social.stefan-muenz.de

Search

Items tagged with: Antifa

The @realDonaldTrump will Antifaschismus #AntiFa als Terrororganisation einstufen - es ist wohl eine finale Selbstverortung des Präsidenten im politischen Wahnsinn.
 

News | Tagesschau: Unruhen in den USA - Trump will Antifa zu Terroristen erklären


US-Präsident Trump macht Linksradikale für die Unruhen in den USA verantwortlich. Nun kündigte er erneut an, militante Antifa-Gruppen als Terrororganisationen einzustufen. Doch wie das gehen soll, ließ er offen.

Für US-Präsident Donald Trump ist offenbar klar, wer hinter den Ausschreitungen der vergangenen Tage steckt. Und er weiß auch bereits, was er dagegen unternehmen will. "Die Vereinigten Staaten werden militante Antifa-Gruppen zu Terrororganisationen erklären", kündigte er auf Twitter an...

Meine Meinung: Ich habe ja bei meiner letzten Einreise in die USA auch so meine Erfahrungen mit der Homeland Security gemacht. Aber das ist lächerlich und erinnert mich an den alten Spruch 'Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.' Also ab jetzt gilt also dank des Brüllaffen im Weißen Haus Du bist Terrorist.

Tags: #de #news #usa #trump #brüllaffe #antifa #terrorismus #unruhen #deutungshoheit #staat #system #tagesschau #ravenbird #2020-05-31
 

Drohungen gegen Journalisten: Schweinekopf per Post


In Braunschweig bekommt der Journalist David Janzen einen Schweinekopf nach Hause geschickt. Die Polizei sieht darin zunächst keine Bedrohung.
Drohungen gegen Journalisten: Schweinekopf per Post
#Neonazi #Pressefreiheit #Antifa #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

Drohungen gegen Journalisten: Schweinekopf per Post


In Braunschweig bekommt der Journalist David Janzen einen Schweinekopf nach Hause geschickt. Die Polizei sieht darin zunächst keine Bedrohung.
Drohungen gegen Journalisten: Schweinekopf per Post
#Neonazi #Pressefreiheit #Antifa #Medien #Gesellschaft #Schwerpunkt
 

Content warning: QUERFRONT ZERSCHLAGEN – ANTIFA IN DIE OFFENSIVE!

 

Hohe Mark Steig - vorweg getestet

Noch ist er nicht eingeweiht, aber die beste Ehefrau von allen hat das mit Lukas und mir für das #Fediverse schon mal exklusiv getestet: #Wandern in #NRW auf dem #HoheMarkSteig.

Wegmarkierung in der Heide

https://naturpark-hohe-mark.de/ziel/der-steig/

Ein paar Impressionen...

#Oer-Erkenschwick rulez:
Wegweiser

Eine der wenigen Situationen, zu denen wir Lukas mal an die Leine nehmen, ist die besonders schutzbedürftige Heidelandschaft:
heidelandschaft mit Hund

Was bedeutet eigentlich 'Fähre ausser Betrieb'?
hinweisschild

Einen Umweg von 20 Minuten bei #Flaesheim! Die kommt ja hoffentlich noch, bevor der Steig offiziell eröffnet wird.
Flussquerung - keine Fähre

Die Cloud in der Lippe:
Spiegelnde Wolken im Fluß

#Antifa in #Flaesheim
Antifa-Aufkleber

Hybsch:
Kirche

Am Waldspielplatz:
Steinkette

Der wird gerade aufgerüstet:
Neues Spielgerät

Holzkohlemeiler:


#LostPlaces:
Verfallenes

Und natürlich dürfen #Kanal und #Schiffshebewerk nicht fehlen:
Schiffshebewerk
Danke #Antifa

#Witten

"Edelweißpiraten Witten am Berger Denkmal zum 8.5.2020, 75 Jahre Befreiung von der NS-Diktatur"

Großartige Aktion! Ansehen!

https://vimeo.com/416893921

#nonazis
Bild/Foto
Unser Video:
Kundgebungen gegen „Hygiene-Demo“ #nichtohneuns von Verschwörungstheoretiker*innen, Neonazis, AfD u.a.
https://youtu.be/A7v0xtdzxR4

mit Beni (Bergpartei) und Irgard Wurdack (Bündnis Aufstehen gegen Rassismus)

Berlin-Mitte, 9.5.20
#B0905 #ReclaimRosaLuxemburgPlatz #Antifaschismus #Antifa #Widerstand2020
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
 
heute ist 8 mai, ein #dank an die #alliierten für die befreiung, aber es gibt noch einiges zu tun, kampf dem faschismus!
#8mai #antifa #kampfdemfaschismus #migrantifa #solidarität #hanauwarkeineinzelfall #rassismus #antisemitismus
 
Das Peter-Weis-Haus in #Rostock kommt in finanzielle Schwierigkeiten und braucht eure Unterstützung:
https://www.startnext.com/savepwh/

Es ist ja auch eine #Genossenschaft und ihr könntet sonst auch Anteile Kaufen 📒

#PWH #Jugend #Antifa #Kultur #crowdfunding
 
Bild/Foto

Naziaufmatsch in Harburg verhindern

Auch trotz Corona, Infektionsschutzgesetz und Reiseverbot, mobilisieren die Nazis weiterhin offensiv für ihre Versammlung am 1. Mai um 14 Uhr am Bahnhof Harburg. Ein Aufmarsch von mehreren hundert Nazis wird sicherlich nicht stattfinden, doch die Nazis spekulieren darauf, dass mögliche Versammlungsverbote ggf. auch kurzfristig gekippt werden. Die Organisatoren wie Thomas Wulff und Christian Worch, haben jahrzehntelange Erfahrungen mit solchen Versammlungen und dem Durchklagen von Verboten. Darüber hinaus wissen sie die mediale Aufmerksamkeit eines solchen Aufmarsches zu nutzen: Ihr Ziel wird es sein, eine Kundgebung mit Bannern und Fahnen in der Stadt abzuhalten und sich möglichst öffentlichkeitswirksam in Szene zu setzen. Auch ist damit zu rechnen, dass die Nazis versuchen werden, eine spontane Versammlung jenseits von Polizei und Behörden abzuhalten. Aktuell werden nur Kundgebungen mit maximal 25 Teilnehmenden von den Hamburger Behörden genehmigt. Die endgültige Entscheidung, ob eine Versammlung stattfinden kann oder Verbote doch Bestand haben, kann im schlechtesten Fall erst wenige Stunden vor Versammlungsbeginn fallen. So oder so: Für die Wirkung nach Innen ist es den Nazis wichtig, am 1. Mai in Hamburg sichtbar zu sein. Trotz Corona-Verbot, Polizei und Antifa werden sie versuchen, ihre Aktion als Erfolg zu verkaufen.

Unsere Mobilisierungskampagne ist in den letzten Wochen anders verlaufen als geplant. Die Nazis am 1. Mai sind kaum ein Thema in der Stadt. Daher gilt es in der kommenden Woche, viele Menschen zu informieren und zu mobilisieren. Plakate und Flyer gibt es in der Buchhandlung im Schanzenviertel. Diese können abgeholt und in der Stadt verteilt werden. Zusätzlich gibt es viele andere Möglichketen sich die Stadt und den öffentlichen Raum zu nehmen und auf Nazis am 1. Mai, auf die Situation geflüchteter oder wohnungsloser Menschen, auf hohe Mieten, Ausbeutung und andere Scheußlichkeiten des Kapitalismus hinzuweisen. Sucht euch eure Wege und Formen!
https://1mainazifrei.noblogs.org/
https://www.gew-hamburg.de/themen/aktionen-und-kampagnen/1-mai-2020-nazi-aufmarsch-in-hamburg-verhindern

#nonazis #nonazisHH #Hamburg #Harburg #1Mai #1maiNazifrei #antifa
 
Bild/Foto

Naziaufmatsch in Harburg verhindern

Auch trotz Corona, Infektionsschutzgesetz und Reiseverbot, mobilisieren die Nazis weiterhin offensiv für ihre Versammlung am 1. Mai um 14 Uhr am Bahnhof Harburg. Ein Aufmarsch von mehreren hundert Nazis wird sicherlich nicht stattfinden, doch die Nazis spekulieren darauf, dass mögliche Versammlungsverbote ggf. auch kurzfristig gekippt werden. Die Organisatoren wie Thomas Wulff und Christian Worch, haben jahrzehntelange Erfahrungen mit solchen Versammlungen und dem Durchklagen von Verboten. Darüber hinaus wissen sie die mediale Aufmerksamkeit eines solchen Aufmarsches zu nutzen: Ihr Ziel wird es sein, eine Kundgebung mit Bannern und Fahnen in der Stadt abzuhalten und sich möglichst öffentlichkeitswirksam in Szene zu setzen. Auch ist damit zu rechnen, dass die Nazis versuchen werden, eine spontane Versammlung jenseits von Polizei und Behörden abzuhalten. Aktuell werden nur Kundgebungen mit maximal 25 Teilnehmenden von den Hamburger Behörden genehmigt. Die endgültige Entscheidung, ob eine Versammlung stattfinden kann oder Verbote doch Bestand haben, kann im schlechtesten Fall erst wenige Stunden vor Versammlungsbeginn fallen. So oder so: Für die Wirkung nach Innen ist es den Nazis wichtig, am 1. Mai in Hamburg sichtbar zu sein. Trotz Corona-Verbot, Polizei und Antifa werden sie versuchen, ihre Aktion als Erfolg zu verkaufen.

Unsere Mobilisierungskampagne ist in den letzten Wochen anders verlaufen als geplant. Die Nazis am 1. Mai sind kaum ein Thema in der Stadt. Daher gilt es in der kommenden Woche, viele Menschen zu informieren und zu mobilisieren. Plakate und Flyer gibt es in der Buchhandlung im Schanzenviertel. Diese können abgeholt und in der Stadt verteilt werden. Zusätzlich gibt es viele andere Möglichketen sich die Stadt und den öffentlichen Raum zu nehmen und auf Nazis am 1. Mai, auf die Situation geflüchteter oder wohnungsloser Menschen, auf hohe Mieten, Ausbeutung und andere Scheußlichkeiten des Kapitalismus hinzuweisen. Sucht euch eure Wege und Formen!
https://1mainazifrei.noblogs.org/
https://www.gew-hamburg.de/themen/aktionen-und-kampagnen/1-mai-2020-nazi-aufmarsch-in-hamburg-verhindern

#nonazis #nonazisHH #Hamburg #Harburg #1Mai #1maiNazifrei #antifa
 
WTF?! "Landeshauptstadt Dresden erteilt die Ausnahmegenehmigung mit Verweis auf die einzuhaltenden Auflagen" für Pegida am 20.04. am scheiß Hitler-Geburtstag. #dd2004 #Dresden #CoronavirusDE #antifa
 

Ausbeutung in Corona-Krise: Spargel unser - taz.de


Was wiegt mehr: Der Wunsch nach #billig geerntetem #Spargel oder der Schutz von Menschenleben? In dieser Gesellschaft ist es leider der Spargel.
https://taz.de/Ausbeutung-in-Corona-Krise/!5676706/

#deutschlanddumiesesstückscheisse #rassismus #nationalismus #helotenvölker #antifa #kapitalismus
 

Ausbeutung in Corona-Krise: Spargel unser - taz.de


Was wiegt mehr: Der Wunsch nach #billig geerntetem #Spargel oder der Schutz von Menschenleben? In dieser Gesellschaft ist es leider der Spargel.
https://taz.de/Ausbeutung-in-Corona-Krise/!5676706/

#deutschlanddumiesesstückscheisse #rassismus #nationalismus #helotenvölker #antifa #kapitalismus
 
Bild/Foto

Kurdish anti fascist volunteer unit in Raqqa - 2017


They all survived Raqqa. Third from the left was killed defending Afrin in 2018 from the Turkish Military and their Jihadist proxies, fifth from the right was killed defending Serikanye from the same groups in 2019.

#picture #photo #history #military #volunteer #antifa #Kurdish #Kurd
#Raqqa #Afrin #Serikanye #Rojava
#Turkey #ISIS
 
Bild/Foto

Kurdish anti fascist volunteer unit in Raqqa - 2017


They all survived Raqqa. Third from the left was killed defending Afrin in 2018 from the Turkish Military and their Jihadist proxies, fifth from the right was killed defending Serikanye from the same groups in 2019.

#picture #photo #history #military #volunteer #antifa #Kurdish #Kurd
#Raqqua #Afrin #Serikanye #Rojava
#Turkey #ISIS
 
Hello #mstdn and the #fediverse 💜 Ganz neu hier, möchten wir uns eben vorstellen:

Hier tootet ROSA - das heißt Reutlingen for Organisation, Solidarity & Actions. Wir sind eine kleine Initiative aus #RT. Wir machen ein offenes Treffen, eine Veranstaltungsreihe - das Infocafé - und eine Kneipe für Frauen und Queers!

Wir gehen der #noAfD ordentlich auf die Nerven und lassen auch sonst keine Möglichkeit aus uns einzumischen - im Rahmen von Bündnissen teils auch bundesweit. Ansonsten konzentriert sich unsere Arbeit auf die Region. Aktuelles großes Projekt ist die #Coronahilfe und https://nachbarschaft.care.

Aber genug monologisiert. Wenn ihr Fragen habt, nur her damit! Auch freuen wir uns über eure Empfehlungen, wem wir folgen sollten.

#feminism #antifa #noracism #klima #refugeeswelcone #nobot
 

tagespiegel.de nimmt rechte Lügen ernst


https://www.volksverpetzer.de/analyse/pluenderungen-corona/
Nun haben wir also eine obskure Übersetzung, eines dubiosen Textes ohne größere Relevanz, den nur rechtsextreme Desinformations-Seiten verbreiten, um Stimmung gegen “Linke” zu machen und sie zu diskreditieren. Es wäre nicht weiter Beachtung wert. Doch hauptsächlich eine Zeitung bläht diesen Post unerklärlicherweise massiv auf, und trägt völlig ohne Not zu Panik bei: Der Tagesspiegel: Der Titel: “Das Coronavirus als Gelegenheit –Linksextremisten rufen zum Plündern auf”
#fake-news #antifa #hufeisen #extremismustheorie
Fake: KEIN Aufruf von “Linksextremen” zum Plündern – Unseriöse Stimmungsmache
 

tagespiegel.de nimmt rechte Lügen ernst


https://www.volksverpetzer.de/analyse/pluenderungen-corona/
Nun haben wir also eine obskure Übersetzung, eines dubiosen Textes ohne größere Relevanz, den nur rechtsextreme Desinformations-Seiten verbreiten, um Stimmung gegen “Linke” zu machen und sie zu diskreditieren. Es wäre nicht weiter Beachtung wert. Doch hauptsächlich eine Zeitung bläht diesen Post unerklärlicherweise massiv auf, und trägt völlig ohne Not zu Panik bei: Der Tagesspiegel: Der Titel: “Das Coronavirus als Gelegenheit –Linksextremisten rufen zum Plündern auf”
#fake-news #antifa #hufeisen #extremismustheorie
Fake: KEIN Aufruf von “Linksextremen” zum Plündern – Unseriöse Stimmungsmache
 
OMG - heut' morgen eine Begegnung der 3. Art gehabt.
Stehen doch auf meiner allmorgendlichen Hunderunde plötzlich 2 Wannen an der Straßenecke in meinem beschaulichen Wohnort und auf dem Heimweg treffe ich auf 6-8 Stück vermummte Bullerei mit irgendwas unter'm Arm, die zu den Wannen laufen.
Corona? Mafia? Antifa?
Hier die Auflösung:
SowasAuch

Das Leben überrascht einen doch immer wieder.

#corona #antifa #polizei
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)
 
OMG - heut' morgen eine Begegnung der 3. Art gehabt.
Stehen doch auf meiner allmorgendlichen Hunderunde plötzlich 2 Wannen an der Straßenecke in meinem beschaulichen Wohnort und auf dem Heimweg treffe ich auf 6-8 Stück vermummte Bullerei mit irgendwas unter'm Arm, die zu den Wannen laufen.
Corona? Mafia? Antifa?
Hier die Auflösung:
SowasAuch

Das Leben überrascht einen doch immer wieder.

#corona #antifa #polizei
Tags: #dandelíon

via dandelion* client (Source)
 
sowohl #berlin als auch #antifa könnte man in dieesem Fall als unpassend betrachten. Außerdem ist der Aufruf als nicht barrierefreies Bild ( = ohne alt-text) gepostet.
Deswegen gleich ein Fass auf zu machen ist aber auch nicht besser.
 
Bild/Foto

Anna Campbell is Immortal 🖤


Anna Campbell was a queer anarchist from East Sussex who joined the YPJ as an internationalist to defend the Rojava revolution, & the worldwide struggle against fascism, capital & patriarchy. They were killed on the 15th of March 2018 by a Turkish airstrike as the fascist neo-Ottoman state invaded the city of Afrin, in the autonomous region of Northern Syria. They were 26 years old.

Today as we remember Anna Campbell, fascism & white supremacy wreak horror & death on Christchurch's muslim community. As we remember & mourn, let's commit to Anna's struggle for a free & just world.

Long live women's resistance, long live queer resistance! Long live internationalism and solidarity!
Fight fascism, fight capitalism, fight patriarchy!
Vengeance for the victims of fascist violence in Christchurch & worldwide.


PS : For anyone wishing to download hi-res PDF of this poster, link below. Downloading is free, but if you'd like to contribute money, please support Make Rojava Green Again. Donation link here & also in the comments attached to the PDF in the link :) https://makerojavagreenagain.org/donations/donate/
PDF link: https://postromanticqueerwave.noblogs.org/files/2019/03/Anna-Campbell-is-Immortal.pdf

#shitposting #anarchist meme for cool people
#art #retro-wave #anarcho-wave #glitch
#anarchism #women #england #sussex #ypj #rojava
#revolution #fascism #capital #patriarchy #Turkey
#afrin #syria #muslim #antifa #queer
 
..??

RT @AntifaPinneberg@twitter.com

Die CDU, FDP und die Bürgernahen haben heute in #Pinneberg für ein Politik Verbot in Jugendzentren gestimmt und beenden die offene Kinder- und Jugendarbeit in Pinneberg um das #AntifaCafé aus dem Geschwister-Scholl-Haus zu drängen. Bericht kommt... #Antifa #Antifaschismus

🐦🔗: https://twitter.com/AntifaPinneberg/status/1237469036163796992
 
Von den #EU -Außengrenzen
Was sich dieser Stunde an den östlichen Außengrenzen der EU abspielt. Ein Bericht vom Aegean Boat Report:

'Was sich heute auf den griechischen Inseln der Ägäis abspielt, ist schockierend. Die Information, dass die türkische Küstenwache die Anweisung erhalten hat, sich zurückzuziehen, wird zweifellos durch und durch bestätigt!Es war schwierig, gute bestätigte Informationen über die Ankünfte zu erhalten, weil es so viele gab. Es scheint, dass heute bis jetzt mindestens 16 Boote mit über 600 Personen auf den Inseln angekommen sind (10 Boote auf Lesbos, 4 Boote auf Chios und 2 Boote auf Samos).

Diese Zahlen sind nicht bestätigt, und wahrscheinlich viel zu niedrig, und ich werde versuchen, die Ankünfte heute später zu posten. Aber es kommen immer wieder Boote, das war erst der Beginn.Es gibt auch zahlreiche Berichte über Boote, die von der griechischen Küstenwache in griechischen Gewässern blockiert werden, und über Boote in Seenot, die die griechische Küstenwache nicht zu retten versucht. Diese Informationen sind äußerst beunruhigend!Auf Lesbos sind Boote, die es geschafft haben, sich dem Land zu nähern, in einigen Fällen von wütenden Einheimischen zurückgedrängt worden, die Straße nach Moria wurde auch von Einheimischen blockiert, so dass niemand mehr ein- noch auskann.

Presse wurde angegriffen, einige so schwer verletzt, dass sie im Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Kameras und Ausrüstung wurden zerstört, die Situation ist völlig außer Kontrolle geraten!In einigen Gebieten wurden Freiwillige und Organisationen von der Polizei aufgefordert, sich zurückzuziehen, wenn sie an Stränden, Ankunftsorten usw. aufgefunden werden, werden sie höchstwahrscheinlich verhaftet. Die ankommenden Menschen werden dann ohne jegliche Unterstützung sein, es scheint, dass die Behörden wollen, dass die Menschen leiden..

Die Situation ist außer Kontrolle, örtlicher Mob beherrscht die Straßen, es muss etwas getan werden, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. (Übersetzung: News from the Med)

https://jungle.world/index.php/blog/von-tunis-nach-teheran/2020/03/von-den-eu-aussengrenzen
leider https://www.facebook.com/NewsfromtheMed/

#flüchtlinge #rassismus #türkei #griechenland #rechtaufasyl #europäischeunion #solidarität #antifa
 
💩💩💩💩💩

Bitte aufpassen! In letzter Zeit lese ist vermehrt Beiträge, die aus der Feder von #Nazis kommen.

Manchen Beiträgen sieht man es erst auf den zweiten oder dritten Block an. Diese Leute sind raffinierter geworden und schleichen sich ein.

Lest aufmerksam, hinterfragt, beschäftigt euch mit den Quellen und nicht zuletzt mit den Zielen.

Dies gilt auch für diejenigen, die eine #Instanz betreuen!

#AfD, #Nazis, #NeueRechte

#noafd #antifa
 

Content warning: nazizeitungen antifa

 
Auch wir haben uns heute wieder an der (vorerst) letzten Fridays for Future beteiligt. Es entwickelte aus der Demo heraus wieder ein antikapitalistischer Block, welcher für eine antikapitalistische Perspektive in FFF kämpft und dies auch weiterhin tun wird!
Speziell nach den Ereignissen von Hanau waren auch heute wieder antifaschistische Parolen zu hören. Klimaschutz heißt Antifa! Gegen den rechtsruck, in Augsburg und überall. Danke an alle Teilnehmer*innen. #FridaysForFuture #fff #f4f #climatechange #augsburg #bayern #systemchangenotclimatechange #thewrongamazonisburning #antifa #antifajugend #antifajugendaux
Bild/Foto
 
Von den #EU -Außengrenzen
Was sich dieser Stunde an den östlichen Außengrenzen der EU abspielt. Ein Bericht vom Aegean Boat Report:

'Was sich heute auf den griechischen Inseln der Ägäis abspielt, ist schockierend. Die Information, dass die türkische Küstenwache die Anweisung erhalten hat, sich zurückzuziehen, wird zweifellos durch und durch bestätigt!Es war schwierig, gute bestätigte Informationen über die Ankünfte zu erhalten, weil es so viele gab. Es scheint, dass heute bis jetzt mindestens 16 Boote mit über 600 Personen auf den Inseln angekommen sind (10 Boote auf Lesbos, 4 Boote auf Chios und 2 Boote auf Samos).

Diese Zahlen sind nicht bestätigt, und wahrscheinlich viel zu niedrig, und ich werde versuchen, die Ankünfte heute später zu posten. Aber es kommen immer wieder Boote, das war erst der Beginn.Es gibt auch zahlreiche Berichte über Boote, die von der griechischen Küstenwache in griechischen Gewässern blockiert werden, und über Boote in Seenot, die die griechische Küstenwache nicht zu retten versucht. Diese Informationen sind äußerst beunruhigend!Auf Lesbos sind Boote, die es geschafft haben, sich dem Land zu nähern, in einigen Fällen von wütenden Einheimischen zurückgedrängt worden, die Straße nach Moria wurde auch von Einheimischen blockiert, so dass niemand mehr ein- noch auskann.

Presse wurde angegriffen, einige so schwer verletzt, dass sie im Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Kameras und Ausrüstung wurden zerstört, die Situation ist völlig außer Kontrolle geraten!In einigen Gebieten wurden Freiwillige und Organisationen von der Polizei aufgefordert, sich zurückzuziehen, wenn sie an Stränden, Ankunftsorten usw. aufgefunden werden, werden sie höchstwahrscheinlich verhaftet. Die ankommenden Menschen werden dann ohne jegliche Unterstützung sein, es scheint, dass die Behörden wollen, dass die Menschen leiden..

Die Situation ist außer Kontrolle, örtlicher Mob beherrscht die Straßen, es muss etwas getan werden, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. (Übersetzung: News from the Med)

https://jungle.world/index.php/blog/von-tunis-nach-teheran/2020/03/von-den-eu-aussengrenzen
leider https://www.facebook.com/NewsfromtheMed/

#flüchtlinge #rassismus #türkei #griechenland #rechtaufasyl #europäischeunion #solidarität #antifa
 
Auch wir haben uns heute wieder an der (vorerst) letzten Fridays for Future beteiligt. Es entwickelte aus der Demo heraus wieder ein antikapitalistischer Block, welcher für eine antikapitalistische Perspektive in FFF kämpft und dies auch weiterhin tun wird!
Speziell nach den Ereignissen von Hanau waren auch heute wieder antifaschistische Parolen zu hören. Klimaschutz heißt Antifa! Gegen den rechtsruck, in Augsburg und überall. Danke an alle Teilnehmer*innen. #FridaysForFuture #fff #f4f #climatechange #augsburg #bayern #systemchangenotclimatechange #thewrongamazonisburning #antifa #antifajugend #antifajugendaux
Bild/Foto
 
Von den #EU -Außengrenzen
Was sich dieser Stunde an den östlichen Außengrenzen der EU abspielt. Ein Bericht vom Aegean Boat Report:

'Was sich heute auf den griechischen Inseln der Ägäis abspielt, ist schockierend. Die Information, dass die türkische Küstenwache die Anweisung erhalten hat, sich zurückzuziehen, wird zweifellos durch und durch bestätigt!Es war schwierig, gute bestätigte Informationen über die Ankünfte zu erhalten, weil es so viele gab. Es scheint, dass heute bis jetzt mindestens 16 Boote mit über 600 Personen auf den Inseln angekommen sind (10 Boote auf Lesbos, 4 Boote auf Chios und 2 Boote auf Samos).

Diese Zahlen sind nicht bestätigt, und wahrscheinlich viel zu niedrig, und ich werde versuchen, die Ankünfte heute später zu posten. Aber es kommen immer wieder Boote, das war erst der Beginn.Es gibt auch zahlreiche Berichte über Boote, die von der griechischen Küstenwache in griechischen Gewässern blockiert werden, und über Boote in Seenot, die die griechische Küstenwache nicht zu retten versucht. Diese Informationen sind äußerst beunruhigend!Auf Lesbos sind Boote, die es geschafft haben, sich dem Land zu nähern, in einigen Fällen von wütenden Einheimischen zurückgedrängt worden, die Straße nach Moria wurde auch von Einheimischen blockiert, so dass niemand mehr ein- noch auskann.

Presse wurde angegriffen, einige so schwer verletzt, dass sie im Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Kameras und Ausrüstung wurden zerstört, die Situation ist völlig außer Kontrolle geraten!In einigen Gebieten wurden Freiwillige und Organisationen von der Polizei aufgefordert, sich zurückzuziehen, wenn sie an Stränden, Ankunftsorten usw. aufgefunden werden, werden sie höchstwahrscheinlich verhaftet. Die ankommenden Menschen werden dann ohne jegliche Unterstützung sein, es scheint, dass die Behörden wollen, dass die Menschen leiden..

Die Situation ist außer Kontrolle, örtlicher Mob beherrscht die Straßen, es muss etwas getan werden, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. (Übersetzung: News from the Med)

https://jungle.world/index.php/blog/von-tunis-nach-teheran/2020/03/von-den-eu-aussengrenzen
leider https://www.facebook.com/NewsfromtheMed/

#flüchtlinge #rassismus #türkei #griechenland #rechtaufasyl #europäischeunion #solidarität #antifa
 
Von den #EU -Außengrenzen
Was sich dieser Stunde an den östlichen Außengrenzen der EU abspielt. Ein Bericht vom Aegean Boat Report:

'Was sich heute auf den griechischen Inseln der Ägäis abspielt, ist schockierend. Die Information, dass die türkische Küstenwache die Anweisung erhalten hat, sich zurückzuziehen, wird zweifellos durch und durch bestätigt!Es war schwierig, gute bestätigte Informationen über die Ankünfte zu erhalten, weil es so viele gab. Es scheint, dass heute bis jetzt mindestens 16 Boote mit über 600 Personen auf den Inseln angekommen sind (10 Boote auf Lesbos, 4 Boote auf Chios und 2 Boote auf Samos).

Diese Zahlen sind nicht bestätigt, und wahrscheinlich viel zu niedrig, und ich werde versuchen, die Ankünfte heute später zu posten. Aber es kommen immer wieder Boote, das war erst der Beginn.Es gibt auch zahlreiche Berichte über Boote, die von der griechischen Küstenwache in griechischen Gewässern blockiert werden, und über Boote in Seenot, die die griechische Küstenwache nicht zu retten versucht. Diese Informationen sind äußerst beunruhigend!Auf Lesbos sind Boote, die es geschafft haben, sich dem Land zu nähern, in einigen Fällen von wütenden Einheimischen zurückgedrängt worden, die Straße nach Moria wurde auch von Einheimischen blockiert, so dass niemand mehr ein- noch auskann.

Presse wurde angegriffen, einige so schwer verletzt, dass sie im Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Kameras und Ausrüstung wurden zerstört, die Situation ist völlig außer Kontrolle geraten!In einigen Gebieten wurden Freiwillige und Organisationen von der Polizei aufgefordert, sich zurückzuziehen, wenn sie an Stränden, Ankunftsorten usw. aufgefunden werden, werden sie höchstwahrscheinlich verhaftet. Die ankommenden Menschen werden dann ohne jegliche Unterstützung sein, es scheint, dass die Behörden wollen, dass die Menschen leiden..

Die Situation ist außer Kontrolle, örtlicher Mob beherrscht die Straßen, es muss etwas getan werden, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. (Übersetzung: News from the Med)

https://jungle.world/index.php/blog/von-tunis-nach-teheran/2020/03/von-den-eu-aussengrenzen
leider https://www.facebook.com/NewsfromtheMed/

#flüchtlinge #rassismus #türkei #griechenland #rechtaufasyl #europäischeunion #solidarität #antifa
 
obile – Gefällt mir · Weitersagen · Kommentieren
(((Dirk Weber)))

(((Dirk Weber))) - vor 25 Minuten
Ravenbird
Ravenbird - vor etwa 2 Stunden
News | Sol.de: Dienstgespräch - Nach AfD-Kritik von GdP-Chef Maaß: Saar-SPD prangert Disziplinarmaßnahmen an
Der Chef der Gewerkschaft der Polizei im Saarland, David Maaß, muss zu einem Dienstgespräch antreten, nachdem er in einem Facebook-Post die AfD kritisiert hatte. Die Saar-SPD hält die Entscheidung für ein “völlig falsches Signal”… (weiter)

Meine Meinung: Da haben sie sich mit Herrn Bouillon ja ne ganz schöne Arschkrampe als Innenminister zugelegt im Saarland. Da hat endlich mal ein Polizist die Eier in die richtige Richtung zu gehen und bekommt dann von seinem Dienstherren dafür einen Tritt ins Rückgrat.

Tags: #de #news #hessen #deutschland #polizei #antifa #antifaschismus #david-maaß #innenminister #cdu #klaus-bouillon #sol-de #meinung #ravenbird #2020-02-29

Öffentlich – Gefällt mir · Weitersagen · Kommentieren

werner wichtig

werner wichtig - vor weniger als eine Minute

BEAMTEN.GESETZ, uralter HUT! In Zivil ist der Beamte halbwegs stastsbuerger , in uniform hat er das Neutralitaets- & # Maessigungsgebot des BEAMTEN zu beachten, Das ist nee selbstfairstaendlichkit, gegen die der IDEOT & Krriminelle Mass # grob verstiess!! Abmahnung!!! Wehret diesem D A M M B R U C H !!! WWWICHTIGGG!!!

 

News | Sol.de: Dienstgespräch - Nach AfD-Kritik von GdP-Chef Maaß: Saar-SPD prangert Disziplinarmaßnahmen an

Content warning: Der Chef der Gewerkschaft der Polizei im Saarland, David Maaß, muss zu einem Dienstgespräch antreten, nachdem er in einem Facebook-Post die AfD kritisiert hatte. Die Saar-SPD hält die Entscheidung für ein "völlig falsches Signal"... (weiter) Meine Meinung

 
In meiner Nachbarschaft hingen neulich, vor den Morden in Hanau, hoch oben an zwei Laternenmasten AfD Plakate. An den genauen Inhalt des einen erinnere ich mich nicht mehr, nur noch an den Zorn, den ich fühlte, als ich es sah.

Heute sind die Plakate weg. Darunter hängen Plakate von Die PARTEI. Eins davon mit der Aufschrift "Nazis töten."

Danke.

#NoAfD #Antifa #DiePartei #Bayern
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

Front liner in Chile

I think it's a very good idea to put message and beautiful art on a shield. People will be less afraid of them, it will help to make propaganda ( photo). Also when you are making them with your friends, you have time to know each others: it will be very handy during action.


I post pictures / meme every day about anarchy and other cool stuff.
Feel free to download and share them ! :)

#shitposting #anarchist meme for cool people
#art #photo #black-bloc #chili #riot #revolution
#Chili #Chile #paint #painting #acab #antifa
 
Later posts Earlier posts