social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Antifaschismus

Bild/Foto

Inge Scholl - Die Weiße Rose


Harrys Regal
52 / ~2000 :)) #neverendingbookcoverchallenge & Wider das Veressen (Fairmondo)

Über dieses Buch
Die »Weiße Rose« wurde zum Symbol einer Aktion, mit der einige Münchner Studenten zum Widerstand gegen die Diktatur Hitlers aufriefen. Sie bezahlten dafür mit ihrem Leben: im Februar 1943 fielen sie der Gestapo in die Hände.
Hans und Sophie Scholl waren unter den Hingerichteten. Inge Scholl, die Schwester, erzählt mit Hilfe von geretteten Dokumenten die Vorgeschichte und den Verlauf dieser Bewegung.

Die Autorin
Inge Aicher-Scholl, geboren 1917, gründete nach dem Kriege die Ulmer Volkshochschule und setzte wenige Jahre später mit der Gründung der »Geschwister-Scholl-Stiftung«, der Trägerin einer neuen Hochschule für Gestaltung, ihren Geschwistern ein Denkmal

Inge Alcher-Scholl schrieb dieses Buch aus eigener Kenntnis von Tatsachen und Berichten überlebender Beieillgter; außerdem liegen ihm Briefe und Tagebuchaufzeichnungen von Hans und Sophie Scholl sowie Erinnerungen an Gespräche und Beobachtungen zugrunde.
Weiteres authentische: Material zur Geschichte der »weißen Rose« findet sich in den Lebensberichten über Professor Kurt Huber und Willi Graf.

#Widerstand #3Reich #Nationalsozialismus #Bücher #HarrysRegal #Antifaschismus
 

Kern der Sache


"(...) die Gefahr einer möglichen faschisierenden Entwicklung ist nicht zu übersehen, sie zeigt sich im Keim. Diese Gefahr droht heute klassenübergreifend. Sie betrifft nicht nur die abhängig arbeitende Bevölkerung, nicht nur begrenzte gesellschaftliche Bereiche, sie betrifft den gesamten sozialen Organismus, wenn auch in unterschiedlichem Maße."

https://neue-debatte.com/2020/10/07/corona-und-antifaschismus-gedanken-zur-inflation-des-faschismus-begriffes/

#Faschismus #Kapitalismus #Antifaschismus
Corona und Antifaschismus – Gedanken zur Inflation des Faschismus-Begriffes
 

Auf subtile Weise wird versucht #Polizeifeindlichkeit in die #Gehirne der #Jugend zu pflanzen




#Antifa = #Faschismus im Mäntelchen des #Antifaschismus
 
Bild/Foto
Mein #Leserbrief vom 12.06.2020 zu einer Äußerung (siehe Artikel) von Manuel Hagel, Generalsekretär der CDU in Baden-Württemberg:

Sehr geehrter Herr Hagel,

Sie sagen, dass es „Unerträglich ist, wenn extremistische, verfassungsfeindlich Gruppierungen wie die Antifa und auch rechte Gruppierungen versuchen, das Anliegen der Demos für ihre Hetze zu missbrauchen.“

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass #Antifa keine Gang oder Jugendkultur ist, sondern die Abkürzung für #Antifaschismus!

Sie erinnern sich? Faschismus war das, was unzählige Juden, Sozialdemokraten, Gewerkschafter, Menschenrechtler und aufrechte Christen in Massenvernichtungslager gebracht und obendrein durch den verheereden 2. Weltkrieg Millionen Menschen auf der ganzen Welt Tod und Elend gebracht hat.

Menschen, die sich gegen Faschismus einsetzen (abgekürzt: Antifa), sind also Leute, die nicht hetzen, sondern sich ganz im Gegenteil gegen Faschismus und Nationalsozialismus einsetzen. Sie demonstrieren dafür, dass rechter Hass und rechte Hetze sich nicht unwidersprochen verbreiten können. Außerdem klären Antifaschisten über rechtes Denken und Handeln auf.
Ich sehe es schon fast als Verbrechen an, dass Sie Antifaschisten und rechte Hetzer in einem Wortlaut zusammen nennen!

Was Sie vielleicht meinen sind randalierende Chaoten und Verbrecher – echte Antifaschisten kämpfen gewaltlos!
 

Henryk M. #Broder: „Der #Antifaschismus ist der #Faschismus des 21. Jahrhunderts“


"Die sogenannte Antifa ist eine Mogelpackung", schreibt Henryk M. Broder, deutscher Publizist und Buchautor. Er erklärt auch, warum seiner Meinung nach der Antifaschismus der Faschismus des 21. Jahrhunderts ist.
„Der Antifaschismus ist der Faschismus des 21. Jahrhunderts. Und die sogenannte Antifa ist eine Mogelpackung, so wie einst ‚Ringverein‘ als Synonym für ‚organisierte #Kriminalität'“, schreibt Henryk M. Broder in einem Gastbeitrag in „Welt“.

Die linke Gruppe nutze den Begriff #Faschismus, um das Abfackeln von Autos, das Überfallen von Polizeistationen, das Besetzen von Häusern und ähnliches zu rechtfertigen. Doch in Wirklichkeit sei der „Faschismus“, den die #Antifa vorgibt zu bekämpfen, nur ein Konstrukt, das der #Selbstermächtigung diene.

Der neue Faschismus wird sagen: Ich bin der Antifaschismus

Jeden Tag würde der Satz „Rassismus ist keine Meinung, er ist Verbrechen“ verbreitet. Es werde ständig gegen Rassismus und Diskriminierung schwarzer Menschen demonstriert. Sogar bei Fußballspielen werde ein „Zeichen gegen Rassismus“ gesetzt.

Neben dem Ausspruch „Rassismus ist keine Meinung, er ist Verbrechen“ gebe es aber noch einen Satz der lautet: Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus. Und dieser Spruch macht laut #Broder viel Sinn.
[...]
https://www.epochtimes.de/meinung/henryk-broder-der-antifaschismus-ist-der-faschismus-des-21-jahrhunderts-a3261498.html

#Antifaschismus = #Antifa = #Faschismus
 

Henryk M. #Broder: „Der #Antifaschismus ist der #Faschismus des 21. Jahrhunderts“


"Die sogenannte Antifa ist eine Mogelpackung", schreibt Henryk M. Broder, deutscher Publizist und Buchautor. Er erklärt auch, warum seiner Meinung nach der Antifaschismus der Faschismus des 21. Jahrhunderts ist.
„Der Antifaschismus ist der Faschismus des 21. Jahrhunderts. Und die sogenannte Antifa ist eine Mogelpackung, so wie einst ‚Ringverein‘ als Synonym für ‚organisierte #Kriminalität'“, schreibt Henryk M. Broder in einem Gastbeitrag in „Welt“.

Die linke Gruppe nutze den Begriff #Faschismus, um das Abfackeln von Autos, das Überfallen von Polizeistationen, das Besetzen von Häusern und ähnliches zu rechtfertigen. Doch in Wirklichkeit sei der „Faschismus“, den die #Antifa vorgibt zu bekämpfen, nur ein Konstrukt, das der #Selbstermächtigung diene.

Der neue Faschismus wird sagen: Ich bin der Antifaschismus

Jeden Tag würde der Satz „Rassismus ist keine Meinung, er ist Verbrechen“ verbreitet. Es werde ständig gegen Rassismus und Diskriminierung schwarzer Menschen demonstriert. Sogar bei Fußballspielen werde ein „Zeichen gegen Rassismus“ gesetzt.

Neben dem Ausspruch „Rassismus ist keine Meinung, er ist Verbrechen“ gebe es aber noch einen Satz der lautet: Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus. Und dieser Spruch macht laut #Broder viel Sinn.
[...]
https://www.epochtimes.de/meinung/henryk-broder-der-antifaschismus-ist-der-faschismus-des-21-jahrhunderts-a3261498.html

#Antifaschismus = #Antifa = #Faschismus
 
Unser Video:
Kundgebungen gegen „Hygiene-Demo“ #nichtohneuns von Verschwörungstheoretiker*innen, Neonazis, AfD u.a.
https://youtu.be/A7v0xtdzxR4

mit Beni (Bergpartei) und Irgard Wurdack (Bündnis Aufstehen gegen Rassismus)

Berlin-Mitte, 9.5.20
#B0905 #ReclaimRosaLuxemburgPlatz #Antifaschismus #Antifa #Widerstand2020
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
 
Vor 75 Jahren befreiten sich die Häftlinge des Konzentrationslagers #Buchenwald bei #Weimar selbst. Sie übernahmen die Leitung von der abziehenden #SS, nahmen 125 ihrer Bewacher in Gefangenschaft, öffneten die Tore und hissten die weiße Fahne. Bereits seit dem 8. April konnte durch Boykott und Sabotage die »Evakuierung« des Lagers verhindert und die US-Armee per Funk um Hilfe gebeten werden. Günter Pappenheim berichtet über diese Selbstbefreiung im Neuen Deutschland.

Wir stellen den Kampf erst ein, wenn auch der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht. Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel. Das sind wir unseren gemordeten Kameraden und ihren Angehörigen schuldig.

#Nationalsozialismus #KZBuchenwald #Konzentrationslager #Antifaschismus
 

Gegen die Barbarei


Das von Paul Mason verfasste Essay, aus dem Englischen übersetzt von Dr. Rainer Funk, dem Nachlassverwalter von Erich Fromm, ist eine analytische Auseinandersetzung mit dem Neoliberalismus, der die Welt in eine dramatische Lage geführt hat.

Mason benennt Ursachen für dessen nicht mehr zu verschleiernden Niedergang. Er zeigt das Absterben der Illusionen und Träume auf, die dieses System bisher aufrechterhalten haben, die fehlenden Perspektiven für die Menschen und die begonnene Flucht in irrationale Überlegenheitsmythen und nationalistische Nostalgie. Umso dringlicher ist die Aufforderung, Demokratie und Humanismus gegen den aufziehenden Faschismus und die drohende Barbarei zu verteidigen. Dieser Widerstand setzt die unerschrockene Beschreibung einer positiven Zukunft voraus und Entschlossenheit: den eigenen Status nicht nur infrage zu stellen, sondern ihn sogar aufzugeben.

Link zum Essay: https://neue-debatte.com/2020/04/02/sieben-impulse-des-widerstands-radikaler-humanismus-in-einer-finster-werdenden-welt/

#Widerstand #Faschismus #Demokratie #Humanismus #Neoliberalismus #Totalitarismus #Rassismus #Antikapitalismus #Antifaschismus #Kapitalismus #Entschlossenheit #Mut #Standhaftigkeit #Kooperation #sozialeMacht
Sieben Impulse des Widerstands: Radikaler Humanismus in einer finster werdenden Welt
 
..??

RT @AntifaPinneberg@twitter.com

Die CDU, FDP und die Bürgernahen haben heute in #Pinneberg für ein Politik Verbot in Jugendzentren gestimmt und beenden die offene Kinder- und Jugendarbeit in Pinneberg um das #AntifaCafé aus dem Geschwister-Scholl-Haus zu drängen. Bericht kommt... #Antifa #Antifaschismus

🐦🔗: https://twitter.com/AntifaPinneberg/status/1237469036163796992
 
Jahrelang wurde #Antifaschismus mit der #Hufeisentheorie diffamiert und kriminalisiert. Vor allem von Politikern.
Und jetzt soll "schweigende Mitte", der das jahrelang eingebläut wurde, den Karren aus dem Dreck ziehen.

#Steinmeier

https://www.deutschlandfunk.de/steinmeier-ueber-hass-niemand-darf-mehr-schweigen.1939.de.html?drn:news_id=1109173
 
Ein #Polizist aus dem #Saarland bezeichnete sich in einem Facebook-Post als #Antifaschist. Die Folge: Es wurden dienstrechtliche Schritte gegen ihn eingeleitet.
Frei nach #Uniter sage ich: Finde den Fehler! #Antifaschismus ist Bürgerpflicht, aber in der Polizei offensichtlich anrüchig.
https://www.jetzt.de/politik/polizist-david-maass-ueber-die-afd-und-den-antifaschismus
 
obile – Gefällt mir · Weitersagen · Kommentieren
(((Dirk Weber)))

(((Dirk Weber))) - vor 25 Minuten
Ravenbird
Ravenbird - vor etwa 2 Stunden
News | Sol.de: Dienstgespräch - Nach AfD-Kritik von GdP-Chef Maaß: Saar-SPD prangert Disziplinarmaßnahmen an
Der Chef der Gewerkschaft der Polizei im Saarland, David Maaß, muss zu einem Dienstgespräch antreten, nachdem er in einem Facebook-Post die AfD kritisiert hatte. Die Saar-SPD hält die Entscheidung für ein “völlig falsches Signal”… (weiter)

Meine Meinung: Da haben sie sich mit Herrn Bouillon ja ne ganz schöne Arschkrampe als Innenminister zugelegt im Saarland. Da hat endlich mal ein Polizist die Eier in die richtige Richtung zu gehen und bekommt dann von seinem Dienstherren dafür einen Tritt ins Rückgrat.

Tags: #de #news #hessen #deutschland #polizei #antifa #antifaschismus #david-maaß #innenminister #cdu #klaus-bouillon #sol-de #meinung #ravenbird #2020-02-29

Öffentlich – Gefällt mir · Weitersagen · Kommentieren

werner wichtig

werner wichtig - vor weniger als eine Minute

BEAMTEN.GESETZ, uralter HUT! In Zivil ist der Beamte halbwegs stastsbuerger , in uniform hat er das Neutralitaets- & # Maessigungsgebot des BEAMTEN zu beachten, Das ist nee selbstfairstaendlichkit, gegen die der IDEOT & Krriminelle Mass # grob verstiess!! Abmahnung!!! Wehret diesem D A M M B R U C H !!! WWWICHTIGGG!!!

 

News | Sol.de: Dienstgespräch - Nach AfD-Kritik von GdP-Chef Maaß: Saar-SPD prangert Disziplinarmaßnahmen an

Content warning: Der Chef der Gewerkschaft der Polizei im Saarland, David Maaß, muss zu einem Dienstgespräch antreten, nachdem er in einem Facebook-Post die AfD kritisiert hatte. Die Saar-SPD hält die Entscheidung für ein "völlig falsches Signal"... (weiter) Meine Meinung

 
Was die Grünen angeht: Man wird sie an ihrer Konsequenz messen. Weitere Koalitionen mit der CDU und ihr seid im Nu wieder <10%.
Nie wart ihr so wichtig wie Heutzutage, warten wir es also ab...

#grün #grüne #kapitalismus #militarismus #sozialefrage #antifaschismus
 

Widerstand


"Seit den 1990er Jahren kommen rassistisch motivierte Morde vor. Wer zündelt, ist immer bekannt. (...) Und hinten im Zug stand ein Mann, der plötzlich aufgebracht schrie: Wo bleibt eigentlich der bewaffnete Arm der Demokratie? Die jungen Fahrgäste zollten ihm Beifall."

Link zum Beitrag: https://neue-debatte.com/2020/02/21/was-fuer-ein-tag/

#Antifaschismus #Widerstand #Gesellschaft
Was für ein Tag!
 
#Schwarwel #Cartoons

Twitter: Tommy Schwarwel on Twitter (Tommy Schwarwel)

 

Bürgerliche Mitte?


"Eine 'demokratische Mehrheit' unter Einschluss der CDU/CSU kann es nicht geben!"

Link zur Analyse von Andres Wehr:
https://neue-debatte.com/2020/02/15/die-linke-in-thueringen-bestandteil-einer-demokratischen-mehrheit/

#CDU #CSU #FDP #AfD #Neonazis #Faschisten #Grüne #DieLinke #Antifaschismus #Politik #Thüringen #Demokratie #Gesellschaft
DIE LINKE in Thüringen: Bestandteil einer „demokratischen Mehrheit“?
 
Esther #Bejarano: «Ich will, dass die Menschen aufstehen!»
Über #Antifaschismus und Erinnerung
 
: Horst Selbiger, Journalist und Shoah-Überlebender schreibt in der Jüdischen Allgemeinen über die Aberkennung der Gemeinnützigkeit der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes.

#Antifa #Antifaschismus #VVN #BdA #Berlin #SPD
 
#Antifaschismus vom Verein der #KZ-Überlebenden soll nicht mehr gemeinnützig sein?
Der Verein gründet auf dem Schwur der Überlebenden von #Buchenwald!
Esther #Bejarano als Auschwitz-Überlebende ist Ehrenvorsitzende.
DAS MUSS REVIDIERT WERDEN!
 
Entwurf von Olaf Scholz: Antifaschisten verlieren Gemeinnützigkeit | Politik https://www.fr.de/politik/entwurf-olaf-scholz-antifaschisten-verlieren-gemeinnuetzigkeit-13241350.html

Was soll man dazu noch sagen, der Klappspaten wird wohl demnächst in den SPD-Vorsitz gewählt.
Diese Vorgehensweise muß dann wohl der sogenannte Neuanfang sein...
Tags: #politik #scholz #bfv #vereinsrecht #gesellschaft #antifaschismus #spd

via dandelion* client (Source)
 
Entwurf von Olaf Scholz: Antifaschisten verlieren Gemeinnützigkeit | Politik https://www.fr.de/politik/entwurf-olaf-scholz-antifaschisten-verlieren-gemeinnuetzigkeit-13241350.html

Was soll man dazu noch sagen, der Klappspaten wird wohl demnächst in den SPD-Vorsitz gewählt.
Diese Vorgehensweise muß dann wohl der sogenannte Neuanfang sein...
Tags: #politik #scholz #bfv #vereinsrecht #gesellschaft #antifaschismus #spd

via dandelion* client (Source)
 

Der Vernichtungsfeldzug der Volksparteien gegen demokratische Organisationen geht weiter


https://vvn-bda.de/antifaschismus-muss-gemeinnuetzig-bleiben-schwerer-angriff-auf-die-vvn-bda/

#vvn-bda #vernichtungsfeldzug #demokratie #demokratieabbau #volksparteien #antifaschismus #gemeinnützigkeit #grundgesetz #rassismus
Antifaschismus muss gemeinnützig bleiben! Schwerer Angriff auf die VVN-BdA
 

Radio | DLF: Mythos Antifa - Zwischen Engagement und Gewalt


Zivilgesellschaftlicher Einsatz, aber auch gewaltbereit, wichtige Quelle des Verfassungsschutzes, aber in Teilen auch „Beobachtungsobjekt“: Die sogenannte „Antifa“ hat viele Facetten. Auch wenn man selbst innerhalb der Szene das Image vom angriffsbereiten Antifaschisten pflegt, ist die Bewegung viel mehr...

Audio: Web | MP3

Info: Gerade bei @Anna Klein gesehen und für gut und interessant befunden. Hört mal rein.

Tags: #de #radio #antifaschismus #antifa #hintergrund #dlf #ravenbird #2019-11-10
 
Ravenbird - vor etwa einer Stunde
diaspora@diaspora.club
diaspora@diaspora.club - vor etwa 2 Stunden
ob NORD, ob SÜD, ob OST, ob WEST:
Nieder mit der Nazi-Pest!
#NoNazi #Antifaschismus

Öffentlich – Gefällt mir · Weitersagen · Kommentieren
Einer Person gefällt das
werner wichtig

f a l s ccc h : NIEDER mit der INTERNAZI---MENTAL-PEST!!! DEM FLAGELLANTISMUS & der PSEUDOLINKS-LEMMINGITIS!!!!!

 
Wenn #Antifaschismus im #Parlament »nicht opportun« ist läuft irgend etwas mehr als schief – besonders wenn derartige Ansichten nicht von einem Vertreter vom rechten Rand des dort vertretenen politischen Spektrums kommt sondern aus der angeblichen bürgerlichen Mitte.

Martina Renner, DIE LINKE: Danke, Antifa!

#FCKFDP #FCKNZS #FCKAFD #Bundestag #DieLINKE

YouTube: Martina Renner, DIE LINKE: Danke, Antifa! (Fraktion DIE LINKE. im Bundestag)

 
Wenn #Antifaschismus im #Parlament »nicht opportun« ist läuft irgend etwas mehr als schief – besonders wenn derartige Ansichten nicht von einem Vertreter vom rechten Rand des dort vertretenen politischen Spektrums kommt sondern aus der angeblichen bürgerlichen Mitte.

Martina Renner, DIE LINKE: Danke, Antifa!

#FCKFDP #FCKNZS #FCKAFD #Bundestag #DieLINKE

YouTube: Martina Renner, DIE LINKE: Danke, Antifa! (Fraktion DIE LINKE. im Bundestag)

 
"Beides sollten... sein."
Fixed that for you.

RT @polenz_r@twitter.com

Wie kann man so blöd sein, und #Klimaschutz oder #Antifaschismus als „links“ zu bezeichnen. Beides sind Anliegen der breiten Mitte unserer Gesellschaft.

🐦🔗: https://twitter.com/polenz_r/status/1153300903564386304
 

Meinung | Wir brauchen nicht nur den Kampf gegen Rechts, wir brauchen eine klare antifaschistische Kultur und Tradition für jeden in Deutschland!


Ich denke dazu muss ich nicht so viel mehr schreiben. Den nur so kann man das braune Problem auf Dauer beseitigen anstatt immer nur gegen die Symptome zu kämpfen. Und ja natürlich gehört auch dazu das wir generell eine gescheite Politik brauchen, aber das ist genauso realistisch wie das etablieren einer deutschlandweiten klaren antifaschistischen Kultur und Tradition.

Tags: #de #meinung #kampf-gegen-rechts #antifa #antifaschismus #antifaschistische-kultur #antifaschistische-tradition #ravenbird #2019-06-27
 
Bild/Foto

! Freitag, 5. April 2019: Protest gegen AfD-Meuthen an der Fachhochschule [Antifaschismus]


#AfD #Meuthen #Protestveranstaltung #Antirassismus #Antifaschismus #Antifa #Antira #Frankfurt #Wahlen #Fachhochschule #Uni #Universität #Bildung #Menschenwürde #EU #AgR #Europawahl #Diesmalwahleich #Protest #Faschismus #Rassismus #Hetze

Bitte weiter erzählen und Hingehen...

Mit einem bunten Angebot – Informationsständen, Ansprachen, Musik – wollen wir lautstark dokumentieren, dass Faschismus und Rassismus keinen Platz in unserer Gesellschaft haben dürfen.
  • Wann: Freitag, 05.04.2019 von 15:00 bis 20:00 Uhr
  • Wo: Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1 (Frankfurt a. M.)
Jörg Meuthen, Bundessprecher und Spitzenkandidat der AfD zur Europawahl, ist zu einer Podiumsdiskussion an der Frankfurt University of Applied Sciences eingeladen worden.

Eine breite studentische Initiative, unterstützt von 130 weiteren Erstunterzeichner_innen, hat in einem offenen Brief den Präsidenten der FRA-UAS, Prof. Frank E. P. Dievernich, aufgefordert, Meuthen wieder auszuladen.

Auf unsere Bitte ist er leider nicht eingegangen. Sein Argument: die Neutralität der Hochschule als staatliche Institution verpflichte ihn dazu, alle im Parlament vertretenen Parteien einzuladen.

Das sehen wir anders. In unseren Augen ist die AfD keine »normale« Partei. Sie ist vielmehr eine Partei, die sich die Hetze gegen Muslime zum Hauptlebenszweck gemacht hat, die streikende Schüler_innen als »»ökopolitisch korrekte Kindersoldaten« und deren Demonstrationen als »politischen Missbrauch« verunglimpft.

Da der Präsident unserer Hochschule nicht auf die Bitte, Jörg Meuthen wieder auszuladen eingegangen ist, möchten wir als Hochschulgruppe des Bündnisses Aufstehen gegen Rassismus am Tag der Veranstaltung für den Nachmittag mit Hilfe der Studierenden ein vielfältiges und buntes Programm planen, um ein deutliches Zeichen gegen die Einladung von Jörg Meuthen zu setzen.

Es wird unter anderem Stände der Hochschulgruppen, von Aufstehen gegen Rassismus RheinMain, den Naturfreunden, Sea Watch, Seebrücke, VVN-BdA und vielen mehr geben, sowie Musik und Redebeiträge von Studierenden, Lehrenden und diversen anderen Initiativen!

Kommt vorbei und protestiert friedlich mit uns!

Wenn ihr euch an der Vorbereitung beteiligen oder die Gelegenheit nutzen wollt, eure Initiativen einem breiteren Publikum vorzustellen, schreibt uns eine Mail: agr.fra-aus@gmx.de (Aufstehen gegen Rassismus FRA-UAS)

(Die Podiumsdiskussion findet am 5. April um 18 Uhr im Gebäude 4, Audimax statt.)
 
Bild/Foto

! Freitag, 5. April 2019: Protest gegen AfD-Meuthen an der Fachhochschule [Antifaschismus]


#AfD #Meuthen #Protestveranstaltung #Antirassismus #Antifaschismus #Antifa #Antira #Frankfurt #Wahlen #Fachhochschule #Uni #Universität #Bildung #Menschenwürde #EU #AgR #Europawahl #Diesmalwahleich #Protest #Faschismus #Rassismus #Hetze

Bitte weiter erzählen und Hingehen...

Mit einem bunten Angebot – Informationsständen, Ansprachen, Musik – wollen wir lautstark dokumentieren, dass Faschismus und Rassismus keinen Platz in unserer Gesellschaft haben dürfen.
  • Wann: Freitag, 05.04.2019 von 15:00 bis 20:00 Uhr
  • Wo: Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1 (Frankfurt a. M.)
Jörg Meuthen, Bundessprecher und Spitzenkandidat der AfD zur Europawahl, ist zu einer Podiumsdiskussion an der Frankfurt University of Applied Sciences eingeladen worden.

Eine breite studentische Initiative, unterstützt von 130 weiteren Erstunterzeichner_innen, hat in einem offenen Brief den Präsidenten der FRA-UAS, Prof. Frank E. P. Dievernich, aufgefordert, Meuthen wieder auszuladen.

Auf unsere Bitte ist er leider nicht eingegangen. Sein Argument: die Neutralität der Hochschule als staatliche Institution verpflichte ihn dazu, alle im Parlament vertretenen Parteien einzuladen.

Das sehen wir anders. In unseren Augen ist die AfD keine »normale« Partei. Sie ist vielmehr eine Partei, die sich die Hetze gegen Muslime zum Hauptlebenszweck gemacht hat, die streikende Schüler_innen als »»ökopolitisch korrekte Kindersoldaten« und deren Demonstrationen als »politischen Missbrauch« verunglimpft.

Da der Präsident unserer Hochschule nicht auf die Bitte, Jörg Meuthen wieder auszuladen eingegangen ist, möchten wir als Hochschulgruppe des Bündnisses Aufstehen gegen Rassismus am Tag der Veranstaltung für den Nachmittag mit Hilfe der Studierenden ein vielfältiges und buntes Programm planen, um ein deutliches Zeichen gegen die Einladung von Jörg Meuthen zu setzen.

Es wird unter anderem Stände der Hochschulgruppen, von Aufstehen gegen Rassismus RheinMain, den Naturfreunden, Sea Watch, Seebrücke, VVN-BdA und vielen mehr geben, sowie Musik und Redebeiträge von Studierenden, Lehrenden und diversen anderen Initiativen!

Kommt vorbei und protestiert friedlich mit uns!

Wenn ihr euch an der Vorbereitung beteiligen oder die Gelegenheit nutzen wollt, eure Initiativen einem breiteren Publikum vorzustellen, schreibt uns eine Mail: agr.fra-aus@gmx.de (Aufstehen gegen Rassismus FRA-UAS)

(Die Podiumsdiskussion findet am 5. April um 18 Uhr im Gebäude 4, Audimax statt.)
 
Later posts Earlier posts