Skip to main content


 

Von der Tarantel gestochen




Das Taranta Project des zeitgenössischen italienischen Komponisten Ludovico Einaudi enthält einige ziemlich dancefloor-reife Stücke. Hier das Titelstück und das offizielle Video dazu, ein wilder Schwarzweißbildermix aus verrückt gewordenen Gestochenen im streng katholischen Süditalien. Einaudi komponierte das alles zu Ehren der apulischen Stadt Taranto (Tarent), von der die Spinne ihren Namen geerbt hat, weil ihr Vorkommen in Apulien in der Form erstmals wissenschaftlich beschrieben wurde.
Musik (x) Video (x)
Tanzen ist die beste Medizin heißt es ja ;) Dieser Tanz hat übrigens auch in der klassischen Musik Geschichte gemacht...