Skip to main content


 

Info | ZDF: Transparenzplattform "Topf Secret" - Gastro-Lobby gegen Hygieneberichte-Veröffentlichung


Über die Internetseite "Topf Secret" können Verbraucher bei Behörden nachfragen, wie sauber ihr Lieblingsrestaurant oder der Bäcker um die Ecke ist. Darum ist ein Streit entbrannt.

Die Online-Plattform "Topf Secret" beschäftigt zunehmend Behörden - und neuerdings auch die Justiz. Über die Seite ist es Nutzern möglich, bei den zuständigen Lebensmittelsicherheitsbehörden Hygieneberichte der Lebensmittelkontrollen zu beantragen. Grundlage dafür ist das Verbraucherinformationsgesetz (VIG). Die meisten Behörden geben die Kontrollberichte daraufhin an die Antragsteller heraus. Die können die Berichte dann auf der Online-Seite "Topf Secret" hochladen und somit für alle anderen Nutzer zugänglich machen... (MP4 Video)
Meine Meinung: Wirklich eine sehr gute Plattform und ich kann jedem nur empfehlen mitzumachen und zumindest mal die Gastronomie und Lebensmittelläden in seiner eigenen Umgebung abzuchecken. Am besten ist es dann natürlich wenn das Ganze dann direkt auf der 'Topf Secret' Seite landet, damit auch andere es mitbekommen. Optimal wäre sicher das Smiliesysttem, doch davon sind wir noch weit entfernt. Also muss man das machen was bereits geht. Und das es da natürlich von Seiten der Gastro-Lobby massiv Gegenwind gibt, war zu erwarten. Aber offenbar gibt es da ja keine Handhabe. Und es zeigt auch sehr schön das man dort massiv aktiv werden muss. Also Mitmachen!
Tags: #de #info #topf-secret #gastro-lobby #lebensmittel #transparenz #mitmachen #meinung #zdf #frontal21 #2019-07-09 #ravenbird #2019-07-11