Skip to main content


 

Die Welle





Die Skulptur heißt tatsächlich "Die Welle" und steht in Speyer am Rhein.
Foto Kunst
Ja kenne ich, bin ich schon einige Male dran vorbei gekommen.




 

Mondrian für den Alltag


Foto Kunst

Wir haben in der Gegend zwar einige mit dem Rad abgeklappert aber bis in Offenbach waren wir nicht.

Gbits dafür etwa schon eine Art Tourismus? :-)

Nein, wir wollten uns Speyer ansehen und am Rhein radfahren. Vor Ort mussten wir dann feststellen, dass das Fahren hinterm Deich nicht wirklich erquickend ist und u.a. der Kraut- und Rüben-Radweg viel schöner ist. Und dann haben wir die wahnsinnig vielen bemalten Strom- und Anderes-Häuschen bewundert und die, die wir gesehen, auch fotografiert haben. Die meisten gab es in Harthausen, wo wir eine tolle Ferienwohnung hatten.




 

Koyaanisqatsi-Bilder in FullHD mit Musik von King Crimson




Das alles stammt aus dem Film Home (2009 film), den ich (im Gegensatz zu Koyaanisqatsi noch gar nicht kannte.
Kunst Medien Video



 

Wim Mertens - Earmarked


Weder Klassik, noch Jazz, noch Pop, noch Folk. Eingängig tonal und deutlich schielend in Richtung Minimal Music, aber nicht so straff wie bei Philip Glass oder Steve Reich - die Musiker haben gewisse Freiheiten beim zeitlichen Einsatz und beim Modulieren. Gearbeitet wird mit klassischen Instrumenten - es entsteht der Eindruck von klassischer Kammermusik. Aber eben fetziger und freier als bei Beethoven, modern seriell, und immer wieder mal getoppt von einem seltsamen Sahnehäubchen, nämlich dem Kopfstimmengesang von Wim Mertens selber. In dem Stil des Stücks, was unten im Video vorgetragen wird, ist ein Großteil der Musik von Wim Mertens - und da gibt es eine ganze Menge von Alben, insgesamt Musik für mehrere Stunden. Ich höre diese Musik sehr gern, finde sie inspirierend und motivierend. Auch bei längeren Autofahrten höhre ich das gern.

Kunst Musik Video