Skip to main content

Search

Items tagged with: öpnv


 
Ohne @DVBAG@twitter.com wär #Dresden unverwendbar.

So gerne ich unseren #ÖPNV auch habe, wir brauchen dringend ordentliche #Radwege um Ausfälle kompensieren zu können. Aber das interessiert 50% vom Stadtrat ja nicht. Hauptsache PKW-Förderung! Man selbst fährt ja eh nichts anderes!

 
@_rya_ Das freut mich, wahrscheinlich ist dein Verhältnis zum Mitwohnie wie mein Verhältnis zum #öpnv:
ich prangere die Misstände und lobe selten ;)

Das der #ÖPNV mich nicht liest weiss ich ja, liesst dein Mitbewohnie deinen Twitteraccount auch nicht, oder sendest Du ihm darüber 'Botschaften'? :)

 
*fump*

weils leider eher ungewöhnlich ist:
heute fuhren fast alle #öpnv-mittel halbwegs pünktlich, so das auch alle anschlüsse erreichbar waren.

ein trauerspiel :/

 
@utzer Du kannst in Google Maps bei der Routenplanung als Verkehrsmittel #ÖPNV auswählen *hust* 😇

 
Eine #Android App für Fahrplanauskunft/Routen im #ÖPNV, die auch Variationen und kleinere Umwege angibt, nicht immer ist kurz oder schnell sinnvoll.
#Bahn #Verkehr #Reise

 
In Luxemburg laufen die letzten Vorbereitungen für ein verkehrspolitisches Großprojekt: Ab März soll der öffentliche Verkehr kostenlos werden. Und das ist erst der Anfang.

Es ist in zwischen fast jeden Morgen das Gleiche: Luxemburg erstickt geradezu im Stau. Im reichsten Land Europas kann man sich dann vor allem auf den Straßen rund um die Hauptstadt kaum noch fortbewegen. Das kleine Großherzogtum gehört zu den vier Ländern der Welt mit der höchsten Autodichte pro Einwohner... (link)

Audio: Web | MP3

Tags: #de #news #belgien #öpnv #ausbau #kostenlos #verkehr #investition #tagesschau #ravenbird #2020-01-03

 

News | Kostenloser ÖPNV - Luxemburg probt die Verkehrswende


In Luxemburg laufen die letzten Vorbereitungen für ein verkehrspolitisches Großprojekt: Ab März soll der öffentliche Verkehr kostenlos werden. Und das ist erst der Anfang.

Es ist in zwischen fast jeden Morgen das Gleiche: Luxemburg erstickt geradezu im Stau. Im reichsten Land Europas kann man sich dann vor allem auf den Straßen rund um die Hauptstadt kaum noch fortbewegen. Das kleine Großherzogtum gehört zu den vier Ländern der Welt mit der höchsten Autodichte pro Einwohner... (link)

Audio: Web | MP3

Tags: #de #news #belgien #öpnv #ausbau #kostenlos #verkehr #investition #tagesschau #ravenbird #2020-01-03

 

Meinung | So kann man sich den ÖPNV auch schön reden und gleichzeitig kaputt machen


Wie ich gerade in diesen Artikel gelesen habe gelten ja seit Gestern die dank Senkung der Mehrwertsteuer geringeren Preise im Fernverkehr der Bahn. Klappt wohl noch nicht so ganz, aber ein richtiger und überfälliger Schritt, der aber ohne Entsprechenden Ausbau und Modernisierung nicht so viel bringen wird.

Dem gegenüber steht eine Preiserhöhung im Lokalen und Regionalen Teil des ÖPNV, also genau dort wo die Masse der Menschen transportiert wird und mit einer Preissenkung die meisten positiven Effekte erzielt werden könnten. So wurde z. B. das DB Ticket von 74821 Mosbach wo ich bis vor ein paar Minaten wohnte nach 69xxx Heidelberg Hauptbahnhof von 10,60 auf 11,20 Euro hinaufgesetzt. Ja man kann auch den Regio Express aller zwei Stunden (fuhr früher häufiger) nehmen und hat dann einen Preis von 9,40 Euro. Nur hält der eben nur in den Städten und ist für die Bewohner der vielen kleinen Dörfer entlang der Strecke weitgehend uninteressant. Das Rhein-Neckar-Ticket das den ganzen VRN Verbund umfasst ist dabei nur sanft um rund drei Euro gestiegen.

So wird man es sicher nicht schaffen den ÖPNV für die Masse der Menschen die Heute mit dem Auto fahren interessanter zu machen. Weder auf der Geld, noch auf der Zeitschiene. Das geht nur mit massiv günstigeren ÖPNV, im Lokal und Regionalverkehr am besten kostenlos. Und mit einer massiven Modernisierung und Ausbau. Doch all das ist in absehbarer Zeit wohl eher unwahrscheinlich.

Tags: #de #meinung #öpnv #bahn #versagen #fernverkehr #nahverkehr #ravenbird #2020-01-02

 
Augsburg hat eine Mobilitäts-Flatrate für das innere Stadtgebiet eingeführt. Bürger können Busse und Straßenbahnen kostenlos nutzen, dazu gibt es eine Leihfahrrad- und #ÖPNV #Leihfahrrad

 
RT @ProCityBahn@twitter.com

In #Leipzig findet gerade der mit 17.000 Menschen größte Hacker-Kongress Europas statt.

Die Verkehrsbetriebe lassen die #Straßenbahn bis tief in die Nacht in kurzem Takt fahren und nahezu jeder nutzt den #ÖPNV.

So sieht leistungsfähiger #ÖPNV aus! #36C3 #Zukunft #Verkehr

🐦🔗: https://twitter.com/ProCityBahn/status/1211626785194094595
Bild/Foto

 
Uwe #Ness
Ist es nicht absurd, dass der #ÖPNV ständig teurer wird und wir diesen massiv ausbauen müssen, wir aber mit 11,8 Mrd. € den #Flugverkehr und 7,4 € die Dieselautos subventionieren, wodurch ein kostenloser ÖPNV mit 13 Mrd. € finanzierbar wäre, Olaf #Scholz?
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/nahverkehr-tickets-im-nahverkehr-werden-in-vielen-staedten-teurer-a-1303027.html
Quelle:https://twitter.com/UweNess/status/1211264379850764294

 
Hmmm, wir ist denn das eig...

Wenn ich n Ticket für die Zone 110 in Leipzig habe, und in dieser Zone einsteige, und wieder aussteigen, das Verkehrsmittel zwischendurch aber aus der Zone heraus fährt.

Ist das legitim? 🤔

#Leipzig #öpnv #36c3

 
#PIRATEN-Rundschau 22.12.2019
Zu grundlegenden Problemen im Bereich des #ÖPNV äussern sich die @PIRATEN_Saar:
"Der Fahrplan wechselt, der ungenügende ÖPNV bleibt"
piraten.saarland/piraten-der-fa… von @KlausSchummer.
#Saarland
PIRATEN: Der Fahrplan wechselt, der ungenügende ÖPNV bleibt

 

Paderborn: Stadtrat stimmt Pilotenprojekt beim öffentlichen Personennahverkehr zu - Westfalen-Lippe - Nachrichten - WDR


Kurzstrecke demnächst 1€
Jeden 1. Samstag im Monat kostenlos

#öpnv #paderborn

 

Funktionierende Elektromobilität ohne Lobby

Seit mehr als ein Jahrhundert funktionieren Straßenbahnen, Eisenbahnen, S-Bahnen und U-Bahnen elektrisch


Die Bundesregierung droht mit einem Klimapaket. Und ähnlich der umweltfeindlichen Abwrackprämie wird daraus ein Automobilindustrieförderungspaket. Statt Bahn und ÖPNV und Zufußgehen und das Fahrrad konsequent zu fördern, wird wieder auf das tote Pferd Autombil gesetzt. Natürlich wieder mit Steuermilliarden.
Immer wieder ist von der „Einführung der Elektromobilität“ die Rede. Abgesehen davon, dass nicht einmal das Elektroauto wirklich eine neue Erfindung ist und schon vor über 100 Jahren auf der Straße unterwegs war, ist die Elektromobilität im öffentlichen Verkehr schon seit Jahrzehnten verbreitet und technisch weit entwickelt. Leider hat die Elektromobilität jenseits der Auto-Mobilität aber bei den meisten Verkehrspolitikern keinen guten Stand, obwohl sie zwei gewaltige technische Vorteile besitzt, die sie im Vergleich zur individuellen Elektromobilität sehr viel effizienter macht: Zum ersten haben Bahnen und Oberleitungsbusse eine direkte Energiezuleitung während der Fahrt und umgehen damit elegant die Schwierigkeit der Energiespeicherung. Damit haben sie auch nicht das Problem des hohen Gewichts und des Ressourcenbedarfs der Akkus und deren begrenzter Lebensdauer. Zum zweiten sind Massenverkehrsmittel alleine schon deswegen effizienter, weil sie von vielen Menschen gleichzeitig genutzt werden können, dadurch wesentlich weniger Energie pro Fahrgast verbrauchen und weil die Fahrzeuge fast rund um die Uhr unterwegs sind – während das durchschnittliche Auto, ob Elektro oder nicht, mehr als 23 Stunden pro Tag unnütz herumsteht.
PS: Ich sehe den von Bernhard Knierim gepriesenen Obus kritisch, da er die Nachteile der Tram hat, nämlich Oberleitungen zu benötigen, aber die Vorteile nicht bietet: Höheren Fahrkomfort, weniger Energieverbrauch, geringere Feinstaubemissionen, größere Kapazität. Nebenbei kann die Straßenbahn z.B. in denkmalgeschützten Zonen mit Stromschienen betrieben werden statt mit Oberleitung, wie in der Innenstadt von Bordeaux.

#klimapaket #abwrackprämie #automobilindustrieförderungspaket #emobility #verkehr #bahn #öpnv #tram #straßenbahn #elektrische #lunapark21 #bernhardknierim #politik #verkehrspolitik #sandimgetriebe

 
#PIRATEN-Rundschau 15.12.19
Wie könnte der Übergang von derzeitigen #ÖPNV-Systemen zu fahrscheinfreiem ÖPNV als Konzept für die Verkehrswende aussehen?
Dazu @PiratenBayern:
"PIRATEN unterstützen die Einführung einer Prepaidkarte für den Nahverkehr"
piratenpartei-bayern.de/2019/12/11/pir…
#Bayern
Piraten unterstützen die Einführung einer Prepaidkarte für den Nahverkehr

 
Testballon in Hannover: Kostenloser Nahverkehr schlägt hohe Wellen

Am ersten Adventswochenende wehte in #Hannover ein neuer Wind: Jeder, der wollte, durfte #Bus und #Bahn nutzen, ohne dafür einen Cent zu bezahlen. Der öffentliche #Nahverkehr wurde dafür enger als sonst getaktet, um sämtliche Passagiere pünktlich ans Ziel zu bringen. Das Ergebnis: Viele Menschen ließen tatsächlich ihr #Auto stehen und nutzten den #ÖPNV.

https://www.trendsderzukunft.de/testballon-in-hannover-kostenloser-nahverkehr-schlaegt-hohe-wellen/

 

Senat zieht den Stecker


Bremen könnte Geld vom Bund für die Anschaffung von Elektrobussen bekommen – aber die rot-grün-rote Regierung winkt ab. http://www.taz.de/Elektrischer-OePNV-in-Bremen/!5646087/ … #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #R2G #Bremen #Klimawandel #ÖPNV #Elektromobilität #Bremen

 

Senat zieht den Stecker


Bremen könnte Geld vom Bund für die Anschaffung von Elektrobussen bekommen – aber die rot-grün-rote Regierung winkt ab. http://www.taz.de/Elektrischer-OePNV-in-Bremen/!5646087/ … #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #R2G #Bremen #Klimawandel #ÖPNV #Elektromobilität #Bremen

 

Kostenloses Busfahren in Paderborn | Radio Hochstift


Immerhin etwas. Das Problem ist aber eigentlich immer noch, dass es so viele Verkehrsverbände gibt in NRW.

#öpnv #paderborn

 

China: Yibin nimmt fahrer- und schienenlose Straßenbahn in Betrieb - Golem.de


In der chinesischen Großstadt Yibin fährt künftig eine Straßenbahn ohne Schienen: Auf Gummireifen folgt die Bahn einer Spur auf der Straße und kann bis zu 300 Personen
China: Yibin nimmt fahrer- und schienenlose Straßenbahn in Betrieb - Golem.de
#ÖPNV #Auto #Automotive #AutonomesFahren #Verkehr #VernetztesFahren #Internet

 

China: Yibin nimmt fahrer- und schienenlose Straßenbahn in Betrieb - Golem.de


In der chinesischen Großstadt Yibin fährt künftig eine Straßenbahn ohne Schienen: Auf Gummireifen folgt die Bahn einer Spur auf der Straße und kann bis zu 300 Personen
China: Yibin nimmt fahrer- und schienenlose Straßenbahn in Betrieb - Golem.de
#ÖPNV #Auto #Automotive #AutonomesFahren #Verkehr #VernetztesFahren #Internet

 
#NahverkehrHamburg #Hamburg #SPD #Grüne #Verkehr #Verkehrspolitik #ÖPNV #MIV #HVV
Hamburger Klimaplan: Nichts Neues im Bereich Verkehr

 

ÖPNV | NDR: Verspätete Züge: Schüler bleiben auf der Strecke


Jeden Morgen müssen Friedrich und seine Mitschüler mit der Nordwestbahn zur Schule nach Hildesheim pendeln. Doch häufig verspäten sich Züge, manchmal fallen sie ganz aus.

Tags: #de #öpnv #bahn #nordwestbahn #verkehr #verspätung #panorama #ndr #2019-11-26 #ravenbird #2019-12-01

 
Bild/Foto
In #Hannover darf man heute kostenlos den #ÖPNV benutzen.
Ich hoffe es sieht nicht so aus....

#Üstra #Linie 10 #mywork #foto

 
#PIRATEN-Rundschau 24.11.2019
In #Karlsruhe gibts im Dezember an Samstagen fahrscheinfreien #ÖPNV.
Wir fordern fahrscheinfreien ÖPNV im ganzen Jahr.
Ein Artikel der @PiratenBW:
"Karlsruhe: Kostenloser ÖPNV im Dezember!"
piratenpartei-bw.de/2019/11/22/kar… von @derBorys.
#BadenWuerttemberg
Karlsruhe: Kostenloser ÖPNV im Dezember

 
Deutschland investiert deutlich mehr in die #Kfz-Entwicklung als in den #ÖPNV. Künftig erhalten Bahn und Bus sogar noch weniger. Das geht aus Antworten der Regierung hervor, die dem SPIEGEL vorliegen.

 
#Verkehrsförderung
#Bund investiert 20-mal so viel #Forschungsgelder in #Kfz wie in #ÖPNV

#Deutschland investiert deutlich mehr in die Kfz-Entwicklung als in den ÖPNV. Künftig erhalten #Bahn und #Bus sogar noch weniger. Das geht aus Antworten der #Regierung hervor, die dem SPIEGEL vorliegen.

#CDU #CSU #SPD #Groko

 
#Verkehrsförderung
#Bund investiert 20-mal so viel #Forschungsgelder in #Kfz wie in #ÖPNV

#Deutschland investiert deutlich mehr in die Kfz-Entwicklung als in den ÖPNV. Künftig erhalten #Bahn und #Bus sogar noch weniger. Das geht aus Antworten der #Regierung hervor, die dem SPIEGEL vorliegen.

#CDU #CSU #SPD #Groko

 
#PIRATEN-Rundschau 27.10.2019
#ÖPNV #kostenfrei geht nicht?
Geht doch!
@PiratenTH über die
"Sofortmaßnahme: ÖPNV",
piraten-thueringen.de/2019/10/sofort… von Thomas Brückner.
#Thüringen #ltwThueringen
Sofortmaßnahme: ÖPNV

 
#PIRATEN-Rundschau 13.10.2019
Auf Anfrage stellt sich in #BadenWürttemberg heraus, daß das 365-Euro-Ticket möglich ist. SPD und Grüne wollen ihr Wahlversprechen aber nicht umsetzen!
Ein Beitrag der @PiratenBW.
piratenpartei-bw.de/2019/10/08/365… von @derBorys.
#ÖPNV
365-Euro Ticket in Baden-Württemberg möglich

 
#PIRATEN-Rundschau 29.09.2019
Anlässlich des #Busfahrerstreik's im #Saarland schreiben die @PIRATEN_Saar: "Fahrscheinloser #ÖPNV trägt zum Umweltschutz bei und bringt Busfahrern mehr Geld!"
piraten.saarland/piraten-fahrsc… von @JoergArweiler.
PIRATEN: Fahrscheinloser ÖPNV trägt zum Umweltschutz bei und bringt Busfahrern mehr Geld

 
Nahverkehr: Bus- und Bahnfahren wird in vielen Regionen teurer
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Nahverkehr-Bus-und-Bahnfahren-wird-in-vielen-Regionen-teurer-4542350.html
#DeutscheBahn #Mobilität #Nahverkehr #Verkehr #Verkehrswende #ÖPNV

 
Nahverkehr: Bus- und Bahnfahren wird in vielen Regionen teurer
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Nahverkehr-Bus-und-Bahnfahren-wird-in-vielen-Regionen-teurer-4542350.html
#DeutscheBahn #Mobilität #Nahverkehr #Verkehr #Verkehrswende #ÖPNV

 

Video | SWR Odysso: So überzeugt man Pendler vom Nahverkehr


Es gibt teuren und schlechten ÖPNV, aber auch das Gegenteil. Odysso zeigt, woran das liegt, was Autofahrer zum Umsteigen bringt und wie die Finanzierungskrise des ÖPNV gelöst werden könnte. (info)
Tags: #de #video #swr #odysso #öpnv #pendler #umstieg #ravenbird #2019-09-26

 
#GABonn #Bonn #VRS #ÖPNV #Verkehr

 

Na ihr #Heulsusen,


die #AfD ist als #Partei in der aktuellen Form sehr wahrscheinlich nicht die Lösung aller Probleme. Doch unter den Mitgliedern der #AfD findet man im Vergleich zu Mitgliedern anderer politischer #Parteien, überdurchschnittlich viele Mitmenschen mit einem abgeschlossenen Studium oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung. Regt dieser Umstand eventuell zum #Nachdenken an? Ich halte das für ein Indiz daß dort Entwicklungspotential vorhanden ist. Ja, es gibt auch Ausnahmen in anderen Parteien wie z.B. in der #Partei #DieGrünen, z.B. den Doktor der Philosophie Robert #Habeck, der hat ja jüngst mit seinem Interview über die #Pendlerpauschale gezeigt mit wieviel Wissen und Sachverstand #SpitzenPolitik gemacht wird.

Habeck vergleicht, in einem ARD-Interview am 22.09.2019 den Brutto-Kraftstoffpreis also inklusive Steuern mit der Pendlerpauschale die vor Steuern auf das zu versteuernde Einkommen angerechnet wird, im Prinzip Äpfel mit Birnen, und dann wirds noch besser "Nein Habecks Robert die Tickets für #ÖPNV oder #Bahn werden nicht gegen gerechnet, nur das Zu versteuernde Einkommen von dem dann die Steuern abgezogen werden wird gemindert. So was muß man nicht wissen als abgehobener #SpitzenPolitiker. Zu dem Rest des Unsinns den Dr.Habeck in diesem Interview verbreitete kann ich leider nicht sagen sonst bekomme ich Schnappatmung.

#SoWirdPolitikGemacht #Bundespolitik #Landespolitik #RobertHabeck #SachverstandPolitik

 

Straßenverkehrsunrecht

Das gegenwärtige Straßenverkehrs- und Stra­ßenrecht bevorzugt den motorisierten Individualverkehr gegenüber den nichtmotorisierten Verkehrs­teilnehmern sowie dem ÖPNV inhaltlich und strukturell. Es kann nicht die Rede davon sein, das einschlägige Recht wirke hinsichtlich der unterschiedlichen Verkehrsmittel neutral oder führe zu einer Gleichbehandlung der verschiedenen Verkehrsarten. Erst recht kann nicht davon ausgegangen wer­den, dass Straßenverkehrs- und Straßenrecht einen Beitrag zum Umweltschutz leisten würden, denn dieser spielt allenfalls in sehr wenigen Ausnahmefällen eine Rolle, während er im Grundsatz für die Vorschriften als unmaßgeblich gilt. Mittelbar wirken Straßenverkehrs- und Straßenrecht daher in ih­rer heutigen Gestalt als Hindernis für den Umweltschutz und insbesondere für den Klimaschutz.
Aus der Studie Rechtliche Hemmnisse und Innovationen für eine nachhaltige Mobilität – untersucht an Beispielen des Straßenverkehrs und des öffentlichen Personennahverkehrs in Räumen schwacher Nachfrage des Umweltbundesamtes.

#verkehr #recht #umweltbundesamt #öpnv #miv #klimaschutz #umweltschutz

 

Straßenverkehrsunrecht

Das gegenwärtige Straßenverkehrs- und Stra­ßenrecht bevorzugt den motorisierten Individualverkehr gegenüber den nichtmotorisierten Verkehrs­teilnehmern sowie dem ÖPNV inhaltlich und strukturell. Es kann nicht die Rede davon sein, das einschlägige Recht wirke hinsichtlich der unterschiedlichen Verkehrsmittel neutral oder führe zu einer Gleichbehandlung der verschiedenen Verkehrsarten. Erst recht kann nicht davon ausgegangen wer­den, dass Straßenverkehrs- und Straßenrecht einen Beitrag zum Umweltschutz leisten würden, denn dieser spielt allenfalls in sehr wenigen Ausnahmefällen eine Rolle, während er im Grundsatz für die Vorschriften als unmaßgeblich gilt. Mittelbar wirken Straßenverkehrs- und Straßenrecht daher in ih­rer heutigen Gestalt als Hindernis für den Umweltschutz und insbesondere für den Klimaschutz.
Aus der Studie Rechtliche Hemmnisse und Innovationen für eine nachhaltige Mobilität – untersucht an Beispielen des Straßenverkehrs und des öffentlichen Personennahverkehrs in Räumen schwacher Nachfrage des Umweltbundesamtes.

#verkehr #recht #umweltbundesamt #öpnv #miv #klimaschutz #umweltschutz

 
RT @watch_union@twitter.com

Deutschland im Autorausch

Immer mehr Menschen fahren ein eigenes Auto.

Der Grund dafür sind ein schlecht ausgebauter und zu teurer #ÖPNV und auch kommunalpolitische Entscheidungen spielen eine Rolle. So werden Einkaufstpempel weit außerhalb gebaut. /TN
https://www.spiegel.de/auto/aktuell/verkehr-das-eigene-auto-ist-in-deutschland-beliebt-wie-nie-a-1286401.html

🐦🔗: https://twitter.com/watch_union/status/1174019932306202624

 

Stabile Preise gibt's nur für Autofahrer

[...] die Preise im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sind von 2000 bis 2018 um fast 79 Prozent gestiegen, die für den Kauf und die Unterhaltung von Kraftfahrzeugen dagegen nur um gut 36 Prozent. [...] Die Verbraucherpreise insgesamt sind in dem Zeitraum um 30 Prozent gestiegen.
[...]
Die Preise für Bahntickets erhöhten sich um knapp 57 Prozent.
Verkehrsmittel Kostensteigerung 2000 bis 2018
🛒 (Verbraucherpreise) 💶 💶 💶 💶 💶 30 %
🚗 Auto 💶 💶 💶 💶 💶 💶 36 %
🚆 Bahn 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 57 %
🚋 ÖPNV 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 79 %
Jan Thomsen von der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz:
Es reicht nicht, dass der ÖPNV besser wird – auch das Autofahren muss weniger attraktiv werden

#verkehr #auto #politik #öpnv #miv #diezeit #wirtschaft #verkehrspolitik #bahn

 

Stabile Preise gibt's nur für Autofahrer

[...] die Preise im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sind von 2000 bis 2018 um fast 79 Prozent gestiegen, die für den Kauf und die Unterhaltung von Kraftfahrzeugen dagegen nur um gut 36 Prozent. [...] Die Verbraucherpreise insgesamt sind in dem Zeitraum um 30 Prozent gestiegen.
[...]
Die Preise für Bahntickets erhöhten sich um knapp 57 Prozent.
Verkehrsmittel Kostensteigerung 2000 bis 2018
🛒 (Verbraucherpreise) 💶 💶 💶 💶 💶 30 %
🚗 Auto 💶 💶 💶 💶 💶 💶 36 %
🚆 Bahn 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 57 %
🚋 ÖPNV 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 💶 79 %
Jan Thomsen von der Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz:
Es reicht nicht, dass der ÖPNV besser wird – auch das Autofahren muss weniger attraktiv werden

#verkehr #auto #politik #öpnv #miv #diezeit #wirtschaft #verkehrspolitik #bahn

 
#NahverkehrHamburg #ÖPNV #MIV #Verkehr #Verkehrspolitik
Preise für Bahnen und Busse steigen deutlich stärker als beim Auto

 
#Falschparker behindern die Verkehrswende – @zeitonline@twitter.com berichtet über die Probleme, die #Radfahrer:innen und #ÖPNV jeden Tag haben.

https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-09/strassenverkehr-verkehrswende-falschparker-fahrradwege-verkehrssicherheit-verkehrspolitik