social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: messenger

Frage | Wäre so was möglich bzw. gibt es so was vielleicht schon?


Ich schaue schon drei Tage diesen Austausch zum Thema Briar Messenger zu und frage mich ob diese oder eine ähnliche Technik nicht für ein maximal dezentrales Blog- und Messagesystem inkl. mehrfach redundanter Speicherung der Inhalte und einen Verzeichnissystem geeignet wäre. Sprich für ein Werkzeug das unabhängig von Servern eine zensursichere und anonyme Kommunikation ermöglicht.

Tags: #de #frage #briar #technologie #kommunikation #anonymität #sicherheit #ravenbird #2020-06-28
 
#briar #briarproject #p2p #messenger #tor

Guten Morgen liebe Liebende.

Hat jemand von den anwesenden Entitäten Erfahrungen mot dem Briar Messenger gemacht und mag von berichten? Niemand würde sich freuen.
 
#briar #briarproject #p2p #messenger #tor

Guten Morgen liebe Liebende.

Hat jemand von den anwesenden Entitäten Erfahrungen mot dem Briar Messenger gemacht und mag von berichten? Niemand würde sich freuen.
 

Instagram und Whatsapp: BGH schränkt Datensammelwut von Facebook ein - Golem.de


Das Bundeskartellamt hat sich vorerst durchgesetzt: Facebook darf seine Nutzerdaten nicht beliebig mit anderen Diensten abgleichen.
Instagram und Whatsapp: BGH schränkt Datensammelwut von Facebook ein - Golem.de
#Facebook #Bundesgerichtshof #Bundeskartellamt #DSGVO #Datenschutz #Datensicherheit #Instagram #InstantMessenger #Messenger #SozialesNetz
 

Instagram und Whatsapp: BGH schränkt Datensammelwut von Facebook ein - Golem.de


Das Bundeskartellamt hat sich vorerst durchgesetzt: Facebook darf seine Nutzerdaten nicht beliebig mit anderen Diensten abgleichen.
Instagram und Whatsapp: BGH schränkt Datensammelwut von Facebook ein - Golem.de
#Facebook #Bundesgerichtshof #Bundeskartellamt #DSGVO #Datenschutz #Datensicherheit #Instagram #InstantMessenger #Messenger #SozialesNetz
 
Da empfiehlts du #Signal als #Messenger und dann fängt Signal an am Sicherheitskonzept rumzuspielen. Jetzt werde ich immerzu gefragt, soll ich das machen, warum soll ich das machen, ich will mir nicht noch eine Pin merken müssen, warum ist das nicht optin, usw. usw.
Ich verstehe da Signal nicht, der Umgang mit dem Nutzer. Da ich davon ausgehen muss, dass zukünftig weitere solche Zwangsmaßnahmen kommen werden, werde ich Signal nicht weiter empfehlen.
Bild/Foto
 
Hallo #digitaleKirche! Nach dem ersten #Corona-Stress hier nochmal ein paar Infos zu unserem #Messenger synod.im: Wer von #WhatsApp wegkommen möchte für seine Konfi-, Kommunions-, Jugend-, x-, Gemeindearbeit, laden wir herzlich ein, es mal zu testen! https://luki.org/2020/03/luki-stellt-frei-zuganglichen-messenger-dienst-synod-im-zur-verfugung/

Die Software erfüllt alle Anforderungen des EKD-Datenschutzbeauftragten und läuft auf dem Desktop-PC und auf mobilen Endgeräten.
 
Die #Messenger App #Hoccer ,die ich vor ein paar Wochen vorgestellt hab,hat den Dienst eingestellt.Ich hatte zuletzt keine aktiven Kontakte mehr dort,aber hatte die App noch installiert.Leider war Hoccer closed source und zentralisiert,sodass es kein Weiter mit neuen Entwicklern geben kann.Das veranschaulicht mal wieder wunderbar,warum es wichtig ist,dass Messenger open source und dezentralisiert sein muessen.Wuerde matrix.org eingestellt werden,wuerde es auf anderen Servern ganz normal weitergehen.Irgendwie bedauere ich diesen Verlust trotzdem,weil ich Hoccer fuer einen ganz passablen Kompromiss hielt,wenn jemand keinen dezentralisierten Messenger nutzen will.
 
#Briar, a peer to peer (#p2p) #messenger that uses #Tor.
https://f-droid.org/app/org.briarproject.briar.android

Add me:
briar://abokywys4okvsohvegvlw3sxwuzvvjsyamvegtbf7dn2qwx7yx3h4 #Briar
 
Seit Dienstag ermöglicht #WhatsApp Videoanrufe mit bis zu acht statt bisher vier Personen. Warum das trotz seiner Popularität kein Grund sein sollte, den #Messenger evtl. sogar wieder zu installieren, lest ihr hier. #Datenschutz @digitalcourage https://mobilsicher.de/ratgeber/was-sie-zu-whatsapp-wissen-sollten
 
Der Messenger für das dezentrale Chat-Protokoll XMPP bietet in der neusten Version Video- und Audioanrufe an, wenn die beteiligten XMPP-Server mitspielen. #Conversations #ConversationsQuicksy #Jabber #Krypto-Messenger #Messenger #Quicksy #Video #XMPP
 
Der Messenger für das dezentrale Chat-Protokoll XMPP bietet in der neusten Version Video- und Audioanrufe an, wenn die beteiligten XMPP-Server mitspielen. #Conversations #ConversationsQuicksy #Jabber #Krypto-Messenger #Messenger #Quicksy #Video #XMPP
 
Als kirchl. Einrichtung einen eigenen #Messenger für die Koordination im #Homeoffice nutzen? Unsere #Matrix-Referenzimplementierung unter http://synod.im steht zur Verfügung.Unsere Vorarbeiten kann man auch verwenden,um selbst mit einem Dienst zu starten. #digitaleKirche
---
RT @hostsharing
Im zweiten Teil unserer Blogserie über Home Office Tools geht es um #Messenger.

https://www.hostsharing.net/blog/2020/0…
https://twitter.com/hostsharing/status/1254695630708056064
 
Finde den Fehler! 😂
(Startseite des sogenannten "Privacy Messengers" von Melons App) #Privatsphäre #Messenger #fail
Bild/Foto
 

Whatsapp-Klage: Facebook wollte Funktionen der NSO-Spyware Pegasus nutzen - Golem.de


Im Gerichtsverfahren der Facebook-Tochter Whatsapp gegen den Trojaner-Hersteller NSO kommen neue Details ans Licht.
Whatsapp-Klage: Facebook wollte Funktionen der NSO-Spyware Pegasus nutzen - Golem.de
#Facebook #Datensicherheit #InstantMessenger #Messenger #Sicherheitslücke #SozialesNetz #Techcrunch #Trojaner #Whatsapp
 

Whatsapp-Klage: Facebook wollte Funktionen der NSO-Spyware Pegasus nutzen - Golem.de


Im Gerichtsverfahren der Facebook-Tochter Whatsapp gegen den Trojaner-Hersteller NSO kommen neue Details ans Licht.
Whatsapp-Klage: Facebook wollte Funktionen der NSO-Spyware Pegasus nutzen - Golem.de
#Facebook #Datensicherheit #InstantMessenger #Messenger #Sicherheitslücke #SozialesNetz #Techcrunch #Trojaner #Whatsapp
 
Ihr wollt euch endlich endgültig von #WhatsApp verabschieden? Das gelingt mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung - die wir nun um einen zusätzlichen Punkt ergänzt haben. #messenger #datenschutz https://mobilsicher.de/ratgeber/nase-voll-whatsapp-konto-loeschen
 
Dass #WhatsApp und der Facebook-#Messenger in puncto #Datenschutz nicht der Weisheit letzter Schluss sind - geschenkt! Doch auch zum Videotelefonie-Dienst Skype gibt es - gerade für Unternehmen - #privatsphäre|freundliche Alternativen. Mehr dazu hier!
https://mobilsicher.de/ratgeber/vorinstallierte-android-apps-ersetzen-messenger-apps
 
Vor wenigen Wochen hab ich noch den #BCM #Messenger ausprobiert und hier ein ausfuehrliches Review dazu geschrieben.Ich war damals ziemlich zufrieden mit der App.Jetzt hat der Betreiber bekanntgegeben,die App offline zu nehmen 😢 Hier gibts den Blog: https://bcm.social/news.html Es ist bereits vor zwei Wochen abgeschaltet worden,aber ich hab es erst jetzt bemerkt.Hier zur Erinnerung nochmal mein Beitrag: https://social.avareborn.de/@nipos/103669018150390394 Und was jetzt?!Jetzt muesst ihr euch einen anderen Messenger suchen.Meine Top Tipps bleiben #Matrix und #Jabber ,denn die sind dezentral,also sowas wie hier bei BCM waere gar nicht moeglich.Andere nette Alternativen sind #Sid mit meinem Review hier: https://social.avareborn.de/@nipos/103585098163836903 oder #Hoccer ,zu dem ich ebenfalls bereits ein Review geschrieben hab: https://social.avareborn.de/@nipos/103330455301960057 Es ist jedoch zu beachten,dass die beiden auch zentralisiert sind,also waere es dort auch moeglich,dass die Betreiber irgendwann keine Lust mehr haben.
 

Zusammenfassung Session-Messenger vs Briar-Messenger

Session
Vor einer Woche poppten einige Threads zum Session-Messenger auf, unter anderem hier von mir mit Reply von @blingbling, der auf einen Talk von Let's play Infokrieg Arne Vogelsang auf dem 36C3 hingewiesen hat.
Darin enthalten so ab Minute 27 unter anderem ein Hinweis auf Lokinet und den Bezug auf die alt-right-Szene.
In einem Thread von @Rebeka Catalina wurde das dann weiterdiskutiert.

Ich habe vergangene Woche den Session-Messenger mal zum Test auf zwei Geräten installiert und das durchgespielt.
Hier nun für einen Eindruck eine Liste mit den Screens beim Vorgehen zur Ersteinrichtung der App und beim Herstellen eines Kontakts.
Ich denke, da läuft formal erstmal alles richtig. Gleichwohl bleibt der schale Geschmack wegen der Durchleitung jeglichen Verkehrs durch ein internes Netzwerk von LokiNet, das ähnlich wie Tor funktionieren soll.

Briar
Von NordischerHonigdachs kam dann heute eine interessante Nachricht bzgl. Briar und dessen Fähigkeit, RSS-Feeds in seiner Blog-Section zu folgen.
Beim Testen der Funktion stellte ich dann fest, dass das Herstellen von Kontakten über verschickte Links inzwischen auch mit Briar funktioniert. Das fehlte bisher in meiner Wahrnehmung.

Abgesehen von der Notwendigkeit, gleichzeitig online zu sein, steht Briar dem anderen Messenger somit bei ähnlichen Fähigkeiten in nichts mehr nach.
im Gegenteil: Mit seinen Foren- und Blog-Sections bietet er neben Einzel- und Gruppenchats ziemlich interessante Funktionen für einen sicheren Messenger.
Zudem kommt Briar ggf. auch ganz ohne das Internet aus und kann über lokales WLan- und Bluetooth kommunizieren und daneben dann auch über das originale Tor-Netz.
Vielleicht mache ich von Briar auch noch eine vergleichbare Serie von Screens.

#messenger #secure #session #briar #tor
 
Ein #Messenger auf #Blockchain - Was kann da schon schiefgehen?

Heute ab 18:30 Uhr wieder offenes Ortsgruppentreffen im @stratum0 in #Braunschweig.
Wir nehmen uns mal diesen neuen Messenger #session vor, vergleichen ihn mit #Briar und versuchen das Konzept kritisch zu würdigen :)

Es werden Cookies gereicht. Einhörner und andere Gäste herzlich willkommen.

https://stratum0.org/wiki/Digitalcourage_Braunschweig
 
Wir hoffen, dass wir unseren #Mastodon-Dienst unter https://kirche.social und unseren #Matrix-#Messenger bald öffentlich zugänglich machen können. Wir haben daher auf unserer Projektseite (https://librechurch.org) jetzt den Spenden-Button aktiviert, damit wir die Kosten durch die verstärkte Nutzung dann auch kompensieren können. Direkter Link: https://www.betterplace.org/de/projects/77247-librechurch-freie-softwarelosungen-fur-die-digitale-kirche-der-zukunft
 
Ein sehr interessantes Thema im #Fediverse in den letzten Tagen war der #Session #Messenger .Doch was hat es damit eigentlich auf sich?Session ist ein Fork des #Signal Messengers,der sich erstaunlicherweise grosser Beliebtheit erfreut,obwohl es unzaehlige Gruende gibt,ihn nicht zu nutzen.Aber dazu hab ich schon genug gesagt.In diesem Post soll es alleine um Session gehen.Hier gibt es neben einer technischen Analyse auch noch wichtige politische Hintergruende,also wenn ihr mit dem Gedanken spielt,euch Session tatsaechlich zu installieren,lest den Beitrag bitte bis zum Schluss.Die Projektwebseite https://getsession.org wirkt sehr ansprechend und erklaert anschaulich die Ziele des Projekts.Leider werden Inhalte von gleich drei verschiedenen Drittanbietern eingebunden,unter anderem auch #Google 🤢 Auf der Downloadseite findet man die App fuer alle gaengigen Plattformen,auch fuer den 💻 Desktop 👍 Ich hab mir die App fuer #Android installiert.Die wird ueber die #Github Releases Seite auch direkt als APK zum Download angeboten 👍 Die Session Apps sind fuer alle Plattformen vollstaendig open source 👍 Vertrauen ist somit nur noch bedingt notwendig,denn die Sicherheit kann durch unabhaengige Experten ueberprueft werden.Ausserdem ist Session ein Stueck weit dezentralisiert.Es gibt zentrale Server fuer das Filesharing und fuer oeffentliche Gruppenchats,wobei fuer diese auch die Quellcodes auf Github einsehbar sind.Alles weitere laeuft ueber ein dezentrales Netzwerk,das ein bisschen mit dem #Tor Netzwerk vergleichbar ist.Fuer normale Chats gibts also niemanden,dem man seine Daten anvertrauen muss 👍 Private Gruppen kommen jedoch mit der Einschraenkung,dass sie maximal 10 Teilnehmer haben koennen 👎 Fuer eine Klassengruppe waere Session damit schon unbrauchbar.Einer der ganz grossen Signal Kritikpunkte ist,dass man dafuer zwingend seine Handynummer preisgeben muss.Session loest dieses Problem ganz einfach mit zufaellig generierten IDs,also hat man Anonymitaet und kann den Messenger auch mit Leuten nutzen,die man nicht kennt 👍 Damit man diese lange ID nicht abtippen muss,kann der Messenger diese auch als QR Code anzeigen,der vom Gespraechspartner einfach abgescannt werden kann 👍 Auch sonst zeigt sich Session sehr nutzerfreundlich.Das Design ist zwar nicht direkt an #Whatsapp angelehnt,aber doch leicht verstaendlich,wie ich finde.Ich denke,Session hat grosses Potential,sich auch bei normalen Leuten durchzusetzen 👍 Neben normalen Textnachrichten koennen auch Dateien und Sticker/GIFs versendet werden.Ich halte letzteres fuer eine nervige Spielerei,aber sowas scheint man heutzutage zu brauchen,um erfolgreich zu sein 😕 Die Moeglichkeit zum Telefonieren scheint jedoch nicht vorhanden zu sein 👎 Anrufe ueber Messenger sind sehr beliebt,weil man damit viele Kosten einsparen kann,vor allem wenn man viel ins Ausland telefoniert.Dass das hier fehlt,wird fuer manche eine erhebliche Schwaeche sein.Abschliessend moechte ich noch erwaehnen,dass Session vollstaendig Ende zu Ende verschluesselt ist,was bei einem Signal Fork auch nicht anders zu erwarten war.Ausserdem werden auch Metadaten geschuetzt 👍
Jetzt muss ich euch aber leider den Spass verderben,denn wie anfangs angekuendigt,gibt es in politischer Hinsicht ein grosses Problem mit Session 😢 Denn kurz nachdem Session hier die Runde gemacht hat,wurde dieser Beitrag verbreitet: https://mastodon.infra.de/@galaxis/103653609549991552 Inzwischen habe ich diese Informationen nachgeprueft und bin entsetzt 🤢 Es gibt zwar unter https://www.abc.net.au/news/science/2019-11-08/8chan-is-back-online-and-an-australian-startup-accidently-helped/11682438 auch ein offizielles Statement der Entwickler,in dem behauptet wird,man wolle das alles nicht und #8Kun wuerde die Technik einfach nutzen,ohne dass man das wolle,doch das passt ueberhaupt nicht zum Video.Dort wird gezeigt,dass der Hauptentwickler hinter #Lokinet ,wozu auch Session gehoert,selbst auf so einer dubiosen Chan Seite aktiv ist und dort anfaenglich die Projektankuendigung veroeffentlicht hat.Er steckt also selbst in dieser Szene drin und wird nicht einfach von 8Kun ausgenutzt 🤢 Man sollte daran denken,dass,wenn man Session nutzt,man diesem rechtsextremen Netzwerk publikumsfaehig macht.Es wird ok sein,dort Mitglied zu sein,weil ja nicht mehr alle Nutzer extrem sind.Ich finde nicht,dass wir solchen Ideologien eine Buehne geben sollten 👎
Fazit: Finger weg!Aus technischer Perspektive ist Session ein hervorragender Messenger,der mich voll und ganz ueberzeugt hat und auf guten Verschluesselungstechnologien sowie einem dezentralen Netzwerk aufbaut.Auch mit Benutzerfreundlichkeit kann er punkten.Die Fakten bezueglich der Einstellung des Entwicklers und in welchen Kreisen er sich bewegt,darueber kann man nicht einfach hinwegsehen.Aus diesem Grunde disqualifiziert sich Session leider 😢
 
Es gibt immer wieder interessante Neuentwicklungen im Bereich der #Messenger und aus dieser Kategorie moechte ich heute den #BCM Messenger vorstellen.Offizielle Webseite: https://bcm.social .Auf diesen wurde ich vor einigen Tagen auf #Mastodon aufmerksam gemacht und hab ihn sofort ausprobiert.Es handelt sich dabei um einen Service mit zentralisierten Servern,was bedeutet,dass man dem Betreiber der Server vertrauen muss und diese nicht einfach selbst betreiben kann 👎 Erschwerend dazu kommt,dass ein Teil dieser Server bei #Amazon AWS gehostet ist 👎 Ein anderer Teil ist in der Alibaba Cloud.In beiden Faellen ist Hong Kong der Serverstandort.Was man jedoch lobend erwaehnen muss ist,dass der Client fuer #Android open source ist und direkt von der Webseite heruntergeladen werden kann 👍 Es ist auch geplant,weitere Teile des Messengers open source zu machen 👍 Was mich ebenfalls sehr erfreut hat: Die Webseite des Messengers verzichtet komplett auf Drittanbieter jeder Art 🎉 Sowas erlebt man leider selten - Sogar #Telegram nutzt #GoogleAnalytics 🤢 Doch wie steht es eigentlich um die Sicherheit bei BCM?Ziemlich gut,denn alles wird automatisch Ende zu Ende Verschluesselt 👍 Das ganze funktioniert zuverlaessig und unkompliziert 👍 Wird eine Handynummer benoetigt?Nein,denn alles funktioniert ueber eine zufaellig generierte ID 👍 Diese ID kann als QR Code dargestellt und vom Gespraechspartner abgescannt werden,meiner Ansicht nach der einfachste Weg,um Kontakte hinzuzufuegen 👍 Die App macht einen sehr aufgeraeumten Eindruck und beschraenkt sich aufs Wesentliche,was sie auch fuer Leute ohne grossartige Computerkenntnisse nutzbar macht 👍 Es wird in den Chats eine Uebertragung von verschiedenen Dateitypen unterstuetzt 👍 Ausserdem unterstuetzt die App Telefonate 👍 Diese Funktion ist aber leider sehr ungluecklich beim Versenden von Dateien versteckt 👎 Ein nettes Extra: Es kann ein Timer eingestellt werden,nach dem alle Inhalte im Chatverlauf automatisch geloescht werden 👍 Ein weiteres nettes Extra: Die Funktion AirChat erlaubt eine Nutzung des Messengers ueber eine #Bluetooth oder #WLAN Verbindung,ohne dass dazu eine Verbindung zu den zentralen Servern bestehen muss 👍 Der Haken an der Sache: Zensur ist trotzdem moeglich,da diese Funktion erst genutzt werden kann,nachdem man sich einmal auf dem zentralisierten Server registriert hat 👎 Fuer uns hier duerfte das irrelevant sein,aber in Regionen,wo sichere Messenger systematisch blockiert werden,ist auch BCM nicht zuverlaessig.Und noch ein Extra: BCM hat ein Wallet fuer die Kryptowaehrungen Bitcoin und Ethereum integriert.Ist meiner Meinung nach kein Must Have und muss auch nicht zwingend verwendet werden,aber vielleicht findet es der eine oder andere ja nuetzlich.Aufgrund der geringen Beteiligung an meinem Test konnte ich leider die Gruppenchats nicht ausprobieren,aber laut FAQ sind diese mit bis zu 100000 Teilnehmern moeglich (aber mindestens drei) und ebenfalls vollstaendig Ende zu Ende verschluesselt 👍 Was komplett fehlt: Ein 💻 Desktop Client!Fuer Leute wie mich,die viel zu sagen haben und den ganzen Tag vorm PC sitzen,ist das ein erheblicher Nachteil 👎 Die grosse Mehrheit,die den ganzen Tag Handy spielt,wird das Fehlen des Desktop Clients vermutlich nichtmal bemerken,deswegen wuerde ich grosszuegig darueber hinwegsehen,wenn man einfach nur mit der Familie in Kontakt bleiben will.
Fazit: Es gibt ein paar Punkte,an denen Nachbesserungen wuenschenswert waeren,wie etwa die Moeglichkeit der AirChat Funktion auch ohne erstmalige Registrierung am Server oder auch den Umzug der Server zu vertrauenswuerdigeren Hostern.Das Gesamtpaket finde ich dennoch ueberzeugend.Auch wenn ich den Desktop Client vermisse,hat der Messenger zum Ausgleich einige andere nette Funktionen und kann auch im Bereich Sicherheit punkten.Ich hab am liebsten selbst die Kontrolle ueber meine Daten und bevorzuge deshalb dezentralisierte Messenger,aber wenns mal idiotensicher sein muss,ist BCM eine ausgezeichnete Wahl 👍
 
@ls #messenger xmpp funktioniert super auf Android, z.B mit App PixArt aus dem FDroid Store. Ist m.E. die Zukunft im ganzen Messenger Drama2020
 
Weder #Threema nach #Signal scheinen aktuell die parallele Nutzung auf mehreren Mobilgeräten (z.B. Smartphone und Tablet) zu unterstützen. Von #XMPP aka #Jabber hört man auch nicht mehr allzu viel.
#Messenger sind auch 2020 immer noch ein Drama. Löst #Riot bzw. #Matrix das Problem?
 
Kennt jemand diesen Signal-Fork?

Shared via Fedilab @realramnit@chaos.social 🔗 https://chaos.social/users/realramnit/statuses/103645804448003773

Die Loki-Foundation hat sich den #Signal-Quellcode genommen und eine der größten Schwächen des Messengers entfernt - die Telefonnummernabhängigkeit!

Außerdem routen sie sämtlichen Traffic durch Tor. Das macht "Session" - wie der neue Messenger getauft wurde - zu einem interessanten Delta-Chat-Konkurrenten.

https://getsession.org/

#Session #Signal #Messenger #Chat # Privacy #Security

chaos.social: Matthias Kneiss (@realramnit@chaos.social) (Matthias Kneiss)

 
Shared via Fedilab @realramnit@chaos.social 🔗 https://chaos.social/users/realramnit/statuses/103645804448003773

Die Loki-Foundation hat sich den #Signal-Quellcode genommen und eine der größten Schwächen des Messengers entfernt - die Telefonnummernabhängigkeit!

Außerdem routen sie sämtlichen Traffic durch Tor. Das macht "Session" - wie der neue Messenger getauft wurde - zu einem interessanten Delta-Chat-Konkurrenten.

https://getsession.org/

#Session #Signal #Messenger #Chat # Privacy #Security

chaos.social: Matthias Kneiss (@realramnit@chaos.social) (Matthias Kneiss)

 
Shared via Fedilab @realramnit@chaos.social 🔗 https://chaos.social/users/realramnit/statuses/103645804448003773

Die Loki-Foundation hat sich den #Signal-Quellcode genommen und eine der größten Schwächen des Messengers entfernt - die Telefonnummernabhängigkeit!

Außerdem routen sie sämtlichen Traffic durch Tor. Das macht "Session" - wie der neue Messenger getauft wurde - zu einem interessanten Delta-Chat-Konkurrenten.

https://getsession.org/

#Session #Signal #Messenger #Chat # Privacy #Security

chaos.social: Matthias Kneiss (@realramnit@chaos.social) (Matthias Kneiss)

 
Big question because i try #xmpp
Which is your Favorite #messenger on #windows for xmpp?
Bonus if its an xmpp only Client.
 
Hat jemand Lust,mal wieder einen neuen verschluesselten und anonymen #Messenger zu testen?Es handelt sich um https://bcm.social ,was direkt auf der Webseite heruntergeladen werden kann.Die App fuer Android ist open source,die fuer iOS und der Server nicht.Ich wuerde dazu gerne einen ausfuehrlichen Bericht schreiben,aber brauche eine Kontakt zum ausprobieren.Kontakte hinzufuegen geht mit QR Codes,meiner ist an diesen Beitrag angehaengt.
Bild/Foto
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Jami is completely peer-to-peer and doesn't require a server for relaying data between users. is a GNU project backed by the Free Software Foundation and distributed under a GPLv3 license. We use state of the art end-to-end encryption with perfect forward secrecy for all communications and comply with the X.509 standard Available on Linux, Android, AndroidTV, Windows, macOS and iOS. Latency and transfer speeds are greatly reduced thanks to the direct peer-to-peer connection. No personal information needs to be provided when creating an account.

https://jami.net/

#peer-to-peer #p2p #jami #messenger #Messaging
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Jami is completely peer-to-peer and doesn't require a server for relaying data between users. is a GNU project backed by the Free Software Foundation and distributed under a GPLv3 license. We use state of the art end-to-end encryption with perfect forward secrecy for all communications and comply with the X.509 standard Available on Linux, Android, AndroidTV, Windows, macOS and iOS. Latency and transfer speeds are greatly reduced thanks to the direct peer-to-peer connection. No personal information needs to be provided when creating an account.

https://jami.net/

#peer-to-peer #p2p #jami #messenger #Messaging
 
Es ist mal wieder Zeit fuer ein #Messenger Review! 😜 Heute gehts um #Sid ,einen Messenger mit Serverstandort und Firmensitz in 🇩🇪 Deutschland und sehr grossen Versprechen,was Datenschutz und 🔒 Sicherheit betrifft.Der erste Eindruck ist allerdings unschoen 😢 Die Webseite http://sid.co leitet nicht auf die SSL Version weiter,obwohl ein gueltiges SSL Zertifikat von DigiCert existiert,wenn man HTTPS manuell aufruft.Selbiges gilt fuer die Webseite der Betreiberfirma http://www.spherebox.com ,die im Footer sogar explizit unverschluesselt verlinkt wird 🤦 Ebenfalls unschoen ist,dass die Webseite #Google Fonts einzubinden versucht,wobei man lobend erwaehnen muss,dass auf alle Arten von anderen Drittanbietern verzichtet wird und auch ein Tracking findet nur ueber eine selbst gehostete #Piwik / #Matomo Instanz statt 👍 Ein Check der IP Adresse zeigt,dass Sid bei 1&1 Ionos gehostet ist,also keiner bekannten Datenkrake 👍 Alle Nachrichten werden Ende zu Ende verschluesselt und nur lokal auf den Geraeten,nicht auf den Servern gespeichert 👍 Open Source ist das Programm jedoch leider nicht,sodass man sich hier auf die Versprechen des Herstellers verlassen muss und es nicht nachpruefen kann 👎 Nach dem Download kann ich aber nur noch von positiven Erfahrungen berichten 😃 Der Client ist fuer alle wichtigen Systeme vorhanden,auch an 🐧 #Linux wurde gedacht 👍 Offiziell zwar nur fuer #Ubuntu ,aber die executable Datei in dem Archiv laesst sich auch auf #Arch ausfuehren.Auch die Handy App funktioniert auf meinem #Blackberry Passport problemlos und meckert auch nicht ueber fehlende Google Spyware.Heruntergeladen werden kann sich leider nicht aus dem #Fdroid ,da es wie gesagt closed source ist,aber aus dem #Aptoide.Die beiden Geraete miteinander zu verbinden koennte intuitiver ueberhaupt nicht geloest sein 👍 Auf dem neuen Geraet den Benutzername eingeben,auf dem anderen die Anfrage bestaetigen,das ist alles.Keine Passwoerter,keine Bestaetigungsmails und ein Bruteforce scheint mir auch unmoeglich,weil es ja von einem verifizierten Geraet bestaetigt werden muss 👍 Sid wirkt modern und aufgeraeumt,fuer den Desktop ist es auch ein natives Programm und kein #Electron 🎉 Auch cool: Man kann Nachrichten zwischen verschiedenen eigenen Geraeten hin und her schicken.Also wenn man eine interessante Webseite am Handy findet und am PC genauer anschauen moechte,schickt man sie einfach per Sid an den PC 😎 Kontakte koennen einfach per Sid Adresse eingeladen werden.Die erinnern mich ein bisschen an #Discord Benutzernamen,also beinhalten einen frei waehlbaren Namen und eine Zufallsnummer aus 5 Stellen.Nachrichten werden problemlos auch ueber mehrere Geraete synchronisiert 👍 Es gibt im Profil die Moeglichkeit,einen Verschluesselungsfingerabdruck zu sehen,den man mit seinem Gespraechspartner vergleichen kann 👍 Auf mich macht die App einen sehr guten Eindruck,auch wenn die Webseite unbedingt optimiert werden muesste.Natuerlich sind dezentrale Messenger wie #Matrix oder #Jabber weiterhin zu bevorzugen,aber wer eine Loesung sucht,mit der auch Leute ohne technisches Verstaendnis klar kommen,der wird mit Sid vermutlich zufrieden sein 👍 Es folgen noch Screenshots vom PC und Handy,die ich beide mit dem gleichen Account nutze.Als Testkontakt nutze ich einen zweiten Account,der auf meinem Tablet laeuft.
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
 
@suyin
At https://www.kuketz-blog.de/die-verrueckte-welt-der-messenger-messenger-teil1/ you'll find a new very good article (in german language) about centralized, federated and decentralized structures in messengers and the correlation to metadata.
Especially interesting might be a matrix that shows existing messengers and their tecnical features with reference to security.
https://framapic.org/ocWD5sCdPJEW/h23jYkiJ4aye.png
#zentral #föderal #dezentral #messenger #metadaten
 
Bei meiner Umfrage,ob #Whatsapp wohl auch heute wieder ausfallen wird,war eine Zweidrittelmehrheit dafuer 😃 Damit stimmt ihr mit meiner eigenen Erwartung ueberein.Schoen ist,dass uns das nicht mehr interessieren muss,denn es gibt dezentralisierte #Messenger und die koennen ueberhaupt nicht ausfallen.Einzelne Server koennen ausfallen,aber das betrifft dann nur wenige Nutzer,es ist nie das gesamte Netzwerk down.Neben #Datenschutz und einer besseren Kontrolle ueber die eigenen Daten ein weiterer Vorteil dezentralisierter Messenger.Immernoch nicht dabei?Dann schaut euch doch mal #Matrix an.Es ist ganz einfach und funktioniert wirklich hervorragend.Hier ein paar empfehlenswerte Server (Links wegen Einfachkeit zum dazugehoerigen Riot Web,nicht direkt zum Synapse):
- https://riot.ggc-project.de
- https://matrix.bau-ha.us
- https://chat.tchncs.de
- https://riotchat.de
Und hier nochmal der Link zu meiner Umfrage: https://social.avareborn.de/@nipos/103364379891829818
 
Mein Experiment mit dem #Tok #Messenger ist jetzt beendet.Es haben sich ja anfangs viele Leute von #Mastodon beteiligt,aber gegen Ende sind nur noch Freundschaftsanfragen von unbekannten Spammern gekommen 👎 Somit ist der Messenger in keinster Weise alltagstauglich.Ausserdem ist der Akkuverbrauch enorm.Innerhalb von einem Tag war der Akku fast leer.Ich hab die App jetzt geloescht,aber vorher mein Profil gesichert,falls ich es irgendwann doch nochmal ausprobieren will.Das wird aber nicht sehr bald sein.
 
Ich moechte mich bei euch bedanken,dass ihr euch so zahlreich an meinem Test des #Tok #Messenger beteiligt habt 👍 Der erste Vesuch war etwas schwierig,da ist die Freundschaftsanfrage erst am naechsten Morgen angekommen,aber danach lief es ziemlich gut 👍 Es gibt einiges,worauf man achten muss:
- Gruppenchats funktionieren nur mit Tok - Benutzer anderer Tox Clients koennen dort nicht teilnehmen 👎
- Es gibt ein massives Spamming Problem - Ich habe nach wenigen Stunden Nutzung schon ungefragt Nacktfotos erhalten und ein anderer wollte Fotos von mir 🤢
- Der QR Code beim Freunde einladen funktioniert nicht mit anderen Tox Clients 👎 Im Profil ist noch ein zweiter,eventuell funktioniert der.
- Die Speak Funktion in Gruppen,die wohl fuer laenger haltbare Nachrichten sein soll,ist kostenpflichtig 👎 Der Gruppenadmin kann den Preis festlegen,muss aber mindestens 1 TOK = 0,04 US Dollar einstellen.
Dass der Messenger sehr uebersichtlich und schnell ist und Nachrichten zuverlaessig zugestellt werden ist hingegen eine Eigenschaft,die ich lobend erwaehnen muss.Wer einen sicheren Messenger fuer Nerd Freunde sucht,die mit dem Spamming Problem fertig werden,der findet Tok sicher interessant.Ein Messenger fuer die ganze Familie ist es keineswegs.Die Inhalte,die dort ungefragt verschickt werden,sind nicht jugendfrei und auch als Erwachsener moechte man das nicht sehen 🤢 Eventuell werde ich Tok noch eine Weile auf meinem Tablet installiert lassen,aber aktiv bewerben werde ich es nicht 👎
 
#Messenger testen,ich kanns einfach nicht lassen xD Dieses mal hab ich mir den #Tok Messenger (nicht zu verwechseln mit #TikTok) installiert.Es ist ein dezentraler Messenger ganz ohne Server,der auf dem #Tox Protokol aufbaut und ziemlich modern und benutzerfreundlich zu sein scheint.Den Download gibts direkt auf der Webseite: https://tok.life Angeblich ist er auch open source,wobei ich keinen Link zum Repository finden konnte.Wenn ihr ihn mal mit mir testen wollt,hab ich einen QR Code angehaengt
Bild/Foto
 
@BLUW
Also hier im #Fediverse für #Messenger Werbung zu machen, die nicht #OpenSource sind, gefällt mir ja nicht so sehr.

#XMPP mit dem Client #Conversations kann ich echt empfehlen.
 
just heard from https://keybase.io/
do you use it for chats?
#keybase #chat #messenger
 
Zu meinem #Hoccer #Messenger Test hab ich auch schon lange nichts mehr gesagt...Ich hab mir den ja vor ein paar Tagen aufs Handy geladen und ich bin sehr begeistert davon 👍 Bei meinem Test haben @RaizCookie und ein unbekannter geholfen,die mir ein paar Nachrichten geschickt haben.Vielen Dank dafuer 😃 Man sollte nicht vergessen,dass dezentralisierte Messenger grundsaetzlich immer die beste Sicherheit und die meiste Kontrolle ueber die eigenen Daten geben!Es gibt aber auch immer wieder Leute,die sich nicht von zentralisierten Messengern verabschieden wollen und da sollte man unbedingt auf Hoccer verweisen.Er funktioniert vollkommen anonym,ohne Handynummer,ohne Email Adresse,sogar ohne Benutzername.Nur eine automatisch generierte ID wird gebraucht,die man durch einen QR Code und die Handykamera ganz einfach,alltagstauglich und ohne PC Kenntnisse zu brauchen austauschen kann 👍 Nachrichten wurden immer zuverlaessig zugestellt und der Messenger ist sehr einfach gehalten,sodass jeder damit klar kommen sollte 👍 Es sind auch Dateianhaenge und Gruppenchats moeglich,aber keine Anrufe.Nettes kleines Extra: Man kann nicht einfach in jede beliebige Gruppe gesteckt werden,sondern muss die Einladung vorher annehmen 👍 Trotz aktiviertem Polling (15 Minuten Intervall bei mir eingestellt) ist der Trafficverbrauch bei mir minimal 👍 Ich kann diese App auf jeden Fall empfehlen 👍 Auch schoen: Man kann sich das Paket direkt von der offiziellen Webseite runterladen: https://hoccer.com/#section-download
 
@nipos
Wenn das alle #Messenger und #Kommunikationsdienstleister so in ihren #AGB regeln würden, wäre das #Problem doch gelöst! 👍

Hey #CDU / #CSU - einfach diese Klausel obligatorisch machen & anschließend auf eine freiwillige #Selbstverpflichtung der #Wirtschaft vertrauen. Macht Ihr doch sonst auch so gerne 😉

Dann braucht Ihr auch das unwürdige #Sicherheitstheater mit der Herausgabe von #Passwörtern #ausSicherheitsgründen nicht weiter voran treiben... 😇
 
Later posts Earlier posts