie sich in der Atmosphäre befindet. Der größte Anteil davon, rund 70 Prozent, lagert dabei in den oberen drei Metern, also in Schichten, die besonders vom Auftauen gefährdet sind.
[...]
Laut ihrer Studie ist dieser Prozess bereits so weit vorangeschritten, wie es in den aktuellen Modellierungsszenarien des Weltklimarats IPCC erst für das Jahr 2090 erwartet wurde. Es könne sein, dass der Kipppunkt, ab dem das Auftauen kaum mehr gestoppt werden kann, bereits überschritten sei, meinten die Experten.

#Klimakrise #Permafrost #CO2 #Methan #Kipp-Punkte #PoweredByRSS
Creative ignorants who are not aware that their Norway is one of the countries withe EISCAT weather control system.

https://www.nrk.no/chasing-climate-change-1.14859595

EISCAT
https://en.wikipedia.org/wiki/EISCAT

Long term weather control means climate control.
The climate is changed by climate control measures.
Climate control is implemented to manage the tropospheric wind-water streams, in the case of Norway to deliver water to Saudi Arabia for industrial desert farming and fracking of oil and gas.

While the people in Norway may wonder about the “warming” in whole Scandinavia, they should question how this is connected to the freezing in Arabia, plus the huge amounts rain, hail and snow falling onto the desert.

The ground water level is regularly increased by that. About 230 dams are filled and thousand of kilometers of water pipelines are build for effective water distribution.

#Saudi #water pipelines (thousands of kilometers) & dams (at least 230) & #CO2 #gasification!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/saudi-water-pipelines-and-dams.html

Do You want more evidence?

Wollt ihr dazu Beweise sehen?

Look here is current footage!
https://twitter.com/i/status/1219620479880908800

Wild animals are freezing!
https://twitter.com/i/status/1217442021381754882
https://twitter.com/i/status/1221168238467461121
https://twitter.com/i/status/1221286813454819330
https://twitter.com/i/status/1216663361083133952
https://twitter.com/i/status/1221381202499772416

Also the bees freeze under these non-natural cold!
https://twitter.com/i/status/1216751762050187270

Settlements are flooded by flash rain, hail and snow!
https://twitter.com/i/status/1217428872960118785

Do Yo miss snow in winter? Look, Arabs have enough snow!
https://pbs.twimg.com/media/EN6xdnIWoAAlVwF?format=jpg&name=large

Artificially created water falls in the Arabian Desert, made by climate control!
https://twitter.com/i/status/1206219752450011137

#climate #climatechange #Pinatubo-Effect #SRM #HAARP #FightClimateControl #ClimateControl #EarthSystemGovernance #water #war #usa #Saudi #Arabia #farming #desert #fracking #oil #petrol #gas #petrodollar #dollar
 
Creative ignorants who are not aware that their Norway is one of the countries withe EISCAT weather control system.

https://www.nrk.no/chasing-climate-change-1.14859595

EISCAT
https://en.wikipedia.org/wiki/EISCAT

Long term weather control means climate control.
The climate is changed by climate control measures.
Climate control is implemented to manage the tropospheric wind-water streams, in the case of Norway to deliver water to Saudi Arabia for industrial desert farming and fracking of oil and gas.

While the people in Norway may wonder about the “warming” in whole Scandinavia, they should question how this is connected to the freezing in Arabia, plus the huge amounts rain, hail and snow falling onto the desert.

The ground water level is regularly increased by that. About 230 dams are filled and thousand of kilometers of water pipelines are build for effective water distribution.

#Saudi #water pipelines (thousands of kilometers) & dams (at least 230) & #CO2 #gasification!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/saudi-water-pipelines-and-dams.html

Do You want more evidence?

Wollt ihr dazu Beweise sehen?

Look here is current footage!
https://twitter.com/i/status/1219620479880908800

Wild animals are freezing!
https://twitter.com/i/status/1217442021381754882
https://twitter.com/i/status/1221168238467461121
https://twitter.com/i/status/1221286813454819330
https://twitter.com/i/status/1216663361083133952
https://twitter.com/i/status/1221381202499772416

Also the bees freeze under these non-natural cold!
https://twitter.com/i/status/1216751762050187270

Settlements are flooded by flash rain, hail and snow!
https://twitter.com/i/status/1217428872960118785

Do Yo miss snow in winter? Look, Arabs have enough snow!
https://pbs.twimg.com/media/EN6xdnIWoAAlVwF?format=jpg&name=large

Artificially created water falls in the Arabian Desert, made by climate control!
https://twitter.com/i/status/1206219752450011137

#climate #climatechange #Pinatubo-Effect #SRM #HAARP #FightClimateControl #ClimateControl #EarthSystemGovernance #water #war #usa #Saudi #Arabia #farming #desert #fracking #oil #petrol #gas #petrodollar #dollar
 
Hannah Ritchie, Our World in Data: *Less meat is nearly always better than sustainable meat, to reduce your carbon footprint*

https://ourworldindata.org/less-meat-or-sustainable-meat

"I have shown previously that what we choose to eat has the largest impact, making a bigger difference than how far our food has traveled, or how much packaging it’s wrapped in. This is because only a small fraction comes from transport and packaging and most of our food emissions come from processes on the farm, or from land use change.

Regardless of whether you compare the footprint of foods in terms of their weight (e.g. one kilogram of cheese versus one kilogram of peas); protein content ; or calories, the overall conclusion is the same: plant-based foods tend to have a lower carbon footprint than meat and dairy. In many cases a much smaller footprint.

As an example: producing 100 grams of protein from peas emits just 0.4 kilograms of carbon dioxide equivalents (CO2eq). To get the same amount of protein from beef, emissions would be nearly 90 times higher, at 35 kgCO2eq. …"

#CO2 #ClimateChange #ClimateCrisis #meat #beef
Bild/Foto
 
Bild/Foto
Bild/Foto

Alstom presents hydrogen train in six federal states in Germany


The #Coradia iLint is the world's first passenger train powered by a #hydrogen fuel cell that generates electric power for traction. This completely emission-free train is quiet and only emits water vapor and condensation.

The Coradia #iLint features several innovations: clean energy conversion, flexible energy storage in batteries and intelligent management of power and available energy.

Purpose-built for use on non-electrified lines, it enables clean, sustainable traction while maintaining high performance.

https://www.alstom.com/press-releases-news/2019/1/alstom-presents-hydrogen-train-six-federal-states-germany

#Green #CarbonNeutral #trains #transport #PublicTransport #German #Germany #Alstom #French #electric #CO2 #ClimateChange #GlobalWarming
 
#Datteln4: das neue Symbol der #Klimabewegung

Es klingt absurd: Der #Kohleausstieg beginnt damit, dass ein neues #Steinkohlekraftwerk in Betrieb genommen wird. Noch 2020 soll der vierte Block des Kraftwerks #Datteln ans Netz gehen.
"Ein völlig falsches Signal" nannte das Barbara Praetorius, die frühere Vorsitzende der #Kohlekommission.

Im Regelbetrieb würde es am Tag 8000 t Steinkohle verfeuern und im Jahr bis zu 8 Mio. Tonnen #CO2 produzieren.

https://www.piqd.de/klimawandel/datteln-4-das-neue-symbol-der-klimabewegung

#Klimakrise #Kohle
Bild/Foto
 
RT @CO2_earth
415.79 ppm #CO2 in Earth’s atmosphere on January 21, 2020 HIGHEST EVER daily average at Mauna Loa Observatory Up from 413.21 ppm a year ago (Jan 20/19) #NOAA data & graphic: https://www.esrl.noaa.gov/gmd/ccgg/trends/monthly.html Daily http://CO2.Earth records: https://www.co2.earth/daily-co2
Bild/Foto
#CO2 #NOAA
 
Unexplained spike in deadly #GreenhouseGas far worse than #CO2 contradicts claims of slashed emissions

#Hydrofluorocarbons (#HFC23), which is nearly 15,000 times more powerful than carbon dioxide, hit record levels in 2018. This rise contradicts earlier reports by countries who had stated that they have slashed the release of the gas.

https://meaww.com/spike-deadly-greenhouse-gas-worse-carbon-dioxide-life-threatening-ozone-layer-slashed-emissions

#ClimateCrisis #OzoneLayer
Bild/Foto
 
Ein lohnender Ansatzpunkt für #Forschung nach Alternativen:
Schätzungen zufolge gehen rund sechs Prozent der weltweiten CO2-Emissionen allein auf das Konto der Zementproduktion.

#Klimakrise #Zement #CO2 #PoweredByRSS
Forscher entwickeln „lebenden“ Beton
Hat sich jemand mal die "Denkfabrik" #AgoraEnergiewende angeschaut? Nein? Ich schon. Wiki hilft. Gefällt mir nicht.
Die haben diese Woche in ihrem Bericht behauptet, die #CO2 Emissionen seien in Deutschland zuletzt gesunken! Es ist schon interessant wie sich dieser Laden finanziert, und aus welchen Unternehmen, PolitikerInnen und anderen "interessanten" Persönlichkeiten sich dieser zusammensetzt.
Könnte ein interessantes Schaubild bei "Die Anstalt" sein. ;) #greenwashing
 
Wind conditions influence water circulation and CO2 concentrations in the Southern Ocean

The study used measurements on fossil coral skeletons to reveal that significant changes in deep-water circulation occurred in the #DrakePassage around 6-7000 years ago. They see indications that it also influenced #CO2 levels in the atmosphere - & suggest that future #ClimateChange could lead to increased release of CO2 from the deep waters of the #Southern #Ocean.

http://www.terradaily.com/m/reports/Wind_conditions_influence_water_circulation_and_CO2_concentrations_in_the_Southern_Ocean_999.html

#ClimateScience
Bild/Foto
 
RT @CO2_earth
413.99 parts per million (ppm) #CO2 in the atmosphere January 5, 2020 Up from 409.05 ppm 1 year ago Mauna Loa Observatory @NOAA data & graphic: https://www.esrl.noaa.gov/gmd/ccgg/trends/monthly.html http://CO2.Earth tracking: https://www.co2.earth/daily-co2 View & share often
Bild/Foto
#CO2
 
Bild/Foto
#Schwurbelmuseum - Exponat Nummer 137: Neues von Hans-Georg #Maaßen (promovierter Naturwissenschaftler): Es gibt auf unserem Nachbarplaneten Venus keinen #Treibhauseffekt, der dort Temperaturen verursacht, die mit fast 500 Grad über denen des der Sonne näheren Merkur liegen. Die Venus ist kalt. Die Zusammenhänge sind glasklar. Alles schon mal dagewesen - Sie werden staunen!

#mussmanwissen #Aluhut #Verschwörungstheorie #VTler #Klimawandel #CO2 #Verfassungsschutz #WerteUnion #niewiederCDU
 
Bild/Foto
#Schwurbelmuseum - Exponat Nummer 137: Neues von Hans-Georg #Maaßen (promovierter Naturwissenschaftler): Es gibt auf unserem Nachbarplaneten Venus keinen #Treibhauseffekt, der dort Temperaturen verursacht, die mit fast 500 Grad über denen des der Sonne näheren Merkur liegen. Die Venus ist kalt. Die Zusammenhänge sind glasklar. Alles schon mal dagewesen - Sie werden staunen!

#mussmanwissen #Aluhut #Verschwörungstheorie #VTler #Klimawandel #CO2 #Verfassungsschutz #WerteUnion #niewiederCDU
 
#Spritverbrauch reduzieren
Es gibt viele Möglichkeiten durch den #Kraftstoffverbrauch Geld zu sparen, aber die effektivste Methode ist immer noch dessen Reduktion. Wenn du auf dein #Auto nicht verzichten kannst, gibt es verschiedene Tricks, die sich am Ende auf den Verbrauch auswirken können. Wenn sich möglichst viele daran halten würde könnten täglich viele Tonnen #CO2 gespart werden:
 

Schnee für Biathlon-Weltcup in Oberhof: Laster starten in Gelsenkirchen | MDR.DE


Wie irre ist das denn bitte?

#HumansOfLateCaptilasim
#wintersport
#co2 #schnee
 
APOKALYPSE AUSGEFALLEN
MICHAEL MIERSCH 30. DEZEMBER 2019

#Waldsterben, #Bevölkerungsexplosion, #Klimakatastrophe: Warnungen vor dem #Weltuntergang haben in #Deutschland eine lange Tradition. Dass die düsteren #Prophezeiungen nie eintrafen, hat ihrer #Popularität nicht geschadet.

Das Ende ist nah. Wie nah genau, ist noch umstritten. In zwölf Jahren? Das behauptet die amerikanische Politikerin Alexandria Ocasio-Cortez – wenn keine drastischen Massnahmen gegen die #Klimakrise ergriffen werden.
Yannick #Frickenschmidt, bekannt als Youtuber «Rezo», gibt der #Menschheit noch neun Jahre. «Wir haben nur noch 13 Jahre», titelte die „Bild“ bereits im Jahr 2007, verlängerte die letzte Frist jedoch 2019 unter Berufung auf «australische Forscher» auf 31 Jahre. 2050 soll dann endgültig Schluss sein.
[...]
https://www.salonkolumnisten.com/apokalypse-ausgefallen/

#APOKALYPSE 1: DER WALD STIRBT


«Der deutsche Wald stirbt. Wissenschaftler zweifeln, ob auch nur fünf Jahre Zeit bleibt, dies zu verhindern.»
«Süddeutsche Zeitung», 23.12.1982

«Wir stehen vor einem ökologischen Hiroshima.»
«Der Spiegel», Nr.7/1983

«Am Ausmass des Waldsterbens könnte heute nicht einmal der ungläubige Thomas zweifeln, allenfalls ein pathologischer Ignorant.»
«Die Zeit», 19.10.1984

«Es ist nicht fünf vor zwölf. Sondern es ist längst zwölf Uhr gewesen. Die Sturzfahrt ist in den freien Fall übergegangen.»
Moritz Leuenberger, Schweizer Nationalrat (SP), 1984

APOKALYPSE 2: DIE ROHSTOFFE GEHEN AUS
«Erdöl [gibt es] nur noch für [...]
https://www.salonkolumnisten.com/apokalypse-ausgefallen/

#Klima #Klimawandel #CO2 #Klimakirche #Ökofaschismus #Grünfaschismus #Grünbeuter
#FakeNews #Neusprech #Orwell #1984
Apokalypse ausgefallen
 
Later posts Earlier posts