social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Faschismus

#SPD glaubt #Staatstrojaner wird gegen rechtsextreme Netzwerke eingesetzt - #wtf?! 😱


Siehe: https://twitter.com/ARD_BaB/status/1318937052843593737

Dabei hat die Esken doch Informatik studiert und sollte wissen wie gefährlich #Trojaner sind.

Es ist doch absurd wenn man sich die Gründungsgeschichte des #BND abschaut, dass die überhaupt ein rechtes Netzwerk erkennen würden. Die werden höchstens als V-Leute angeworben und ziehen dann sowas wie den #NSU ab der momentan in der Version 2.0 aktiv ist.

Eine Schande was in der #Politik so abgeht.

😭


#noNazis #rassismus #Faschismus #Geheimdienst #Freiheit #Demokratie #Menschrechte #Regierung #überwachung #internet
 

#SPD glaubt #Staatstrojaner wird gegen rechtsextreme Netzwerke eingesetzt - #wtf?! 😱


Siehe: https://twitter.com/ARD_BaB/status/1318937052843593737

Dabei hat die Esken doch Informatik studiert und sollte wissen wie gefährlich #Trojaner sind.

Es ist doch absurd wenn man sich die Gründungsgeschichte des #BND abschaut, dass die überhaupt ein rechtes Netzwerk erkennen würden. Die werden höchstens als V-Leute angeworben und ziehen dann sowas wie den #NSU ab der momentan in der Version 2.0 aktiv ist.

Eine Schande was in der #Politik so abgeht.

😭


#noNazis #rassismus #Faschismus #Geheimdienst #Freiheit #Demokratie #Menschrechte #Regierung #überwachung #internet
 

Von der #SED - in die #Merkel-Diktatur

#Präsident des #Verfassungsgerichtshofs warnt vor #Corona #Sonderrechtsregime


https://kopp-report.de/praesident-des-verfassungsgerichtshofs-warnt-vor-corona-sonderrechtsregime/

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
Präsident des Verfassungsgerichtshofs warnt vor »Corona-Sonderrechtsregime«
 

Von der #SED - in die #Merkel-Diktatur

#Präsident des #Verfassungsgerichtshofs warnt vor #Corona #Sonderrechtsregime


https://kopp-report.de/praesident-des-verfassungsgerichtshofs-warnt-vor-corona-sonderrechtsregime/

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
Präsident des Verfassungsgerichtshofs warnt vor »Corona-Sonderrechtsregime«
 

Kern der Sache


"(...) die Gefahr einer möglichen faschisierenden Entwicklung ist nicht zu übersehen, sie zeigt sich im Keim. Diese Gefahr droht heute klassenübergreifend. Sie betrifft nicht nur die abhängig arbeitende Bevölkerung, nicht nur begrenzte gesellschaftliche Bereiche, sie betrifft den gesamten sozialen Organismus, wenn auch in unterschiedlichem Maße."

https://neue-debatte.com/2020/10/07/corona-und-antifaschismus-gedanken-zur-inflation-des-faschismus-begriffes/

#Faschismus #Kapitalismus #Antifaschismus
Corona und Antifaschismus – Gedanken zur Inflation des Faschismus-Begriffes
 
@spazzpp2 @kaffeeringe

Mir fehlt hier die kühle Analyse und das Bewußtsein, daß in den USA kein Präsident alleine kommt, schon gar nicht ohne Milliarden an Wahlkampfbudget aus schlecht dokumentierten Quellen.

Der #Faschismus ist unter allen US-Präsidenten in der ganzen Welt, von Mexiko bis Feuerland, in der östlichen Levante und in Afrika, eher gewachsen denn gewichen ohne daß es einen DJ Trump dafür brauchte.
 

Jüdin Regina Steinitz: „Mein Liebling, auch du hättest dein Maul gehalten“


Regina Steinitz wurde in der Charité geboren, wuchs in der Auguststraße auf und hat die Nazi-Zeit mitten in Berlin überlebt. Sie ärgert sich, wenn junge Deutsche ihr heute versichern, sie hätten damals selbstverständlich #Widerstand geleistet. Hier erzählt sie ihre Geschichte.

https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/juedin-regina-steinitz-nazizeit-mein-liebling-auch-du-haettest-dein-maul-gehalten-li.5067?utm_source=diaspora

#Nazis #Faschismus #Antisemitisnus #Judentum #Juden #Holocaust
 
In dem Zusammenhang, noch immer sehr empfehlenswert:
https://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/314829/maennerphantasien
Der Attentäter von Hanau hatte es, der von Halle hatte es auch, ebenso wie die Attentäter von Christchurch, Dayton und El Paso: ein Verhältnis zu Frauen, das man getrost als "gestört" bezeichnen kann - mindestens. (piqd)
#gender #faschismus
https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/die-endbossin-warum-rechte-ein-problem-mit-frauen-haben-100.html
 
Bild/Foto
Was ich in letzter Zeit von und über #Geheimdienste, #Staatsanwälte, #Bundeswehr und #Polizei (und deren Gewerkschaft) gehört habe, hätte ich noch vor kurzem so nicht für möglich gehalten.
#Faschismus
 
Bild/Foto
Was ich in letzter Zeit von und über #Geheimdienste, #Staatsanwälte, #Bundeswehr und #Polizei (und deren Gewerkschaft) gehört habe, hätte ich noch vor kurzem so nicht für möglich gehalten.
#Faschismus
 
Seit Jahren bekommen Menschen, die sich gegen rechts stellen, Morddrohungen vom „NSU 2.0“. Wer verschickt sie? Die Spur führt vor die Haustür eines Polizisten.
#Faschismus #AfD
 
Seit Jahren bekommen Menschen, die sich gegen rechts stellen, Morddrohungen vom „NSU 2.0“. Wer verschickt sie? Die Spur führt vor die Haustür eines Polizisten.
#Faschismus #AfD
 
Seit Jahren bekommen Menschen, die sich gegen rechts stellen, Morddrohungen vom „NSU 2.0“. Wer verschickt sie? Die Spur führt vor die Haustür eines Polizisten.
#Faschismus #AfD
 
Vor 20 Jahre hat die rechtsextremistische Terrorgruppe "NSU" den ersten von zehn Morden verübt. Bis heute sind viele Fragen offen. Das Leid der Angehörigen der Opfer ist nach wie vor deutlich zu sehen.
#Migration #Faschismus #AfD
https://www.migazin.de/2020/09/09/das-leid-angehoerigen-jahrestag-nsu/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_campaign=MiGLETTER
20. Jahrestag des ersten NSU-Mordes an Enver Şimşek

MiGAZIN: Leid der Angehörigen - 20. Jahrestag des NSU-Mordes an Enver Şimşek (Redaktion)

 

Groß angelegter #Menschenversuch


Seit März 2020 sind wir Teil eines #gefährlichen #Gesellschaftsexperiments, aus dem sich der Einzelne nur im Vertrauen auf die Deutsche Verfassung befreien kann.
von Karolin Ahrens

Sind Sie bereit zuzulassen, dass der Staat Ihren Kindern Schaden zufügt? Würden Sie auf Befehl einer Autorität — wie im berühmten Milgram-Experiment — zum Nachteil Anderer mit einem destruktiven System kooperieren? Wie viel Vertrauen haben Sie in „Ihre“ Obrigkeit? Wie weit reicht Ihr Mut? Und was müsste passieren, bevor Ihre Geduld zuende ist und Sie ohne Rücksicht auf Bestrafung gegen die Täter vorgehen? Diese Fragen sind unbequem, sie sind jedoch notwendig. Denn unversehens hat uns die Corona-Hysterie in ein riesiges Versuchslabor versetzt — mit uns allen als „Versuchskaninchen“. Dieser Staat verübt Rechtsbruch. Um die Zahl der Aufbegehrenden gering zu halten, verschleiert er die wahren Zusammenhänge mit Hilfe willfähriger Medien. Ein erfolgreicher Kampf gegen das Unrecht setzt jedoch voraus, dass wir die Taten der Regierung überhaupt als solches erkennen. Der erste Teil dieses Textes erschien am 31.8.2020 unter dem Titel „Die Bankrotterklärung“.

Deutschland und weite Teile der Weltbevölkerung befinden sich seit offizieller Ausrufung einer epidemischen Lage nationaler Tragweite in einem gesellschaftlichen Trauma, einer starken psychischen Erschütterung, die durch ein extrem belastendes Ereignis hervorgerufen wird (1). Aber nicht das Virus selbst ist Ursache — das als unausweichliche Naturkatastrophe nicht zu verhindern gewesen wäre. Nein, es war die gesellschaftspolitische Reaktion auf dieses Virus, dem nach herrschender Meinung niemals der Charakter einer unbedingt todesbringenden Seuche innewohnte und nur deshalb als Pandemie ausgerufen werden konnte, weil die Weltgesundheitsorganisation WHO im Jahre 2009 die Seuchenklassifizierung von P1 auf P2 herabstufte.

Die Voraussetzung „enorme Zahlen von Todesfällen und Erkrankungen“ wurde ersatzlos gestrichen, und ab dato durfte jede beliebige Infektionswelle als Pandemie qualifiziert und zum Katastrophenfall ausgerufen werden. Der Kritik, insbesondere an der evidenten Missbrauchsgefahr, zu trotz blieb die Klassifizierung unverändert.

Für die Bevölkerung war die Pandemieausrufung im März 2020 verständlicherweise beängstigend, eine besonnene Regierung umso dringend erforderlicher. Schockstarre und Sprachlosigkeit befiel aber auch die Besonnensten, als entgegen den Erwartungen das im Eiltempo vom Bundestag am 22. März entworfene „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ und gleichzeitig die Notstandslage in Deutschland beschlossen wurde. Mit diesem blinden, politischen Aktionismus und dem an ein Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom (MSS) erinnerndes Verhalten wurde die größtenteils gesunde Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland kurz entschlossen zu Kranken, Krankheitsverdächtigen, Ausscheidern und Ansteckungsverdächtigen erklärt (2).

Der Vergleich ist evident, da es sich bei dem MSS, einer Sonderform der sogenannten artifiziellen Störungen, um das Erfinden, Übersteigern oder tatsächliche Verursachen von Krankheiten oder deren Symptomen bei Dritten handelt, meist um anschließend eine medizinische Behandlung zu verlangen und/oder um selbst die Rolle eines scheinbar liebe- und aufopferungsvoll Pflegenden zu übernehmen (3). Dieses Phänomen führt zu einer Traumatisierung des Opfer und kann bis zu dessen Tod führen (4).

Das alles wäre weniger tragisch verlaufen, wenn diese Politik nicht auf eine ahnungslose Gesellschaft in völliger Unkenntnis über die Schutzwirkung der deutschen Verfassung getroffen wäre.

Hilfesuchend traf sie auf Medien, die sich die Aufrechterhaltung eines Dauerpanikmodus zum Ziel gesetzt zu haben scheinen. Und so befinden wir uns seit März 2020 in einem real gewordenen Milgram-Experiment, das Anfang der 1960er-Jahre bereits erschreckend die in der Bevölkerung vorherrschende Gehorsamsbereitschaft zutage brachte: Zwei Drittel der Versuchspersonen waren bereit, auf Anweisung einer wissenschaftlichen Autorität einer ihnen unbekannten Person elektrische Stöße in lebensbedrohlicher Höhe zu verabreichen.

Deshalb wird sich der Einzelne und die Gesellschaft aus dieser medial unterstützten Regierungsgewalt nur durch die Beantwortung der wesentlichen Fragen befreien können:

[...]
https://www.rubikon.news/artikel/gross-angelegter-menschenversuch

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 

Groß angelegter #Menschenversuch


Seit März 2020 sind wir Teil eines #gefährlichen #Gesellschaftsexperiments, aus dem sich der Einzelne nur im Vertrauen auf die Deutsche Verfassung befreien kann.
von Karolin Ahrens

Sind Sie bereit zuzulassen, dass der Staat Ihren Kindern Schaden zufügt? Würden Sie auf Befehl einer Autorität — wie im berühmten Milgram-Experiment — zum Nachteil Anderer mit einem destruktiven System kooperieren? Wie viel Vertrauen haben Sie in „Ihre“ Obrigkeit? Wie weit reicht Ihr Mut? Und was müsste passieren, bevor Ihre Geduld zuende ist und Sie ohne Rücksicht auf Bestrafung gegen die Täter vorgehen? Diese Fragen sind unbequem, sie sind jedoch notwendig. Denn unversehens hat uns die Corona-Hysterie in ein riesiges Versuchslabor versetzt — mit uns allen als „Versuchskaninchen“. Dieser Staat verübt Rechtsbruch. Um die Zahl der Aufbegehrenden gering zu halten, verschleiert er die wahren Zusammenhänge mit Hilfe willfähriger Medien. Ein erfolgreicher Kampf gegen das Unrecht setzt jedoch voraus, dass wir die Taten der Regierung überhaupt als solches erkennen. Der erste Teil dieses Textes erschien am 31.8.2020 unter dem Titel „Die Bankrotterklärung“.

Deutschland und weite Teile der Weltbevölkerung befinden sich seit offizieller Ausrufung einer epidemischen Lage nationaler Tragweite in einem gesellschaftlichen Trauma, einer starken psychischen Erschütterung, die durch ein extrem belastendes Ereignis hervorgerufen wird (1). Aber nicht das Virus selbst ist Ursache — das als unausweichliche Naturkatastrophe nicht zu verhindern gewesen wäre. Nein, es war die gesellschaftspolitische Reaktion auf dieses Virus, dem nach herrschender Meinung niemals der Charakter einer unbedingt todesbringenden Seuche innewohnte und nur deshalb als Pandemie ausgerufen werden konnte, weil die Weltgesundheitsorganisation WHO im Jahre 2009 die Seuchenklassifizierung von P1 auf P2 herabstufte.

Die Voraussetzung „enorme Zahlen von Todesfällen und Erkrankungen“ wurde ersatzlos gestrichen, und ab dato durfte jede beliebige Infektionswelle als Pandemie qualifiziert und zum Katastrophenfall ausgerufen werden. Der Kritik, insbesondere an der evidenten Missbrauchsgefahr, zu trotz blieb die Klassifizierung unverändert.

Für die Bevölkerung war die Pandemieausrufung im März 2020 verständlicherweise beängstigend, eine besonnene Regierung umso dringend erforderlicher. Schockstarre und Sprachlosigkeit befiel aber auch die Besonnensten, als entgegen den Erwartungen das im Eiltempo vom Bundestag am 22. März entworfene „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ und gleichzeitig die Notstandslage in Deutschland beschlossen wurde. Mit diesem blinden, politischen Aktionismus und dem an ein Münchhausen-Stellvertreter-Syndrom (MSS) erinnerndes Verhalten wurde die größtenteils gesunde Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland kurz entschlossen zu Kranken, Krankheitsverdächtigen, Ausscheidern und Ansteckungsverdächtigen erklärt (2).

Der Vergleich ist evident, da es sich bei dem MSS, einer Sonderform der sogenannten artifiziellen Störungen, um das Erfinden, Übersteigern oder tatsächliche Verursachen von Krankheiten oder deren Symptomen bei Dritten handelt, meist um anschließend eine medizinische Behandlung zu verlangen und/oder um selbst die Rolle eines scheinbar liebe- und aufopferungsvoll Pflegenden zu übernehmen (3). Dieses Phänomen führt zu einer Traumatisierung des Opfer und kann bis zu dessen Tod führen (4).

Das alles wäre weniger tragisch verlaufen, wenn diese Politik nicht auf eine ahnungslose Gesellschaft in völliger Unkenntnis über die Schutzwirkung der deutschen Verfassung getroffen wäre.

Hilfesuchend traf sie auf Medien, die sich die Aufrechterhaltung eines Dauerpanikmodus zum Ziel gesetzt zu haben scheinen. Und so befinden wir uns seit März 2020 in einem real gewordenen Milgram-Experiment, das Anfang der 1960er-Jahre bereits erschreckend die in der Bevölkerung vorherrschende Gehorsamsbereitschaft zutage brachte: Zwei Drittel der Versuchspersonen waren bereit, auf Anweisung einer wissenschaftlichen Autorität einer ihnen unbekannten Person elektrische Stöße in lebensbedrohlicher Höhe zu verabreichen.

Deshalb wird sich der Einzelne und die Gesellschaft aus dieser medial unterstützten Regierungsgewalt nur durch die Beantwortung der wesentlichen Fragen befreien können:

[...]
https://www.rubikon.news/artikel/gross-angelegter-menschenversuch

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 
Corona-Diktatur? Machtergreifung im Deckmantel der Volksgesundheit?

https://kenfm.de/corona-diktatur-machtergreifung-im-deckmantel-der-volksgesundheit/

„Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: „Ich bin der Faschismus“. Nein, er wird sagen: „Ich bin die Pandemie.“

Die Demokratie in Europa wurde vorübergehend auf Eis gelegt. „Wir befinden uns im Krieg“, sagen immer mehr Spitzenpolitiker. Der Feind heißt Corona. Corona ist extrem gefährlich, erklären Regierungen überall in der EU. Daher gilt: Hausarrest für Alle. Auf unbestimmte Zeit. Warten bis ein Medikament erfunden wurde, das uns alle rettet.

Remdesivir, vom US-Pharma-Riesen Gilead Sciences, könnte das sein. Hauptaktionär der Firma ist Donald Rumsfeld. Er hatte schon 2009 bei Tamiflu die Finger im Spiel. Tamiflu wurde seinerzeit für Milliarden an X Regierungen verkauft, um die Welt vor der Schweinegrippe zu retten. Die kam dann aber gar nicht. Pech.

Die Verträge zwischen Big-Pharma und unserer Regierung sind wie immer geheim. Transparenz endet in der Demokratie, wenn die Pharma-Industrie das befiehlt. Der Bürger hat kein Recht zu wissen, was die Regierung für ihn zu welchem Preis einkauft. Der Bürger soll Befehle abwarten. Impflicht mit Remdesivir? Möglich.

Wir erleben aktuell die Wiederholung eines Geschäftes, das 2009 schon einmal abgewickelt wurde. Damals machte Arte noch auf diesen Deal aufmerksam. „Profiteure der Angst. Impfstoff-Marketing mit erfundenen Pandemien“, nannte sich die Doku. Zu finden bei YouTube. Damals ging es darum, Impfstoffe gegen die Schweinegrippe an die Regierungen der Welt zu verkaufen. Die WHO hatte die Schweinegrippe zu einer Pandemie erklärt. Wer sich den Bericht ansieht, fasst sich an den Kopf, nur dass es der Pharma-Industrie jetzt gelungen ist, die Demokratie abzuschaffen. Ist das eine vorübergehende Machtergreifung oder wird das etwas Längeres? Wer es wagt, das zu fragen, ist suspekt.

Es ist erschreckend, wie einfach es heute wäre, eine totale Diktatur umzusetzen. Alles, was man heute benötigt, um die Bürger in den eigenen vier Wänden zu verbannen, ist ein Feind, den man nicht sehen kann, eine paar Ärzte, die als Super-Autorität inszeniert werden und Massenmedien, die jeden in den Staub treten, der Fragen stellt oder gar Zweifel äußert.

Der Shutdown ist ein shut up für den Bürger. Die Demokratie wurde weggesperrt und das Volk gehorcht. 1933 wäre schon morgen wieder möglich. Fakt ist, dieses Land kann nie wieder zu Tagesordnung übergehen. Die Menschen müssen endlich erkennen, wie man sie gedrillt und dressiert hat.

Die Regierung macht einen guten Job? Mag sein. Nur für wen?

#corona #virus #kontrolle #faschismus #diktatur #freiheit #orwell #gesellschaft #mensch #menschen #leben #europa #deutschland #österreich #totalitär #nachdenken #wasunterscheidetdichvondeinengroßeltern
 

#Sucharit #Bhakdi: #RNA - #Impfstoff und #Corona - #Fehlalarm !




Wie geht es weiter in dieser Corona-Krise? Wir haben Sucharit Bhakdi über die aktuelle Entwicklung zum Thema Corona-Virus, dem neuen RNA-Impfstoff und seine aktuelle Sichtweise zu den Themen Lockdown und die Notwendigkeit einer #Maskenpflicht befragt.
Sucharit #Bhakdi ist deutscher #Facharzt für #Mikrobiologie und #Infektionsepidemiologie. Er ist emeritierter Professor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und war von 1991 bis 2012 Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und #Hygiene.

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 

#Sucharit #Bhakdi: #RNA - #Impfstoff und #Corona - #Fehlalarm !




Wie geht es weiter in dieser Corona-Krise? Wir haben Sucharit Bhakdi über die aktuelle Entwicklung zum Thema Corona-Virus, dem neuen RNA-Impfstoff und seine aktuelle Sichtweise zu den Themen Lockdown und die Notwendigkeit einer #Maskenpflicht befragt.
Sucharit #Bhakdi ist deutscher #Facharzt für #Mikrobiologie und #Infektionsepidemiologie. Er ist emeritierter Professor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und war von 1991 bis 2012 Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und #Hygiene.

#GG #Grundrechte #Grundgesetz #CoronaReligion – GEGEN #GrundrechteLeugner
#mRNA #Gen-Impfstoff #Kollateralschäden #Impfnebenwirkungen #Nebenwirkungen #Todesfälle
#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz #Wissenschaftsgläubigkeit = #Leichtgläubigkeit = #Dogmatiker = #Animisten #Infozid #LaborPandemie
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 #CoronaOmaTöter = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang = #Maulkorb = #Sklavenzeichen #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 

Auf subtile Weise wird versucht #Polizeifeindlichkeit in die #Gehirne der #Jugend zu pflanzen




#Antifa = #Faschismus im Mäntelchen des #Antifaschismus
 
Von wegen "wir haben nichts gewusst". Deutschland war voll von Zwangsarbeitern, also Sklaven.
#Faschismus #AfD
 
Bild/Foto
Und das war nicht nur in Hamburg so, von wegen "wir haben nichts gewusst":
#Faschismus #AfD
Diese interaktive Karte dokumentiert die Zwangsarbeit in der Hamburger Kriegswirtschaft von 1939 bis 1945.
http://www.zwangsarbeit-in-hamburg.de/
 
Bild/Foto
Und das war nicht nur in Hamburg so, von wegen "wir haben nichts gewusst":
#Faschismus #AfD
Diese interaktive Karte dokumentiert die Zwangsarbeit in der Hamburger Kriegswirtschaft von 1939 bis 1945.
http://www.zwangsarbeit-in-hamburg.de/
 
Bild/Foto
Und das war nicht nur in Hamburg so, von wegen "wir haben nichts gewusst":
#Faschismus #AfD
Diese interaktive Karte dokumentiert die Zwangsarbeit in der Hamburger Kriegswirtschaft von 1939 bis 1945.
http://www.zwangsarbeit-in-hamburg.de/
 
Zwei Staatsanwälte sind wegen Befangenheit versetzt worden. Nötig sind unabhängige Ermittlungsinstanzen, die Rassismus in Behörden untersuchen. Der Verdacht ist ungeheuerlich und erklärt rückblickend doch so einiges, wenn er sich bewahrheiten sollte:
#Berlin #Faschismus #AfD
 
Zwei Staatsanwälte sind wegen Befangenheit versetzt worden. Nötig sind unabhängige Ermittlungsinstanzen, die Rassismus in Behörden untersuchen. Der Verdacht ist ungeheuerlich und erklärt rückblickend doch so einiges, wenn er sich bewahrheiten sollte:
#Berlin #Faschismus #AfD
 

#Italien: #Corona-Folgen könnten im Herbst eskalieren – #Proteste und #Unruhen befürchtet


[...]
Der #Ex-General bezweifelt, dass es sich bei #COVID-19 um eine reale #Pandemie handelt, und hält es für denkbar, dass #internationale #Mächte und die #Pharmaindustrie eine #künstliche #Hysterie geschaffen hätten, um Italiens #Wirtschaft unter Kontrolle zu bekommen und sich einen #Markt für ihre #Impfungen zu erzwingen.
[...]
https://www.epochtimes.de/politik/welt/italien-corona-folgen-koennten-im-herbst-eskalieren-proteste-und-unruhen-befuerchtet-a3290604.html

#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 

#Italien: #Corona-Folgen könnten im Herbst eskalieren – #Proteste und #Unruhen befürchtet


[...]
Der #Ex-General bezweifelt, dass es sich bei #COVID-19 um eine reale #Pandemie handelt, und hält es für denkbar, dass #internationale #Mächte und die #Pharmaindustrie eine #künstliche #Hysterie geschaffen hätten, um Italiens #Wirtschaft unter Kontrolle zu bekommen und sich einen #Markt für ihre #Impfungen zu erzwingen.
[...]
https://www.epochtimes.de/politik/welt/italien-corona-folgen-koennten-im-herbst-eskalieren-proteste-und-unruhen-befuerchtet-a3290604.html

#Covid-19 #Rechtsverordnungsweitergeltungsgesetz
Ob #Corona, #Bargeldverbot oder #CO2 alles #DDR2.0 #acu2020 = #Sozialismus = #Geldsozialismus = #Neoliberalismus = #Gates = #Impfzwang #Impfnötigungsgesetz
#Maske #Maskenzwang #Öffnungsdiskussionsorgie #Maskenpflicht #Atemmaskenpflicht #Einsamkeit
#Meinungsharmonisierung = #Faschismus #Coronavirus #Coronafaschismus
 

Faschismus und Kolonialismus: Mit Flagge und Kreuz


Der Faschismus unserer Zeit ist politische Realität, von den USA über Brasilien bis Deutschland. Auch seine kolonialen Wurzeln sind real.
Faschismus und Kolonialismus: Mit Flagge und Kreuz
#Ku-Klux-Klan #Kolonialismus #Faschismus #Schlagloch #Kolumnen #Gesellschaft #Serie
 

Faschismus und Kolonialismus: Mit Flagge und Kreuz


Der Faschismus unserer Zeit ist politische Realität, von den USA über Brasilien bis Deutschland. Auch seine kolonialen Wurzeln sind real.
Faschismus und Kolonialismus: Mit Flagge und Kreuz
#Ku-Klux-Klan #Kolonialismus #Faschismus #Schlagloch #Kolumnen #Gesellschaft #Serie
 
"Jüngste Studien haben z. B. gezeigt, dass rechtsradikale Parteien eine beträchtliche Wahlunterstützung von Wählern erhalten, die am meisten unter der gesellschaftlichen Ungleichheit leiden, nämlich von Wählern in niedrigeren sozioökonomischen Positionen."
#Faschismus
https://makronom.de/fuehrt-oekonomische-ungleichheit-zu-verstaerkter-politischer-polarisierung-36548?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=fuehrt-oekonomische-ungleichheit-zu-verstaerkter-politischer-polarisierung
Führt ökonomische Ungleichheit zu verstärkter politischer Polarisierung?

Makronom: Führt ökonomische Ungleichheit zu verstärkter politischer Polarisierung? (Makronom)

 
So geht Polizeistaat: Wenn der Verdächtige eine Uniform hat, reicht es, dass er seine Unschuld beteuert – die Morddrohungen gegen Linke Politikerin mit seinen Daten gehen weiter
#Faschismus #Polizei
Morddrohungen gegen Linke-Abgeordnete in Hessen: Mit polizeilichen Daten
 

Türkische Faschist*innen: Kein Fußbreit den Grauen Wölfen


Die türkische rechtsextreme Organisation Graue Wölfe hat zahlreiche Morde verübt. Jetzt gilt es, ihrem Faschismus aktiv entgegenzutreten.
Türkische Faschist\*innen: Kein Fußbreit den Grauen Wölfen
#GraueWölfe #Türkei #Faschismus #KolumneOrientExpress #Kolumnen #Gesellschaft #Serie
 

Türkische Faschist*innen: Kein Fußbreit den Grauen Wölfen


Die türkische rechtsextreme Organisation Graue Wölfe hat zahlreiche Morde verübt. Jetzt gilt es, ihrem Faschismus aktiv entgegenzutreten.
Türkische Faschist\*innen: Kein Fußbreit den Grauen Wölfen
#GraueWölfe #Türkei #Faschismus #KolumneOrientExpress #Kolumnen #Gesellschaft #Serie
 
Journalisten vom BR, NDR und WDR haben 2,6 Millionen Posts seit 2010 in 140 rechtsradikalen Facebook-Gruppen ausgewertet. Correctiv zeigt, welch gewaltiges Problem #Facebook mit dem selbst erschaffenen Algorithmus hat. Der BR hat die Recherche in eine lesenswerte interaktive Reportage verwandelt. #Faschismus
 
Natur- und Umweltschutzrhetorik dient der Neuen Rechten als Türöffner. Was tun?
#Faschismus
 
Woher die Täter kamen
Der lange Weg zu einem Mord. Die ZDF-Dokumentation Das Attentat steigt tief in das Leben der beiden Angeklagten und des Ermordeten Walter Lübcke ein. Sie zeigt, wie die Radikalisierung in rechten Kreisen die Mordtat ermöglichte.
(correctiv)
#AfD #Faschismus
 
Rechte Machtfantasien
Eine bislang öffentlich nicht bekannte rechtsextreme Prepper-Gruppe hat sich auf den sogenannten „Rassenkrieg" und den „Tag X" vorbereitet. Laut einer Recherche der taz sind einige von ihnen Reservisten der Bundeswehr und Burschenschaftler, einer ist Mitglied eines Corona-Krisenstabs in Sachsen-Anhalt. Ihr Ziel: Vorbereitung auf einen Systemsturz. (correctiv)
#Faschismus
 

Henryk M. #Broder: „Der #Antifaschismus ist der #Faschismus des 21. Jahrhunderts“


"Die sogenannte Antifa ist eine Mogelpackung", schreibt Henryk M. Broder, deutscher Publizist und Buchautor. Er erklärt auch, warum seiner Meinung nach der Antifaschismus der Faschismus des 21. Jahrhunderts ist.
„Der Antifaschismus ist der Faschismus des 21. Jahrhunderts. Und die sogenannte Antifa ist eine Mogelpackung, so wie einst ‚Ringverein‘ als Synonym für ‚organisierte #Kriminalität'“, schreibt Henryk M. Broder in einem Gastbeitrag in „Welt“.

Die linke Gruppe nutze den Begriff #Faschismus, um das Abfackeln von Autos, das Überfallen von Polizeistationen, das Besetzen von Häusern und ähnliches zu rechtfertigen. Doch in Wirklichkeit sei der „Faschismus“, den die #Antifa vorgibt zu bekämpfen, nur ein Konstrukt, das der #Selbstermächtigung diene.

Der neue Faschismus wird sagen: Ich bin der Antifaschismus

Jeden Tag würde der Satz „Rassismus ist keine Meinung, er ist Verbrechen“ verbreitet. Es werde ständig gegen Rassismus und Diskriminierung schwarzer Menschen demonstriert. Sogar bei Fußballspielen werde ein „Zeichen gegen Rassismus“ gesetzt.

Neben dem Ausspruch „Rassismus ist keine Meinung, er ist Verbrechen“ gebe es aber noch einen Satz der lautet: Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus. Und dieser Spruch macht laut #Broder viel Sinn.
[...]
https://www.epochtimes.de/meinung/henryk-broder-der-antifaschismus-ist-der-faschismus-des-21-jahrhunderts-a3261498.html

#Antifaschismus = #Antifa = #Faschismus
 

Henryk M. #Broder: „Der #Antifaschismus ist der #Faschismus des 21. Jahrhunderts“


"Die sogenannte Antifa ist eine Mogelpackung", schreibt Henryk M. Broder, deutscher Publizist und Buchautor. Er erklärt auch, warum seiner Meinung nach der Antifaschismus der Faschismus des 21. Jahrhunderts ist.
„Der Antifaschismus ist der Faschismus des 21. Jahrhunderts. Und die sogenannte Antifa ist eine Mogelpackung, so wie einst ‚Ringverein‘ als Synonym für ‚organisierte #Kriminalität'“, schreibt Henryk M. Broder in einem Gastbeitrag in „Welt“.

Die linke Gruppe nutze den Begriff #Faschismus, um das Abfackeln von Autos, das Überfallen von Polizeistationen, das Besetzen von Häusern und ähnliches zu rechtfertigen. Doch in Wirklichkeit sei der „Faschismus“, den die #Antifa vorgibt zu bekämpfen, nur ein Konstrukt, das der #Selbstermächtigung diene.

Der neue Faschismus wird sagen: Ich bin der Antifaschismus

Jeden Tag würde der Satz „Rassismus ist keine Meinung, er ist Verbrechen“ verbreitet. Es werde ständig gegen Rassismus und Diskriminierung schwarzer Menschen demonstriert. Sogar bei Fußballspielen werde ein „Zeichen gegen Rassismus“ gesetzt.

Neben dem Ausspruch „Rassismus ist keine Meinung, er ist Verbrechen“ gebe es aber noch einen Satz der lautet: Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus. Und dieser Spruch macht laut #Broder viel Sinn.
[...]
https://www.epochtimes.de/meinung/henryk-broder-der-antifaschismus-ist-der-faschismus-des-21-jahrhunderts-a3261498.html

#Antifaschismus = #Antifa = #Faschismus
 
Neu aufgelegt:
Männerphantasien - Die Literatur der Freikorps nach dem Ersten Weltkrieg
Psychoanalyse und deutsche Geschichte
#Faschismus #gender
 

Beate Teresa Hanika: Das Marillenmädchen


#Bücherhamstern

* Autorin Beate Teresa Hanika in Wikipedia

Beschreibung auf der Verlagsseite:
»Sie schmeckte nach Rauch und dem verbrannten Boden des Topfes und gleichzeitig süß, diese Marmelade, sodass man nur einen Löffel nehmen wollte und dann war es auch genug. Genug Erinnerung, genug, dass mein Herz aufgewühlt wurde und schneller schlug, als gut für mich war.« Ein Marillenbaum in einem alten Wiener Garten. Seit ihrer Kindheit in den 1940er Jahren kocht Elisabetta jeden Sommer Marmelade ein. Und jedes Mal, wenn sie ein Glas aus dem alten Kellerregal in die Hand nimmt, es öffnet und den süßen Duft einatmet, erinnert sie sich an ihr Leben, an ihre in Dachau ermordete Familie, an ihre große Liebe Franz, an ihre Tochter Esther und ihre Enkelin Rahel. Elisabetta lebt zurückgezogen in ihrer Welt mit den Stimmen der Vergangenheit. Als die Tänzerin Pola bei ihr zur Untermiete einzieht, reißen die alten Wunden auf.
Themen: #Frauen #Zeitzeugen #Zeitzeuginnen #Schuld #Angst #Verlust #Überleben #Dachau #Faschismus #Generationen #Liebe #Erinnerungen

Die Sprache ist sehr poetisch und für mich das beste am Roman. Die Sprache verlangsamt den Roman sehr und wo ich normalerweise sehr schnell lesen würde, habe ich mir hier Zeit gelassen für die gesamte Atmosphäre.

Es gibt mehrere Erzählstränge, von unterschiedlichen Personen zu unterschiedlichen Zeiten. Das macht es manchmal etwas schwierig, der Handlung zu folgen, bzw. noch zu wissen, in welcher Zeit bei welcher Person man gerade ist. Ich glaube, das ist teilweise Absicht, weil es die Gefühlswelt der Person widerspiegelt. Dass zwei Personen denselben Vornamen haben, macht das Folgen auch nicht einfacher.
Stück für Stück werden die Zusammenhänge etwas klarer, aber als ich durch war, hatte ich bei einigen Details immer noch nicht verstanden, wie sie zusammengehören. Wahrscheinlich müsste man es direkt noch ein zweites Mal lesen, ich weiß aber nicht, ob ich darauf Lust haben werde.

Es sind natürlich fiktive Geschichten, aber auch dafür sind darin für meinen Geschmack ein bisschen zu viele Zufälle. Nicht nur darin, wie die verschiedenen Geschichten zusammenfinden, sondern auch in den Details jeder einzelnen Geschichte. Teilweise wirkte das so etwas zu sehr konstruiert und hat mich dann aus dem Lesefluss geworfen. Bei Nebencharakteren hätte ein bisschen weniger Drama und Übertreibung dem Gesamten wahrscheinlich gut getan.

Insgesamt ist der Roman aber sehr berührend und lädt zum nachdenken ein. Auch wenn der Teil der Erzählung, der in den 1940ern spielt, ja "schon lange her" ist, zeigen die Parallelen zur Erzählung aus der Gegenwart sehr, wie zerbrechlich die Gegenwart ist.
Man braucht aber beim Lesen auf jeden Fall die richtige Stimmung und genug Ruhe, damit die Erzählungen wirken können.

#buch #bücher #lesen #bücherdrache
( -> Büchersammelpost)
 
Brennstoff

"Potenziert durch die pandemische Krise braut sich in #Spanien ein explosiver Cocktail zusammen, dessen Konsequenzen noch unabsehbar sind, ..."

Ein Beitrag von Lluis Lipp inkl. einer Übersetzung des Leitartikels 'Si això és ser ‘guerracivilista’ („Wenn das bedeuten soll, dass das zivilkriegerisch ist …") von Vicent Partal (VilaWeb)
https://neue-debatte.com/2020/05/27/spanien-vor-dem-abgrund-des-gestern/

#Spanien #Faschismus #Zentralismus #Madrid #Vox #PSOE #Podemos #Politik #Gesellschaft
Spanien vor dem Abgrund des Gestern
 
Later posts Earlier posts