Skip to main content


 

Die Demontage der AfD-Klimawandelleugner geht weiter


Wie einigen vielleicht bekannt, hat sich am vergangenen Freitag bei der #FridaysForFuture Demo in Berlin ein AfD-Politiker unter die Menge gemischt und Flyer mit Quizfragen zum Thema Klima(wandel) verteilt, mit der Absicht, unbedarfte Schüler damit aufs Glatteis zu führen. Womit er wohl nicht gerechnet hatte, war, dass auch Wissenschaftler vom Fach anwesend waren. So kam es zu Das Schüler-Klimaquiz der AfD: die Auflösung, verbunden mit der Aufforderung an den Verteiler des Flyers, zu den Antworten Stellung zu nehmen. Durch die große Beachtung, die der Artikel gefunden hatte, blieb dem AfD-Mann nur die Stellungnahme, inklusive Offenlegung der Quellen seiner Ansichten. Und hier nun die Replik der Fachwissenschaft auf diese Stellungnahme. Darin werden die üblichen Zahlen und Schaugrafiken, die auf Twitter und Facebook massenweise in Umlauf sind, um die Ansicht der Klimawandelleugner zu untermauern, gründlich auseinander genommen:
Herr Hilse von der AfD beantwortet die Fragen der KlimaLounge
#FridaysForFuture Klima (x) Politik (x)
@Stefan Münz : Ich tät's ja weiterleiten, wenn ich den Artikel nicht schon vorhin geshared hätte. Aber deine einleitenden Worte sind großartig.
TNX

#NoAfD #Klimakrise

Wo sind sie denn unsere versammelten Klimabesserwisser abgeblieben?

Sie arbeiten wohl am Gegenbeweis.