Skip to main content


 

NotreDame brennt? Quatsch! Fake-News, das ist 9/11!


Stell dir vor, du bist ein #Uploadfilter Algorithmus, der mit noch unbekannten Bildern der brennenden NotreDame-Kirche in Paris konfrontiert wird und entscheiden soll, wie das einzuordnen ist. Du vergleichst und vergleichst Bilder, und schließlich stellst du fest, dass es sich offensichtlich um einen der brennenden WTC-Tower von 9/11 handelt. Im nächsten Schritt sollst du anhand dessen die Behauptung prüfen, NotreDame stehe in Flammen...
#Uploadfilter Link Medien
Anderer Winkel, selber Quark: Die Bobs bei der Bild haben die falsche Dame herausgesucht:

https://bildblog.de/109772/falsche-dame/

Das ist genau das was Voss uns für die Zukunft zugedacht hat. Falls das überhaupt das richtige Wort ist, 'denken'.

Ok, Bild eben. Wobei die Kathedrale von Chartres wirklich sehenswert ist.



 

Wie das Internet in der EU abgeschaltet wird


Dank der grandiosen EU-Urheberrechtsreform wird das Internet Stück für Stück verschwinden aus der EU. Es wird keine #Uploadfilter geben. Es wird einfach geogeblockt. Wir werden einfach ausgeschlossen. Die paar Hanseln von diesem durchgeknallten Papierzeitungs-Kontinent können die internationalen Plattformen mit den explodierenden Bevölkerungs- und Internet-Userzahlen in Ländern wie China und Indien schnell ausgleichen.
#Uploadfilter Internet Politik

@Hartmut Noack
Denn sie denken nicht über die Frage nach "Wie kann ich den Auftrag der Leute, die mich gewählt haben, a, besten erfüllen?" sondern: "Wie kann ich den Gruppen und Personen, die Einfluss auf meine persönliche Karriere haben, am optimalsten zu Diensten sein?"
Besser kann man es gar nicht ausdrücken, Chapeau! (Ich hätte deinen Kommentar auch einfach nur geliked aber Diaspora kennt das ja leider nicht also hättest du davon nix mitbekommen deshalb der Kommentar zum Kommentar.)

@Carsten Müller Dank!
Das Fehler so einer ahmmm... Plus Funktion stört mich auch...



 

Und die Lösung für Uploadfilter lautet: HTML!


Eigentlich hätte ich da ja auch selber längst drauf kommen können. Aber ich werde halt alt, im Gegensatz zur WHATWG, der Working Group für den Living Standard von HTML. Diese hat nun gemeinsam mit Browser-Schmieden ein Set neuer HTML-Auszeichnungen konzipiert, das verhindern soll, dass Inhalte versehentlich von einem #Uploadfilter "kassiert" werden:
#Uploadfilter Gesellschaft Link Politik

Ich wäre gestern schon fast auf das hier hereingefallen :-)
https://youtu.be/ad1FjK2ywZw



 

Meine Eindrücke von heute




Schnell noch, bevor die #Uploadfilter zum Einsatz kommen, habe ich dieses sonst unbearbeitete Video von der Demo heute in #Karlsruhe auf YouTube hochgeladen. Das Video zeigt, wie der Demonstrationszug (oder zumindest ein Teil davon) am Bundesverfassungsgericht vorbeizieht.

Zwei Dinge sind mir besonders aufgefallen:

1. Die meisten Leute waren eher jung, viele sogar sehr jung. Geschätzt drei Viertel unter 30 und gefühlt die Hälfte sogar unter 20 oder um die 20. Woran könnte das liegen? Sehen die Älteren das Thema gelassener? Oder betrifft es sie vielleicht nicht so stark, weil Uploadfilter vor allem die Interessen von YouTubern oder Instagrammern kaputt machen würden?

2. Die Mehrheit der Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren schwarz gekleidet. Alter Piratenbrauch? Das schafft zwar nach innen hin ein stärkeres Zusammengehörigkeitsgefühl, hat aber nach außen hin (und der Zug lief auch durch die Fußgängerzone, wo es jede Menge Gaffer gab, von denen viele wohl keinen blassen Schimmer hatten, worum es da ging) eher abgrenzende Wirkung.
#Uploadfilter #Karlsruhe Medien Politik Video

In Köln war auch so einiges los. https://youtu.be/IOZQfLVit9M

War hier (Saarbrücken) ähnlich. Gut fand ich, dass der Zug durch die Innenstadt/Fußgängerzone lief, was bei einem Samstag mit schönem Wetter bei den ganzen Passanten Aufmerksamkeit erregt hat. Allerdings fürchte ich, dass die nicht verstanden haben, worum es geht (da haben Flugblätter oder so gefehlt) und der eher schwarz gekleidete Zug irritiert hat.

Aber der Wochentag und die Uhrzeit war gut gewählt was das Erregen der Aufmerksamkeit anging - eigentlich bräuchte man #SaturdaysForFuture ...



 

Sonne tanken und Upload-Filter verhindern


Sonne tanken und #Uploadfilter verhindern - heute kann man beides miteinander verbinden. Wo und wann genau? Hier eine Übersicht aller für heute geplanten Demos im D-A-CH-Raum:
Artikel 13 Demo am 23.3.: Städte, Treffpunkte, Uhrzeit (Update)
#Uploadfilter Gesellschaft Politik

@Stefan Münz Na toll...
Sonne tanken.
Rostock war dunkel und kalt! ;)

Ja, war etwas ungerecht verteilt, das Wetter heute, aber ich hoffe, es waren trotzdem auch dort, wo es nicht so schön war, viele Leute auf der Straße.