social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: ACAB

Kaum twitterst Du von ner #VersGStoppen-Demo, kacken Dich hastig zusammengeklickte #acab-Accounts von der Seite an.

Verzupf Dich in den Arsch deines Dienstherrn, der immerhin ne wertschätzende vanLaack-Maske für Dich übrig hast, Du jämmerliche Wurst.
 
[bookmark=https://twitter.com/Antje_Kapek/status/1384602811237863427]Meine 7-Jährige & ihre Freundinnen heute so: "#ACAB = Annalena-Charlotte-Alma-Baerbock.."

Frage ich: "Wie kommt ihr denn darauf?"

Antwort: "Die ist voll cool, die wird Bundeskanzlerin!"

#Gänsehautmoment.
Liebe @ABaerbock, du bist jetzt schon ein Rollenmodell für Mädchen. 💜[/bookmark]
@Michael Vogel @Katharina Nocun ich auch, wobei mich die Grünen einfach nicht sonderlich interessieren, die haben mich vergrämt als sie in NRW für Braunkohle gestimmt haben, gegen Bergbaufolgekostenabschätzung usw.
Immer wieder haben sie gegen ihr eigenen Prinzipien gestimmt, da bin ich nachtragend.
Aber ich denke #ACAB ist auch immer etwas im Hintergrund geblieben oder vielleicht auch gehalten worden, vielleicht ist das aber auch nur die Wirkung die die Medien erzeugen, der Habeck kam mir jedenfalls direkt in den Sinn als es um KanzerlerIN der Grünen ging, aber sie eben nicht. Wobei ich glaube ich doch lieber eine Annalena Baerbock als Kanzlerin hätte als einen Habeck als Kanzler.
 

Klaas auf Twitter: "Schon krass, dass die Städte schon voller Graffitis pro Annalena Charlotte Alma #Baerbock sind. #acab https://t.co/1dtVE5qLh8" / Twitter


Muahah!

https://twitter.com/Sportkultur/status/1384072193793875972
 

Klaas auf Twitter: "Schon krass, dass die Städte schon voller Graffitis pro Annalena Charlotte Alma #Baerbock sind. #acab https://t.co/1dtVE5qLh8" / Twitter


Muahah!

https://twitter.com/Sportkultur/status/1384072193793875972
 

Klaas auf Twitter: "Schon krass, dass die Städte schon voller Graffitis pro Annalena Charlotte Alma #Baerbock sind. #acab https://t.co/1dtVE5qLh8" / Twitter


Muahah!

https://twitter.com/Sportkultur/status/1384072193793875972
 
Die Menschenrechtsorganisation „ #Amnesty International“ hatte in einer Stellungnahme im Jahr 2019 argumentiert, dass es zur Wirksamkeit der #Bodycams keine ausreichenden Studien gebe, diese aber stark in die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen eingreifen würden. Auch seien diese im Kampf gegen #Polizeigewalt kaum nützlich, da die Beamt/-innen selbst entscheiden dürfen, wann sie die Kamera einschalten.
Das #Innenministerium argumentiert primär mit #Gewalt gegen Polizist/-innen. Diese habe „zugenommen“. An dieser Interpretation der Statistiken gibt es allerdings Zweifel, die unter anderem der „Volksverpetzer“ immer wieder formuliert hat, unter anderem in diesem Artikel.
Bei einem Pressetermin auf der Eisenbahnstraße im November 2017, als der damalige Innenminister Markus #Ulbig (#CDU) das Pilotprojekt für die Körperkameras angekündigt hatte, wurde ebenfalls mit gestiegenen Zahlen argumentiert. Tatsächlich hatten damals aber nur die „Widerstandshandlungen“ zugenommen, also etwa auch leichter Widerstand bei Festnahmen. Die Zahl der gefährlichen Körperverletzungen war zum damaligen Zeitpunkt hingegen gesunken.
https://www.l-iz.de/politik/sachsen/2021/03/sachsen-fuehrt-bodycams-fuer-polizist-innen-ein-einige-details-noch-unklar-378566

#sachsen #leipzig #acab #polizei
 
Die Menschenrechtsorganisation „ #Amnesty International“ hatte in einer Stellungnahme im Jahr 2019 argumentiert, dass es zur Wirksamkeit der #Bodycams keine ausreichenden Studien gebe, diese aber stark in die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen eingreifen würden. Auch seien diese im Kampf gegen #Polizeigewalt kaum nützlich, da die Beamt/-innen selbst entscheiden dürfen, wann sie die Kamera einschalten.
Das #Innenministerium argumentiert primär mit #Gewalt gegen Polizist/-innen. Diese habe „zugenommen“. An dieser Interpretation der Statistiken gibt es allerdings Zweifel, die unter anderem der „Volksverpetzer“ immer wieder formuliert hat, unter anderem in diesem Artikel.
Bei einem Pressetermin auf der Eisenbahnstraße im November 2017, als der damalige Innenminister Markus #Ulbig (#CDU) das Pilotprojekt für die Körperkameras angekündigt hatte, wurde ebenfalls mit gestiegenen Zahlen argumentiert. Tatsächlich hatten damals aber nur die „Widerstandshandlungen“ zugenommen, also etwa auch leichter Widerstand bei Festnahmen. Die Zahl der gefährlichen Körperverletzungen war zum damaligen Zeitpunkt hingegen gesunken.
https://www.l-iz.de/politik/sachsen/2021/03/sachsen-fuehrt-bodycams-fuer-polizist-innen-ein-einige-details-noch-unklar-378566

#sachsen #leipzig #acab #polizei
 
German "death in custody" homepage online since 15th of march, 2021, the international day against #police #violence. #ACAB
„Tod in Gewahrsam“ – Dokumentation geht online
 

Polizei in Kinderbüchern: Halt, stopp, Ponyzei! | ZEIT ONLINE


#acab Gibts eigentlich Anarcho Kinderbücher auch?
#acab
 
Hat es eigentlich irgendwer mitgeschnitten, dass Cops letztens Plakate hochgehalten haben?

Hier zur freien Verfügung
#ACAB #ACAT #1312
Bild/Foto
 
Bild/Foto
Extrait de la BD " Les Vieux Fourneaux " tome 6

:'D

#bd #acab #police
 
natürlich haben sie. wasserwerfer, räumpanzer, alles plötzlich wieder da. gegen linke wegen nen paar barrikaden und kaputten autos und so...

#NoJusticeNoPeace
#AllCopsAreDrecksnazis
#ACAB #Connewitz #Le0711
 
Bild/Foto

How to hack Electronic Road Sign (VMS)

FOR INFORMATIONAL PURPOSES ONLY

How many times have you driven by an electronic road sign like one of these?

This is the ADDCO portable sign. Today, you see what is on the inside, and how they are programmed to display important information.

WARNING YOU SHOULD NEVER TAMPER WITH THESE SIGNS

The access panel on the sign is generally protected by a small lock, but often are left unprotected. Upon opening the access panel you can see the display electronics.

The black control pad is attached by a curly cord, with a keyboard on the face.

Programming is as simple as scrolling down the menu selection to "Instant Text". Type whatever you want to display, Hit Enter to submit. You can now either throw it up on the sign by selecting "Run w/out save" or you can add more pages to it by selecting "Add page"

DO NOT ENTER PASSWORDS THAT DONT BELONG TO YOU BUT IF YOU WERE CURIOUS... Should it will ask you for a password. Try "DOTS", the default password.

In all likelihood, the crew will not have changed it. However if they did, never fear. Hold "Control" and "Shift" and while holding, enter "DIPY". This will reset the sign and reset the password to "DOTS" in the process. You're in!
#hack #hacking #road #sign #Electronic
#acab #protest #blm #diy
 
Bild/Foto

How to hack Electronic Road Sign (VMS)

FOR INFORMATIONAL PURPOSES ONLY

How many times have you driven by an electronic road sign like one of these?

This is the ADDCO portable sign. Today, you see what is on the inside, and how they are programmed to display important information.

WARNING YOU SHOULD NEVER TAMPER WITH THESE SIGNS

The access panel on the sign is generally protected by a small lock, but often are left unprotected. Upon opening the access panel you can see the display electronics.

The black control pad is attached by a curly cord, with a keyboard on the face.

Programming is as simple as scrolling down the menu selection to "Instant Text". Type whatever you want to display, Hit Enter to submit. You can now either throw it up on the sign by selecting "Run w/out save" or you can add more pages to it by selecting "Add page"

DO NOT ENTER PASSWORDS THAT DONT BELONG TO YOU BUT IF YOU WERE CURIOUS... Should it will ask you for a password. Try "DOTS", the default password.

In all likelihood, the crew will not have changed it. However if they did, never fear. Hold "Control" and "Shift" and while holding, enter "DIPY". This will reset the sign and reset the password to "DOTS" in the process. You're in!
#hack #hacking #road #sign #Electronic
#acab #protest #blm #diy
 
Bild/Foto

How to hack Electronic Road Sign (VMS)

FOR INFORMATIONAL PURPOSES ONLY

How many times have you driven by an electronic road sign like one of these?

This is the ADDCO portable sign. Today, you see what is on the inside, and how they are programmed to display important information.

WARNING YOU SHOULD NEVER TAMPER WITH THESE SIGNS

The access panel on the sign is generally protected by a small lock, but often are left unprotected. Upon opening the access panel you can see the display electronics.

The black control pad is attached by a curly cord, with a keyboard on the face.

Programming is as simple as scrolling down the menu selection to "Instant Text". Type whatever you want to display, Hit Enter to submit. You can now either throw it up on the sign by selecting "Run w/out save" or you can add more pages to it by selecting "Add page"

DO NOT ENTER PASSWORDS THAT DONT BELONG TO YOU BUT IF YOU WERE CURIOUS... Should it will ask you for a password. Try "DOTS", the default password.

In all likelihood, the crew will not have changed it. However if they did, never fear. Hold "Control" and "Shift" and while holding, enter "DIPY". This will reset the sign and reset the password to "DOTS" in the process. You're in!
#hack #hacking #road #sign #Electronic
#acab #protest #blm #diy
 
RT @Antifa_36@twitter.com

EIL: Derzeit Razzien in der anarchistischen Bibliothek #Kalabalik. Reichenbergerstraße und vermutlich Privatwohnungen. Unsere Solidarität gegen ihre Repression! #keinfreund #keinhelfer #acab

🐦🔗: https://twitter.com/Antifa_36/status/1306121665378766848
 



Activist Michael Reinoehl was killed by police as they attempted to arrest him near Seattle Thursday night, hours after VICE News shared a conversation with him in which he appeared to admit that he shot a right-wing protester last weekend.

Reinoehl, 48, was killed in an encounter with officers when a federal fugitive task force attempted to arrest him, according to The New York Times. An anonymous official told the Associated Press that Reinoehl had pulled a gun during the incident.

The official could not discuss the matter publicly and spoke to the AP on condition of anonymity.

An arrest warrant had been issued on the same day VICE News published a clip in which Reinoehl said he acted in self-defense in the killing of Aaron “Jay” Danielson, a member of the right-wing group “Patriot Prayer,” in a confrontation during a pro-Trump rally in Portland on Aug. 29.

“I had no choice. I mean, I, I had a choice. I could have sat there and watched them kill a friend of mine of color. But I wasn't going to do that,” he said.
https://youtu.be/fsDWXx5tYfk
Since the shooting, Reinoehl said he’d gone into hiding, and moved his children to a safe place after shots were fired into his house just hours after the incident. He had not turned himself in, he said, because he believed right-wing protesters were collaborating with police, who would not protect him or his family.

Two weeks later, he said, he had no regrets about his actions. “If the life of anybody I care about is in danger, and there's something I can do to prevent it … I think that any good human being would do the same thing,” he said.

https://www.vice.com/en_us/article/dyz97a/antifa-activist-wanted-in-connection-to-portland-killing-has-reportedly-been-killed-by-police

#antifa #blacklivesmatters #blm #acab #protest #murder #usa #trumpsters #policeviolence #solidarity #restinpeace #police #1312 #antifascistAction
 
Der ist wahrscheinlich gerade am überlegen ob er den Fotografen mal kräftig aufmischen soll...
#ACAB
#ACAB
 
Crowd-Recherche über Nazis in Sicherheitsbehörden

Ihr kennt Fälle von Nazis in Polizei oder Justiz vor Ort? Ihr habt einen wichtigen Zeitungsartikel zum Thema gelesen oder Skandale des Verfassungsschutzes im Kopf? Vielleicht habt Ihr eigene Erfahrungen gemacht? Beteiligt euch an der offenen Recherchesammlung der Initiative #Entnazifizierungjetzt - 75 Jahre nach der Befreiung: Nazis raus aus den Sicherheitsbehörden!

https://entnazifizierungjetzt.de

http://basisantifa.noblogs.org/?p=468

#Antifa #ACAB #ACAT
 
mir persönlich fehlt da ja nu gar nix mehr ein, ausser, dass man sich mal mit #staatskritik und #rechtsidealismus beschäftigen sollte ;)

#Neukölln -Komplex: Der Erste macht das Licht aus
Kolumne von Özge

Wer sich ältere Berichte über die #rechtsextreme Neuköllner #Anschlagsserie anschaut, begegnet vielen Fragen. Wie kann es sein, dass die Ermittlungen nicht vorankommen? Dass Täter nicht gefasst und Verfahren immer wieder eingestellt werden? Wie kann es sein, dass die Ermittler Jahr für Jahr im Dunkeln tappen?

Jetzt sieht es aus, als könnte ihnen jemand das Licht ausgeknipst haben. Und zwar kein Geringerer als die Nummer eins der #Staatsschutzabteilung, #Oberstaatsanwalt Matthias Fenner. In regelmäßigen Abständen kommen neue Verstrickungen der Berliner #Polizei und #Justiz mit den #Nazi-Strukturen ans Licht.

Da wäre also Fenner, der dem verdächtigen AfDler Tilo Paulenz erklärt haben soll, selbst mit der #AfD zu sympathisieren, und ein weiterer ermittelnder Staatsanwalt, der das mitbekam und offenbar für nicht weiter bemerkenswert hielt. Außerdem der #Brandanschlag auf das Auto des linken Lokalpolitikers Ferat Koçak, von dem die Polizei im Vorfeld wusste, ohne Koçak zu warnen. Und der LKA-Beamte Pit Weber, der kurz nach diesem Anschlag mit mehreren #Neonazis beim Bierchen gesichtet wurde – einer davon Sebastian Thom, zufällig Hauptverdächtiger des Anschlags. Und dann wäre da noch der Polizeibeamte Stefan Kollmann, bis 2016 Mitglied der Ermittlungsgruppe um die Anschlagsserie, der in seiner Freizeit #NPD-Demos besucht und jüngst einen Afghanen verprügelt und rassistisch beleidigt haben soll. Und der LKA-Beamte Sebastian Kayser, der Briefe an #linke Aktivisten schrieb, in denen er drohte, Angaben zu ihrer Person aus der polizeilichen Datenbank an Neonazis weiterzuleiten.

All dies liest sich für Nichtbetroffene wieder einmal als skandalös, empörend, beschämend. Potentielle Betroffene packt wieder einmal die Angst – und die Erkenntnis: wenn uns irgendjemand vor der #Gewalt der #Nazis schützen soll, sind das wir selbst. Das ist inzwischen eine deutsche Normalität.

Die Behörde hat jetzt ein Imageproblem. Ein Naziproblem wäre einigen Kollegen offenbar lieber gewesen. Die Vereinigung der Berliner Staatsanwälte ist empört über die Versetzung von Fenner und resümiert in einer von Verharmlosungen gespickten Pressemitteilung, die ganze nervige Öffentlichkeit habe gar nicht sein müssen und habe dem Ansehen der Berliner Strafverfolger unnötig geschadet.

Traurigerweise überrascht es kein bisschen, wenn deutsche Juristen ihr gesellschaftliches Prestige wichtiger finden als die Sicherheit von Linken und rassistisch Verfolgten. Im Gegenteil, man könnte das mit Blick auf die Nachkriegs-Bundesrepublik, wo die Mehrheit der deutschen Staatsanwälte die wohl größte kollektive Arbeitsverweigerung der Weltgeschichte hinlegte, als berufliche Tradition bezeichnen. Wie man auf die Idee kommt, Hinterzimmerpolitik sei in diesen Tagen gute PR, bleibt trotzdem fraglich. Und nicht zuletzt: – für die #Staatsgewalt gilt dieser Satz nämlich ausnahmsweise – wer nichts zu verbergen hat, scheut auch keine Öffentlichkeit.

In der Zwischenzeit holt Innensenator Geisel externe Rechtsextremismus-Ermittler ran – als Signal, dass es jetzt aber wirklich so richtig losgeht mit der Strafverfolgung. Es handelt sich um (Zitat!) „zwei oder drei“ Ermittler. Wenn der rechte Sumpf in der Berliner Polizei und Justiz so tief ist, wie die jüngsten Ereignisse vermuten lassen, wird das kaum etwas bewirken. Es bleibt abzuwarten. Sie ermitteln um unser Leben.

https://mission-lifeline.de/neukoelln-komplex/

#antifa #rassismus #deutschlanddumiesesstückscheisse #deutschepolizei #acab #1312 #berlin
Neukölln-Komplex: Der Erste macht das Licht aus
 

News | heise online: Unangemeldete Demo: Polizei lässt Fahrrad-Aktivisten die Luft raus


In einigen Städten demonstrieren einmal im Monat Radfahrer für ihre Rechte. In Nürnberg ließen hilflose Polizisten die Luft aus den Reifen einiger Teilnehmer.

Die Nürnberger Polizei hat Fahrrad-Aktivisten die Luft aus den Reifen gelassen. In sozialen Medien macht ein Video die Runde, das zeigen soll, wie sich die Polizisten an den Rädern zu schaffen machen. Die Beamten verteidigten ihr Vorgehen am Montag damit, dass die Versammlung am Freitag nicht bei den Behörden angemeldet worden sei. Die Grünen fordern nun, das Vorgehen von Stadt und Polizei politisch aufzuarbeiten...

Tags: #de #news #nürnberg #fahrraddemo #critical-mass #polizei #rechtsbeugung #sabotage #acab #staat #behörden #heise-online #2020-08-03 #ravenbird #2020-08-04
 

News | heise online: Unangemeldete Demo: Polizei lässt Fahrrad-Aktivisten die Luft raus


In einigen Städten demonstrieren einmal im Monat Radfahrer für ihre Rechte. In Nürnberg ließen hilflose Polizisten die Luft aus den Reifen einiger Teilnehmer.

Die Nürnberger Polizei hat Fahrrad-Aktivisten die Luft aus den Reifen gelassen. In sozialen Medien macht ein Video die Runde, das zeigen soll, wie sich die Polizisten an den Rädern zu schaffen machen. Die Beamten verteidigten ihr Vorgehen am Montag damit, dass die Versammlung am Freitag nicht bei den Behörden angemeldet worden sei. Die Grünen fordern nun, das Vorgehen von Stadt und Polizei politisch aufzuarbeiten...

Tags: #de #news #nürnberg #fahrraddemo #critical-mass #polizei #rechtsbeugung #sabotage #acab #staat #behörden #heise-online #2020-08-03 #ravenbird #2020-08-04
 

News | heise online: Unangemeldete Demo: Polizei lässt Fahrrad-Aktivisten die Luft raus


In einigen Städten demonstrieren einmal im Monat Radfahrer für ihre Rechte. In Nürnberg ließen hilflose Polizisten die Luft aus den Reifen einiger Teilnehmer.

Die Nürnberger Polizei hat Fahrrad-Aktivisten die Luft aus den Reifen gelassen. In sozialen Medien macht ein Video die Runde, das zeigen soll, wie sich die Polizisten an den Rädern zu schaffen machen. Die Beamten verteidigten ihr Vorgehen am Montag damit, dass die Versammlung am Freitag nicht bei den Behörden angemeldet worden sei. Die Grünen fordern nun, das Vorgehen von Stadt und Polizei politisch aufzuarbeiten...

Tags: #de #news #nürnberg #fahrraddemo #critical-mass #polizei #rechtsbeugung #sabotage #acab #staat #behörden #heise-online #2020-08-03 #ravenbird #2020-08-04
 
the destruction caused by white outsiders & this is used by the forces of repression as an excuse ? what a load of bollocks .since when have the police needed an excuse to attack us ? aren't black people capable of organising their own riot ? as already said anyone can call themselves antifa & this idiot who posted this is just another liberal trying to control the anger & channel it into some sort of reform , complete with a set of crappy demands.As Assata Shakur said "nobody in history has ever gotten their freedom by appealing to the moral sense of those who were oppressing them" #ACAB
#ACAB
 
“Wird in Deutschland NIE passieren!”

Doch! Es passiert! Hier! Heute! Jetzt!

#ACAB #Copland #FCKCPS #NaziCops #JournalismIsNotACrime #FreeSpeech #JusticeForGeorgeFlyod #BLACK LIVES MATTER #Germany #Deutschland #FreiePresse #Rassismus
 
I don't know if the person who wrote this is what they are claiming to be, and yet it is entirely irrelevant. The incivilities they describe are regularly reported elsewhere, and "Don't talk to the police" is valid advice in the absolute.
#ACAB #DefundThePolice #AbolishPrisons

 
I don't know if the person who wrote this is what they are claiming to be, and yet it is entirely irrelevant. The incivilities they describe are regularly reported elsewhere, and "Don't talk to the police" is valid advice in the absolute.
#ACAB #DefundThePolice #AbolishPrisons

 
Police in state of Brandenburg / Germany attacks woman in refugee camp brutally. Without bearing protection masks, without giving proper reason, leaving after recognizing they were filmed and streamed, without giving explanation, without filing charge. Link in german. #PoliceViolence #refugeeswelcome #acab
 
Ein Polizist hat vor der jüdischen Gemeinde in #Halle ein Hakenkreuz entdeckt, es zerstört und zurückgemeldet, dass da Nichts war. Zum Glück hat eine Videokamera es festgehalten. Was für ein Skandal!

#Antisemitismus #ACAB #CopLand
 
Ein Polizist hat vor der jüdischen Gemeinde in #Halle ein Hakenkreuz entdeckt, es zerstört und zurückgemeldet, dass da Nichts war. Zum Glück hat eine Videokamera es festgehalten. Was für ein Skandal!

#Antisemitismus #ACAB #CopLand
 
Kann mir jemand erklären, wo hier "ein Organ des Staates bzw. eine Behörde" betroffen ist?
#GeorgeFloyd #Bremen
Tim Artmann (Twitter)

Bild/Foto







#ACAB
 
Kann mir jemand erklären, wo hier "ein Organ des Staates bzw. eine Behörde" betroffen ist?
#GeorgeFloyd #Bremen
Tim Artmann (Twitter)

Bild/Foto







#ACAB
 
Bild/Foto

AUTONOMÍA TECNOLÓGICA CON REDES DE BAJA TECNOLOGÍA


Actualmente, la comunicación por internet es esencial para poder compartir información y organizarnos. La capacidad que tengamos de coordinar y apoyar diversas iniciativas de transformación radical dependerá de cuánta autonomía tengamos sobre estos beneficios de internet.

Lamentablemente, el desarrollo capitalista de la tecnología nos ha forzado a una situación de permanente dependencia de grandes corporaciones e infraestructuras privadas que controlan internet.

El artículo “Cómo construir una Internet de Baja Tecnología”, del proyecto Low Tech Magazine, aborda las posibilidades y ventajas de construir y mantener redes alternativas de “baja tecnología”.#autonomia #autodefensadigital #vigilanciamasiva #vigilancia-masiva #vigilancia #comunidad #libertad #activismo #soberaníatecnologica #soberanía-tecnológica #hacktivismo #cypherpunk #ñ #lowtech #softwarelibre #afk #internet #redes #ACAB #1312
 
Bild/Foto

AUTONOMÍA TECNOLÓGICA CON REDES DE BAJA TECNOLOGÍA


Actualmente, la comunicación por internet es esencial para poder compartir información y organizarnos. La capacidad que tengamos de coordinar y apoyar diversas iniciativas de transformación radical dependerá de cuánta autonomía tengamos sobre estos beneficios de internet.

Lamentablemente, el desarrollo capitalista de la tecnología nos ha forzado a una situación de permanente dependencia de grandes corporaciones e infraestructuras privadas que controlan internet.

El artículo “Cómo construir una Internet de Baja Tecnología”, del proyecto Low Tech Magazine, aborda las posibilidades y ventajas de construir y mantener redes alternativas de “baja tecnología”.#autonomia #autodefensadigital #vigilanciamasiva #vigilancia-masiva #vigilancia #comunidad #libertad #activismo #soberaníatecnologica #soberanía-tecnológica #hacktivismo #cypherpunk #ñ #lowtech #softwarelibre #afk #internet #redes #ACAB #1312
 
Later posts Earlier posts