Skip to main content


 

Damen-Kränzchen


Mein heutiger Walk, zu dem auch das vorhin gepostete Froschperspektiven-Foto gehört, führte mich in ein Lokal, wo man schön draußen sitzen konnte im Schatten. Außer mir waren nur fünf Damen an einem anderen Tisch, die sich angeregt unterhielten. "Weißt du, die haben ja letztes Jahr ein Kind bekommen und es Greta genannt. Und da hab ich dann diese tolle Greta-Thunberg-Vase entdeckt und gleich bestellt. Die haben sich total darüber gefreut, als ich ihnen das zum ersten Geburtstag ihrer Kleinen schenkte".
Anschließend bestellte sich die Dame ein Rumpsteak. Und sagte noch: "Wisst ihr, ich will einfach nur leben und es mir gutgehen lassen".
Gesellschaft (x)
Meine Mutter erzählte mir von einer sehr (verbald) umweltbewussten Freundin
, die BMW.-SUV fährt und jetzt ne Kreuzfahrt plant. MieenMutter hat das in die Diskussion geworfen. Gegenargument: "Ja, aber ich freu mich doch so auf die Kreuzfahrt."

Naja, die Flüge und Urlaube für dieses Jahr waren ja auch schon alle lange gebucht. Interessanter wirds nächstes Jahr.

Also ich fliege (so die Planung) nächstes Jahr nach Australien für 3-4 Wochen Urlaub. Ich habe aber auch kein schlechtes Gewissen: Ich habe kein eigenes Auto mehr, ich fahre fast nur mit ÖPNV und fliege selten.

So hat jeder seine CO2-Probleme. Ich hab Kinder. Jedes davon verursacht so viel CO2 im Jahr wie ein Überseeflug - mindestens :-)

Yo, wobei die Argumentation mit den 'Ihr sollt keine Kinder haben'... da kann man auch sagen: "Hey, bringt euch alle selbst um, das ist super für den Planeten." (Nein, sage ich nicht ;))