social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: ARD

ARD Ungleichbehandlung


Irgendwann ist selbst bei mir die Toleranzgrenze erreicht bis zu der ich es sinnvoll finde, einen #Rundfunkbeitrag zu zahlen. Dann fängt man an, sich um zu sehen, welche Parteien einen Rundfunkbeitrag ablehnen. #ARD

[Karsten](https://hub.netzgemeinde.eu/channel/karsbehr) hat [ein neues Foto](https://hub.netzgemeinde.eu/photos/karsbehr/image/eae7983f-ba3f-4ade-9c7e-037593eb2a85) auf [2020-07](https://hub.netzgemeinde.eu/photos/karsbehr/album/e85d4582-d179-40a5-b9a4-164d966870d6) veröffentlicht
 
Wenn in der bis zum Anschlag staatsfrommen 20-Uhr-ARD-Tagesschau als erste Meldung verlesen wird, dass der »Kohleausstieg« bis 2038 dabei helfen soll, die Klimaziele für 2030 zu erreichen, dann brauche ich keine Satire mehr. Aber wie man es schafft, so eine hirnverachtende Propaganda mit ernstem Gesicht zu vorzulesen ohne zum Opfer eines spntanen Lachanfalles, bleibt mir ein Rätsel. Vermutlich bemerkt der Thorsten Schröder gar nicht mehr, was er da vorliest, vermutlich muss man als Tagesschau-Sprecher auch eine dumme, hirnlose Sprechpuppe sein, die sich in ihren mentalen Fähigkeiten nicht wesentlich von dem dummen Computer unterscheidet, der diesen Job in nicht mehr allzuferner Zukunft erledigen wird. | #Blah #Tagesschau #ARD #Kohleausstieg #Propaganda #Realsatire
 
Wenn in der bis zum Anschlag staatsfrommen 20-Uhr-ARD-Tagesschau als erste Meldung verlesen wird, dass der »Kohleausstieg« bis 2038 dabei helfen soll, die Klimaziele für 2030 zu erreichen, dann brauche ich keine Satire mehr. Aber wie man es schafft, so eine hirnverachtende Propaganda mit ernstem Gesicht zu vorzulesen ohne zum Opfer eines spntanen Lachanfalles, bleibt mir ein Rätsel. Vermutlich bemerkt der Thorsten Schröder gar nicht mehr, was er da vorliest, vermutlich muss man als Tagesschau-Sprecher auch eine dumme, hirnlose Sprechpuppe sein, die sich in ihren mentalen Fähigkeiten nicht wesentlich von dem dummen Computer unterscheidet, der diesen Job in nicht mehr allzuferner Zukunft erledigen wird. | #Blah #Tagesschau #ARD #Kohleausstieg #Propaganda #Realsatire
 
Es tut mir leid, aber es kotzt mich an, wenn ich Dinge lese wie: "Justizministerin stellt Pläne vor Kinderpornos sollen Verbrechen werden; Stand: 01.07.2020 12:52 Uhr" (Tagesschau.de) oder im Podcast Lage der Nation am Ende auch wieder vom selben Begriff gesprochen wird (ja da wird sich in der nächsten Folge sicher für entschuldigt, weil es beim Gespräch als Wort so fällt, das passiert und Fehler macht jede/r).

Es geht mir um den Begriff "Kinderpornographie". Ich habe jetzt keine fertige, wissenschaftlich fundierte Begriffsdefinition. Aber bei Vergewaltigung oder genauer Dokumentiertem Kindesmissbrauch von Pornographie zu sprechen ist so falsch, fast könnte man es als eine Verniedlichung (in der Sprache), eines menschenunwürdiges Ergeignisses betrachten.
Bitte nutzt das Wort nicht, verwendet Dokumentierter Kindesmissbrauch oder etwas ähnliches, damit wird die Bedeutung dessen was den Kindern passiert klar.

Das Thema an sich ist noch wesentlich komplexer, wenn aber die #ARD von dieser Studie über #Framing irgendwas gelernt hat, dann sollten sie etwas besser auf solche Begriffe achten, sonst war das Geld einfach nur rausgeworfen, niemand hat was gelernt und es suggeriert ein seltsammes Bild zu Dokumentiertem Kindesmissbrauch.

#Meinung #Deutsch #Sprache #DokumentierterKindesmissbrauch #Kinderrechte
 
Es tut mir leid, aber es kotzt mich an, wenn ich Dinge lese wie: "Justizministerin stellt Pläne vor Kinderpornos sollen Verbrechen werden; Stand: 01.07.2020 12:52 Uhr" (Tagesschau.de) oder im Podcast Lage der Nation am Ende auch wieder vom selben Begriff gesprochen wird (ja da wird sich in der nächsten Folge sicher für entschuldigt, weil es beim Gespräch als Wort so fällt, das passiert und Fehler macht jede/r).

Es geht mir um den Begriff "Kinderpornographie". Ich habe jetzt keine fertige, wissenschaftlich fundierte Begriffsdefinition. Aber bei Vergewaltigung oder genauer Dokumentiertem Kindesmissbrauch von Pornographie zu sprechen ist so falsch, fast könnte man es als eine Verniedlichung (in der Sprache), eines menschenunwürdiges Ergeignisses betrachten.
Bitte nutzt das Wort nicht, verwendet Dokumentierter Kindesmissbrauch oder etwas ähnliches, damit wird die Bedeutung dessen was den Kindern passiert klar.

Das Thema an sich ist noch wesentlich komplexer, wenn aber die #ARD von dieser Studie über #Framing irgendwas gelernt hat, dann sollten sie etwas besser auf solche Begriffe achten, sonst war das Geld einfach nur rausgeworfen, niemand hat was gelernt und es suggeriert ein seltsammes Bild zu Dokumentiertem Kindesmissbrauch.

#Meinung #Deutsch #Sprache #DokumentierterKindesmissbrauch #Kinderrechte
 

Hintergrund | ARD: Krieg in Libyen - Embargo-Bruch mit deutschen Marken


Das Waffenembargo gegen Libyen wird offenbar in bislang unbekanntem Ausmaß mit Rüstungsgütern deutscher Konzerne gebrochen. Das zeigen Recherchen von Report München und des "Stern".

Am 24. Januar sticht in der türkischen Hafenstadt Mersin ein Schiff namens "Bana" in See. Das offizielle Ziel ist Genua. Die "Bana" soll dort Autos an Bord nehmen. Sie passiert planmäßig Zypern und Kreta. Doch plötzlich, am 27. Januar um 17:28 Uhr, sendet das Schiff ein letztes Positionssignal und verschwindet vom Radar. Die "Bana" bleibt zwei Tage lang verschollen. Als sie plötzlich wieder auftaucht, befindet sie sich 25 Kilometer vor der libyschen Hauptstadt Tripolis und setzt ihre Fahrt fort, als wäre nichts gewesen...

Video: Web | MP4

Tags: #de #hintergrund #waffenexporte #illegaler-waffenexport #libyen #deutschland #staat #kapitalismus #system #krieg #gier #br #ard #report-münchen #2020-06-23 #ravenbird #2020-06-24
 

Kommentar | Tagesschau: Deutschland - Der Rassismus der gesellschaftlichen Mitte


Bei der Polizei, auf dem Mietmarkt oder in Werbekampagnen: Der Rassismus in Deutschland reicht weit hinein in Milieus, die sich sonst gerne als liberal und weltoffen bezeichnen.

Schlimme Bilder sind das aus den USA. Ein schlimmer Rassismus und ein schlimmer Präsident, der seine Ku-Klux-Klan-Gesinnung wie einen Keil in die amerikanische Gesellschaft treibt.

Alles weit weg? Hat nichts mit uns zu tun?... Haben wir da etwa ein Rassismus-Problem? Und wie!

Video: Web | MP4

Tags: #de #kommentar #deutschland #gesellschaft #rassismus #gesellschaftliche-mitte #georg-restle #ard #wdr #tagesschau #ravenbird #2020-06-06
 
Ob 2020 wohl anders aussieht, abgesehen von mehr Virologen? #ard #zdf Gäste
[bookmark=https://twitter.com/goldi/status/1210994323073974274]Ich wollte wissen, ob Talkshows von ARD und ZDF wirklich so diskriminierend sind und habe alle 135 Sendungen von @annewill, @hartaberfair, @maischberger u @maybritillner aus 2019 nach Spuren von Diversität untersucht. Das Ergebnis ist leider noch schlimmer als befürchtet. /Thread[/bookmark]
 
Alles umsonst? Der @WDR-Intendant und amtierende #ARD-Vorsitzende Tom #Buhrow hat kein Problem damit, sich unentgeltlich in den Dienst von #BILD zu stellen: https://bit.ly/2ADBMrm (via @uebermedien)
 

Hintergrund | ARD: Rabiat: Scheiß auf Moral! - 5 Jahre Flüchtlingskrise


19.000 Menschen leben in einem Flüchtlingslager in Moria, für 3.000 war es ausgelegt. Die meisten Helfer sind aus Angst vor der Corona-Pandemie abgereist. Während in Deutschland Solidarität gelebt wird, eskaliert die Lage auf Lesbos weiter...

Video: Web | MP4

Tags: #de #hintergrund #flüchtlingskrise #europa #festung-europa #deutschland #griechenland #italien #rabiat #y-kollektiv #ard #2020-05-18 #ravenbird #2020-06-02
 

Doku | ARD: Geschichte im Ersten: Digitale Verlustzone


Wie Deutschland den Anschluss verlor

Es war einmal …

Diese klassische Einleitung eines Märchens passt perfekt für die Geschichte der Digitalisierung in Deutschland. Denn was kaum einer weiß in Zeiten von Funklöchern, lahmem Internet und Debatten über die Frage, ob an jeder Milchkanne ein leistungsstarkes Netz zur Verfügung stehen muss: Deutschland war mal Weltmarktführer und der Zeit weit voraus...

Video: Web | MP4

Tags: #de #doku #deutschland #digitalisierung #breitbandpolitik #politik #kapitalismus #staat #system #ard #2020-05-26 #ravenbird #2020-06-01
 

Neue Hinweise für zahlreiche Gesetzesverstöße bei der PKW-Maut: Bundesrechnungshof über "Toll Collect Deal" getäuscht | Startseite | REPORT MAINZ


Die Redaktion des ARD-Politikmagazins REPORT MAINZ hat tausende, interne Dokumente aus dem Bundesverkehrsministerium ausgewertet. Sie legen den Verdacht nahe, dass der Bundestag und Bundesrechnungshof im Zusammenhang mit der PKW-Maut bewusst getäuscht wurden. Zudem wurde die Aufklärung offenbar behindert.
Neue Hinweise für zahlreiche Gesetzesverstöße bei der PKW-Maut: Bundesrechnungshof über "Toll Collect Deal" getäuscht | Startseite | REPORT MAINZ
#Scheuer #CSU #ReportMainz #ARD #Opposition #Report #Rücktritt #Andreas #Verkehrsministerium #Skandal #Verkehrsminister #Maut #InterneDokumente #SWR #Bundesrechnungshof #TollCollect
 

Neue Hinweise für zahlreiche Gesetzesverstöße bei der PKW-Maut: Bundesrechnungshof über "Toll Collect Deal" getäuscht | Startseite | REPORT MAINZ


Die Redaktion des ARD-Politikmagazins REPORT MAINZ hat tausende, interne Dokumente aus dem Bundesverkehrsministerium ausgewertet. Sie legen den Verdacht nahe, dass der Bundestag und Bundesrechnungshof im Zusammenhang mit der PKW-Maut bewusst getäuscht wurden. Zudem wurde die Aufklärung offenbar behindert.
Neue Hinweise für zahlreiche Gesetzesverstöße bei der PKW-Maut: Bundesrechnungshof über "Toll Collect Deal" getäuscht | Startseite | REPORT MAINZ
#Scheuer #CSU #ReportMainz #ARD #Opposition #Report #Rücktritt #Andreas #Verkehrsministerium #Skandal #Verkehrsminister #Maut #InterneDokumente #SWR #Bundesrechnungshof #TollCollect
 

Neue Hinweise für zahlreiche Gesetzesverstöße bei der PKW-Maut: Bundesrechnungshof über "Toll Collect Deal" getäuscht | Startseite | REPORT MAINZ


Die Redaktion des ARD-Politikmagazins REPORT MAINZ hat tausende, interne Dokumente aus dem Bundesverkehrsministerium ausgewertet. Sie legen den Verdacht nahe, dass der Bundestag und Bundesrechnungshof im Zusammenhang mit der PKW-Maut bewusst getäuscht wurden. Zudem wurde die Aufklärung offenbar behindert.
Neue Hinweise für zahlreiche Gesetzesverstöße bei der PKW-Maut: Bundesrechnungshof über "Toll Collect Deal" getäuscht | Startseite | REPORT MAINZ
#Scheuer #CSU #ReportMainz #ARD #Opposition #Report #Rücktritt #Andreas #Verkehrsministerium #Skandal #Verkehrsminister #Maut #InterneDokumente #SWR #Bundesrechnungshof #TollCollect
 

#Verschwörungstheorien zerstören Existenzen – Ein #Paradebeispiel für Manipulation in der #ARD


Wie die deutschen Staatsmedien (sorry, die öffentlich-rechtlichen Medien) arbeiten, hat uns unfreiwillig den Sendung „Report Mainz“ gezeigt. Dort wurde ein Interview so lange geschnitten, bis es ins Konzept der Sendung passt. Schön für uns, dass der Interviewte das komplette Interview veröffentlicht hat.

Die ARD-Sendung Report Mainz hat vor einigen Tagen ein Beitrag ausgestrahlt, die den Menschen zeigen sollte, wie gefährlich „Verschwörungstheorien“ angeblich sind. Die Sendung war aufgebaut, wie eine Reportage über #Sektenaussteiger oder ehemalige #Drogensüchtige, die nur knapp den Absprung geschafft haben. Skript und Narrativ der Sendung standen also fest und nun brauchte man noch jemanden aus der „Szene“, um den Zuschauern zu zeigen, wie gefährlich und skrupellos die „Verschwörungstheoretiker“ sind, wie sie gnadenlos Existenzen zerstören.

Diese Rolle sollte Andreas #Popp von der #Wissensmanufaktur zufallen, der für die Sendung interviewt wurde. Aber Popp ist kein Anfänger [...]

https://www.anti-spiegel.ru/2020/verschwoerungstheorien-zerstoeren-existenzen-ein-paradebeispiel-fuer-manipulation-in-der-ard/

#GEZ #Neusprech #Orwell
„Verschwörungstheorien zerstören Existenzen“ – Ein Paradebeispiel für Manipulation in der ARD
 

#Verschwörungstheorien zerstören Existenzen – Ein #Paradebeispiel für Manipulation in der #ARD


Wie die deutschen Staatsmedien (sorry, die öffentlich-rechtlichen Medien) arbeiten, hat uns unfreiwillig den Sendung „Report Mainz“ gezeigt. Dort wurde ein Interview so lange geschnitten, bis es ins Konzept der Sendung passt. Schön für uns, dass der Interviewte das komplette Interview veröffentlicht hat.

Die ARD-Sendung Report Mainz hat vor einigen Tagen ein Beitrag ausgestrahlt, die den Menschen zeigen sollte, wie gefährlich „Verschwörungstheorien“ angeblich sind. Die Sendung war aufgebaut, wie eine Reportage über #Sektenaussteiger oder ehemalige #Drogensüchtige, die nur knapp den Absprung geschafft haben. Skript und Narrativ der Sendung standen also fest und nun brauchte man noch jemanden aus der „Szene“, um den Zuschauern zu zeigen, wie gefährlich und skrupellos die „Verschwörungstheoretiker“ sind, wie sie gnadenlos Existenzen zerstören.

Diese Rolle sollte Andreas #Popp von der #Wissensmanufaktur zufallen, der für die Sendung interviewt wurde. Aber Popp ist kein Anfänger [...]

https://www.anti-spiegel.ru/2020/verschwoerungstheorien-zerstoeren-existenzen-ein-paradebeispiel-fuer-manipulation-in-der-ard/

#GEZ #Neusprech #Orwell
„Verschwörungstheorien zerstören Existenzen“ – Ein Paradebeispiel für Manipulation in der ARD
 
@kattascha
Scheint bei der #ARD leider schon nicht mehr #online zu sein? #Verschwörung #ttt
 
Ich hab heute erstmal in den original #ESC auf #ARD rein geschaut und hab inzwischen zum #FreeESC auf #Pro7 gewechselt,um das mal direkt vergleichen zu koennen.Also beide Shows sind sich ziemlich aehnlich.Beim FreeESC find ich besser,dass alle Auftritte live sind,waehrend das beim Original auf die wenigsten zutrifft.Die Musik trifft aber bei keinem der beiden so richtig meinen Geschmack.
 
#PIRATEN - Rundschau 10.05.2020
Nach dem Angriff auf das Team der #ZDF-@heuteshow gab es nun einen Angriff auf ein #ARD-Team.
Letzten Sonntag war Tag der #Pressefreiheit.
Hier noch einmal unser Artikel dazu:
piratenpartei.de/2020/05/03/int… von @sebulino.
#PressFreedomDay #PressFreedom
Internationaler Tag der Pressefreiheit – PIRATEN fordern Pressefreiheit weltweit
 

ARD Mediathek


Liebe #ARD, jetzt dreht Ihr völlig durch. Der #Livestream darf aus lizenzrechtlichen Gründen nicht im Internet gestreamt werden. Wozu zahle ich eigentlich meinen #Rundfunkbeitrag?

[Karsten](https://hub.netzgemeinde.eu/channel/karsbehr) hat [ein neues Foto](https://hub.netzgemeinde.eu/photos/karsbehr/image/01ce9542-499e-488d-9f22-70bc76c77495) auf [2020-04](https://hub.netzgemeinde.eu/photos/karsbehr/album/f975a457-ad19-41b8-8a0c-df7d84bc8188) veröffentlicht
 
Find eigentlich nur ich das irgendwie gruselig, das merkel zur GRÖMAZ zu mutieren scheint in letzter zeit? ;)

(2020-04-15 17:50..)

Pressekonferenz nach Videokonferenz mit den Ländern


#covid-19 #deutschland #merkel #ard
 

News | Tagesschau: Maßnahmen gegen Corona - Leere Innenstädte, vollere Parks


Wird das "Social Distancing" eingehalten? Eine erste Datenanalyse von NDR und WDR zeigt: Viele Orte werden weniger aufgesucht, Supermärkte auch Samstag nicht "gestürmt". Mehr Menschen besuchen hingegen Parks.

Das öffentliche Leben in Deutschland ist in Folge der umfangreichen Kontaktverbote und Beschränkungen als Reaktion auf die Corona-Pandemie stark zurückgegangen. Eine Datenanalyse zeigt, dass in den vergangenen Tagen vor allem in Hamburg, Bremen und Nordrhein-Westfalen deutlich weniger Menschen an öffentlichen Orten gezählt wurden als vor der Krise. In Hessen und einigen ostdeutschen Bundesländern wie Thüringen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern ist der Rückgang weniger deutlich...

Info: Ich halte es btw. immer noch grundfalsch von 'social distancing' zu reden. Den es handelt sich nicht um eine soziale sondern um eine räumliche Distanz die man aus Sicherheitsgründen einhalten sollte. Darüber hinaus spricht nichts dagegen soziale Kontakte zu pflegen und nun da viele mehr Zeit dafür haben auch noch auszuweiten und sich mehr zu vernetzen.

Tags: #de #news #corona #coronakrise #social-distancing #mensch #gesellschaft #verhalten #datenanalse #kontaktverbote #beschränkungen #ard #tagesschau #wdr #ndr #ravenbird #2020-03-30
 
 

Hintergrund | Weltspiegel-Reportage aus Italien - Die Kindersoldaten der 'Ndrangheta

Kinder, die schießen lernen, als Drogenkuriere arbeiten oder Tote zerstückeln: Bei der kalabrischen Mafia wachsen sie mit kriminellen Aktivitäten auf. Nur wenige Erwachsene tun etwas dagegen.

Die Bonaventura-Vrenna-Familie gehört zu den mächtigen und international operierenden Clans der kalabrischen Mafia, der 'Ndrangheta. Luigi Bonaventura stand mit zehn Jahren bei einer blutigen Fehde Schmiere. Wenige Jahre später schoss er selber. Mit 35 Jahren wurde er Kronzeuge der italienischen Staatsanwaltschaft... (weiter)

Video: Die Kindersoldaten der 'Ndrangheta

Tags: #de #hintergrund #drangheta #italien #deutschland #kinder #kindersoldaten #killer #kriminalität #ard #weltspiegel #ravenbird #2020-02-02
 
Haben die Kinder keine Rechte? Stellt euch die Szenen mal mit Erwachsenen statt Kindern vor ... 😲 Absolut entwürdigend.

Und dieser Schund ist jetzt noch für den #Grimme-Preis nominiert 😵🤬🤯

#Erziehung #keinePreiseFürGewalt #ARD #Kinderrechte #Kind - 2/2
 
Habe mir eben die ersten 50 min des Films "#Elternschule" angeschaut. Musste mehrmals pausieren angesichts der Grausamkeit, wie da mit Kindern umgegangen wird. 🤮

Wobei ich finde, dass die Filmemacher der Gesellschaft einen noch größeren Bärendienst erweisen als die Klinik selber, weil sie das Geschehen unkommentiert als "so erzieht man Kinder" stehen lassen und sicher viele Eltern verunsichern.

#Erziehung #keinePreiseFürGewalt #ARD #Kinderrechte #Kind

- 1/2
 

Trolle, Hacker und Spione


Der russische Auslandsgeheimdienst Glawnoje Raswedywatelnoje Uprawlenije (GRU) ist angeblich in Katalonien aktiv, um die Unabhängigkeitsbewegung zu radikalisieren. Ist das realistisch? Julia Dudnik (russland.RU) hat sich auf Spurensuche begeben.

https://neue-debatte.com/2020/01/26/russland-direct-radikalisieren-russische-spione-katalonien/

Spenden:
www.paypal.me/neuedebatte
IBAN: DE53201900030051717506
BIC: GENODEF1HH2

#Katalonien #Spanien #EU #ARD #Russland #Politik #Spuione #Hacker #Manipulationen #Fakten #Demokratie #Europa #Agenten #Spekulationen
russland.DIRECT: Radikalisieren russische Spione Katalonien?
 
@juh Wer, wo, wie, was? Ohne Ross und Reiter zu nennen und auf alle Journalist*innen der öffentlich-rechtlichen ( #ARD, #ZDF, #DLF) einzudreschen ist, bei aller notwendigen Kritik (ja, es wurden Einschätzungen von Polizei und Politik durch zahlreiche Medien, aber bei weitem nicht nur öffentlich-rechtliche, ohne zu prüfen übernommen) unangemessen und populistisch und erinnert darüberhinaus auch fatal an die #afd.
 
Thus spoke Handelsblatt: "Zwangsgebühr".

RT @dneuerer@twitter.com

Angesichts von Amazon Prime, Netflix, Telekom Magenta TV etc. ist es höchste Zeit, dass der #ÖRR #ARD #ZDF seine Daseinsberechtigung kritisch hinterfragt. So, wie jetzt, kann es jedenfalls nicht bleiben. Auch die Zwangsgebühr ist ein Unding.

🐦🔗: https://twitter.com/dneuerer/status/1213070258199678976
 
#ARD mit #36c3 Update:

#CCC analysiert die Spionagesoftware #FinSpy und erhärtet den Verdacht der Grundrechtverletzung durch #FinFisher
 
Fabian Goldmann
Ich wollte wissen, ob Talkshows von #ARD und #ZDF wirklich so diskriminierend sind und habe alle 135 Sendungen von #annewill, #hartaberfair, #Maischberger u #maybritillner aus 2019 nach Spuren von Diversität untersucht. Das Ergebnis ist leider noch schlimmer als befürchtet.
Anlass für Untersuchung war die Verleihung der #GoldenenKartoffel im November dieses Jahres. Die #NDMedienmacher warfen den Talks der ÖR u.a. klischeehafte Inhalte und eine diskriminierende Gästeauswahl vor. Die Talkshow-Macher bestritten das. Ich wollte wissen: Wer hat Recht?
Dazu habe ich neben Faktoren wie Geschlecht, Nationalität, Geburtsort, weiß/PoC und Ost/West auch ausgewertet, zu welchen Themen Leute eingeladen wurden: Durften z.B. türkeistämmige Menschen nur Fragen nach Erdoğans Außenpolitik oder auch zu Klima, Pflege oder GroKo beantworten?
Vorab die Basics: Zusammen kamen #annewill, #hartaberfair, #Maischberger und #maybritillner in diesem Jahr auf 135 Sen­dun­gen, 728 Gäs­te und rund 8800 Sendemi­nu­ten. Jede Menge Platz und Zeit also um der Vielfalt der deutschen Gesellschaft gerecht zu werden.
Zunächst nicht überraschend für dt. Talkshows: Die meisten Gäste waren Deutsche. Von 728 Gästen hatten 689 die deutsche Staatsbürgerschaft oder schon seit Langem ihren Lebensmittelpunkt in D. Auf 39 Gäste traf dies nicht zu. Das ergibt einen Ausländeranteil von 5,4 Prozent.
17x waren Gäste aus dem Vereinigten Königreich vertreten. Der Grund: die Masse an Brexit-Sendungen. 20 ausländische Gäste verteilen sich auf andere europ. Länder. 2 kamen aus den USA. Ausl. Gäste aus afrikanischen, südamerikanischen o asiatischen Ländern waren nicht vertreten.
Anschließend habe ich mir die Geburtsorte der dt. Gäste angeschaut: Hier zeigt sich ein Mangel an Diversität. Von 689 deutschen Gästen wurden nur 33 – also rund jeder zwanzigste - im Ausland geboren. Zum Vergleich: In der deutschen Gesamtbevölkerung ist es etwa jeder achte.
Auch auffällig: Menschen aus Ländern, die in den vergangenen Jahren im Fokus der Migrationsdebatte standen, sind kaum vertreten. Allein CDU-Politiker Norbert #Roettgen brachte es auf mehr Auftritte (9) als alle Gäste aus Afrika, der Arabischen Welt und dem Iran zusammen (7).
Ein Auslöser für Diskriminierung sind Namen. Deshalb habe ich mir Vornamen der Gäste angeschaut: Von 728 Gästen der ÖR-Talkshows trugen 671 (92%) einen Vornamen, der als deutsch wahrgenommen wird. Nur 57 (8%) Gäste trugen einen Vornamen, der als ausländisch wahrgenommen wird.
Von 56 nicht-deutschen Vornamen auf den Gästelisten der ÖR-Talkshows gelten 15 als englisch, 13 als türkisch, 6 als arabisch oder persisch. Oder anschaulicher: Menschen mit Namen Peter begegnet man in deutschen Talkshows häufiger als allen Personen mit türkischen Namen zusammen.
Die beliebtesten Talkshow-Vornamen 2019:
1. Peter (14x)
2. Markus (13x)
3. Norbert, Michael (11x)
5. Annalena, Sahra/ Sarah, Stefan/ Stephan (10x)

32. Anthony (5x) häufigster Name, der nicht als dt. wahrgenommen wird

45. Cem (4x) häufigster „nicht-dt.“ Name unter dt. Gästen
Ich wollte wissen: Wie steht es um Dominanz jener Gruppe, die Preis der #NDMedienmacher Namen verliehen hat: "Kartoffeln". Zu entscheiden, ob Person als „weiß“ o „nicht-weiß“ wahrgenommen wird, war nicht immer einfach. Im Zweifel habe ich zu Gunsten d Talkshow-Macher entschieden.
Von 728 Personen, die 2019 in Talkshows der ÖR zu Gast waren, sind rund 7 Prozent (48 Personen) PoC oder nicht-weiß. Von diesen werden 14 als türkisch wahrgenommen, 9 iranisch, je 8 Personen asiatisch oder südeuropäisch und 6 arabisch. Nur 3 v 728 Gästen waren schwarz.
100 der 135 Talkshow-Sendungen im ÖR des Jahres 2019 waren ausschließlich mit weißen Gästen besetzt. Negativ-Rekord im Ausschluss von PoC stellte #hartaberfair auf. In 11 aufeinander folgenden Sendungen gab es ausschließlich weiße (55) und bis auf einen Briten nur deutsche Gäste.
Besonders auffällig war Fehlen von schwarzen Gästen: 7,5 Monate, 76 Sendungen und 405 Gäste vergingen bis in #Maischberger
-Sendung vom 14. August mit Schauspieler Charles M. Huber der erste schwarze Mensch in einer öffentlich-rechtlichen Talkshow des Jahrs 2019 zu sehen war.
Der Fall macht weiteres Problem deutlich: Auch Huber wurde nicht zu seiner Schauspielkarriere oder politischem Engagement befragt. Stattdessen sollte er rassistische und anti-afrikanische Aussagen eines Fußballfunktionärs kommentieren.
Solch stereotype Besetzung zeigte sich bei fast der Hälfte der nicht-weißen Gäste. 23 von 48 wurden zu Thema eingeladen, das mit Herkunftsland der Eltern, ihrer Religion o allgemein Integration/ Migration zu tun hat. Bei weißen Gästen war psnl Biographie fast nie Hauptthema.
Unterrepräsentiert waren auch Ostdeutsche (wenn auch weit weniger als PoC). Etwa 12% der deutschen Talkshow Gäste kamen aus dem Osten (vs. 17% Gesamtbevölkerung). Am besten schnitt #AnneWill ab (18,5% Ostdeutsche). Wieder Ganz hinten: #hartaberfair
(6%).
Auch Frauen sind in den Talkshows von #annewill, #hartaberfair, #Maischberger und #maybritillner weiterhin unterrepräsentiert. In 135 Sendungen trafen 450 Männer auf 278 Frauen. Das macht einen Frauenanteil von 38,2 Prozent.
Hier gab es allerdings große Unterschiede zwischen den Talkshows. Wieder ganz vorn: #AnneWill mit 44,5% Frauenanteil. Schlusslicht einmal mehr: #hartaberfair. Hier war nur jeder dritte Gast weiblich (33%).
Erfreulich allerdings: 2019 gab es quasi kein All-Male-Panel in den Talkshows der Öffentlich-Rechtlichen. (Sieht man von einer #maischberger-Sondersendung mit Sigmar Gabriel und Roland Koch ab. Dafür bekam #akk eine ganze Sendung für sich allein.)
Weitgehend unproblematisch war auch die Themenauswahl. Waren in letzten Jahren Kopftuch, Flüchtlinge usw noch Talkshow-Dauerbrenner, gab es in diesem Jahr kaum Sendungen, in denen Menschen mit ausländischen Wurzeln oder Muslime von vornherein als Problemfall dargestellt wurden.
Allenfalls zwei Sendungen zu arabischer Clamkriminalität lassen sich kritisch sehen. Positiv hingegen: Zu sechs Gelegenheiten wurde im Öffentlich-Rechtlichen über radikale Entwicklungen in der Mehrheitsgesellschaft wie rechte Gewalt, Antisemitismus und Rechtspopulismus getalkt.
Die beliebstesten Talkshow-Themen 2019:
1. Groko + Landtagswahlen (24x)
2. Klima- + Umweltpolitik (22x)
3. EU + internationale Politik (16)
4. Soziales (13x)
5. Brexit (12)
Ein positives Fazit also immerhin: Über PoC und Menschen mit Migrationserfahrung wurde bei #annewill, #hartaberfair, #Maischberger
und #maybritillner im Jahr 2019 kaum noch diskutiert. Das negative Fazit: Mit ihnen leider auch kaum.
Die Gästeauswahl der ÖR-Talkshows war im Jahr 2019 vor allem ggü nicht-weißen Menschen tatsächlich stark diskriminierend und stereotyp. Die #GoldeneKartoffel haben sich #annewill, #hartaberfair, #Maischberger und #maybritillner mehr als verdient.
Die gesamte Analyse zur Diversität der öffentlich-rechtlichen Talkshows im Jahr 2019 mit vielen weiteren Zahlen, Differenzierungen und Erklärungen gibt es bei (Twitter) @bliqjournal
Quelle: https://twitter.com/goldi/status/1210994323073974274
.
 
#ARD Tagesschau zum #36c3

@linuzifer vom #CCC: "Ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen ist nicht einfach, da braucht es kluge Köpfe für und die sammeln sich hier" #FullACK
 
Hoffentlich ab jetzt Bestandteil jeder Journalismus-Ausbildung: Vergleich der Interviews mit dem neuen #NoAfD Vorsitzenden

a) in der #ARD: "AfD wird immer mehr erwachsen"
https://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/bab/bab-4805~_bab-sendung-589.html

b) im #ZDF: Nazi-Begriff 'Umvolkung' "nicht rechtsextrem"
https://www.zdf.de/der-neue-afd-chef-tino-chrupalla-im-berlin-direkt-interview-100.html
 
Hat die #ARD für ihre Videos tatsächlich #RSS abgeschafft?
#ARD #RSS
 
»Beim Einzug in den Bundestag 2017 schimpfte die AfD über das häufig leere Plenum und rühmte sich mit einer hohen Anwesenheit der eigenen Abgeordneten. Zwei Jahre später ist ausgerechnet die AfD die Fraktion mit der höchsten Fehlquote (13,57 Prozent) bei namentlichen Abstimmungen. Dies geht aus einer Analyse des ARD-Politikmagazins Kontraste hervor, bei der alle von der Verwaltung des Deutschen Bundestags veröffentlichten namentlichen Abstimmungen seit Mitte Oktober 2018 ausgewertet wurden.« – Kann man mal so stehen lassen.

Abstimmungen im Bundestag: AfD-Abgeordnete fehlen am häufigsten

#FCKAFD #FCKNZS #AfD #Bundestag #ARD #Kontraste
 
»Beim Einzug in den Bundestag 2017 schimpfte die AfD über das häufig leere Plenum und rühmte sich mit einer hohen Anwesenheit der eigenen Abgeordneten. Zwei Jahre später ist ausgerechnet die AfD die Fraktion mit der höchsten Fehlquote (13,57 Prozent) bei namentlichen Abstimmungen. Dies geht aus einer Analyse des ARD-Politikmagazins Kontraste hervor, bei der alle von der Verwaltung des Deutschen Bundestags veröffentlichten namentlichen Abstimmungen seit Mitte Oktober 2018 ausgewertet wurden.« – Kann man mal so stehen lassen.

Abstimmungen im Bundestag: AfD-Abgeordnete fehlen am häufigsten

#FCKAFD #FCKNZS #AfD #Bundestag #ARD #Kontraste
 
»Beim Einzug in den Bundestag 2017 schimpfte die AfD über das häufig leere Plenum und rühmte sich mit einer hohen Anwesenheit der eigenen Abgeordneten. Zwei Jahre später ist ausgerechnet die AfD die Fraktion mit der höchsten Fehlquote (13,57 Prozent) bei namentlichen Abstimmungen. Dies geht aus einer Analyse des ARD-Politikmagazins Kontraste hervor, bei der alle von der Verwaltung des Deutschen Bundestags veröffentlichten namentlichen Abstimmungen seit Mitte Oktober 2018 ausgewertet wurden.« – Kann man mal so stehen lassen.

Abstimmungen im Bundestag: AfD-Abgeordnete fehlen am häufigsten

#FCKAFD #FCKNZS #AfD #Bundestag #ARD #Kontraste
 

Lähmendes Dagegen


Die #ÖffentlichRechtlichen hatten in den 1970er-Jahren Hemmungen, die US-Miniserie ins Programm zu nehmen. Wie wäre das heute? #Holocaust #Shoah http://www.taz.de/Serie-Holocaust-und-die-ARD/!5642872/ … #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #NS-Zeit #ARD

Kolumne: Flimmern und Rauschen
 

Lähmendes Dagegen


Die #ÖffentlichRechtlichen hatten in den 1970er-Jahren Hemmungen, die US-Miniserie ins Programm zu nehmen. Wie wäre das heute? #Holocaust #Shoah http://www.taz.de/Serie-Holocaust-und-die-ARD/!5642872/ … #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #NS-Zeit #ARD

Kolumne: Flimmern und Rauschen
 
Ich fühle mich von den Nachrichten in Medien kompetent, umfassend und neutral informiert.... außer es geht um ein Thema, von dem ich wirklich etwas verstehe.

#nachrichten #ard #zdf #medien
 
Weiß ja nicht ob das bekannt ist, aber da #DoctorWho auf #OneHD läuft, was wiederum zur #ARD gehört, kann man #DoctorWho über die #Mediathek streamen
 
Later posts Earlier posts