social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Brandenburg

Erst waren es eine Inzidenz von 50, jetzt 200? #Brandenburg, euer Ernst?
Notbremse: Übersteigt die 7-Tage-Inzidenz für mindestens drei Tage in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt den Wert von 200 werden wieder schärfere Kontaktbeschränkungen und Maßnahmen festgesetzt.
https://www.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.697561.de
 
Das kommt raus wenn die Politik an der Realität scheitert
#Golf #Brandenburg #Berlin

Ein Limit von zwei Golfern pro Golfanlage ist nach Ansicht des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg nicht verfassungsgemäß. Die Richter lehnten einen Eilantrag des Golfclub Gross #Kienitz am Freitag zwar ab. Dessen Chancen auf Schadensersatz sind indes gestiegen.

https://golf.tagesspiegel.de/zwei-spieler-pro-platz-kleinliches-golfplatz-limit-wohl-verfassungswidrig/
 
"Können".

Dabei entgeht ihr, dass es nicht wenige gibt, die das nicht wollen.

RT @rbb24@twitter.com

Noch im März sollen alle #Schülerinnen und #Schüler wieder in die #Schule gehen können - deutschlandweit. Das hat #Kultusministerpräsidentin und Brandenburger #Bildungsministerin Britta #Ernst angekündigt. #Berlin #Brandenburg https://www.rbb24.de/politik/thema/corona/beitraege/2021/03/berlin-brandenburg-schueler-schulen-maerz-kultusminister.html

🐦🔗: https://twitter.com/rbb24/status/1367747332436090882
 

#AfD -Direktkandidat in Südbrandenburg? #Kalbitz will in den #Bundestag

In #Brandenburg laufen die #Diskussionen über die AfD-Direktkandidaten für die #Bundestagswahl. Einer der potenziellen Kandidaten: Andreas Kalbitz. Eine Personalie, die die Gräben innerhalb der #Partei abermals sichtbar werden lässt.
Weiter hier: https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2021/02/brandenburg-kalbitz-afd-bundestagswahl-direktkandidat.html

#politik #wahl #nonazis #demokratie #nachrichten
 
Radio Berlin Aktiv - podcast hier anhören

+++ #AntiKnast-Collage: Stimmen von Gefangenen und Gefängnisabolitionist*innen aus aller Welt

+++ #Mumia Abu-Jamal mit einer Grußbotschaft an die Vereinigte Bürger*innen Koalition gegen #Polizeigewalt (CUAPB) aus Minneapolis, #USA

+++ Kurznachrichten aus der FREE MUMIA Bewegung über föderale #Todesstrafe und #Covid19 in den USA sowie Aktuelles zu dem politischen #Gefangenen und Journalisten Mumia Abu-Jamal

(https://radioaktivberlin.nostate.net/2021/02/03/radio-berlin-aktiv-ausgabe-vom-3-februar-2021/)

#FreiesRadio #Berlin #Brandenburg #podcast #StudioAnsage #StAn

Erstausstrahlung am 3.02.2021 auf den Freien Radios Berlin-Brandenburg (Berlin 88,4 FM und Potsdam 90,7 FM)
Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Podcasts & Livestream
Radio Berlin Aktiv – Ausgabe vom 3. Februar 2021
 
Radio Berlin Aktiv - podcast hier anhören

+++ #AntiKnast-Collage: Stimmen von Gefangenen und Gefängnisabolitionist*innen aus aller Welt

+++ #Mumia Abu-Jamal mit einer Grußbotschaft an die Vereinigte Bürger*innen Koalition gegen #Polizeigewalt (CUAPB) aus Minneapolis, #USA

+++ Kurznachrichten aus der FREE MUMIA Bewegung über föderale #Todesstrafe und #Covid19 in den USA sowie Aktuelles zu dem politischen #Gefangenen und Journalisten Mumia Abu-Jamal

(https://radioaktivberlin.nostate.net/2021/02/03/radio-berlin-aktiv-ausgabe-vom-3-februar-2021/)

#FreiesRadio #Berlin #Brandenburg #podcast #StudioAnsage #StAn

Erstausstrahlung am 3.02.2021 auf den Freien Radios Berlin-Brandenburg (Berlin 88,4 FM und Potsdam 90,7 FM)
Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Podcasts & Livestream
Radio Berlin Aktiv – Ausgabe vom 3. Februar 2021
 
RT @rbb24@twitter.com

Linken-Abgeordnete #Johlige weigerte sich im #Landtag von #Brandenburg, bei ihrer Rede den #AfD-Landtagsvizepräsidenten #Galau zu begrüßen - und sorgte damit für einen Eklat, der einen Shitstorm auslöste. Das sind die Hintergründe:
https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2021/02/brandenburg-galau-johlige-gruss-eklat-landtag-afd-linke.html

🐦🔗: https://twitter.com/rbb24/status/1356700355296456709
 
Danke, Frau Johlige

#NoAfD #NoNazis #Antifa
♲ Anne Roths Twitterbrücke (anneroth@mastodon.xyz):
👏

RT @rbb24@twitter.com

Die Abgeordnete Andrea Johlige (Linke) weigert sich, vor ihrer Rede im #Brandenburg​er Landtag Vizepräsident Andreas Galau (AfD) zu begrüßen. Und wird am Ende von ihm des Saals verwiesen.

🐦🔗: https://twitter.com/rbb24/status/1354863233673400325
https://6-28.mastodon.xyz/media_attachments/files/105/639/065/089/463/066/original/798a7ffef2daeb03.mp4
[l]
 
Danke, Frau Johlige

#NoAfD #NoNazis #Antifa
👏

RT @rbb24@twitter.com

Die Abgeordnete Andrea Johlige (Linke) weigert sich, vor ihrer Rede im #Brandenburg​er Landtag Vizepräsident Andreas Galau (AfD) zu begrüßen. Und wird am Ende von ihm des Saals verwiesen.

🐦🔗: https://twitter.com/rbb24/status/1354863233673400325
👏

RT @rbb24@twitter.com

Die Abgeordnete Andrea Johlige (Linke) weigert sich, vor ihrer Rede im #Brandenburg​er Landtag Vizepräsident Andreas Galau (AfD) zu begrüßen. Und wird am Ende von ihm des Saals verwiesen.

🐦🔗: https://twitter.com/rbb24/status/1354863233673400325
 

„Es wird weniger Wasser geben“


Die Künstlerin Katrin Dobbrick setzt sich für den Stopp der Oder-Ausbaupläne ein. Sie befürchtet massive Schäden für die #Auenlandschaft . http://www.taz.de/Aktivistin-ueber-den-Ausbau-der-Oder/!5721926/
#taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Oder # #Fluss # #Polen #Nationalpark #Brandenburg #Schifffahrt #Hochwasserschutz

Schwerpunkt: Reiseland Polen
 
#PIRATEN-Rundschau 22.11.2020

Mogelpackungen gibts nicht nur im Supermarkt.
Die @piratenparteibb erzählt Euch etwas über: "#Astroturfing - Wenn die Industrie auf Bürgerbewegung macht"
https://t.co/sh2bspXn1z von @TheBug0815.
#Brandenburg #Lobbyismus #Klima
 
eine gute einschätzung hier, bei mdr:

Überrascht hat mich, dass man aus den Erfahrungen in anderen Städten keine Konsequenzen gezogen hat, nicht gelernt hat zu sagen: "Wir gehen konsequent gegen jene vor, die die Auflagen für diese Versammlung ganz bewusst negieren, die keinen Abstand einhalten, die keine #Maske tragen." Man hat bei der zentralen Kundgebung auf dem Augustusplatz tatsächlich zweieinhalb Stunden gewartet, bis die #Polizei die Versammlung aufgelöst hat aufgrund der nicht eingehaltenen Auflagen. Das kennen wir auch von anderen Städten. Dass man da sehr zurückhaltend ist, immer wieder einredet, immer wieder Durchsagen macht, sehr viel auch mit den Organisatoren kommuniziert.
Die machen das allerdings zum Konzept, sich dem zu widersetzen. Ich habe auf der Bühne Vortragsredner der "Querdenker" gehört, die sagen: "Wir erinnern sie oder euch jetzt an die Auflagen durch die Polizei, Masken zu tragen, Abstände einzuhalten". Aber jeder, der vor der Bühne steht, kennt dieses Spielchen, dass man sich das anhört, aber sich dem trotzdem widersetzt, weil man ganz genau weiß, dass die Polizei davor zurückscheut, konsequent zu handeln.
Dass sich aus dieser schließlich doch aufgelösten Versammlung eine Menschenmasse in Richtung Leipziger Ring bewegt hat - wo man ja ursprünglich einen Aufzug stattfinden lassen wollte, der nicht genehmigt wurde, um dort hinter einem Wellenbrecher aus Rechtsextremisten und Hooligans, die in der Auseinandersetzung mit der Polizei auf der Höhe des Willy-Brandt-Platzes ein Durchbruch erzwangen, und die friedlich hinter ihnen einströmende Masse dann den Ring betreten konnte - auch das ist keine Überraschung gewesen.
(...) Das ist ja die hybride Strategie, die dahinter steckt. Das haben wir nicht nur in #Leipzig so beobachtet, sondern an vielen anderen Orten in #Deutschland. Jemand, der völlig unvermittelt auf den Platz kommt - wie ihre Kollegin, das erleben wir übrigens von vielen anderen Journalisten, die in der aktuellen Berichterstattung sind - die stoßen auf die beschriebene friedliche Menge von Menschen, die aus ganz Deutschland, aus #Mannheim, aus #Heidelberg, aus #Erfurt, aus #Berlin dorthin gereist sind, sich den "Querdenkern" angeschlossen haben, keine organisierten Hooligans oder Rechtsextremisten sind. Einen #Rechtsextremisten zu erkennen, ist nicht so einfach, wie man sich das landläufig vorstellt.
(...) Wir haben aber auf der anderen Seite am Samstag rechtsextremistische Gruppierungen von Nordrhein-Westfalen bis nach #Sachsen, #Brandenburg, #Sachsen-Anhalt, #Mecklenburg-Vorpommern, #Thüringen, die nach Leipzig angereist waren, um genau dieses scheinbar friedliche Demonstrationsgeschehen zu eskalieren. Das ist ihnen schon bei einer Großdemonstration in Berlin am 29. August gelungen, wo zum Teil dieselben Personen bei Ausschreitungen vor der russischen Botschaft Unter den Linden gegen die Polizei vorgegangen sind, die an anderen Stellen in Berlin Durchbrüche gegen die Polizei initiiert hatten. Insofern ist diese "Querdenker"-Bewegung eine, die sehr arbeitsteilig vorgeht.
(...) Bei dieser Situation, die im Video zu sehen ist, war ich zugegen, habe das gesehen. Ich habe mir bekannte Rechtsextremisten gesehen, #Hooligans, die dort Polizisten angegriffen, mit Flaschen beworfen haben, mit Straßenschildern, mit Absperrungen. Ich rede hier von einer überschaubaren Zahl im Bereich von mehreren Hundert organisierten Rechtsextremisten, die genau zu diesem Ziel dort angereist waren. Die haben sich eben nicht auf dem Augustusplatz bei dieser friedlichen Kundgebung mit versammelt, sondern waren von Anfang an im östlichen Bereich des Hauptbahnhofs.
Diese Stelle hatten sie als ihren Angriffsschwerpunkt gegen die Polizei definiert, sodass dann im Nachgang die friedliche Masse, von denen sehr viele Menschen diese Ausschreitungen dort überhaupt nicht mitbekommen haben, die das nicht gesehen haben, nachströmen konnten, um dann zu Zehntausenden in einem Gefühl der Selbstermächtigung über den Leipziger Ring zu ziehen und zu singen: "Oh, wie ist das schön' und '#Frieden, #Freiheit, keine #Diktatur".

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/querdenker-demo-anaylse-strategie-100.html
#querdenken #nazis
 
eine gute einschätzung hier, bei mdr:

Überrascht hat mich, dass man aus den Erfahrungen in anderen Städten keine Konsequenzen gezogen hat, nicht gelernt hat zu sagen: "Wir gehen konsequent gegen jene vor, die die Auflagen für diese Versammlung ganz bewusst negieren, die keinen Abstand einhalten, die keine #Maske tragen." Man hat bei der zentralen Kundgebung auf dem Augustusplatz tatsächlich zweieinhalb Stunden gewartet, bis die #Polizei die Versammlung aufgelöst hat aufgrund der nicht eingehaltenen Auflagen. Das kennen wir auch von anderen Städten. Dass man da sehr zurückhaltend ist, immer wieder einredet, immer wieder Durchsagen macht, sehr viel auch mit den Organisatoren kommuniziert.
Die machen das allerdings zum Konzept, sich dem zu widersetzen. Ich habe auf der Bühne Vortragsredner der "Querdenker" gehört, die sagen: "Wir erinnern sie oder euch jetzt an die Auflagen durch die Polizei, Masken zu tragen, Abstände einzuhalten". Aber jeder, der vor der Bühne steht, kennt dieses Spielchen, dass man sich das anhört, aber sich dem trotzdem widersetzt, weil man ganz genau weiß, dass die Polizei davor zurückscheut, konsequent zu handeln.
Dass sich aus dieser schließlich doch aufgelösten Versammlung eine Menschenmasse in Richtung Leipziger Ring bewegt hat - wo man ja ursprünglich einen Aufzug stattfinden lassen wollte, der nicht genehmigt wurde, um dort hinter einem Wellenbrecher aus Rechtsextremisten und Hooligans, die in der Auseinandersetzung mit der Polizei auf der Höhe des Willy-Brandt-Platzes ein Durchbruch erzwangen, und die friedlich hinter ihnen einströmende Masse dann den Ring betreten konnte - auch das ist keine Überraschung gewesen.
(...) Das ist ja die hybride Strategie, die dahinter steckt. Das haben wir nicht nur in #Leipzig so beobachtet, sondern an vielen anderen Orten in #Deutschland. Jemand, der völlig unvermittelt auf den Platz kommt - wie ihre Kollegin, das erleben wir übrigens von vielen anderen Journalisten, die in der aktuellen Berichterstattung sind - die stoßen auf die beschriebene friedliche Menge von Menschen, die aus ganz Deutschland, aus #Mannheim, aus #Heidelberg, aus #Erfurt, aus #Berlin dorthin gereist sind, sich den "Querdenkern" angeschlossen haben, keine organisierten Hooligans oder Rechtsextremisten sind. Einen #Rechtsextremisten zu erkennen, ist nicht so einfach, wie man sich das landläufig vorstellt.
(...) Wir haben aber auf der anderen Seite am Samstag rechtsextremistische Gruppierungen von Nordrhein-Westfalen bis nach #Sachsen, #Brandenburg, #Sachsen-Anhalt, #Mecklenburg-Vorpommern, #Thüringen, die nach Leipzig angereist waren, um genau dieses scheinbar friedliche Demonstrationsgeschehen zu eskalieren. Das ist ihnen schon bei einer Großdemonstration in Berlin am 29. August gelungen, wo zum Teil dieselben Personen bei Ausschreitungen vor der russischen Botschaft Unter den Linden gegen die Polizei vorgegangen sind, die an anderen Stellen in Berlin Durchbrüche gegen die Polizei initiiert hatten. Insofern ist diese "Querdenker"-Bewegung eine, die sehr arbeitsteilig vorgeht.
(...) Bei dieser Situation, die im Video zu sehen ist, war ich zugegen, habe das gesehen. Ich habe mir bekannte Rechtsextremisten gesehen, #Hooligans, die dort Polizisten angegriffen, mit Flaschen beworfen haben, mit Straßenschildern, mit Absperrungen. Ich rede hier von einer überschaubaren Zahl im Bereich von mehreren Hundert organisierten Rechtsextremisten, die genau zu diesem Ziel dort angereist waren. Die haben sich eben nicht auf dem Augustusplatz bei dieser friedlichen Kundgebung mit versammelt, sondern waren von Anfang an im östlichen Bereich des Hauptbahnhofs.
Diese Stelle hatten sie als ihren Angriffsschwerpunkt gegen die Polizei definiert, sodass dann im Nachgang die friedliche Masse, von denen sehr viele Menschen diese Ausschreitungen dort überhaupt nicht mitbekommen haben, die das nicht gesehen haben, nachströmen konnten, um dann zu Zehntausenden in einem Gefühl der Selbstermächtigung über den Leipziger Ring zu ziehen und zu singen: "Oh, wie ist das schön' und '#Frieden, #Freiheit, keine #Diktatur".

https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipzig-leipzig-land/querdenker-demo-anaylse-strategie-100.html
#querdenken #nazis
 
Flughafen BER eröffnet

Mit 9 Jahren Verspätung wird der Flughafen BER heute eröffnet. Aufgrund der großen Verzögerung und auch der Pandemie gibt es keine große Party.

Bild/Foto
Erste Machine landet am BER für Terminal 1
Gegen 14 Uhr ist je eine Sonder-Maschine von Lufthansa und EasyJet gelandet. Eigentlich als Parallel-Landung geplant, setzten beide witterungsbedingt nacheinander auf der Nordbahn auf.

Bild/Foto

Die beiden Maschinen wurden mit Wasserfontänen empfangen.

Bild/Foto
Die beiden Sondermaschinen werden mit Wasserfontänen begrüßt
Die ersten kommerziellen Maschinen, die am Terminal 1 festmachen, landen ab 20.00 Uhr. Der erste Start einer Maschine (EasyJet nach London), die am Terminal 1 abgefertigt wird, ist für morgen früh geplant.

Da der ehemalige Flughafen Schönefeld seit dem 25.10.2020 als Terminal 5 Bestandteil des BER ist, geht der Betrieb ansonsten normal weiter.

Der Bahnhof unter dem Terminal 1 wurde am 25.10.2020 eröffnet. Allerdings kann man von dort erst ab 20 Uhr das Terminal 1 betreten.

Die Südbahn wird erst ab dem 04.11.2020 genutzt, wenn weitere Fluggesellschaften an den BER umgezogen sind. Die letzten Flüge verlassen Tegel am 07.11.2020.

Ich bin gespannt, wie sich der Flughafen auf die Region im südlichen von Berlin auswirken wird.

\#ber #berlin #brandenburg
Originally posted at: https://www.epischel.de/wordpress/2020/10/flughafen-ber-eroeffnet/
Flughafen BER eröffnet
 
Flughafen BER eröffnet

Mit 9 Jahren Verspätung wird der Flughafen BER heute eröffnet. Aufgrund der großen Verzögerung und auch der Pandemie gibt es keine große Party.

Bild/Foto
Erste Machine landet am BER für Terminal 1
Gegen 14 Uhr ist je eine Sonder-Maschine von Lufthansa und EasyJet gelandet. Eigentlich als Parallel-Landung geplant, setzten beide witterungsbedingt nacheinander auf der Nordbahn auf.

Bild/Foto

Die beiden Maschinen wurden mit Wasserfontänen empfangen.

Bild/Foto
Die beiden Sondermaschinen werden mit Wasserfontänen begrüßt
Die ersten kommerziellen Maschinen, die am Terminal 1 festmachen, landen ab 20.00 Uhr. Der erste Start einer Maschine (EasyJet nach London), die am Terminal 1 abgefertigt wird, ist für morgen früh geplant.

Da der ehemalige Flughafen Schönefeld seit dem 25.10.2020 als Terminal 5 Bestandteil des BER ist, geht der Betrieb ansonsten normal weiter.

Der Bahnhof unter dem Terminal 1 wurde am 25.10.2020 eröffnet. Allerdings kann man von dort erst ab 20 Uhr das Terminal 1 betreten.

Die Südbahn wird erst ab dem 04.11.2020 genutzt, wenn weitere Fluggesellschaften an den BER umgezogen sind. Die letzten Flüge verlassen Tegel am 07.11.2020.

Ich bin gespannt, wie sich der Flughafen auf die Region im südlichen von Berlin auswirken wird.

\#ber #berlin #brandenburg
Originally posted at: https://www.epischel.de/wordpress/2020/10/flughafen-ber-eroeffnet/
Flughafen BER eröffnet
 
Liebe Leute mit akadem. und medizin. Bekanntenkreis in #MeckPomm, #Brandenburg und #Sachsen:

Kennt ihr solidar. Anästhesist:innen, Gynokolog:innen und operationstechnische Assistent:innen mit Interesse ihre berufl. Perspektive erweitern?
Oder Fachleute, die eine Idee, die ein Projekt werden will, sachgerecht bewerten können? :anfem: #StrajkKobiet
 
Ich hoffe, dass sich der Betroffene gegen diese Diskriminierung zur Wehr setzt und dass die Firma Asphalt Straßenbau Gesellschaft mbH ihm einen Schadensersatz zahlen muss. vor allem hoffe ich aber, dass er bei einer anderen Firma einen Ausbildungsplatz bekommt und dass das Land Brandenburg als Konsequenz aus diesem Verhalten darauf verzichtet, in Zukunft öffentliche Aufträge an das Unternehmen Asphalt Straßenbau Gesellschaft mbH zu vergeben. Allen anderen privaten Auftraggebern ist natürlich das selbe zu empfehlen. Derartiges diskriminierendes Verhalten ist schlicht und ergreifend indiskutabel und im Gegensatz zur freien Ausübung der Religion tatsächlich nicht mit dem Grundgesetz unseres Landes vereinbar!

"Mitarbeit als Moslem unerwünscht": Kolkwitzer Unternehmen lehnt Azubi ab

#Rassismus #Diskriminierung #Islamophobie #Brandenburg #SpreeNeiße #Kolkwitz #ASGmbH #ASGBoykottieren
 
#PIRATEN-Rundschau 04.10.2020

Gestern war #TagderDeutschenEinheit.
Für die @piratenparteibb haben drei Mitglieder ihre Eindrücke dazu aufgeschrieben.
"Ein Land, eine Teilung, eine Wiedervereinigung, drei Sichtweisen"
https://t.co/ZLAi42KvBP
#Brandenburg
 
#PIRATEN-Rundschau 27.09.2020

Bei den diesjährigen #BigBrotherAwards von @digitalcourage bekam auch der Landesinnenminister von #Brandenburg einen Preis - für #KESY!
Dies ist unsere Gratulation dazu ;-)
piratenpartei.de/2020/09/20/pir… von Marko Tittel und @echo_pbreyer.
 
#PIRATEN-Rundschau 20.09.2020

Die @piratenparteibb sendet "Glückwünsche" an #Brandenburg's Innenminister zum #BigBrotherAward von @digitalcourage für das System #KESY, gegen das Pirat Marko Tittel bereits vor dem #BB-Verfassungsgericht geklagt hat.
https://t.co/51r49vl0fa
 
Pressemitteilung der #PIRATENPARTEI 18.09.2020
#DigitalAward für Brandenburgs Innenminister für #KESY, die Vorratsspeicherung aller Autofahrten in #Brandenburg!
#PIRATEN begrüssen das!
piratenpartei.de/2020/09/20/pir… von @MarkoTittel und @echo_pbreyer
[attachment type='link' url='https://www.piratenpartei.de/2020/09/20/piratenpartei-begruesst-den-bigbrotheraward-fuer-die-vorratsspeicherung-aller-autofahrten-in-brandenburg/' title='Piratenpartei begrüßt den BigBrotherAward für die Vorratsspeicherung aller Autofahrten in Brandenburg']Bei den BigBrother Awards zu gewinnen bedeutet eigentlich, dass man verloren hat. Verloren in der Kategorie "Bewahrung von Bürgerrechten".
 
#Tagesspiegel #Brandenburg #Brieselang #Reichsbürger
 
#PIRATEN-Rundschau 06.09.2020

Der August 2020 ist vorbei und die @piratenparteibb hat einen kleinen Überblick erstellt, was sich bei Piratens so alles getan hat.
https://t.co/YNVUUjTBe0
#Brandenburg
 
Die Haut ist bekannltich das größte Atmungsorgan des Menschen. Das weiß jeder, der bekanntlich einer der intelligentesten unter den Menschen ist.

Ich sitze gerade in Königs Wusterhausen in einem Bus voller Nobelpreisträger und #Rübennase­n.

#Brandenburg #BBL
 
Die Haut ist bekannltich das größte Atmungsorgan des Menschen. Das weiß jeder, der bekanntlich einer der intelligentesten unter den Menschen ist.

Ich sitze gerade in Königs Wusterhausen in einem Bus voller #Rübennasen.

#Brandenburg #BBL
 
#PIRATEN-Rundschau 30.08.2020

Es gibt noch einen Teil 2 zu
"#Datenschutz oder der Zweck heiligt die Mittel?" von der @piratenparteibb, denn es tut sich was im vermutlichen #Datenschutzverstoß eines Kommunalpolitikers aus Fürstenwalde:
https://t.co/2Bn5t1J4mY
#Brandenburg
 
#PIRATEN-Rundschau 30.08.2020

Wenn personenbezogene Daten eines Vereins für den Wahlkampf eines Politikers"genutzt" werden, geht bei uns der Alarm los.
@piratenparteibb fragt deshalb:
"#Datenschutz oder der Zweck heiligt die Mittel?"
https://t.co/2Bn5t20Few
#Brandenburg
 

Hintergrund | Tagesschau: Wie zehn Landwirte mit neuer Ackerwirtschaft Insekten retten wollen


Landwirte in der Märkischen Schweiz haben sich vor drei Jahren für ein ganz besonderes Projekt zusammen geschlossen. Mit Blühstreifen, Schutzäckern und Blumenfeldern wollen sie untersuchen, wie Tiere rund um bewirtschaftete Flächen besser geschützt werden können...

Tags: #de #hintergrund #landwirtschaft #umweltschutz #naturschutz #insektenschutz #brandenburg #tagesschau #mdr #ravenbird #2020-08-28
 
OK Löschpanzer kannte ich bis dahin auch noch nicht aber scheinbar in #Brandenburg von Nöten bei #Waldbrand, nicht nur wegen dem unbefahrbaren Gelände sondern Munitionsrückstände im Boden vom #WWII.
https://www.feuerloeschpanzer.de/loeschpanzer-spot-55/bilder-feuerloeschpanzer-spot-55/
 
#Strausberg hat'n Aldi und'n Obi und'n Tedi und'n Kik. Raab Karcher, ein Krankenhaus und die Bundeswehr samt Wohnheim für die Offiziere. Strausberg streckt sich, deshalb hat es auch vier S-Bahnhöfe, zwischen dem ersten und dem letzten liegen acht Kilometer Gleis. Strausberg zeigt sich, wenn man von Kilometer acht kommend dann endlich das Stadtzentrum erreicht, sehr aufgeräumt, die Häuser sind so putzig saniert, dass es ein wenig an Husum erinnert, nur ohne dessen Schrecklichkeit. Strausberg hat viele Schulen und ist mittags angenehm quirlig. Sonst nicht. Strausberg hat seinen eigenen See. Das ist nichts Besonderes, jedes Dorf in der Mark hat seinen, inklusive Lido und Badeordnung und Hundekot in Beuteln. Aber nur den Straussee überquert eine Fähre, und zwar eine ganz spezielle, nämlich eine mit Seilzug und Oberleitung. Jawohl, das gibt's! Und zwar mit 170 Volt. Das ist eine so seltene Spannunng, die muss extra hergestellt werden. Da sitzen die Strausberger Seniorinnen - gleich neben dem Anlegesteg ist ein Pflegeheim - und stricken eifrig Volt für Volt, denn für die paar Ampère eine Maschine zu kaufen, hätte sich nun wirklich nicht gelohnt. Und immer, wenn sie 170 Volt voll hanen, stopfen sie die in die Oberleitung. Dann kommt der Fährmann, denn Technik, das weiß man, ist Mãnnersache. Die Fähre zieht den Strom aus der Oberleitung und sich selbst an einem Seil unter Wasser über das selbe hin und her.

Strausberg hat auch eine Straßenbahn, die einem ein paar von den acht Kilometern abnimmt. Die nehme ich jetzt, denn das hier nimmt mir sowieso keiner ab.

#Brandenburg #mywork
 
Ticker Potsdam:
In #Brandenburg wird gegen zwei Polizisten ermittelt, die über 100 Datenabfragen ohne dienstlichen Bezug gestellt haben. Beide waren Mitglieder im Verein #Uniter.
#Polizeiproblem #KeinEinzelfall
https://www.rnd.de/politik/brandenburg-polizisten-stellten-uber-100-dubiose-datenabfragen-beamten-sind-mitglieder-bei-uniter-BPZ74BUHOBABBCB5AC3BMDI2K4.html
Quelle: https://twitter.com/TickerPotsdam/status/1286208740748939265
 
Wer stoppt #AttilaHildmann?#Staatsanwaltschaft sieht keine Handhabe gegen rechten Hetzer

>Polizei #Brandenburg, ermittelt von Amts wegen seit Wochen gegen ihn wegen der Hetze in seinem Telegram Kanal. Nun erklärte die Polizei: „Eine Strafbarkeit wurde bisher durch die Staatsanwaltschaft verneint.“ Es werde weiter ermittelt.

Lob für Hitler, Hass auf Merkel, Mordfantasien gegen Volker Beck : Die Tiraden von A. Hildmann sind maßlos. Ermittler zweifeln an der Strafbarkeit<

https://m.tagesspiegel.de/berlin/wer-stoppt-attila-hildmann-staatsanwaltschaft-sieht-keine-handhabe-gegen-rechten-hetzer/26018402.html
 
Neben Tacho jetzt noch auf die Landesgrenzen schauen. Mal ehrlich, was denn nun? Wenn rechtswidrig, dann weg damit. Halb rechtswidrig gibt es nicht. Bußgelder ohne Rechtsgrundlage auch nicht.

RT @rbb24@twitter.com

In die neue Straßenverkehrsordnung hat sich ein Formfehler geschlichen. Deshalb setzt #Brandenburg den härteren Bußgeldkatalog jetzt außer Kraft - bis wieder Rechtssicherheit herrscht. #verkehr
https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2020/07/brandenburg-setzt-bussgeldkatalog-nach-stvo-novelle-aus.html?cq_ck=1593781853001

🐦🔗: https://twitter.com/rbb24/status/1279046660216291329
 
#Tagesspiegel #Nazis #Sparkasse #Brandenburg #BBL
 
#supportyourlocalAntifa
ab 2014: antifaschistische Gruppen warnen vor rechter #AfD
2020: #Brandenburg (2. Bundesland nach #Thüringen) stellt AfD-Landesverband unter Beobachtung,weil sie gesicherte Anhaltspunkte für rechtsextremistische Bestrebungen haben
Katharina König-Preuss (Twitter)

Verfassungsschutz stellt AfD Brandenburg unter Beobachtung (zeit.de)
 

Fahrradtouren um Berlin: Entdecken bis zum Badesee


Auf grünen Wegen um Berlin können Neugierige mit dem Rad geschichtsträchtige Industriebauten und lauschige Plätze finden.
Fahrradtouren um Berlin: Entdecken bis zum Badesee
#Fahrrad #Brandenburg #Berlin-Pankow #Reise #Gesellschaft
 

Fahrradtouren um Berlin: Entdecken bis zum Badesee


Auf grünen Wegen um Berlin können Neugierige mit dem Rad geschichtsträchtige Industriebauten und lauschige Plätze finden.
Fahrradtouren um Berlin: Entdecken bis zum Badesee
#Fahrrad #Brandenburg #Berlin-Pankow #Reise #Gesellschaft
 
#PIRATEN - Rundschau 17.05.2020
#Corona - Die Frage muss lauten, wie können wir möglichst normal leben, ohne die Infektionswege wieder aufleben zu lassen?
"Pandilemma".
Ein Artikel der @piratenparteibb.
#Brandenburg #coronavirusdeutschland
 
Meinung: Nach der #Kalbitz-Show-"Hinrichtung" sollten wir über das große Ganze sprechen, dazu gehört auch die AfD #Brandenburg mit Bessin, Berndt ("Zukunft Heimat"), u.a., die "Mühle #Cottbus" ("Ein Prozent"/"Zukunft Heimat"), Hooligan-Netzwerke (z.B. "Inferno Cottbus"),
 
Later posts Earlier posts