social.stefan-muenz.de

Radio | DLF-Kommentar: #unteilbar-Demo in Dresden - Traurig, dass die CDU sich gedrückt hat


35.000 Menschen sind heute in Dresden für „Solidarität statt Ausgrenzung“ auf die Straße gegangen. Und für die Verteidigung demokratischer Grundwerte, kommentiert Sachsen-Korrespondent Bastian Brandau. Dass Michael Kretschmer (CDU) da fernbleibe, wirke wie ein schäbiges politisches Kalkül...

Audio: Web | MP3
Tags: #de #radio #dlf #kommentar #unteilbar #demo #dresden #cdu #sachsen #solidarität #ausgrenzung #landtagswahl #dlf #2019-08-24 #ravenbird #2019-08-25
Klasse Kommentar, endlich schreibt mal jemand über das Versagen der CDU als 'Idee'
Ja da hast Du recht. Letztlicg ist die CDU ein Schwamm der nach dem Krieg die ganzen konservativen, wirtschaftsfreundlichen und das rechtskonservative Gesocks aufgezogen und gebunden hat. Und daa merkt man ihr bis heute an.
Und anscheinend in Manchen Landesteilen die ganz schlimmen besonders
Ja im Osten ist die CDU offenbar nach rechts ziemlich offen.