Skip to main content

Search

Items tagged with: Amazon


 
#Amazon #fridaysforfuture
Former President Lula, who reduced deforestation by 70% during his tenure, was arrested and removed from last year’s presidential race as part of a US Department of Justice–backed investigation, with no material evidence, while he was leading the election polls with double the support of Bolsonaro.

As the world’s attention focused on the fire crisis last week, media companies employed several strategies to deflect attention from its root causes. As coverage shifts to other events such as Hurricane Dorian, it is important to remember that there is no end to the fires in sight. Continued fighting is needed to stop an environmental catastrophe, and to do this, we need to focus on causes and how it can be stopped. Unfortunately, this does not seem to be happening. The following are a few examples of how media are working to please their advertisers by deflecting and confusing their information consumers.
How to navigate Anglo media’s Amazon doublespeak

 
#Amazon #fridaysforfuture
Former President Lula, who reduced deforestation by 70% during his tenure, was arrested and removed from last year’s presidential race as part of a US Department of Justice–backed investigation, with no material evidence, while he was leading the election polls with double the support of Bolsonaro.

As the world’s attention focused on the fire crisis last week, media companies employed several strategies to deflect attention from its root causes. As coverage shifts to other events such as Hurricane Dorian, it is important to remember that there is no end to the fires in sight. Continued fighting is needed to stop an environmental catastrophe, and to do this, we need to focus on causes and how it can be stopped. Unfortunately, this does not seem to be happening. The following are a few examples of how media are working to please their advertisers by deflecting and confusing their information consumers.
How to navigate Anglo media’s Amazon doublespeak

 

 
Na, #amazon?
Noch alle Tassen im Schrank? #promotion​-Adresse benutzen und nach Mobiltelefonnummer fragen?

"[…] möchten wir Sie rasch kontaktieren können" - Könnt ihr. Schreibt mir eine f\*cking verschlüsselte eMail. OpenPGP gibt's nicht erst seit gestern.
Aber Menschen und Computer, die sich das Recht herausnehmen, mich zu jeder beliebigen Unzeit telefonisch zu nerven, habe ich bereits genug in meiner Blocklist.

Und es könnte natürlich sein, daß ich durchaus einen Grund habe, bei Euch nicht mehr zu bestellen, dann brauche ich Werbeanrufe, die mir die zweifelhaften Vorzüge Eures Ladens nahebringen ohnehin noch weniger.

Insofern: Tu der Welt einen Gefallen und geh sterben, amazon, von mir gibt's nichts. Gar nichts! Auch kein Mitleid.

 
@Katharina Nocun hat mal wieder was Gutes ins Netz gestellt - vielen Dank.
Ja, nicht mehr ganz taufrisch, aber wer's noch nicht gehört hat...

#DenkAngebot #Privatsphäre #Datenschutz #Amazon #Netflix #Schufa #Podcast #PoweredByRSS

 
Sign now! Stop the disastrous #Mercosur trade deal with #Brazil and help save the #Amazon! https://act.wemove.eu/campaigns/no-to-mercosur

 
Bild/Foto
« Ce n’est pas le feu, c’est le capitalisme... »
"it isnt the fire, it is Capitalism"

#brazil #Amazon #ForestFire

 
Bild/Foto
« Ce n’est pas le feu, c’est le capitalisme... »
"it isnt the fire, it is Capitalism"

#brazil #Amazon #ForestFire

 
Bild/Foto
« Ce n’est pas le feu, c’est le capitalisme... »
"it isnt the fire, it is Capitalism"

#brazil #Amazon #ForestFire

 
Bild/Foto
« Ce n’est pas le feu, c’est le capitalisme... »
"it isnt the fire, it is Capitalism"

#brazil #Amazon #ForestFire

 
If you're worried about the state of the #climateemergency, consider watching this talk "The Big U-Turn Ahead: Calling Australia to Action on Climate Change" from Professor Will Steffen. Note that this was recorded before the #wildfires in #Alaska and the #Amazon - the situation is likely much more dire now.
https://www.youtube.com/watch?v=OzQsjuzr3_M

 
Der Aufstieg von #Amazon - ganz detailliert erzählt als eigene #Podcast Staffel

Land of the Giants konzentriert und fokussiert sich - und zwar auf die ganz Großen Staffel 1 handelt beispielsweise einzig und allein von Amazon. Autor Jason Del Rey startet bei sich: einem überzeugten Kunden und Mitglied von Amazon Prime.In weiteren Episoden blickt Del Rey dann noch auf die Strategie hinter Alexa.

https://podcasts.voxmedia.com/show/land-of-the-giants

 
Are servers from #Facebook #Instagram, #Twitter, #Google #YouTube and #Amazon running with #renewableenergy?

If not, why are most of the green movements using these platforms, while any click could mean they are using fossil energy! I think it's not in their interest!

Maybe they haven't thought about it yet?
Could it be an argument for the #fediverse?
What do you think?

#greenfediverse #futurefediverse #climatecrisis #fridaysforfuture #extinctionrebellion

 
"Oh, I noticed you ordered an electric mosquito zapper. Would you be interested in those 7 other almost identical electric mosquito zappers?"

#Amazon always

 
Habe mich bei #Amazon nach Red Dot Visiren umgeschaut und dabei bin ich auf diese Frage/Anwort gestoßen.

Frage: welchen geschmack hat es
Antwort: Vollmundigen Aluminium-Plastik-Aroma mit einer Spur Lack im Abgang. Vereinzelt soll es aber wie Hähnchen schmecken
#lustig #fun #lol #witz #humor

 
Bild/Foto
Gehirnwäsche bei Amazon

Manchmal erzeugt die Ad-Werbung der Suchmaschinen einfach nur Quatsch.
Obwohl.... Wer weiß...
;-)
#Humor #Gehirnwäsche #Amazon #Suchmaschinen

 

Videobuster - Alternative zu Filmstreaming Portalen wie Netflix und Amazon


Abends hinsetzen und mal eben einen schönen Film oder eine Serie auf Netflix oder Amazon zu schauen, ist schon eine schöne Sache. In Zukunft wird sich aber Einiges ändern, denn Hollywood, Disney und viele der Produktionsfirmen wollen diesen Markt auch für sich erschließen. Das bedeutet, dass es viele Serien oder Filme nicht mehr nur auf den beiden Streaming Portalen geben wird, sondern diese werden sich auf ein paar mehr Portalen verteilen. Wer dann eine gute Auswahl haben will, muss dann mit allen diesen Portalen für teuer Geld ein Abo abschließen.

Dazu kommt noch, dass Netflix angekündigt hat bei neuen Serien nur noch 2 Staffeln zu produzieren, egal ob die Geschichte zu Ende erzählt ist, oder nicht, weil das den höchsten Gewinn verspricht.

Ein pfiffiger, eleganter und vor allem günstigerer Ausweg aus dieser Situation bieten Firmen wie Videobuster. Das Konzept kennt man vielleicht noch aus den klassischen Videotheken oder aus den Anfängen von Amazon "Love Film". Man schliesst ein Abo ab und kann dann aus einer riesigen Auswahl an Filmen wählen, die einem dann per Post zugeschickt werden oder per VoD (Video on Demand) sofort streamen kann. Wenn eine Weile keine Lust hat, kann man sogar den Vertrag auch mal einen Monat pausieren und somit wiederum Geld sparen.

Vielleicht bekommt man die neusten Produktionen nicht sofort, aber dafür spart man eine Menge Geld und ist nicht nur an eine Produktionsfirma gebunden, sondern kann frei wählen. Und das alles für den selben Betrag.

Wer Filme und Serien mag, der sollte sich nach diesen Angeboten umschauen, um nicht in der teuren Abofalle der großen Streamingfirmen zu enden.

#Netflix #Amazon #Videobuster #Filme #Serie #Alternative
https://www.videobuster.de/preise

 
My not shocked face. Someone should ask #Amazon about this. Actually all of us should. #IsolateGab #Gab
Bild/Foto

 
Bei Amazon darf man aber selbst aktiv werden. Ich halte dass sogar für besser, da ich bei Google und Apple nicht nachprüfen kann ob es wirklich abgeschaltet ist.

Hier der Link zum deaktivieren bei Amazon :
https://www.amazon.de/hz/mycd/myx/#/home/alexaPrivacy/helpAlexa

Außerdem kann ich alles gesprochene ebenfalls löschen, wie es der zweite Screenshot zeigt.

#amazon #alexa
Bild/Foto
Bild/Foto

 
Der Film ist Sartire, der Hintergrund nicht.
https://twitter.com/extra3/status/1157910903708377088?s=20
#Amazon #Alexa #extra3 #Satire

Twitter: extra3 on Twitter (extra3)


 
Keine Satire

Amazon schickt Alexa-Gespräche an Heimarbeiter in Polen


https://www.welt.de/wirtschaft/article197916397/Amazon-Alexa-Gespraeche-von-Heimarbeitern-ausgewertet.html
#Amazon #Alexa

 

Amazon gold miners invade indigenous village in Brazil after its leader is killed


Kureni Waiãpi said Brazil’s far-right president Jair Bolsonaro had encouraged invasions like this. “It is because he, the president, is threatening the peoples of Brazil,” he said
So, what if... YOU lived there?


#Amazon #indigenous #Gold #Bolsonaro
Amazon gold miners invade indigenous village in Brazil after its leader is killed

 

Amazon gold miners invade indigenous village in Brazil after its leader is killed


Kureni Waiãpi said Brazil’s far-right president Jair Bolsonaro had encouraged invasions like this. “It is because he, the president, is threatening the peoples of Brazil,” he said
So, what if... YOU lived there?


#Amazon #indigenous #Gold #Bolsonaro
Amazon gold miners invade indigenous village in Brazil after its leader is killed

 
Goodbye #Microsoft #Apple and hello #Linux
A few weeks ago I reported my conversion to #Manjaro and NO I have no regrets.
I had spent some time ridding
myself of dependence on the likes of #Microsoft and #Google and now more goid news.
I own an #ipod nano 8gb that had stopped working using #itunes and #windows. Idug it out of a drawer and hooked it up to my nice fresh #Manjaro. Imagine my surprise, I now have a fully functioning extended battery life mp3 player. However, there is more. It now has a capacity of 12.2gb, really a 50% increase in capacity.
So not only do these huge tech companies want the world, our #data and our money, they are with all their bloatedness not unlike their #president #Trump, completely ungreen!!!!!!!
I not unlike many have had enough and would urge people to stop with the "How can I live without #Google #Apple #Microsoft #Amazon #Facebook #AnyTechGiant #HugeCorpiration" and take direct action. JUST CHANGE YOUR HABITS and give something else a go.
Be Good
Have Fun
Be Free
Big Up
bing

 
Goodbye #Microsoft #Apple and hello #Linux
A few weeks ago I reported my conversion to #Manjaro and NO I have no regrets.
I had spent some time ridding
myself of dependence on the likes of #Microsoft and #Google and now more goid news.
I own an #ipod nano 8gb that had stopped working using #itunes and #windows. Idug it out of a drawer and hooked it up to my nice fresh #Manjaro. Imagine my surprise, I now have a fully functioning extended battery life mp3 player. However, there is more. It now has a capacity of 12.2gb, really a 50% increase in capacity.
So not only do these huge tech companies want the world, our #data and our money, they are with all their bloatedness not unlike their #president #Trump, completely ungreen!!!!!!!
I not unlike many have had enough and would urge people to stop with the "How can I live without #Google #Apple #Microsoft #Amazon #Facebook #AnyTechGiant #HugeCorpiration" and take direct action. JUST CHANGE YOUR HABITS and give something else a go.
Be Good
Have Fun
Be Free
Big Up
bing

 
#TheExpanse #Amazon #Staffel5 #Season5
THE EXPANSE bekommt fünfte Staffel

PhantaNews: THE EXPANSE bekommt fünfte Staffel - PhantaNews (Stefan Holzhauer)



Bild/Foto
Gute Nachrichten für Fans der SF-Serie THE EXPANSE, die auf den Romanen des Autorenduos James S. A. Corey (Daniel Abraham und Ty Franck) basiert: Noch bevor die vierte Staffel gesendet wurde, hat Amazon eine fünfte Season genehmigt

 
Kennt jemand eine Liste oeffentlicher #Jitsi Instanzen oder auch nur eine einzelne Instanz?Ich wollte mir das gerade mal anschauen,weil ich noch einen guten Audiochat fuer meinen #Minetest Server brauche.Jitsi funktioniert ohne Registrierung und ohne etwas installieren zu muessen.Das wuerde die Einstiegsschwierigkeiten extrem senken.Die Flagschiffinstanz ist aber leider bei #Amazon gehostet und die Informationswebseite bei #Google .Darauf zu verlinken halte ich fuer absolut unverantwortlich.Aber selbst hosten kommt auch nicht in Frage,weil ich fuer sowas bei weitem nicht genug Bandbreite hab.

 
­Amazon Prime Video: Star Trek Picard bringt Seven of Nine und Data zurück - Golem.de
https://www.golem.de/news/amazon-prime-video-star-trek-picard-bringt-seven-of-nine-und-data-zurueck-1907-142686.html
#PrimeVideo #Amazon #Reisen #Science-Fiction #StarTrek #AudioVideo

 
­Amazon Prime Video: Star Trek Picard bringt Seven of Nine und Data zurück - Golem.de
https://www.golem.de/news/amazon-prime-video-star-trek-picard-bringt-seven-of-nine-und-data-zurueck-1907-142686.html
#PrimeVideo #Amazon #Reisen #Science-Fiction #StarTrek #AudioVideo

 
­Amazon Prime Video: Star Trek Picard bringt Seven of Nine und Data zurück - Golem.de
https://www.golem.de/news/amazon-prime-video-star-trek-picard-bringt-seven-of-nine-und-data-zurueck-1907-142686.html
#PrimeVideo #Amazon #Reisen #Science-Fiction #StarTrek #AudioVideo

 
Bild/Foto

Alexa löscht fast nie


Probleme mit Amazon und der intelligenten Assistentin Alexa

Senator Chris Coons aus Delaware hatte in einem Brief von Amazon Aufklärung darüber verlangt, welche Aufzeichnungen von Gespräche mit Alexa aufbewahrt werden und wie lange. 2 Tage vor Ablauf der Frist am 30. Juni hat Amazon geantwortet.

Der Senator hatte den Brief geschrieben nach einem Bericht von CNET, dass Amazon Transkripte von Interaktionen mit Alexa aufbewahrte, selbst nachdem die Leute die Sprachaufnahmen gelöscht hatten. Der Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit, Brian Huseman, bestätigte, dass noch Aufzeichnungen von einigen Gesprächen mit Alexa von Amazon nicht gelöscht werden, selbst wenn die Leute ihre Aufzeichnungen löschen.

Außerdem bestätigte Amazon, dass Alexa-Anfragen, die eine Transaktion beinhalten, wie z.B.
  • die Bestellung einer Pizza oder
  • das Anmelden einer Mitfahrgelegenheit,
wie jede Aufzeichnung einer Transaktion gespeichert werden. Das bedeutet, dass es eine Aufzeichnung von fast jedem Kauf gibt, den man bei Amazon's Alexa durchführt. Andere Anfragen, einschließlich der Einstellung von Erinnerungen und Alarmen, würden ebenfalls gespeichert bleiben, bemerkte Huseman und sagte, dass dies ein Feature sei, das Kunden wollten.

Die Gruppen der Datenschützer stellten dazu besorgt fest, dass Alexa's "Remember"-Funktion die gespeicherten Informationen nicht löschte, es sei denn, die Leute riefen den Amazon-Kundendienst an, um das gesamte Profil zu löschen. "Darüber hinaus ist noch unklar, inwieweit diese Daten an Dritte weitergegeben werden und wie diese Dritten diese Informationen verwenden und kontrollieren."

Amazon bestätigte, dass die Transkripte für das Training des Sprachassistenten und ihre Interpretation durch Alexa als sie diese Sprachbefehle hörte, auf Dauer gespeichert werden. Diese Transkripte sind nicht anonymisiert, denn wie Amazon erklärte sind sie dauerhaft mit dem Konto jedes Benutzers verknüpft.

Mehr dazu bei https://www.cnet.com/news/amazon-alexa-keeps-your-data-with-no-expiration-date-and-shares-it-too/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6953-20190721-alexa-loescht-fast-nie.htm

#Alexa #Amazon #Anfrage #mithören #löschen #Vergessen #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoüberwachung #Rasterfahndung #Datenbanken #Freizügigkeit #Unschuldsvermutung #Verhaltensänderung

 
Bild/Foto

Alexa löscht fast nie


Probleme mit Amazon und der intelligenten Assistentin Alexa

Senator Chris Coons aus Delaware hatte in einem Brief von Amazon Aufklärung darüber verlangt, welche Aufzeichnungen von Gespräche mit Alexa aufbewahrt werden und wie lange. 2 Tage vor Ablauf der Frist am 30. Juni hat Amazon geantwortet.

Der Senator hatte den Brief geschrieben nach einem Bericht von CNET, dass Amazon Transkripte von Interaktionen mit Alexa aufbewahrte, selbst nachdem die Leute die Sprachaufnahmen gelöscht hatten. Der Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit, Brian Huseman, bestätigte, dass noch Aufzeichnungen von einigen Gesprächen mit Alexa von Amazon nicht gelöscht werden, selbst wenn die Leute ihre Aufzeichnungen löschen.

Außerdem bestätigte Amazon, dass Alexa-Anfragen, die eine Transaktion beinhalten, wie z.B.
  • die Bestellung einer Pizza oder
  • das Anmelden einer Mitfahrgelegenheit,
wie jede Aufzeichnung einer Transaktion gespeichert werden. Das bedeutet, dass es eine Aufzeichnung von fast jedem Kauf gibt, den man bei Amazon's Alexa durchführt. Andere Anfragen, einschließlich der Einstellung von Erinnerungen und Alarmen, würden ebenfalls gespeichert bleiben, bemerkte Huseman und sagte, dass dies ein Feature sei, das Kunden wollten.

Die Gruppen der Datenschützer stellten dazu besorgt fest, dass Alexa's "Remember"-Funktion die gespeicherten Informationen nicht löschte, es sei denn, die Leute riefen den Amazon-Kundendienst an, um das gesamte Profil zu löschen. "Darüber hinaus ist noch unklar, inwieweit diese Daten an Dritte weitergegeben werden und wie diese Dritten diese Informationen verwenden und kontrollieren."

Amazon bestätigte, dass die Transkripte für das Training des Sprachassistenten und ihre Interpretation durch Alexa als sie diese Sprachbefehle hörte, auf Dauer gespeichert werden. Diese Transkripte sind nicht anonymisiert, denn wie Amazon erklärte sind sie dauerhaft mit dem Konto jedes Benutzers verknüpft.

Mehr dazu bei https://www.cnet.com/news/amazon-alexa-keeps-your-data-with-no-expiration-date-and-shares-it-too/
und https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/6953-20190721-alexa-loescht-fast-nie.htm

#Alexa #Amazon #Anfrage #mithören #löschen #Vergessen #Lauschangriff #Überwachung #Vorratsdatenspeicherung #Videoüberwachung #Rasterfahndung #Datenbanken #Freizügigkeit #Unschuldsvermutung #Verhaltensänderung

 
Ich amüsiere mich ja gerade königlich, wie die Medien alle vor dieser App warnen, die Fotos künstlich altert oder verjüngt. Plötzlich merken die Medien, dass es riskant ist, einer App Zugriff auf Fotos zu geben, die die dann in die Cloud hochlädt.

Warum?

Weil diese Cloud in Sankt Petersburg ist. Und die Russland-Cloud erzeugt natürlich Beißreflexe, wo die Amazon-Cloud unter dem Radar weitersegelt.

Die Doppelmoral ist erstickend! Zeitungen, die keine Sekunde gezögert haben, meine Daten an Dutzende Werbenetzwerke in intransparente Clouds irgendwo hochzuladen, die erzählen mir plötzlich, Daten in die Cloud laden ist gefährlich?!

Ich kann nur jedem empfehlen, mal eine Private-Browsing-Sitzung in ihrem Browser zu machen und den Adblocker auszuschalten. Nur für eine Stunde oder so. Und dann klickt euch mal durch eure Lieblings-Nachrichtenseiten. Nur mal so als Realitätsabgleich. Da findet ihr überall Werbenetzwerke der untersten Kategorie, die euch Scams aller Art andrehen wollen ("Day-Trading schnell gelernt!", "Silbermünzen als Andenken an Nicki Lauda!", "Krypto-Währungen, die Bitcoin hinter sich lassen werden!!"). Besonders enttäuscht hat mich Heise, die jetzt auf Telepolis unter allen Artikeln eine externe Firma eine "Abstimmung" einblenden lassen, mit so Fragen wie "Die Nutzung des Weltraums steht allen frei / sollte stärker reguliert werden". Selbstdarstellung dieser Firma:
We are not just a widget – we are THE platform for brands to scale content marketing and insight
Are you fucking kidding me, Heise? Und IHR habt die Stirn, mich vor irgendwelchen russischen Cloud-Firmen zu warnen!?

Oder noch geiler beim ehemaligen Nachrichtenmagazin. Ohne Adblocker kriegt man da die Tage nach dem obersten Artikel eine ZDF-Werbung, die beim Runterscrollen mal eben den ganzen Bildschirm einnimmt. Un-fass-bar! Da hast du echt Schwierigkeiten, zwischen der Werbung den Inhalt zu finden!

Kommt, liebe Medien, erzählt mir mehr über die Risiken der russischen Cloud für meine Privatsphäre!

#fefebot #ehemaligesNachrichtenmagazin #amazon

 
Ich amüsiere mich ja gerade königlich, wie die Medien alle vor dieser App warnen, die Fotos künstlich altert oder verjüngt. Plötzlich merken die Medien, dass es riskant ist, einer App Zugriff auf Fotos zu geben, die die dann in die Cloud hochlädt.

Warum?

Weil diese Cloud in Sankt Petersburg ist. Und die Russland-Cloud erzeugt natürlich Beißreflexe, wo die Amazon-Cloud unter dem Radar weitersegelt.

Die Doppelmoral ist erstickend! Zeitungen, die keine Sekunde gezögert haben, meine Daten an Dutzende Werbenetzwerke in intransparente Clouds irgendwo hochzuladen, die erzählen mir plötzlich, Daten in die Cloud laden ist gefährlich?!

Ich kann nur jedem empfehlen, mal eine Private-Browsing-Sitzung in ihrem Browser zu machen und den Adblocker auszuschalten. Nur für eine Stunde oder so. Und dann klickt euch mal durch eure Lieblings-Nachrichtenseiten. Nur mal so als Realitätsabgleich. Da findet ihr überall Werbenetzwerke der untersten Kategorie, die euch Scams aller Art andrehen wollen ("Day-Trading schnell gelernt!", "Silbermünzen als Andenken an Nicki Lauda!", "Krypto-Währungen, die Bitcoin hinter sich lassen werden!!"). Besonders enttäuscht hat mich Heise, die jetzt auf Telepolis unter allen Artikeln eine externe Firma eine "Abstimmung" einblenden lassen, mit so Fragen wie "Die Nutzung des Weltraums steht allen frei / sollte stärker reguliert werden". Selbstdarstellung dieser Firma:
We are not just a widget – we are THE platform for brands to scale content marketing and insight
Are you fucking kidding me, Heise? Und IHR habt die Stirn, mich vor irgendwelchen russischen Cloud-Firmen zu warnen!?

Oder noch geiler beim ehemaligen Nachrichtenmagazin. Ohne Adblocker kriegt man da die Tage nach dem obersten Artikel eine ZDF-Werbung, die beim Runterscrollen mal eben den ganzen Bildschirm einnimmt. Un-fass-bar! Da hast du echt Schwierigkeiten, zwischen der Werbung den Inhalt zu finden!

Kommt, liebe Medien, erzählt mir mehr über die Risiken der russischen Cloud für meine Privatsphäre!

#fefebot #ehemaligesNachrichtenmagazin #amazon