Skip to main content

Search

Items tagged with: Natur


 
Schnappschuss des Tages

Le baiser de la pierre dans la forêt de fées à Huelgoat




#Foto #Schnappschuss #Stimmung #Outdoor #Natur #myphoto #open domain #open domain

 
Schnappschuss des Tages

Eine Wolfsspinne, ich kann sie nicht genauer bestimmen.




#Foto #Schnappschuss #Stimmung #Outdoor #Natur #myphoto #open domain #open domain

 
Doch je wärmer und trockener die Arktis ist, desto höher ist die Chance, dass diese Torfschichten selbst beginnen zu brennen und dabei ihren gespeicherten Kohlenstoff freisetzen. Allein der Torf der Arktis enthält je nach Schätzungen zwischen 40 und 500 Milliarden Tonnen Kohlenstoff.
https://www.spektrum.de/news/der-andere-arktische-klima-teufelskreis/1658352
Brände in der Arktis sind nicht so ungewöhnlich, wie es auf den ersten Blick scheint – arktische Feuer gibt es jährlich wiederkehrend zwischen Juli und August, denn die Torfböden sind leicht entzündlich. In diesem Jahr brennen die Feuer jedoch schon seit Wochen. Bereits im Juni standen große Flächen in Brand, viel früher als üblich und dazu auch noch deutlich weiter nördlich breiten sich die Feuer dieses Jahr aus. Auch die enorme Ausweitung der Feuersbrünste sei ungewöhnlich: "Die arktischen Feuer im Juni waren beispiellos", sagt Mark Parrington vom europäischen Mittelfrist-Wettervorhersagezentrum ECMWF auf Anfrage des „Spiegel“
https://www.faz.net/aktuell/wissen/erde-klima/feuer-im-polarkreis-die-arktis-steht-in-flammen-16282777.html

Wenn ich darüber nachdenke, komme ich zu folgender Meinung:

Wir bekommen keine #Ökodiktatur durch Grüne und Umweltschützer.
Die Ökodiktatur hat bereits begonnen und die #Natur wird uns gnadenlos unsere Grenzen aufzeigen.
Wir werden die Katastrophen nicht rechtzeitig vorhersehen können,
es wird keine Frühwarnsysteme geben,
es wird kein Flecken auf der #Erde geben, der sicher ist.
Der #Klimawandel selbst ist eine gnadenlosen Diktatur der #Physik.

Hagel, Starkregen, Tornados, Hitzewellen oder anderen ExtremWetter Phänomenen, die nicht mehr vorraus berechenbar sind, werden Versicherungen unmöglich machen. Eigentümer werden die Versicherung ihres Eigentums, nicht mehr zahlen können. Nicht nur weil die Quantität der Schäden zunimmt, auch weil die #Wirtschaft den Wiederaufbau nicht mehr wird leisten können.
Welche Baufirma kann es sich leisten auf Benzin und Diesel Motoren zu verzichten und ihre Nutzfahrzeugflotte auf Elektro umzustellen? In den nächsten 10 Jahren? Woher kommt der Maschinenpark? Wieviel CO2 wollen wir für die Umrüstung emittieren? Wer liefert Sand und Beton? Kunsstoffe und Holz?

Ich denke, wenn man Dystopien zeichnet, sollte man auch mal zeigen, dass jene, mit Kapital und Eigentum den höchsten Wertverlust zu erwarten haben. Es wird Firmen, ganze Industrieparks treffen, Infrastruktur wird leiden und auch die Logistik wird mit erheblichen Problemen rechnen müssen, wenn Teer und Asphalt der Hitze nicht mehr Stand halten.

Es ist nicht allein so, dass nur die Ärmsten betroffen sein werden.
Den Wohlhabenden ist nur noch nicht bewusst, dass ihr Geld sie nicht retten wird,
wenn es keine Menschen mehr gibt, die für ihren Wohlstand die #Umwelt weiterhin ausbeuten.

Ich denke, jeder weitere Tag im Konsumrausch kostet Leben in der #Zukunft.
Mal drüber nachdenken:


Weniger Fleisch zu essen ist imho ein guter Anfang. Vor allem das billige Müllfleisch kann man sich wirklich sparen.
Achtsamer werden -> Konsum reduzieren. Dann wird der Schock nicht so groß sein, wenn das System kollabiert.
peace

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#foto #photo #mywork #Insekten #Schmetterlinge #Natur #Sommer auf der #Magerwiese … ein Kleiner #Sonnenröschen-Bläuling.
http://www.schmetterling-raupe.de/art/agestis_s
Insgesamt ist der NRW-Status des #Kleinen-Sonnenröschen-Bläuling RL 2 = "stark gefährdet"
#Großer-Sonnenröschen-Bläuling (Aricia artaxerxes): sehr ähnlich! Orangene Flecken auf den Vorderflügel-Oberseiten meist deutlich reduziert; fliegt bis auf 2200 m Höhe; nur eine Generation pro Jahr; die Art kommt in NRW nicht vor!

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#foto #photo #mywork #Insekten #Schmetterlinge #Natur #Sommer auf der #Magerwiese … ein Kleiner #Sonnenröschen-Bläuling.
http://www.schmetterling-raupe.de/art/agestis_s
Insgesamt ist der NRW-Status des #Kleinen-Sonnenröschen-Bläuling RL 2 = "stark gefährdet"
#Großer-Sonnenröschen-Bläuling (Aricia artaxerxes): sehr ähnlich! Orangene Flecken auf den Vorderflügel-Oberseiten meist deutlich reduziert; fliegt bis auf 2200 m Höhe; nur eine Generation pro Jahr; die Art kommt in NRW nicht vor!

 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
#foto #photo #mywork #Insekten #Schmetterlinge #Natur #Sommer auf der #Magerwiese … ein Kleiner #Sonnenröschen-Bläuling.
http://www.schmetterling-raupe.de/art/agestis_s
Insgesamt ist der NRW-Status des #Kleinen-Sonnenröschen-Bläuling RL 2 = "stark gefährdet"
#Großer-Sonnenröschen-Bläuling (Aricia artaxerxes): sehr ähnlich! Orangene Flecken auf den Vorderflügel-Oberseiten meist deutlich reduziert; fliegt bis auf 2200 m Höhe; nur eine Generation pro Jahr; die Art kommt in NRW nicht vor!

 
Ah, Kollege #Steinkauz ist auch noch da. Hatte mir schon Sorgen gemacht, weil ich ihn dieses Jahr noch nicht gesehen hatte.

Im #HomeOffice sind die Pausen irgendwie schöner...

Bild/Foto
#Garten #Natur

 
Schnappschuss des Tages

Der Ockerbindige Samtfalter, auch Rostbinde genannt, ist mir gestern unters Handy gekommen, wollte sich aber leider nicht auffalten.




#Foto #Schnappschuss #Stimmung #Outdoor #Natur #myphoto #open domain #open domain

 
Danke #Walldorf - so muss das!

Dann schreib ich unserem Bürgermeister auch noch mal 'ne Mail mit diesem Beispiel. Weiß ja jetzt, dass die das auch Lesen und eine gewisse Aufgeschlossenheit vorhanden ist.

#Insektensterben #Artenschutz #Blühwiesen #Blühstreifen

Walldorf.de - Öffentliche Sitzung des Gemeinderats am 9. April 2019 - Walldorf deckt den Tisch für die Insekten
https://www.walldorf.de/2010/?seite=6173

Acker zu Blühwiesen und das auf 22 Hektar - ein Projekt mit Vorbildcharakter.

BRAVO WALLDORF - mehr davon.

#Natur #Insekten
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)

 
Walldorf.de - Öffentliche Sitzung des Gemeinderats am 9. April 2019 - Walldorf deckt den Tisch für die Insekten
https://www.walldorf.de/2010/?seite=6173

Acker zu Blühwiesen und das auf 22 Hektar - ein Projekt mit Vorbildcharakter.

BRAVO WALLDORF - mehr davon.

#Natur #Insekten
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)

 
Walldorf.de - Öffentliche Sitzung des Gemeinderats am 9. April 2019 - Walldorf deckt den Tisch für die Insekten
https://www.walldorf.de/2010/?seite=6173

Acker zu Blühwiesen und das auf 22 Hektar - ein Projekt mit Vorbildcharakter.

BRAVO WALLDORF - mehr davon.

#Natur #Insekten
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)

 
Walldorf.de - Öffentliche Sitzung des Gemeinderats am 9. April 2019 - Walldorf deckt den Tisch für die Insekten
https://www.walldorf.de/2010/?seite=6173

Acker zu Blühwiesen und das auf 22 Hektar - ein Projekt mit Vorbildcharakter.

BRAVO WALLDORF - mehr davon.

#Natur #Insekten
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)

 
Wenn die Schafgarbe blüht, leuchten Wegränder, Wiesen, Böschungen und der Rasen im Garten in sommerlichen Farben. Doch im eigenen Grasteppich ist die Wildpflanze Gärtnern oft ein Dorn im Auge, da sie den gleichmäßigen Wuchs des Rasens stört. Dabei ist die Schafgarbe eine wirksame Heil- und Nutzpflanze für Körper und Seele, aber kein Störenfried, den es zu bekämpfen gilt.
#Wissen #Natur #Heilkräuter #Kräuter #Tee #Deutschland
https://www.smarticular.net/schafgarbe-heilpflanze-heilkraut-nutzpflanze/

 

Schafgarbe verwenden: Wirkung des Heilkrauts als Tee, Tinktur, Salbe


Content warning: Wenn die Schafgarbe blĂŒht, leuchten WegrĂ€nder, Wiesen, Böschungen und der Rasen im Garten in sommerlichen Farben. Doch im eigenen Grasteppich ist die Wildpflanze GĂ€rtnern oft ein Dorn im Auge, da sie den gleichmĂ€ĂŸigen Wuchs des Rasens stört. Dabei ist die


 
Bild/Foto
#foto #photo #mywork Insekten Schmetterlinge #Natur #Sommer auf der #Blumenwiese … hier ein #Zitronenfalter auf einer Distel.

 
Bild/Foto

Die #Amsel und das #Grünfink Pärchen


Leider nur bedingt scharf, da das Weibchen vor und das Männchen hinter der #Amsel sitzen. So viel #Tiefenschärfe bekommt das 600er bei der benötigten Belichtungszeit nicht hin...

#mywork #foto #photo #fotografie #photography #natur #nature #vogel #bird #grauschnäpper

 
Bild/Foto
Mit den Sonnenhüten (Echinacea) übernehmen so langsam die Sommerblumen...

#Garten #Natur