Skip to main content


 

Balearia


Nur jene kleine Minderheit, die weiß, dass es Fähren von Denia und Gandia aus gibt, wird künftig noch nach #Malle gelangen. Und die Fähre zu den Kanaren startet glaube ich immer Dienstags in Cadiz ;-)
#Flugscham

Ich hab mal ein bisschen geforscht:
https://daslamm.ch/die-sache-mit-dem-schiff/
Jetzt müsste ich nur noch mal heraus finden, wie man ohne Probleme auf dem Wasser reist. So lange bleibe ich auf dem Festland.

Danke, das ist ein wirklich netter und informativer Artikel! Wobei ich den so geringen CO2-pro-Kopf-Schnitt bei Fähren aber auch nicht nachvollziehen kann, vor allem hinsichtlich der Tatsache, dass viele Fähren nicht gerade A++-Geräte sind. Aber lange Fährfahrten machen schon Spaß, viel mehr Spaß als die Fliegerei - mir zumindest. Bin früher zwei mal von Oberitalien nach Griechenland mit der Fähre gefahren, das war einfach schön.
Das Bild im Posting oben hab ich übrigens vor zwei Jahren aufgenommen, in Denia. Da startet gerade eine der Fähren. 2 Stunden braucht sie bis Ibiza, und 7 bis 8 Stunden bis Mallorca. Kosten für 4köpfige Familie plus Auto etwa ab 200-250 Euro pro Fahrt, also hin und zurück 400-500 Euro. Ab Denia versteht sich, nicht ab Deutschland :-)

@Stefan Münz Das ist trotzdem bezahlbar.
Ich muss dann irgendwann mal den Tipp einer Freundin ausprobieren, Autofahtkaugummi und Weißwein... ;)

Anreisezeit 3 Tage? Viele mussen dann sofort zurückfliegen ,)

Der Weg ist das Ziel. ;)

Vor zwei Jahren bin ich mit Auto und Kindern drin nach Tarifa gefahren (Südspitze von Spanien) - in drei Etappen hin und drei Etappen zurück. Auf der Hinfahrt Hopping über französischen Atlantik und Costa Blanca, und auf der Rückfahrt Costa Blanca und Costa Brava. Isg. zwei Wochen unterwegs, davon eine am Zielort. Die Etappen waren aber ebenfalls Urlaub. Nur das Auto war erst ansatzweise klimagerecht (Hybrid), da muss halt mal irgendwann ein reiner Stromer her.