social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: vegan

Ich bin zu blöd um Pflanzen zu fressen.

#Vegan werden, iss einfach, stimmts?


Vielleicht möchte ja jemand aus meinen Fehlern lernen, statt sie selber zu machen.

Warum und wieso, lass ich weg – keine Missionierung – einfach nur ein Erfahrungsbericht.

B12, andere Vitamine und Spurenelemente hatte ich auf dem Schirm, da wird immer drüber geredet.
Was ich vergessen hatte, ganz banal, waren die #Proteine. Die hatte ich aus den Augen verloren.

0,8 bis 1 Gramm Proteine pro kg Körpergewicht, pro Tag ist die empfohlene Menge an Proteinen.
Bei einem Körpergewicht von 70kg braucht mein Körper demnach 56g an Proteinen.
Wer schon etwas älter ist, sollte eher 1 Gramm Proteine pro kg Körpergewicht zu sich nehmen.

Also hab ich alle Lebensmittel die wir so mögen in eine Tabelle eingetragen, die Portionsgrößen ermittelt und kam auf ein ernüchterndes Ergebnis.

Morgens der Kakao auf Pflanzenbasis - mit Wasser gestreckt, weil er meiner Frau zu süß ist. Bringt nicht einmal ein Gramm.
Der Linsenaufstrich ... wenn man dick aufträgt, auch kein ganzes Gramm.
Das Kraftbrot, ein schweres schwarzes mit dicken Körnern drin, vielleicht ein bis zwei Gramm Proteine?
Die Vegane Salami - kein ganzes Gramm.
Insgesamt kamen wir bei unserem veganen Frühstück damit höchstens auf 5-6 Gramm Proteine.

Das Frühstück besteht quasi aus dem was wir vorher gegessen hatten, allerdings ohne Käse, Milchkaffee, Ei!
Als #Vegetarier war alles einfacher.
Allein der Milchkaffee, so wie wir ihn getrunken haben, oft auch zwei am Tag hat uns 4g Protein spendiert.
Die Scheibe(n) Käse – 2-4g Proteine.
Manchmal auch ein Ei oder Rührei – 13g - 26g!

Das Frühstück allein konnte zwischen 10 und 25 Gramm Proteine bringen. Jetzt fehlen ganze 20 Gramm!

Mittagessen gibt es bei uns spät. Deswegen legen wir so gegen 15 Uhr eine Zwischenmahlzeit ein.
Doch auch hier mangelt es seit der Ernährungsumstellung an Proteinen.

Abends dann das, was andere „Mittagessen“ nennen. Die warme Mahlzeit.
Reis, viel Gemüse, auch Erbsen, Bohnen, doch überwiegend Wurzeln, Tomaten, etc. die so gut wie keine Proteine liefern.
100g Möhre - 0,9g
Zum Vergleich: Rindfleisch hat 28g Proteine pro 100g. Parmesankäse toppt das mit 35g.

Ich trug alles in eine Tabelle ein und das Ergebnis war erschreckend:

Haarausfall und Depressionen drohen!
Muskelschwund und dergleichen. Ich hatte im dritten Monat der Ernährungs-Umstellung schon deutlich geschwächelt. Wirklich krasse Symptome wie permanente Müdigkeit, schlechte Laune usw. Nach zwei Tagen Handwerkern war ich dann vollends erledigt. Ich wollte nur noch pennen.

Ich war erst vor kurzem, Ende letzten Jahres, noch beim Hausarzt zu einem Check der für so Vierzig Plus Tüpen wie mich gemacht wird. Da war noch alles bestens. Auch B12 ließ ich prüfen, weil ich mir der Umstellung ja bewusst war, nur ... die verfickten Proteine, die hatte ich komplett vergessen :D
Also hab ich kaum einen Zweifel das die Symptome auf die unzureichende Ernährung zurückzuführen waren. Mittlerweile ist wieder alles Bingo. Proteine sei dank.

Und Langfristig?
Zuerst einmal hab ich Proteine eingekauft. Wirklich nur noch auf die Nährwerttabelle auf der Verpackung geguckt und die veganen Lebensmittel eingekauft, die uns die meisten Proteine lieferten.

Wir kommen nun auf unsere "Proteine", in dem ich zB Nudeln aus Linsen kaufe statt Hartweizen und statt Kartoffelchips gibt es Cracker mit Proteinen aus Linsen, Erbsen und ähnlichem. Und weil wir auch "Milchschokolade" verbannt haben, essen wir dann halt Nüsse.

Beispiel:
Nudeln aus Linsen 23g Protein auf 100g
Nudeln aus Hartweizen 13g Protein auf 100g

Insgesamt sättigt das mehr. Hat weniger Kalorien und soll ja gesünder sein.
Ich werde jetzt tatsächlich auf unsere Ernährung mehr acht geben müssen, denn die Mangelernährung hatte deutliche Symptome und damit ist ja nicht zu spaßen.

Damit euch das nicht auch so ergeht, … weil im Internet gibt es ja nur Menschen die immer alles richtig machen, hab ich euch davon erzählt. Vielleicht lernt ja jemand von den Fehlern die ich mache ;)

Was mir sehr geholfen hat, eine Lösung zu finden und auch #Ernährung insgesamt besser zu verstehen, dass waren die Videos von Niko Rittenau. Angucken lohnt sich meiner Meinung.
 

Leiden die Knochen unter veganer Ernährung?


#Berlin #vegan
Stellungnahme: Leiden die Knochen unter veganer Ernährung?
 

Außer Haus Action im Rosi (10. + 11. April)

Content warning: Hallo Habibis, nächsten Samstag & Sonntag (10./11. April) könnt ihr euch von 14 bis 18 Uhr mit folgenden Angeboten im #Subrosa eindecken: Essen: → Alles #vegan und #glutenfrei! * Risotto mit Champignon-Geschnetzeltem – 8,00 * Risotto mit pikantem Gemüsecu

≪ Weil einfach manchmal richtig lecker sein kann 😀 ≫

#photography #fotografie #foto #photo #mywork #ownwork #kochen #food #essen #vegan
Bild/Foto
 
Hey #Vegan​bubble, habt ihr eigentlich einen quasi "traditionell-rituellen" Ersatz für Ostereier oder lasst ihr das ganze einfach weg, ohne es durch etwas zu ersetzen?
 
≪ Kohlrabischnitzel an Tomatenreis ≫

Die Schnitzel sind natürlich ohne Ei paniert 😀

#photography #fotografie #foto #photo #mywork #ownwork #kochen #food #essen #vegan
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
 

Leiden die Knochen unter veganer Ernährung?


#Berlin #vegan
Stellungnahme: Leiden die Knochen unter veganer Ernährung?
 

Außer Haus Action im Rosi Part XVIII (6. + 7. März)

Content warning: Folgendes steht diesmal zur Auswahl: Hauptspeisen: * Kartoffel-Zwiebel-Calzone mit Petersilienpesto und Aioli – 7,5 * Gemüsecalzone mit Rucolapesto und Aioli – 7,5 * Tomaten-Gurken-Salat mit Balsamicozwiebeln – 3,5 Desserts: * Mango-Creme-Schnitte – 3,2 *

Bild/Foto

📆 Next week, activists will be joining forces for a week of actions to fight McDonald's chicken cruelty! 💪

McDonald's is planning to debut three new chicken sandwiches next week - McChicken cruelty is about to triple. 😡 We can't sit back and allow McDonald’s to continue accepting animal cruelty in its chicken supply chain. We MUST urge them to do better.

Sign up for our online action team, The Animal Protectors, to participate. You'll receive easy actions all week that will send a message to McDonald's that cruelty is NOT okay.

We can't do it without your help!


#AnimalEquality #AnimalProtectors #EarthGuardians #Vegan #GoVeg
 
Bild/Foto

📆 Next week, activists will be joining forces for a week of actions to fight McDonald's chicken cruelty! 💪

McDonald's is planning to debut three new chicken sandwiches next week - McChicken cruelty is about to triple. 😡 We can't sit back and allow McDonald’s to continue accepting animal cruelty in its chicken supply chain. We MUST urge them to do better.

Sign up for our online action team, The Animal Protectors, to participate. You'll receive easy actions all week that will send a message to McDonald's that cruelty is NOT okay.

We can't do it without your help!


#AnimalEquality #AnimalProtectors #EarthGuardians #Vegan #GoVeg
 
@Ravenbird Mag ja sein. Gut, vielleicht lag ich falsch damit. Dennoch aendert es nichts an der Sache: Eingriff in den Koerper bleibt Eingriff. Ich staerke mein Imun-System lieber mit gesunder (halbwegs, ja die #Ersatz-Cola muss weg und auch der #Cappuccino muss ebenfalls weg) Ernaehrung und bleibe #vegetarisch / #vegan (80/20 Verhaeltnis, auf Eier und Kuhmilch verzichte ich bewusst noch nicht) und lasse viele wichtige Vitamine (C ist ein natuerlicher Booster fuer das Imun-System, das macht den Menschen gesund).
 
Hey,
I am #new here so it's #introduction time!
Not sure what to put here, but I do #astrophysics and also #politicaleducation and #activism on the side. I will use this plattform in English and German, although I also know other languages. I love learning and am excited about tons of different topics. I am very #queer, a #jewish #atheist, #vegan, #depressed, and very #political.
Curious to read interesting content, see #memes & #animals and maybe connect with like-minded people :)

#neuhier
 
Vegane Lebensmittel mit AI?

Kennt jemand Notco?
Does someone know Notco?

Dies steht in den FAQ:
"Artificial Intelligence is about learning everything from life in order to improve it and it is our main tool to reinvent the food we love to eat. Thanks to AI, we created Giuseppe. A proprietary algorithm who learns and studies infinite combinations of plants day by day and that can replicate animal products - or make them even better. By processing and learning the infinity of plants and vegetable combinations we manage to store and obtain an enormous amount of information - chemical, molecular, physical and nutritional - with a higher level of detail which would be unimaginable with the sole use of the human mind. Thus, with Giuseppe on our side, we are going to reinvent the food industry. Why Not?"

In Deutschland nicht erhältlich.
Is not avalible in Germany

Für genauere Infos zu Notco und der AI Giuseppe wäre ich dankbar.
For more detailed information about Notco and the AI Giuseppe, I would be grateful.

#vegan #AI #Notco #Giuseppe
 

Außer Haus Action

Content warning: im #Subrosa in #Kiel. Die Gerichte an diesem Wochenende: Essen: – Steckrübeneintopf mit Seitanvurst – 8,- (#vegan) – Steckrübeneintopf mit Räuchertofu – 8,- (vegan, #glutenfrei) – Pizzabrötchen Sucuk mit Käse (vegetarisch)/ Veta (vegan) – 4,- – Pizzabrötc

Wer hat sich nicht auch schon mal irrtümlicherweise Sonnenmilch in den Kaffee getan? 🤪
https://www.klimareporter.de/landwirtschaft/sahniger-geschmack-bald-tabu
#Milchlobby #Klima #Lobbyismus #Vegan
 
Hi all, this is my #introduction.
I am completely new to micro blogging and social media in general.

I've been #vegan for one year now. I use exclusively #Free/#Libre software for > 6 years already. I like #hacking on #GNU/Linux and #Emacs. I'm also a mountainbiker and love #hiking.
 
Haha... also nachdem ich jetzt seit paar wenigen Tagen hier schon fleissig am Lernen, am Infos lesen und am interessante Inhalte sammeln bin, jetzt erstmal kapiert, dass man hier nen #neuhier Toot schreibt. 🙈😅
Dank den tollen Menschen, die ich hier schon kenne 🤗

Jedenfalls... bin linke Aktive, in meiner Stadt in nem Stadtteiltreff aktiv in verschiedenen Kontexten (Mieterprobleme, Erwerbslose und alles was noch so zu tun ist).
In einer internationalen sozialistischen Orga aktiv, recht kurze Zeit erst in Tierrechtskontexten und Klimabewegung aktiv. Obwohl ich schon seit 10 Jahren Veggie bin und seit ca der Hälfte #vegan .
Zusätzlich bin ich Studi in Soziologie und Politikwissenschaft.

Ansonsten haben mich die vermehrten shitty Meldungen zu facebook und twitter (den Vogel hatte ich nie, aber dafür facebook) zum Datenschutz und dazu wie sie mit Meldungen zu wichtigen Protestbewegungen umgehen, hier her getrieben. Die letzten vermehrten Meldungen zu blockierten linken Aktivisten in Indien, Griechenland, USA hat mir jetzt mal den Rest gegeben.

Und da es mir hier gefällt, bleib ich hier 💓
 
Dieses Wochenende gibt es Burger (#vegetarisch oder #vegan ) vom #Subrosa zum mitnehmen.
Bild/Foto
Hello ihr, unsere Außer Haus Action geht mittlerweile in die vierzehnte Runde, vielen Dank für das regelmäßige Vorbeischneien, hehe. Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (6. + 7. Februar), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen. …

#kiel #subrosa #essen #außerhausverkauf #vegan #burger
Bild/Foto
Okay.. Wer von Euch war das?

#vegan
 

Content warning: eating habits / nutrition

 
Ich habe ganz vergessen zu erwähnen, daß es das alles natürlich in #vegan gibt.
 
Later posts Earlier posts