social.stefan-muenz.de

Bild/Foto
#Schwurbelmuseum - Exponat Nummer 137: Neues von Hans-Georg #Maaßen (promovierter Naturwissenschaftler): Es gibt auf unserem Nachbarplaneten Venus keinen #Treibhauseffekt, der dort Temperaturen verursacht, die mit fast 500 Grad über denen des der Sonne näheren Merkur liegen. Die Venus ist kalt. Die Zusammenhänge sind glasklar. Alles schon mal dagewesen - Sie werden staunen!

#mussmanwissen #Aluhut #Verschwörungstheorie #VTler #Klimawandel #CO2 #Verfassungsschutz #WerteUnion #niewiederCDU
Ditje diaspora
Kein Fake? Dass der Präsi vom Verfassungschutz werden konnte lässt mich an der gesamten Politik zweifeln.
Hans-Georg Maaßen ist kein promovierter Naturwissenschaftler, sondern promovierter Rechtswissenschaftler (wobei "Rechts" in seinem Fall eindeutig zweideutig ist...)
Jura gehört zu den Studienfächern, in denen nicht das winzigste Fitzelchen Naturwissenschaften vorkommen und somit hatte Maaßen sehr wahrscheinlich zuletzt damit zu tun als er 1982 Abitur machte.
Kurz: Er hat keine Ahnung von dem was er da behauptet.

Allerdings halte ich ihn für intelligent und skrupellos genug, um zu wissen, dass es kompletter Schwachsinn ist, es aber trotzdem zu verbreiten, weil er genau weiß dass es jede Menge rechts-konservativer Vollidioten gibt, die genau wegen diesem Stuss die CxU wählen. Und die haben in unserer "Demokratie" ja leider das gleiche Stimmrecht wie die Vernünftigen.
Ditje diaspora
@Der anonyme Nick Ich denke dafür bedarf es keinem naturwissenschaftlichen Studium 😉
Richtig, eigentlich bedarf es für das Erkennen von Schwachsinn dieser Größenordnung nicht viel mehr als gesunden Menschenverstand und ein paar Infos aus nicht völlig durchgeknallten Quellen. Dass Maaßen kein Naturwissenschaftler ist, wollte ich trotzdem klarstellen.

Es gibt zwar viele Möglichkeiten, wie ein naturwissenschaftlich wenig gebildeter Mensch zu einem so verqueren Weltbild kommen kann. Aber umgekehrt ist dies für einen naturwissenschaftlich gebildeten Menschen im Grunde kaum möglich. Dazu muss er entweder so durchgeknallt sein, dass er die Unterhose auf dem Kopf trägt - oder er wird von den einschlägigen Lobbys so gut bezahlt, dass ihm alles andere egal ist.
@Der anonyme Nick Dass Maaßen nie im Naturwissenschaftlichen Bereich tätig war, weiß ich. Das mit dem “promovierter Naturwissenschaftler” ist nur ein Scherz von mir. Eine Anspielung auf Dr. Axel Stoll.
(Dr. Axel Stoll ist ein 2014 verstorbener, komplett durchgeknallter Ex-Geologe, Nazi-Esoteriker und pseudowissenschaftlicher Verschwörungsideologe, der sich bei jeder Gelegenheit damit brüstete “promovierter Naturwissenschaftler” zu sein - für den Fall, dass er dir nicht bekannt sein sollte.)
aber dr.axel stoll sagt(e), dass DIE SONNE kalt wär, nicht die venus ;)
Axel Stoll kenne ich gut. Der hatte allerdings wirklich den Dr. rer. nat. in Geologie und gehörte eindeutig zur Kathegorie der komplett der Durchgeknallten.
Irgendwie überrascht mich solch eine Aussage gar nicht bei dem Typ.
Da das Leugnen des menschengemachten Klimawandels mittlerweile zu einem Markenzeichen der Rechtsextremen geworden ist, ist das wirklich keine Überraschung.