social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: repression

EA: Nach Kajak-Blockade bei #noshellonearth
6 Leute festgesetzt, Fotos von ihnen gewaltsam erzwungen, einer verletzten Person wird Arzt verweigert.
Was geht bei der @polizei_nrw_rek?
#polizeigewalt #AufstandMitAbstand #repression #DefundPolice
 
Wie viele Telefone überwacht die #Polizei eigentlich? netzpolitik.org hat das am Beispiel Berlin visualisiert:
https://netzpolitik.org/2020/telefonueberwachung-2019-in-berlin-wurde-seit-zwoelf-jahren-kein-antrag-auf-ueberwachung-von-telefon-oder-internet-abgelehnt/

Kurz zusammengefasst: seit Jahren gleich viele Menschen überwacht, großer Teil wegen BTM-Verfahren und jeder Antrag auf #Überwachung kommt durch.
#TKÜ #Repression
 
#Repression gegen Recherche
Hausdurchsuchung bei IMI-AutorInnen

Am 2.7. drang #Polizei in ein Wohnprojekt #Tübingen ein, in dem 2 Aktive der IMI wohnen. Stecken rechte Netzwerke dahinter?
Kritische #antifa Recherche ist auch hier von Repression bedroht!

https://www.imi-online.de/2020/07/07/repression-gegen-recherche/
Bild/Foto
 
also in #reutlingen , das ist ca 30km von #stuttgart haben wir verstärkte #polizei präsenz in beliebten parks. unterschiedliche einheiten.
außerdem habe ich mir heute paar erfahrungsberichte der letzten wochen aus der #partyszene geholt. gezielt gefragt habe ich nach häufigkeit der begegnungen und stressigen begegnungen mit unserem freund und helfer.
in keinem der fälle genannter stressiger begegnungen hat einer der "opfer" anzeige gg. die polizei gestellt. (und es gab dabei sogar verletzungen, die notmedizinisch versorgt wurden). auf der anderen seite sind dann die meisten anzeigen bei diesen "routine kontrollen - wegen #corona " die zustande kamen, gleich im doppel- oder dreifachpack gekommen, beleidigung immer, widerstand gegen... auch meist und manchmal auch tätliche angriffe gg polizei, wobei notwehrhaftes benehmen schon irgendwie als angriff gilt, aber da will ich mich jetzt nicht so weit rauslehnen.

ich will keine entschuldigungen für gewaltbereitschaft suchen, das sollte außer frage stehen, ich möchte aber auf jeden fall für verständnis plädieren für eine gruppe, die nun als party-szene benannt wurde, die in einer stetigen kriminalisierung lebt, der es schon vor #corona an freiräumen gefehlt hat, die eben nicht nur aus hedonisten besteht (ich würde sogar mutmaßen, dass hedonisten im grunde nur eine kleine facette dieser szene sind) und von der die gesellschaft nun solidarität einfordert, obwohl sie nie solidarisch gegenüber ihnen ist.

das was diese #szene eint, auch wenn die rechten gebetsmühlenartig ihre linksradikale-täter skizzieren, ist das augestoßensein aus der #gesellschaft . das ist unsere straße, pöbel, pack... das sind die linken, rechten, die hools, die junx, die kiffer, die alx, die sprayer, die politoxis, die penner aus überzeugung, die homeless wider willen, die runaways, die suchenden, die idealisten, tänzer, musikjunkies, die lauten, die nie gehört werden, träumer
für euch sind wir die kranken, die drogis(also kriminelle), die leistungsschwachen, die abgehängten, die die es nicht geschafft haben. manche von uns haben kinder. vergesst nicht, wir sind permanent kriminalisiert. die polizei ist nunmal die executive, also was tun alle so überrascht, dass sich die gewalt in stuttgart gegen die polizei gerichtet hat?? ja wogegen denn sonst - sollen die etwa erst einen brief nach #berlin schicken? die haben erstens kein guthaben, und zweitens sind sie ebenfalls opfer der #bildungspolitik #politik

die #repression wurde verstärkt, seht stuttgart als ruf nach #freiraum , nach sozialer #gerechtigkeit , #akzeptanz und klatscht nicht von balkonen. werdet wahrlich solidarisch von oben nach unten, denn #wir unten, haben nur den #hammer

#reutlingerSelbstgespräche #solidarität #gedanken
 
also in #reutlingen , das ist ca 30km von #stuttgart haben wir verstärkte #polizei präsenz in beliebten parks. unterschiedliche einheiten.
außerdem habe ich mir heute paar erfahrungsberichte der letzten wochen aus der #partyszene geholt. gezielt gefragt habe ich nach häufigkeit der begegnungen und stressigen begegnungen mit unserem freund und helfer.
in keinem der fälle genannter stressiger begegnungen hat einer der "opfer" anzeige gg. die polizei gestellt. (und es gab dabei sogar verletzungen, die notmedizinisch versorgt wurden). auf der anderen seite sind dann die meisten anzeigen bei diesen "routine kontrollen - wegen #corona " die zustande kamen, gleich im doppel- oder dreifachpack gekommen, beleidigung immer, widerstand gegen... auch meist und manchmal auch tätliche angriffe gg polizei, wobei notwehrhaftes benehmen schon irgendwie als angriff gilt, aber da will ich mich jetzt nicht so weit rauslehnen.

ich will keine entschuldigungen für gewaltbereitschaft suchen, das sollte außer frage stehen, ich möchte aber auf jeden fall für verständnis plädieren für eine gruppe, die nun als party-szene benannt wurde, die in einer stetigen kriminalisierung lebt, der es schon vor #corona an freiräumen gefehlt hat, die eben nicht nur aus hedonisten besteht (ich würde sogar mutmaßen, dass hedonisten im grunde nur eine kleine facette dieser szene sind) und von der die gesellschaft nun solidarität einfordert, obwohl sie nie solidarisch gegenüber ihnen ist.

das was diese #szene eint, auch wenn die rechten gebetsmühlenartig ihre linksradikale-täter skizzieren, ist das augestoßensein aus der #gesellschaft . das ist unsere straße, pöbel, pack... das sind die linken, rechten, die hools, die junx, die kiffer, die alx, die sprayer, die politoxis, die penner aus überzeugung, die homeless wider willen, die runaways, die suchenden, die idealisten, tänzer, musikjunkies, die lauten, die nie gehört werden, träumer
für euch sind wir die kranken, die drogis(also kriminelle), die leistungsschwachen, die abgehängten, die die es nicht geschafft haben. manche von uns haben kinder. vergesst nicht, wir sind permanent kriminalisiert. die polizei ist nunmal die executive, also was tun alle so überrascht, dass sich die gewalt in stuttgart gegen die polizei gerichtet hat?? ja wogegen denn sonst - sollen die etwa erst einen brief nach #berlin schicken? die haben erstens kein guthaben, und zweitens sind sie ebenfalls opfer der #bildungspolitik #politik

die #repression wurde verstärkt, seht stuttgart als ruf nach #freiraum , nach sozialer #gerechtigkeit , #akzeptanz und klatscht nicht von balkonen. werdet wahrlich solidarisch von oben nach unten, denn #wir unten, haben nur den #hammer

#reutlingerSelbstgespräche #solidarität #gedanken
 
also in #reutlingen , das ist ca 30km von #stuttgart haben wir verstärkte #polizei präsenz in beliebten parks. unterschiedliche einheiten.
außerdem habe ich mir heute paar erfahrungsberichte der letzten wochen aus der #partyszene geholt. gezielt gefragt habe ich nach häufigkeit der begegnungen und stressigen begegnungen mit unserem freund und helfer.
in keinem der fälle genannter stressiger begegnungen hat einer der "opfer" anzeige gg. die polizei gestellt. (und es gab dabei sogar verletzungen, die notmedizinisch versorgt wurden). auf der anderen seite sind dann die meisten anzeigen bei diesen "routine kontrollen - wegen #corona " die zustande kamen, gleich im doppel- oder dreifachpack gekommen, beleidigung immer, widerstand gegen... auch meist und manchmal auch tätliche angriffe gg polizei, wobei notwehrhaftes benehmen schon irgendwie als angriff gilt, aber da will ich mich jetzt nicht so weit rauslehnen.

ich will keine entschuldigungen für gewaltbereitschaft suchen, das sollte außer frage stehen, ich möchte aber auf jeden fall für verständnis plädieren für eine gruppe, die nun als party-szene benannt wurde, die in einer stetigen kriminalisierung lebt, der es schon vor #corona an freiräumen gefehlt hat, die eben nicht nur aus hedonisten besteht (ich würde sogar mutmaßen, dass hedonisten im grunde nur eine kleine facette dieser szene sind) und von der die gesellschaft nun solidarität einfordert, obwohl sie nie solidarisch gegenüber ihnen ist.

das was diese #szene eint, auch wenn die rechten gebetsmühlenartig ihre linksradikale-täter skizzieren, ist das augestoßensein aus der #gesellschaft . das ist unsere straße, pöbel, pack... das sind die linken, rechten, die hools, die junx, die kiffer, die alx, die sprayer, die politoxis, die penner aus überzeugung, die homeless wider willen, die runaways, die suchenden, die idealisten, tänzer, musikjunkies, die lauten, die nie gehört werden, träumer
für euch sind wir die kranken, die drogis(also kriminelle), die leistungsschwachen, die abgehängten, die die es nicht geschafft haben. manche von uns haben kinder. vergesst nicht, wir sind permanent kriminalisiert. die polizei ist nunmal die executive, also was tun alle so überrascht, dass sich die gewalt in stuttgart gegen die polizei gerichtet hat?? ja wogegen denn sonst - sollen die etwa erst einen brief nach #berlin schicken? die haben erstens kein guthaben, und zweitens sind sie ebenfalls opfer der #bildungspolitik #politik

die #repression wurde verstärkt, seht stuttgart als ruf nach #freiraum , nach sozialer #gerechtigkeit , #akzeptanz und klatscht nicht von balkonen. werdet wahrlich solidarisch von oben nach unten, denn #wir unten, haben nur den #hammer

#reutlingerSelbstgespräche #solidarität #gedanken
 

News | Tagesschau: Vor Präsidentschaftswahl - Regierung in Belarus geht gegen Opposition vor


Knapp zwei Monate vor der Präsidentschaftswahl geht die belarussische Regierung massiv gegen Oppositionelle vor: Kandidaten werden verhaftet oder eingeschüchtert, Demonstranten und ausländische Journalisten festgenommen.

Bei Protesten der Opposition in Belarus hat die Polizei Dutzende Menschen festgenommen, unter ihnen auch mehrere ausländische Journalisten...

Meine Meinung: Ja dieses autoritäre Regime in Belarus (Weißrussland) existiert nach wie vor und das direkt vor den Toren der EU. Einer EU die in Sachen Belarus offenbar kapituliert hat und nur noch zuschaut wie Lukaschenka dort schaltet und waltet wie es ihm beliebt und dabei auf die Interessen und Menschenrechte der Menschen scheißt.

Tags: #de #news #belarus #weißrussland #präsidentschaftswahlen #lukaschenka #repression #unterdrückung #eu #staat #system #tagesschau #ravenbird #2020-06-20
 
Immer Wichtig: Die #RoteHilfe unterstützt euch bei #Repression - auch finanziell. Eure Mitgliedschaft unterstützt die gesamte Linke Bewegung: rote-hilfe.de #systemchange
Bild/Foto
 

Widersetzt Euch der vierten industriellen Repression!


Quelle: https://winteroak.org.uk/2020/04/17/resist-the-fourth-industrial-repression/

Während der Ersten Industriellen Repression wurden wir vom Land vertrieben, in überfüllte Städte gezwungen, als Menschenfutter für die dunklen satanischen Mühlen der neuen dampfbetriebenen #kapitalistischen Welt benutzt.

Die zweite industrielle Repression elektrisierte die #Herrschaft der #Maschine. Neue Generationen wurden geboren, die nie die Freiheit gekostet hatten. Ihr Leben und ihr Denken wurden zunehmend von den Rhythmen der industriellen #Massenproduktion beherrscht.

Die +dritte industrielle Repression* läutete die Ankunft von #Computern und #Robotern ein. Vom Menschen wurde nun erwartet, dass er sich diesen automatisierten #Normen und Funktionen demütig anpasst.

Und nun stehen wir vor dem Beginn der Vierten Industriellen Repression (4IR), der tödlichsten #Repression von allen…

Die #4IR will alles, was es auf dieser Welt gibt, besitzen, kontrollieren und davon profitieren.

Ihr Internet der Dinge zielt darauf ab, eine #Matrix der totalen Konnektivität zu schaffen, deren Eigentümer sie ist.

Du, Dein Zuhause, Deine Familie, Deine Freunde, Deine Beziehungen und Deine Aktivitäten werden alle der 4IR angehören.

Seine Technokraten betrachten Sie als nichts anderes als ein weiteres Stück Wegwerf-Fleischwaren, eine Einheit unter Millionen, nur eine weitere Zahl in ihrer globalen Bilanz der #Ausbeutung.

Das 4IR wird Dich verfolgen und immer wissen, wo Du bist, mit wem Du zusammen bist und was Du machst.

Es verlangt Deinen absoluten #Gehorsam. Du kannst keine eigenen Werte, #Ideale oder #Träume haben, sondern nur die, die das System zulässt.
Ungehorsame Einheiten sind unproduktive Einheiten.

Die 4IR weiß, wie man Sie ausmachen kann, wenn Du auch nur erwägst, aus der Reihe zu treten. Seine vorausschauende Polizeiarbeit wird Sie schnell als asoziales Element, als Vorkriminellen, als #Gedankenverbrecher identifizieren.

Sie wird ihre #Roboter und #Drohnen aussenden, um Sie zu neutralisieren und das sichere Funktionieren der Matrix zu gewährleisten.

Digitale Identitätssysteme. Militarisierte #5G. Neurotechnologische Verbesserungen des Gehirns. Genetische Bearbeitung.
Cybersecurity Macht Frei!

Die 4IR duldet keine unverantwortlichen Worte oder Verhaltensweisen, die eine #Bedrohung für #Gesundheit und #Sicherheit, für Recht und Ordnung, für Widerstandsfähigkeit und #Wohlstand darstellen.

Die 4IR will uns #Angst einjagen, indem sie auf die drohende #Katastrophe hinweist und behauptet, dass niemand außer ihr uns retten kann.

Sie zeigt uns das #Elend und die #Krankheiten, die durch die erste, zweite und dritte industrielle Repression verursacht wurden, und pocht darauf, dass die “Lösung” eine vierte Dosis desselben tödlichen Industriegiftes ist.

Die Intelligenz des 4IR ist völlig künstlich, und ihr totes #Robotergehirn kann nicht riechen, was wir riechen, fühlen, was wir fühlen, lieben, was wir lieben.

Sie ignoriert kühl den zeitlosen und vitalen Wert von Menschen, #Tieren, #Bäumen, #Pflanzen und der ganzen organischen Realität, zu der diese gehören.

Stattdessen sieht sie nur den Rohstoff für ihren eigenen #Profit.

Sie dürstet vor allem nach #Daten, nach endlosen Fluten von Daten, die gesammelt, verarbeitet, verkauft und in den #Reichtum verwandelt werden sollen, der ihr die totale #Kontrolle erkauft.

Die Vierte Industrielle Repression will alles #Wahre und #Authentische durch ihre Kopien ersetzen, durch eine weniger virtuelle als vielmehr gänzlich gefälschte #Realität.

Und dennoch sagt uns ihre gespaltene Roboterzunge, dass diese Scheinrealität in Wirklichkeit eine “verbesserte” oder “erweiterte” Realität ist.

Die 4IR will die Leben, die wir kennen, abschaffen. Sie will uns mit Mikrochips versehen, uns in kleine Käfige sperren und uns mit chemischen Ersatznahrungsmitteln zwangsernähren.

Sie kann die Vorstellung nicht tolerieren, dass wir etwas umsonst genießen könnten, wie Sonnenschein, frische Luft und die freie Natur.

Sie sehnt sich nach einem totalen #Monopol unserer Erfahrung. Abgeschnitten von der realen Welt, von Authentizität und #Freiheit, werden wir keine andere Wahl haben, als die giftige Ersatzrealität zu kaufen und zu konsumieren, die sie sorgfältig hergestellt hat.

Die 4IR ist, wie alle anderen Repressionen vor ihr, auf unserer Trennung voneinander, der Zerstörung unserer Gemeinschaften und der Untergrabung unserer Solidarität aufgebaut.

“Social distancing” is the prerequisite for its seizure of complete power.
Die 4IR will, dass wir alle auf uns allein gestellt sind, online und auf einer Linie.

Die 4IR entleert alles von Bedeutung, insbesondere Wörter. Sie sagt “nachhaltig”, wenn es #Ökozid bedeutet. Sie sagt “Entwicklung”, wenn es Zerstörung bedeutet . Es sagt “universelles Grundeinkommen”, wenn es #Sklaverei bedeutet.

Wenn die 4IR von “Social Impact Investing” (sozial-wirkungsorientierten Investieren) spricht, dann meint sie damit in Wirklichkeit, dass sie Menschen in lukrative Investitionsmöglichkeiten verwandeln will.
Humankapital. Menschliches Vieh.

Wenn die 4IR von einem “New Deal for Nature” spricht, dann bedeutet das in Wirklichkeit, dass sie die gesamte Lebenswelt privatisieren will, um die Milliardärsklasse noch reicher zu machen, als sie ohnehin schon ist.

Wenn die 4IR “Biosicherheit” fordert, meint sie die Sicherheit ihrer eigenen Kontrollsysteme gegen die #Bedrohung durch die biologische Realität. Von der Natur, vom Leben, von uns!

Die 4IR hält sich für so schlau. Ihre Hochglanzpropaganda verspricht uns Smart #Mobility in einer Smart #Economy, Smart #Living und intelligentes Regieren für die intelligenten Menschen von morgen.

Das Smarte Geld fließt in das 4IR Projekt. Das Smarte Geld der eleganten Klugscheißer (Smart-arse) Welt.

Die 4IR setzt riesige Armeen professioneller Lügner und leichtgläubiger Narren ein, um ihre #Propaganda zu verbreiten und schreit #Beschimpfungen über alle, die es wagen ihre panikmachenden Unwahrheiten in Frage zu stellen.

Die 4IR ist ein Totenkult, der davon träumt, alles Natürliche, alles Wilde, alles Freie auszulöschen.

Widersetzt Euch der vierten industriellen Repression!

#Fight the 4IR!

#Politik #Gesellschaft #Dystopie #Kapitalismus
 

Versammlungsgrundrecht in Corona-Zeiten durchsetzen


#repression #demonstration #corona #LeaveNoOneBehind
Versammlungsgrundrecht in Corona-Zeiten durchsetzen
 

Versammlungsgrundrecht in Corona-Zeiten durchsetzen


#repression #demonstration #corona #LeaveNoOneBehind
Versammlungsgrundrecht in Corona-Zeiten durchsetzen
 

News | Telepolis: Wenn Demonstranten zu "Gefährdern" erklärt werden


Die autoritären Krisenmaßnahmen zielen weniger auf Gesundheitsschutz als auf die Erzwingung politischen Gehorsams

Es herrscht Willkür in Schland. Die Polizei versucht mit massiver Präsenz weniger das Kontaktverbot zu kontrollieren, als den öffentlichen Raum zu leeren. Es scheint nicht um Infektionsschutz, sondern um die Erzwingung von Gehorsam zu gehen...

Meine Meinung: Wir müssen höllisch aufpassen das. Coronakrise nicht dazu genutzt wird das Land noch authoritärer zu machen als es immer noch ist. Leider wurde der Samen für eine entsprechende Entwicklung bereits gesät und wir müssen uns nun trotz Coronakrise mit aller Kraft gegen diese reaktionäre Entwicklung stemmen!

Tags: #de #news #autoritarismus #staat #system #freiheit #widerstand #reaktionär #kontrolle #repression #polizei #bürgerrechte #menschenrechte #telepolis #ravenbird #2020-03-30
 
11.3.2020 #Hausdurchsuchungen in Leipzig (2) und Bremen (1). Zu den Hausdurchsuchungen in LE brachten die Cops Mitarbeiter*innen der BILD für ein Shooting (Bilder vor dem Haus) mit. Es gab keine Haftbefehle.

Vorwand: Die Betroffenen sollen bei #NoG20-Aktionen in der HHer Elbchaussee gewesen sein.

Auch 2020 gilt: :blobshh: Keine Aussagen, keine Spekulationen!
Unsere #Solidarität, gegen ihre #Repression! Unterstützt die Betroffenen!

Wenn ihr von Repression betroffen seid, meldet euch beim nächsten EA oder der Roten Hilfe!

Kontakte
✉️ LE: https://antirepression.noblogs.org/kontakt/
✉️ HB: http://endofroad.blogsport.de/ea-bremen/
✉️ Rote Hilfe: https://rote-hilfe.de/ueber-uns/adressen

Hausdurchsuchungen kommen unerwartet. Bereitet euch vor. Trennt euch von Dingen, die gegen euch verwendet werden können.
Weitere Infos: 📄 https://eahh.noblogs.org/hausdurchsuchungen/
 
Bild/Foto

#Lyon #solidarité #Chili

Soirée de soutien au Chili, le samedi 7 mars à la Maison des passages


Malgré la #répression, les #luttes-sociales au Chili ne faiblissent pas, bien au contraire. Ils cherchent à #gagner ce que nous, en France, sommes en train de #perdre.

Au Chili, pays #ultra-libéral, le peuple cherche à gagner ce qu’en France on est en train de perdre : la #gratuité de l’ #enseignement de la #santé, des #retraites décentes etc…

Cependant, malgré seulement 6% d’opinions favorables au gouvernement et 82% contre (2% ne se prononcent pas) , rien ne bouge au gouvernement, qui réaffirme comme prioritaire le rétablissement de l’« #ordre #social ». Mais ce n’est pas gagné ! La #révolte gronde et chante dans les rues et jusque dans les stades de foots et les festivals de musique.

Malgré 31 morts, près de 4000 blessés et 25000 arrestations, le #peuple #chilien continue, avec une admirable constance, à exiger respect et dignité. Les menaces et les vagues promesses de #Piñera n’y changent rien.

Au programme de la soirée :
- #Musique populaire avec le groupe franco chilien KAWÏN (Melissa Nefeli).
- Une #exposition #photo du collectif 18.10 (date du début du mouvement) qui est composé de 7 photographes chiliens de rue. Ils expriment et témoignent par le biais de cet art universel de ce qui se passe actuellement dans les rues de Santiago.
- Des #courts-métrages
- Des #intervenants pour échanger sur la révolte sociale

Cette soirée aura pour objectifs de mettre en lumière la mobilisation et les revendications sociales au Chili en montrant ce que nous ne voyons pas dans les #médias, et de soutenir financièrement l’action de Lyon soutien le Chili, collectif qui dénonce la répression et l’injustice dont est victime le peuple chilien.

PAF : 5 euros

A la maison des passages, 44 rue Saint Georges, Lyon 5e, à 19 heures.
 
Geht in knapper stunde los #Rollstuhl #prozess #lingen und schon viele Polizeifahrzeuge vor Ort. #polizei und #Justiz kennen sich mit Verhältnismäßigkeit aus... Ist ja Terroristen prozess

RT @HoernchenCecile@twitter.com

mein #Rollstuhl #Prozess vor dem Amtsgericht #Lingen wird morgen Dienstag den 18.2.2020 um 13:30 Uhr fortgesetzt.
https://blog.eichhoernchen.fr/post/lingen-fortsetzung-im-rollstuhl-prozess-gegen-atomkraftgegnerin/

#antiatom #Framatome #Repression #Absurd

🐦🔗: https://twitter.com/HoernchenCecile/status/1229497448130846721
 
Die großartigen Menschen von
der Reisegruppe Digger haben aus Solidarität mit den #Lausitz23 und #FreeEule am 20.2.2019 gleich noch mal einen Bagger besetzt

:anarchoheart1:

Nächste Woche stehen zwei von ihnen vor Gericht: Am Montag, den 17.2., Amtsgericht Borna, um 13:30

Sie haben gezeigt, dass wir uns trotz steigender #Repression nicht einschüchtern lassen und der Zerstörung des Planeten entgegenstellen.

Hier ist ein Interview mit den Aktivistis
https://www.l-iz.de/Topposts/2019/03/Ein-Gespraech-mit-der-Reisegruppe-Digger-ueber-den-radikalen-Kampf-gegen-die-Braunkohle-in-Sachsen-263597

Die #Pödelwitz4 haben selbst krasse Repression erfahren: Polizeigewalt, übermäßig langer Gewahrsam und DNA-Entnahme.

:acab:

https://abcleipzig.noblogs.org/post/2019/02/27/pressemitteilung-zur-baggerbesetzung-im-braunkohle-tagebau-schleenhain/

Die Repressionsbehörden können anscheinend nicht an den ursprünglichen Vorwürfen festhalten&nutzen nun den lächerlichen Vorwurf der Vermummung,um die Menschen zu kriminalisieren.
Kommt alle, es gibt eine Mahnwache vor Ort, lasst uns den beiden zeigen dass wir hinter ihnen stehen!

#Antirepression #UnitedWeStand
 

Hintergrund | Telepolis: Einschränkung von Bürgerrechten durch die Hintertür

Die von der Öffentlichkeit weitestgehend unbemerkt eingeführte Gebührenordnung der Bundespolizei wird jetzt umgesetzt. Demonstrieren und ziviler Ungehorsam könnten nun teuer werden

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat eine Gebührenordnung für die Bundespolizei eingeführt, die Oktober 2019 in Kraft getreten ist. Darin werden beispielsweise Platzverweise und Identitätsfeststellungen mit Gebühren belegt. Dies geschah nahezu unbemerkt von Öffentlichkeit und Medien.
Anzeige... (weiter)

Meine Meinung: Das passt doch wunderbar ins Bild. Nach Vorne trägt der Staat die Grund- und Menschenrechte als große Standarte vor sich her, während er sie nach hinten durch Überwachung, Repressionen & Co immer weiter zersetzt. Und dazu passt es jetzt ja auch wunderbar diesen Prozess auf kapitalistischen Wege fortzusetzen. Schon Scheiße wenn man es sich nichtmal mehr leisten kann gegen all das unsägliche das passiert auf die Straße zu gehen! Wird wirklich höchste Eisenbahn das staatlich-kapitalistische System zu beseitigen.

Tags: #de #hintergrund #meinung #staat #repression #grundrechte #menschenrechte #system #kapitalismus #telepolis #2020-02-11 #ravenbird #2020-02-12
 
Zur falschen Zeit am falschen Ort.
Mensch passt in ein Raster, schwarze Kleidung - irgend eine "Auffälligkeit" von deren Liste etc.

Ich mag mir nich ausmalen, wie viele Einsätze unbegründet in der Zukunft stattfinden könnten / Menschen dann in Rechnung gestellt werden. :-/

#Repression #Bundespolizei #Freiheit #Polizeiwillkür #Polizeigewalt
 
Kein Witz!

"Unbemerkt von d Öffentlichkeit hat das Bundesinnenministerium (BMI) noch etwas hinzugefügt: eine Strafe vor der Strafe. In einer im Oktober in Kraft getretenen Verordnung wurde festgelegt, dass sie für die nicht bestellte Polizeidienstleistung auch noch zahlen müssen. [...]" #Seehofer

"Für einen stinknormalen Polizeieinsatz soll man eine hohe dreistellige Summe auf den Tisch legen, noch bevor der Rechtsstaat über ihre Schuld befindet&die eigentliche Strafe verhängt"
#Repression
 
Gebühren für Maßnahmen der Polizei

Bezahlte #Repression

Die #Bundespolizei hat eine besondere Gebührenordnung eingeführt.

In Konflikt mit der Staatsmacht zu kommen, kann nun extra teuer werden #Polizeiwillkür

- Identitätsfeststellung: 53,75 Euro
- Anordnung zur Gewahrsamnahme: 74,15 Euro
- Eine Viertelstunde Fahrt auf die Wache: 15,69 Euro
- Erkennungsdienstliche Behandlung mit Fotos und
-Fingerabdrücken: 59,50 Euro.
- Jede Viertelstunde in Gewahrsam: 6,51 Euro

https://taz.de/Gebuehren-fuer-Massnahmen-der-Polizei/!5658040/
 

Mehr als Barrikaden


(…) Gegenüber den leblosen Lektionen des Buchhalters schüttelt der revolutionäre Enthusiasmus alle Bedenken ab und schreit dem Krämer ins Gesicht, das es Zeit ist, zu handeln, ..."

Link zum Beitrag von Alfredo Maria Bonanno:
https://neue-debatte.com/2020/01/24/alfredo-maria-bonanno-was-ist-der-aufstand/

Spenden:
www.paypal.me/neuedebatte
IBAN: DE53201900030051717506
BIC: GENODEF1HH2

#Aufstand #Revolte #Revolution #Anarchismus #Insurrektionalismus #Repression #Gesellschaft #Gruppierungen #Bewegungen #Massenbewegungen #Strukturen #Macht #Herrschaft #Gewalt #Gewaltlosigkeit #Soziologie #Philosophie #Ideologie #Politik
Alfredo Maria Bonanno: Was ist der Aufstand?
 
Ursprüngliche Demoroute in #Leipzig für Samstag wurde wohl verboten 🤔 😤

https://linksunten.soligruppe.org/demo/

#repression #linksunten
 
Aufruf von Die Linke zum Unterzeichnen der Kampagne zur Abschaffung der Sanktionen!

Hartz IV sanktionsfrei: DIE LINKE https://www.die-linke.de/sanktionsfrei/

#repression #HartzIV
 

Radio | SWR: Wie China die Uiguren unterdrückt – Umerziehungslager in Xinjiang

Chinesische Geheimdokumente belegen, wie Chinas Parteiführung die massenhafte Internierung von Uiguren im Nordwesten des Landes angeordnet und organisiert hat.

In der Autonomieregion Xinjiang im Nordwesten Chinas werden nach Einschätzung von Experten mehr als eine Million Menschen in Lagern festgehalten, weitgehend ohne gerichtliche Verurteilung. Geheim eingestufte Dokumente aus dem Inneren der chinesischen Kommunistischen Partei zeigen, wie die massenhafte Internierung organisiert und durchgeführt wird. Die Unterdrückung muslimischer Minderheiten wurde offenbar von Präsident Xi Jingping persönlich angeordnet...

Audio: Web | MP3 | Manuskript

Tags: #de #radio #uiguren #china #xinjiang #minderheiten #unterdrückung #repression #umerziehung #internierung #umerziehungslager #internierungslager #parteidiktatur #staat #system #swr #2019-12-30 #ravenbird #2020-01-04
 
Liebe Menschen, die sich um #Klimagerechtigkeit und #Repression Gedanken machen, ein Aktivist soll einen Strafbefehl von 1200€ bekommen, weil ihm vorgeworfen wird mit Sprühkreide auf ein altes Braunkohlekraftwerk hingewiesen zu haben.

Vielleicht habt ihr gerade Lust und Kraft ein paar Soligrüße dazulassen oder zur Verhandlung zu gehen.

Die Verhandlung ist öffentlich

06.01.20, 09:30 Uhr, Amtsgericht Duisburg-Ruhrort, Saal 108
Amtsgerichtsstr. 36
Kommt zahlreich

#Duisburg

(via Klimaverletzung Ruhr)
 
Einer der wichtigsten Vorträge auf dem #36c3 wurde #ausSicherheitsgründen auf der unabhängigen #cwstage bei @west gehalten – von der Netzphilosophin @reticuleena:

Leena Simon: „Aus Sicherheitsgründen muss das Grundgesetz leider abgeschafft werden - Schluss mit dem Sicherheitstheater“

https://media.ccc.de/v/36c3-99-aus-sicherheitsgrnden-muss-das-grundgesetz-leider-abgeschafft-werden-schluss-mit-dem-sicherheitstheater

Aus der Zusammenfassung:

‚Was in Politik und Wirtschaft als „Sicherheit“ verkauft wird, ist reines Puppentheater. Menschen wird Angst eingeredet, um diese Angst sodann mit Repression und Überwachung zu „beruhigen“. Sicherheit und Freiheit bedingen sich gegenseitig. Eine Politik, die Freiheit angreift und scheibchenweise verhökert, verdient nicht „Sicherheitspolitik“ genannt zu werden. Sie ist reines Theater und einer Demokratie nicht würdig. Schlimmer noch: Sie leistet einem autoritären Gedankengut Vorschub, das uns garantiert nicht sicher macht.‘

#Sicherheitstheater #Sicherheitspolitik #Sicherheit #Grundgesetz #Grundrechte #Abwehrrechte #chillingEffect #Überwachung #Repression #Freiheit #Demokratie
 



LIBEREZ AMELIE


20 ième JOUR DE DÉTENTION POUR AMELIE HAUDIQUET (21 ANS), MILITANTE, INCARCÉRÉE LE 9 DÉCEMBRE 2019 À VERSAILLES PAR UN ÉTAT FASCISTE.
ELLE A ÉTÉ CONDAMNÉE À 17 MOIS DE PRISON, POUR AVOIR FILMÉ DES FLICS PUIS DIFFUSÉ LES PHOTOS SUR LES RÉSEAUX SOCIAUX !

UNE PÉTITION EST À SIGNER À LA FIN DE L’ARTICLE DONT LE LIEN EST INSCRIT CI-DESSOUS.

#amélie-haudiquet #liberté #france #macron #fascisme #répression #police #justice #gilets-jaunes

SI TU AS ENVIE D’EN SAVOIR PLUS :
https://www.nantes-revoltee.com/amelie-emprisonnee-pour-avoir-filme-des-policiers/

https://threadreaderapp.com/thread/1209113563047981056.html
 
Bild/Foto

500 commissariats seront équipés d’un système d’intrusion dans les téléphones mobiles

Une raison de plus pour ne pas prendre son téléphone en manif'.

Il suffira de brancher le téléphone et toutes les données seront extraites pendant la garde à vue : SMS, photos géolocalisées…

#Répression #Téléphone #GiletsJaunes #Manifestations

 
Bild/Foto

500 commissariats seront équipés d’un système d’intrusion dans les téléphones mobiles

Une raison de plus pour ne pas prendre son téléphone en manif'.

Il suffira de brancher le téléphone et toutes les données seront extraites pendant la garde à vue : SMS, photos géolocalisées…

#Répression #Téléphone #GiletsJaunes #Manifestations

 

Re: Die Bettler aus der Walachei


https://www.arte.tv/de/videos/084750-007-A/re-die-bettler-aus-der-walachei/
Verfügbar vom 25/10/2019 bis 22/01/2020

Die Reportage folgt einer Bettlerin bis in ihr Romadorf in Rumänien. Vor Ort stellt sich heraus, mit welchen Problemen die junge Mutter zu kämpfen hat. Ihr Mann ist im Gefängnis, sie kann nicht lesen noch schreiben, sie braucht Geld, um ihre baufällige Hütte zu renovieren. Das Betteln im Ausland erscheint als der einzige Weg, sich buchstäblich über Wasser zu halten.

Sie kommen gemeinsam, jeder steuert seine Straßenecke an, legt eine Decke über die Beine und harrt aus – in der Hoffnung, dass Passanten Geld in den Pappbecher werfen. Genauso schnell wie sie gekommen sind, verschwinden sie gemeinsam wieder. Wo gehen diese Menschen hin, wer sind sie, steckt organisierte Kriminalität dahinter?
„Re:“ folgt einer Bettlerin in ihr Romadorf in Rumänien – und stößt auf bittere Armut und Ausgrenzung. Das Dorf ist Teil der EU – und dennoch ein vergessenes Stück Land, zu dem Journalisten kaum Zutritt haben.
Vor Ort stellt sich heraus, wer die junge Frau tatsächlich ist. Ihr Mann sitzt im Gefängnis, sie kann nicht lesen noch schreiben, braucht aber Geld, um ihre baufällige Hütte zu renovieren, ihre Kinder will sie in die Schule schicken, doch der einzige Weg zur Schule ist ein ausgetrocknetes Flussbett, das sich bei Regen in einen reißenden Fluss verwandelt.
Und so scheint das Betteln im Ausland als der einzige Weg, sich buchstäblich über Wasser zu halten - und mündet doch nur in einen Teufelskreis von Armut und Ausgrenzung.
Etwa 80 Prozent der Roma leben unterhalb der Armutsgefährdungsschwelle ihres Landes; jeder dritte Roma hat in seiner Unterkunft kein fließendes Wasser; jedes dritte Roma-Kind lebt in einem Haushalt, in dem im vergangenen Monat jemand hungrig zu Bett gegangen ist, und 50 Prozent der Roma im Alter zwischen sechs und 24 Jahren besuchen keine Schule.
Die Freizügigkeit innerhalb der EU ermöglicht es Menschen, von Rumänien oder Bulgarien nach Deutschland zum Betteln zu kommen. Die Reportage zeigt Motive und Hintergründe.

Land : Deutschland
Jahr : 2019
Herkunft : BR
hoch https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/084000/084700/084750-007-A_SQ_0_VOA_04603488_MP4-2200_AMM-PTWEB_1EhhO17EiOT.mp4

mittel https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/084000/084700/084750-007-A_EQ_0_VOA_04603490_MP4-1500_AMM-PTWEB_1EhY117EexV.mp4

niedrig https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/084000/084700/084750-007-A_HQ_0_VOA_04603489_MP4-800_AMM-PTWEB_1EhhE17EiHh.mp4

einfach mal drüber nachdenken, ob man nicht doch den menschen etwas gibt, demnächst.

#betteln #roma #unterdrückung #repression #diskriminierung #frauenarbeit
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Une peinture non créditée m'a mise en état d'alerte maximale, je voulais savoir qui l'avait créée, et vraiment, je ne suis pas déçue de ma fouille d'internet, car j'ai découvert un artiste québécois formidable !

Artact Qc : http://artactqc.com/


Puissantes, passionnées, intelligentes, les illustrations de son blog intime (public, mais intime tout de même) accompagnent des réflexions intéressantes. Et un reflet de la situation actuelle. C'en est si troublant qu'on pourrait penser lire une uchronie du mouvement social des gilets jaunes, car sa galerie commence en mai 2012 s'achève en avril 2014.
Provocation
  Avez-vous oublié les coups reçus? Les yeux crevés? Avez-vous oublié les écarts jubilatoires de certains policiers qui semblaient presque trop heureux d’avoir enfin l’opportunité de castagner du “crotté”? Jean Charest semble l’avoir oublié. Dans sa pub, il fait vaguement référence à une période de “turbulences”, et aux décisions responsables qu’un leader politique se doit de prendre pour la prochaine génération de québécois (spoiler: ça va vous coûter cher en crisse mes pauvre petits). Mais bon, turbulence, ça brasse un peu, hein, il y en a 2 ou 3 à l’hôpital, pas grand chose quand on pense qu’on va pouvoir continuer à exempter les institutions financières d’impôts. Ça aura aussi donné une bonne raison au peuple craintif de réélire son cher Jean qu’il aime tant. C’est con, j’ai toujours résisté à l’idée du vote stratégique, mais là je suis en train de penser voter pour le PQ, juste pour ne plus voir Jean Charest dans le décor. Je sais, il va avoir une super job grassement payée chez PowerCorp ou dans une firme de lobbyistes quelconque, mais je veux juste plus en entendre parler pendant un bout de temps. Juste le temps de rincer le sang qu’il a fait couler dans les rues par sa monstrueuse incompétence; c’est dur de le voir sur fond blanc quand il y a des taches rouges un peu partout au Québec.”

Ce n'est qu'un aperçu, tout ce que j'ai lu appuyait sur le bouton à réfléchir.

Artact Qc ne se contente pas d'offrir un blog de qualité, il donne aussi la libre utilisation de son mur et plusieurs images HD dont celle qui est depuis utilisée par grand nombre d'anarchistes et d'autres aussi, désireux d'illustrer la répression des gouvernants. J'ai d'ailleurs déniché un groupe punk, Decontrol, qui en a fait sa couverture d'album en 2015 : Still Fucking Angry!
https://decontrol-neuk.bandcamp.com/album/still-fucking-angry

N'hésitez surtout pas à visiter son blog, le détour en 2012-2014 vaut largement la peine de s'y attarder, et malgré l'altruisme d'Artact Qc, lui offrir à notre tour notre admiration : ça déchire, son boulot !




Ci-dessous Tenace, La Charge, Chatons de saule, Sommet de l'éducation.
Et remerciements à leperigor@framasphere.org & wazoox@diasp.eu de m'avoir permis de découvrir l'artiste et son site.

#art #peinturenumérique #anarchisme #anarchie #anarchiste #répression #Québec #étudiant.e.s #giletsjaunes #giletsnoirs #giletsverts #stylosrouges #libertédexpression #artpolitique #violencesdétat #violencespolicières #manifestations #manif
 

Emma Audrey sur Twitter : "Depuis que mon média a publié l'image ou l'on voit un manifestant se faire frapper par un policier, une ribambelle de tweetos nous insultent, nous menacent et j'en passe.Ils demandent tous en cœur, le fameux "contexte". Comme si je connais pas mon métier. Donc voici l'avant scène… https://t.co/0fbd7yG5MK"


#politique #giletsjaunes #répression

https://twitter.com/emma_audrey_fr/status/1176219687694323718?s=19

Twitter: Emma Audrey on Twitter (Emma Audrey)

 

Emma Audrey sur Twitter : "Depuis que mon média a publié l'image ou l'on voit un manifestant se faire frapper par un policier, une ribambelle de tweetos nous insultent, nous menacent et j'en passe.Ils demandent tous en cœur, le fameux "contexte". Comme si je connais pas mon métier. Donc voici l'avant scène… https://t.co/0fbd7yG5MK"


#politique #giletsjaunes #répression

https://twitter.com/emma_audrey_fr/status/1176219687694323718?s=19

Twitter: Emma Audrey on Twitter (Emma Audrey)

 
Bild/Foto
#G7: 3 YOUNG GERMAN GUYS INCARCERATED FOR SAKE OF IT, THEIR FAMILIES ARE CALLING FOR HELP

This is an incredible and terrifying affair which happened in the #Chili of #Pinochet and the #Argentina of #Videla. These three guys were arrested shortly before the start of the G7 in #Biarritz and clearly thrown in prison for the example. For absolutely nothing.
There are three young guys between the ages of 18 and 22 and just with a click of a finger they have been now sentenced to jail for a few months without even having committed a minor crime. They did not have a criminal record, they were just Anti capitalist "militants".
The only material element against them by the courts is that they were caught with "left wing literature" in their car. A scenario worthy of a dystopia! world imagined by #Huxley

These three guys were sent to jail last Friday, August 23rd after a an immediate appearance, in front of expeditious judges, charged with "association with an intention to committing a crime." A predictive offense, which allows to punish facts that do not exist already used in #Latin America, #France and #Spain.

Now, the parents of these young people are calling for help for their "missing" children. At first, they were initially afraid of a car accident. Their parents just wrote an open letter explaining what really happened. It appeared that the three youngsters were part of a group of 10 friends who were leaving in several cars intending to meet up in a camping site on the #Basque coast in Spain. Arrived at the vacation spot, the friends who were waiting for them had no news simply because their three friends were in a prison in the French Republic.

After the trial, the three youth were immediately separated and incarcerated in three different prisons without being allowed to inform their parents. The #German Embassy in Paris lied declaring that the parents were contacted.

A German deputy tried to establish contact with the arrested, but the French authorities told him that this was only possible by post and that the procedures of such a request would take place. within a minimum span of three weeks.

Only the youngest of the three was allowed to write a letter to his parents. No phone contact was allowed. Locked up in French prisons, they do not speak a word of French, and have no support nearby. All the rights of these young Germans have been trampled down.

The parents parents conclude their mail:

"The deadline to oppose this absurd judgment expired last Monday, September 2nd, 2019 and we had no way to provide legal assistance to our children because we have no contact and the French authorities as they are uncooperative. Please, help us.... the parents of the three missing. "

Under the state of exception and the suspension of public liberties in macrony people could be arrested by anti-capitalist literature.

#macrondegage #dettepublique #neoliberalisme #macrondegage #1% #autogestion #crise #politique #corruption #militantisme #fascisme #corruption #troika #france #UE #societe #economie #media #capitalisme #austerite #inegalites #austerite #ordonances #Medef #Gattaz #Macron #EnMarche #LoiTravailXXL #SéparationDuMedefEtDeLEtat #codedetravail #citoyen #propriétéprivée #fuckingidiot #ACAB #politique #macron #macronie #macronistan #oligarchie #répression #pressions #menaces #vérité #justice #combat #espoir #changement #éveil #unité #résistance #gilet-jaunes #gilets-jaune #gilet-jaune #giletjaune #gilets-jaunes #giletsjaunes #lafamille #police #chaquetasamarillas #yellowvests #protesters #acab #justice #politicien #injustice #vérité #révolution #RIC #referendum #démocratie #démocratiedirecte #ICR #macron #macrondegage #censure #dictature #gj #résistance #vérité #révolution #casierjudiciaire #réferendum #parlement #assemblée #constituant #citoyen #corruption #mafia #auxarmes
 
Bild/Foto
#G7: 3 YOUNG GERMAN GUYS INCARCERATED FOR SAKE OF IT, THEIR FAMILIES ARE CALLING FOR HELP

This is an incredible and terrifying affair which happened in the #Chili of #Pinochet and the #Argentina of #Videla. These three guys were arrested shortly before the start of the G7 in #Biarritz and clearly thrown in prison for the example. For absolutely nothing.
There are three young guys between the ages of 18 and 22 and just with a click of a finger they have been now sentenced to jail for a few months without even having committed a minor crime. They did not have a criminal record, they were just Anti capitalist "militants".
The only material element against them by the courts is that they were caught with "left wing literature" in their car. A scenario worthy of a dystopia! world imagined by #Huxley

These three guys were sent to jail last Friday, August 23rd after a an immediate appearance, in front of expeditious judges, charged with "association with an intention to committing a crime." A predictive offense, which allows to punish facts that do not exist already used in #Latin America, #France and #Spain.

Now, the parents of these young people are calling for help for their "missing" children. At first, they were initially afraid of a car accident. Their parents just wrote an open letter explaining what really happened. It appeared that the three youngsters were part of a group of 10 friends who were leaving in several cars intending to meet up in a camping site on the #Basque coast in Spain. Arrived at the vacation spot, the friends who were waiting for them had no news simply because their three friends were in a prison in the French Republic.

After the trial, the three youth were immediately separated and incarcerated in three different prisons without being allowed to inform their parents. The #German Embassy in Paris lied declaring that the parents were contacted.

A German deputy tried to establish contact with the arrested, but the French authorities told him that this was only possible by post and that the procedures of such a request would take place. within a minimum span of three weeks.

Only the youngest of the three was allowed to write a letter to his parents. No phone contact was allowed. Locked up in French prisons, they do not speak a word of French, and have no support nearby. All the rights of these young Germans have been trampled down.

The parents parents conclude their mail:

"The deadline to oppose this absurd judgment expired last Monday, September 2nd, 2019 and we had no way to provide legal assistance to our children because we have no contact and the French authorities as they are uncooperative. Please, help us.... the parents of the three missing. "

Under the state of exception and the suspension of public liberties in macrony people could be arrested by anti-capitalist literature.

#macrondegage #dettepublique #neoliberalisme #macrondegage #1% #autogestion #crise #politique #corruption #militantisme #fascisme #corruption #troika #france #UE #societe #economie #media #capitalisme #austerite #inegalites #austerite #ordonances #Medef #Gattaz #Macron #EnMarche #LoiTravailXXL #SéparationDuMedefEtDeLEtat #codedetravail #citoyen #propriétéprivée #fuckingidiot #ACAB #politique #macron #macronie #macronistan #oligarchie #répression #pressions #menaces #vérité #justice #combat #espoir #changement #éveil #unité #résistance #gilet-jaunes #gilets-jaune #gilet-jaune #giletjaune #gilets-jaunes #giletsjaunes #lafamille #police #chaquetasamarillas #yellowvests #protesters #acab #justice #politicien #injustice #vérité #révolution #RIC #referendum #démocratie #démocratiedirecte #ICR #macron #macrondegage #censure #dictature #gj #résistance #vérité #révolution #casierjudiciaire #réferendum #parlement #assemblée #constituant #citoyen #corruption #mafia #auxarmes
 
Wenn sich Vertreter:innen der kapitalistischen Zentren treffen und eine Stadt mit Zehntausenden Cops, Militärs und Co. in Geiselhaft nehmen, um sich vor der Bevölkerung zu schützen, spielt #Demokratie selbst als Feigenblatt keine Rolle mehr - und alles deutet auf ein sehr legitimes Regime hin.
Das Aufgebot an #Repression wirft einen Schatten der Zukunft auf die Gegenwart.

Ein paar Berichte zum #G7-Gipfel in #Biarritz am vergangenen Wochenende. (1/5)
 
Was meinen #Innenpolitiker, wenn sie „Sicherheit" sagen?
Meistens meinen sie eigentlich: Überwachung und Repression. Ob #Polizeigesetze, #Videoüberwachung, #Vorratsdatenspeicherung oder #Staatstrojaner – ständig wird versucht uns #Repression und #Überwachung als #Sicherheit zu verkaufen. Und jedes Mal denken wir: „Entschuldigung, das ist jetzt aber eine blöde Idee – hier geht es nicht um Sicherheit!" Wir würden (aus Sicherheitsgründen!) lieber weiter in einem demokratischen Rechtsstaat leben. Wir sagen: Schluss mit dem Sicherheitstheater!

Wir wollen, dass mehr Leute verstehen, dass nicht überall Sicherheit drin ist, wo Sicherheit drauf steht. Deshalb haben wir Argumente zusammengestellt, die Du gern an alle Menschen weitergeben kannst:
https://digitalcourage.de/sicherheitstheater

Außerdem haben wir ein Spiel vorbereitet ... #AusSicherheitsgründen laden wir Dich ein mitzuspielen! Hier lesen wie es geht:
https://digitalcourage.de/sicherheitstheater/mitmach-spiel
 

Reminder


Interview mit Thomas Feltes über die Subkultur Polizei. "(...) Polizeibeamte, die ihre Anweisungen nicht begründen können oder wollen, darf es heute nicht mehr geben. Wenn sie es dennoch versuchen, dann kommt es regelmäßig zu Konflikten. (...)"

Link zum Gespräch: https://neue-debatte.com/2019/06/28/subkultur-polizei-nachgefragt-beim-kriminologen-thomas-feltes/
◙ PayPal: www.paypal.me/neuedebatte
◙ Uns unterstützen: https://neue-debatte.com/spenden/
◙ Neue Debatte | www.neue-debatte.com
Unabhängig | Nicht werbefinanziert | Der Leserschaft verpflichtet
◙ Verbreite die Neue Debatte in der digitalen Welt - weil es notwendig ist!

#NeueDebatte #Macht #Herrschaft #Soziologie #Polizei #Staat #Repression #Gesellschaft #Kriminologie #Gewalt #Polizeigewalt #Unterdrückung #Subkultur
Subkultur Polizei – Nachgefragt beim Kriminologen Thomas Feltes
 
Bild/Foto

#Nantes #Révoltée

OUVERTURE D’UNE MAISON DU PEUPLE !


Pas de vacances pour la résistance.

Une #Maison-du-Peuple vient d’ouvrir à Nantes. Après plusieurs tentatives durant le #mouvement des #Gilets-Jaunes, empêchées par une #répression systématique : c’est chose faite !

Il s’agit d’un grand bâtiment de plusieurs centaines de mètres carré, situé dans le #quartier #Doulon. Il accueillera les différentes #luttes en cours ! #Créativité et #convivialité au rendez-vous. Une bonne nouvelle dans un climat particulièrement lourd.

Voici le #communiqué des occupants :

« La Maison Du peuple est ouverte. Rejoignez là, elle vient de voir le jour à Nantes.

Elle a pour but de faire se rencontrer les luttes, les mondes et personnes.
De nombreux projets ont émergé :Nous vous invitons donc à la prochaine de la Maison du peuple, le vendredi 26 juillet à 18h30, au 15 rue Jules Ferry
à Nantes (juste en face de l’arrêt de tram Boulevard de Doulon).


Venez avec vos envies, idées, propositions et vos volontés.

La #lutte Continue !

Calendrier :
– Mardi 23 juillet à 19h préparation de la prochaine AG départemental
– Dimanche 28 juillet à 14h AG départemental à la #MDP »

Suivez la page facebook : Maison du peuple de Nantes
 
Later posts Earlier posts