social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Deutschland

Es begann mit einer Verkehrskontrolle und endete mit einer Vergewaltigung. Jetzt wurden die thüringischen Beamten verurteilt. #Polizeikontrolle #SexualisierteGewalt #Vergewaltigung #PolizeiThüringen #Deutschland #Politik
 
#Birds in #Germany, spring 2020, migrating birds arrive on new routes, Little gulls on high speed and lots of noteworthy rarities, free pdf in german.

Vögel in #Deutschland aktuell: Frühjahr 2020 – Ankunft der Zugvögel auf neuen Wegen, Zwergmöwen im Eiltempo und viele bemerkenswerte Seltenheiten.
 

Verfassungsrichter Masing zieht Bilanz: „Das macht mir große Sorge“


Die rechte Unterwanderung der Polizei sei kein Einzelfall, sagt Johannes Masing. Er wünscht einen Stolz der Behörden auf rechtsstaatliche Vorgaben.
Verfassungsrichter Masing zieht Bilanz: „Das macht mir große Sorge“
#Bundesverfassungsgericht #Vorratsdatenspeicherung #Meinungsfreiheit #Grundrechte #Rechtsstaat #BND #BKA #Deutschland #Politik
 

Verfassungsrichter Masing zieht Bilanz: „Das macht mir große Sorge“


Die rechte Unterwanderung der Polizei sei kein Einzelfall, sagt Johannes Masing. Er wünscht einen Stolz der Behörden auf rechtsstaatliche Vorgaben.
Verfassungsrichter Masing zieht Bilanz: „Das macht mir große Sorge“
#Bundesverfassungsgericht #Vorratsdatenspeicherung #Meinungsfreiheit #Grundrechte #Rechtsstaat #BND #BKA #Deutschland #Politik
 
Das LKA habe ihn erst Monate später über die Drohschreiben informiert, wetterte Peter Beuth. Dazu gibt es Widerspruch. #NSU20 #Rechtsextremismus #RechtePolizei #PolizeigewaltundRassismus #Deutschland #Politik #Schwerpunkt
 
Das LKA habe ihn erst Monate später über die Drohschreiben informiert, wetterte Peter Beuth. Dazu gibt es Widerspruch. #NSU20 #Rechtsextremismus #RechtePolizei #PolizeigewaltundRassismus #Deutschland #Politik #Schwerpunkt
 
Die von Horst Seehofer abgesagte Untersuchung war laut einem Medienbericht gar nicht geplant. Kritik an der Absage der Studie kommt auch aus der CDU. #HorstSeehofer #RacialProfiling #PolizeigewaltundRassismus #Deutschland #Politik #Schwerpunkt
 
„Hat mit Rechtsstaat und Demokratie nichts mehr zu tun“ – Juristen wollen Corona-Krise aufklären

Die von der Politik beschlossenen und bei allen Lockerungen weiterhin durchgesetzten Anti-Corona-Maßnahmen sind ohne sachliche und rechtliche Begründung. Darauf haben am Freitag in Berlin Juristen aufmerksam gemacht. Sie wollen aufklären, warum und auf welcher Grundlage die Politik das gesellschaftliche Leben weitgehend eingeschränkt hat.

https://de.sputniknews.com/politik/20200711327484432-juristen-wollen-corona-krise-aufklaeren/

#rechtsstaat #demokratie #juristen #corona-krise #corona #covid19 #politik #Untersuchungsausschuss #grundgesetz #bundesregierung #recht #deutschland #pandemie #coronavirus
 
„Hat mit Rechtsstaat und Demokratie nichts mehr zu tun“ – Juristen wollen Corona-Krise aufklären

Die von der Politik beschlossenen und bei allen Lockerungen weiterhin durchgesetzten Anti-Corona-Maßnahmen sind ohne sachliche und rechtliche Begründung. Darauf haben am Freitag in Berlin Juristen aufmerksam gemacht. Sie wollen aufklären, warum und auf welcher Grundlage die Politik das gesellschaftliche Leben weitgehend eingeschränkt hat.

https://de.sputniknews.com/politik/20200711327484432-juristen-wollen-corona-krise-aufklaeren/

#rechtsstaat #demokratie #juristen #corona-krise #corona #covid19 #politik #Untersuchungsausschuss #grundgesetz #bundesregierung #recht #deutschland #pandemie #coronavirus
 

Wirecard: Warum das gerade in Deutschland passieren konnte - manager magazin

Dumm, faul und gierig sind immer nur die anderen, denkt sich der deutsche Michel, arrogant bis ins Mark. Ein dritter Mega-Skandal made in Germany ist wohl nur eine Frage der Zeit, solange in Deutschland in vielen Unternehmen, Behörden und Ministerien mit der selbstgefälligen Haltung gearbeitet wird, dass immer nur die anderen Fehler machen. The Germans do it better? Von wegen.
Passt. Aber das passiert halt wenn man die Schwarze Pest wählt.

#Deutschland

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/wirecard-warum-das-gerade-in-deutschland-passieren-konnte-a-c8f99aa8-c1dc-4651-81fa-085a42c3cb9c?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
 

Linken-Politiker über Wehrpflicht: „Wehrpflicht ist ein Zwangsdienst“


Die Wehrbeauftragte möchte die Wehrpflicht einzuführen, um rechte Strukturen zu bekämpfen. Das geht am Problem vorbei, sagt Linken-Politiker Pflüger.
Linken-Politiker über Wehrpflicht: „Wehrpflicht ist ein Zwangsdienst“
#Bundeswehr #Rechtsextremismus #Wehrpflicht #Deutschland #Politik
 

Linken-Politiker über Wehrpflicht: „Wehrpflicht ist ein Zwangsdienst“


Die Wehrbeauftragte möchte die Wehrpflicht einzuführen, um rechte Strukturen zu bekämpfen. Das geht am Problem vorbei, sagt Linken-Politiker Pflüger.
Linken-Politiker über Wehrpflicht: „Wehrpflicht ist ein Zwangsdienst“
#Bundeswehr #Rechtsextremismus #Wehrpflicht #Deutschland #Politik
 
Ich habe Fragen zum #ÖPNV, müssten wir in #Deutschland nicht folgende Dinge haben?

+ S-Bahn Ringe um größere Städte, durch das was wir Speckgürtel nennen

+ Mehr schnelle Züge, mindestens Regionalexpress die dann nicht an viele Halten halten, sondern die als Zubringer parallel verlaufende S-Bahnen haben? Wahlweise auch IC oder ähnliches

+ Querverbindungen (#Zug) zwischen den sternförmig von Städten wegführenden #Bahn-Strecken

+ Mehr Kapazitäten für die Mitnahme vom #Rad in der #Bahn

+ Mehr Kapazität zum Abstellen vom #Fahrrad an #Bahnhöfen

Abschließende Frage, kann #Bahn den #Verkehr der Zukunft bewältigen, also nicht in der heutigen Form, sondern generell?
 

Radio | DLF: Debatte um Tweets von Siegfried Reiprich - Forderungen nach dem sofortigen Rücktritt


Wegen eines NS-Vergleichs ist der Geschäftsführer der Stiftung Sächsische Gedenkstätten, Siegfried Reiprich, unter Druck geraten. Zu seinen Kritikern gehört auch der Historiker Jens-Christian Wagner. Reiprich sei nicht mehr tragbar, sagt er.

Wegen umstrittener Äußerungen auf Twitter gerät der Geschäftsführer der Stiftung Sächsische Gedenkstätten, Siegfried Reiprich, zunehmend unter Druck. In einer gemeinsamen Presseerklärung fordern verschiedene Leiterinnen und Leiter von Gedenkstätten in Deutschland seinen sofortigen Rücktritt. Sie wollen nicht bis zum 30. November warten...

Info: Der wesentlich klarere Titel im DLF-Audio Archiv war 'Rechstruck in Sachsens Erinnerungskultur? Gedenkstättenchef soll zurücktreten'.

Audio: Web | MP3

Tags: #de #radio #siegfried-reiprich #debatte #ns-vergleich #rechts #stiftung-sächsische-gedenkstätten #sachsen #deutschland #dlf #2020-07-02 #ravenbird #2020-07-03
 
Ich seh permanent das ein großer Teil der Bevölkerung #News und #Zahlen zu #Corona sichtet, #Virologen und deren #Podcasts lauscht und sich #Informationen zu ökonomischen Entwicklungen holt und denke mir die ganze Zeit das da eher hinderlich als hilfreich ist. Selbst meine #Frau kuckt jetzt jeden morgen #Tagesschau und holt sich ihre Infos vom #grossenBruder ab. Dabei wäre es doch sinnvoll die Zeit die wir nicht mit #Konsum, sozialem Wetteifern und dem ganzen anderen Quatsch verbringen dazu aufzuwenden neue #Ideen und #Strukturen aufzubauen und zu pflegen. Stattdessen wartet man wieder auf #Autoritäten und #Führung und #Unterweisung von oben.

Wir könnten mal überlegen wie wir dem #Klimawandel ein Stück weit begegnen mit ökologisch nachhaltigen #Permakultur Gärten. Und zwar nicht nur auf den Land. Wie kann ich mein Gemüse in der Wohnung in der Großstadt anbauen? Nicht weil wir alle sterben, sondern weil es uns ein Stück #Selbstwirksamkeit wiedergibt, wir ums mit lebendigen Wesen umgeben zu denen man eine Beziehung aufbauen muss anstatt Produkte zu konsumieren und weil es eine entspannende Beschäftigung ist.

Wir könnten überlegen wie wir #Textilien bearbeiten bzw schneidern, stricken etc erlernen, nicht weil #Amazon morgen nicht mehr existiert sondern weil Mode selber schaffen ein künstlerischer Akt ist und kulturschaffend.

Wir könnten uns überlegen wie wir unsere Bildung und die unserer Kinder verbessern indem wir Fähigkeiten und Wissen besser teilen und generell zu #CreativeCommons, zu freien Inhalten deklarieren. Einfach #podcasten, #schreiben, #vloggen #dichten, #singen, #musik machen und überlegen wie wir alle Altersstufen erreichen.

Generell können wir als Gesellschaft in Europa mehr üben zu kommunizieren und uns zu vernetzen, Ideen auszutauschen, zu #philosophieren, #geschichten zu erzählen, #erfahrungen zu teilen.

Die Leute haben die ganze Zeit #Angst etwas zu verlieren, dabei haben wir grad die einmalige Chance alles zu gewinnen, wir dürfen uns nur nicht in #Panil und #Furcht versetzen lassen sondern uns in #Ruhe und #Achtsamkeit üben und lernen das wir nicht alleine sind, das auch der andere Mensch zu mir gehört, auch wenn er oder sie Abstand halten muss oder durch eine Wand getrennt ist.

Mir fehlt diese Art von Diskurs. Wir haben gerade die #Möglichkeit unser #Leben zurück zu erobern, unsere #Mittel unser Leben zu gestalten einzufordern und unsere #Kultur in #Deutschland, aber mehr noch in #Europa zu gestalten und unsere #Selbstbestimmung einzufordern.
 

Bei guten Freunden


„Ganz unten, wo im wahren Sinne des Wortes die Schweinearbeiten erledigt werden, da waren und sind schlecht bezahlte Gäste immer willkommen.“
https://neue-debatte.com/2020/07/02/immigriertes-unternehmertum/

#Arbeit #Rassismus #Deutschland
Immigriertes Unternehmertum
 
Nirgends hat die Koalitionsoption Schwarz-Grün so viele Verfechter wie unter Sympathisanten der Grünen. Einen Kanzler Friedrich Merz können sich die Anhänger aller Parteien eher weniger vorstellen. #Politik #Deutschland #Bündnis90DieGrünen #CSU #CDU #MarkusSöder #ArminLaschet #NorbertRöttgen #FriedrichMerz
 
#politik #geschichte #kolonialismus #imperialismus #rassismus #denkmäler #bildersturm #deutschland #black-lives-matter

Nun gibt es sie: Eine deutschlandweite Karte die sich mit Denkmälern und Straßennamen von Kolonialverbrechern hierzulande auseinandersetzt:

Tear Down this Shit - Kolonialismus jetzt beseitigen


Bis heute werden in Deutschland Kolonialverbrechen und -verbrecher durch Straßennamen und Denkmäler geehrt. Ob Straßen, Plätze oder U-Bahnhöfe: viele Orte sind nach Kolonialverbrechern benannt. Andere stehen in direktem Bezug zum deutschen Kolonialismus. Bis heute gilt die Benennung von öffentlichen Plätzen in Deutschland als Ehrung von Personen und Würdigung historischer Ereignisse.

DAS MACHT DIESE KARTE SICHTBAR!

  • https://www.tearthisdown.com/de/
    Diese Karte ist ein Startpunkt für die Sammlung von kolonialistischen Namen im öffentlichen Raum.
    Mit deiner Hilfe können wir das Bild vervollständigen.

RUNTER VOM SOCKEL! UND DANN?


Wenn die Denkmäler gefallen sind, soll keine Erinnerungslücke bleiben. Deutschlands Kolonialgeschichte darf nicht aus dem Stadtbild verschwinden. Im Gegenteil. Die Grausamkeit des Kolonialismus muss sichtbar gemacht werden, den Opfern soll gedacht werden, der antikoloniale Widerstand und der fortwährende Kampf gegen Rassismus sollen geehrt werden.
Wo ein Denkmal fällt, soll ein Mahnmal entstehen oder die Sockel werden befreit, um Platz für Gestaltung von Künstler*innen aus den ehemaligen Kolonien und der hiesigen Schwarzen Community zu schaffen. Straßen werden nicht einfach irgendwie umbenannt. Wir brauchen einen Perspektivwechsel. Statt den Kolonialverbrechern zu huldigen, muss die Ehrung denjenigen Zuteil werden, die gegen die koloniale Gewaltherrschaft gekämpft haben. So wird der Anspruch einer antirassistischen Gesellschaft auch im Stadtbild verankert!

„Weg vom Blick auf die Täter“ - Eine Onlinekarte listet Orte mit Kolonialvergangenheit auf. Es brauche eine antirassistische Perspektive, sagt Simone Dede Ayivi von der Initiative Schwarze Menschen. (Ein Interview)

 
#politik #geschichte #kolonialismus #imperialismus #rassismus #denkmäler #bildersturm #deutschland #black-lives-matter

Nun gibt es sie: Eine deutschlandweite Karte die sich mit Denkmälern und Straßennamen von Kolonialverbrechern hierzulande auseinandersetzt:

Tear Down this Shit - Kolonialismus jetzt beseitigen


Bis heute werden in Deutschland Kolonialverbrechen und -verbrecher durch Straßennamen und Denkmäler geehrt. Ob Straßen, Plätze oder U-Bahnhöfe: viele Orte sind nach Kolonialverbrechern benannt. Andere stehen in direktem Bezug zum deutschen Kolonialismus. Bis heute gilt die Benennung von öffentlichen Plätzen in Deutschland als Ehrung von Personen und Würdigung historischer Ereignisse.

DAS MACHT DIESE KARTE SICHTBAR!

  • https://www.tearthisdown.com/de/
    Diese Karte ist ein Startpunkt für die Sammlung von kolonialistischen Namen im öffentlichen Raum.
    Mit deiner Hilfe können wir das Bild vervollständigen.

RUNTER VOM SOCKEL! UND DANN?


Wenn die Denkmäler gefallen sind, soll keine Erinnerungslücke bleiben. Deutschlands Kolonialgeschichte darf nicht aus dem Stadtbild verschwinden. Im Gegenteil. Die Grausamkeit des Kolonialismus muss sichtbar gemacht werden, den Opfern soll gedacht werden, der antikoloniale Widerstand und der fortwährende Kampf gegen Rassismus sollen geehrt werden.
Wo ein Denkmal fällt, soll ein Mahnmal entstehen oder die Sockel werden befreit, um Platz für Gestaltung von Künstler*innen aus den ehemaligen Kolonien und der hiesigen Schwarzen Community zu schaffen. Straßen werden nicht einfach irgendwie umbenannt. Wir brauchen einen Perspektivwechsel. Statt den Kolonialverbrechern zu huldigen, muss die Ehrung denjenigen Zuteil werden, die gegen die koloniale Gewaltherrschaft gekämpft haben. So wird der Anspruch einer antirassistischen Gesellschaft auch im Stadtbild verankert!

„Weg vom Blick auf die Täter“ - Eine Onlinekarte listet Orte mit Kolonialvergangenheit auf. Es brauche eine antirassistische Perspektive, sagt Simone Dede Ayivi von der Initiative Schwarze Menschen. (Ein Interview)

 

Hintergrund | ARD: Krieg in Libyen - Embargo-Bruch mit deutschen Marken


Das Waffenembargo gegen Libyen wird offenbar in bislang unbekanntem Ausmaß mit Rüstungsgütern deutscher Konzerne gebrochen. Das zeigen Recherchen von Report München und des "Stern".

Am 24. Januar sticht in der türkischen Hafenstadt Mersin ein Schiff namens "Bana" in See. Das offizielle Ziel ist Genua. Die "Bana" soll dort Autos an Bord nehmen. Sie passiert planmäßig Zypern und Kreta. Doch plötzlich, am 27. Januar um 17:28 Uhr, sendet das Schiff ein letztes Positionssignal und verschwindet vom Radar. Die "Bana" bleibt zwei Tage lang verschollen. Als sie plötzlich wieder auftaucht, befindet sie sich 25 Kilometer vor der libyschen Hauptstadt Tripolis und setzt ihre Fahrt fort, als wäre nichts gewesen...

Video: Web | MP4

Tags: #de #hintergrund #waffenexporte #illegaler-waffenexport #libyen #deutschland #staat #kapitalismus #system #krieg #gier #br #ard #report-münchen #2020-06-23 #ravenbird #2020-06-24
 
#Corona-Ausbruch: #NRW verhängt #Lockdown für Kreis #Gütersloh
https://www.dw.com/de/corona-ausbruch-nrw-verh%C3%A4ngt-lockdown-f%C3%BCr-kreis-g%C3%BCtersloh/a-53906412

"Ich kann mir schlecht vorstellen, dass wir gar keine Fälle mehr haben", sagte Wieler https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_H._Wieler

Wir werden das #Virus kontinuierlich im Land haben, lokale Ausbrüche werde es wohl weiter geben. Man müsse weiter wachsam sein und Abstands- und Hygieneregeln einhalten. "Das wird die neue Normalität sein für die nächsten Wochen und Monate"

#fleisch #tönnies #laschet #nrw #owl #deutschland #germany
 
Jetzt sind Deutschland und Europa in der Verantwortung
https://netzpolitik.org/2020/jetzt-sind-deutschland-und-europa-in-der-verantwortung/
#News #Europa #Deutschland #Germany #Politik #Privatsphäre #Anonymität #Internet #PC #Computer #Handy #TV #Tor #Ende-zu-Ende-Verschlüsselung #WireGuard #Signal #Software #OpenSource
Jetzt sind Deutschland und Europa in der Verantwortung
 
Jetzt sind Deutschland und Europa in der Verantwortung
https://netzpolitik.org/2020/jetzt-sind-deutschland-und-europa-in-der-verantwortung/
#News #Europa #Deutschland #Germany #Politik #Privatsphäre #Anonymität #Internet #PC #Computer #Handy #TV #Tor #Ende-zu-Ende-Verschlüsselung #WireGuard #Signal #Software #OpenSource
Jetzt sind Deutschland und Europa in der Verantwortung
 
Der Artikel ist von 2003:
Was Werkvertragsarbeiter in #Deutschland so erleben
 
Jetzt sind Deutschland und Europa in der Verantwortung
https://netzpolitik.org/2020/jetzt-sind-deutschland-und-europa-in-der-verantwortung/
#News #Europa #Deutschland #Germany #Politik #Privatsphäre #Anonymität #Internet #PC #Computer #Handy #TV #Tor #Ende-zu-Ende-Verschlüsselung #WireGuard #Signal #Software #OpenSource
Jetzt sind Deutschland und Europa in der Verantwortung
 
Jetzt sind Deutschland und Europa in der Verantwortung
https://netzpolitik.org/2020/jetzt-sind-deutschland-und-europa-in-der-verantwortung/
#News #Europa #Deutschland #Germany #Politik #Privatsphäre #Anonymität #Internet #PC #Computer #Handy #TV #Tor #Ende-zu-Ende-Verschlüsselung #WireGuard #Signal #Software #OpenSource
Jetzt sind Deutschland und Europa in der Verantwortung
 

Artikel | Lower Class Magazine: Stuttgart: Wir sehen genau, bei welcher Gewalt ihr schreit


Es ist wieder einmal so weit. Deutschland hat eine „Gewalt“-Debatte. Derlei Gewaltdebatten entzünden sich stets an der Gewalt von Marginalisierten, an der Gewalt von „unten“ – und ganz besonders, wenn man meint „Fremde“ unter den „Gewalttätern“ ausmachen zu können. Ich will im folgenden nicht über diejenigen Reden, die jetzt ein Fest des Rassismus feiern, denn sie sind so elend, dass es keiner Beschreibung bedarf. Es sind Leute, die bei jeder Gelegenheit ein Pogrom verüben würden, aber bei „Ausländergewalt“ zum liebevollen Wahrer gesellschaftlichen Friedens werden; Leute, die zuhause die „eigene“ Frau halb tot prügeln und dann mit dem Finger auf die “Fremden” zeigen, um sich als Retter des weiblichen Geschlechts aufzuspielen. Man muss ihnen nicht zu viele Zeilen widmen...

Tags: #de #artikel #deutschland #stuttgart #gewalt #ausschreitungen #gesellschaft #staat #system #lower-class-magazine #ravenbird #2020-06-21
 

LehrerLeben auf Twitter: "Heute wurden 30 „neue“ Medienschreibtische für die Klassenräume geliefert. Die haben eine neue Technik VHS muss wohl ganz neu sein... https://t.co/BeYYM0zp17" / Twitter


So sieht ein Medienkonzept aus!

#Neuland #Schule #Deutschland

https://twitter.com/Lehrer_Leben/status/1272484670782025730?
 

News | Tagesschau: Gesetze gegen Hass im Netz - Härtere Strafen für digitale Hetze


Von einer Beleidigung bis hin zur Billigung von Anschlagsplänen - die Bundesregierung will härter gegen strafbare Inhalte im Netz und gegen deren Verfasser vorgehen. Künftig kann schon mit einem einzigen Mausklick die Grenze zur Straftat überschritten werden.

Mit einem umfangreichen Gesetzespaket will die Bundesregierung gegen Hass und Hetze im Internet vorgehen. Die neuen Regelungen wurden mit den Stimmen der Großen Koalition im Bundestag verabschiedet...

Tags: #de #news #deutschland #hass #hetze #internet #soziale-netzwerke #strafen #beleidigungen #bundesregierung #tagesschau #ravenbird #2020-06-18
 
hallo #hilfe liebste gemeinde, ich meine mich zu erinnern hier in den letzten 2 wochen ein posting gesehen zu haben, wo #koloniale und #rassistische #denkmäler und #statuen in einer #deutschland #karte eingetragen waren, jetzt macht einE bekannteR ein kunstprojekt zu dem thema und könnte diese karte super gebrauchen, wär prima, wenn sich noch jemand erinnern könnte und den post bzw die karte hier reinlinken könnte

#rassismus #denkmal #statue #kolonialismus #antifa #sklaverei #blm #blacklivesmatters
 
hallo #hilfe liebste gemeinde, ich meine mich zu erinnern hier in den letzten 2 wochen ein posting gesehen zu haben, wo #koloniale und #rassistische #denkmäler und #statuen in einer #deutschland #karte eingetragen waren, jetzt macht einE bekannteR ein kunstprojekt zu dem thema und könnte diese karte super gebrauchen, wär prima, wenn sich noch jemand erinnern könnte und den post bzw die karte hier reinlinken könnte

#rassismus #denkmal #statue #kolonialismus #antifa #sklaverei #blm #blacklivesmatters
 
#Niedersachsen #Deutschland
 

News | Tagesschau: Kriminalität in Berlin - Wo angeblich die Autonomen herrschen


Ein Journalist behauptet in der ARD, in Berlin würden sich Polizisten nicht mehr in bestimmte Viertel trauen, weil dort linksextreme Autonome die Straßen beherrschten. Wo das sein soll, bleibt unklar.

Können sich Polizisten nicht mehr in bestimmte Teile Berlins trauen? Diesen Eindruck vermittelte der "Cicero"-Journalist Alexander Kissler im ARD-Presseclub am Sonntag. Es gebe bestimmte Viertel in der Hauptstadt, so Kissler, "wo sich die Polizei gar nicht mehr hineintraut, weil dort die sogenannten Autonomen das Straßenrecht ausführen". Beispiele nannte er nicht...

Meine Meinung: Ja ja die Propaganda... Wie kommt man eigentlich zu solchen einfach zu wiederlegenden Propagandaaussagen? Das ist billigstes Bildniveau...

Tags: #de #news #deutschland #berlin #polizei #autonome #propaganda #cicero #meinung #tagesschau #ravenbird #2020-06-16
 

News | Tagesschau: Seefernaufklärer der Marine - Ministerium stoppt Rüstungsprojekt


Das Verteidigungsministerium bricht die Modernisierung der Seefernaufklärer der Marine ab. Der Grund: technische Risiken und signifikante Kostensteigerungen. Hunderte Millionen Euro wurden bereits investiert.

Gestern landete der Seefernaufklärer "Jester" auf dem Bundeswehr-Standort Nordholz in Niedersachsen. Ende eines langen Auslandseinsatzes am Horn von Afrika. Dort half die Besatzung des Flugzeugs vom Typ P-3C Orion, den Seeraum zu überwachen. Piraten aufspüren, Handelsschiffe sichern, die Lieferungen von Hilfsgütern im Rahmen des Welternährungsprogramms nach Somalia ermöglichen, hieß der Auftrag im Rahmen der EU-Mission Atalanta. Die Seefernaufklärer der Marine sind wichtig, vor allem, weil nicht viele Nationen über diese Fähigkeit verfügen. Doch die Maschinen könnten schon bald viel seltener als eh schon entsendet werden. Denn das Verteidigungsministerium kündigte an, die Modernisierung abzubrechen...

Meine Meinung: Na ist doch klasse! Mal wieder ein paar 100 Millionen Euro die man für anderes sehr viel sinnvoller hätte einsetzen können versenkt. Und das auch noch für vollkommen überkommene Technik. Gut gemacht Groko!

Tags: #de #news #deutschland #bundeswehr #seefernaufklärung #verschwendung #groko #spd #cdu #csu #staat #system #meinung #tagesschau #ravenbird #2020-06-17
 
“Wird in Deutschland NIE passieren!”

Doch! Es passiert! Hier! Heute! Jetzt!

#ACAB #Copland #FCKCPS #NaziCops #JournalismIsNotACrime #FreeSpeech #JusticeForGeorgeFlyod #BLACK LIVES MATTER #Germany #Deutschland #FreiePresse #Rassismus
 
Reminder

#Rassismus ist auch in #Deutschland alltäglich


https://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/rassismus-skandal-an-berliner-rossmann-kasse
Nur, falls das jemand vergessen hatte. #Rossmann #Polizei #Berlin
 

News | Telepolis: Tempolimit: DUH contra CSU


Die Unionspartei argumentiert (mal wieder) unredlich

Ein Rennen der besonderen Art liefert sich gerade die Deutsche Umwelthilfe (DUH) mit der CSU. Die bayerische Regionalpartei mit gelegentlichen Kanzlerambitionen hat eine Kampagne gestartet, mit der gegen ein generelles Tempolimit mobil gemacht wird...

Tags: #de #news #deutschland #tempolimit #duh #csu #cdu #staat #kapitalismus #system #telepolis #ravenbird #2020-06-11
 
Nahaufnahme Deutschland: Pressefreiheit im Überblick

Gewalt, verbale Angriffe und Einschüchterungsversuche gegen Journalistinnen und Journalisten bleiben in Deutschland erschreckend häufig. Immer wieder gibt es Gesetzesinitiativen, die den Informanten- und Quellenschutz bedrohen. Journalistinnen und Journalisten sollen vermehrt durch Unterlassungserklärungen eingeschüchtert und von Veröffentlichungen abgehalten werden.

#Deutschland #Pressefreiheit

https://www.reporter-ohne-grenzen.de/nahaufnahme/2020/
 

Hintergrund | DW: Afro.Deutschland


Die DW-Doku Afro.Deutschland ist jetzt auch online am Start. Die Dokumentation wurde bereits in einigen Städten vorgeführt, darunter Berlin und Dresden. Mit den Reaktionen können die Regisseurinnen zufrieden sein.

Gerade sind die Internationalen Wochen gegen Rassismus mit großem Erfolg zu Ende gegangen. "Die Menschen spüren, dass sie etwas gegen Rassismus unternehmen müssen und dass sie dabei auch erfolgreich sein können", sagte Jürgen Micksch, Vorstand der Stiftung gegen Rassismus. Über 1700 Veranstaltungen hat die Stiftung koordiniert. Er bedankte sich auch bei der Deutschen Welle für ihr Engagement in den vergangenen zwei Wochen... ()

Info: Das Video ist schon vom 27.03.2017. Aber trotzdem wie ich finde sehr interessant und gut gemacht.

Tags: #de #hintergrund #deutschland #afro-deutschland #rassismus #menschen #gesellschaft #dw #deutsche-welle # 2017-03-27 #ravenbird #2020-06-10
 

Hintergrund | DW: Afro.Deutschland


Die DW-Doku Afro.Deutschland ist jetzt auch online am Start. Die Dokumentation wurde bereits in einigen Städten vorgeführt, darunter Berlin und Dresden. Mit den Reaktionen können die Regisseurinnen zufrieden sein.

Gerade sind die Internationalen Wochen gegen Rassismus mit großem Erfolg zu Ende gegangen. "Die Menschen spüren, dass sie etwas gegen Rassismus unternehmen müssen und dass sie dabei auch erfolgreich sein können", sagte Jürgen Micksch, Vorstand der Stiftung gegen Rassismus. Über 1700 Veranstaltungen hat die Stiftung koordiniert. Er bedankte sich auch bei der Deutschen Welle für ihr Engagement in den vergangenen zwei Wochen... ()

Info: Das Video ist schon vom 27.03.2017. Aber trotzdem wie ich finde sehr interessant und gut gemacht.

Tags: #de #hintergrund #deutschland #afro-deutschland #rassismus #menschen #gesellschaft #dw #deutsche-welle # 2017-03-27 #ravenbird #2020-06-10
 
Zum 09. Juni, dem Jahrestag des 2004 stattgefundenen #Nagelbombenanschlages auf der #Keupstraße, hatten wir eigentlich eine Neubearbeitung der Inszenierung geplant. Doch obwohl uns die Corona-Maßnahmen einen Strich durch die Rechnung machten, bleiben wir mit den Themen auf Sendung – so hat die Produktion mit den Beteiligten aus der Keupstraße ein Hörstück aufgenommen, welches für einen längeren Zeitraum auf unserer Website zur Verfügung stehen wird.
Seit der Premiere vor sechs Jahren ist #Deutschland von zahlreichen rassistischen Morden und Anschlägen, wie in #Halle, #Hanau, #Chemnitz oder #Kassel erschüttert worden – die Rechte hat aufgerüstet. Auch der #NSU-Prozess fand nach fünf langen Jahren einen vermeintlichen Abschluss und der über 3.000 seitige Schuldspruch ist erst Anfang Mai veröffentlicht worden; dennoch sind viele Fragen offen und die Auseinandersetzung ist keineswegs abgeschlossen: Anwälte der Mordopfer beklagen, dass das Gericht verpasst hätte den Mordopfern ein Gesicht zu geben. Auch sei die Rolle des Verfassungsschutzes und der Polizei nicht hinreichend verhandelt worden.
In LÜCKE 2.0 fragen wir, wie die Betroffenen der Keupstraße das NSU Urteil wahrgenommen haben, wie der aktuelle Stand bezüglich des Mahnmals ist, dem geplanten Erinnerungs- und Lernort und wie es sich in Deutschland aktuell leben lässt.
zum Anhören:
https://soundcloud.com/user-503520140/die-lucke-20-ein-horstuck

https://www.schauspiel.koeln/spielplan/monatsuebersicht/die-luecke-2/

#DeutscheZustände

SoundCloud: DIE LÜCKE 2.0 - Ein Hörstück (Schauspiel Köln)

 
Zum 09. Juni, dem Jahrestag des 2004 stattgefundenen #Nagelbombenanschlages auf der #Keupstraße, hatten wir eigentlich eine Neubearbeitung der Inszenierung geplant. Doch obwohl uns die Corona-Maßnahmen einen Strich durch die Rechnung machten, bleiben wir mit den Themen auf Sendung – so hat die Produktion mit den Beteiligten aus der Keupstraße ein Hörstück aufgenommen, welches für einen längeren Zeitraum auf unserer Website zur Verfügung stehen wird.
Seit der Premiere vor sechs Jahren ist #Deutschland von zahlreichen rassistischen Morden und Anschlägen, wie in #Halle, #Hanau, #Chemnitz oder #Kassel erschüttert worden – die Rechte hat aufgerüstet. Auch der #NSU-Prozess fand nach fünf langen Jahren einen vermeintlichen Abschluss und der über 3.000 seitige Schuldspruch ist erst Anfang Mai veröffentlicht worden; dennoch sind viele Fragen offen und die Auseinandersetzung ist keineswegs abgeschlossen: Anwälte der Mordopfer beklagen, dass das Gericht verpasst hätte den Mordopfern ein Gesicht zu geben. Auch sei die Rolle des Verfassungsschutzes und der Polizei nicht hinreichend verhandelt worden.
In LÜCKE 2.0 fragen wir, wie die Betroffenen der Keupstraße das NSU Urteil wahrgenommen haben, wie der aktuelle Stand bezüglich des Mahnmals ist, dem geplanten Erinnerungs- und Lernort und wie es sich in Deutschland aktuell leben lässt.
zum Anhören:
https://soundcloud.com/user-503520140/die-lucke-20-ein-horstuck

https://www.schauspiel.koeln/spielplan/monatsuebersicht/die-luecke-2/

#DeutscheZustände

SoundCloud: DIE LÜCKE 2.0 - Ein Hörstück (Schauspiel Köln)

 
Later posts Earlier posts